Vitrex

Wissbegieriger Newbie

    3 posts in this topic

    Hallo Community, 

    mein Name ist Paul, ich komme aus de niedersächsischen Hauptstadt und bin 32 Jahre jung. Nun will ich mich gleich mal mal vorstellen. 

    Da ich selbstverständlich den passenden Thread zur Vorstellung gelesen habe, werde ich hier nun meine Eckdaten angeben.

    Das erste mal bin ich vor ca 5 Jahren auf Pick Up aufmerksam geworden und habe auch hier im Forum ein wenig gelesen.

    Da ich momentan in einer Zwickmühle stecke und ich mir sicher bin, dass mir die Grundlagen und das Wissen der erfahrenen User weiterhelfen, habe ich mich nun registriert um zu lernen und mich auch persönlich weiter zu entwickeln. 

    Erfahrungen habe ich so gut wie keine. Somit bin ich ein Newbie. 

    Die Frage zu meinen Stärken und Schwachpunkten kann ich leider nicht beantworten, da ich wie oben erwähnt noch keine Erfahrungen habe. 

    Zu meiner Persönlichkeit kann ich sagen, dass ich ein Typ bin der mit jeder Person gut kann. Ich immer meinen Standpunkt vertrete und Konflikte meistens zu meinem Vorteil entscheiden kann.

    Solltet ihr noch fragen haben, so ist in diesem Thread noch viel Platz. 

     

    BG Paul 

     

     

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Herzlich willkommen auch von mir :) Sind ja fast Nachbarn

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!


    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.


    Sign In Now

    • Recently Browsing   0 members

      No registered users viewing this page.

    • Announcements

      • Darkman

        05/02/2017

        Liebe User,  da in letzter Zeit vermehrt Tagebücher von euch gestartet werden und/oder eher fortlaufenden Geschichten, haben wir euch einen eigenen Unterbereich im Fieldreports-Bereich geschaffen. Dieser Bereich ist für alle einsehbar.  Wir freuen uns auf rege Beteiligung und sind sehr gespannt, eure Entwicklung mitverfolgen zu können. Diarys: https://www.pickup-tipps.de/community/forum/84-diarys/
    • Similar Content

      • By Darwin420
        Hey, zusammen. 
        Bin letztens durch Zufall auf das Forum gestoßen. Wenige Beiträge später war ich interessiert und wollte mehr wissen. Lag wahrscheinlich auch daran, dass ich wieder frisch auf dem Markt war, als ich das Forum entdeckte.
        Habe heute dann, nach einigen Tagen stiller Recherche, das erste mal versucht bewusst darauf zu achten, wie Frauen mich ansehen oder wie ich meine Stimme in einer Gruppe einsetze, und sie dabei reagieren. Und es hat mich (mehr oder weniger) überrascht, dass ich die hier beschriebenen Verhaltensweisen tatsächlich beobachten konnte. Zumindest meine ich das, bin ja noch PU-Unerfahren. Nun möchte ich mich Vorstellen und auch aktiv an dieser Lerngruppe teilnehmen .
        Ich bin Darwin aus Berlin, 25 Jahre. Hatte bisher eigentlich keine Probleme mit Frauen, aber auch nie wirklichen Erfolg. Meine "ltrs" habe ich immer wieder versaut, weil noch keine richtige dabei war. War aber immer irgendwie in Beziehungen, nur mal ein paar Monate wieder solo. Hab mich immer gleich in Beziehungen gestürzt, wenn ich mit einer was hatte. Sowas wie ONS kenne ich gar nicht, obgleich ich auch schon welche abgelehnt habe. Weil ich mich nicht noch öfter in Beziehungen stürzen möchte die aussichtslos sind, interessiert mich PU. Ich möchte bei euch lernen offener und selbstbewusster zu werden, um auf Frauen zuzugehen und sie kennenzulernen. 
        Das ist, denke ich, mein größtes Problem, das (um es Fachkundig auszudrücken) Approachen. Das Flirten an sich hab ich schon halbwegs raus, und ich sehe vermutlich auch ganz gut aus. Aber anquatschen kann ich nicht, hab sozusagen keinen opener, und umso länger ich überlege, desto nervöser werd ich dabei. Schließlich lasse ich es bleiben. Von euch erhoffe ich mir nun gute Tipps, vor allem wenn es um das Überwinden geht .
        Heute, zu meinem Schlüsselerlebnis sozusagen, war ich mit einer Gruppe Kollegen auf einem Meeting mit anschließendem Bierchen und musste an PU denken. Mir kam in den Sinn einige gelesene Tricks auszuprobieren. Wir waren 3 Männer und 4 oder 5 Frauen. Ich bin eigentlich eher ein ruhiger Mensch, rede zwar gerne, höre aber lieber zu. Die anderen Männer in der Gruppe schafften es noch ruhiger zu sein als ich, daher beschloss ich jetzt einfach etwas zu sagen. Eine Kollegin sprach enthusiastisch von ihrer neuen Stelle. Ich hörte ihr eine Weile zu und stellte dann plötzlich eine Frage, kam fast wie von alleine, weil mich ihre Antwort wirklich interessiert hat. Wäre aber sonst nicht mein Stil. Sie ging direkt drauf ein, wir haben uns angeregt unterhalten. Zwischendurch musste ich an DHV denken, fing subtil an lauter und energischer zu Sprechen, ihr in die Augen zu sehen und nebenbei noch ab und zu die anderen in der Gruppe einzubinden, um sie nicht zu vernachlässigen. Wir redeten eine Weile so weiter und mit der Zeit ist mir immer wieder aufgefallen, dass sie auf meine Lippen geschaut hat, während ich rede. Das hat mich zwar etwas nervös gemacht, ist mir aber schon öfter bei Frauen aufgefallen. Dabei musste ich dann an IOI denken, und hab gleichzeitig sinnlos vor mich hingequatscht, weil ich etwas verwirrt war. Sie hat das aber anscheinend nicht gemerkt und einfach gelacht.
        Mir ist außerdem aufgefallen, dass die beiden Männer zunehmend ruhiger wurden, je mehr ich gequatscht habe. Der eine hat am Anfang zwar noch mitgeredet, später haben die beiden aber hinter vorgehaltener Hand zusammen getuschelt. Im Sinne von DHV würde ich das als positiv empfinden. Fand es aber irgendwie komisch.
        Später hab ich kurz eine andere Kollegin getroffen. Sie hatte eine neue Frisur und ich habe kurz überlegt etwas zu sagen, bevor ich entschloss es einfach zu tun, gemäß 3sR. Daraus ist leider nur ein "Hey, du hast eine neue Frisur" geworden, weil ich sofort nervös wurde. Zumindest habe ich sie dabei angelächelt und sie scheint sich gefreut zu haben, dass ich es zumindest bemerkt habe .
        Ob man das nun als kleine Erfolge abbuchen kann, weiß ich nicht. Zumindest hat es mir im Nachhinein einen Push fürs Ego gegeben, die positiven Reaktionen anderer Menschen auf mich bewusst zu beobachten. Nun hab ich Lust auf mehr und will Lernen! Habe bereits von Literatur über das Thema PU im Forum gelesen und würde gerne etwas für Anfänger lesen.
        Freue mich auf gute Tipps und angeregte Diskussionen 
        Grüße
      • By mvol
        Hi Leute und hoffentlich Hannoveraner (oder etwas in der Nähe),
        wie dem Titel zu entnehmen ist, komme ich aus der niedersächsischen Landeshauptstadt. Nach dem, was ich hier bislang so gesehen habe, bin ich mit meinen 20 Jahren einer der mit Abstand Jüngsten dieses Forums, doch die Art wie hier miteinander umgegangen wird, gefällt mir sehr. 
        Ich wurde vor kurzer Zeit von einem erfahrenen PUA für ein paar Tage außerhalb von Hannover gecoacht und da lief es vor allem im Streetgame ziemlich gut. Tatsächlich bin ich immer noch ein wenig geschockt davon, wie gut es lief. Über 20 Nummern und ein paar Dates in 2 Tagen waren für mich unerklärlich. Selbstverständlich waren auch viele Blowouts dabei.
        Nun merke ich trotz der guten Erfahrungen "back home again", dass mir oft dieser kleine Anschubser von einem Wing fehlt, um tatsächlich zu approachen. Ich bin extrem motiviert und würde gerne einen Gleichgesinnten treffen, mit dem man sich gegenseitig pushen kann. Mir ist egal wie alt dieser jemand ist, solange er den Humor und Spaß an dem ganzen Thema nicht verloren hat. 
        Ich will diese Sache durchziehen, wenn also noch Leben in euch hannoverschen Gamern steckt, dann meldet euch! ;))
         
      • By Thepro344
        Moin allesamt,
        ich bin Darwin, 17 Jahre jung und bin noch neu in der PU Szene.
        Naja kommen wir mal zu meiner aktuellen Situation.
         
        Also ich stehe (wer hätte es gedacht) auf meine ehemalige Klassenkameradin. Ich bin momentan in der Sek II und wir befinden uns in Paralelklassen.
        Als wir noch in einer Klasse waren kahmen viele IOIs und wir kamen generel gut miteinander aus. Die sache ist nur die. Ich bin nicht wirklich der Typ mit dem man einfach mal am Abden über WA oder ähnliches schreibt. Ich benutze diese Plattformen nur um Infos auszutauschen oder sonstiges.
        Naja die IOIs sind zwar immernoch dar, aber sehr viel seltener, was nicht daran liegt, dass wir uns nichtmehr so oft sehen.
        Sie war als wir noch in einer Klasse waren sehr schüchtern und zurückhaltend, was ich sehr Sympathisch fand. Das hat sich nun aber anscheinend geändert, da sie nun einfach mal einige meiner Kumpels anschreibt und sich mit ihnen verabredet.
        Zuerst mit einem Kumpel auf nen Filmaben (waren nicht  nur die Beiden), und nun mit einen anderem Kumpel will sie ein Treffen ausmachen.
        Was ich ´jetzt eigentlich will ist das ihr mir vielleicht helfen könnt.
        Wie, bzw was kann ich ihr den schreiben um eine Konversation zu eröffnen. Es kommt mir sehr komisch vor einfach eine Person anzuschreiben von der man nichts braucht und sich einfach zu unterhalten.
        Wie kriege ich das hin einfach "normal" mit ihr oder auch anderen zu schreiben? Wie sieht ein gesunder Chat den überhaupt aus.
        Und natürlich wie kriege ich es hin sie auf ein Date zu bekommen?
        Bin sehr auf eure antworten gespannt und hoffe ich kann hier etwas lernen
         
        Danke schoneinmal im vorraus,
        Mfg Darwin
        Wenn ihr noch mehr infos wollt einfach sagen worüber und ich schreibe hier gerne weiter.
      • By May_B
        Hallo :-)
        Wie unhöflich von mir... Habe schon lauter Frage gestellt, mich aber noch nicht vorgestellt!
        Also hier bin ich!
        Ich bin 30, wohne in NRW und bin eine Frau :-D
        Was möchtet ihr sonst gerne über mich wissen? Fragt gerne nach :-)
        Achja, mit Pick up beschäftige ich mich seit ca 6 Jahren.
        Liebe Grüße
      • By DontMind
        Hallöchen zusammen,
         
        ich wollt mir der Übersichtlichkeit halber auch mal vorstellen. Ich bin wohl das, was man ne Jägerin nennt. Bin 31, sehe definitiv absolut nicht schlecht aus, bin extrovertiert, offen, witzig und habe wahnsinnig Spaß an Männern, an der Liebe, am Verliebtsein und auch an Sex. Jedoch macht es mir am meissten Spaß, auf Männerjagd zu gehen. Ich stehe (eigentlich) ausschließlich auf jüngere Kerle (Ideal so ab 20-28, wenns sein muss auch ab 18, und auch nur sehr ungerne älter als ich selbst - steh ich einfach nich drauf), und seit einiger Zeit bin ich nicht mehr unbedingt nur auf Sex aus. Langweilt mich teilweise, weil leider viele Männer im Bett nicht so der Knaller sind..

        War noch nie ein Kind der Traurigkeit wenns um den Männerkonsum ging, aber keiner weiss das, bzw keiner würde das von mir denken, weil ich definitiv nicht das bin was man eine Trophäensammlerin nennt. Mir gehts (eigentlich schon damals) nur um das Kennenlernen, die Zeit bevor es "intim" wird, bzw das Auskosten der Schmetterlinge im Bauch. Alles Neue und aufregende find ich faszinierend. ich bin zwar durchaus beziehungsfähig und habe und hatte immer tolle lange Beziehungen (auch jetzt) die mich insofern daß sie ihren zweck als Beziehung erfüllen, auch völlig Erfüllen  Nur leider dieses aufregende gekribbel, das geht nicht. Ich verarsche meine Partner nicht, die wissen von anfang an woran sie sind und wenn ich merke da hat jemand n problem damit, dann war es das eben auch mit einer Beziehung. Im Gegenzug bin da aber ebenso tolerant  ich möchte einfach nur nicht wegen anderen angelogen werden, das biete ich und erwarte ich. Ehrlichkeit ist A und O!
        Nun war ich schon seeeehr lange körperlich treu, (2,5 Jahre - Rekord!) kann aber die Flirtereien übers Internet nicht lassen, auch mit Treffen oder erotischem Mailkontakt - stört mich aber nicht, so bin ich eben, mag sowas halt. Dabei kommts mir eben auch nur drauf an, kann ich ihn haben oder nicht. Ich spiel gerne Spielchen, aber im Gegenzug lass ich das mit mir nicht machen, da ich die ganzen Maschen ja selber zu genüge kenne und auch selber anwende  Wenn einer denkt er kann mich zappeln lassen (um Neugier zu wecken, hahaha) dann antworte ich eben nicht mehr. Da hat man als Frau halt oftmals doch fieserweise bessere Karten, als die männlichen "Leidensgenossen" - denn ich hab physisch keinen Druck abzulassen, was sehr oft von Vorteil zu sein scheint. Das schmälert aber nicht die Freude an der Jagd ansich  Bin Schütze Aszendent Schütze und eigentlich eher dominant im Auftreten, kann aber auch anders, also Beschützerinstinkt wecken etc. Die Maschen funzen andersherum bei Männern eben genauso, wie sie bei den Frauen funzen und das find ich das geniale an der Sache   
        Generell, wer mein Hirn (wassn Wort^^) nicht anregen kann (Begegnung auf geistig etwa gleicher Höhe, vielseitige Interessen, gerne Hang zu Kunst und Kultur, sowie Subkulturen) der iss auch uninteressant. Erschwerend hinzu kommt, daß ich wählerisch bin was die Optik und vor allem die Körpergröße angeht, und naja, das Alter. Bisher läufts aber ganz gut.
        Warum ich hier bin? Um die Gegenseite auszuspionieren, um meine Technik zu verfeinern, was denn sonst  Möchte einfach noch ein bissl mehr lesen wenns um das Verhalten von Männern geht. könnte aber sicher auch die ein oder andere auftauchende Grundsatzfrage von Männern beantworten, wenn denn Bedarf bestünde... Community eben. So, bin mich dann mal hier etwas durchlesen.

        edit: habs grad nochmal durchgelesen, und festgestellt, daß das alles ziemlich überheblich und arrogant klingt - dabei wollte ich nur ehrlich sein. Hmmm, bin im RL echt alles andere als arrogant oder so, im Gegenteil.. hab wohl nur zu sachlich versucht darzustellen, WARUM ich hier bin. Also bitte nicht abschrecken lassen, hoffe ich finde hier dennoch n paar gute Tipps, grad für jüngere Männchen

        Liebe Grüße,
        D.M.

         
    • Posts

    • Themen