Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Hallo.

Ich bin 28 Jahre alt und hab vor ein paar Jahren mit pick up angefangen. Nach einiger Zeit hatte ich überhaupt keine Probleme mehr Frauen anzusprechen. Ich hatte auch einige Erfolge wie zum Beispiel 3 Dates in einer Woche und  noch einige andere. Mein wirkliches Problem ist allerdings, dass das auf die Straße gehen und ansprechen für mich wirklich anstregend ist, weil ich ständig nach Mädchen suche die möglich weit weg von viele anderen Menschen sind, oder alleine irgendwo hinlaufen. Das führt dazu das ich schonmal 5 Stunden unterwegs war und nur ZWEI Mädchen angesprochen hab. Oft ist es auch so das ich den Mädchen übelst lange hinterherlaufe um zu hoffen das sie irgendwo hinlaufen wo keine Menschen sind, was auch noch einen ziemlichen creepy Faktor hat, und mich auch körperlich auslaugt. Mit dem Ansprechen habe ich überhaupt keine Probleme, ich kann alles durchziehen wie z. B. schon Schulter anfassen, oder ihre Hand sanft nehmen, d. h. eigentlich bin ich schon etwas fortgeschritten, aber dieses eine Problem behindert mich wirklich extrem dabei.

Wenn ich versuche in einer Menschenmenge Mädels anzusprechen habe ich die ganze Zeit Angst davor was andere von mir denken, oder ob sie mich verurteilen. Ich versteh das wirklich nicht. Letztens hab ich an meiner Uni einen pick up Typ gesehen der aussah wie ein ungepflegter Obdachloser, total dünn und schmierig, trotzdem hat er aber einfach direkt inmitten von anderen Studenten einfach so ein Mädchen angesprochen mit dem typischen "hi du bist super attraktiv", sie hat ihn einfach ignoriert, gleiches bei einem zweiten Mädchen das er angesprochen hat, und einige haben das auch mitbekommen, weil sie gerade über die Straße gelaufen ist. ICH RAFF DAS NICHT, wie schafft es so ein schmieriger unkalibrierter Typ die Außenstehenden zu ignorieren? Und ich mach mir in die Hosen?? Ich bekomme zu 98% positive Rückmeldung von Frauen.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil er sich keine Gedanken darüber macht, was andere von ihm denken, weder in Bezug aufs ansprechen, noch in Bezug aufs Aussehen. Du hast ganz normale Ansprechangst (eben einfach in bestimmten Situationen). Dagegen hilft nur, Deine Angst zu überwinden.

An Deiner Stelle würde ich übrigens "Schulter anfassen" weglassen; das bringt nichts und ist oft creepy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Weil er sich keine Gedanken darüber macht, was andere von ihm denken, weder in Bezug aufs ansprechen, noch in Bezug aufs Aussehen.

Das mag zutreffen, finde ich muss aber nicht. Wenn man "total dünn" ist, ist es zb nicht so leicht das zu ändern, egal ob es einen stört oder nicht. Und über längeren Bart und zb lange Haare hört man den obdachlos Kommentar schnell, grade von anderen Kerlen. Man muss halt mit dem was man hat und ist Leben und arbeiten, egal ob "man sich keine Gedanken darüber macht oder doch!  und sorry, aber "hi ich finde dich attraktiv" oder was es war, ist auch erstmal nur ein Opener und da ist es schwer mega kalibriert zu sein... Ich finde das oben beschriebene Verhalten also keineswegs schlimm unkalibriert oder creepy. Sondern ich finde es sagt einfach eine Menge über den Verfasser bzw dessen grundsätzliche Einstellung  zum  ansprechen aus.

Mahonny bewertet ansprechen indirekt negativ wenn es nicht erfolgreich ist und/oder von einer attraktiven Person durchgeführt wird. Das höre ich in meinem Freundeskreis, der sich nicht mit Pu beschäftigt, ständig. Typen, die sich trauen Frauen random anzusprechen, werden, wenn es nicht klappt, negativ bewertet (meist als creepy) und damit wird die ganze Nummer abgewertet. Weil es aber leider nun Mal wahrscheinlicher ist, dass man eben kein Hugh Jackman ist oder immer Erfolg hat, hemmt man sich damit selbst und traut sich weniger oft und nur in super komfortablen Situationen jmd anzusprechen. Und das ist bullshit! (Tatsächlich höre ich solche Kommentare übers ansprechen an sich eher von Männern und seltener von Frauen, die angesprochen wurden! Die Mädels beklagen sich eher wenn sie den Typ nicht loswerden obwohl sie offensichtlich desinteressiert sind)

Ansprechen ist, allem voran super mutig! Egal wie man aussieht und wie erfolgreich es ist. Und in einem gewissen Grad auch egal wie kalibriert man ist (es sei denn man n ist sexuell übergriffig)! An den Punkten kann und sollte man arbeiten, damit man erfolgreicher ist. Aber egal wie gut man ist, der Akt an sich ist mutig und ziemlich cool. Und ich finde das sollte man sich klar machen und aufhören Teil der Menge zu sein, die etwas mutiges abwerten, und es dennoch aus der "Not"(man will Sex/einen Partner) heraus selbst tun...

Das ist ein schöner Fall von Inkongruenz, und sorgt dafür, dass du dir selbst im Weg stehst. Und das ist schade. Also überdenk vielleicht nochmal deine Einstellung zum ansprechen, bzw. Überlege was du mit der Bewertung dessen verknüpfst, und ob du das wirklich so sehen möchtest oder ob eine andere Attitüde dir vllt helfen würde.

LG!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@kitsu wow, sehr gut. :good: Du bist doch eigentlich ein Kerl, der Daygame praktiziert. :D

@TE

Hör auf andere Leute abzuwerten, die sich mehr trauen als du und sei dir bewusst:
der Kerl hatte genau die gleichen Ängste wie du. Der Unterschied zwischen euch beiden ist, das er irgendwann angefangen hat, Frauen, in deren Umkreis viel los ist, anzusprechen, obwohl er extreme Ansprechangst dabei hatte.

Womit wir wieder bei den Eiern wären. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Such dir Leute in der nächsten Großstadt oder an deiner Uni die in dem Punkt schon weiter sind und nicht als Obdachloser Creep herumlaufen. Das ist mit Abstand die schnellste Methode. Löst das Problem ggf. innerhalb einiger Wochen.

Gerade sowas kann man gut dadurch lernen, in einer performanten Gruppe anderen zuzugucken wie sie das machen und dann aus der Gruppensituation heraus sich zu überwinden.

bearbeitet von zaotar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • Der Mehrwert dieses Threads für Männer liegt darin, Red Flags zu erkennen, die als dieses kleine wackelnde Würmchen in "Die Wüste lebt" erscheinen. Wo dann eine Ameise reinbeißt, ein Gecko in die Ameise beißt und zum Schluß springt eine riesige eingegrabene Klapperschlange aus dem Sand und frißt alle auf einmal.
    • Ich glaube, das wird nicht mal in Nordkorea verfolgt. Dabei verstoßen viele Vorschläge hier, Frauen gegen ihren Willen anzusprechen, nicht nur gegen sprachliche Befindlichkeiten, sondern auch gegen sämtliche Errungenschaften des Feminismus seit Alice Schwarzer jung und hübsch war (also seit seeeehr lange) und müßten daher mit viel größerer Vehemenz ausgetilgt werden. Wenns irgendwo blonde Asiatinnen ab 1,75 m gibt, flieg ich auch mal runter. Aber bis dahin sind die mir einfach zu klein und schulmädchenmäßig. Schweden ist ja seit Assange auch nicht mehr so empfehlenswert, falls man die Annäherung an erwachsene Frauen auf unter 5 Meter anstrebt. Schottland übrigens auch nicht: https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/addy-a-game--selbsternannter-pick-up-artist-muss-ins-gefaengnis-8967034.html      
    • Also ich muss ja sagen, dass ich wirklich unterschiedliche Dating Seiten gefunden habe wo man chatten und flirten kann.  Dazu muss ich auch sagen, dass ich mich informiert habe nach einer seriösen. Da habe ich auch verschiedene Infos gefunden. Unter anderem bin ich dann auch auf einen Neu.de Test gestoßen.  So konnte ich mich zur Singlebörse informieren und habe auch dort schon paar nette Kontakte knüpfen können. Aber jeder geht da Thema Dating anders an. LG
    • Eigentlich bin ich nicht devot,also zumindest nicht in früheren Beziehungen.Da habe ich gerne den Ton angegeben,aber im Bett kann ich mich gerne auch mal unterwerfen Bin auch gespannt,ob und wie es weiter geht.So lange beobachte ich ihn inkognito auf seinem Facebook-Profil.Er weiss ja nicht,dass ich ihn dort gefunden habe. Vor paar Minuten hat er wieder ein religiöses Statement gepostet. Schon sehr skurril 
    • Wahrscheinlich hat es sexuelle Gründe. Ich glaube du bist ziemlich devot und stehst drauf, wenn ein Mann dir ganz klar die Grenzen aufzeigt. Naja, viel Glück. Wär mir auf Dauer zu unausgeglichen, wenn ich die meiste Zeit nur Drama habe und dafür mal 1-2 mal nem krassen Fick. Vielleicht hat der Typ das auch gemerkt, obwohl er nicht mal gefiggdt hat. (Lol) Oder auch nicht und er kommt zurück. Ich drück dir die Daumen. Will wissen wie es weiter geht
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...