Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Benutzernameundso

Wie lerne ich mehr Mädchen kennen, ohne sie auf der Straße anzusprechen?

    Recommended Posts

    Ich (18) bin recht unerfahren und hatte noch nie eine wirkliche Beziehung. Ich würde behaupten, dass ich vom Aussehen leicht überdurchschnittlich und mit 1,84m auch nicht zu klein bin. Ich bin zwar nicht sonderlich breit gebaut, aber dass ich hier und da trainieren sieht man mir in tShirt an. 

    Mein Problem ist, dass ich einfach zu wenig neue Mädchen kennenlerne. Auf der Straße ansprechen ist nicht so meins, dafür bin ich nicht selbstbewusst genug. In Clubs habe ich schon mehrmals Mädchen angesprochen, teilweise mich auch gut mit ihnen verstanden, aber oftmals am nächsten Tag auf snapchat keine Antwort bekommen. Meine Bilanz quasi sieht so aus, dass ich die letzten 12 Monate 6 Dates hatte, davon 4 beim ersten Date geküsst, ist es ein Fehler beim ersten Date gleich rumzumachen? Ich habe die Mädchen dabei keinesfalls bedrängt, und bei drei von denen kann ich zu 100% sagen dass sie sogar fast etwas enttäuscht wären, hätte ich sie nicht beim ersten Date geküsst. 

     

    Auf Lovoo antworten meiner Erfahrung Mädchen nicht, haben extrem hohe Ansprüche die für sie nicht gerechtfertigt sind oder wirken teilweise schon psychisch gestört. Auf Instagram habe ich schon mehrere "normale" Mädchen kennengelernt. Auf insta wird mir aber extrem oft nicht geantwortet, könnte auch daran liegen dass ich nur etwas über 100 follower habe und keine Bilder hochgeladen. Sollte ich dies tun?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hey,

    Meiner Meinung nach solltest du Lovoo und Instagram vergessen, denn wie es aussieht schreibt dir ja "extrem oft keine zurück" das liegt nicht an deiner Follower-Zahl sondern daran was du postest und wie du aussiehst. Natürlich wird dir keine zurück schreiben wenn du noch keine Bilder hochgeladen hast. Dein Istagram Profil gibt der Frau einen ersten Eindruck über dich aus. Das Aussehen sagt darüber aus wer zusammen kommt und der Charakter darüber wer zusammen BLEIBT. Das Aussehen ist gar nicht mal so wichtig. Deine Hygiene ist das erste was Frauen bemerken. Ich würde dir lieber empfehlen an dir selbst zu arbeiten (Selbstbewusstsein, ...) und Frauen auf der Straße anzusprechen. Denn wenn du dies nach der Zeit richtig gut beherrscht, wirst du die richtig heißen Frauen früher kennenlernen als einer der Instagram Model ist und die Frauen dort anschreibt

    bearbeitet von weelax

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 4 Stunden schrieb Benutzernameundso:

    In Clubs habe ich schon mehrmals Mädchen angesprochen, teilweise mich auch gut mit ihnen verstanden, aber oftmals am nächsten Tag auf snapchat keine Antwort bekommen.

    Da ist offensichtlich noch Luft nach oben. Wenn Du das verbessern willst, schreib hier noch ein paar Einzelheiten dazu.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 1 Stunde schrieb DoktorDaygame:

    Da ist offensichtlich noch Luft nach oben. Wenn Du das verbessern willst, schreib hier noch ein paar Einzelheiten dazu.

    Jaaa also das war sehr unterschiedlich immer :D

     

    Teilweise, gerade wenn ich ein einzelnes Mädchen angesprochen habe war ich denke ich nicht dominant genug, und hatte vorallem nix worüber man reden kann und probiert irgendwie Smalltalk zu machen.

     

    Ich habe es aber auch - wie es meiner Meinung optimal in Clubs ist geschafft, im Raucherbereich mich in Gespräche bei Mädchen-"Clicken" einzubringen. Dort war ich dann selbstbewusst und das Beste an der Variante ist meiner Meinung nach auch, dass die Mädchen nicht wissen ob man sie attraktiv findet und dass dann zwischen den befreundeten Mädchen irgendwie ein Konkurrenzkampf entsteht. 

     

    Ich bin aber niemand, der gerne mit Mädchen tanzt - vielleicht ist der Club dann auch nicht der geeignete Ort für mich.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Nicht auf der Straße, über ein Hobby das auch viele Frauen haben, über den Freundeskreis, in Clubs und Bars, auf der Arbeit und als allerletzte das Internet aber das wirklich als allerletztes

    Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Club finde ich meistens auch nicht so gut, da kann man sich doch auch nicht richtig unterhalten, Hausparties oder private Feste sind da immer ganz gut und man kommt über den Freundeskreis dann auch besser ins Gespräch. Ich weiß ja nicht wie dein Instagram aussieht, aber viele Mädels legen da schon Wert drauf, dass du irgendwie auf den Bildern gut aussiehst,wenn du da nichts hochgeladen hast kommt das dann vielleicht auch nicht so gut an!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 14 Stunden schrieb Benutzernameundso:

    Teilweise, gerade wenn ich ein einzelnes Mädchen angesprochen habe war ich denke ich nicht dominant genug, und hatte vorallem nix worüber man reden kann und probiert irgendwie Smalltalk zu machen.

    Üblicher Fall von Durchwurstel-Game: Du hast keinen Plan, wo Du eigentlich hinwillst, und vor allem nicht, wie Du da hinkommst. Du musst Dein Game strukturieren.

     

    vor 15 Stunden schrieb Benutzernameundso:

    das Beste an der Variante ist meiner Meinung nach auch, dass die Mädchen nicht wissen ob man sie attraktiv findet und dass dann zwischen den befreundeten Mädchen irgendwie ein Konkurrenzkampf entsteht.

    Wenn Du nicht stur nach Mystery-Methode in Hollywood amerikanische B-Promis gamest, hast Du kein Interesse an einem Konkurrenzkampf, weil der einem in neun von zehn Fällen um die Ohren fliegt. Als Durchschnittsmann bei Durchschnittsfrauen braucht man immer alle Freundinnen auf seiner Seite. Sobald man einem Mädchen nicht passt, macht sie einen platt, entweder sofort im Set oder nachträglich, wenn man die Nummer geholt hat. Konzentrier Dich deshalb immer auf Dein Target und wechsel es nur mit Bedacht. Jeder Targetwechsel ist ein Risiko und von zwischen Targets hin- und herzuspringen ist der schönste Weg zur Selbstzerstörung.

     

    vor 15 Stunden schrieb Benutzernameundso:

    Ich bin aber niemand, der gerne mit Mädchen tanzt - vielleicht ist der Club dann auch nicht der geeignete Ort für mich.

    Nur eine Minderheit der Frauen ist zum tanzen im Club und selbst die kann man auch außerhalb der Tanzfläche kennenlernen. Ich tanze auch nie.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor einer Stunde schrieb Baecky:

    Club finde ich meistens auch nicht so gut, da kann man sich doch auch nicht richtig unterhalten,

    hängt auch davon ab was man(n) sucht, eine Seelenverwandte zu finden ist mit Club schon schwerer da die möglichkeiten sich, im club, zu unterhalten tatsächlich geringer sind. Einen ONS oder einen FB zu finden ist aber sehr wohl möglich und wer weiß da kann sich ja auch was drauß entwickeln.

    bearbeitet von eXcess_eXpress

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 9 Stunden schrieb DoktorDaygame:

    Üblicher Fall von Durchwurstel-Game: Du hast keinen Plan, wo Du eigentlich hinwillst, und vor allem nicht, wie Du da hinkommst. Du musst Dein Game strukturieren.

    Das ist leider wahr, mein Ziel ist einfach, mich mit ihr kurz zu unterhalten, gucken ob symphatie stimmt und mir falls ich sie toll finde die Nummer oder Snapchat zu bekommen. Finde ich lesenswertes zu solch einer Struktur hier im Forum, habe mich erst gestern hier angemeldet

    Wenn Du nicht stur nach Mystery-Methode in Hollywood amerikanische B-Promis gamest, hast Du kein Interesse an einem Konkurrenzkampf, 

    Das ist leider wahr, mein Ziel ist einfach, mich mit ihr kurz zu unterhalten, gucken ob symphatie stimmt und falls ich sie toll finde die Nummer oder Snapchat zu bekommen. Finde ich lesenswertes zu solch einer Struktur hier im Forum? Habe mich erst gestern hier angemeldet

    Konkurrenzkampf wollte ich auch nie, aber er entsteht einfach mit etwas Glück oder vielleicht auch Pech ganz automatisch - ohne dass ich es will. 

    bearbeitet von Benutzernameundso

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 31.5.2018 um 14:34 schrieb Benutzernameundso:

    Meine Bilanz quasi sieht so aus, dass ich die letzten 12 Monate 6 Dates hatte, davon 4 beim ersten Date geküsst

    Das ist doch ne ganz gute Bilanz. 6 Dates und 4 geküsst. Warum ging es denn dann nie weiter?

    vor 10 Stunden schrieb DoktorDaygame:

    Nur eine Minderheit der Frauen ist zum tanzen im Club und selbst die kann man auch außerhalb der Tanzfläche kennenlernen.

    Stimme dir zwar in deiner Gesamtaussage zu aber ich behaupte, dass die meisten Mädels zumindest auch zum Tanzen im Club sind. Für viele ist das auch der einfachste Weg um Kerle kennenzulernen.

    Ansonsten zur ursprünglichen Frage des TE: Wie sieht es in deinem Freundeskreis aus? Gibts da Mädels? Wie sieht es mit Sport aus, machst du was wo es auch Mädels gibt? Volleyball oder Tanzen sind die Klassiker. Studierst du? Falls ja, wie sieht es in deinem Studiengang aus? Wo bzw. wie wohnst du? Mitbewohnerinnen eignen sich super um andere Mädels kennenzulernen. Ebenso WG-Partys.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    In nem 08/15-Club sind 80% der Frauen vorrangig weil ihre Freunde dahingehen, so 60% in der Hoffnung jemanden kennenzulernen und höchstens 40% weil sie gerne tanzen. Behaupte ich mal...

     

    vor 47 Minuten schrieb Benutzernameundso:

    Das ist leider wahr, mein Ziel ist einfach, mich mit ihr kurz zu unterhalten, gucken ob symphatie stimmt und falls ich sie toll finde die Nummer oder Snapchat zu bekommen.

    Kannst Du schon so machen. Wenn Du allerdings nur tote Nummern kriegst, ist irgendwo der Wurm drinnen. Die häufigsten Ursachen sind ungefähr in dieser Reihenfolge:

    • Komfortmangel infolge schlechter Ausstrahlung, insbesondere Bedürftigkeit
    • Komfortmangel infolge zu oberflächlichen Kennenlernens
    • Anziehungsmangel infolge langweiliger Gesprächsführung
    • Schlichtes Desinteresse infolge zu gewöhnlichen Kennenlernens (einer von vielen)
    • Sozialer Druck infolge Nicht-Einbeziehung der Gruppe
    • Grundsätzlich kein Interesse an Männerkontakten, aber trotzdem Vergabe ihrer Nummer um sich begehrt zu fühlen
    • Vergessen infolge übermäßigen Alkoholgenusses
    bearbeitet von DoktorDaygame

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 11 Stunden schrieb TheCree:

    Das ist doch ne ganz gute Bilanz. 6 Dates und 4 geküsst. Warum ging es denn dann nie weiter?

    Ansonsten zur ursprünglichen Frage des TE: Wie sieht es in deinem Freundeskreis aus? Gibts da Mädels? Wie sieht es mit Sport aus, machst du was wo es auch Mädels gibt? Volleyball oder Tanzen sind die Klassiker. Studierst du? Falls ja, wie sieht es in deinem Studiengang aus? Wo bzw. wie wohnst du? Mitbewohnerinnen eignen sich super um andere Mädels kennenzulernen. Ebenso WG-Partys.

    Ich wollte damit eigentlich garnicht unbedingt das Verhältnis klar machen von Dates zu küssen, sondern ich finde in 12 Monaten 6 unterschiedliche Mädchen gedatet ist etwas wenig oder nicht? 

     

    In meinem Freundeskreis habe ich Mädchen, aber von denen will ich eben nicht mehr als Freundschaft ^^

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 1 Stunde schrieb Benutzernameundso:

    , sondern ich finde in 12 Monaten 6 unterschiedliche Mädchen gedatet ist etwas wenig oder nicht? 

    erzähl das mal bitte leuten, die 5 jahre nicht gefickt haben :D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 31.5.2018 um 14:34 schrieb Benutzernameundso:

    Auf der Straße ansprechen ist nicht so meins, dafür bin ich nicht selbstbewusst genug

    Du kannst sagen was du willst. Die Fähigkeit zu erlernen Frauen - EGAL WO - anzusprechen und es dir dadurch zu ermöglichen sie in dein Leben zu holen ist eine der geilsten dinge auf der Welt.

    Was ich aus deinem Post heraus lese ist das du zwar gerne Selbstbewusst auf Frauen (egal) wo zugehen möchtest, dich aber noch zu sehr vor möglicher Ablehnung fürchtest (in bestimmten Gebieten).

    Wenn du wirklich in die Situation kommen willst neue Frauen kennenzulernen, dann lege ich dir folgendes ans Herz:

    Sprich jeden Tag die erste schöne Frau an die du siehst- ohne Ausnahme!

    Alleine diese eine angesprochene Frau pro Tag - egal wo sie sein wird - würde dir die Chance geben im Monat 30 neue Frauen kennenzulernen. Was denkst du welche großartige Entwicklung du dadurch bereits in 30 Tagen hinlegen würdest? Sie ist enorm! Im Jahr wären das um die 365 Frauen die du kennengelernt hast, undzwar alleine von der ersten täglichen. Ist das krass? Bei einigen würdest du landen, bei anderen (denen die sowieso nicht zu dir passen) nicht. Aber aufjedenfall würdest du somit genügend Möglichkeiten erschaffen.

    Auf dem Weg zur Arbeit. Zurück. Auf dem Weg in den Supermarkt. Im Supermarkt. Zurück. Auf dem Weg zu Freunden. Während du was mit Freunden unternimmst. Auf dem Weg zu... ÜBERALL KANNST DU NEUE FRAUEN KENNENLERNEN!

    Und das Beste ist: Es ist egal, ob was dabei rum kommt oder nicht. Hauptsache, du hast deine Angst überwunden. Und schon sehr bald wirst du feststellen, dass es dir nun um einiges leichter fällt, die zweite Frau anzusprechen. Noch leichter bei der dritten und unnormal leicht bei der vierten ... etc.

    Das was ich dir da Rate habe ich selbst eine lange Zeitlang selbst gemacht. Und ich muss gestehen das der erste Gedanke daran mir große Angst bereitet hat. Das einzige was mir da half war Freunde und Wings dazu zu bringen das selbe zu tun. Damit wir es gemeinsam machten.

    Hol dein Handy raus, erstelle eine Whaats-App Gruppe und lade alle potenziellen Mitstreiter ein das selbe zu tun. Jeder postet dan täglich in der Gruppe WANN, WO und WIE er die erste schöne Frau die er sah angesprochen hat. Dadurch spornt ihr euch gegenseitig an. Wenn du denkst das dich das nicht anspornt, dann versuche es indem du Wetten abschließt. "Hier Bro, wenn ich dir nicht täglich davon Berichte wie ich die erste atemberaubende Frau die ich sehe angesprochen habe, dann behalte das Geld" Wieviel Geld? Soviel das es dir wehtun würde!

    Qualität der Frauen im Alltag vs. Online-Dating

    Aus meiner Erfahrung heraus kann ich dir sagen, dass die Frauen, die du im Alltag ansprechen und dadurch daten wirst, allesamt qualitativer sein werden als Frauen, mit denen du dich durch irgendein Online-Dating-Portal oder eine App wie z.B. Tinder treffen würdest. Ich hatte schon so viele schräge, kranke, seltsame und gestörte Frauen über Online-Portale kennengelernt und Storys von anderen Menschen gehört, dass ich dir versichern kann, dass im Alltag die „besseren“ Frauen vorzufinden sind. Und das hat einen simplen Grund: Selbstbewusste Frauen, die mit ihrer Sexualität im Reinen und dementsprechend begehrt sind, haben es nicht nötig, in Onlineportalen nach ihrem „Glück“ zu suchen. Sie haben beim Ausgehen in Clubs, diversen Veranstaltungen etc. schon genug Flirts. Darum tummeln sich bei Tinder & Co. auch so viele Freaks. Sie sind meistens nicht sehr selbstbewusst, nicht begehrt und nicht mit sich im Reinen.

     

    Viel Erfolg, egal ob du dir meinen Vorschlag zu Herzen nimmst oder nicht ;)

     

    - mfg Ignatz Rajher

     

    bearbeitet von NATURAL

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    So unrichtig ist dies nicht, ich denke auch man kann eine Angst nicht überwindenm wenn man sich ihr nicht stellt. Was kann man denn schon dabei verlieren, gar nichts, das ist es und trifft den Kern der Sache.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 1.6.2018 um 14:35 schrieb eXcess_eXpress:

    hängt auch davon ab was man(n) sucht, eine Seelenverwandte zu finden ist mit Club schon schwerer da die möglichkeiten sich, im club, zu unterhalten tatsächlich geringer sind. Einen ONS oder einen FB zu finden ist aber sehr wohl möglich und wer weiß da kann sich ja auch was drauß entwickeln.

    Ja, da hast du natürlich vollkommen recht, sorry. Dachte nur, weil "Mädchen kennenlernen" irgendwie mehr nach wirklichem Kennenlernen klang, als nach der Suche nach einem ONS. Für mich zumindest, aber vielleicht habe ich es auch einfach falsch interpretiert ;)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 14.6.2018 um 19:23 schrieb Baecky:

    Ja, da hast du natürlich vollkommen recht, sorry. Dachte nur, weil "Mädchen kennenlernen" irgendwie mehr nach wirklichem Kennenlernen klang, als nach der Suche nach einem ONS. Für mich zumindest, aber vielleicht habe ich es auch einfach falsch interpretiert ;)

    Mein Fokus ist ganz klar auf kennenlernen auf Ebene Beziehung ^^ 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ja, deswegen meine Meinung, dass das in einem Club eher schlecht geht. Aber das ist wie gesagt nur MEINE Meinung und es gibt mit Sicherheit auch Paare, die sich im Club kennengelernt haben. Wäre nur nichts für mich, finde das eher weniger angenehm.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Wer ist Online   0 Benutzer

      Keine registrierten Benutzer online.

    ×