Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Molzer

männliches verhalten

    Recommended Posts

    Laut gängier theorie soll es die attraction fördern wenn man sich alles mögliche traut, weil das männlich rüberkommt. Was ist mit folgendem: Man macht es sich zur regel bei jeder frau, mit der man im club redet nach spätestens 10 minuten sie wegzutragen, so dass sie dann isoliert ist und versucht sie zu küssen, und zwar EGAL ob sie einem vorher ioi´s gegeben hat oder nicht. Die frauen die einem ioi´s gegeben haben, waren vorher schon attracted, und lassen sich eventuell küssen. Die frauen die nicht attracted waren werden es eventuell durch diese aktion sein. So ist zumindest die theorie. Was haltet ihr davon?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor einer Stunde schrieb Molzer:

    Man macht es sich zur regel bei jeder frau, mit der man im club redet nach spätestens 10 minuten sie wegzutragen, so dass sie dann isoliert ist und versucht sie zu küssen, und zwar EGAL ob sie einem vorher ioi´s gegeben hat oder nicht.

    Hmm... So ganz allgemein halte ich das für harten bullshit. 

    1. Wenn die Frau dich nicht sexuell nice findet und dir aus Desinteresse keine IOIs gibt und nur höflich mit dir redet, und du sie dann plötzlich wegträgst, nimmst du ihr ihre Bewegungsfreiheit und sie kann sich relativ schlecht wehren/ wegkommen... Fände ich persönlich extrem übergriffig und mindestens creepy... Sollte die Isolation und der Kussversuch dann auch noch unkalibriert sein, ist man mMn ganz ganz schnell bei sexueller Belästigung

    2) Tragetechnik: entweder "Prinzessinnenmäßig" oder Sack über die Schulter... Da musst du abschätzen was von beiden zu ihr passt... Und beides hat Vor- und Nachteile. Während Sack ganz lustig sein kann und du die Probleme die ich bei Prinzessinnenmäßig gleich beschreibe verhinderst, ist sie einfach rel. Hilflos und das steigert die Wahrscheinlichkeit als übergriffig wahrgenommen zu werden. Prinzessinnenmäßig hingegen stellt sie, wenn du es unkalibriert tust, auf ein Podest und du wirkst uU. Ziemlich romantisch... Fände ich nach 10 min im Club schräg.^^

    Dh wenn du extrem gut kalibriert bist, ihr eine Connection habt, du sie richtig eingeschätzt und sie on ist... Super Kiste, kommt bestimmt gut... Aber ich glaube damit greift man, wenn man nicht mega erfahren und gut ist, eher ins Klo und riskiert sexuell übergriffig zu sein.

    vor 2 Stunden schrieb Molzer:

    Laut gängier theorie soll es die attraction fördern wenn man sich alles mögliche traut, weil das männlich rüberkommt. 

    Auch das halte ich generell formuliert für unsinnig. Dann würden extreme Hobbies oder nicht der Norm entsprechende Verhaltensweisen ausreichen um zu ficken... Tut es aber nicht. Es wird glaube ich eher andersrum ein Schuh draus. Wenn du selbstbewusst entspannt Dinge tust, Spaß im Leben hast, gerne deine Grenzen austestest und neue Dinge ausprobierst... Tust du gerne Dinge die andere sich nicht trauen, weil du sie in dem Moment richtig findest/ Lust darauf hast und keine Angst hast damit schlimm auf die Schnauze zu fallen. DAS ist sexy und maskulin. Aber die wichtige Ausstrahlung erzeugt man eben nicht automatisch durch eine antrainierte Verhaltensweise.

    LG!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Na ja, 

    Also ich wäre da vorsichtig. Ich kann auch in einer Disco wenn es sein muss lauter schreien als die Musik dröhnt. Und du möchtest doch sicher noch etwas länger diese Disco besuchen?

    Also lass es bei der Theorie und setzte das nicht in die Praxis um.

     

    Ich verstehe manchmal sowieso nicht was sich so mancher Kerl alles rausnimmt.

    Einmal tanzte ich in der Disco, kam ein Junger Kerl auf mich zu tanzt mich an. Haben geflirtet. Er hat mich dann auch geküsst. War nett. Da es grade recht heiß war ließ ich ihn auch noch ein bisschen anfassen.

    Dann hatte ich echt durst und für mich war der Flirt auch vorüber. Ich sagte ihm, dass ich jetzt zu meinen Freunden zurück gehe. Worauf er irgendwie seltsam reagiert und meine Hand festhielt so nach dem Motto bleib doch. Ich sagte recht bestimmt, dass ich nicht möchte und gehen will.

    Er wurde immer forscher und hielt mich einfach fest. Er lächelte nicht mal mehr sondern war jetzt tot ernst und meinte nur. Du bleibst jetzt hier und tanzt.

    Daraufhin wurde ich dann echt wütend und hab ihn erst mal rund gemacht und meine Hand so forsch weggezogen, dass der Gute nur noch blöd gucken konnte.

    Seine Reaktion war nochmal auszuholen um wieder nach mir zu schnappen. Ich bin aber recht schnell ausgewichen. Pech gehabt.

    Da hat er mich ernsthaft noch bis zu meinen Freunden verfolgt... - Hab ich keine Worte dafür - 

    Mir blieb echt nichts anderes übrig als ihm dann ein "Verpiss dich" so laut wie möglich an den Kopf zu knallen.

    Ich war drauf und dran ihm eine zu Knallen... und er besitzt echt die Nerven nochmal nach meiner Hand zu greifen und irgendwas von Tanzen zu murmeln... Da fragt man sich wirklich ob bei dem noch alles Knusper ist. Also von Attraction war da jedenfalls keine Spur mehr.

    Meine Mädels haben ihn dann eingekreist und ihn ebenfalls natürlich nicht mehr höflich zum gehen aufgefordert denn die wollten mir einerseits natürlich helfen, aber auch verhindern, dass der Kerl von mir nen Tritt mitbekommt. 

    Da hat er es dann wohl begriffen, sich kurz umgesehen, endlich gecheckt dass er wohl keine Chance hat und ist abgezogen.

    Der hatte nur echt Glück, dass er mir nicht in irgendeiner Dunklen Ecke nochmal begegnet ist so wütend war ich.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 41 Minuten schrieb zaotar:

    Ist ne ziemlich gute Idee.

    Wir reden hier ja von dem üblichen Minimum an Kalibrierung und Empathie, nehme ich an.

    Was lässt dich das denn vermuten?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Worauf bezogen? Das mit dem wegtragen habe ich die letzten Jahre recht häufig gemacht.
    Regel 'jede Frau [...] direkt KC' ist halt irgendwie.... deswegen erwähnte ich das mit Empathie und Kalibrierung. Klang nicht unbedingt danach.

    Eventuell hast du aber recht und das Creepy-Level ist zu hoch als das man ihn bestärken sollte.

    bearbeitet von zaotar

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Also in anderen Worten: Wenn die Frau dich mag, kannst du eh alles machen. Wenn die Frau dich nicht mag, musst du sie dir nehmen, damit sie dich mag?

    Das ist ja mal absoluter Blödsinn...

    Du denkst das Attraction ein Schalter ist: An bzw Aus.
    Dabei ist es mehr wie eine Leiter: Entweder Stufe 1 oder Stufe 20, oder Stufe 30. Und mit jeder Aktion deinerseits kletterst du entweder hoch, oder runter.

    Wenn du halt Eier zeigst (sprich irgendetwas machst, was andere nur nicht machen weil sie sich nicht trauen) dann kletterst du garantiert die Leiter hoch.
    Aber gewisse Dinge sind erst dann toll, wenn sie ein gewissen Grundinteresse hat.

    So ein bisschen wie im Videospiel: Du kannst die Frau erst küssen wenn du Stufe (Lvl) 20 erreicht hast. Wenn du es auf Stufe 1 probierst bist du creepy und raus.

    Und wenn du jetzt daherkommst, sie zeigt kein Interesse an dir (keine IOIs) dann bist du auf der Stufe 1-5 irgendwo. Jetzt willst du aber high level action in dem du sie wegträgst was so circa an level 30 wäre oder so. Natürlich bist du dann sofort game over und raus.

    Du musst, um die Attraction zu steigern, halt Aktionen reißen, zu der die Frau prinzipiell zugeneigt ist, aber nicht vollkommen überzeugt ist. Wenn du sie also auf Stufe 18 schon küssen willst wird es zwar nicht gelingen, aber beeindrucken, und die attraction erhöhen.

    Vielleicht hab ich das mit den Stufen jetzt ein bisschen übertrieben, aber ich hoffe du hast den Kern des Ganzen verstanden.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Wer ist Online   0 Benutzer

      Keine registrierten Benutzer online.

    • Beiträge

      • Wenn ich was interessantes an ihren Profil (auf Tinder) sehe, schreibe ich was dazu. Irgendwas witziges oder manchmal stelle ich eine Frage. Wenn mir nichts einfällt kriegt sie meinen Standard-Opener, der auch gut funktioniert.  "Hey <Name>, cool das wir ein Match haben. Aber beschreib dich doch mal kurz mit ein paar Emojis, damit ich weiß mit wem ich es hier zu tun hab ;)" Ich hab auch manchmal lustige Dinge in meiner Bio stehen, wodurch ich manchmal angeschrieben wurde. Meine aktuelle Bio ist von diesem Post im Postilion inspiriert: https://www.der-postillon.com/2018/10/starke-anmachsprueche-mit-gulasch.html Das stimmt. Erst mit neuer Frise und 1-2 guten Bildern habe mehr Erfolg im OG. Wenn dann noch der Opener passt, kriegt man sehr oft eine Antwort. Wenn man dann nicht zu langweilig weitermacht, kann man schnell auf WhatsApp wechseln oder (besser und) ein Date ausmachen.
      • Guter Beitrag.  Im OG zählen Bilder. Entweder antwortet die Frau weil sie Interesse hat oder nicht.  Ich zweifle auch am Nutzen von stark personalisierten Openern.
      • Ich habe mit solchen Openern auch die besten Erfahrungen gemacht.  Auf den ersten Blick denkt man, dass so was überhaupt nicht gut bei Mädels ankommt. Vor allem wenn man auf diversen Plattformen mal gelesen hat, was man(n) laut Profil der Mädels nicht machen soll ("Lass Dir was einfallen", "Sei kreativ"). Das Problem ist, dass man mit solchen ausgefeilteren Openern teilweise schon überinvestiert und teilweise Mädels anzieht, die eigentlich nur tippern wollen.  Wenn(!) das Mädel Interesse an Treffen hat und einen Typen heiß findet, dann reagiert sie auf solche Opener wie von @Faceman. Da kommt gleich der nächste Hintergedanke vieler Mädels, dass ein heißer Typ bestimmt Auswahl und es überhaupt nicht nötig hat, einen halben Roman zu schreiben.  Von daher Fokus auf sehr gute Fotos und Optik und dem Mädel einen "Ping" hin werfen. Ist der dann noch minimal lustig / kreativ und sie hat Interesse, steigt sie drauf ein.  Danach habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, das Mädel sehr schnell auf Telefon zu ziehen. So nach 4-5 Nachrichten. Das wollen sie nicht, bedeutet aber nicht, dass man das nicht begründet hin bekommt. Was bei mir auch gut funktioniert, ist in den ersten Nachrichten ein wenig Wortspiel und Wortwitz unterzubringen. Haut einen dann aus der Kiste "potentiell dumm/ungebildet".  Das klappt alles nicht mit jedem Mädel, manche wollen erstmal länger tippern.  Aber die spannendste Zielgruppe im OG ist für mich das Mädel, dass selbst auf tippern keinen großen Bock hat sondern sich da das nächste Date klar macht. Zum Beispiel weil sie gerade sich ausleben möchte oder einfach gerne dated.  Der erfolgreichste Opener im OG ist einfach ein gutes Foto.  Mal ein Beispiel:  Ich komme in Thailand an. Bin total übermüdet. Liege im Halbschlaf am Strand auf der Liege und versuche irgendwie ein Kopfkissen zu basteln. Mit dem Handtuch hat es nicht funktioniert. Da liege ich nun drauf. Kaum ist es einigermaßen bequem, merke ich, dass ich einen Sonnenbrand bekomme, bin aber zu müde um aufzustehen. Meine Freundin hat mich gerade geweckt.  https://www.dropbox.com/s/5skvefvobo2qlnv/Thailand – 013.jpg?dl=0 (Passwort 1234) Sie hat mir ein T-Shirt aus dem Zimmer geholt. Außerdem hat sie eine Decke aus Deutschland mitgebracht. 3 Minuten später entsteht dieses Bild:  https://www.dropbox.com/s/x3hrk9il3m391h0/Thailand – 016.jpg?dl=0 (Passwort 1234) Ich habe ein paar Bilder, die im OG funktionieren. Letzteres zieht mir einen ganz bestimmten Typ Mädels an und funktioniert recht gut. Mit dem ersten Bild würde ich im OG null reißen. Egal wie gut oder kreativ der Opener wäre.   
      • Ja, ist kein Hexenwerk.  Einfach an Multiplikatoren arbeiten:  - Fuckable für möglichst viele Mädels
        - Möglichst viele Kontakte mit Mädels generieren Danach ne grobe Struktur haben, die im Bett landet.  Da fallen dann schon genug "Yes" Mädels bei ab.  Mit der Zeit merkt man dann, was bei Mädels überhaupt nicht gut ankommt und was bei einigen nicht gut ankommt. Die Dinge dann einfach in Dates sein lassen.  Macht man das oft genug, entsteht eine gewisse Routine. Zusammen mit positiven Erfolgen entsteht Souveränität, was dann von Mädels als Selbstbewusst und Erfahren wahrgenommen wird und noch mal einen ordentlichen Schub bringt.  Das reicht eigentlich.  Wenn man will, kann man dann an Details gehen oder schauen, dass man das in bestimmte Richtungen bekommt. Z.B. mehrer Affären gleichzeitig womit die Mädels auch weitgehend cool sind. Oder Tempo rein bekommen. Oder ONS / SNL.  Und wenn man glaubt, man hat es drauf, immer mal wieder hinterfragen oder experimentieren, weil man irgendwann sein System für die Weisheit letzter Schluss hält und einfach nicht mehr offen für neue Sachen ist. 
      • Das habe ich auch ungefähr so erwartet. Im Alltag muss man einfach etwas härtere Geschütze auffahren, weil sowohl Frauen, als auch Männer es einfach nicht gewohnt sind, plötzlich jemanden kennenzulernen.
    • Themen

    ×