Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Fummelchamp

Passivität von Frauen gepaart mit Traumprinzvorstellungen und warum mit Ü40 die Quittung kommt

    Recommended Posts

    vor 11 Minuten schrieb zaotar:

    Ein Faktor könnte sein, dass deine Zielgruppe älter ist (Ü35) und diese in größerem Maße auch selber mal aktiv werden.

    Das mag sein, aber man beachte den Thread-Titel (ü40). ;)

    Trotzdem scheint es ja auch ü40-Männer zu geben, die noch nie angesprochen wurden und da bin ich halt schon der Meinung, dass die dann nicht ganz unschuldig daran sind.

     

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    vor 2 Stunden schrieb Cliprex:

    Trotzdem scheint es ja auch ü40-Männer zu geben, die noch nie angesprochen wurden und da bin ich halt schon der Meinung, dass die dann nicht ganz unschuldig daran sind.

    Und woran liegt das deiner Meinung nach dann? Ich kenn einige Typen, die alles andere als Hänger sind, aber so gut wie nie angesprochen werden. Ich selbst wurde zwar hin und wieder im Rahmen des Freundeskreises approached aber die Male, dass ich von einer 'fremden' Frau angesprochen wurde, halten sich enorm in Grenzen. Aber vielleicht bin ich ja auch einfach nur... so extrem heiß, dass sich die alle nicht an mich ran trauen. Ja, das ist die einzig logische Erklärung ;)

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    vor 9 Minuten schrieb TheCree:

    Und woran liegt das deiner Meinung nach dann?

    Das ist eine gute Frage, die ich auch nicht so ohne weiteres beantworten kann, ich halte mich wie schon gesagt nicht für besonders hübsch. Objektiv betrachtet bin ich zu dünn, hab eine zu große Nase sowie abstehende Ohren und immer mal wieder Pickel sowie einige Pickelnarben. Ich möchte jetzt auch nicht den falschen Eindruck erwecken, dass ich ständig angequatscht werde, aber im Schnitt alle paar Monate passiert es doch mal (dieses Jahr 4x, 2x davon bei einem Gig, es scheint sich zu häufen). Vielleicht hab ich auch einfach nur Glück.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Ich hab zufällig eine Möglichkeit entdeckt, wie man Frauen dazu bringen kann, ein kleines bisschen aktiver zu werden: Man muss seinen Testosteronspiegel verdreifachen.

    Dazu muss man sich 21 Tage lang nur von Fleisch, Nüssen und Sauerkraut ernähren. Nähere Infos dazu findet man in dem Buch "Der Vier-Stunden-Körper" von Timothy Ferriss.

    Ich habe das mal überprüft und es funktioniert mehr oder weniger.

     

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    vor einer Stunde schrieb Trumpete:

    Ich hab zufällig eine Möglichkeit entdeckt, wie man Frauen dazu bringen kann, ein kleines bisschen aktiver zu werden: Man muss seinen Testosteronspiegel verdreifachen.

    Dazu muss man sich 21 Tage lang nur von Fleisch, Nüssen und Sauerkraut ernähren. Nähere Infos dazu findet man in dem Buch "Der Vier-Stunden-Körper" von Timothy Ferriss.

    Ich habe das mal überprüft und es funktioniert mehr oder weniger.

    Dann kannst du ja auch Testobooster nehmen. Ist auf Dauer günstiger, als "gutes" Fleisch zu kaufen. :D

    t-100.jpg

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Testisteronspiegel verdreifachen funktioniert nur mit nee ordentlichen Dosis testo in den arm :D Ernährung hat da eher wenig Einfluss drauf. Quelle kann ich am Handy nicht suchen.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Das mit Granatapfel hab ich auch mal gehört, auf jeden Fall ist Granatapfel leckerer als solche komischen Pillen

    Gesendet von meinem HTC One_M8 dual sim mit Tapatalk

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    vor 27 Minuten schrieb eXcess_eXpress:

    Das mit Granatapfel hab ich auch mal gehört, auf jeden Fall ist Granatapfel leckerer als solche komischen Pillen

    Du sollst die Pillen auch nicht kauen, sondern (mit Wasser) runterschlucken. ;)

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    vor 2 Stunden schrieb Riddik76:

    Dann kannst du ja auch Testobooster nehmen

    Testobooster sind nur Vitamintabletten mit hochtrabenden Namen.

     

    vor 2 Stunden schrieb Riddik76:

    Ist auf Dauer günstiger, als "gutes" Fleisch zu kaufen.

    Essen muss man so oder so, also sollte man Sachen essen, die sich positiv auf die Testosteronproduktion auswirken, z.B. Fleisch.

     

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Wenn jemand wirklich den Fokus auf seine Testosteron Produktion legen will, dann bitte nicht zu kurz denken und die körperlichen Regelkreise mitbeachten: Ein Testosteron-Protokoll – Die Hormonproduktion mit Nahrungsergänzungen steigern

    PS: Da tauchen die Granatäpfel übrigens auch mit auf ;-) !

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Zum Topic: Beim Paartanz sehe ich oft Frauen 40+ die mit Mundwinkeln nach unten am Rand sitzen und so darauf warten aufgefordert zu werden, es aber über den ganzen Abend kaum werden. Es gibt aber auch Frauen diesen Alters die fröhlich spontan sind und mich mal aufforden (bin 2 Jahrzente jünger), und es ist sehr schön mit denen zu tanzen. Ich denke das die frustrierten 40+ Frauen mit 20 auch schon frustriert waren, sich da aber sehr aus der Welt herausgenommen haben, z.B. mit Schokolade vor dem Fernseher gesessen, oder sich einen weltfremden Idioten zum Mann genommen haben...
    Irgendwann zwischen 30 und 45 fällt bei denen dann der Groschen und sie merken das sie in die Welt hinaus müssen um gute soziale Kontakte zu haben. Deshalb fallen die frustrierten Frauen besonders im höheren Alter auf.

    Am 17.3.2017 um 08:22 schrieb prometheus:

    Zu den Osteuropäerinnen:

    Die gegen sich halt einfach mehr mühe. Die sind im Durchschnitt einfach sehr gut gestylt. Da siehst du kaum jemanden der im Gammellook herumläuft.

    Zu Osteuropäerinnen muß ich mal kurz meine Erfahrungen dazugeben (Ein Freund der eine Polin geheiratet hat, persönlich mit mehreren Polinnen und Russinnen beim Paartanz) dazugeben:
    - Sie geben sich sehr viel Mühe einen Mann in eine Bindung zu bekommen
    - ist der Mann dann gebunden muß er sich ständig behaupten/gegenhalten, was auf Dauer sehr stressig ist und Kraft raubt
    Ich musste kürzlich eine polnische Tanzpartnerin wegen Fehlbenehmens völlig genervt zusammenscheissen und nun ist sie ins Gegenteil verkehrt und ist sehr unterwürfig, beides ein KO-Kriterium. Ich will eine Frau die Feuer hat aber auch zu Teamwork fähig ist. Aus meinem Gefühl ist eine harmonische Beziehung mit einer Osteuropäerin schwierig.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    vor 1 Stunde schrieb Lindyflip:

    Zu Osteuropäerinnen muß ich mal kurz meine Erfahrungen dazugeben (Ein Freund der eine Polin geheiratet hat, persönlich mit mehreren Polinnen und Russinnen beim Paartanz) dazugeben:

    Das kann ich bestätigen.

    Ich hatte überwiegend in der Beziehung osteuropäische Frauen. Und alle...wirklich alle haben eine starke Hand gebraucht. D.h. wenn ich mal nen schwachen Moment hatte, aufgrund von irgendwelchen Problemen im eigenen Leben, habe ich darauf warten können, dass es ST hagelte und ich sofort wieder gemustert wurde. 

    Der Spruch: "Hinter einem starken Mann steht auch eine starke Frau." hat nur gestimmt, solange die Frau das Gefühl hatte unter mir zu stehen. Sobald wir auf Augenhöhe waren ging es wieder los...

    Echt nervig und auf Dauer nicht wirklich glücklich machend.

    Liegt evtl. an der Erziehung und an der Nationalität.

    BEEF

    Edited by runningbeef

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

    • Recently Browsing   0 members

      No registered users viewing this page.

    ×