Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Erstes mal chaten als 0-erfahrener


Refresher

Recommended Posts

Hey ich bin auch frisch angemeldet hier gelandet. Bin 17 (werde am 19.05 18) und hatte kurz gesagt eigentlich mit 15 lust was mit Mädchen zu machen, jedoch hatte ich in der zeit eine echt beschissene Phase in meinem Leben und hatte bis jetzt keine Erfahrung gesammelt bzw. sammeln können. Seit anfang April hab ich mich auf lovoo angemeldet ohne Vorwissen oder Plan und habe nur 2 Bilder drauf. Nun habe ich halt was längeres wie ein "hi" geschrieben wie z.b. "hey ich wollt mal sehen ob du vielleicht bock hättest mal zu schreiben. ich sah halt dein profil und du sahst halt echt nett aus. schreib mal zurück falls du bock hast. ; D". Und weil ich weder Erfharung noch ein Plan hab, habe ich einfach direkt jedesmal ehrlich gesagt was ich z.b. gemacht, was ich will, was ich momentan für mein Leben mache usw.. Und dabei hab ich gemerk das ich für ein Treffen offen wäre oder ich Sie treffen möchte, jedoch zu früh glaub ich. Was ich persönlich schwer, und zum teil respektlos finde, ist das manche bei fast jeder Antwort nur ein "okii" schreiben, und da fällt mir früher oder später nichts anderes ein außer "sollen wir uns treffen. Sie wollte was lockeres was ich auch gesagt hab. Generell bin ich offen für alles momentan. Jedoch will ich in Zukunft nicht für mein Ego den Ehrenman für mich selbst spielen, da ich meine Erfahrung eigentlich alleine sammeln wollte, aber das geht mir leider alles zu langsam mit der Erfahrung. 

Ich selber sehe eigentlich schwer in Ordnung aus. Ich habe 2 Bilder nur mit mein Gesicht, beide draußen geschossen,  eins davon mit gras als Hintergrund mit einer Spazierstraße. Der rest vom Körper ist normal, wollte anfangen das volle potential rauszuholen von ihm. 

Nun möchte ich ein Feedback von den Profis hören und möchte bitte ein paar sichere moves und vorgehen von euch wissen, da ich schon echt krass mal auf die Fresse geflogen bin, da ein Mädel z.b. was komplett falsches verstanden hat von mir.

p.s auch nett wäre zu wissen wie mann oder wann mann was machen sollte (heißt jetzt wann man den nächsten Schritt gehen soll wie z.b. Nummer oder Treffen fragen oder was mann als absoluter Anfänger tuen/nicht tuen sollte). Wäre echt gut klarheit darüber zu wissen... :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sage mal ganz einfach: Während du dich einliest machst du erstmal das, was du denkst es wäre richtig. Und wenn es nicht funktioniert, probierst du etwas anderes, bis es funktioniert. Dadurch sammelst du deine persönliche Erfahrung und kriegst selbstvertrauen dafür, dass du einen eigenen Weg findest. Und mit 17 bist du noch sehr früh in der Entwicklung, also würde ich mir da keine sorgen machen. :) 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal wirklich zu diesen tipps.

Ich probier lovoo halt aus und bin ehrlich gesagt total demotiviert... es ist halt so das ich schon ca. 15 mädels oder auch ein paar mehr angeschrieben habe. Und viele haben abgelehnt und auch etwa 1/3 der ich angeschrieben habe haben dann reagiert. Und bin so unerfahren wie vorher... ich mein z.b. hab ich mit einer geschrieben und anfangs sahs ja recht ok aus... aber jedesmal nur ein "ok" oder extrem kurze sätze bei einigen andern... da erzählt mann von sich und der chat verläuft ca. über eine woche so... dann frag ich höfflich ob die überhaupt reden wollen... frag dann etwas später ob "wir Nummern tauschen sollen"... und sie hat seit der ersten frage die ich ihr gestellt hat aufgehört zu schreiben. Mich kotzt lovoo total an 75% snap/insta filter mädels die nur ihre nicknames von snap/insta anzeigen lassen... und wenn mann was interessantes auf den ersten blick sieht und sie anschreibt geben die meisten sich nichtmal mühe glaub ich... oder andere sagen auf anhieb das die angeblich nichts für ein ONS zu haben sind. Die mädels sind 16-19 und es nervt und frustiert mich als junge mitsowas rumzuschlagen... machen dann vielleicht so eine kalte desinteresse nummer und hab dann nichtmal denn hauch einer ahnung was ich machen soll. Zwar hab ich gelesen das lifestyle wichtiger istvals die technik... aber kurz gesagt habe ich leider weder was prahlen noch was zu sagen was noch normal kommt. Ich kann dann halt sagen das ich eine 2jährige Pause von schule etc. Machen muss weil ich einen krassen nervenzusammenbruch hab von früher und ich quasi ganz alleine stehe... aber wer will sowas hören?! Ich bin froh und gleichzeitig traurig nächste woche 18 zu werden.

Froh deswegen: weil ich dann stresslos feiern kann und hoffe es per PU zu versuchen oder was ähnliches. 

Traurig deswegen: weil ich keine gute erinnerung in meiner jugend haben werde. Das ich wegen umständen von früher es nächster zeit schwer haben werde smalltalk zu betreiben und es umso schwerer wird überhaupt jemanden  deswegen kennenzulernen.Ich hab bisher keinen weg gefunden in lovoo guten chat verlauf hinzukriegen und zum nächsten schritt überzugehen, weil ich nicht weiß wann es geht bzw. wie es geht etc..

 

P.s sry für die Rechtschreibung,  mit nem lahmen tablet ists echt mühselig lange und inhaltlich richtig zu schreiben. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt sei mal nicht so tragisch. Du hast die ersten 18 Jahre deines Lebens überlebt. Dir gehts gut, du lebst in einem tollen Land und kannst klares Wasser trinken + du musst dir keine Sorgen machen, dass du morgen von irgendjemanden überfallen wirst. 

Was auch immer in deiner Vergangenheit passiert ist. Du kannst es nicht mehr ändern. Was du ändern kannst ist was du draus machst schlussendlich. Ich kann dir da keine Motivation erschaffen, die ist tief in dir selbst drinnen. 

Online-Dating ist hart oberflächlich. Dann kommt eben ein Boy - wie ich #eigenlob - mit guten Fotos, bringt 1-2 gute Sätze, macht direkt das treffen aus und das ding ist durch. 

Ich sage es dir ehrlich aus der Entwicklung die ich von vielen Leuten gesehen habe. Ich bin auch ehrlich, bevor du einen meiner Ratschläge mal ausprobierst, probier erstmal das was du sonst machen würdest und wenn es nicht funktioniert, kannst du gerne meinen Weg mal ausprobieren. 

Gehst du den Weg des Online-Datings wird sich dein Prozess sehr sehr verlangsamen. Du musst nie wirklich "cold approachen", weil genau dieser Bestandteil fehlt im OG. Du überspringst ihn und man kennt sich bereits. Dieser schwierige Schritt an dem über 80% der Leute, die mal hier im Forum waren scheitern und deswegen sich nie ändern. Du wirst deutlich weniger Erfahrung sammeln, weil es sich mit wenig Erfahrung echt hinziehen kann mit einem treffen und es dann Wochen dauert. Wenn du im Club bist und an deinen ersten Abenden 10 Frauen ansprichst, hast du damit mehr Erfahrung gesammelt als in 10 Wochen Online-Dating. Mach dir auch keinen Stress. Als ich eine meiner ersten Frauen im Club angesprochen habe, bin ich nach 2-3 Sätzen, nachdem ich meinen auswendig gelernten "wer lügt mehr"-opener gebracht habe einfach rausgegangen, weil das mich schon so sehr aus meiner comfort-zone gepusht hat, dass es mich verrückt gemacht hat. Und weil ich nicht wusste, was ich sagen sollte, bin ich eben wieder gegangen. 

Es ist natürlich nicht leicht. Wenn du dafür nicht bereit bist hat Darwin einen Platz dafür reserviert. Aber mach dir auch keinen Stress, du wirst erst 18. Manche sind mit 40+ noch Jungfrau und haben ihr Leben nicht genutzt. Sei froh, dass du die Möglichkeit so früh hast, dein Leben positiv zu ändern. 

Geduld ist eine Tugend, die du auch erst noch lernen musst. :) 

Freitag hast du dann endlich die Möglichkeit, die Clubs zu besuchen. Ich weiß nicht aus welcher Stadt du kommst, aber im Lair finden sich erstmal einige, die weiter sind als du. Die können dir gut unter die arme greifen, bis du selbst das laufen beginnst. :) 

Es muss nicht perfekt sein. Hauptsache du gehst den emotional schwierigen Weg. 

#genug Infos für die Nacht. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ronmeo hat vollkommen Recht. Du bist jung, red dir dein Leben mal nicht schlechter, als es ist. Ich selbst hatte in deinem Alter auch ein ziemliches tief. Ich fühlte mich wie der größte Versager. Mit den Frauen hat es nicht geklappt und sowieso war die ganze Welt gegen mich. So sehr, dass ich sogar meine Führerscheinprüfung mehrmals versemmelt hab. Aber ich kann mich bis heute erinnern, wie ich eines Morgens aufm Klo saß und mal wieder darüber nachdachte, wie schlecht ich es doch hab, als mir plötzlich klar wurde, dass es ja gar nicht so schlimm ist. Seitdem seh ich mein Leben viel positiver und es geht steil bergauf. Gut, damals ist mir nicht aufgefallen, wie steil es bergauf geht. Aber wenn ich jetzt mal überlege, was ich alles erreicht hab und wo ich heute stehe, das hätte ich mir damals nicht vorstellen können. Und das bekommst du auch hin!

Wenn du willst, kannst du hier ja mal ein paar Chatverläufe posten (anonymisiert) und wir geben dir dann Feedback. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mach Dir mal keinen Kopf. Ich hatte meinen ersten Sex mit 22 und auf den halbwegs richtigen Trichter mit den Frauen bin ich erst um die 40 gekommen. Du hast bist noch so jung und hast noch so viel Zeit, Du solltest zwar stetig dran bleiben aber sieh es nicht zu verbissen. Das Ganze lässt sich nicht erzwingen und funktioniert am besten, wenn man einfach Spaß an der Sache hat.

Und noch ein Tipp: Setze nicht Deine ganzen Hoffnungen ins Onlinegame, geh raus und lerne auch "echte" Frauen kennen. Wenn man im OG nix reisst heisst das bei weitem nicht, dass mit einem was nicht stimmt oder sonst was. Ich hab das OG mittlerweile fast völlig aufgegeben, weils viel zu viel Aufwand mit sehr wenig Ergebnissen war. Und im echten Leben komm ich trotzdem gut bei den meisten Frauen an und werde sogar hier und da von einer angesprochen.

Gruß

Clip

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Feels.

Ich hatte mir mit 18 auch Lovoo gezogen. NULL antworten von Frauen. Keine Chance.

Das ist jetzt immer noch so mit 25.

Letztens kam ich auf die Idee mein Alter auf 35 zu setzen und ich bin in Matches ertrunken. Frauen mit Anfang 30 fangen plötzlich an selbst anzuschreiben und richtig needy zu werden. Und das alles ohne auf irgendwelche Premiumdienste von Lovoo/Tinder/Bumble zurückzugreifen.

 

Ich weiß es ist super schwer mit jungen Jahren aus der Masse an durstigen Männern herauszustechen. Aber lass dich davon nicht untergriegen. Es kann und wird nur besser werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von GokuBlack
      Hallo Leute
      Ich bin neu in diesem Forum und wäre euch echt dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen würdet. Bin wirklich ein wenig ratlos :( 
      Ich bin männlich, 25 Jahre alt und bin ein ganz normaler Master Student. Ich bin mit meinem Leben wirklich zufrieden und auch mit meiner Person, leider habe ich in Sachen Mädels und Partnersuche einfach nur Pech. Ich bin zwei Mal umgezogen (nach der Grundschule und nach dem Abitur) und musste dementsprechend 2 Mal ganz von vorn in einer neuer Stadt mit neuen Leuten anfangen. Ich hatte also nur für wenige Jahre einen stabilen Freundeskreis. Das Thema "Dating" habe ich nie so wirklich ernst genommen und habe damit erst mit 20 angefangen. Ich habe gedacht, dass ich "irgendwie" ein Mädel kennenlernen würde. Rückblickend war das ein echt großer Fehler...
      Ich habe nie ein Mädel im echten Leben angesprochen, weil ich keinen Korb bekommen möchte und mir immer denke "ach die hat eh einen Freund, sie schaut doch gut aus". Deswegen habe ich NUR Mädels aus Tinder, Lovoo und Jodel getroffen, da man dort wenigstens weiß, dass sie Single sind (zumindest war es bei mir der Fall). Mittlerweile sind es 17 verschiedene, die ich meistens 1 oder 2 Mal getroffen habe. Das waren ganz normale Treffen (Kaffee, Spazieren, Bar). Ich muss ehrlich gestehen, dass mir die meisten schon von der Optik her nicht wirklich gefallen haben, aber damals war es mir egal, weil ich einfach nur Dating Erfahrung sammeln wollte und vielleicht was Lockeres daraus werden würde. Also die Mädels waren nicht unattraktiv, aber ich hätte die nicht im Alltag angesprochen oder als interessant abgestempelt. 
      Ich bin keine Jungfrau mehr aber ich bin momentan echt am Ende mit meinem Latein, weil JEDES Mädel in meinem Umfeld einen Freund hat. Mir fallen spontan 12 verschiedene Mädels ein, die ich kennengelernt habe und die ALLE einen Freund hatten und momentan haben. Und nein, ich habe sie nie persönlich gefragt, sondern habe Bilder von denen auf IG gesehen mit einem Kerl, der zu 100% der Freund war oder deren WhatsApp Bild etc. Oder ich habe es beiläufig durch Freunde erfahren...
      Diese Mädels habe ich entweder in der Uni, durch Freunde oder auf der Arbeit als Werkstudent kennengelernt. Ich finde es einfach nur krass, dass so wenige Mädels in meinem Alter Single sind und habe einfach nur Schiss, ewig Single zu bleiben. Das klingt jetzt ziemlich übertrieben, aber es ist wirklich so. JEDES einzelne Mädel, was ich halbwegs attraktiv finde, hat einen Freund. Übrig bleiben nur Mädels, die einfach kein Kerl als attraktiv abstempeln würde und überhaupt nicht meins sind. Das mag zwar extrem oberflächlich rüberkommen, aber ich möchte einfach eine Partnerin, die mir von der Optik auch gefällt, zumal ich mich nicht als schlechten Fang bezeichnen würde und meine Ansprüche nicht zu hoch sind. Ich achte auf ein gepflegtes Äußeres, trainiere regelmäßig und allgemein würde ich mich als überdurchschnittlich vom Aussehen her bezeichnen. Also ich bin kein Model, aber würde mich als überdurchschnittlich bezeichnen und bin mit mir auch mehr als zufrieden. Vom Charakter her bin ich ein sehr offener und lockerer Mensch, der kein Problem hat, mit Mädels zu sprechen etc. 
      Ich merke auch, dass ich mich immer und immer mehr von meinem Umfeld distanziere und keine Zeit mit "sinnlosen Aktivitäten" verschwenden möchte, wo ich keine Mädels kennenlerne. Ich war oft mit meinem Kumpels auf Partys oder einfach draußen was trinken und es ergibt sich nie was in Sachen Mädels. Ich treffe durch meine Kumpels IMMER die gleichen Mädels, wirklich immer und auf Dauer bringt mir das ja nichts, so asozial es auch klingen mag. Meine Kumpels sind zudem Ende 20 (auch alle Single) und sehen das Leben so locker. Also die haben damit kein Problem, dass sie Single sind und machen sich keinen Druck, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. 
      Geht es hier jemanden auch so? Woran liegt es, dass so viele Mädels ab 22 vergeben sind? Meine Partnerin möchte ich nicht Online kennenlernen, weil ich auch einige eher schlechte Erfahrungen mit Tinder und Co. gemacht habe und allgemein halte ich nichts davon, seine Partnerin auf diesen Apps kennenzulernen. Zumal ich eh nur Bilder vorm Spiegel habe, also keine Bilder mit denen man Likes bekommt. Andere bekommen das auch offline im echten Leben hin. Ich habe leider niemanden, mit dem ich mich austauschen kann. Von vielen höre ich nur "die richtige wird schon kommen", aber nach 6 Jahren hat sich rein gar nichts ergeben, außer sinnlose Dates mit Mädels aus Dating Apps. Ich habe auch keinen blassen Schimmer, wo ich aktiv suchen soll. Uni fällt komplett weg - noch nie habe ich in meinem Leben so einen sinnlosen Ort gesehen, wenn es ums Dating geht. Da habe ich sogar mehr auf dem Gymnasium getroffen als auf der Uni. Die meisten sind überhaupt nicht meins, achten Null auf ihr Aussehen und wenn die meins sind, klebt da immer irgendein Kerl an denen und die sind vergeben. Durch die Mädels aus der Uni, die vergeben sind, lerne ich auch keine weiteren Mädels kennen z.B. wenn ich mit denen freundschaftlich was unternehmen würde, weil die ja schon einen Freund haben und meistens nach einer Gruppenarbeit eh der Kontakt abbricht. Auf meiner Arbeit ist nur eine die vergeben ist, sonst keine weitere. Mein Freundeskreis ist wie gesagt auch komplett nutzlos und ich lerne durch die keine kennen. 
      Erstmal bedanke ich mich bei jedem hier, der das gelesen hat! Wäre wirklich froh, wenn hier jemand seine Erfahrungen und vielleicht Auswege mit mir teilen würde :) 
    • Von Mayr
      Servus!
      Hab gerade 2 Mädls auf Instagram angeschriebn:
      Ich: by the way, find das bild voll süß. Wer hat das gemacht. lg
      hab dann einen screenshot von dem bild geschickt und sie hat mir zurück geschriebn, wir haben um die 10 nachrichten ausgetauscht. Danach war das thema durch und ich wusste nicht was ich jetzt noch schreiben könnte
      Das ist jetzt 2 tage her und ich habe noch immer keine ahnung was ich schreiben soll.
      Ich hoffe ihr könnt mir helfen...
      Lg Mayr
       
    • Von xMolotow
      Hallo Leute, vorweg wollte ich euch einmal loben, da ich schon sehr lange hier mitlese, mich ein wenig eingelesen habe und ich euch echt klasse finde, hier finde ich durchgehend hilfreiche Tipps und Ratschläge!
       
      Nun mein Anliegen : 
      Alter HB : 23
      Ich : 20
      Ich kannte sie schon vorher ein bisschen, sie arbeitete in einem Laden, in dem ich Kunde war und wir hatten auch öfters Blickkontakt, gesprochen haben wir jedoch nicht, da ich zu der Zeit null eingelesen war im Pickup Bereich, klar kann man auch ohne Frauen ansprechen, mit ist allerdings erfolgreicher. Nun habe ich sie auf Instagram entdeckt und angeschrieben, sie hat sehr schnell und viel geantwortet, daraufhin direkt nach der Nummer gefragt, da viel hin und her geschreibe keine Attraction erzeugt, ausser man ist Textgame-Meister. Also dann über Whatsapp geschrieben, ich lese immer, man solle anrufen, jedoch ist es in der Tat so, dass die Mädels, wenn man sich kaum kennt, ohnehin nicht rangehen, da zu schüchtern. Haben ein wenig geschrieben, was sie so macht, was ich so mache. Irgendwann wurde es interessant, der ganze Text erfolgte mit Smileys, die ich hier jetzt auslasse
      Ich : „Nächstes Mal spreche ich dich an, wenn ich dich sehe“
       
      Sie : „Wir können auch mal so was machen“
       
      An dem Punkt habe ich leider nicht direkt ein Date geklärt, da ich nicht needy werden wollte. Nach ein bisschen weiterem schreiben : 
       
      Ich : „Ich würde mich gerne mit dir treffen, was machst du denn gerne?“
      Sie : „Egal such du was aus“
      Dann mache ich einen Fehler, ich frage sie nach einem Tag, anstatt direkt Tag und Uhrzeit zu nennen, Führung eben.
      Ich: „Okay, dann suche ich was aus, Freitag oder Samstag?
      Sie: „Egal, ich hab Zeit.“
      Ich: „Ich hole dich Samstag ab, wo genau?“
      Viele schreiben hier, man solle das HB beim ersten Treffen nicht abholen, da sie Invest zeigen soll, sehe ich aber bisschen anders
      Sie: „Schreibe dir noch wo“
      Ich: „Okay“
      Ja das okay war unnötig, das Gespräch war beendet und ich habe ihr die Führung überlassen
      Einen Tag nicht geschrieben, am Freitag (vorgestern), also ein Tag vor dem Date
      Ich : „Hey“
      Sie: Heeey
      Ich: „17 Uhr morgen?“
      Und darauf gab es bis heute (Sonntag) keine Antwort, also ein eiskalter Flake, wäre ihr das treffen wichtig gewesen, dann hätte sie wenigstens noch was geschrieben, wenigstens eine Absage, aber so...
      Entweder sie schreibt gar nicht mehr, oder demnächst kommt irgendein Orbiter-Check, wie soll ich dann reagieren?
       
      Meine Frage: Was hätte ich besser machen können? Wie hättet ihr das „Game“ wenn man es so nennen kann, geführt? Ich möchte mich echt verbessern, bin aber nicht unerfahren mit Frauen, hatte schon 7 LTRs und 4 lockere Sachen
      LG und danke für Tipps sowie Ratschläge!
    • Von 198424
      Hallo an alle in der Community 
      Zu erst mal zu mir, ich bin neu hier und hoffe auf zahlreiche gute Tipps von euch.
      Nun zu meinem Problemchen. Ich habe seit etwa 4 Monaten eine körperliche Beziehung  mit einer Frau, unser Sex ist einfach grossartig, dennoch möchte ich sie weiter und immer intensiver um den Verstand bringen. Wir hatten uns auch vor kurzem einmal darüber unterhalten, da kam das Thema Fesselspiele auf den Tisch. Ich hatte auch schon zahlreiche Bilder und Ideen im Kopf aber ich kenne mich damit nicht wirklich aus und ihr gefiel der Gedanke sehr, mir dabei völlig ausgeliefert zu sein. Von daher würde ich ungern bei ihr etwas falsch machen wollen. Sie mag es auch sehr, wenn sie lustvolle Schmerzen beim sex spürt, was es für mich irgendwie nicht einfacher macht 
      Ich würde mich echt freuen, wenn mir jemand Ratschläge dazu geben kann, also wie macht man das am besten und kann man oder sollte man das vielleicht auch mit anderen Dingen ( zb Kerzenwachs, Augenbinde usw) kombinieren?
      Verzeiht mir meine Ahnungslosigkeit aber diese Frau bringt mich um den Verstand und ich möchte das natürlich auch bei ihr, ich will das Gefühl aber eben auch aufrechthalten, weil sie es wert ist.
      Ich bedanke mich schon mal im vorraus
    • Von Marvin99
      Hallo Leute, ich bin per Zufall auf dieses Forum gestoßen und war sehr interessiert. Zu meiner Person ich bin 18 Jahre alt und bin noch Schüler, 
      Zu der Frau um die es gehen wird, sie ist ebenfalls 18. Nach der Realschule ging ich letzten Sommer auf ein berufliches Gymnasium. Dort angekommen war erstmal alles wie immer wenn man die Schule wechselt, neue Lehrer, neue Mitschüler usw. Perfekte Voraussetzung neue Leute kennenzulernen, nun das klappte auch gut wie eigentlich immer. Schließlich bildeten sich erste Gruppen im Klassenverband, ich, ein Typ, eine Frau und die besagte Dame. Wir verbrachten die Pause alle gemeinsam und hatten Spaß. Etwa eine Woche nach der „Einschulung“ kam der erste wirkliche Kontakt über WhatsApp mit der Frau. Wir unterhielten uns mal privat und haben uns prima verstanden, sie war auf ein mal viel aufgeschlossener und hat mir viele persönliche Dinge anvertraut. Ich schlug ein Treffen vor um über alles sprechen zu können. Sie freute sich und bejahte dies direkt und schlug mir sogar einen Tag vor. Dieses Treffen kam nicht zu Stande, da ihre Familie kurzfristig Besuch bekam. Langsam trennte sich unsre Gruppe in der Schule, die Weibsleute hatten sich gestritten. Jedoch ging mir die ganze Sache mit beiden auf die Nerven und ich distanzierte mich von Ihrer Kontrahentin. Ich schrieb wirklich viel mit ihr aber irgendwie kam nie etwas dabei rum, ich wollte ihr Zeit lassen weil sie wirklich sehr schüchtern ist. Persönliche Gespräche sind nie möglich gewesen und das störte mich. Also probierte ich sie zu fragen ob sie nicht Bock hat mit mir und meinen Fusßballkollegen auf die Kerb zu gehen. Sie sagte zu und wir trafen uns alle gemeinsam, sie brachte noch ein paar ihrer Mädles mit und wir gingen los. Sie war unter Alkoholeinfluss viel lockerer und nun kam es auch zum ersten Mal zu wirklichen Berührungen. Ohne küssen, nur rumgetatsche mehr aber auch nicht. Das war das letzte treffen was wir miteinander hatten, wir hatten immer weiter miteinander geschrieben, aber persönliche Gespräche liefen auch diesmal nicht. Ich fing an an ihrer Sozialkompetenz zu zweifelen und brach den Kontakt ab, das hatte mehrere Gründe gehabt. Beispielsweise konnte ich nie Gemeinsamkeiten finden, sie ist ein Mensch der in den Tag einfach reinlebt und keine wirklichen Interessen hat. Ich beispielsweise interessiere mich für Politik, Wirtschaft, Fußball und bin Mitglied einer Partei. Somit war mir klar Beziehung ist da nicht möglich. Der Winter kam, kein Kontakt mehr gehabt, weder über WhatsApp noch redeten wir miteinander. Sie war sauer auf mich, wurde mir immer wieder gesagt, ich war bereit mir alles anzuhören. Doch es kam nichts, nun war es Ende April sie kam plötzlich auf mich zu und meinte, dass ich mich doch super mit unsrem Mathelehrer verstehe und ihm sagen solle, dass sie einige Tage nach Russland zu ihrer kranken Oma müsse. Ich sagte ihr zu und erledigete es, jedoch fehlte mir ihrer Nummer um ihr Bescheid zu geben das alles geklappt hat, wie ich ihr versprochen hatte. Also gab mir ihre Freundin ihre Nummer und ich setzte sie in Kenntnis. Plötzlich ereignete sich wieder eine Konversation auf WhatsApp und wir besiegelten unsreren Disput. Jedoch besteht jetzt weiterhin nur Kontakt zu WhatsApp sonst nicht.  Wir finden uns beide attraktiv und mögen uns, das ist kein Geheimnis. Ich würde sie echt gerne nochmal treffen, ist das nicht zu früh? Am liebsten würde ich sie nur ins Bett bekommen. Etwas ernstes reizt mich überhaupt nicht. Wie kann ich mein Ziel umsetzen? Persönlicher Kontakt in der Schule ist schwierig,  da sie nicht von ihren Freunden weg weicht. Erstmal wäre ein Treffen gut oder wie ratet ihr mir? 
      Ich bedanke mich schonmal im Voraus für eure Antworten.
      Liebe Grüße 
      Marvin
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...