Jump to content
Pick Up Tipps Forum
dome

Meine Ziele nach den ersten Approaches

    Recommended Posts

    Ich stehe noch recht am Anfang meiner "Pickup-Karriere". In den letzten 2 Wochen habe ich vielleicht 4-5 Frauen direkt angesprochen, was noch nicht sonderlich viel ist, aber in Betrachtung meiner AA ein echter Erfolg ist. Ich zögere zwar oft noch, aber nach 3 Sekunden eröffne ich schließlich doch das Set. So geschehen auch gestern Abend. Da habe ich sogar eine hübsche Brünette, die mit ihren 2 Freundinnen unterwegs war, angesprochen. Allerdings bin ich sehr schnell aus dem Set geflogen, weil sie sagte, dass sie einen Freund hat, aber das war nicht weiter schlimm für mich war, denn mir war es bloß wichtig den Versuch zu unternehmen, weil es eine 3er Gruppe war und ich solche Sets eher vermeide, da ich noch zu unerfahren darin bin mit Gruppen zu interagieren. Aber bekanntlich wird man durch Übung besser, deswegen werde wohl in Zukunft öfter versuchen für mich "schwierige" Sets, wie dieses, anzusprechen.

    Durch Online Game versorge ich mich noch primär mit Dates. Eigentlich wollte ich das aufgeben um mich zum Daygame und Nightgame zu zwingen, aber es bleibt wohl doch erstmal eine gute Ressource, jedoch werde ich meine Aktivitäten auf Tinder allmählich runterfahren. Mein Ziel für die kommenden Wochen ist jeden Tag mindestens eine Frau pro Tag anzusprechen. Sei es auf dem Weg zur Arbeit, während der Mittagspause, oder auf dem Heimweg. Ich will erreichen, dass Frauen-Ansprechen für mich zur Gewohnheit bzw. Selbstverständlichkeit wird. Gerne dürfen dabei NC dabei rauskommen, wobei das Ansprechen als solches meistens damit endet indem sie sagt, dass sie einen Freund hat. Daher setze ich mir das Ziel das Set nicht sofort zu verlassen, sondern das Gespräch zu halten um einfach zu sehen, was sich daraus noch so ergibt. Meine Devise lautet von nun an: "Einfach machen und schauen was passiert".

    Andererseits will ich auch nicht komplett planlos handeln, deswegen schreibe ich von Zeit zu Zeit hier meine Fortschritte bzw. Ergebnisse nieder zwecks Selbstreflexion. Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere, der dies liest, für sich Erkenntnisse daraus bezieht oder Tipps geben kann.

    In diesem Sinne: To be continued...

    bearbeitet von dome

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Review:

    Das Ziel jeden Tag eine Frau anzusprechen konnte ich noch nichtmal annähernd erreichen. 0 Versuche. Ganz schön blamabel, aber auf das Wieso? Weshalb? Warum? werde ich in diesem Post nicht weiter eingehen. Das Ziel „1 Set/ Tag“ verfolge ich aber weiterhin. Immerhin hatte ich zwei Dates (mit derselben Frau) in dieser Woche, zwar durch Online-Game, aber ich habe ja auch gesagt, dass ich das weiterhin noch tuen werde. Auf den Dates konnte ich meine üblichen Hürden überspringen, wobei dies mehr auf das zweite Date zutrifft. Für ein drittes Date sieht es aktuell sehr gut aus.

     

    Hintergrund:

    Nach den vergangenen Dates folgte selten ein zweites Date. Ich denke ein großes Manko war oder ist noch fehlende Attraction. Vermutlich trete meist ich zu langweilig auf. Auch traue mich nicht den nächsten Move zu machen. Oder ich habe schlicht kein Interesse die Frau wiederzusehen. Was nun diesmal anders gelaufen ist, kann ich gar nicht richtig beschreiben, zumindest denke ich, dass ich was anders gemacht haben muss in meiner Gesprächsführung, Körpersprache und Mimik, denn es hat sich ja irgendwie dazu ergeben, dass ich dieselbe Frau mehrmals getroffen habe. Aber wahrscheinlich überanalysiere ich das Ganze gerade. Andererseits will ich meine Entwicklung nachvollziehen können, soweit es eine Entwicklung ist oder bloß Zufall war. Was den berühmten nächsten Move (Make Out) betrifft, kann ich sagen, dass ich ihn einfach getan habe, wobei ich dabei „fast“ versagt habe. Ich wollte sie küssen, aber die erste Situation habe ich vergeigt, die zweite dann aber genutzt, weil ich mir dachte: „Fuck Mann, das ist jetzt DER Moment. Du MUSST das JETZT MACHEN“.

    Den nachten Schritt zu tuen empfinde ich aktuell so ähnlich wie AA. Irgendwie sehe ich darin eine Parallele zur AA und wie man diese lernt abzubauen. Kurz bevor ich merke, dass ich Rückzieher machen will kriege ich die Kurve und gehe All-In.

    Bin gespannt wann es mir gelingt völlig smooth und natürlich zu agieren oder ob es immer so läuft, dass ich diesen Kick brauche zuerst zu merken, dass wie ich mich nicht traue und dann doch allen Mut zusammenreiße und es letztlich tue.

     

    To be continued..

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 8 Stunden schrieb dome:

    1 Set/ Tag

    Wenn Dein Hauptproblem Ansprechangst ist, ist das viel zu wenig; da musst Du schon mindestens drei machen, besser fünf oder mehr.

    vor 8 Stunden schrieb dome:

    Den nachten Schritt zu tuen empfinde ich aktuell so ähnlich wie AA.

    Gut erkannt! Das ist Eskalationsangst und verhält sich im allgemeinen genau wie Ansprechangst.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 29.10.2018 um 02:46 schrieb DoktorDaygame:

    Wenn Dein Hauptproblem Ansprechangst ist, ist das viel zu wenig; da musst Du schon mindestens drei machen, besser fünf oder mehr.

    Am 28.10.2018 um 17:53 schrieb dome:

    Guter Einwand, aber ich werde an meinem Vorhaben erstmal festhalten. Steigern kann ich das immer noch. Heute habe ich jedoch schon festgestellt, dass meine Ansprechangst mittlerweile wesentlich geringer geworden ist*. Zwar habe ich den Approach noch hinausgezögert, aber dann schließlich das Set eröffnet und es war dann doch noch ein ganz gutes Gespräch. Sie sagte zwar, dass sie einen "Bekannten" hat, aber nicht ausgeschlossen, dass wir uns nochmal sehen, weil wir möglicherweise uns auf dem Weg zur Arbeit bzw. Uni wohl noch ein paar Mal begegnen würden.. was auch immer das heißen mag. Auf die Idee nen NC zu versuchen, bin ich dummerweise nicht gekommen.:dont-know:

     

    * Bei HBs 8+ wird wahrscheinlich die Ansprechangst wohl noch ein Thema sein, aber ich bin guter Dinge, dass ich es auch hier mir gelingt dies in den Griff zu kriegen. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Wer ist Online   0 Benutzer

      Keine registrierten Benutzer online.

    ×