Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Skiss

Kennengelernt, mitgenommen, schiefgelaufen und nun?

Recommended Posts

Hi, 

Ich bin neu hier und eher unerfahren mit der Materie..

Alter des HB, sowie meins: 20 

Undzwar war ich vor zwei Tagen feiern, hab dort ein HB kennengelernt, wir saßen lange draußen und haben uns richtig gut unterhalten. Wir sind rein zum tanzen und haben uns auch geküsst.

Ich habe sie mit nach hause genommen, konnte mir natürlich mehr vorstellen, wozu es aber nicht kam, da sie und ich zu betrunken waren.. Naja kaum waren wir zuhause, hat ihr Vater ein Bild von meinem Haus geschickt und gefragt wo sie sei.... richtig creepy.

Am Nächsten tag habe ich sie weggebracht.

Heute schreibten wir kurz, von ihr kam echt wenig invest, nur sowas wie ‚ja haha‘, ‚ging haha‘ 

irgendwann antwortete sie mir nicht mehr, worauf ich nen paar Stunden später dachte alles oder nichts und schrieb ihr: ‚Hi, ich würde dich gerne wiedersehen, wie sieht es mit einem Date Freitag oder Sonntag aus?‘

Sie meinte ‚Freitag bin ich auf einem Geburtstag, wenn dann Sonntag‘ 

darauf ich: ‚super, melde mich dann damstag nochmal, wegen wann und wo‘

Was sagt ihr dazu? Findet ihr sie wirkt gelangweilt?  Und könnt ihr mir Tipps zum Kino, Eskalation geben? Ich denke mal das wir erst Sonntag essen gehen und dann evtl auf die Kirmes.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Skiss:

kaum waren wir zuhause, hat ihr Vater ein Bild von meinem Haus geschickt und gefragt wo sie sei.... richtig creepy.

Wie bitte? Ihr Vater stellt ihr nach?

vor 48 Minuten schrieb Skiss:

darauf ich: ‚super, melde mich dann damstag nochmal, wegen wann und wo‘

Ich hätte das lieber gleich etwas fester verabredet.

vor 49 Minuten schrieb Skiss:

Ich denke mal das wir erst Sonntag essen gehen und dann evtl auf die Kirmes.

Sieh zu, dass ihr so möglichst zügig wieder bei Dir seid. Du hast schon Rückschritte sind der beste Weg auf die Freundschaftsschiene und Du hast durch den unterbrochenen Pull schon Rückschritte in Anziehung, Eskalation und ggf. Komfort (Buyer's Remorse), da willst Du nicht auch noch einen logistischen Rückschritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Wie bitte? Ihr Vater stellt ihr nach?

Fand ich auch ziemlich komisch 

 

vor 8 Stunden schrieb DoktorDaygame:

Sieh zu, dass ihr so möglichst zügig wieder bei Dir seid

Ich sehe da immer nur das Problem, dass ich nicht weiß, was ich zuhause machen soll. Ich meine, ich wohne noch zuhause, habe nen kleines Zimmer mit nem Bett. Wenn ich mit ihr da hinfahre zum schlafen alles gut aber sonst naja kann ich mir Vorstellen dass es zu einer komischen Situation kommt .. ob da ins bett legen, Laptop an und Netflix gut ankommt, naja kommt wohl dann auf den verlauf des tages an aber danke für deine antwort!

Manchmal denke ich auxj einfach zu viel nach, woran ic schon arbeite,  wobei wenns nicht klappt, next :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von endlessTime
      Hi! Ich bin gerade am Grübeln über einen Zusammenhang, der sich mir nicht zu 100% erschließt: Häufig werde ich von Frauen nach dem ersten Date mehr oder weniger abgeschossen, ohne genau zu wissen, was schief gelaufen ist. Dabei habe ich folgende Beobachtung gemacht: Wenn ich das Gefühl habe, das wir beide Spaß haben und gut zueinander passen würden, hat sie nach dem ersten Date kaum noch Interesse. Umgekehrt: Wenn ich sie eigentlich gar nicht nochmal sehen will, scheint sie mir hinterherzurennen. Ich möchte das mal an vier Beispielen illustrieren:
      Beispiel 1:
      Ich lerne A (21) über Dating-App kennen. Wir treffen uns, essen Eis, gehen am Fluss spazieren und machen gegen Ende leidenschaftlich rum. Beim Abschied fühle ich mich glücklich. Auch sie scheint die Zeit genossen zu haben. Sie küsst mich noch zum Abschied, dann trennen wir uns.
      Als ich sie nach 1-2 Tagen wieder anschreibe, antwortet sie einfach gar nicht mehr. Null. Nach zwei Wochen erscheint auf ihrem WhatsApp-Bild ihr Gesicht mit dem eines anderen Typen.
      Beispiel 2:
      Ich lerne B (18) durch Ansprechen auf der Straße kennen. Wir treffen uns, trinken Kaffee, spazieren etwas am Fluss und machen an der Promenade rum. Sie wirkt insgesamt etwas zurückhaltend. Das Küssen scheint sie allerdings zu genießen, und ihrer Körpersprache davor war auch sehr eindeutig.
      Als ich sie nach einem weiteren Date frage, wirkt sie nicht besonders motiviert. So als ob ein weiteres Treffen mit mir jetzt nicht gerade in ihrer Prioriätsliste weit oben steht. Irgendwie verläuft es sich, ein weiteres Date kommt nicht zustande.
      Beispiel 3:
      Ich lerne C (18) über eine Dating-App kennen. Wir treffen uns, essen Eis, gehen am Fluss spazieren und machen gegen Ende leidenschaftlich rum.  Sie raucht allerdings nebenbei, und der Tabakgeschmack in meinem Mund widert mich an. Insgesamt jammert sie für meinen Geschmack auch ein bisschen zuviel. Eine Bekannte von mir kommt vorbei, und ich glaube alle Beteiligten merkten, dass ich gerade nicht sonderlich glücklich bin. Beim Abschied drückt sie meine Hand sehr fest und initiert einen Kuss, den ich höflich, aber nicht besonders intensiv erwidere.
      Nach dem Date entschuldigt sie sich gleich per WhatsApp dafür, dass sie nicht meiner Einladung zu mir nach Hause gefolgt ist. Sie bietet mir an, ich könne ja gleich am nächsten Tag zu ihr vorbeikommen, sodass wir zusammen Netflixserien sehen können.
      Beispiel 4:
      Ich lerne D (23) durch Ansprechen auf der Straße kennen. Wir treffen uns, trinken Kaffee, spazieren etwas am Fluss. Sämtliche Kussversuche von mir blockt sie ab, obwohl sie es glaube ich schon gerne gewollt hätte. Sie sei noch sehr unerfahren, und ich würde ihre Reaktion verstehen, wenn ich dasselbe wie sie erlebt hätte. Ihr Charakter ist auch etwas anstrengend. Ich bin massiv angekotzt und habe das Gefühl, dass ich meine Zeit verschwende. Kurz vor Ende des Dates - als sie merkt wie ich mich langsam von ihr distanziere - versucht sie das Ruder dannn noch rumzureissen. Ich verabschiede mich höflich, aber mit Abstand.
      Am nächsten Tag werde ich nahezu mit Nachrichten bombardiert, wann wir uns denn mal wieder treffen würden.
      Ich habe zwei Theorien, warum die Dates so gelaufen sind:
      a) Ich wirkte zu needy und sie hatte das Gefühl, dass sie mich einfach so kriegen konnte. Ohne dafür irgendetwas tun zu müssen.
      b) Sie hatte noch genügend andere Typen zu Verfügung, und fand das Date, das ich super fand, doch eher mittelmäßig.
      In Fall b) kann ich offensichtlich nicht viel ändern. Falls a) zutreffen sollte, weiß ich allerdings auch nicht wirklich, was ich ändern könnte. Soll ich weniger C&F und Kino fahren, damit ich weniger needy wirke? Soll ich so tun, als ob ich sie nicht wieder sehen will? Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung.
    • Von Fierce
      Liebes Forum,
      nachdem ich hier immer mal wieder mitgelesen und von der Qualität mancher Beiträge echt begeistert war, ist es nun soweit dass ich meinen ersten etwas verzeifelten Post verfasse:
      Ich habe mich vor einem Monat Hals über Kopf in eine Frau verliebt und zwar sowas von auf den ersten Blick, wie ich es so schon bestimmt über zehn Jahre nicht mehr erlebt habe (bin Ende 30). Ihr muss es ähnlich ergangen sein und wir haben uns seitdem tausende Nachrichten per WA geschickt, stundenlang geschrieben und dann auch getroffen obwohl sie angesagt hatte, dass sie in einer Beziehung ist (seit zweieinhalb Jahren) und zwischen uns nicht mehr sein wird! Habe mit viel Komfort hier so eskaliert, dass sie immer mehr Körperkontakt wollte, wir gekuschelt haben und irgendwann beim fünften Treffen uns dann auch geküsst haben. Es lief auch ein bisschen petting und sie hat mir dirty talk mäßig erzählt wie und wo wir die nächsten Tage miteinander schlafen werden... Um das gehts mir aber gar nicht so sehr, sondern sie hat sich mir dann mit ihren Gefühlen offenbart. Ich würde sie verrückt machen, seitdem sie mich gesehen hat muss sie ständig an mich denken und sei traurig, wenn ich nicht schreiben würde. Sie werde mit ihrem Freund Schluß machen und wir könnten erstmal eine Freundschaft Plus führen, weil sie sich nicht sofort in die nächste Beziehung stürzen will... Sie hätten vor sechs Monaten schon mal über Trennung gesprochen und es dann totgeschwiegen. Ihre Romantik und sexuellen Bedürfnisse seien seitdem im Keller. Ich war natürlich unendlich happy und wir haben uns noch besprochen wo sie dann wohnen kann, dass sie zur Not auch bei mir im Wohnzimmer pennen könnte bis sie ne neue Wohnung hat etc. Dann habe ich sie um vier Uhr morgens heimgefahren und konnte mein Glück nicht fassen.
      Ok, ihr ahnt schon es geht nicht so gut weiter. Ich hätte es vll. auch ahnen können, denn im Auto sagte sie plötzlich dass sie zu 90% ihre Beziehung beenden wird. Da war ich schon kurz irritiert und wollte aber keinen Druck auf sie ausüben und habe das nicht weiter kommentiert...
      Dann, und jetzt beginnt der tiefe Fall kam am nächsten Tag nicht die Whatsapp, dass sie Schluß gemacht habe sondern, ob es okay sei, sie brauche gerade etwas Abstand. Ich wieder um keinen Druck auszuüben, ja klar, ist okay, gib Bescheid wenns wieder passt. Dann vergingen die Stunden und es kam eine Nachricht von ihr, dass ihr Freund sie gefragt habe wie es ihr geht und da sei alles aus ihr herausgebrochen. Sie hätten dann ein langes und intensives Gespräch gehabt und er würde vieles klarer sehen als sie gedacht hätte usw. Sie sei nun völlig am Ende, da sie mich nie verletzen wollten und nun Angst hat, dass unsere besondere Beziehung leidet wenn sie sich nicht von ihm trennt. Wir hätten uns nie küssen dürfen usw. obwohl alles was sie mir in dieser Nacht ins Ohr geflüstert hätte der Wahrheit entsprechen würde. Sie sei zerissen, am Ende, würde nur noch heulen...
      Weil ich das Gefühl hatte, dass mir völlig die Felle davonschwimmen und ich den Zugriff verliere während ihr Freund am Drücker ist, habe ich ihr dann angeboten, dass es für mich okay ist wenn wir dort weitermachen wo wir vorm küssen waren und ich mich nicht in ihre Beziehung bzw. ihre Entscheidung einmischen möchte. Darüber war sie heilfroh und hat mich mit Komplimenten wie wunderbar ich bin überschüttet. Wir haben uns vor drei Tagen dann zum ersten Mal tagsüber im Tierpark getroffen und sie war am Anfang auf der körperlichen Ebene sehr distanziert. Anstatt einem kurzen Treffen ging es dann fast fünf Stunden und irgendwann lies sie mich ihre Hand nehmen und später hat sie mich auch gestreichelt. Allerdings gab es keine Küsse mehr. Sie wollte dann auch nicht gehen und die Zeit festhalten. Ihre Freunde würden ihr raten ihre Beziehung zu beenden, da es eine reine Zweckbeziehung sei. Sie fühle sich aber auch ihrem Freund gegenüber verpflichet und es seien gerade so viele Änderungen in ihrem Leben, dass sie da nichts entscheiden kann.
      Als ich sie jetzt gefragt habe ob wir uns wieder treffen (also drei Tage nach dem Tierpark) meinte sie, dass sie keine Zeit habe, wir aber telefonieren könnten, obwohl sie im Tierpart noch meinte, dass sie auch möchte, dass wir uns öfters sehen und kennenlernen. Ich merke, wie ich needy werde und versuche ein Treffen zu erzwingen, wie meine Gedanken die ganze Zeit um sie kreisen oder darum, dass sie jetzt mit ihrem Freund einen Ausflug macht etc. und wir uns weiterhin extrem viel schreiben. Ich ständig aufs Handy gucke...
      So, hoffe das war nicht zu viel Input. Was wäre denn ein guter Frame? Ein weiteres Vorgehen in der Whatsapp Kommunikation und in der direkten Begegnung? Eure Einschätzung überhaupt? Ich kann seitdem ich sie kennengelernt habe nicht mehr durchschlafen und wache seitdem jeden Tag zwischen vier und fünf Morgens auf, das hatte ich noch nie und das macht mich zusätzlich echt fertig...
      Ich will wieder stabil werden und sie trotzdem gewinnen...
      Vielen Dank!!!
      Andy
       
    • Von sifa
      Moin liebe Leute,
      Ich war letzte Woche in Köln und ging dann abends auf die Piste um noch zu schauen, was denn so geht.
      Angekommen im Nachtflug und leider ganz ohne Wing hab ich mich dann mal auf die Fläche gemacht, und dort echt gute Stimmung gehabt.
      Auf einmal tanzt vor mir, ich denk mal es war ne Spanierin (HB9) mit ihren zwei Freundinnen. Meine Güte, hatte die Tante nen Dekollete. So geile, große und straffe Titten habe ich echt lange nicht gesehen. Naja auf jeden Fall träum ich da noch so herum und denke, was ich denn jetzt in meinem Leichtsinn so machen kann, kommt die Gutste rückwärtig auf mich zu, presst ihren Arsch gegen mich und zieht mich dichter ran. Ich muss zugeben, obwohl ich immer die besten Vorsätze habe, versau ich echt immer noch viel zu viel. Na jedenfalls hab ich dann wenigstens schnell mal die Hüften gepackt (sie stand ja mit dem Arsch zu mir) und habe mit ihr nen Eiertanz angefangen. Das hat sie gefühlte 20 Sekunden mitgemacht und ist dann grinsend davongesegelt. Ich hab nur gedacht, ok, war wohl nichts oder was? Aber Babe, falls du nochmal kommst, dann muss ich diese Wahnsinns Boobs angrabschen. Was passierte? Sie kam erneut und presst sich wieder an mich ran. Ich wieder ihre Hüften gegriffen, Eiertanz angefangen und mit den Händen nach oben gerutscht, bis ich die Melonen komplett in den Händen hatte und ihr die Sender eingestellt. Ihre Freundin siehts und schaut extrem geschockt, aber das Babe schunkelt in dem Griff lustig weiter. Dann segelt sie wieder davon und tanzt direkt mit dem nächsten Typen, der ein paar Meter wegstand. Das ganze ging vielleicht 30 Sekunden, ich wollte ja gerade mal das Mädel umdrehen und bisschen Abwechslung in die komische Situation bringen. War dann natürlich richtig Mist. Auf einmal streckt sie mir die Hand entgegen und grinst mich an, ich lasse sie kreiseln und überlege noch was ich in der nächsten Sekunde mache, da verschwindet sie wieder. Danach ist nicht mehr viel passiert. Nen Versuch meinerseits , sie nochmal zu aktivieren hat einfach keine große Reaktion mehr gebracht. Sie hatt dann noch mit 2-3 anderen Typen getanzt, aber nicht die Eier Arsch Tanznummer wie mit mir. Ist dann plötzlich mit ihren Freundinnen verrschwunden.
      Jezt werdet ihr sicher sagen, Idiot, die Maus war heiss und du hättest locker nen Lay rausholen können. Aber ich war ehrlich gesagt gar nicht schnell genug, überhaupt was zu starten, weil sie sofort wieder weg war.
      Dazu hatte ich die gleiche Eiertanznummer in Berlin vor ein paar Wochen. Praktisch ein Deja vue. Damals ist die Dame ebefalls auf mich drauf gerutscht und sofort wieder weg, nachdem ich mit ihr 20 Sekunden auf Pressung war. Auch sie kam insgesamt drei mal und war immer wieder einige Meter weggegangen. Gleiches, aber deutlich weniger sexuell hat sie dann mit drei anderen Stechern gemacht, die ihr dann hinterhergelaufen sind und sie auch angesprochen haben. Die hat sie aber alle abgelehnt.
      War das jetzt 100% wieder eine verpatze Chance oder wollten beide eigentlich nur Bestätigung, bisschen sexy Tanz und dann wieder zufrieden weiterziehen, ohne sich abschleppen zu lassen? Es ging gerade in Berlin bei allen anderen drei Typen so, dass sie die anmachte und dann gleich wieder wegzog. Genau wie in Köln.
      Klar, nächstes mal bin ich schneller, drehe sie alsbald um, spreche sie an oder versuche direkt nen KC. Als ich sie an den Möpsen hatte und richtig gut zugegriffen hatte, damit hatte sie nicht gerechnet. Ich hatte das Gefühl, es machte ihr Spass, mich so zu überrumpeln und war dann positiv überrascht. Leider war der Rest dann voll in die Hose gegangen. Habt Ihr Ähnliches erlebt, dass das HB nurt Spass will und sonst nix, oder gibt es diesen Fall nicht und ich hab eine 100% Chance auf jeden Fall verpasst?
       
      Gruß,
      Sifa
    • Von flanierer
      Mein Alter: 31
      Alter der Frau: 25
      Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1
      Etappe der Verführung: 2 Std extrem gutes Küssen in der Bar, sexuelle Berührungen beim Tanzen
      Gestern haben wir uns nach längerem Schreiben zum ersten Date getroffen. Zwei Bars abgeklappert, Eskalation hat gut geklappt und wir haben uns dann ziemlich geil und vorallem lange geküsst, gleichzeitig richtig geil getanzt. Mir kam schon in den Kopf sie vllt direkt mit zu mir nach Hause zu nehmen und habe auch gesagt, wir könnten noch bei mir zu Hause weiter küssen (wohne nicht weit weg), darauf ist sie aber nicht eingegangen, hat es aber auch nicht verneint. Dann habe ich einfach weiter gemacht und es war dann einfach ein echt geiler Abend. Beide richtig mit Spaß und mit einem Lächeln im Gesicht geküsst. Sie hat mir auch versch. Komplimente gegeben, blabla. Da sie auch relativ nah bei mir wohnt, habe ich sie noch spät in der Nacht heimgebracht und halt nochmal geküsst. Habe sie aber nicht noch gefragt und hochkommen, hätte nicht mehr gepasst in meinen Augen. Haben dann einfach nochmal richtig gut geküsst und ausgemacht wir schreiben einfach nochmal! Ich habe mich natürlich gefragt, wann ich ihr schreiben soll. Habe dann heute tatsächlich von einer witzigen Situation, die ich heute erlebt habe und über die wir sogar gestern gesprochen haben, per Whatsapp ein Bild geschickt und noch gefragt, ob sie denn schon wieder fit ist. Leider hat sie sich aber noch nicht gemeldet... Kann natürlich viele Gründe haben und generell kann ja auch irgendwas dazwischen kommen blabla. Aber ein gutes Zeichen finde ich es nicht. Da ich in letzter Zeit einige Dates hatte und auch einige KC,FC etc. wäre es mir an sich egal und ich würde einfach sagen next und die meldet sich schon irgendwann, aber wir haben uns echt so gut verstanden und geküsst, dass ich bei ihr schon Potenzial für irgendwas in Zukunft sehe, egal in welcher Richtung. Auf jeden Fall keine Oneitis bei mir, aber nachdem wie und was wir gestern gemacht haben, macht das nichtschreiben einfach keinen Sinn. Zumal habe ich mir überlegt, hätte sie nur Spaß für eine Nacht gewollt, wäre sie sicher auf mein offenes Angebot eingegangen. Andererseits, wenn sie kein Bock auf mich hätte, dann wäre sie sicher alleine nach Hause gegangen.
      Was meint ihr? Was hättet ihr in dieser Situation gemacht? Zu früh gemeldet? Wann und was hättet ihr geschrieben? Wie weiter machen?
    • Von BackinTown1989
      Hallo, bin seit einiger Zeit wieder zurück in München, und suche einen Wingman oder Wingwoman zum weggehn. Ich bin 27 Jahre jung, und versuche mich als Student.
      War vor mehreren Jahren schon aktiv im Munich Lair, und es war eine gute und lustige Zeit! Freue mich auf Kontakte.
      Folgende Eigenschaften würde ich mir von einem Wingman wünschen:
      - Du weisst wie man sich anzieht, sprich versuchst nicht mit Sandalen in den High society club um die Ecke zu gehen.
      - Du siehst nicht wie der größte Nerd aus (auch wenn ich nichts dagegen hätte, aber macht es nicht umbedingt leichter ...)
      - Wär schon gut, wenn du mal mit ner Frau davor Kontakt hattest in deinem Leben
      - Alterspanne von 23-29 bevorzugt, aber nicht zwingend.
       
      OK, also ich freue mich, wenn sich jemand meldet und wir gute Nächte erleben!
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...