Jump to content
Pick Up Tipps Forum

    Hab ich ihr Interesse verloren?  

    1 member has voted

    1. 1. Hab ich ihr Interesse verloren?



    Recommended Posts

    Könntet ihr mir den ein paar Do and Donts nennen, die man ansatzweise beachten sollte?

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

    • Recently Browsing   0 members

      No registered users viewing this page.

    • Similar Content

      • By petrich
        Hallo, ich bin 23 Jahre alt 
        Sie ist 20 Jahre 
        wir hatten keinen Sex und haben uns auch nicht geküsst 
        Die Vorgeschichte ist ziemlich lang ich versuche diese kurz zu halten und es ist ein wenig schwammig , ich hoffe man kann es dennoch versehen.  
        Vor ca 5 Jahren hab ich sie kennen gelernt, das klingt schon scheissexD
        Ich weiß ehrlich gesagt wie es zu allem mehr kam, sie hat sich in mich verliebt und wollte mit mir zusammen sein ich hab ihr gesagt das das nicht geht, da sie zu jung sei. ein halbes Jahr später wir de sie 18 und ich dachte mir, komm versucht du es Ihr. leider hab ich dann einen Korb nach dem anderen von ihr bekommen, da ein damaliger Kollege in sie verliebt war und mich immer schlecht bei ihr gemacht mir wurde das persönlich zu viel und ich hatte keine Lust mehr darauf und bin meinen weg gegangen. dann knapp wieder nach 6 Monaten kam sie wieder und hat Andeutungen gemacht das ich Sie immer noch auf mich steht ich Idiot bin drauf eingegangen und hab wieder einen Korb bekommen danach kam eine Weile nicht klar nahm mir den Abstand den ich brauxhte und hab mich mit einem Mädel vergnügt. kurz vor Ende des Jahres 2016 haben mir Kollegen immer wieder erzählt das sie nach mir fragt und wissen wollte  wie es mir geht, Sie wusste sogar genau wo ich war und mit wem. alles sehr komisch. 
         
        Ich hab dann zufällig auf Facebook und ohne großartig nach zu denken ihre beste Freundin auf Facebook geaddet vor ca 2 Monaten weil sie mir vorgeschlagen wurde. dann vor einem Monat hat mich ihre Schwester geaddet. 
        Ich hab mir eben noch nichts dabei gedacht da die Schwester bei mir damals in der parallel klasse war. und plötzlich schreibt sie mich an und will wissen was ich den von ihr besten Freundin will. ich wollte und will nix von ihr. 
        weil mit das Schreiben über den Account von ihrer Schwester komisch vor kam hab ihr meine Nummer gegeben damit sie mich anschreibt. ich hab dann direkt ein treffen mit ausgemacht da ich kein held bin im schreiben. 
        also hab ich mich dann mit ihr getroffen und sie gefragt wieso sie mich erst jetzt anschreibt da ich schon länger über Facebook mit ihr befreundet bin. Sie sagte sie hat nur auf etwas reagiert. ich hab sie da n gefragt wieso sie des öfteren nach mir fragt  und sie meinte ich sei ihr nicht egal. und wollte dann noch wissen wie wir verbleiben sollen. ich hab ihr gesagt egal was passieren sollte das braucht erst mal seine Zeit damit betrauen gewinnen kann. ich weiß nicht ob noch Gefühle für dich übrig habe aber ich hab auch keine Ahnung was ich davon halten soll.  ich hab auch versucht mich mit ihr zu treffen und zwei mal nach einem Treffen gefragt, beide Male war sie beschäftigt ein drittes mal will ich nicht fragen und lass die Sache jetzt einfach mal ruhen und gucke was kommt. 
         
        meine Frage an euch wäre, was will sie und was würdet ihr machen?  und was haltet ihr davon? 
        Grütze petrich 
         
        Ps haut nicht ganz so sehr auf die kack 
      • By Refresher
        Hey ich bin auch frisch angemeldet hier gelandet. Bin 17 (werde am 19.05 18) und hatte kurz gesagt eigentlich mit 15 lust was mit Mädchen zu machen, jedoch hatte ich in der zeit eine echt beschissene Phase in meinem Leben und hatte bis jetzt keine Erfahrung gesammelt bzw. sammeln können. Seit anfang April hab ich mich auf lovoo angemeldet ohne Vorwissen oder Plan und habe nur 2 Bilder drauf. Nun habe ich halt was längeres wie ein "hi" geschrieben wie z.b. "hey ich wollt mal sehen ob du vielleicht bock hättest mal zu schreiben. ich sah halt dein profil und du sahst halt echt nett aus. schreib mal zurück falls du bock hast. ; D". Und weil ich weder Erfharung noch ein Plan hab, habe ich einfach direkt jedesmal ehrlich gesagt was ich z.b. gemacht, was ich will, was ich momentan für mein Leben mache usw.. Und dabei hab ich gemerk das ich für ein Treffen offen wäre oder ich Sie treffen möchte, jedoch zu früh glaub ich. Was ich persönlich schwer, und zum teil respektlos finde, ist das manche bei fast jeder Antwort nur ein "okii" schreiben, und da fällt mir früher oder später nichts anderes ein außer "sollen wir uns treffen. Sie wollte was lockeres was ich auch gesagt hab. Generell bin ich offen für alles momentan. Jedoch will ich in Zukunft nicht für mein Ego den Ehrenman für mich selbst spielen, da ich meine Erfahrung eigentlich alleine sammeln wollte, aber das geht mir leider alles zu langsam mit der Erfahrung. 
        Ich selber sehe eigentlich schwer in Ordnung aus. Ich habe 2 Bilder nur mit mein Gesicht, beide draußen geschossen,  eins davon mit gras als Hintergrund mit einer Spazierstraße. Der rest vom Körper ist normal, wollte anfangen das volle potential rauszuholen von ihm. 
        Nun möchte ich ein Feedback von den Profis hören und möchte bitte ein paar sichere moves und vorgehen von euch wissen, da ich schon echt krass mal auf die Fresse geflogen bin, da ein Mädel z.b. was komplett falsches verstanden hat von mir.
        p.s auch nett wäre zu wissen wie mann oder wann mann was machen sollte (heißt jetzt wann man den nächsten Schritt gehen soll wie z.b. Nummer oder Treffen fragen oder was mann als absoluter Anfänger tuen/nicht tuen sollte). Wäre echt gut klarheit darüber zu wissen...
      • By Staubsauger24
        Hallo, mein Name ist Dennis (männlich, 20 Jahre jung).
        Ich habe ein dickes Problem und ich finde einfach keinen Ausweg. Es folgt jetzt ein Riesen Text mit zeitlichem Verlauf von August 2015 bis heute. Ich bitte euch diesen komplett zu lesen. Ich bin komplett am Ende mit den Nerven.
        Vorab: Ich habe vor kurzem das Buch „Lob des Sexismus“ gekauft und durchgelesen. Stellenweise war und bin ich mit den ganzen Fachbegriffen der PU – Szene überfordert, denn ich beschäftige mich erst seit 3 Wochen aktiv damit. Also seit bitte etwas nachsichtig wenn ihr loslegt und benutzt deutsche Begriffe. Danke!
         
        Ein paar Worte über mich:
        Ich (Auszubildender von Beruf) sehe nicht sehr schlecht aus, bin nur etwas kräftig aber trotzdem selbstbewusst. Hatte in meinem Leben eher wenig Kontakt zu Frauen. Bisher hatte ich 3 Beziehungen (keine hielt länger als 7 Monate) und einen One Night Stand. Ich bin sehr aufgeschlossen, aber leider fehlen mir in der Gegenwart von hübschen Frauen oft die richtigen Worte. Habe auch Hobbies und gute Freunde mit denen ich des öfteren was unternehme – also bin jetzt keiner wo nur zuhause sitzt!
         
        Ein paar Worte über SIE:
        HB-6. (Schülerin von Beruf) Wird nächsten Monat 19. Klein und zierlich.
        Hatte, als ich sie kennenlernte, Probleme in der Schule und mit der Familie und Ihren Ex Partner; den Sie nicht vergessen kann ...usw..
        Heute hat Sie einen stabilen Freundeskreis und dadurch mehr Selbstbewusstsein.
         
         
        Zum Problem:
        Im August 2015 habe ich dieses Mädchen (HB-6) kennengelernt. Mit kennenlernen meine ich eine Dating App (Lovoo). Sie war damals 17 und ich 18. Seit dem kennenlernen hatten wir bis heute täglich Kontakt per whatsapp.
        Wir haben uns auf Anhieb super Verstanden. Sie wohnt gute 25 km von mir entfernt, in einer anderen Stadt. (Aufgrund der Distanz zu ihr und wegen meiner Arbeit, haben wir nur die Möglichkeit uns am Wochenende zu sehen!!)
         
        Ich hatte damals schon den Führerschein und nach 3 Wochen haben wir uns das erste mal bei ihr in der Gegend getroffen. Das geschah heimlich, denn ihr Vater wollte nicht das Sie so viel mit Jungs unternimmt, aus Angst sie gerät an den falschen.
        Wir haben uns bei dem Treffen gut verstanden, viel geredet und gelacht. Das Treffen haben wir wiederholt. Es geschah nichts sexuelles.
         
        Hier beginnt auch schon der Wahnsinn: Nach 4 Wochen Kontakt meinte sie per whatsapp zu mir: „Es tut mir leid, aber ich habe einen anderen kennengelernt. Mit dem scheint es was ernstes zu werden“ - mit diesem Kerl hatte Sie sich mehrmals getroffen (ohne mein Wissen) und es kam auch zum küssen. Aber kein Sex.
         
        Ich zog mich für eine Weile zurück und fing langsam an Sie per whatsapp etwas zu manipulieren. Durch Aussagen wie: „Jaah der Typ ist nicht gut für dich Schätzchen ….“ (Ich bin sehr gut im manipulieren) bekam ich ihr Vertrauen. - Ich konnte einfach nicht von ihr ablassen.
        Nach 1 eineinhalb Wochen die sie mit dem Typen verbrachte, war es aus. Ich hatte es geschafft.
        Inzwischen war Mitte Oktober 2015.
         
        Wir traffen uns aufs neue und gingen zusammen in eine Shishabar und redeten Stunden. Ich eskalierte und berührte Sie mehrfach. Am Ende des Dates spazierten wir noch ein bisschen und landeten auf einer Parkbank. Sie saß auf meinem Schoß.
        Ich küsste Sie. Sie begann zu weinen ?!
        Ich war überfordert. Ich schwieg. Wir liefen zurück zu ihr und Sie entschuldigte sich am Tag danach dafür.
        Sie meinte, Sie weiß nicht was Sie will.
        Sie würde etwas für mich empfinden, aber irgendwie auch nicht.
         
        2 Wochen später, dass nächste Date. Ich holte sie ab und fuhr mit Ihr zu Mir nachhause.
        Wir rauchten eine Shisha und ich bat ihr eine Massage an. Hab sie ausgezogen bis auf Unterwäsche. Hab sie massiert, dann geleckt und am Ende hatten wir echt wundervollen Sex.
        Also: Anfang November 2015 hatte ich das erste mal Sex mit ihr.
        Solche Sex treffen wiederholten wir einige male. Wir hatten beide Spaß und es war der Hammer!
         
        Silvester 15/16. Ich hatte ihr versprochen den Abend mit ihr zu verbringen.
        Leider trennte sich mein bester Freund 2 Tage zuvor von seiner Freundin und ich und sein Bruder schnappten ihn kurzerhand und fuhren über Silvester nach Hamburg um ihn abzulenken.
        Sie war davon gar nicht begeistert.
        Als ich zurück kam war sie sauer und meinte:
        „Das wäre unser Tag geworden, ich wollte in dieser Nacht mit dir zusammen kommen.. Du hast mich verletzt, ich will alles mal überdenken“.
         
        Alles klar, ich gab ihr diesen Freiraum. Machte aber den Riesen Fehler und entschuldigte mich 1000 mal usw.
         
        Inzwischen sind wir in der Mitte vom Januar 2016 angekommen. Ihr Vater wusste von mir und hatte nichts dagegen das Sie bei mir übernachtet. Das tat Sie auch.
        Sie hatte ziemlichen bammel vor ihrem Halbjahres Zeugnis (Sie ist schulisch nicht so die Granate) und weinte sich bei mir aus. Wortwörtlich! Sie lag 2-3 mal nachts neben mir und weinte einfach ne Weile und kotzte sich aus über Gott und die Welt und Ihre Sorgen mit Schule und Familie!!
        Ich verstand die Welt nicht mehr..
         
        Von diesem Zeitpunkt an hatten wir nur noch wenig Sex. Sie lehnte meine Versuche oft ab..
        Nichtmal ein Blowjob war mehr zu haben. Wir kuschelten nur noch.
        Das einzige was ab und zu noch ging: ich durfte sie lecken oder ihr die Brust streicheln, wenn sie Bock hatte zu masturbieren.
         
        Einmal hatten wir dann doch nochmal richtig guten Sex. Als wir am Ende nackt nebeneinander lagen, störte uns dummerweise mein Bruder und erwischte uns nackt – das hatte sie richtig angepisst.
         
         
        Im April 2016 hat sie wieder mehr Kontakt zu einem anderen Kerl gehabt, dieser wohnt gute 100 km entfernt und kam 2-3 mal an Wochenenden gefahren um etwas mit ihr zu Unternehmen. Sie hat Ihn mir vorgezogen, indem Sie mir absagte.
        Sie hat auch mal bei Ihm geschlafen – ein ganzes Wochenende. Ich bekam raus das Sie sich auch mal geküsst haben, aber mehr soll nicht gelaufen sein, weil er nicht ihr Typ ist und Sie keine Fernbeziehung wollte. Ich war tierisch eifersüchtig.
        5 Wochen ging dieser hinkack. Dann fand Er eine Freundin in seiner Stadt, seitdem haben die beiden keinen Kontakt mehr. Ich war wieder aktuell bei meinem Mädchen. Ich war wie gesagt ständig eifersüchtig und habe Sie darauf angesprochen. Ein Riesen Fehler wie sich raus stellte.
         
         
        Das erste Halbjahr 2016 verlief die meiste Zeit so, das ich Sie oft auf uns angesprochen habe, wie es denn nun aussieht mit einer Beziehung zwischen uns.
        Aber Sie ist nie weiter als nötig drauf eingegangen.
        Habe ihr auch des öfteren meine Liebe gestanden. Aber mehr als ein lächeln von ihr war nicht drin. Auch küssen durfte ich Sie nicht. Auch kein Händchen halten in der Öffentlichkeit.
        Wir kuschelten bei mir Zuhause viel.
        Aber ich war frustriert und es langsam leid.
        Einerseits tat es mir weh, von ihr nicht geliebt zu werden.
        Dann die Tatsache, dass ich keinen Sex bekomme.
        Dann die Gewissheit, dass sie jeden Jungen den Sie kennenlernt mir vorzieht und so „untreu“ mir gegenüber ist, bzw keine Loyalität zeigt...
         
        Auch mein Auto tat mir leid. Fast jedes Wochenende holte ich Sie und fuhr Sie am nächsten Tag wieder heim. Ihr Vater war nicht in der Lage mal zu fahren.. Ich fühlte mich ausgenutzt.. Auch unsere Unternehmungen zahlte weitgehendst ich. Denn Sie hat ja kein Einkommen.
         
        Im Juli 2016 hatten wir das letzte mal Sex..
        Ab hier ging alles bergab.
         
        Sie kam immer weniger zu mir weil Sie neue Freundinnen hatte. Wenn Sie dann doch mal da war, immer das selbe Muster:
        Ich wollte Sex. Sie nicht.
         
        Wir führten diese „Beziehung“ so weiter..
        Heute weiß ich das ich bis dato alles falsch gemacht habe was nur geht.
        Ich habe meine komplette Sexuelle Anziehung verloren und war ihr Beta. (Denke ich !?)
         
         
        Dezember 2016:
        Alles beim alten Stand. Das letzte mal war Sie Mitte November bei mir.
        Als Sie das 6. Wochenende in folge keine Lust auf ein Treffen mit mir hatte, forschte ich etwas nach.
        Am 27. Dezember fand ich per Facebook (!!!!!!!) raus, dass sie seit 2 Wochen einen Freund hat (!!!). Sie hat mir nichts davon erzählt und 3 Wochen mit mir geschrieben - jeden Tag - als ob nichts wäre!!
        Ich war völlig aggressiv - bin zu ihr hin und hab Klartext geredet. Sie soll sich Entscheiden: Er oder Ich. Sie wollte Ihn, sagte mir das Sie ihn liebt! (Sie kannte ihn zu dem Zeitpunkt erst 4 Wochen, von diesen 4 Wochen waren sie schon 3 zusammen.?! WTF? )
         
        Sie sagte mir nach langem hin und her das sie auch rumgemacht haben. Und schon nach 2 Wochen die die beiden sich kannten, Sex hatten.
        Für mich brach eine Welt zusammen.
        Eine Mischung aus Wut, Hass, Entsetzen, Enttäuschung und dem Wunsch nach Vergeltung kam in mir auf!
         
        Ich fuhr heim. Wir haben viel geschrieben. Ich habe Sie förmlich angebettelt sich für mich zu entscheiden. Ich wurde wütend, sagte ihr was ich davon halte. Wurde wieder anhänglich. Konnte einfach keinen Frame finden und diesen halten. Ich verlor alles. Meine Eigenständigkeit, meine Eier und den letzten Funken sexueller Anziehung.
         
        Ich meine ja nur – mit mir will sie keinen Sex, und ein solcher kommt und nach 2 Wochen schläft sie mit ihm?! Das musste ich erst einmal verdauen. Ich hatte mein Mädchen zum 3. mal verloren.
         
        Silvester 16/17 – Wir schrieben am 1. Januar miteinander und Ihre Aussagen wie: „mein Freund liegt gerade neben mir...“ machten mich richtig wütend. Ich fing an nachzudenken wie ich die beiden Auseinander bringen kann und habe angefangen Sie wieder zu manipulieren. Am 03.01.2017 trennte Er sich von Ihr, weil er ihr Eifersuchts-Drama nicht aushielt.. (An welchem ich Schuld war, denn ich sagte Ihr das man den Typen kennt und er ein untreues Arschloch ist etc...)
         
        Ich konnte nicht anders. Ich war so enttäuscht.
        Ich wollte sie zurück. Sie kam zurück. Ich kam mir vor wie die 2. Wahl.
        Aber ich habe mein Ziel erreicht.
        Schon wieder setzte ich mich gegen die Konkurrenz durch.
         
         
        Jetzt das anstehende Problem:
        Mitte Januar verbrachte Sie endlich wieder ein Wochenende mit mir, ich holte Sie, Sie schlief bei mir. Ich versuchte zu eskalieren. Sie lehnte ab. LMR usw.. Sie sagte sie will zur Zeit keinen Sex.. Sie wäre sehr traurig wegen der Trennung..
         
        Eine Woche später war Sie wieder bei mir. Sie schlief bei mir und wollte abends das ich sie massiere. Die Trennung lag nun schon 2 Wochen hinter ihr. Sie wollte das ich ihr die Jeans ausziehe und ihre errogene Zone an den Schenkeln etwas massiere. Küssen durfte ich Sie nicht. Das wollte Sie noch nie. Außer ganz am Anfang als wir noch Sex hatten).
        Am nächsten Morgen eskalierte ich wieder und habe sie geleckt. Wenn auch nicht gerne, denn die Vorstellung vom Schwanz des anderen Typen, turnte mich ab. Aber ich wollte ihr etwas gutes tun, in der Hoffnung, ich bekomme etwas zurück. Sie kam zum Orgasmus. Es war perfekt.. Blasen wollte Sie nicht. Sex wollte Sie zuerst, aber dann als ich ihn einführen wollte doch nicht. Freeze Out war erfolglos.
        Seitdem war Sie an weiteren 2 Wochenenden bei mir.. aber mehr als an ihren Nippeln zu spielen darf ich nicht...
         
        Beziehung zwischen uns beiden hält sie inzwischen für komplett ausgeschlossen.
        Ich habe sie in den letzten paar Tagen sehr oft auf das Thema Sex angesprochen. Meistens über whatsapp. Denn durch Ihren neuen Freundeskreis sehen wir uns nurnoch sehr wenig im Vergleich zu früher.
         
        Sie sagt, dass sie sich keinen Sex mehr mit mir Vorstellen kann.
        Sie will im Moment keine Beziehung und keinen Sex.
        Aber ich habe Angst, ich habe Angst Sie wieder an einen anderen zu verlieren. Das Buch das ich vor ein paar Wochen gelesen habe, hat mir die Augen geöffnet..
         
        Sie hat mich schon oft Respektlos behandelt und ich habe jedes mal aus Unwissenheit falsch reagiert. Manchmal kommt es mir so vor, als würde sie gerne über mir stehen.
         
        Es wäre sehr toll von euch, wenn ihr mir ausführlich sagt was ich falsch gemacht habe und wie ich wieder Attraktion aufbauen kann, damit sie wieder mit mir schläft und auch wieder eine Beziehung in Frage kommt. Ich liebe Sie leider.. Ich möchte wissen wie Ich ihrem instinktiven Unterbewussten vermittel das ich der Alpha bin?
         
        Ich weiß nicht ob sie eine HSR oder LSR Frau ist, schätze eine LSR? Bei HD oder LD weiß ich auch nicht weiter. Am Anfang wollte sie ja Sex ohne Ende.. Bis auf das letzte Jahr eben, wo sie es nach und nach schaffte mich zu betaisieren.
        Viele anderen Frauen habe Ich wie gesagt leider nicht zur Verfügung. Ich möchte jetzt mit Pick Up anfangen und mein Leben zum besseren wenden. Ich möchte ein gutes Ende für diesen Alptraum, denn 1,5 Jahre mit einem Mädchen vergisst man nicht gerade so..
         
        Bitte helft mir, Danke an alle die diesen Riesen Text bis zum Ende gelesen haben!
        Freue mich über alle Tipps!
      • By zerepara
        Hey Leute,
        ich habe da so ein Problem, was mich schon ein leben lang begleitet.
        Ich hab oft Menschen um mich rum, die von mir Hilfe erwarten. Meist sind es Kleinigkeiten wie z.B. eine Beratung zu etwas oder ähnliches.
        Nun ist mir aufgefallen:
        Wenn ich mal etwas brauche, wirklich nur eine Kleinigkeit. Ist niemand bereit mir zu helfen.
        An was liegt das?
        An mir?
        An den anderen?
        Ich sage auch mal NEIN zu etwas, keine Frage. Jedoch sind das meist Leute, die ganz genau wissen dass ich denen schon hunderte mal geholfen habe.
        Ich erwarte nichts unrealistisches oder etwas wofür derjenige sich nun den Arsch aufreißen muss.
         
        Ich komme mir da einfach nur verarscht vor. Ich weiß nicht wie ich das sagen soll. Es ist einfach nur komisch. Dann beobachte ich, wie diejenigen anderen helfen, die nahezu nichts für die getan haben.
        EDIT:
        Vorallem sind dass dann so Zeitgenossen, die mir dann noch knallhart sagen, wie toll sie mein HIlfe empfunden haben und dass ich ein super Mensch bin bla bla bla. Auch kommt dann, dass Sie es verwunderlich finden, wie intelligent ich bin usw. (keine Selbst-Werbung, nur die Aussagen der anderen)
        Die stellen sich quasi in dem Moment unter mich, z.B. intelligenz, Fachwissen, können, Job usw, nehmen meine Hilfe schön in Anspruch aber wenn ich mal ne Kleinigkeit brauche gehts nicht.
        Für mich kommt das so übersetzt rüber: Du musst mir helfen, ich dir nicht, weil ich viel toller bin wie du!
         
      • By Hook_up
         
        Liebe PU Gemeinde 
        ich brauche mal wieder euren Rat. 
        Sie: fast 22
        ich: 25
        status: getrennt, inzwischen aber kc, blowjobs, petting, (fastsex- sie war zu betrunken)
         
        kurzfassung: ich habe mich im Februar von meiner freundin getrennt, auf Grund von viel Streit & problemen, die für mich jz nicht mehr so wichtig sind.
        wir hätten dann nie einen wirklichen cut, weil sie mir ewig lang hinterher gelaufen ist & ich sie im Orbit behalten habe/ ob absichtlich oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Sie tat mir leid und ich möchte sie immer noch
        hab jz in der Zwischenzeit mit 8 andere Mädels geschlafen, dabei wurde mir klar, wie wichtig meine ex für mich ist. Diese hatte in Zwischenzeit einen neuen am Start, der ihr aber laut eigener Aussage nichts bedeutet. Allerdings lies sie sich nicht mehr küssen, woraufhin ich das Gespräch suchte & ihr sagte, dass ich sie nicht aus meinem Leben verlieren will. Ihre Antwort darauf: dann bemüh dich.
         
        eine Woche später küssten wir uns am Bierzelt, sie sagte, dass ich noch immer alles für sie sei. Heftige Eskalation am klo, ging hauptsächlich von ihr aus ->blowjob, sex, doch sie fiehl dann um, war zu betrunken.
        Danach scherzte ich, dass es mir leid tue, dass es nicht so romantisch war, sie begann zu heulen & sagte das es romantisch war & dass sie jemanden damit leider sehr verletzt hat. Ich ging vor und sie rief ihren "Neuen" an.
        wir sahen uns noch öfter & sie erzählte immer, dass ihr Typ sie nerve & so eifersüchtig auf mich wäre. Da ich das so vom boyfriend destroyer kannte, behielt ich die Fassung. Wir verbrachten den ganzen Tag ohne Eskalation, am Abend Pokémon spielen. Ihr neuer kam auch, wir verstanden uns, doch dann ging sie mit ihm Heim?! Ich angepisst, fuhr zu einer meiner fb und verbrachte die Nacht dort. 
        Sie fragte mich mich auch ob wir gemeinsam fortgehen, also ging ich mit ihr und ihren Freunden, auch ihr neuer fort. Wir begegneten eine ehemalige fb von mir. Sie begann zu weinen und erzählte wie sehr sie mich liebt und immer tun wird. Er hörte das. Im Endeffekt betranken wir uns alle 3 und sie wollte am Schluss mit ihm Heim, doch er blieb bei mir und wir führten einen "männergespräch". Er erzählte mir, dass sie immer nur von mir redet & so weiter.
        Ich redete sie darauf an & sie meinte, wenn ich kein ernstes gespräch mit ihr führe, stehen wir beide da wie vor 5 Jahren. (Hab damals schon zu viel auf PUA gemacht & habe sie für 2 Jahre verloren). Also fasste ich meinen mit zusammen und schüttete ihr mein Herz aus. Heavy make over -> küssen, petting, Bj, keinen sex, weil ich ihr versprochen hatte, dass ich 2 Monate warten würde. Danach öfter mal kc, manchmal blockte sie komplett ab. Immer wieder, ohne Konstanz, sahen uns aber trotzdem täglich.
         
        dieses komische Verhalten irritierte mich natürlich. Im Endeffekt wollte ich sie ein bisschen freuen, damit sie merkt was sie will.
        Sie total eifersüchtig, glaubte das ich bei anderen Mädels sei. Daraufhin suchte ich das Gespräch. ->
        Genau an diesem Tag wollte sie angeblich das ganze mit ihren anderen beenden, begann dabei zuweinen & jz wollen sie eine Beziehung probieren. Allerdings trotzdem Kontakt zu mir, da ihr meine Freundschaft so viel Wert ist?! WTF
        ich sagte ihr, dass ich keine Freundschaft will und wir redeten bis 5 Uhr in der Früh, sie schlief in meine Arme ein & sagte sie überlegt sich noch mal alles. 
         
        sie schrieb mir dann, dass sie alles so verwirren und warum ich mir so sicher bin. Und sie gar nichts bezweifelt, nur das es gerade nicht der richtige Zeitpunkt ist. 
         
        Naja ja ging mir dann ziemlich mies und gegen Abend schrieb ich ihr 
        hb,
         
        du weißt, dass ich starke Gefühle für dich habe und mein bestes getan habe. Nach unserem gestrigen Gespräch weiß ich jetzt, wo ich bei dir stehe. Unter diesen Umständen kann ich nicht mit dir befreundet sein - das tut mir sehr weh und gibt mir jede Sekunde einen Stich ins Herz. Ich brauche jetzt Abstand.
         
        zuerst nur
        na gut das ich die blöde bin! Danke 
         
        ich hielt meine Kontaktsperre, am nächsten Tag 10 Anrufe, zick SMS, dass ich nicht so kindisch sein soll & wo ich bin
        ich hielt Sperre, keine antwort
        wieder ein anruf
         
        Dann sms: ich brauch dich jetzt wirklich - gebrochene Nase.
         
        so ich fiel aus meiner rolle, rief sie an. Zuerst total emotional, positiv für mich, dann sagte sie, dass sie echt wütend auf mich sei & ich sie jetzt mal überlegen lassen soll etc. und das sie eh auch mit ihren anderen geredet hat. Und wo ich bin, was ic mache. Beschuldigte mich gleich wieder bei einer anderen Frau zu sein, natürlich sagte ich ihr dann, wo ich bin. Boa ankotz... Jz hat sie wieder die zügeln in der Hand.
         
        ja, dass ich alles irrational, dämlich, kindisch. Das ganze nicht wert...
        ja ich sollte,mich einlesen Blabla, und mit meinen eigenen Problemen klar kommen...
        ABER ich will diese frau wirklich.. Nein kein Scherz, ich will sie, weil sie mich emotional auf einer anderen Ebene berührt, sie mir seit dem ich sie kenne ni hat aus dem Kopf geht und sie eine verdammte drecksauim Bett ist.
         
         
        greez
         
         

         
    • Posts

      • Ja, irgendwie hast du da Recht. Ich war jetzt auch seit 3 Wochen nicht mehr in meinem Sport. Das nervt mich schon die ganze Zeit, aber ich geh trotzdem einfach nicht hin. Generell bin ich sehr träge, also ja! Das stimmt voll und ganz, dass ich meinen Arsch nicht hoch bekomme. Habe gestern jetzt mal 7 Stichpunkte aufgeschrieben, die mir wichtig sind und an denen ich dran bleiben will und fange jetzt endlich wieder an zu leben.   Das sowieso. Und auch, dass es mich in meinem Gefühlshaushalt total verwirrt. Also ich glaube, in Angesicht der Tatsache, dass ich nach einem Telefonat voll den Downer bekommen habe, würde ein Treffen mich nur noch weiter und extremer runterziehen.
      • Das kann man schon so machen wie Du; da verschwendet man zu mindest keine Zeit mit Frauen, mit denen es sowieso nichtsmehr wird. Ich hätte garnichts geschrieben und versucht, sie nächste Woche wieder zu treffen. Neue Frauen suchen.
      • Gefährlich inwiefern? Dass Du ne Oneitis entwickelst?
      • Ich vermute du kennst den schon:       Bist halt einfach mit dir selbst noch nicht im reinen. Arbeite an dir, fokussiere dich auf DICH. Das muss man nach einer Beziehung auch erstmal wieder lernen - das schwierigste ist den Arsch hochzubekommen und mal über Wochen an den eigenen baustellen dran zu bleiben. Dann kommen die ersten erfolge und es geht aufwärts. Nur den Mut nicht verlieren!
      • Hallo Leute,   ich suche einen Wingman für das Daygame und würde mich gerne dabei filmen lassen. Es ist vollkommen egal, wenn du Anfänger bist. Du wirst von mir sicherlich als Gegenleistung einiges von mir lernen. Wie du endlich deine AA überwindest und die ersten Nummern bekommst etc pp.   Also, wenn du interessiert sein solltest, dann kontaktiere mich per PN.   Bis dahin!  
    • Themen

    ×