Jump to content
Pick Up Tipps Forum
diegokite

Sex mit bester Freundin gehabt

Recommended Posts

Gast
vor 1 Stunde schrieb diegokite:

im Januar fahren wir trotzdem zusammen zum snowboarden und werden uns auch ein Zimmer teilen...

So, nachdem Du die Dame endlich auf Eis gelegt hast (wie ich wohl auf diese Metapher kam..), kann der Thread endlich zum wichtigen und spannenden Teil übergehen. 

Nutze die Zeit bis dahin bestmöglich!

Und damit meine ich nicht nur, die Liste der Marvel-Serien auf Netflix durchzuschauen. Obgleich das definitiv Dein zweitwichtigstes to do ist. Nutze die Wochen, um 

  1. an Deinem Inner Game (iih, ich habe es gesagt...) zu arbeiten 
  2. einige Frauen kennen zu lernen (ja, auch außerhalb der Surfsaison)

Wichtig:

Das übergeordnete Ziel sollte dabei nicht sein, Dich für sie zu entwickeln und vorzubereiten. Sondern Du sollst das Zeitfenster mit der gefreezten Oneitis nutzen, um Dein emotionales Immunsystem zu stärken, damit Du Dich im Januar nicht wieder wie ein (sorry) totaler Idiot aufführst. Ob Du die holde Maid dann immer noch in Eurer Almhütte auf dem Bett oder sonstwo durchzimmern willst, kannst Du dann aus einer Position der innere Stärke entscheiden, ohne Sklave Deiner Bedürftigkeit zu sein.

So, das reicht an guten Content von mir. Ab jetzt wieder mehr Trollanteile :P

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Riddik76:

Top Antwort, wie du auch an ihrer Reaktion gesehen hast.:good:

Ok

Was wenn Sie sich jetzt meldet mit einem „Wie gehts dir?“ etc.

Wir werden uns die Woche auch bestimmt noch 1/2 mal sehen, da sie mir bestimmt auch morgen früh ihren Hund vorbei bringt...wie soll ich denn mit ihr umgehen...kurz und kühl ????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Zack kam schon die erste Nachricht „Ist alles gut?“

Ich ignoriere das mal...oder?

Problem das sie morgen früh bestimmt zu mir kommt und den Hund vorbei bringt.

wie gehts weiter ?

Hab mich auch erstmal am Donnerstag mit einer Freundin von ihr verabredet mit der ich mal  was hatte und wir wollten was essen gehen etc. Hatte ihr aber vorher schon mal erzählt das ich mich mit ihr treffen wollte. (Hintergrund: ich bin grad bei nem Kumpel zu Besuch und passe auf seinen Hund auf, also ich bin eh nur noch paar Tage hier bevor es wieder 400 km nach Hause geht)

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb diegokite:

So Zack kam schon die erste Nachricht „Ist alles gut?“

Ich ignoriere das mal...oder?

Problem das sie morgen früh bestimmt zu mir kommt und den Hund vorbei bringt.

wie gehts weiter ?

Locker flockig. Kurz aber nicht kühl.

Ignorieren macht eher einen bockigen Eindruck. Also reagierst du kurz, knapp  und freundlich.

"Alles gut, danke. Hab ne schöne Woche."  - Bumms fertig.

Kurz und knapp. Aber freundlich bestimmt. Lass dich auf keine großen Unterhaltungen an. Du hast ab jetzt zu tun. Du machst dich rar.

Wenn sie dne Hund vorbei bringt kurzes bla bla (oberflächlicher Smalltalk "Ganz schön kalt geworden. Ach, schon so spät, du hab jetzt noch ein dringendes Telefonat. Wir sehen usn. Machs gut" ).

Mach dich rar, sei aber freundlich. Mach nichts, was irgendwie "bockig" rüberkommen kann. Ansonsten hast du jetzt einfach "zu tun". Ja, ich weiss schwierig wenn dem nicht so ist, aber in dem Fall gilt "fake it, till you make it".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Exklimo:

Locker flockig. Kurz aber nicht kühl.

Ignorieren macht eher einen bockigen Eindruck. Also reagierst du kurz, knapp  und freundlich.

"Alles gut, danke. Hab ne schöne Woche."  - Bumms fertig.

Kurz und knapp. Aber freundlich bestimmt. Lass dich auf keine großen Unterhaltungen an. Du hast ab jetzt zu tun. Du machst dich rar.

Wenn sie dne Hund vorbei bringt kurzes bla bla (oberflächlicher Smalltalk "Ganz schön kalt geworden. Ach, schon so spät, du hab jetzt noch ein dringendes Telefonat. Wir sehen usn. Machs gut" ).

Mach dich rar, sei aber freundlich. Mach nichts, was irgendwie "bockig" rüberkommen kann. Ansonsten hast du jetzt einfach "zu tun". Ja, ich weiss schwierig wenn dem nicht so ist, aber in dem Fall gilt "fake it, till you make it".

Ok schon verstanden...Aber eher „Alles gut, danke. Hab nen schönen Abend.“ oder ?

Ich seh sie ja gleich morgen früh...

Ja das wird jetzt glaub ich erstmal schwer...was ist wenn sie reden möchte oder so, bzw. setzt sie sich auch oft ans Bett und wir trinken noch nen Kaffee zusammen.

An welchem Punkt beende ich das freeze? Wenn sie mir zeigt das sie Zeit mit mir verbringen möchte oder wie ???

bearbeitet von diegokite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Klar, alles gut! Schönen Abend noch und bis morgen!"

Und morgen übernimmst du da einfach die Führung. "Danke fürs Hund vorbeibringen. Ich würd dir ja echt noch nen Kaffee anbieten aber ich muss los. Auf der Arbeit is grad ziemlich Stress und ich wollt noch einkaufen. Wir sehen uns, bis dann!" Umarmung und fertig. So wie du es bei nem Kumpel auch machen würdest, wenn du gerade keine Zeit für ihn hast...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Hund hat sie logischerweise heute nicht gebracht, da sie gestern bestimmt den Typ bei sich hatte...stattdessen kam grad ne Nachricht

“Hey ich hoffe du hast gut geschlafen.vllt kannst du ja den Hund nachher mitnehmen ,wenn du ne gassi runde gehst.der Schlüssel liegt im Schrank.das wäre lieb.hab einen schönen Tag.bis später“

 

bearbeitet von diegokite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....so sind uns heute beim Joggen am Strand begegnet und hatten kurz geredet, nicht viel und bin dann auch gleich weitergelaufen. Sie hatte die Hunde mit u kam dann später zu mir...wir sind vorm Kamin gelandet und haben Rotwein getrunken und geredet...

Ich glaube sie weiß wirklich nicht was sie will...Sind uns auch wieder näher gekommen, aber ich weiß nicht ob es vlt was damit zu tun haben könnte das ich gesteckt habe das ich mich morgen mit einer Freundin von ihr treffe.

Ich habe ihr auch gesagt wenn sie sich doch für uns entscheiden sollte, möchte ich nicht das sie das aus einem schlechten Gewissen oder so macht, sondern weil sie das mit uns haben will...

Daraufhin kam sie näher und hat mich lange lange gedrückt und das hat sich glaube für uns beide sehr gut angefühlt, dann ist sie erstmal los....

ich weiß nicht irgendwie ist aber auch alles entspannt, aber immer wenn wir uns dann sehen gucken wir uns ewig in die Augen...keine Ahnung irgendwas ist da

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb diegokite:

Ich glaube sie weiß wirklich nicht was sie will...

Natürlich weiß sie nicht was sie will. Sie ist eine Frau.

Deshalb ist ein Mann auch der Fels in der Brandung. Das bist du allerdings nicht,...

vor 10 Stunden schrieb diegokite:

Ich habe ihr auch gesagt wenn sie sich doch für uns entscheiden sollte

...weil du von ihr eine Entscheidung forderst/erhoffst.

Mann stellt eine Frau nicht vor eine Entscheidung, sondern er führt sie.

vor 10 Stunden schrieb diegokite:

aber immer wenn wir uns dann sehen gucken wir uns ewig in die Augen...keine Ahnung irgendwas ist da

Das ist die Attraction.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Riddik76:

Natürlich weiß sie nicht was sie will. Sie ist eine Frau.

Deshalb ist ein Mann auch der Fels in der Brandung. Das bist du allerdings nicht,...

...weil du von ihr eine Entscheidung forderst/erhoffst.

Mann stellt eine Frau nicht vor eine Entscheidung, sondern er führt sie.

Das ist die Attraction.

Na ich hab ihr ja gesagt das ich nix verlange oder erwarte von ihr...

Ich hatte gefragt ob wir heute Abend noch was entspannt zusammen kochen! Ich bin ja nur noch zwei Tage da...

Sie hat leider schon was vor...Hab ihr nur drauf geschrieben „Schade, hätte gern noch was mit dir gemacht. Bis später vlt.

ich schlag sie mir jetzt wieder aus dem Kopf und werd weiter mein Ding machen...mach mich weiter rar und versuche die nächsten Wochen für mich zu nutzen 

Meint ihr ich sollte mich Weihnachten oder Silvester irgendwie bei ihr melden? Oder eher aussetzen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb diegokite:

Ich habe ihr auch gesagt wenn sie sich doch für uns entscheiden sollte

Wieso fängst du aus heiterem Himmel damit an, dass sie sich für irgendetwas entscheiden soll?

Hat sie vorher irgendwann erwähnt, dass sie sich entscheiden will oder muss? Hast du ihr vorher irgendwann gesagt, dass sie sich entscheiden soll?

bearbeitet von Riddik76

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne ich habe ihr das nicht gesagt, sie meinte das mal das sie sich ja entscheiden müsse...und wollte die 2 Wochen Urlaub nutzen um zu schauen was sie vermisst. 

Naja sie dachte auch nicht das ich die Woche nach dem Urlaub hier oben bei ihr bin...ich habe ihr das auch nicht gesagt, da ich sie in Ruhe lassen wollte. Ne Freundin hatte ihr das aber gesteckt...

Sie meinte das sie das vielleicht wegschieben kann und nach dem Urlaub eben alles so sei wie vorher, also sie trifft sich weiter mit ihm und alles ist beim alten.

Jetzt sehen wir uns halt noch täglich und irgendwie ist’s für uns beide auch schön...aber mal ehrlich, meine Karten sind ja nicht die besten...

Samstag fahre ich wahrscheinlich wieder weg von der Küste, da ich in Berlin Eishockey spiele und auch 400 km entfernt wohne. Ich hatte auch mal vorgeschlagen das sie mich einfach mal besuchen kann...darauf sagt sie immer nix 

Also zwischen uns ist definitiv was, aber sie hat halt den Typen da und meint das er auch nen guter Kerl ist und sich bei ihm auch wohl fühlt. Aber möchte jetzt auch nicht zweigleisig fahren sagt sie...

Sie möchte für sich herausfinden was sie glücklich macht...ja aber sie geht jetzt halt wieder mit ihm ins Bett 

Keine Ahnung entweder ich schieb sie bis zum Winterurlaub bei Seite, freeze sie und schauen wie es sich entwickelt...

Aber sie merkt das und schreib dann immer so Sachen „alles in ordnnng“ „wie gehts dir“ „was machst du“

 

bearbeitet von diegokite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb diegokite:

Ne ich habe ihr das nicht gesagt, sie meinte das mal das sie sich ja entscheiden müsse..

Ah ok. Das las sich so in meinen Augen.

vor 32 Minuten schrieb diegokite:

400 km entfernt wohne

Wie stellst du dir das mit euch beiden vor, wenn sie morgen schreiben sollte "ich möchte habe mich entschieden: ich wähle dich und doch nicht den anderen."?

vor 32 Minuten schrieb diegokite:

Also zwischen uns ist definitiv was, aber sie hat halt den Typen da und meint das er auch nen guter Kerl ist und sich bei ihm auch wohl fühlt. Aber möchte jetzt auch nicht zweigleisig fahren sagt sie...

Ist "Vertrauen" ein Wert für dich, der vorhanden sein muss, wenn du eine Frau auf eine imaginäre nächsthöhere Ebene (von Freundschaft+ zu LTR) stellst?

Hattest du in deinem Leben schon mal solch einen Fall, dass eine Frau, auf die du stehst, sich zwischen dir und einem anderen Typen entscheiden musste und im Endeffekt dich gewählt hat?

By the way...ich finde das Wort "entscheiden" leicht scheisse. :)

vor 32 Minuten schrieb diegokite:

aber mal ehrlich, meine Karten sind ja nicht die besten...

Stimmt, weil du sie nicht zu deinen besten Karten machst.

bearbeitet von Riddik76

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Riddik76:

Ah ok. Das las sich so in meinen Augen.

Wie stellst du dir das mit euch beiden vor, wenn sie morgen schreiben sollte "ich möchte habe mich entschieden: ich wähle dich und doch nicht den anderen."?

Ist "Vertrauen" ein Wert für dich, der vorhanden sein muss, wenn du eine Frau auf eine imaginäre nächsthöhere Ebene (von Freundschaft+ zu LTR) stellst?

Hattest du in deinem Leben schon mal solch einen Fall, dass eine Frau, auf die du stehst, sich zwischen dir und einem anderen Typen entscheiden musste und im Endeffekt dich gewählt hat?

By the way...ich finde das Wort "entscheiden" leicht scheisse. :)

Stimmt, weil du sie nicht zu deinen besten Karten machst.

Also ich hatte eventuell eh in Betracht gezogen nächstes Jahr hier hoch zu ziehen, da ich eine Veränderung möchte. 

Ja „entscheiden“ find ich jetzt auch irgendwie doof, ich finde sie soll selbst herausfinden was sie möchte wobei ich aber denke das sie den Weg des geringsten widerstandes gehen wird.

Vertrauen ist mir sehr wichtig und wir vertrauen uns beide sehr, sonst würden wir auch nicht ständig an einander kleben. Und eigentlich haben wir beider Idealbedingungen, das weiß sie aber auch...

Vor Ihrem Urlaub hatten wir gesagt das wir das mit uns einfach laufen lassen und mehr Zeit miteinander verbringen und wenn bis nach dem Winterurlaub im Jan gut läuft, nen Plan zusammen machen...

So dann hatte sie noch ein Gespräch mit dem Typ den sie es gebeichtet hatte und alle haben geheult und sie hatte einfach nur noch mega Schuldgefühle die sie plagen...

That‘s it! 

Ja und ich hatte in meiner letzten Beziehung schon mal den Fall, sie hatte ne kleine Tochter und hat sich letztendlich aber für mich entschieden bzw. den Typen damals verlassen für mich..

Aber das ist nicht das was ich möchte, das sie ihn für mich verlässt. Sondern das sie Bock auf mich hat und sich erstmal frei im Kopf macht...sonst bin ich wieder nur der rebound guy

Das beste wäre natürlich wenn sie sich erstmal Zeit für sich nehmen würde um rauszufinden was sie möchte, und meiner Meinung geht das nicht wenn sie trotzdem noch mit ihm schläft. Aber sie ist ein Mensch der glaub ich nicht alleine sein kann 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb diegokite:

Und eigentlich haben wir beider Idealbedingungen

Eigentlich Idealbedingungen. Merkst du selbst wie du dir das mit ihr schön redest?

Ich sehe da überhaupt keine Idealbedingungen bei euch beiden. Sowohl als Außenstehender nicht, als auch nicht als einer der Erfahrungen mit einer Frau hatte, die sich zwischen zwei Männern entscheiden musste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb Riddik76:

Eigentlich Idealbedingungen. Merkst du selbst wie du dir das mit ihr schön redest?

Ich sehe da überhaupt keine Idealbedingungen bei euch beiden. Sowohl als Außenstehender nicht, als auch nicht als einer der Erfahrungen mit einer Frau hatte, die sich zwischen zwei Männern entscheiden musste.

Lese mal den einleiter...das passt schon mit uns beiden! Alles andere wird sich zeigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb diegokite:
vor 55 Minuten schrieb Riddik76:

Eigentlich Idealbedingungen. Merkst du selbst wie du dir das mit ihr schön redest?

Ich sehe da überhaupt keine Idealbedingungen bei euch beiden. Sowohl als Außenstehender nicht, als auch nicht als einer der Erfahrungen mit einer Frau hatte, die sich zwischen zwei Männern entscheiden musste.

Lese mal den einleiter...das passt schon mit uns beiden! Alles andere wird sich zeigen

Das passt...du machst das schon.:good:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal im Ernst was geht bei ihr ab...hatte sie heute morgen kurz und knapp gefragt ob wir heute Abend was zusammen kochen. Da kam der erwartete Rückzieher „neeeeeee smily“ Weil sie schon mit einer Freundin verabredet war..

Am Nachmittag schrieb sie kurz ob wir ne runde mit den Hunden spatzieren gehen!? Hatten uns dann getroffen und sind los...diesmal habe ich nichts angesprochen etc. 

Vielleicht eskaliere ich auch einfach zu wenig...hatte sie von hinten etwas länger umarmt und es hat sich nicht so angefühlt das sie dies nicht wollte! Aber irgendwie scheint ihr Kopf sie zu blockieren....

Ich habe mal die Situation gestern etwa reflektiert, erst waren wir in der Küche und sie setzte sich neben mich auf den Schrank...dann ging sie vor den Kamin und ich holte ihr ne Decke und hab uns nen Wein aufgemacht, haben ewig über uns geredet und sie kam irgendwann näher und hat sich quasi in mich reingelegt...dann meinte sie müsse jetzt gehen

icj kann gerade nicht richtig mit der Situation umgehen...entweder wieder freezen bis sie sich meldet oder einfach locker mein Ding weiter machen und wenn’s sich ergibt einfach mehr eskalieren und versuchen sie zu verführen ohne Rücksicht das Sie da noch nen Typ hat...

Ich bin mir nicht sicher wie weit ich noch gehen kann bei ihr, aber so gehts ich weiter. Möchte sie aber auch nicht zu sehr an mich heranziehen und dabei vielleicht irgendwie bedürftig wirken.

Komm haut hier mal einen raus, ich möchte mit der Frau da weiter machen wo wir waren, Sex haben und ne geile Zeit verbringen!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter... Dir wurde oben genau erklärt, was du tun sollst und du ziehst komplett das Gegenteil durch und fragst jetzt nach Tipps? 

Kauf ihr 100 rote Rosen und ne Packung teure Pralinen, dann klappt das bestimmt... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb TheCree:

Alter... Dir wurde oben genau erklärt, was du tun sollst und du ziehst komplett das Gegenteil durch und fragst jetzt nach Tipps? 

Kauf ihr 100 rote Rosen und ne Packung teure Pralinen, dann klappt das bestimmt... 

Ok hab ich’s selbst gemerkt, ich bin halt nur noch paar Tage hier und sie kommt immer wieder mit irgendwas, mir fällt es verdammt schwer hier nein zu ihr sagen weil wir das schon immer so machen. Glaube mich jetzt extrem anders verhalten würde ja schon irgendwie bockig rüberkommen. 

Ich schreib ihr auch nicht, aber sie mir eben auf auf eine super liebe Art...

Soll ich sie denn die Tage die ich jetzt noch da bin ablehnen? Was ist wenn sie wieder fragt ob alles in Ordnung ist! Sie weiß was los ist, wir kennen uns 7 Jahre und brauche ihr nichts vormachen...und genau das ist mein Problem! 

Ich bin sonst nie so, aber ich weiß das ich sie will!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb GrosseDrachedesYing:

Mal ne Frage: Hängt dein Leben davon ab, dass du das Ding bei ihr jetzt durchziehst? Wenn die Antwort "Nein" lautet, wovon ich übrigens stark ausgehe, musst du halt akzeptieren, dass in den 4 Tagen nichts läuft. Das musst du akzeptieren.

Ok wahrscheinlich ist es so und das hab ich auch schon soweit akzeptiert...ich weiß genau das die Tage wieder spatzieren gehen möchte etc. soll ich sie denn da vertrösten? Was wenn sie reden will bzw. alles was ich anders machen wie sonst würde eher kühl rüber kommen. 

Oder ich fahre Samstag einfach schon wieder in Richtung Heimat um Abstand in die Sache zubekommen.

ich hab sie einfach zu gern, dann steht sie vor mir und schaut mich mit ihren kleinen Kulleraugen an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich (vllt liegt es daran, dass ich auch ne Frau bin) einfach nicht verstehe ist: warum sollte sie sich für dich entscheiden? Jetzt Mal ganz rational... Sie schätzt dich sehr und du bist super praktisch für sie. (Das sind die idealen Lebensumstände von denen du redest) aber, und das ist der springende Punkt... Das bekommt sie auch so von dir. Ohne sich für dich zu entscheiden... Und zusätzlich kann sie mit nem anderen Typen schlafen. Ich finde das klingt eigentlich nach einem ziemlich guten Deal für sie. Warum sollte sie sich für weniger entscheiden, vorallem wenn du ihr die Option für dich so unattraktiv machst?

Und sorry, dass ich so hart bin, aber das tust du. Du verhälst dich nicht wie ein toller Mann sondern wie ein guter Freund oder kA ein treuer Hund. Und das ist toll zu haben, keine Frage, aber eben einfach nicht sexy. Und auch dein letztes Eskalationsbeispiel... Ne Umarmung von hinten ist in 90% freundschaftlich oder maximal romantisch und eben nicht sexuell. (Es sei denn es sind dünne Kleidung, Reibung und was Hartes im Spiel) Dh das ist keine Eskalation bei der Stufe auf der ihr steht... Verstehst du was ich meine?

Du solltest dich entscheiden was du tust.

Entweder sie ist dir so wichtig, dass du es in keinem Fall riskieren willst sie zu verlieren. Dann mach weiter so. Dann bleibt sie immer iwie Teil deines Lebens... Vermutlich langfristig als gute Freundin... Und du langfristig unglücklich verliebt.

Oder du triffst eine klare Entscheidung für: ich will sie als Partnerin. Dann nutzt du die glückliche Tatsache, dass grundsätzlich Attraction da zu sein scheint, und machst dich als Option attraktiver, indem du zeigst, dass du eben nicht ihr good Buddy bist, der ihren Hund nimmt, wann immer sie es will und springt wenn sie es will und nicht Mal verhindern kann, dass sie auf einen Wein vor deinen Kamin kommt...

Diese Sachen gibt es nämlich für eine tolle Frau in der Situation die du möchtest (Beziehung) und nicht für jeden random. Dh du freezt sie wirklich und lässt ihr den Raum sich zu entscheiden... Ohne dich ständig in eine schlechtere Position zu bringen...dh du nimmst nicht ihren Hund, du lässt sie nicht random auf einen Tee/Wein in deine Wohnung sondern gibst ihr und dir wirklich Raum.

Und ja, könnte vllt zickig rüber kommen, aber die Jungs haben dir jede Menge Phrasen gezeigt um das zu verhindern, und Mal im Ernst... Zu sagen: "mir tut das nicht gut, daher lasse ich uns Raum" wäre aus meiner Sicht als Frau auch okay.. kA wie die Jungs das hier sehen.

Aber triff eine Entscheidung und leb danach!

LG und viel Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...