Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Leicht zu habene Mädchen und Approach Invitations erkennen


Recommended Posts

Hallo,

Ich bin noch Anfänger im Flirten. Jedenfalls möchte ich jetzt Anfangs mal nur Spaß haben und die leichten und wirklich sexhungrigen Mädchen verführen. Also bis ich eine wirklich passende Freundin gefunden habe, will ich die Zeit mit ONS mit willigen Mädchen haben, also solche die generel in Clubs gehen damit sie dort auch von Jungs angeflirtet werden. Woran erkennt man jetzt eigentlich eurer Meinung nach, dass ein Mädchen leicht zu haben sein müsste (Kleidung, Verhalten)?

Des Weiteren könntet ihr mir ein paar Approach Invitations nennen? Also Zeichen, dass ein Mädchen mich zu mindest vom Aussehen her nicht schlecht findet. Da ich noch ein Bischen Ansprechangst habe, würden mir solche Zeichen bestimmt helfen diese Angst bei den ersten Versuchen zu überwinden.

Ich möchte jetzt mal nur Clubgame machen, da das bei Weitem einfacher ist als das Streetgame ist und ich schon genug Herausforderungen in meinem Leben habe.

Nur noch zwei kleine Fragen: Wann kann ich einen KC ausbrobieren (Signale, Stimmung, Lage)? Und wann kann ich am besten das Mädchen fragen ob sie mit mir nach Hause kommen will (Signale, Stimmung, Lage, vorherige Gesprächsthemen)?

Auch Bilder oder Videos zu den verschiedenen Signalen wären echt cool, wenn ihr mir solche geben könntet.

Ich wäre euch schon sehr dankbar wenn ihr mir auch nur eine  Frage beantworten könntet

 

Liebe Grüße

 

bearbeitet von Activist1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey Activist1,

Erstmal herzlich willkommen hier im Forum. Ich muss dir leider gleich eine Illusion nehmen: das Verführen von Frauen ist kein Programm, das man abspult und definitiv Erfolg hat. Es ist für die allermeisten harte Arbeit bis man auch nur annähernd da ist, wo man hin möchte. 

Deine "Approach Invitations" sind hier eher unter dem Namen Indicator of Interest (kurz: IOI) bekannt. Durchsuch das Forum Mal danach, da wirst du bestimmt fündig. 

Eine richtige Faustregel für Zeitpunkte sowohl im KC- als auch im "Zu dir oder zu mir"-Bereich gibt es nicht und die Signale können von Frau zu Frau variieren. Hier gilt das Prinzip Trial and Error, lernen und ein Gefühl dafür entwickeln anstatt sich an Augengeklimper zu orientieren.

Ließ dich hier am besten ein, geh raus und learn by doing ;)

Von meiner Seite viel Glück dafür ;)

XRay

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb Activist1:

also solche die generel in Clubs gehen damit sie dort auch von Jungs angeflirtet werden.

Dein Glück, dass alle Mädels angeflirtet werden wollen.

vor 11 Stunden schrieb Activist1:

Ich möchte jetzt mal nur Clubgame machen, da das bei Weitem einfacher ist

Das lassen wir mal so hingestellt. Setz dich tiefer mit Clubgame und Streetgame auseinander, dann schauen wir ob du das immernoch so siehst ;) Bis du die Weiber knackst, die schon 185 mal die Nacht approacht worden sind, ist es ein langer Weg, junger Padawan.

vor 11 Stunden schrieb Activist1:

Wann kann ich einen KC ausbrobieren

Wenn du dich fragst "Ob ich sie jetzt wohl küssen sollte". Dann.

Du musst halt einfach probieren und üben. Steck dir paar Opener und Routinen ein, dann ab. Am Anfang wirds hart, dann wirds noch ein bisschen härter. Dann irgendwann gehts. Gehe bestenfalls ohne Erwartungen daran.

 

TT

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich decke mal für dich das unterliegende Problem auf. :)

 

Du hast massivst viel Angst vor Rejections/Körbe. D.h. auf gut deutsch, du suchst eben nach einer "Sicherheit", mit der du keine Abfuhrt bekommst. Suchst nach Signalen, Anzeichen, damit du erstens keine Abfuhr bekommst und sicher Sex bekommst. 

Gleiches gilt beim Kuss. Mach dir die Gewohnheit durch Fehler eine Intuition zu entwickeln. Ist über all die Jahre Goldwert. 

D.h. wenn du nicht bereit bist ein "Nein" zu hören, chicks deswegen zu verlieren und Risiken eingehen willst, dann ist das rotlicht-viertel vielleicht geeigneter. 

Die Intuition, welche Chicks eher bereit sind, wann du sie Küssen kannst und co. entwickelst du mit der Zeit. Da kann sich keiner der fortgeschritten+ davon drücken. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir egal was alle jetzt denken. Aber meine Erfahrung war irgendwie schon immer ( natürlich auch mit Ausnahmen ), dass der Faktor, am dem man "billige Mädels" erkennen kann, >> billige Klamotten << sind. Als mögliche Gründe, kann ich mir die folgenden vorstellen: 

  • Kein Geld > niedrigen Standard gewohnt > leichter zu begeistern
  • Kennt keine hochwertigen Männer
  • Hat selbst niedrige Ansprüche
  • Sucht jemanden mit Geld

Geld. 

Kein Geld? = Billig zu haben.

Das mit den Signalen ist ne gute Idee für ein Video, denke ich mach später eins dazu!

- Marko Polo von Flirt Empire

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb FlirtEmpire:

Mir egal was alle jetzt denken. Aber meine Erfahrung war irgendwie schon immer ( natürlich auch mit Ausnahmen ), dass der Faktor, am dem man "billige Mädels" erkennen kann, >> billige Klamotten << sind. Als mögliche Gründe, kann ich mir die folgenden vorstellen: 

  • Kein Geld > niedrigen Standard gewohnt > leichter zu begeistern
  • Kennt keine hochwertigen Männer
  • Hat selbst niedrige Ansprüche
  • Sucht jemanden mit Geld

Geld. 

Kein Geld? = Billig zu haben.

Das mit den Signalen ist ne gute Idee für ein Video, denke ich mach später eins dazu!

- Marko Polo von Flirt Empire

Für mich hört sich das eher nach einer Frau aus einer sozialschwachen Schicht an, die ungebildet und evtl. arbeitslos ist.

Ich arbeite im Sozialen Sektor und kenne daher viele dieser Frauen.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb FlirtEmpire:

dass der Faktor, am dem man "billige Mädels" erkennen kann, >> billige Klamotten << sind.

Verdammt. Ich hab so wenig Ahnung von Klamotten und Marken, dass es für mich deutlich schwieriger ist, herauszufinden, ob ihre Klamotten billig sind, als herauszufinden, ob sie billig ist. :D

bearbeitet von TheCree
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 8.4.2017 um 15:02 schrieb ThinkTwice:

Dein Glück, dass alle Mädels angeflirtet werden wollen.

Das lassen wir mal so hingestellt. Setz dich tiefer mit Clubgame und Streetgame auseinander, dann schauen wir ob du das immernoch so siehst ;) Bis du die Weiber knackst, die schon 185 mal die Nacht approacht worden sind, ist es ein langer Weg, junger Padawan.

Wenn du dich fragst "Ob ich sie jetzt wohl küssen sollte". Dann.

Du musst halt einfach probieren und üben. Steck dir paar Opener und Routinen ein, dann ab. Am Anfang wirds hart, dann wirds noch ein bisschen härter. Dann irgendwann gehts. Gehe bestenfalls ohne Erwartungen daran.

 

TT

 

 

Am 9.4.2017 um 03:08 schrieb FlirtEmpire:

Mir egal was alle jetzt denken. Aber meine Erfahrung war irgendwie schon immer ( natürlich auch mit Ausnahmen ), dass der Faktor, am dem man "billige Mädels" erkennen kann, >> billige Klamotten << sind. Als mögliche Gründe, kann ich mir die folgenden vorstellen: 

  • Kein Geld > niedrigen Standard gewohnt > leichter zu begeistern
  • Kennt keine hochwertigen Männer
  • Hat selbst niedrige Ansprüche
  • Sucht jemanden mit Geld

Geld. 

Kein Geld? = Billig zu haben.

Das mit den Signalen ist ne gute Idee für ein Video, denke ich mach später eins dazu!

- Marko Polo von Flirt Empire

Ich weiß zwar nicht aus welcher Gegend du kommst, aber bei Weitem nicht alle Mädchen wollen einfach so angeflirtet werden und schon gar nicht von jeden.

Ich habe bereits mit Pick up auch hier im Forum auseinandergesetzt. Und du bist bisher der erste von dem ich höre, dass Streetgame einfacher ist als Clubgame.  Ich habe genug soziale Kompetenz um zu wissen, dass wenn ich ein Mädchen auf der Straße mit etwas anspreche wie "Hey, du bist echt gut aussehend" keine zu große Chance habe auf eine positive Rückmeldung. Im Clubgame kann man viel direkter seind

Wie gesagt ich komme wohl aus einer anderen Gegend als du, aber mir kann niemand verzählen, dass Mädchen so häufig angesprochen werden. Ich meine selbst wenn eine Mädchen 8 Stunden in einem Club sein sollte, müsste sie dann mindestens alle drei Minuten angequatscht werden. Ich habe selbst viele Freundinnen mit denen ich auch fortgehe und die die ganze Skale ab HB5 Plus ausfüllen. Und die werden selbst während Events wie der Abireise 10 bis 20 mal im Extremfall höchstens angesprochen

Aber danke für den Tipp mit "OB ich sie jetzt wohl küsen sollte".

 

Das mit den billigen Klamotten seh ich gar nicht so. 1. Bis ich eine passende Freundin gefunden habe (mit der es auch auf emotionaler und innerliche Ehe passt und nicht nur super aussieht) werde ich meine Gelüste mit ONS stillen. Wenn es um Beziehungen geht achten vielleicht manche HB aufs Geld und sozialen Status, aber bei ONS geht es doch vor allem um erotische Anziehung.

2. auch nicht so reiche Mädchen haben Selbstbewusstsein. Ein ehemaliger Mitschüler von mir ist super wohlhabend und trägt nur teuerstes Gewand und bekommt trotzdem nie ein Mädchen ab, egal was er macht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Activist1:

Ich habe bereits mit Pick up auch hier im Forum auseinandergesetzt

 

vor 7 Stunden schrieb Activist1:

"Hey, du bist echt gut aussehend

Sorry, dann solltest du dich hier mit Pickup noch mehr auseinander setzen.

Der Punkt ist: Für Streetgame braucht man Eier. Kein dunkles Licht, berauschende Musik, Alk und Pillen. Hier wird Pickup gemacht. Durchschnitts-HB 8 wurde in einer Clubnacht so oft angemacht (Scheißegal ob 20 oder 100 mal) + Bitchshield + Cockblocker-Freundinnen + massenhaft besser aussehende Kerle im Umkreis von 20m². Hier wird es als Anfänger viel schwieriger.

 

vor 7 Stunden schrieb Activist1:

aber bei Weitem nicht alle Mädchen wollen einfach so angeflirtet werden und schon gar nicht von jeden.

Mädchen wollen genau das. egal of vergeben, lesbisch oder schlecht gelaunt weil auf Entzug oder whatever. Es geht hier ums socializen.

Am 8.4.2017 um 03:20 schrieb Activist1:

Spaß haben und die leichten und wirklich sexhungrigen Mädchen verführen.

Konzentrier dich auf den ersten Part. Wenn du gelernt hast Spaß zu haben, kommt der zweite Part von alleine.

 

TT

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eins ist vielleicht noch an zu merken. Wenn ein Mädel nicht will, dann sind da doch noch viele andere. Und was ist das schlimmste was passieren kann wenn du versuchst ein Mädel zu küssen oder sie fragst ob sie mit dir nach Hause kommen will?

Na jedenfalls holt keine ihr Samurai-Schwert raus und holt deinen Kopf von den Schultern.

Sie wird allenfalls "Nein" sagen oder irgend ne Ausrede haben. Das tut überhaupt nicht weh. Kannst dich ja dann einfach bedanken und dich wieder deinem Spaß widmen und eine andere Ansprechen.

Dein Kopf bleibt auf den Schultern! Also keine Panik. Vor allem auch die die Nein gesagt hat kennst du ja jetzt schon. Und wenn du sie zufällig im Gang oder wo auch immer wieder triffst kannst ja nochmal nett lächeln. Keinesfalls verstecken, weil sie dich nicht gleich wollte. Sondern easy nehmen und dich freuen.

Das wiederum gibt ne positive Ausstrahlung was wieder anderen Mädels auffällt und schwupp sagt eine "Ja"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...
Am 04/08/2017 um 15:02 schrieb ThinkTwice:

 

Das lassen wir mal so hingestellt. Setz dich tiefer mit Clubgame und Streetgame auseinander, dann schauen wir ob du das immernoch so siehst ;)

Aup jeden Fall macht es auch ohne Erfolg bei weitem mehr Spaß, mir persönlich fällt es auch leichter, allerdings nur weil mir mittlerweile im Club game auffällt welche Sets sich für mich "lohnen" und mir ein schönen Abend bescheren

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.5.2017 um 13:36 schrieb eXcess_eXpress:

Aup jeden Fall macht es auch ohne Erfolg bei weitem mehr Spaß, mir persönlich fällt es auch leichter, allerdings nur weil mir mittlerweile im Club game auffällt welche Sets sich für mich "lohnen" und mir ein schönen Abend bescheren

Kannst du mir eventuel etwas näher erklären wie du das erkennst?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...