Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Blossom

Ich stehe auf ihn, aber was will er?

Recommended Posts

Hallo Mädels :)

Ich bin neu hier und hoffe auf viele gute Tipps.

Ich, 28, stehe schon eine Weile auf meinen Nachbarn, 30. Hatten im November etwas mehr Kontakt (ich hatte ihn irgendwann mal auf Facebook über gemeinsame Freunde angeschrieben, da wir zu dem Zeitpunkt schon 1,5 Jahre Tür an Tür auf derselben Etage lebten, aber uns praktisch nie sahen/kannten. Waren dann ein Paar mal in der Kneipe ggü. etwas trinken, da war ich aber noch in einer (toten) Beziehung. Ich mochte ihn aber wahnsinnig gern, total lieb, Chemie passte 1a und ich dachte mir, der würde schon sehr gut zu dir passen. Er fragte mich 1-2x noch nach Ausgehen oder schickte ein Bild einer Bar mit "Komm auch!", wo ich aber ablehnte, da ich bereits unterwegs war. Dann nahm es urplötzlich ab. Dann fragte ich ihn halt ein paar Mal öfter nach einem Bier, kumpelig, er zog sich aber zurück (scheinbar war ihm dies zu zu viel, warum auch immer) und wich aus, ich verstand aber nicht warum. Ich fragte nicht zehn Mal, sondern so 3-4 Mal im Abstand von drei vier Wochen. Das war zwei Monate nach dem Ende meiner Beziehung Anfang Januar. Vielleicht auch etwas ungeschickt, vielleicht gab ich ihm mal das Gefühl, der Notnagel zu sein ("Weil du halt grad nebenan wohnst", um mich nicht selber zu verraten. was er mit "Sag mal, bei welchem Mann klappt das eigentlich :D?") kommentierte. Sagte ihm dann gradeaus, dass ich ihn eigentlich total gerne mag und es schade finde, dass alles so komisch ist zwischen uns, ich bin derzeit bissel durch den Wind. Er gab mir mehr oder weniger einen Korb, dass er grade ohnehin viel Stress mit Frauen hätte und ich wohl zu kompliziert sei und er grade auch deshalb ne Weile bei seinen Eltern und nicht zu Hause sei. Ich meldete mich nicht mehr.

Gestern schrieb er mir dann aus heiterem Himmel: "Weißt du, eigentlich finde ich dich mega scharf, wenn du nicht so kompliziert wärst". Dass er irgendwie plötzlich Angst vor mir gehabt hätte (wegen paar Mal nach Bier gefragt?). Und Worte wie: "Vorschlag: Ich höre dir zu was deine Probleme sind, du setzt mich nicht unter Druck und wir haben die geilste Nachbarschaft ever?" oder "Ich hör dir zu und wir machen uns nen entspannten Abend bei dir?" und "Ich fand dich mega cool, dachte endlich mal ne super Nachbarin, wo man immer ne offene Tür hat. Tja und dann bekam ich irgendwie Angst vor dir." Als ich dann sagte, gehen wir lieber in die Bar gegenüber (wie zuvor auch): "Weil du mich nicht gerne bei dir hast? Hmm, weiß nicht, ob ich mit dir gesehen werden will ;) " Sollte wohl ein Witz sein, kam aber bei mir nicht gut an. Ich beendete dann das Chat mit "Ja, bei der Entscheidung kann ich dir nicht helfen. Ich bin jedenfalls ab morgen wieder zu Hause. Gute Nacht." (ich war selbst ein paar Wochen bei den Eltern - fiel ihm vlt. auf, dass es immer dunkel war).

Ich hab bei ihm schon lange das Gefühl, dass er nicht halb so cool ist, wie er tut, er wirkt live viel unsicherer und schüchterner, auch sehr höflich. Ich hab beim ersten Treffen schon gemerkt, dass ich ihm gefalle, er war da nicht 100% selbstsicher. Er hat aber, wenn man mit ihm schreibt, fast schon eine Riesen-Ego-Ich-krieg-sie-alle-Attitüde, ich nehme ihm die aber nicht ab. Hab das mal einem Kumpel erzählt, der ihn vom Sehen kennt und der meinte "Boah, also der kann froh sein, wenn er eine Frau deines Kalibers abbekommt." Ich finde ihn jetzt selbst nicht mega attraktiv, aber er hat mir sehr gefallen, als wir unterwegs waren und es reizt mich. Ich könnte mir etwas Ernstes vorstellen.

Aber: Ich steig bei ihm nicht durch. Klar lass ich ihn jetzt von sich kommen, halte mich zurück. Aber was will er? Wenn er nur Sex will, kann er sich doch auch ne unkomplizierte Frau suchen?! Wenn er mich kennenlernen will - nun ja, nennt man dann eine Frau scharf? Auch dieses Kummerkastengelaber von ihm ist Mist, nur weil ich Anfang des Jahres ne beschissene Zeit hatte und das mal beiläufig erwähnte, brauch ich ihn doch nicht dafür. Wie seht ihr das und wie gehe ich richtig vor, habe ich überhaupt Chancen auf was Ernstes, das in die Richtung zu lenken?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt. Ich möchte nicht mehr bedrängen, aber auch nichts falsch machen, da ich kommunikativ offenbar bisher die Totalniete war.

 

bearbeitet von Blossom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Werd dir mal klar, was du willst. Isser jetzt so toll oder doch nicht.

2.kommt mir der thread bekannt vor, warst du mit Gleichem thematic drüben bei den blauen?

3.so wie du hier schreibst, wirkst du auch kompliziert, weil du inkongruente aussagen machst.

für ne ltr wirst du den nicht mehr gewinnen können, für sex aber schon.

Das erstmal in kurzform, bin mit dem handy on.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich misch mich mal kurz ein.

Es hört sich alles viel zu kompliziert an. Eine Beziehung egal ob sexuell oder ltr, sollte Spass machen.

Was du so geschrieben hast hört sich stressig an.

Mein Rat, lass es such dir was Neues oder geh auf's Ganze und frag was er sich vorstellt.

 

Gruss Loco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar hört es sich stressig an - aber wenn er direkt abspringt und "Angst vor Einengen" bekommt, wenn ich 3-4x nach nem Bier frag... (er stand davor nachts sogar mal vor meiner Haustür und hat geklingelt, als ich schon im Halbschlaf war) das ist dann halt schon seltsam. Ich war nicht viel aufdringlicher als er. Wenn er meint, ich bin deshalb kompliziert, gut. Bin ich eigentlich nicht, hatte aber eine blöde Zeit. Ich hab ihm dann halt irgendwann gesagt, was los war, was ich von ihm halte und ihn dann in Ruhe gelassen. Und dann kam er gestern an.

War ein beschissener Start, es ist Zeit für Leichtigkeit und Positives. Ich brauch doch keinen Kummerkasten. 

Die Sache ist jetzt, was mach ich? Direkt ansprechen ist nicht optimal? Laufen lassen und drauf eingehen - wäre dann ne LTR so ausgeschlossen, wenn es passt? Oder auf Abstand gehen und werben lassen? Ich würde mir wirklich wünschen, dass das in eine ernsthafte Richtung geht, bin mir aber unschlüssig, ob das überhaupt noch möglich ist. 

ich warte jetzt sowieso erstmal ab, was kommt. :) 

bearbeitet von Blossom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Blossom:

(er stand davor nachts sogar mal vor meiner Haustür und hat geklingelt, als ich schon im Halbschlaf war) das ist dann halt schon seltsam.

War er betrunken? Was ist dann passiert?

vor 12 Minuten schrieb Blossom:

War ein beschissener Start, es ist Zeit für Leichtigkeit und Positives. Ich brauch doch keinen Kummerkasten. 

Meine Rede.

 

vor 12 Minuten schrieb Blossom:

Die Sache ist jetzt, was mach ich? Direkt ansprechen ist nicht optimal?

Warum nicht? Du musst/weisst doch was du willst. Aber vom vorherigen Threat von mir weisst du ja was ich davon halte. Entscheiden musst du natürlich selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er war vielleicht angetrunken, da es recht spät war, aber richtig voll denke ich nicht. Er hatte Sturm geklingelt. Gleichzeitig schrieb er mir via FB, ich möge doch noch rauskommen. Tags drauf (oder paar Tage) kam dann ein Foto vom Pubquiz mit seinen Kumpels: Hey, komm dazu! Da war ich aber leider gerade eingeladen und unterwegs...

Tja und danach hab dann halt ich mal die Initiative ergriffen und paar Mal locker nach nem Bier gefragt und er bekam Angst? Versteh ich nicht. Aber ich kenne schon von mir selbst, dass ich schnell das Interesse verliere, wenn ein Mann zu sehr Druck macht. Dann bin ich weg. Dann will ich aber auch keinen Sex mehr mit dem, sondern find ihn nur noch creepy :D

Wobei es halt hier vorher kumpelig war und ich sogar vergeben, dh ich hab auch andere Kumpels, die ich 10 Tage nacheinander anrufen könnte und da fühlt sich keiner bedrängt. Ich kann ihn da irgendwie nicht ganz nachvollziehen, dh bei ihm wars von Anfang an keine Kumpelebene wahrscheinlich, dass er da so reagiert.

 

bearbeitet von Blossom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Blossom,

:)

Ich hab dein Postingt paar Mal gelesen.... Du schreibst bissle Erzählpunkte, lässt aber einiges weg was man sich selbst erschiließen soll und ich mache sowas nicht von selbst. Dann kommen noch Emotionen rein und dann noch bissle Interpretationen und Wünsche, und das zusammen ist bissle schwierig für mich zu verstehen, deshalb frag ich nochmal nach:

ALso du hast seid 1,5 Jahren ein Nachbar. Und "WEIL" du dich in deiner "toten" Beziehung gelangweilt hast (oder sowas), hast du dann den Schritt auf dein Nachbar gemacht und hast ihn auf Facebook angeschrieben...Dann wart ihr paar Mal in der Kneipe weg was zusammen trinken. Dann hast du dich zurückgezogen weil du ja damals noch nen Freund hattest. Er fragte noch paar Mal nach ob ihr nicht wieder weggehen wollt, und er macht Druck (nachts fragt er nach Bier und klingelt sturm und will dich zu den Kumpels Kneipe etc...das was du im Verlauf hier erzählt hast) und du lehntest ab und dann fragte er nicht mehr nach und zog sich zurück (weil er wohl davon ausgeht dass du nicht mehr möchtest). Und dann hast du dich aber getrennt und woltest wieder mit ihn ausgehen, und hast ihn innerhalb von 2 Monaten so alle paar Wochen einmal gefragt ob ihr was trinken wollt und zwar via Facebook.

Habe ich das bisher richtig verstanden?

OK dann schreibst du noch paar Sachen:

vor 5 Stunden schrieb Blossom:

Vielleicht auch etwas ungeschickt, vielleicht gab ich ihm mal das Gefühl, der Notnagel zu sein ("Weil du halt grad nebenan wohnst", um mich nicht selber zu verraten. was er mit "Sag mal, bei welchem Mann klappt das eigentlich :D?") kommentierte.

OK also das ist jetzt echt schwer zu verstehen! Was steht da jetzt genau?

Du glaubst dass er das Gefühlö gehabt haben könnte, dass er der Notnagel sei. Hier stellt sich mir die Frage WARUM er das Gefühl haben SOLLTE... also meine Frage an dich: Warum sollte er sich so fühlen? Weiß er denn dass du nen Freund damals hattest oder dass du keinen mehr hast oder whatever? Wie kommst du drauf dass er sich als Notnagel fühlt?

-OK dann sagtest du ihm im Gespräch irgendwann folgendes: "Weil du halt grad nebenan wohnst"....

-und darauf hin hat er geantwortet: "Sag mal, bei welchem Mann klappt das eigentlich :D?"

-UNd du sagtest ihm dann dass du auf ihn stehst

-und er gibt dir einen Korb. Zumindest gehst du davon aus.

OK. Ich denke da habe ich dich schon verstanden.Und dann schreibt er dir

  • dass er voll auf dich steht und du ihn aber zu kompliziert bist (das ist ein Korb!) und dann
  • dass er sich dein Kram anhören will wenn du ihn nicht bedrängst und dein guter Kumpel sei will (das ist eine Anfreundschaftung! Und damit wieder ein Korb!).
  • und dann dass "nen schönen entspannten Abend bei dir mit Hauptbeschäftigung Zuhören" (= halber Korb) und
  • dass er dich so toll fand und so aber dann merkte dass du doch nicht so toll bist (= wieder Korb)

= 4 Körbe, oder genaugenommen 3,5 Körbe. Du willst dann dennoch mit ihm nochwas trinken und dann kommt der dumme Witz und du ziehst dich zurück (und ich denke das war da auch schon genau richtig).

vor 5 Stunden schrieb Blossom:

Ich hab bei ihm schon lange das Gefühl, dass er nicht halb so cool ist, wie er tut, er wirkt live viel unsicherer und schüchterner, auch sehr höflich. Ich hab beim ersten Treffen schon gemerkt, dass ich ihm gefalle, er war da nicht 100% selbstsicher. Er hat aber, wenn man mit ihm schreibt, fast schon eine Riesen-Ego-Ich-krieg-sie-alle-Attitüde, ich nehme ihm die aber nicht ab. Hab das mal einem Kumpel erzählt, der ihn vom Sehen kennt und der meinte "Boah, also der kann froh sein, wenn er eine Frau deines Kalibers abbekommt." Ich finde ihn jetzt selbst nicht mega attraktiv, aber er hat mir sehr gefallen, als wir unterwegs waren und es reizt mich. Ich könnte mir etwas Ernstes vorstellen.

OK also damit kann ich nix anfangen. Das ist bissle was du denkst und wie du fühlst aber im Bezuzg auf deine Fragen hilft dir das hier garnicht weiter.

vor 5 Stunden schrieb Blossom:

Aber: Ich steig bei ihm nicht durch. Klar lass ich ihn jetzt von sich kommen, halte mich zurück. Aber was will er? Wenn er nur Sex will, kann er sich doch auch ne unkomplizierte Frau suchen?! Wenn er mich kennenlernen will - nun ja, nennt man dann eine Frau scharf? Auch dieses Kummerkastengelaber von ihm ist Mist, nur weil ich Anfang des Jahres ne beschissene Zeit hatte und das mal beiläufig erwähnte, brauch ich ihn doch nicht dafür. Wie seht ihr das und wie gehe ich richtig vor, habe ich überhaupt Chancen auf was Ernstes, das in die Richtung zu lenken?

Es ist ja im Grunde schon nicht so schwer zu sehen was er denn will, nämlich wenn man genau schaut was er gesagt hat und was er tut:

Er hat dir 4,5 Körbe gegeben und er wollte ganz klar dein Kumpel sein!!! Irgendwie hat er nichts getan was nach Sex ausschaut! 

Er will sich mit dir anfreunden! Verstehst du? Das ist das was er deutlich zeigt durch Sprache und Handlung!

Weißt du es ist unwichtig was DU DENKST sonder nur was ER GENAU TUT UND SAGT!

Also bin auf die Antworten gespannt.

lg,

LoveLing

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab hier nicht den kompletten Verlauf drin, daher ist das evtl nicht ganz leicht zeitlich einzusortieren. :) Also, dass er nachts dastand, war bevor ich initiativ wurde, vlt ne Woche davor. Lief alles binnen 2 Monaten ab.

Dann sag ich ihm, ich steh auf ihn, ist ein Monat Funkstille, da ich schlecht drauf und er hatte wohl auch irgendwie grad Stress (paar Wochen bei Eltern).

Das letzte Gespräch vorgestern kam aber von ihm mit: Weisst du, ich finde dich eigentlich mega scharf, wenn du nicht so kompliziert wärst. 

Dann noch, dass er zu mir kommen mag und zuhören... auch sagte er "Und natürlich ist die Vorstellung von der heißen Nachbarin allgegenwärtig, doch da siegte halt die Angst und dann handelt man eher irrational." Oder ich sagte einmal: "Ich glaub, du kennst mich noch zu wenig, um mich richtig einschätzen zu können :) " kam: "Du meinst nur weil ich am Anfang dachte: ich würde gerne mit meiner Nachbarin schlafen und als sie "frei" war, kalte Füße bekommen habe :D:D Tatsächlich warst du da interessant." Und auf mein Umlenken auf die Bar ganz am Schluss dann, dass er nicht weiss, ob er sich mit mir sehen lassen will.

Anfreunden wäre eine gute Basis, aber das klingt doch schon sehr nach Sex, oder nicht? 

Ich würde ja gerne den Verlauf hier komplett einstellen, weiss aber nicht, ob das so schlau ist. Vielleicht kann ich es privat senden? 

 

bearbeitet von Blossom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm....

Also seine Aussagen jetzt die jüngste Zeit sind:

  • Weisst du, ich finde dich eigentlich mega scharf, wenn du nicht so kompliziert wärst. 
  • dass er zu mir kommen mag und zuhören
  • "Und natürlich ist die Vorstellung von der heißen Nachbarin allgegenwärtig, doch da siegte halt die Angst und dann handelt man eher irrational."
  • "Du meinst nur weil ich am Anfang dachte: ich würde gerne mit meiner Nachbarin schlafen und als sie "frei" war, kalte Füße bekommen habe  Tatsächlich warst du da interessant."
  • dass er nicht weiss, ob er sich mit mir sehen lassen will.

Ich weiß wirklich nicht ob du VERRSTEHST was er da schreibt... mir scheint du verstehst es nicht! Da steht genau genommen dass du interessant WARST aber nicht mehr bist. Da steht dass er mal Bock hatte, aber nicht mehr hat! Da steht dass du kompliziert bist! Und da steht dass ER ANGST VOR DIR HAT (was nun wirklcih sowas von absurd ist!!!)

Nun wenn jemand sowas zu dir sagt, klingt das dannach als würde er JETZT Sex wollen? Fühlst du dich total angetörnt von ihm jetzt nach den Aussagen? Also ICH würd wegrennen!!! Du willst jetzt ne Anfreundschaftung und dann vielleicht Sex mit DEN MANN???

Mal ehrlich, WAS GENAU hast du denn an den ABLEHNUNGEN von ihm nicht verstanden?

vor 19 Minuten schrieb Blossom:

Anfreunden wäre eine gute Basis, aber das klingt doch schon sehr nach Sex, oder nicht? 

Ich würde ja gerne den Verlauf hier komplett einstellen, weiss aber nicht, ob das so schlau ist. Vielleicht kann ich es privat senden?

Grundsätzlkich ist der Verlauf nicht als ganzes Wort für Wort relevant, und du musst ihn mir nicht privat senden denn es würde nicht viel bringen. Ich denke ich habe verstanden wie das Ganze abgelaufen ist.

lg,

LoveLing

PS: Meine Fragen sie NICHT hypothetisch... Ich bin gespannt auf deine Antworten.

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm ja gut. Aber was will er denn dann noch von mir?! Warum meldet er sich überhaupt, wenn er so viel Angst hat und ich so kompliziert bin?! 

Ich glaub, du hast mich da auch falsch verstanden, ich bin froh, wenn er grade erstmal nicht primär an Sex denkt. Der kennt mich kaum und hat zudem einvöllig falsches Bild von mir :( 

bearbeitet von Blossom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Blossom:

hmm ja gut. Aber was will er denn dann noch von mir?! Warum meldet er sich überhaupt, wenn er so viel Angst hat und ich so kompliziert bin?! 

Ich glaub, du hast mich da auch falsch verstanden, ich bin froh, wenn er grade erstmal nicht primär an Sex denkt. Der kennt mich kaum und hat zudem einvöllig falsches Bild von mir :( 

Du selbst stelltest Sex im Raum, DAHER kommt der Wunsch auch von dir! Das ist aber auch nicht zu überlesen und ausserdem schreibst du in deinem Erstposting ganz klar dass du der Meinung bist dass er zu dir passt etc..

vor 13 Stunden schrieb Blossom:

Ich mochte ihn aber wahnsinnig gern, total lieb, Chemie passte 1a und ich dachte mir, der würde schon sehr gut zu dir passen.

... joa....

 

Aber unabhängig davon habe ich dir die Frage, was er denn nun will, schon ganz klar beanbtwortet:

vor 8 Stunden schrieb LoveLing:

Er hat dir 4,5 Körbe gegeben und er wollte ganz klar dein Kumpel sein!!! Irgendwie hat er nichts getan was nach Sex ausschaut! 

Verstehst du was er will? Er will KEIN SEX! Er will KUMPEL, laberei, zusammen ein Bierchen trinken, sich gegenseitig die Sorgen erzählen.... er will ein Kummerkasten und du scheinst das nicht zu verstehen irgendwie...

lg,

LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Blossom:

Dann sag ich ihm, ich steh auf ihn

Da hast du deinen Fehler!!! NEVER EVER EVER sage einem Mann, dass du auf ihn stehst, bevor ihr nicht mindestens 5 mal Sex hattet. 

vor einer Stunde schrieb LoveLing:

Er will KEIN SEX! Er will KUMPEL

Bullshit, sonst würde er ihr nicht sagen, dass er sie geil findet. Er will Sex mit ihr, er verszichtet nur drauf, weil sie ihm mit ihrem Gefühlsgelaber aufn Sack geht. 

Ich denke nicht, dass dein Bier Gefrage ihn so abgeschreckt hat, sondern das Drumherum. Siehe oben. 

Wie gesagt, dass Ding für ne LTR ist durch, weil er dich noch ne laaaaange laaaaange Weile in seinem Kopf mit nervig verknüpfen wird. 

vor 8 Stunden schrieb Blossom:

Ich glaub, du hast mich da auch falsch verstanden, ich bin froh, wenn er grade erstmal nicht primär an Sex denkt. Der kennt mich kaum und hat zudem einvöllig falsches Bild von mir :(

Entweder, ein Mann, mit dem du noch keinen Sex hattest, denk pirmär und sowieso und überhaupt daran, wie er dich ins Bett bekommen kann und was er so mit dir anstellt, oder du hast es verkackt. Männer bindet man mit Sex, gutem Essen und nicht aufn Sack gehen. Was machst du? Du willst, dass er dich nicht mehr als sexuelles Wesen wahrnimmt, "damit er dich erstmal kennenlernt"

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Kein Mann der Welt ist an "erstmal kennenlernen" interessiert. Männer wollen erst UNKOMPLIZIERTEN SEX OHNE GELABER und wenn das ein paar Wochen ENTSPANNT läuft, dann verlieben die sich vielleicht. So und nicht anders!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

@Cliprex, @Exklimo, @Riddik76 @Ronmeo oder seh ich das an dieser Stelle falsch?? ;)

Ich sag dir also nochmal, was ALLE dir drüben gesagt haben, das Ding mit dem ist durch, den kannst du vielleicht in 6 Monaten mal regamen, aber aktuell wird das nix. Der findet dich zwar heiß, aber binden wird der dich nicht. So wie der Kerl klingt, hat der reichlich Auswahl und deswegen holt der sich keine ins Haus/Bett, die ihm schon vor dem Ficken irgendwie aufn Sack geht. 

Und mal abgesehen davon, wer sich frisch getrennt sofort in was neues "festes" stürzen will, hat sowieso anscheinend arge Probleme alleine zu sein. Unterstützt wird meine These noch zusätzlich davon, dass du über eine Beziehugn mit jemandem nachdenkst, ohne Sex mit ihm gehabt zu haben. Wie kann man denn ernsthaft darüber nachdenken, JAHRE!!! mit nem Menschen verbringen zu wollen, von dem man nichtmal weiß, wie er küsst. Du bist "kompliziert" aka beziehungsneedy und das wird der Kerl einfach aus deiner Art herausgelesen haben. Und da hat der kein Bock drauf. Jetzt weiter diese Masche mit "erstmal Kennenlernen" zu fahren, schießt dich nur noch mehr ins Aus.

Next. Lern mal 20 andere Kerle kennen und leg deine Needyness ab, dann kannst du in 6 Monaten oder so nochmal auf den Nachbarn zugehen. Aber bitte SEXUELL und nicht wie sone einsame Wurst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LoveLing... also Deine Kompetenz und Dein Egagement in alle Ehren... aber woher weißt Du 100%ig, dass er kein sexuelles Interesse an der TS hat und nur befreundet sein will?

Ja, ich habe Deine Ausführungen gelesen, auch das mit den 3.5 Körben. Trotzdem: So ein hartes Urteil wie Du wage ich da nicht abzugeben.

Mal davon ab, dass die TS keinen weniger komplizierten Eindruck macht als ihr Angebeteter: Der Kerl scheint nicht der selbstsicherste zu sein. Das Ganze ist vielleicht nicht so gelaufen, wie er sich's in seiner Hollywood-indoktrinierten Denke vorgestellt hat, und dann geht er eben ein paar Schritte zurück. Damit's nicht komplett affig wirkt, verstrickt er sich in irgendwelchen komischen Textnachrichten. Auch wenn das nicht den beabsichtigten Effekt hatte...

TS... erlaube Dir, Deine eigene Erfahrung zu machen. Vielleicht hat LoveLing Recht. Vielleicht auch nicht. Das kriegst Du schon noch raus. So oder so... an Deiner Stelle würde ich ihn einladen und mal schauen, was aus dem angepeilten "Bier unter Freunden" wird. Macht er bei netter Armosphäre und ohne Dritte (sprich: Bar oder so) keine Anstalten, Dir näher zu kommen, dann lag LoveLing richtig. Aber das würde ich an Deiner Stelle lieber selbst herausfinden.

Alles Andere ist doch hypothetisches Gesülze... und zerdenke im Vorfeld nicht so viel. Du stehst auf ihn, er steht auf Dich... ob das was wird, kann Dir hier niemand sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
12 minutes ago, thundercat said:

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Kein Mann der Welt ist an "erstmal kennenlernen" interessiert. Männer wollen erst UNKOMPLIZIERTEN SEX OHNE GELABER und wenn das ein paar Wochen ENTSPANNT läuft, dann verlieben die sich vielleicht. So und nicht anders!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bewundere das... also die Eigenschaft, solche absolutistischen Urteile abgeben zu können.

Ich sehe das anders. Selbst wenn ich damit allein auf weiter Flur bin (was definitiv nicht so ist), ist diese Aussage einfach nur Quatsch.

Mag sein, dass das keine LTR mehr wird. Aber muss man jetzt schon so weit denken? Naja. Die TS wird's schon schaukeln...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb DealtWithTheDevil:

Aber muss man jetzt schon so weit denken?

Sie fragt im Eingangspost danach. Also antworte ich. Desweiteren nehme ich mir einfach mal raus, das beurteilen zu können. Ich hab wahrscheinlich schon bei mehr Typen verkackt, als du Frauen im Bett hattest und dementsprechend aureichend Erfahrung, wie Männer grundsätzlich ticken. Aber danke, das mir jemand mit "PU-Know-how: Beginner" meine Kompetenz abspricht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
8 minutes ago, thundercat said:

Sie fragt im Eingangspost danach. Also antworte ich. Desweiteren nehme ich mir einfach mal raus, das beurteilen zu können. Ich hab wahrscheinlich schon bei mehr Typen verkackt, als du Frauen im Bett hattest und dementsprechend aureichend Erfahrung, wie Männer grundsätzlich ticken. Aber danke, das mir jemand mit "PU-Know-how: Beginner" meine Kompetenz abspricht. 

Bisschen passiv-aggressiv heute?

Niemand hat Dir irgendeine Kompetenz abgesprochen. Meine Güte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb DealtWithTheDevil:

 So oder so... an Deiner Stelle würde ich ihn einladen und mal schauen, was aus dem angepeilten "Bier unter Freunden" wird. Macht er bei netter Armosphäre und ohne Dritte (sprich: Bar oder so) keine Anstalten, Dir näher zu kommen, dann lag LoveLing richtig. Aber das würde ich an Deiner Stelle lieber selbst herausfinden.

Sie hat ihm gesagt, sie steht auf ihn und ihn mehrfach auf ein Bier eingeladen. Ergebnis: Keine Reaktion.

Daher: NEXT!

 

vor 21 Minuten schrieb DealtWithTheDevil:

Ich bewundere das... also die Eigenschaft, solche absolutistischen Urteile abgeben zu können.

Du bist in einem PU-Forum... Da hat halt jeder die Weisheit mit Löffeln gefrühstückt... :):P:rolleyes:

Gruß,

The Black Adder

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb thundercat:

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Kein Mann der Welt ist an "erstmal kennenlernen" interessiert. Männer wollen erst UNKOMPLIZIERTEN SEX OHNE GELABER und wenn das ein paar Wochen ENTSPANNT läuft, dann verlieben die sich vielleicht. So und nicht anders!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Erst kurz kennenlernen, ob man überhaupt auf einer Wellenlänge ist. Wenn die Wellenlänge schon nicht übereinstimmt, dann wird der Sex auch 99,9% scheisse. Wenn man auf einer Wellenlänge ist, dann wird gevögelt und wieder gevögelt und weiter entspannt kennengelernt.

Ich verwette meinen Arsch darauf, dass der Typ mit zwei Mädels in einer WG wohnt.

bearbeitet von Riddik76

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.... Riddik76: Wie kommst du darauf? :-) 

Erstmal danke für die zahlreichen und unterschiedlichen Antworten. Ich denke, es ist wirklich noch nicht ganz abschätzbar, was er will. Werde mich aber melden, sobald was von ihm kommt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich ist das anhand einiger geschriebender Worte nicht eindeutig zu beantworten, aber ich habe auch den Eindruck, dass der Mann halbwegs weiss was er tut und auch Alternativen hat. Die Aussage seines Bekannten, dass er froh sein könnte, jemanden wie Dich zu bekommen klingt irgendwie nach purer Eifersucht. Aber hier hast Du auch den nächsten Fehler gemacht, Du hast mit dem Bekannten über ihn gesprochen und sowas macht man nicht. Sowas kommt meist immer irgendwie raus und dann wirkt man oft im Nachhinein einfach creepy. Tu sowas in Zukunft nicht mehr, genau wie über Gefühle zu sprechen oder überhaupt an eine Beziehung zu denken, bevor irgendwas passiert ist. Das macht alles einfach nur unnötig kompliziert und das Ergebnis hast Du gerade auf dem Tisch. Erstmal hat man zusammen einfach Spaß, auch im Bett, und dann schaut man wie man sicher weiterhin versteht und das mit der Beziehung ergibt sich dann einfach - oder eben nicht.

Meiner Meinung nach hast Du es fürs erste bei dem versaut, da war einfach zuviel Unverständnis und kompliziertes Gehabe im Vorfeld, beim Kennenlernen sollte man wie schon erwähnt einfach nur ungezwungen Spaß haben. Wenn das schon nicht gegeben ist, stehen die Vorzeichen für eine glückliche Beziehung denkbar schlecht. Der würde Dich mit Sicherheit ficken, wenn Du Dich ihm offensichtlich anbieten würdest, aber Du solltest Dich auch mal fragen, ob das wirklich der Richtige für Dich ist und er nicht vielleicht doch ein (nicht besonders guter) Player ist, der einfach nur unkomplizierten Spaß ohne Verpflichtungen haben will.

Gruß

Clip

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...