Jump to content
Pick Up Tipps Forum

    Recommended Posts

    Kickstarter:

    Wer kennt nicht das Problem auf einer Party zu sein und man hat trotzdem schlechte Laune? Keine Frau will mit einem flirten oder man hatte einfach einen schlechten Tag gehabt?

    Dein Wingman versucht dich zu motivieren, aber es wird immer schlimmer anstatt besser.

    Für genau solche Situationen haben wir den Kickstarter entwickelt. Er bringt dich inberhalb weniger Minuten in spitzen Stimmung und reduziert die Ansprechangst auf ein Minimum.

    Das Beste ist, dass er bei wirklich jedem funktioniert. Wir haben ihn mit unzähligen Männer verschiedenster Persönlichkeit durchgeführt und es klappt immer.

    Die folgenden Schritte funktionieren wie folgt:

    0. Sucht euch einen oder mehrere Freunde mit denen ihr den Kickstarter durziehen wollt.

    1. Begebt euch zur Tanzfläche. Jeder in der Gruppe macht nun für eine kurze Zeit einen möglichst peinlichen/lustigen Dancemove vor. Alle anderen machen ihn nach. Danach wechselt ihr.

    2. Ihr bleibt auf der Tanzfläche und schließ die Augen für eine Minute. Ihr bewegt euch nicht, sondert steht nur mit geschlossnen Augen dort.

    3. Ihr bewegt euch durch den Club und sagt allen auf dem Weg kurz "Hallo". Ihr wartet nicht auf eine Reaktion, sondern geht weiter.

    4. Verteilt nun eine kleine Anzahl an High Fives an jedem, der an euch vorbeikommt.

    5. Errinnert ihr euch noch an die peinlichen Dancemoves? Versucht andere Personen zu überzeugen bei den Moves mit zu machen

    6. Geht zu einem Mann und macht ihm ein Kompliment. Das ist einfacher als man erst glaubt. Beispielsweise: Wow, ihr habt echt gute Laune.

    7. Nun geht zu einer Frau auf der Tanzfläche. Halte ihr eure Hand entgegen und versucht sie zu drehen

    ( 8. Wenn ihr es noch weiter treiben wollt setzt euch als Gruppe auf den Bodennund beginnt zu meditieren. Die Resonanz ist erstaunlich positiv)

    Erfahrungsgemäß ist eure Stimmung an diesem Punkt am explodieren.

    Wichtige Anmerkungen:

    1. Ihr könnt die Aufgaben durch beliebige andere Aufgaben austauschen. Diese Reihenfolge hat sich aber über einen langen Zeitraum sehr bewert .

    2. Das wichtigste ist keinen Druck aufzubauen. Durch mehr Druck leidet die Stimmung und die Ansprechangst steigt weiter an. Sollte ein Freund zögern/Probleme haben macht die vohrige Aufgabe erneut oder eine andere leichtere Herausforderung.

    3. Alle eigenen Aufgaben sollten immer handlungsorientiert und NIE zielorientiert sein. Was bedeutet das? Zielorientierte Audgaben haben, wie der Name schon sagt ein konkretes Ziel im Sinne. Beispiemsweise eine Handynummer zu bekommen. Jedoch kann man ein Ziel beim Flirten nie selber beeinflussen. Evtl har die Frau schlechte Laune und trotz perfektem Flirt gibt sie euch nicht ihre Nummer. Dies führt schnell zu Frust und einem Abfall der Stimmung beim nicht erreichen des Zieles.

    Handlungsorientierte Aufgaben haben immer nur die eigene Aktion im Sinn. Beispielsweise beim Verteilen eines Komplimentes oder beim lustigen Tanzen liegt das Ergebnis zu hundert Prozent in eurer Gewalt.

    Viel Erfolg und vorallem viel Spaß.

    Grüße, OJAY

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich denke schon, dass das klappt, weil es verschiedene Symptome in den Griff kriegt. Es gibt allerdings auch andere Wege, wenn man sich die Ursachen genauer anguckt:

    Am 11.8.2018 um 09:21 schrieb ojay:

    Wer kennt nicht das Problem auf einer Party zu sein und man hat trotzdem schlechte Laune? Keine Frau will mit einem flirten oder man hatte einfach einen schlechten Tag gehabt?

    Gegen schlechte Laune helfen auch ganz unauffällige Meditationsübungen; wenn keine Frau mit einem flirten will, ist man in der Regel zu bedürftig und da hilft es, uninteressante Frauen anzusprechen; nach einem schlechten Tag hilft es mir am meisten, das einfach offen zu sagen und authentisch weiterzumachen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 11.8.2018 um 09:21 schrieb ojay:

    Beispielsweise beim Verteilen eines Komplimentes oder beim lustigen Tanzen liegt das Ergebnis zu hundert Prozent in eurer Gewalt.

    Gilt allerdings nicht für 4. 5. und 7.

    2. geht nicht auf einer vollen Tanzfläche

    Funktioniert 'immer' klingt sehr verdächtig.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Es geht in diesen Fällen nicht darum das Ergebnis zu erziehlen, sondern einfach es zu probieren. 

    Es wirkt überzogen, zu behaupten, dass es immer klappt. Das tut es erstaunlicherweise aber. Wir nutzen diese Technik nun seid über einem Jahr sehr konsequent und ich habe noch keinen Fall erlebt in dem es nicht funkiniert hat. Teilweise war man nach der kurzen Zeit so aufgedreht, dass man erst einmal wieder ein paar Minuten gebraucht hat, um von seiner zu guten Laune wieder ein wenig herunter zu kommen. 

    Jedoch kann ich sagen, dass der Kickstarter nach über einem Jahr sehr häufiger Nutzung beginnt etwas seine Wirkung zu verlieren, weil es für mich mitterweile Null Hemmungen gibt solche Aufgaben beim Feiern zu absolvieren. 

    Am besten einmal selber testen. 

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 11.8.2018 um 09:21 schrieb ojay:

    3. Alle eigenen Aufgaben sollten immer handlungsorientiert und NIE zielorientiert sein. Was bedeutet das? Zielorientierte Audgaben haben, wie der Name schon sagt ein konkretes Ziel im Sinne. Beispiemsweise eine Handynummer zu bekommen. Jedoch kann man ein Ziel beim Flirten nie selber beeinflussen. Evtl har die Frau schlechte Laune und trotz perfektem Flirt gibt sie euch nicht ihre Nummer. Dies führt schnell zu Frust und einem Abfall der Stimmung beim nicht erreichen des Zieles.

    Handlungsorientierte Aufgaben haben immer nur die eigene Aktion im Sinn. Beispielsweise beim Verteilen eines Komplimentes oder beim lustigen Tanzen liegt das Ergebnis zu hundert Prozent in eurer Gewalt.

    Weil ihr in diesem Absatz so viel Wert darauf legt. Die von mir genannten Punkte sind ja zielorientiert z.B. eine Person dazu kriegen, doof zu tanzen. Mit dem oben zitierten Argument gehe ich mit, nur passen dahingehend einige der genannten Punkte nicht gut in die Liste.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Das ganze hat eine ähnliche Wirkung wie Alkohol oder Drogen, nur gesünder: Man hemmt das logische Denken und bringt seinen Hormonhaushalt durcheinander. Deshalb hat es auch die selben Nachteile, wie sich irgendwas reinzupfeifen: Der Lerneffekt ist geringer, man kann es nicht ohne und man ist zwar flott im ansprechen, aber schlecht kalibriert.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Klar schüttet dein Körper Glücksgefühle aus, wenn du Spaß hast ind dich frei fühlst. Es ist doch gerade für Beginner super sich gut zu fühlen beim Flirten. Mann probiert Neues aus und ist lockerer beim Flirt. Deswegen wird es auch immer angespriesen im State zu sein. Natürlich sollte man als erfahrener Pua auch bei schlechter Laune gamen können, aber dafür gibt es noch genug andere Momente

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Wer ist Online   0 Benutzer

      Keine registrierten Benutzer online.

    • Beiträge

      • Hallo an alle! Mir ist da letztens was passiert...
        War da nämlich auf sonem kleinen Dorffest und habe mit jemanden aus dem Dorf gequatscht als sich ein hübsche, junge Dame kurz zu unserem Tisch begab um nach Feuer zu fragen.
        Gefragt, gegeben. Und sie natürlich zu uns an den Tisch geholt, da sie mit keinem da war.

        Wir haben ganz lieb und nett gequatscht, und sie hat mich immer verliebt angeschaut. Ihr Englisch war ganz gut, mein Französisch leider nicht so. Sie war nicht so begeistert von der Idee Kontaktdaten unter uns dreien auszutauschen (Seine Idee, mit Stift und Papier. Oldschool halt.).
        Aber sie war sichtlich interessiert an uns, und spielte auch immer wieder mit ihrer Kleidung rum. Es bestand aus einem schicken Kleidchen und sie hat mir da schon den einen oder anderen Einblick gewährt, nicht so mit anlächeln und Beine breit. Aber doch schon "riskant vorgebeut".

        Ihr Alkohollevel war recht niedrig, gemessen an ihrer Haltung und wie wenig und langsam sie ihren Wein trank.

        Naja, jedenfalls hat sie irgendwann gesagt sie begäbe sich nach Hause. Gentleman wie ich bin meinte ich zum Kollegen "Du, ich bring sie mal zum Auto. Is schon dunkel und sie is sexy." "Jaja, mach mal. Pass auf sie auf."

        Vorwand ausgenutzt, hab sie zum Auto gebracht, die paar Schritte, und dann, keine Ahnung wie genau aber wir kamen uns ganz nahe und ich hab sie einfach mal geküsst!

        So, ich hab sie gegen das Auto gedrückt und ihren Hals geküsst, bin ganz stürmisch geworden. Und sie fand es G E I L! Manchmal packte sie meine Hand an ihren Arsch um ihn zu kneten, und sie mochte es wenn ich mit der Hand unters Kleid rutschte.

        So irgendwann, da wir ja auf der offenen Straße waren, wollte ich die Tür aufmachen. Mist ist ja noch abgeschlossen.
        Ihr gesagt sie möge doch mal aufschließen. Und nachdems offen war hab ich sie auf den Fahrersitz gesetzt und mit ihr so halb in der Hocke rumgemacht, sie hat auch den oberen Teil ihres Tops runtergezogen und mir ihre Titten gezeigt, wunderschön übrigens.

        So aber bevor ihr jetzt denkt dass ich hier unterm Tisch wichse komme ich mal zu den Problem-Momenten:

        Sie fing an abzubremsen und irgendetwas auf Französisch zu reden, was ich natürlich gar nicht verstand aber meinte nur "You talk to much" und hab sie heiß auf den Mund geküsst, sie hat mit Zunge erwidert. Dachte mir wohl is egal.

        Ging n paar mal so, sie hat es auch nur ganz lasch gesagt. Nichts was man ernst nehmen sollte. Naja, jedenfalls drückt sie mich irgendwann weg. "Ich find dich ja heiß. Aber du bist 20 und ich bin 35!" (Sah gar nicht so aus.)
        Ok. "Mir egal". Und mache halt weiter. Wieder Zunge, wieder am Hals geküsst werden, bisschen an der Pflaume gespielt und dachte eigentlich da wird geblockt. Nö. Beine breit, Becken hoch. Fand se wohl geil.
        Dann will ich in die Beifahrerseite einsteigen da springt sie rüber und verriegelt die Tür?

        Erstmal wtf gedacht.
        Gehe zurück, da fängt sie an "ich hab einen freund der ist 50 und stärker als du" "Egal, bin morgen eh weg von hier. und heute gehört die nacht uns" bisschen weiter rumgemacht, so nach n paar MInuten wegdrücken, also fast schon schubsen, und ich zieh sie einfach an den Handgelenken mit und hab ihr gezielt n Kuss gesetzt. Sie fummelt dann auch an mir rum. Ok gut und schön.

        Wieder weggedrückt "Du, ich hab n Freund ". War aber total on! "Ok, dir scheint das wichtig?" "Ja schon." "Aber dir gefällt was wir hier machen, und vorhin hast du noch gesagt du hast keinen Freund?" "ja schon. und vorhin hab ich das nicht richtig verstanden".
        Ah ok. Aber da war dann wirklich Schluss. Sie hat dann 2 Mal komplett geblockt, und da fand ich das dann auch nichtmehr sexy sondern es war halt ein ernstes Nein. Und da hab ich sie dann fahren lassen.

        Ich muss sagen; Es klingt ein bisschen aggressiv. In meinem Kopf gingen auch Filme ab von wegen Vergewaltigung und keine Ahnung was. ABER. Sie hat bis zuletzt halt auch immer wieder investiert. Mich geleitet, die Beine gespreizt, das Becken mir entgegengedrückt (Auch beim Küssen gegen das Auto), sie hat auch gesagt es gefällt ihr.

        Ich bin mir nicht zu 100 Prozent sicher ob sie n Freund hat. Akzeptieren und ziehen lassen ist ja halt die eine Sache, aber meint ihr ich hab da direkt was falsch gemacht? Zu aggressiv? Was hätte ich anders machen können? Sie warja total on! Und dann am Ende erst dieses blocken. Meint ihr denn ich hätte meinen One Night Stand an dem Abend gekriegt, wenn ich anders vorgegangen wäre?
      • So anfang 20. Die Damen mit denen ich mich treff in der Regel irgendwas zwischen 17 und 20. Hätte ich vllt mit dazu erwähnen sollen am Anfang.
      • Hehe, und wer saufen muss, hat zu wenig Eier zum gamen!
      • Die brauchen echt recht viel Wasser, diese Basilikums. Und auch nicht zu viel Sonne. So ein direkter Fensterplatz ist vielleicht auf der Südseite zuviel für das Gewächs
      • Drache; es geht mir genau gleich. mir sagt das einfach nix und ich habe absolut kein Bedürfnis rumzuzappeln. um mal ein Klischee zu bedienen, die schwarzen, den man nachsagt sie hätten Rhythmus im Blut, bei denen läuft das automatisch, da kommen ein paar Töne und schon können sie nicht rumstehen. Aber bei mir Fehlanzeige. Ist aber egal, wer tanzen will soll tanzen, wer nicht will der halt nicht. Egal. Du kannst auch ohne Tanzen Chicks klarmachen. Wie heisst es so schön: "wer tanzen muss hat zuwenig Geld zum saufen"  
    • Themen

    ×