Jump to content
Pick Up Tipps Forum
LoveLing

Wo Männer Kennenlernen? - Sammelthread

Recommended Posts

Liebe Freunde :)

Nun ich bemerkte u.a. einige Aussagen von @Sadwoman wo es darum ging, wo man denn nun Männer kennenlernen kann und da es hier noch keinen Thread dazu gibt, eröffne ich mal einen mit dem Sinn Locations zu sammeln und kurz was dazu zu schreiben, und sich hier damit gegenseitig weiterzuhelfen.

Also Frauen und Männer sind hier gefdragt zu erzählen wo man vor Allem Männer antreffen kann und wo es auch möglich ist mit ihnen in Kontakt zu kommen oder (um es anders auszudrüclen) wo man sich als Frau präsent sein kann um Männer auf sich zukommen zu lassen. Bitte die Locatgions hervorheben, damit man das direkter sehen kann.

Ich fange mal an - Aufzählung:

  • Club (größere Raves und Festivals, Rockfestivals, etc..)
  • Kneipe, Bar, Restaurant
  • Kino, open Air Kino, kleines Kiezkino mit alternativen Filmen, Sonderveranstaltungen und Kinopremieren,
  • Videotheken
  • beim Einkaufen an der Kasse (was der Grund ist dass man nicht unbedingt immer im Morgenmantel ins Rewe um die Ecke gehen sollte)
  • im Conrad - Bastler- und Technikbedarf für männliche Nerds (u.a.)
  • Im Baumarkt (Vor Allem Hobbygtärtner und Hobbyheimwerker anzutreffen)
  • Lesungen in Bücherläden
  • Veranstaltungen von Geschäften (Eröffnungen, Vorträge, sowas alles)
  • Auf Messen, und da kommt es auf die Messe an: Automesse, Bitcom, Comic-Convention, Innenausstattermesse, etc...
  • auf Kongresse (diverse, hier kann man auch aufzählen)
  • auf Demonstrationen (Best-Of denn dann draussen unterwegs sein, locker sein und alles voller Männer und es kostet nichts! :D )
  • diverse Museen
  • auf Altersparties (Ü30, Ü40, etc...)
  • Sporftgeschäfte
  • Outdoor-Equipment-Geschäfte (Jack Wolfskin zBsp.)
  • im Fitnescenter
  • Kochworkshops
  • Selbsthilfegruppen
  • im Park

Sektion Vereine: Das hat eine Extra-Aufzählung, denn es gibt so viele, dass man die auch benennen muss. Viele wissen nicht, was ihnen entgeht! Der Vorteil in Vereine ist:

  • 1. Man macht etwas mit Sinn, quasi hat ein vorgegebenes Thema wo man mehr oder weniger bissle mitarbeiten kann, aber nicht zwingend muss (!)
  • 2. Es gibt eine Ordnung in der Kommunikation, sodass man auch bissle durch ein Vereinstreffen geführt wird, mit Tagespordnungspunkte etc und NEBENHER kommt man mit allerhand Leute und Privatunterhaltungen weiter in einer lockeren Atmosphäre!
  • 3. Man vernetzt sich automatisch wegen den Inhalten, kann aber von dort an weiter mit den Meschen durch Veranstaltunge, die dann der Verein organisiert oder wo der Verein hingeht, mehr Treffen generieren sich von selbst.

Vereinsmitgliedschaften sind nicht zwingend teuer und kosten so ab 25 Euro im Jahr und aufwärts. Über Mailverteiler wird man informiert was da so abgeht immer.  Es gibt viele sehr verschiedene Vereine, die bekanntesten sind

  • Fußballvereine,
  • Rudervereine,
  • Sportvereine (diverse Sportarten),
  • religiöse Vereine (da muss man bissle aufpassen und genauer lesen bevor man sich einträg!),
  • Schützenvereine,
  • Jagdvereine,
  • Aktivistenvereine und Lobbygruppen, zbsp.: Anti-Atomlobby, Anti-GVO-Lobby, Datenschützer und deren Cryptoparties, Anti-Kriegs-Lobby, wobei man bei den Antikriegslobbyisten genauer schauen muss, inwieweit politische Debatten Pflicht sind (und da dann Russland-USA-Debatten als Ausschlaggebend!) und diverse Umweltschützer (Greenpeace, WWF, RobinWood, etc...), also Non-Goverment-Organisationen und Non-Profit-Organisationen (dort muss man oft nicht mal eingetragen sein und kann zu diversen Veranstaltungen gehen als Freiwilliger), Suppenküchen und natürlioch diverse Food-Crops (Essensvereine und Veganer- bzw. Vegetarierversammlungen).

Es gibt noch viel mehr. Also schaut mal was sind EURE Hobbies, die ihr ausserhalb eures Zuhause durchrführt? Das Alter ist KEIN akzeptables Excuse!

Bin gespannt!

lg,

Loveling

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb LoveLing:

Selbsthilfegruppen

da geh ich nicht mit, ich brauch doch keinen typen, der die gleiche Klatsche hat wie ich :D

 

Ansonsten guter Thread. Ich würde sogar noch weiter gehen und sagen, wenn man ran an den Mann will, dann muss man aktiver werden. Du beschreibst ja nur, wo sich denn Männer tummeln. Männer sind aber grundsätzlich überall. 

Die viel spannendere Frage ist ja: Wo sind die Männer, die zu mir passen könnten?

Und (Innergame): Welche Atrribute schreibe ich vermeintlich Männern zu, die sich an bestimmten Orten tummeln? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Männer sind ja wirklich grundsätzlich überall. Aber was ich als Gitarrist noch als gute Location angeben kann, wo praktisch nur Männer zu finden sind ist ein Musik- bzw Gitarrengeschäft. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb thundercat:

da geh ich nicht mit, ich brauch doch keinen typen, der die gleiche Klatsche hat wie ich :D

Sehe ich anders. LSE zieht LSE an. Zudem ist es von Vorteil, wenn man das Selbe durchlebt hat und somit den Partner verstehen kann. 

Wo man richtig viele Männer treffen kann ist auf dem Herbstfest / Oktoberfest.

BEEF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh den Sinn des Threads nicht "Wo Männer kennenlernen". Da braucht man doch nurmal kurz sein Hirn einschalten und dann fällt einem auf: man kann überall einen Mann kennenlernen

Wenn man bock auf Fitness hat, dann meldet man sich im Studio an.

Wenn man bock hat auf ein Konzert zu gehen, dann geht man da halt hin.

Mit bissl Grips fällt einem natürlich auch auf, dass, wenn man bock auf Yoga hat, dort nicht so viele bis garkeine Männer sind.

Also überall vor der eigenen Haustür. Da braucht man doch jetzt keine spezielle Auflistung für.:bulgy-eyes:

Wenn man natürlich seinen eigenen Hintern nicht von der Couch hochbekommt, dann geht halt nur Online.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb thundercat:

da geh ich nicht mit, ich brauch doch keinen typen, der die gleiche Klatsche hat wie ich :D

Das sehe ich definitiv anders. Tatsächlich kann zum Beispiel ein Mann, der Alkohol-Probleme hat, mithilfe von einer Selbsthilfegruppe aus seinem Problem herrauskommen, nicht als jemand "mit klatsche" bezeichnet werden! Das ist einfach falsch an der Stelle.

Selbsthilfegruppen gibt es in sehr vielen Themen und Menschen suchen dort Gleichgesinnte um sich zu helfen und um mit ihrem Problem besser umzugehen und sich zu unterstützen. Es sind Menschen die bereits ERKANNT haben dass sie ein Problem haben und an sich arbeiten! Diese Menschen sind einigen anderen weit vorraus!

vor 27 Minuten schrieb runningbeef:

Sehe ich anders. LSE zieht LSE an.

Es ist eher das Gegenteil von LSE, wenn jemand an seinen Themen arbeitet.

Ich frage ich gerrade woher euer Verständnis von Selbsthilfegruppen kommt...

@Riddik76: Ja für dich ist das so, aber es zeigt sich immner wieder dass tatsächlich einige nicht auf die Idee kommen "ihr Hirn einzuschalten" und nicht erkennen oder sogar wissen, was sie gern tun. Dieser Thread soll helfen das zu fördern.

Inspiration = auf Ideen kommen.... manche werden INSPIRIERT durch "spezielle Listen"... Vielleicht inspiriert es ja Menschen wie Sadwoman. Verstehst du jetzt den Sinn besser?

************************************************************

  • Musik- bzw. Gitarrengeschäft
  • Herbstfest / Oktoberfest
  • Ballermann auf Mallorca (Der Urlaubs- und Stadtstrand von Palma de Mallorca, Hauptstadt von Insel Mallorca)
  • Also überall vor der eigenen Haustür
  • Überall dort wo man seine Hobbies hat und wo man selbst gern was unternimmt

lg,

LoveLing

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr des Himmels, jetzt reichts mir aber mit euch. WENN ICH SAGE, das ICH KEINEN typen will, der "die gleiche klatsche" hat, wie ich, dann lasst das doch gefälligst mal so stehen.

Desweiteren denke ich, dass man in bestimmten lebensphasen einfach nicht auf partnerjagd gehen sollte, weil man ganz andere probleme hat. wenn ich eine lebensphase hätte, in der ich eine selbsthilfegruppe benötige, dann kümmer ich mich erstmal um mich selbst, bevor ich mir was zu vögeln suche. und vor allen nicht einen partner, der dann noch die gleichen probleme mit in die beziehung bringt...

vor 30 Minuten schrieb runningbeef:

LSE zieht LSE an.

genau das. und wenn ich selbst LSE bin, dann will ich doch lieber wieder HSE werden, bevor ich mir jemanden suche, mit dem alles noch komplizierter wird. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb thundercat:

wenn danach geht, ist der ballermann wohl das frauenparadies

http://gph.is/19lfu4P

vor 6 Minuten schrieb thundercat:

Desweiteren denke ich, dass man in bestimmten lebensphasen einfach nicht auf partnerjagd gehen sollte, weil man ganz andere probleme hat.

Manche LSE Menschen wissen aber gar nicht, dass sie LSE sind. :) Deshalb funktioniert das ganze ja so gut. 

 

vor 6 Minuten schrieb thundercat:

und vor allen nicht einen partner, der dann noch die gleichen probleme mit in die beziehung bringt...

Gibt doch nichts schöneres, wenn 2 fette fresssüchtige Menschen zusammen abnehmen können und sich gegenseitig unterstützen können.

vor 7 Minuten schrieb thundercat:

genau das. und wenn ich selbst LSE bin, dann will ich doch lieber wieder HSE werden, bevor ich mir jemanden suche, mit dem alles noch komplizierter wird. 

Hmm zwischen sein und wollen ist immer so ne Sache. Wenn man erkennt, dass man LSE ist und man HSE werden möchte, dann ja. Aber wie gesagt viele Menschen haben davon keine Ahnung was sie wirklich sind. 

Sie leben einfach nur so dahin egal welchen Status sie selbst besitzen. :)

Aber ja. Jemand der sein Problem erkannt hat dem rate ich natürlich nicht weiterhin mit LSE´s abzuhängen.

BEEF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb thundercat:

Herr des Himmels, jetzt reichts mir aber mit euch. WENN ICH SAGE, das ICH KEINEN typen will, der "die gleiche klatsche" hat, wie ich, dann lasst das doch gefälligst mal so stehen.

Schrei doch nicht so :tongue:

vor 11 Minuten schrieb LoveLing:

@Riddik76: Ja für dich ist das so, aber es zeigt sich immner wieder dass tatsächlich einige nicht auf die Idee kommen "ihr Hirn einzuschalten" und nicht erkennen oder sogar wissen, was sie gern tun. Dieser Thread soll helfen das zu fördern.

Inspiration = auf Ideen kommen.... manche werden INSPIRIERT durch "spezielle Listen"... Vielleicht inspiriert es ja Menschen wie Sadwoman. Verstehst du jetzt den Sinn besser?

Ich denk mir dann immer, wenn man bei solchen Kleinigkeiten schon nicht selbst drauf kommt und irgend ne Liste braucht, ob derjenige sich selber den Hintern abwischen kann oder dabei auch noch Hilfe benötigt.:wink:

Aber dann mal viel Spaß weiterhin beim Inspirieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb runningbeef:

Gibt doch nichts schöneres, wenn 2 fette fresssüchtige Menschen zusammen abnehmen können und sich gegenseitig unterstützen können.

die realität sieht aber wohl eher so aus, dass man sich dann gegenseitig darin bestärkt, dass "der eine donut" bestimmt nicht so schlimm ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Thema LSE und HSE da möchte ich mich komplett distanzieren und denke ganz anders darüber. Es ist möglich in jeden Menschen Lebensbereiche zu finden wo er wenig Selbstvertrauen hat und Lebensbereiche zu finden wo er viel Selbstvertrauen hat. Ich kann es nicht generalisieren.

Inspiration ist schon was tolles. Ich geh öfters in die Comic-Bibliothek um mir andere Zeichenstile anzuschauen, die ich sonst nicht so aus mir herraus sehen könnte.

Ach da fällt mir nochwas ein:

  • Bibliotheken
  • Vernisagen und Ausstellungseröffnungen: Dort finden sich viele verschiedene Menschen und oft gibts auch was zu trinken und angenehme Atmosphäre.

lg,

LoveLing

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb thundercat:

die realität sieht aber wohl eher so aus, dass man sich dann gegenseitig darin bestärkt, dass "der eine donut" bestimmt nicht so schlimm ist...

Wobei das ja im diesen Sinne nicht schlimm ist. Es ist gut für Beide aber schlecht für das eigentliche Ziel. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
46 minutes ago, LoveLing said:

Das sehe ich definitiv anders. Tatsächlich kann zum Beispiel ein Mann, der Alkohol-Probleme hat, mithilfe von einer Selbsthilfegruppe aus seinem Problem herrauskommen, nicht als jemand "mit klatsche" bezeichnet werden! Das ist einfach falsch an der Stelle.

Hat allerdings eine relativ hohe Rückfallquote, bei so viel Auswahl lohnt es sich einfach nicht, neben dem Fitnessstudio, Gitarrenladen, Buchclub und Theateraufführung auch noch bei den (ehemals/potenziell) suchtkranken Männern Ausschau zu halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun gibt es ja auch Selbsthilfegruppen wo man als Frau nicht so mit dabei sein kann, zum Beispiel Selbsthilfegruppen alleinerziehender Männner. Allerdings kann man Selbsthilfegruppen für alleinerziehende Männer und Frauen finden, wenn man alleinerziehend und Single ist.

https://www.match-patch.de/ratgeber/familie/selbsthilfe-fuer-alleinerziehende/

Ich greife die Theateraufführungen auf und ergänze:

  • Comedy-Clubs,
  • Kabarett und Satire-Shows
  • Oper und Balett-Aufführungen

lg,

LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann jemand eigentlich 5 Orte bennen, wo man keine Männer kennenlernen kann?
Mir fallen nur lachhafte Dinge wie Damenklo, Frauensauna, im eigenen Auto u.ä. ein.

Das bringt so ja nichts, alle überhaupt möglichen Aktivitäten aufzulisten... Park, Einkaufszentrum, Fußgängerzone.... hat doch keinen Mehrwert so.

bearbeitet von zaotar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

thundercat: Da gibts überall Männer (die auf Frauen stehen). Auch Bi-Männer gehen in Schwulenbars.

Geburtsvorbereitungskurs lass ich mich aber drauf ein, aber ungefähr so wie "in der Frauensauna und aufm Damenklo" :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb thundercat:

1. Pickupforen

2.geburtsvorbereitungskurs

3.schwulenbar

4. strickkurs

5. forentreffen von gofemin :D

Würde ich nicht so sehen. Dort kann man definitiv überall Männer finden, selbst wenn diese seltener sind. Bei Geburtsvorbereitungskurse findet man sie tatsächlich häufiger als man denkt...  Allerdings sind da Männer die vergeben sind und eher keine Singles... :D

Bei 3. ist dann nur die Frage, ob man einen homosexuellen Mann finden will.  Wenn man eine "Gabi" sein will, dann kann man da den "neuen Besten Kumpel" dort kennenlernen. Aber selbst dort gehen manchmal heterosexuelle Männer mit.

Gofeminin kenne ich nur aus PU-Foren und da denke ich dass es sehr oft von Männern gelesen wird und das bestimmt sich da auch heimlich welche auf so ein Treffen an den Nachbartisch setzen... weiß man ja alles nicht.

@zaotar "Mehrwert" = Neue Ideen... :) Wo gehst du denn gern hin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wollen wir den thread vielleicht mal in "wo geeignete männer sich rumtreiben" umbenennen und auch so führen? weil wie wie sehen, bis auf sehr wenige ausnahmen findet man männer tatsächlich : ÜBERALL :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein ich möchte den Thread nicht umbenennen. Aber danke der Nachfrage.

Ob die Männer geeignet sind oder nicht, kann ja jeder für sich selbst auch hier eintragen. Es steht ja da dass man was zur Location schreiben kann. Eigentlich impliziert das schon einiges.

 

 

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... seltsam....

Ich erläutere das nochmal: Die Locations wo Männer aufzufinden sind bringen natürlicher Weise auch Vorlieben der Männer mit sich. Der Sinn ist, die Locations aufzulisten und dann die Location etwas zu beschreiben, damit man als Leser erkennen kann, wer sich an den Locations herrumtreibt und neue Ideen für neue Aktivitäten findet. Ob ein Mann geeignet ist oder nicht, geht daraus noch nicht hervor sondern das ist ja eben sehr individuell.

Vielleicht helfen ja die Erläuterungen jetzt weiter.

lg,

LoveLing

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb LoveLing:

Der Sinn ist, die Locations aufzulisten und dann die Location etwas zu beschreiben, damit man als Leser erkennen kann, wer sich an den Locations herrumtreibt und neue Ideen für neue Aktivitäten findet

Ja also jetzt versteh ich das Ganze. 
Also die Location wäre z. B. der Mond:

Auf dem Mond treiben sich überwiegend Astronauten herum. Die Aktivitäten sind hierbei individuell. Z.B. Mondspringen, Fahnen hissen, ferngesteuerte Mondautos fahren lassen und Dreck vom Boden mitnehmen.

vor 8 Minuten schrieb LoveLing:

Vielleicht helfen ja die Erläuterungen jetzt weiter.

Ist das so besser?

BEEF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Nibor
      Da ich der Meinung bin, dass eine Beziehung wesentlich interessanter ist, wenn man auch oft gemeinsam verschiedene Dinge unternimmt und ich hier zudem noch nichts vergleichbares gefunden habe, will ich jetzt mal eine Sammlung an guten Date-Ideen starten.
      Die meisten anderen Listen, die ich im Internet gefunden habe, bestanden aus Dingen, die entweder Standardsachen (kommen hier der Vollständigkeit halber aber auch) sind oder Aktivitäten, mit denen ich gar nichts anfangen konnte, und die vermutlich nur dabei standen, damit die Liste länger aussieht.
      Hier also meine Liste an Date-Ideen, die ich bisher (in einer Beziehung) als gut empfand und bereits ausprobiert habe oder demnächst ausprobieren werde. Vielleicht ist ja die ein- oder andere Idee dabei, die ihr cool findet. Ich fände es zudem gut, wenn die Liste von euch erweitert wird, falls ihr weitere gute Ideen habt.
      Im Freien:
      - Drachen steigen lassen (Lenkdrachen, nicht die, die nur in der Luft hängen)
      - Geocaching ausprobieren
      - draußen Übernachten und Sternschnuppen suchen (wenn welche zu erwarten sind)
      In einer anderen Einrichtung:
      - Cocktails trinken gehen
      - Improtheater (selbst probieren, nicht zuschauen)
      - Tierpark
      - in eine Sternwarte gehen
      - ins Museum gehen
      - Bowling
      - Minigolf
      - Therme
      - Essen gehen
      - Kino (gerne auch in spezielle, in denen z.B. eher Kunstfilme gezeigt werden)
      - Open Air Kino
      - Festivals (wie z.B. das Tollwood oder Streetlife Festival in München) mit Ständen zum durchbummeln
      Zuhause:
      - zusammen etwas Kochen
      - einen Film anschauen
      - Spieleabend zu zweit oder mit Freunden
      - zusammen ein Bild malen oder etwas basteln
      Kleinigkeiten, die man auch sehr spontan machen kann:
      - spazieren gehen
      - ein Eis essen gehen
      - sich gegenseitig massieren
    • Von chrisffm
      Hallo,
      bin neu hier und weiss nicht ob ich alle Regeln richtig einhalte...
      Ich wohne in Frankfurt und suche locations an denen man unkompliziert Frauen kennen lernen kann und an denen sich Frauen aufhalten, die Intereesse an einer Affäre haben - also nicht gleich was festes suchen.
      Wer kann weiterhelfen? Bin für jeden Hinwes dankbar!!
      Chris
    • Von AfroMan
      Hei ,
      So ich bin 17 und bin durch " Die perfekte Masche" vor einem Jahr auf Pick-Up gestoßen
      Ich bin schwarz, 1,80 ,trainiert und Gymnasiast.
      Warum ich Pick-Up mache? Naja, es läuft nicht schlecht mit Mädels für mich, aber man kann sich immer verbessern und ausserdem möchte ich dieses mulmige gefühl beim ansprechen loswerden ;-)
      Wohne auf dem Land, also wirds schwer mit Streetgame aber es finden genug House-Partys statt und da ich zu den "coolen" Leuten unserer Schule gehöre bin ich auch auf ~80% dieser Partys eingeladen, denn Menschen die man nicht mag hat man ja immer.
      Ich besitze ein gutes Selbstbewusstsein und Durchhaltevermögen.
      Was ich bisher hier gelesen habe hat mich auf Fehler in meiner "Masche" hingewiesen diese wurden behoben und durch die Tricks, welche einem hier beigebracht werden hab ich mir schon das ein oder andere OHHH woher wusstest du das oder ein MEIN GOTT du hattest recht da besteht echt eine Verbindung zwischen uns , geholt
      Mfg Elias
    • Von checker
      Hey ich hab eine Frage an euch, ich hatte ein HB letztens bei mir zu hause wir haben Keckse gebacken passt ja zur Weihnachtszeit und hatten viel Spaß. So also es ist gut gelaufen, am nächsten TAg hat mein bester Freund mir gesagt wie er sie mit einem anderen Mädchen reden gehört hat das sie es sehr lustig und schön fand und jetzt sehen will was sich daraus entwickelt.
      Jetzt komm ich zu meiner Frage wo soll ich sie als nächtes daten (hab sie vor dem backen gefragt ob wir Schlittschuh fahren sollen und sie meinte sie hät grad kein Geld dafür, ich hab gesagt ich lad sie ein, aber dann meinte sie wir können ja backen).
      Was jetzt????
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...