Jump to content
Pick Up Tipps Forum
rep0r

kennenlernphase, und andere probleme

    Recommended Posts

    vor 7 Stunden schrieb rep0r:

    Was mich grad bissl nervt ist, es gibt kein richtiges "Game". Jedenfalls nicht so wie ich vor einer Weile dachte. Wenn sie nicht will, freezed man sie, toll. Das habe ich bisher auch meistens gemacht, dachte eben dass man da irgendwie was besseres machen kann

    Ich weiß nicht ganz genau, was Du Dir vorgestellt hast, aber es könnte daran liegen, dass Du das Game vorrangig aus der Schadenszone siehst.

    Stell Dir das Game als ein Spiel vor, bei dem man hundert Punkte sammeln muss. Eigentlich sollte sich das Spiel also darum drehen, wie man von null auf hundert kommt. Hier im Forum landen aber häufig Fälle, bei denen sich der Spieler schon runtergespielt hat auf zehn, fünzig oder hundert Strafpunkte. Deshalb geht es hier oft nur darum, wie man wieder zurück auf Null kommt.

    Oder ein anderer Vergleich: Die meisten Leute gehen erst zum Arzt wenn sie Schmerzen haben; zur Vorsorgeuntersuchung erscheint nur eine Minderheit.

    So ist es auch bei Dir: Wenn Du im Vorfeld richtig spielst, sprich genug Anziehung oder, noch besser, genug Komfort aufbaust, musst Du Dich im Nachhinein nicht mit Flakes und so herumschlagen.

    Ein Freeze ist übrigens eine Sache, von der ich nicht viel halte, weil er in den meisten Fällen entweder nicht nötig wäre oder nichts bringt. Solange man im Plusbereich ist (denk an das Spiel), klappt der Freeze wie im Lehrbuch: Sie meldet sich irgendwann und will einen wiedersehen. Man kann stattdessen aber auch P&P machen oder sonst irgendwie Anziehung aufbauen - es klappt alles.
    In den Minuspunkten hingegen, wo man den Freeze dringend bräuchte, scheitert er aber oft an den äußeren Umständen: Die Frau denkt sich nicht: "Hm, wieso meldet er sich nicht?" Sie vergisst einen einfach.

    Für Dich heißt das: Kümmer Dich nicht so viel um Schadensbegrenzung, sondern sieh zu, dass Du im Plus bleibst.

     

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    vor 21 Stunden schrieb rep0r:

    Was mich grad bissl nervt ist, es gibt kein richtiges "Game". Jedenfalls nicht so wie ich vor einer Weile dachte. Wenn sie nicht will, freezed man sie, toll. Das habe ich bisher auch meistens gemacht, dachte eben dass man da irgendwie was besseres machen kann.

    Kann ich voll nachvollziehen, ging mir selbst auch nicht anders. Man denkt anfangs, dass Pick-Up ein Werkzeug ist, das dafür sorgt, dass man die Mädels, dir nicht interessiert sind doch noch rumbekommt. Man denkt, dass ein PUA nahezu jedes Mädel verführen kann, auch wenn sie überhaupt keinen Bock zu haben scheint. Aber letztendlich stimmt das nicht und diese Erkenntnis ist zunächst durchaus etwas unangenehm. Wenn man dann aber weiter dran bleibt, stellt man schnell fest, dass das gar nicht so dramatisch ist.

    Vereinfacht dargestellt gibt es 3 Arten von Frauen: Yes-Girls, Maybe-Girls und No-Girls. Die einzelnen Kategorien erklären sich ja eigentlich von selbst. Yes- und No-Girls sind beide relativ selten, die meisten sind wohl Maybe-Girls.

    So und jetzt zu dem, was PU dir bringt. Zunächst sorgt PU dafür, dass es immer weniger No-Girls in deinem Leben gibt. Wenn du gut auf die achtest, dich fit hältst, dich stilvoll kleidest etc. und an deiner Persönlichkeit und deinem Leben arbeitest, dann wird es immer weniger Frauen geben, die sich überhaupt nicht vorstellen können, was mit dir zu haben. Da es aber enorm viele Frauen auf der Welt gibt, wird es auch immer einige geben, die grundsätzlich nichts mit dir anfangen können. Aber das ist auch okay. So, weiterhin sorgt PU dafür, dass du es bei den Yes-Girls nicht verkackst. Egal wie viel Lust ein Mädel auf dich hat, in den seltensten Fällen wird sie aktiv werden. Darum musst du das übernehmen und zwar auf allen Ebenen. Beim Ansprechen, beim Nummerclose, beim Date ausmachen, beim ersten Kuss, bei der weiteren Eskalation. Und dabei hilft dir PU und zeigt dir, wie das richtig geht bzw. wie man es schafft sich da zu überwinden. Weiterhin hilft dir PU auch noch dabei, dass du die Maybe-Girls in Yes-Girls umwandelst. Und da die meisten Mädels wohl erstmal Maybe-Girls sind, wenn du sie kennenlernst, ist das auch ziemlich wichtig.

    PU wird aber nicht dafür sorgen, dass Frauen, die keinen Bock auf dich haben, plötzlich doch was von dir wollen. So wird es zwar oft propagiert aber die Realität sieht einfach ganz anders aus. Wenn du also mit einer schreibst, die nicht so richtig Bock auf dich hat, hilft dir PU nicht dabei, dass du sie doch zu einem Treffen überreden kannst. Und ja, das einzige, was man dann machen kann, ist ein Freeze. Aber nicht, weil man sie damit überreden will, sondern weil man damit sein Gesicht wahrt. Stell dir mal vor, du lernst auf ner Party nen Kerl kennen, der im gleichen Fitnessstudio trainiert wie du. Ihr verabredet euch, dass ihr mal gemeinsam trainieren geht. Jetzt schreibst du ihm und fragst, ob er am Samstag mit zum Training kommt. Er sagt ab. Darauf hin fragst du ne Woche später nochmals, er sagt wieder ab. Was machst du jetzt? Schreibst du ihm jetzt noch 100 Mal oder gehst du einfach davon aus, dass er keinen Bock hat und meldest dich nicht mehr? Wahrscheinlich letzteres. Und genau so solltest du auch bei nem süßen Mädel reagieren. Und je mehr Auswahl du hast und je mehr du mit dir selbst im reinen bist, desto natürlicher kommt diese Reaktion auch bei nem Mädel, ohne dass du darüber nachdenken musst. Mehr kann PU in dieser Situation aber nicht für dich tun. Ist zwar schade aber nunmal die Realität.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    vor 54 Minuten schrieb TheCree:

    Kann ich voll nachvollziehen, ging mir selbst auch nicht anders. Man denkt anfangs, dass Pick-Up ein Werkzeug ist, das dafür sorgt, dass man die Mädels, dir nicht interessiert sind doch noch rumbekommt. Man denkt, dass ein PUA nahezu jedes Mädel verführen kann, auch wenn sie überhaupt keinen Bock zu haben scheint. Aber letztendlich stimmt das nicht und diese Erkenntnis ist zunächst durchaus etwas unangenehm. Wenn man dann aber weiter dran bleibt, stellt man schnell fest, dass das gar nicht so dramatisch ist.

    Vereinfacht dargestellt gibt es 3 Arten von Frauen: Yes-Girls, Maybe-Girls und No-Girls. Die einzelnen Kategorien erklären sich ja eigentlich von selbst. Yes- und No-Girls sind beide relativ selten, die meisten sind wohl Maybe-Girls.

    So und jetzt zu dem, was PU dir bringt. Zunächst sorgt PU dafür, dass es immer weniger No-Girls in deinem Leben gibt. Wenn du gut auf die achtest, dich fit hältst, dich stilvoll kleidest etc. und an deiner Persönlichkeit und deinem Leben arbeitest, dann wird es immer weniger Frauen geben, die sich überhaupt nicht vorstellen können, was mit dir zu haben. Da es aber enorm viele Frauen auf der Welt gibt, wird es auch immer einige geben, die grundsätzlich nichts mit dir anfangen können. Aber das ist auch okay. So, weiterhin sorgt PU dafür, dass du es bei den Yes-Girls nicht verkackst. Egal wie viel Lust ein Mädel auf dich hat, in den seltensten Fällen wird sie aktiv werden. Darum musst du das übernehmen und zwar auf allen Ebenen. Beim Ansprechen, beim Nummerclose, beim Date ausmachen, beim ersten Kuss, bei der weiteren Eskalation. Und dabei hilft dir PU und zeigt dir, wie das richtig geht bzw. wie man es schafft sich da zu überwinden. Weiterhin hilft dir PU auch noch dabei, dass du die Maybe-Girls in Yes-Girls umwandelst. Und da die meisten Mädels wohl erstmal Maybe-Girls sind, wenn du sie kennenlernst, ist das auch ziemlich wichtig.

    PU wird aber nicht dafür sorgen, dass Frauen, die keinen Bock auf dich haben, plötzlich doch was von dir wollen. So wird es zwar oft propagiert aber die Realität sieht einfach ganz anders aus. Wenn du also mit einer schreibst, die nicht so richtig Bock auf dich hat, hilft dir PU nicht dabei, dass du sie doch zu einem Treffen überreden kannst. Und ja, das einzige, was man dann machen kann, ist ein Freeze. Aber nicht, weil man sie damit überreden will, sondern weil man damit sein Gesicht wahrt. Stell dir mal vor, du lernst auf ner Party nen Kerl kennen, der im gleichen Fitnessstudio trainiert wie du. Ihr verabredet euch, dass ihr mal gemeinsam trainieren geht. Jetzt schreibst du ihm und fragst, ob er am Samstag mit zum Training kommt. Er sagt ab. Darauf hin fragst du ne Woche später nochmals, er sagt wieder ab. Was machst du jetzt? Schreibst du ihm jetzt noch 100 Mal oder gehst du einfach davon aus, dass er keinen Bock hat und meldest dich nicht mehr? Wahrscheinlich letzteres. Und genau so solltest du auch bei nem süßen Mädel reagieren. Und je mehr Auswahl du hast und je mehr du mit dir selbst im reinen bist, desto natürlicher kommt diese Reaktion auch bei nem Mädel, ohne dass du darüber nachdenken musst. Mehr kann PU in dieser Situation aber nicht für dich tun. Ist zwar schade aber nunmal die Realität.

    TOP :good:

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

    • Recently Browsing   0 members

      No registered users viewing this page.

    • Similar Content

      • By Dannic
        Hallo ihr Lieben,
        folgender Ausgangspunkt:
        Habe eine "HB" auf Lovoo angeschrieben mit den Worten: 
         
        - ICH: "Hab ich dich nicht schon mal angeschrieben?" (war wirklich der Annahme dass ich das mal hatte..)
        - SIE: "Denkst du ich schreibe dich an oder was hahaha. ich hab dir nur geantwortet"
         
        Für diese mega arrogante Aussage wie gerne würde ich ihr einfach nur abschließend einen fiesen Konterspruch setzen, der sie von ihrem Thron holt
        Mir selber fällt leider der "Zerstörer" schlechthin nicht ein..
         
        Freu mich auf eure Vorschläge
        Danke im Voraus!
         
        Liebe Grüße
    • Posts

      • Oh Mann Bound, Du stellt hier immer wieder die gleichen Fragen und Du gehst das viel zu theoretisch und analytisch an. Die PU-"Regeln" funktionieren nun mal nicht bei jeder Frau so wie es im Buch steht. Und auch ein Alpha kann nicht jede haben, das ist ein Märchen und wird zumindest hier auch nicht propagiert. Und um nochmal bei Beefs Gleichnis zu bleiben: Klar kann ein Haus mit Dachschaden auch seinen Charme haben, aber ist es es denn Wert so viel Arbeit da rein zu stecken bis man einziehen kann? Zumal der Dachschaden sowieso nie komplett abgedichtet werden kann und früher oder später wieder leckt.
      • Boa sag mal... ich habe dir doch gerade gesagt, dass bei Frauen mit nem chronischen Dachschaden ALLE deine Regeln nicht funktionieren. Wieso machst du jetzt schon wieder mit Logik weiter? Bei einer Frau mit Dachschaden kannst du tun und lassen was du willst. Du kommst keine cm weiter. Egal ob du richtig handelst oder falsch. Mein metaphorischer Vergleich sollte das doch illustrieren. Hör auf mit dem Pussydiagnosenmodus. Du musst noch viel lernen... hör mal auf ständig jede Zeile für Zeile mit einem "warum und wieso" gefragsel. Das bringt dich 0 weiter. Wenn du mich verstehen würdest, würden andere Aussagen kommen. BEEF
      • Nein verstehe dich nun schon was du meinst. Aber mit der Aussage komme ich nicht klar: "Ob du nun schnell ins Haus gehst oder langsam ändert nichts am Dachschaden." Aber im Hinblick auf eine Frau ist es doch so wenn man zu langsam agiert oder zu indirekt (Beta-Verhalten) dann wird man abserviert.
        Was hätte das mit einem Dachschaden der Frau zutun? Oder macht das garnicht soviel aus? Weil wenn die Frau Interesse an dir hat, dann wird Sie das Verhalten, wenn du zu langsam wärst, nicht stören oder etwa doch? Ehrlich gesagt hatte ich so einen Fall mal vor 12 Jahren. Da war ich noch jung. Die Frau war sehr sehr aufgeschlossen und sexuell. Ich überfordert. Die Frau wollte mich aber und es war eine tolle Zeit dann mit ihr. hier noch ein BSP für so komisches Verhalten der Frau von der ich nun Rede. Hat sie mir geschrieben. Sie: Komm zu mir.
        Ich: Geht leider nicht bin unterwegs. Aber der Gedanke mich mit dir zu treffen wäre jetzt schön. Danach keine Nachricht mehr. Erst am kommenden Morgen. Sie sei eingeschlafen und hat die Nachricht nicht mehr gelesen. Zwischen ihrer Nachricht und meiner lagen aber nur ca. 5 Minuten.
        Also das kam mir auch wieder so komisch vor, dass dies nur ein Spielchen sei. Weil wer schreibt sowas und schläft dann innerhalb von 5 Minuten ein.
      • Ach ich weiss auch nicht, es hat mich halt etwas geärgert, dass sie dann noch eine Weile auf mein Textgame einsteigt und erst später irgendwann beiläufig erwähnt, dass sie einen Freund hat. Ich weiss ja nicht, ob sie eventuell vor hatte sich trotzdem mit mir zu treffen, oder ob das sowieso schon ausgeschlossen war, aber das ist mir auch egal. Vielleicht wollte ich ihr als kleine "Rache" ein schlechtes Gewissen machen, ich weiss es nicht genau - aber natürlich ist es im Endeffekt völlig sinnlos und bringt keinem was.
      • Ich versteh nicht wieso man das fragt. Ist doch ihr Ding. No offense, aber behalt doch deinen Moralapostel a la "du du du...das macht man aber nicht. was wird dein Freund wohl dazu sagen, wenn er das herausbekommt" für dich. Frau war im Moment...genau so wie du in dem Moment warst. Am Tag später hat sie dann rationalisiert, dass es wohl doch nicht so die gute Idee war. Deshalb blockt sie dich auch in Form von "hab nen Freund...wir werden uns (zu diesem Zeitpunkt) nicht treffen". Das ist nicht böse gemeint, aber es ist doch überhaupt nix passiert. Ihr habt geflirtet, Nummern getauscht, sie blockt, weil Freund...fertig.
    • Themen

    ×