DerUnbekannte

Situationskomik und Trainingshilfen

    3 posts in this topic

    Hallo Community,

    ich (PUA, fortgeschritten, allerdings eingerostet) habe viele meiner Skills (Finanzen, Macher, Sex, Persönlichkeit usw. usw.) gut auf Vordermann gebracht, habe aber eine riesen Lücke, die mir nun (oft langfristig) zum Verhängnis wird:

    Der gute alte Humor,- oder besser gesagt, der spontante Humor. Sprüche oder Situationsforcierung wo ich einige Lacher bekomme ist kein Problem- jeder hat da sein Reportoire denke ich, aber ich rede von Situationskomik.

    Mir ist aufgefallen, dass Situationskomik ein irrsinniger Türöffner sein kann,- sofern man es nicht übertreibt. Ich habe mal von einem Profi gehört, wenn Du diese Skills schulen willst, dann versuche jeden Tag eine halbe Stunde lang über irgendwelche Gegenstände zu fabulieren und Gedanken auszureizen,- das trainiert Dein Gehirn unterschiedliche sehr maue Zustände mit interessanten, bunten Aussagen zu schmücken.

    Nun habe ich in meinem Umfeld 2 solcher Situationskomiker und Sie rocken die Leute oft,- nur sie sind sich ihrem Potential nicht bewusst und driften oft ab in die Clownsecke (übertreiben es).

    Nun meine Frage:

    Habt Ihr noch Tips wie man diesen Situationshumor "trainieren" kann (außer stundenlang über irgendwelche Gegenstände sich auszulassen) ? Geht das überhaupt ? Ich habe eine Menge drauf, aber Situationskomik ist leider eine meiner eklatanten Schwächen,- daher habe ich auch gerade anderweitig mit meiner "Angebeteten" Probleme...

    Kurz:

    Ich muss "lustiger" werden. Neulich hat ihr Kumpel irgendeinen Facebook-Müll über irgendwelche Robots zugeschickt, die alle unterschiedliche Charaktere sind aber alle die gleiche Situation durchleben,- das fand sie total lustig. Ich fand es...auch lustig, aber ich würde nie im Leben darauf kommen mir so einen Scheiß reinzuziehen bzw. mich damit auch noch zu beschäftigen :lol: und dann das einer Freundin per Facebook zu schicken :blink::lol::lol: - außer ich will Sie in einen heiteren Zustand versetzen um sie ins Bett zu kriegen... :dont-know::waiting:,- dieser gerissene Lump...

    Fack, immer diese Emo-Kacke bei Frauen,- sorry :wub:, ich liebe Euch.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Ich denke mal sobald du zu viel versuchst humorvoll zu sein, nur damit andere über deine Witze lachen oder überhaupt um witzig zu sein, landest du sehr schnell in der Clownsecke. Humor ist eine attraktive Eigenschaft bei Frauen, aber eben nur wenn er ungezwungen ist. Ich habe einen Kumpel der bei jedem scheiß versucht witzig zu sein und die meisten nehmen ihn als verdammt try hard war.

    Signalisiere deiner Angebeteten das du was von ihr willst, also wirklich deine Intention klar machen und sei wirklich ziemlich eindeutig, das heißt tiefer Augenkontakt, nah zu ihr stehen, viel Berühren usw...während du mit ihr redest. Dann wirst du schon früh merken ob sie da irgendeine Form von Interesse hat. Wenn sie da die ganze Zeit auf Rückzug geht, dann bringt dir auch kein Witz etwas.

    Humor ansich finde ich allerdings super gut, vorallem wenn man sich selbst damit zum lachen bringt. Macht man es nur für die anderen, ist das ein Manipulationsmittel, welches bei übermäßigem Gebrauch auch von der Umwelt so wahrgenommen wird.

     

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited)

    Cocky & Funny ist schon ein wichtiges Werkzeug, wenn du aber im Game nicht irgendwann sexuell wirst, z..b. durch sexual framing, wirst du nur als Komiker wahrgenommen und nicht als möglicher Sexual-Partner.

    Daher würd ich mich eher auf die Eskalation konzentrieren als auf Attraction (C&F ist ein Werkzeug der Attraction-Phase).

    Lg,

    FV

     

    Edited by Violin

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!


    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.


    Sign In Now

    • Recently Browsing   0 members

      No registered users viewing this page.

    • Posts

      • Also wenn ich so drüber nachdenke so an früher auch, da gab es schon ein paar die optisch eigentlich nicht mein Fall waren, die mich aber trotzdem um den Finger wickeln konnten... ja mit anderen Qualitäten kann man das umschreiben ;-)
      • Ich denke schon sie hat Gefühle für dich, nur das sie ihre Gefühle auf dich projiziert... Das ist aber nur meine Meinung.

        Gesendet von meinem HTC One_M8 dual sim mit Tapatalk

      • Nein, hab mich falsch ausgedrückt. Sie hat sich nicht verliebt, jedoch hat sie mir gegenüber ja auch irgendwo Gefühle gezeigt, welche ich wohl eher hätte nicht erwidern sollen und sie lieber an der langen Leine hätte halten sollen. Sie ist voll auf dem Stand, dass sie keine Beziehung will derzeit und ich ihr das Gefühl gegeben habe, mehr zu wollen. Und da macht sie zu.
      • Nach der Forschung bezgl. Neuroplastizität braucht das Gehirn 28 Tage, um sich neue Denkweisen anzugewöhnen. Selbst wenn das Thema es auf "rationaler" Ebene verstanden wurde. 
      • Es kommt auf das wie an. Wenn eine Frau sich nichtmal entspannen kann, weil der Typ sich mal 2 Tage nicht meldet und sofort alles doof findet und nexten will, weil sie sich aufgrund von Nichttexten per WhatsApp nicht bestätigt fühlt. Auf der anderen Seite aber, wenn er sich am 3. Tag wieder meldet, sofort Feuer und Flamme ist und auf Wolke 7 schwebt, dann ist das nicht gerade ein Verhalten, dass auf Selbstwert beruht. Da muss ich mich dann mal fragen: wieso habe ich ein massives Problem damit, wenn Mann sich mal ein paar Tage nicht meldet und stelle sofort alles in Frage was vorher war. In diesem Fall die schönen Gespräche mit ihm, der tolle Sex die ganze Nacht durch usw. Das meine ich mit mal Hü und mal Hott. Und das können sowohl Frauen, als auch Männer sehr gut. Die tun sich, was Hirnfick angeht, nicht viel. Da gilt es anzusetzen und sich mal zu entwickeln und nicht immer wieder zu sagen "ja, aber sie geht ja schon auf Männer zu und flirtet". Das ist auch schön, aber das geringste Übel bei ihr oder irgendjemand Anderem. Natürlich ist das nicht einfach und braucht seine Zeit, aber wenn ich dann lese "heute Hü morgen Hott" und 1 Woche später wieder "heute Hü morgen Hott", dann frag ich mich, wann willste denn damit mal anfangen "anders" zu denken. Und je länger dieses "anders denken" hinausgeschoben wird, desto länger ist die Zeitverschwendung, die mit "gleicher Denkweise" vergeudet wird.
    • Themen