Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

wir geraten da zwar etwas OT, aber... ja klar. warum wird denn der Begriff Nigga unter schwarzen immer wieder zelebriert? und der Begriff Schwuchtel unter schwulen (und dieser Begriff auch von hetero-personen gegenüber schwulen. zumindest meiner Erfahrung nach)? Nicht als Routine, jedoch m.E. nicht mehr als abgrundtiefe Beleidigung, wie es "in den 90ern" der Fall war.

ich habe allerdings nicht erwartet, mit diesem Begriff trotz warnung und umschreibung einen solchen Aufschrei zu erzeugen. das war kein böser Wille.

vor 2 Stunden schrieb hirntot:

darum wagte ich auch dieses wort zu benutzen und Thundi zu fragen, worin sie sich davon [von einer hin und wieder als Schlampe bezeichneten Person mit oft wechselnden Sexualpartnern] unterschieden wissen will.

möchte ich an dieser Stelle nochmal hervorheben.

 

 

bearbeitet von hirntot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Dinge die du bei dem Thema vllt überdenken solltest:

1)ein Konzept und deine Anerkennung für ein Konzept und der Begriff den du dafür nutzt sind zwei Paar Dinge. Und auch während Konzepte sich verändern, heißt das nicht, dass die Konnotation eines Begriffs für dieses Konzept sich mit der gesellschaftlichen Anerkennung ändert. (Zb sind uneheliche Kinder heute kein großes Problem mehr, Bastard ist aber weiterhin negativ konnotiert). Bei dem Begriff Schlampe kommt zu der negativen Konnotation auch die nicht wirklich vorhandene gesellschaftliche Anerkennung hinzu und der Mangel an einem positiven Wort dafür. Das hat also nichts mit modern oder nicht zu tun.

2.Es gibt schlicht und einfach einen Unterschied zwischen "eigen"- und Fremdbezeichnung. Sprich wenn ich und meine Freundinnen dazu übergehen würden (warum auch immer) uns als Schlampen zu bezeichnen und das vllt auch zu feiern, wäre es deshalb dennoch nicht okay, wenn das random eine Frau oder ein Mann auf der Straße tut. Das gleiche trifft auf Nigger oder Schwuchtel zu. 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

infame unterstellung.^^ ich möchte nicht, weil du mir unsympathisch bist und weil ich fragen zu meinem beuteschema schon hinreichend an diversen anderen stellen beantwortet hab.

Aber ums mal grob anzureißen, ich steh auf spezielle Charaktertypen. Das ist, was mich reizt. Hat mit der Optik bei mir weniger zu tun. Ansonsten hab ich garkeine Lust, auf das Thema groß einzugehen, PU hat bei mir keinen hohen Stellenwert, ich geh aktuell lieber mit hochinteressanten Männern Bierchen trinken und lern was dabei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den Text mal freigegeben, weil ich mich köstlichst amüsiert hab.

vor einer Stunde schrieb raa2:

"kraft deines Moderatorenamtes"

oh boi, da glaubt er doch echt, ich würde mich übers modsein definieren. Ich definiere mich lieber über diese ca 5,2 Millionen Bots da draußen. Hier marschiert sie übrigens grade, meine Botarmee

https://vid.pr0gramm.com/2019/03/23/7dd9c278b7d36da8.mp4

@IAmLux ist mein Zeuge dafür!

vor einer Stunde schrieb raa2:

Übrigens ist dein Nick total daneben.

Woanders heiß ich Quotendirne. Kein Fick ward gegeben!

vor einer Stunde schrieb raa2:

Was denn?`Wie du dein Beuteschema besser befriedigen kannst?

Also wir reden viel über die Rolex vom Christian Lindner, weil das unser Uhrenbrudi ist. Dann noch darüber, was ein Dr. der Medizinika so alles können muss. Und dann testen wir unsere Grenzen aus und machen so Studien. Oder wir rauchen uns gegenseitig die Kippen weg. Dann bestellen wir in der Regel mehr Bier. Oh und neulich haben wir ein Berliner Hotel entdeckt, in dessen Minibarkühlschrank legit 2 Kisten Bier passen. Falls mal jemand nen Hoteltipp in Berlin braucht ;) Zwischendurch reden wir noch über den wichtigen Shit, über den die coolen Kids so reden beim Geschäfte machen. Dies das, wer wen noch so kennt, wen man anrufen sollte, PR-Kontakte, Socialmedia-Wording, Kampagnen-Budgets, interne und externe Kommunikationsstrategien... Zwischendurch klingelt dauernd irgendein Telefon und man shitpostet nebenbei auf Discord. Kennstde sicher ausm Berufsalltag mit den Nerds.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, wir sind mit ITlern bestens aufgestellt. Im Fall der Fälle würd ich aber auch nciht dich fragen, sondern jemand, der sich wirklich damit auskennt. yahoo und bingbot. selten so gelacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb raa2:

Solltest mal die "bösartigen" erleben, dann würdest du dich nicht mehr ins Netz trauen. 

ist das süß, wenn opa einem die welt erklären will. Ich hab in den letzten 9 Monaten soviel DDOS-Attacken bei uns aufn Server mitbekommen. Unsere IT hat nur gelacht.

Würde ich mich nicht mehr ins Netz trauen. Just lol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@thundercat 2 Fragen, erstens wie wichtig ist deiner Meinung das Aussehen wirklich? Würdest du der Red Pill Theorie zustimmen? 

2. Shittest sind ja quasi Tests mitunter auch, wie wichtig eine Frau dem Mann ist. Um sie zu bestehen, muss der Frau unterschwellig gezeigt werden, dass sie dem Mann eigentlich recht egal ist. Wie kommt es, dass ihr ohne es zu wissen unterbewusst so denkt? Natürlich ist es in menschlicher Psychologie so, dass man genau das will, was man nicht bekommt und es wertvoller erscheint. Ich behaupte aber mal dass wesentlich mehr Frauen für Männer Gefühle haben, bei denen sie keine Chance hätten, als anders herum. 

Und ich gehe jetzt mal davon aus, dass ihr ebenfalls keinen Mann wollt der nach Monaten Beziehung diese "Shittests" bestehen und ihr dann immernoch das Gefühl wollt, dass ihr ihm nicht viel wert seid. Wo etwa ist der Punkt erreicht, an dem ihr das Gefühl haben wollt, dass ihr dem Mann etwas bedeutet? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uff!

Okay, ich bin aufgestanden, hab mir nen Kaffee geholt, den Stuhl zurecht gerückt, bin wieder gekommen und denk immer noch UFF!

Aussehen ist ein wichtiger Faktor, aber nicht DER Faktor.

Look maximizen, ja, kommt gut an, merkt man im echten Leben immer wieder, ist aber kein riesen Thema denke ich, durch einlesen sollte jedem Mensch hier klar sein "Sport, gesunde Ernährung, möglichst wenig Konsumgüter, anständige Klamotten.."

Ich halte generell nicht so viel von Redpill, ist mir zu eindimensional.

vor 10 Stunden schrieb Benutzernameundso:

Wie kommt es, dass ihr ohne es zu wissen unterbewusst so denkt?

Da beißt sich die Katze in den Schwanz!

Man sieht das ja auch so an deinen letzten Posts, du bist ganz schön theoriebesessen und verkopft. Lass das los, denn das bringt dich bei Frauen nicht weiter!

Sieh das Ganze als das an, was es ist, ein Spiel. Nicht mehr und nciht weniger. Hab Spaß dran, anstatt alles zu zerdenken.

vor 10 Stunden schrieb Benutzernameundso:

Ich behaupte aber mal dass wesentlich mehr Frauen für Männer Gefühle haben, bei denen sie keine Chance hätten, als anders herum. 

Glaub das mehr so Teenieding. Wieso sollte man sich als erwachsene Frau mit Männern umgeben, bei denen man keine Chance hat? Oder mit Männern, die bei einem selbst keine Chance haben?

 

vor 10 Stunden schrieb Benutzernameundso:

Und ich gehe jetzt mal davon aus, dass ihr ebenfalls keinen Mann wollt der nach Monaten Beziehung diese "Shittests" bestehen und ihr dann immernoch das Gefühl wollt, dass ihr ihm nicht viel wert seid. Wo etwa ist der Punkt erreicht, an dem ihr das Gefühl haben wollt, dass ihr dem Mann etwas bedeutet? 

Hier hast du einen gewaltigen Denkfehler drin. Keine Frau will von ihrem Partner oder potentiellen Partner das Gefühl bekommen, dass sie nicht viel wert ist. Ich glaube generell möchte das niemand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann erstmal guten morgen ^^

Naja ich mache jetzt mal ein beispiel, damit du verstehst was ich meine. Ich hatte 6 Wochen was mit einem Mädchen am laufen. Dann hab ich sie 4 Tage gefreezt, sie war mega sauer darüber und meinte sie musste den ganzen Tag an mich denken blablabla ich hab mich entschuldigt und so. 

Seitdem ist sie recht abweisend zu mir und gibt mir nicht die Möglichkeit mit ihr zu reden. Wenn ich mich entferne und sie ignoriere kommt sie aber wieder an. Sprich dieses ködern und warten. Hier im pick up forum wird mir freeze und next geraten, was denke ich auch das beste ist. 

Würde ich nun dran bleiben, würde ich denke ich die ganze attraction und so verlieren. Aber eigentlich würde ich ja mit dem dran bleiben zeigen, dass sie mir etwas bedeutet, und mit dem freeze dass sie mir wenig bedeutet. 

Ist nun verständlicher was ich meine? 

bearbeitet von Benutzernameundso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Benutzernameundso:

Und ich gehe jetzt mal davon aus, dass ihr ebenfalls keinen Mann wollt der nach Monaten Beziehung diese "Shittests" bestehen und ihr dann immernoch das Gefühl wollt, dass ihr ihm nicht viel wert seid.

Ich weiß nicht, ob es in Ordnung ist, in diesen Thread rein zu schreiben, wenn die Frage an die Katz gerichtet ist. 
Ansonsten einfach löschen. 

Meinem Gefühl nach gibt es eine Range. Die fängt auf der einen Seite bei "Affection" an und endet bei "Chasing". Jedes Mädel reagiert da mehr oder weniger stark drauf. Während das eine Mädel eher auf Affection reagiert und z.B. sich über ein Kompliment total freut, drehst Du dem anderen Mädel ihre Welt auf den Kopf, wenn Du nichts von ihr willst und sie fangen dann erst an richtig zu investieren. Hängt meiner Meinung nach sehr mit ihrer Beziehung zum Vater in der Kindheit und ihrem Ego zusammen. So als Grunddynamik. 

Das andere Thema ist, dass ein Mädel einem gerne mal einen Spruch drückt und der Typ erst dadurch richtig interessant wird, dass er darauf souverän reagiert. Das kann instinktiv als Abwehrmechanismus erfolgen oder sie hat einfach Spaß an einem verbalen Schlagabtausch. Warum souveräne Männer attraktiv sind, muss man glaube ich nicht erklären. 

Ich glaube, dass man sich aber nicht zu sehr auf Shittests fokussieren sollte. Typen zerlegen sich viel leichter durch Needyness. Entweder weil sie total auf ein Mädel abfahren, das sie nicht kennen. Oder das sich nicht gut verhält und sie lassen das Verhalten an sich durchgehen. Das realisiert ein Mädel ja auch schnell. Oder sie kalibrieren Invest nicht. Rennen nach, obwohl das Mädel deutlich weniger investiert. Machen Drama. Fordern. Sind Beziehungsneedy. 

Die einfachsten Sets sind immer noch, wenn das Mädel will. Der Typ will. Und dann läuft es. Wobei man dem Mädel eher "binden" überlässt und als Mann eher auf "verführen" bleibt. 

Ich würde mich da nicht so sehr darauf fixieren, irgendwelche "Shittests" bestehen zu wollen. 

bearbeitet von Neice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Benutzernameundso:

Ich hatte 6 Wochen was mit einem Mädchen am laufen. Dann hab ich sie 4 Tage gefreezt, sie war mega sauer darüber und meinte sie musste den ganzen Tag an mich denken blablabla ich hab mich entschuldigt und so. 

warum hast du sie denn gefreezt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb thundercat:

warum hast du sie denn gefreezt?

Nicht direkt gefreezt. Hab ihr gesagt, dass ich ein paar Tage gerne weniger Kontakt hätte. Sie hat weniger invest gezeigt, von mir Treue erwartet und trotzdem mit Freunden die auf sie stehen um 10 Uhr abends getroffen bei ihr daheim usw. Wusste da nicht ob es Sinn macht weiterhin und wollte eig nur mich selbst testen ob ich Gefühle für sie habe und so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.4.2019 um 12:40 schrieb Benutzernameundso:

Na dann erstmal guten morgen ^^

Naja ich mache jetzt mal ein beispiel, damit du verstehst was ich meine. Ich hatte 6 Wochen was mit einem Mädchen am laufen. Dann hab ich sie 4 Tage gefreezt, sie war mega sauer darüber und meinte sie musste den ganzen Tag an mich denken blablabla ich hab mich entschuldigt und so. 

Seitdem ist sie recht abweisend zu mir und gibt mir nicht die Möglichkeit mit ihr zu reden. Wenn ich mich entferne und sie ignoriere kommt sie aber wieder an. Sprich dieses ködern und warten. Hier im pick up forum wird mir freeze und next geraten, was denke ich auch das beste ist. 

Würde ich nun dran bleiben, würde ich denke ich die ganze attraction und so verlieren. Aber eigentlich würde ich ja mit dem dran bleiben zeigen, dass sie mir etwas bedeutet, und mit dem freeze dass sie mir wenig bedeutet. 

Ist nun verständlicher was ich meine?  

Aus deinem anderen Thread entnehme ich, dass die Dame 16 ist. Du willst doch hier nicht ernsthaft das Verhalten eines pubertierenden Teeniemädels als Maßstab für das Verhalten von allen Frauen anlegen. Nur weil die so reagiert, heißt das noch lange nicht, dass alle Frauen so drauf sind. Das Mädchen ist 16! In dem Alter weiß man doch überhaupt nicht, was man will, vor allem nicht, wenn es um Liebe, Sex und Zärtlichkeit geht. Da steckt man noch voll in der Entwicklung, macht seine Erfahrungen und hat Hormonschwankungen, die die Erde zum Beben bringen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey @thundercat,

ich würde dich gerne was fragen, wie du diese Situation siehst. Ich weiß solche Fragen sind wahrscheinlich doof zu beantworten und naja man kann sie wahrscheinlich auch nicht genau beantworten in -Wahrheit da du weder mich noch die Dame kennst... aber vielleicht kannst du mir trotzdem weiterhelfen.

Ich gehe heute zum Zahnarzt nervös nervös nervös.... Prophylaxe Assistentin war sehr lieb, schön und irgendwie fühlte ich dass sie recht offen war. Wir unterhielten uns... irgendwie dachte ich mir mhm ich könnt ja sympathisch fragen ob sie, wenn sie am Abend Zeit und Lust mit mir etwas trinken zu gehen. Es fühlte sich dann komisch an,  ich habs nicht gemacht. Wie siehst du das? Würde  ich hier etwas ausnutzen, oder aus dem sozialen Rahmen fallen...Sie irgendwie in eine Ecke drängen? Es wäre irgendwie natürlicher gewesen finde ich wenn die Unterhaltung noch eine Spur besser gewesen wäre und ein wenig flirtiger, aber dafür war halt in diesem Ambiente nicht die Zeit.

.. vielleicht bin ich mir auch ein wenig unsicher, wenn es um diesen sozialen Rahmen geht, bin jetzt eigentlich mehr im Nightgame und taste mich grundsätzlich im Daygame vor. Meine Strategie ist einfach mit einer Frau zu sprechen wenn ich das Gefühl habe, also ähm ja mit eine Bedienstete egal ob im Supermarkt o.ä ist für mich halt so ein wenig tabu.

 

Peace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin lieber  @Authentic_PUA, erstmal sorry für die späte antwort, aber ich war krank :(

Machen. Im Zweifelsfall gilt machen. Du hast schiss vor der daygame situation, weil sie ungewohnt für dich ist. Das ist aber im Grunde auch nur ein Excuse. Und: verpasste chancen ärgern einen immer mehr, als ein korb

Viel mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Thundercat

Brauch mal ne weibliche Einschätzung. Meine männliche sagt: NEXT!! :)

Hatte am Wochenende ein Date. Abendessen bei ihr mit reichlich Alkohol. Haben rumgealbert, KINO und Spass gehabt, sie hat mir sehr viel persönliche Dinge von ihr erzählt Kurz: verdammt gute und vertraute Stimmung, Viele Gemeinsamkeiten, etc. Der KC kam dann kurz vor dem Schlafen gehen. Hat mir dann die Couch angeboten, weil sie es nicht auf "Nur Sex" rauslaufen lassen wollte. Das wäre schade, hat sie gemeint. Habe ich akzeptiert mit dem Wissen, dass sie ja erst wieder seit wenigen Wochen Single ist. Wurde verlassen.

Am nächsten Morgen noch etwas gequatscht. Bei der Verabschiedung gefragt wegen nächstem Treffen. Hat sie eifrig zugestimmt. Habe dann nochmals zum Kuss angesetzt. Habe hier gemerkt, dass sie zurückhaltender war als am Vorabend. Sie meinte dann ich solle mich melden wenn ich zu hause bin. Habe ich gemacht. Anschliessend Funkstille bis gestern.
Sie fragte mich, wie mein Tag so verlief. Habe geantwortet. Danach kam folgendes:
"Sie habe sich am Sonntag irgendwie nicht mehr so gut gefühlt. Der Abend war super und hat ihr sehr viel Spass gemacht. Sie habe ja gesagt, dass wenn sich etwas mehr als freundschaft Entwickeln würde, sie dann schauen müsste. Aufgund dessen, dass ich sie geküsst habe, habe sie das Gefühl, dass ich mehr wolle. Sie könne das so nicht zurückgeben und es sei ihr auch nicht wohl dabei.

Sie wäre darum froh, wenn wir "uns zwei" mal für ein "Momentchen" auf Eis legen würden".

Habe mich für die Ehrlichkeit bedankt, Verständis gezeigt ganz klar gesagt, dass der Kuss in dem Moment richtig war für mich und gesagt, dass ich ihr diese Zeit gerne gebe. Habe ihr anschliessend alles Gute gewünscht.

Frage:
Wie interpretierst du das? Braucht sie einfach Zeit ihre Gedanken zu ordnen, oder ist das ein ganz klarer Fall? Irgendwas sagt mir, dass wenn sie komplett nichts mehr wissen möchte, dass genau so gesagt hätte (Hält nichts von "Pausen", denn sie wurde so verlassen). Ich hatte am Vorabend KEINERLEI Bedenken, dass irgendwas nicht gut lief. Auch als ich Nachhause ging nicht (Siehe Aussagen wegen weiterem Treffen). Aber so kann Mann sich irren ;)
Chat in Tinder in Dating App ist immer noch offen. Wurde weder geblockt noch sonstwas. Wie würdest du hier vorgehen? Persönlich würde ich sie gerne weiter kennenlernen. Aber jetzt hätte ich emotional noch gute Chancen ohne Schäden abzuspringen, haha :)

Danke für deine Hilfe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb thundercat:

Moin lieber  @Authentic_PUA, erstmal sorry für die späte antwort, aber ich war krank :(

Machen. Im Zweifelsfall gilt machen. Du hast schiss vor der daygame situation, weil sie ungewohnt für dich ist. Das ist aber im Grunde auch nur ein Excuse. Und: verpasste chancen ärgern einen immer mehr, als ein korb

Viel mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.

Danke @Thundercat!

Also sind das von mir hauptsächlich Limited beliefs...mkey

Peace

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Otacon:


Sie wäre darum froh, wenn wir "uns zwei" mal für ein "Momentchen" auf Eis legen würden".
 

Will hier ja eigtl. nicht in TC's Thread rumsauen, ABER....

Zitat Paolo Pinkel:

Zitat

"Für die Zukunft: Sobald ihr Gelaber, ich bin mir nicht sicher/ Brauche Zeit/ Mein Ex/ etc. losgeht SOFORT sämtlichen Invest stoppen und Dich rar machen.
Konsequenz ist Schulter zucken, abnicken, ein zwei locker luftige Kommentare á la Klar, kein Problem/ Versteh ich/
Probierts am besten nochmal/ Hat Spaß gemacht mit Dir/ etc. und sofortiger Freezeout und Degradierung zum Fuckbuddy.
Immer! Aber wirklich immer! Ob nach einem Date, einem Jahr monogamer Beziehung oder im Nachgang zur romantischen Verlobung an der Costa Amalfi.
Ist keine Ansichtssache, oder ne Meinung, oder sonstwas - es gibt hierzu einfach keine Alternative. Also in meiner Welt."

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Exklimo:

Will hier ja eigtl. nicht in TC's Thread rumsauen, ABER....

Zitat Paolo Pinkel:

 

Kenn ich, habe darum auch gleich so reagiert :) Bin mal gespannt was sie macht... So wie der Abend verlief, kann ich mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie kein Interesse hat. Wäre sie mir nicht so sympathisch, wäre es mir auch scheissegal. Aber eben. Date andere Mädels weiter wie geplant. Weiss nicht mehr wer das gesagt hat, aber es gilt: "Gegen eine Frau hilft immer eine Frau".
Cheers!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Eyecatch
      Hallo Community,
      habe über die Suchfunktion zwar ein zwei Themen dieser Art gefunden, aber mit einem anderen Hintergrund.
      Wie würdet ihr auf die Frage antworten, wenn ihr bei euerem Date gefragt werdet wie lang ihr schon Single seit?
      Wichtig, mit folgendem Hintergrund, ihr seit erst frisch aus einer langen Beziehung (6 Jahre) seit ca. 1 Monat raus.
      In den bisherigen Themen, fand ich die Antwort: "definiere Single" sehr gut.
      Würde bei mir passen, da ich das Gespräch auf eine andere Basis lenken könnte und ihr so vermitteln könnte, dass die letzten Jahre der Beziehung sich eher wie ein WG angefühlt haben und ich bereits da (was ich jetzt gemerkt habe) innerlich schon größtenteils mit der Beziehung abgeschlossen habe.
      Was mir auch noch eingefallen ist, wäre zu sagen, "so lange, um zu wissen, was gut für mich ist und was ich will".
      Ich möchte gerne ehrlich sein, aber auf keinen Fall attraktion abbauen.
      Welche Antworten, Reaktionen, Aktionen würdet ihr auf die Frage geben/machen, wenn ihr erst 1 Monat aus einer langen Beziehung kommt?
    • Von Chemdee
      Abend miteinander :-)
      Ich bin Franky 22J aus NRW. Habe kaum was mit Frauen und Dating zu tun und auch wenig Erfahrung. Hatte auch noch nie eine Freundin. Früher war ich ziemlich dick und hatte kaum Selbstbewusstsein. Gegenüber fremden Mädchen war immer schüchtern gewesen und in meiner Jugend fühlte ich mich einsam. Gute Freunde hatte ich, aber irgendwas hat gefehlt. Seit Anfang 20 mache ich regelmäßig Sport und ernähre mich gesund. Habe auch gut abgenommen und Muskeln aufgebaut und mein Selbstbewusstsein ist auch gestiegen Mit 21 habe ich angefangen mich mal mit der Materie auseinanderzusetzen und auch ein paar mal was am laufen gehabt, aber verlief alles im Sande. Ich bin bei meiner Oma aufgewachsen ohne Vater. Mutter wohnt woanders.
      Seit einer Zeit sehe ich regelmäßiger ein Mädchen, welches ich auch schon von früher etwas kannte (es geht nicht um Sex ist schon was her bei mir) Gesellschaftlich auch eine Stufe höher als ich. Sie ist auch seit ungefähr nem halben Jahr Single. Ihr Ex ist öfter mal körperlich eskaliert. Ab und zu schreiben wir auch miteinander und erzählt mir wie einsam sie seihe und das sie niemand lieb haben würde. Aus reflex habe ich gesagt, dass ich sie lieb hätte und das sie ein hübsches Mädchen ist. Sie meinte darauf, dass es lieb von mir seihe. (Ich versuch wenig mit ihr zu schreiben also das nötigste wie Treffen oder so. Will nicht in den Chatbuddymode) Möchte auch nicht viele Komplimente machen aber einen Dämpfer irgendwie auch nicht. Sie sagte auch mal zu mir, warum nicht alle Jungs wie ich sind. Ich bin doch ich -.- Klingt für mich nach Friendzone. Wenn ich sie nach einem Treffen frage kann sie meistens nicht, obwohl sie zu mir sagte ob wir nicht zusammen mal was machen. Dann sagte sie mal, dass sie sich nicht nochmal verlieben will. Ich weiß echt nicht ob sie noch von ihrem ex befangen ist odeer einfach kein Interesse an mir hat. 2,3 mal auch telefoniert worauf wir verblieben sind, dass sie sich melden würde wenn sie zu Hause ist. Tat sie nicht. Hinterher rennen werde ich nicht. Bestimmt habe ich auch einiges falsch gemacht, da mir im Nachhinein klar wird, dass ich zu nett bin und an meiner Dominaz noch arbeiten muss. Ich werde sie beim nächsten mal nocheinmal nach einem Treffen fragen und auch versuchen etwas zu flirten hoffe ihr könnt mir ein paar Ratschläge und Tipps diesbezüglich geben, da ich eine Menge zu lernen habe.
      Gruß, Franky :-)
    • Von Cat1234
      Hey,
      bin relativ neu hier und frage mich ob es paar Cats aus Nürnberg (und Umgebung) gibt die eventuell Interesse an einem Treffen hätten, dass man mal zusammen auf Tour geht und sich austauscht. 
       
    • Von ChrisFox
      Halli hallöchen
      Ich hab vor, am Samstag (also morgen) in den Club/ Disco zu gehen. Das Problem:
      Ich war noch nie zuvor im Club und hab absolut 0 Ahnung vom Clubgame. Außerdem hab ich nur sehr wenig Bekannte, die ich dazu überreden könnte mitzukommen, da es in meinem Umfeld unüblich ist, in Clubs/ Discos zu gehen. Außerdem bin ich (wie schon öfter erwähnt) erst 16, was die Sache nochmal komplizierter macht. Aber ich will unbedingt mein Game von Daygame auch aufs Clubgame erweitern. So bleibt mir nichts anderes übrig, als mich auf die Herausforderung einzulassen.
      Also:
      - keine Erfahrung und kein theoretisches Wissen
      - wenige/ keine Menschen, die mitkommen möchten
      - 16 Jahre alt
      (das sind alles Dinge, die man ändern kann, aber nunmal meine Momentane Situation)
      Tipps bitte!
      ChrisFox
      INFIELD: https://drive.google.com/drive/folde...HRXUVh1TlVWa0k
    • Von unlesstype
      Guten Tag..
      ich habe eine Frage zum Thema Männlichkeit in Bezug auf Testosteron.
      Ist es so das Testosteron verantwortlich ist für den Erfolg bei Frauen und man durch ihn erst männlich wird ?
      Ich bin gerade 18 geworden und habe einen Zwillingsbruder, der 2min älter ist als ich. Er war immer der große Bruder. Der, der die Entscheidungen trifft. Der männlichere von uns beiden. Er macht Kraftsport und ich interessiere mich für Philosophie und Gesellschaft. Beim Fußball ist er der Harte Typ im Mittelfeld und ich der Dribbler. Er hört Rap und ich "Moby" und Klavierstücke.
      Liegt das alles an meinem Testosteronwert und werde ich niemals so erfolgreich sein werden wie er, weil ich einfach kein typischer "Mann" bin ? ..
      Wobei viele bekannte Pickupper (Maximilian Pütz, Mystery, Style) ja auch mal nicht erfolgreich waren.
      Wie seht ihr das ? .. bin ich zu weiblich um Erfolg zu haben ? ..
  • Beiträge

  • Themen

Kostenloses

Wie du jede Frau eroberst, ohne Körbe zu kassieren.

Das Gratis Video Training für Männer, die nicht mehr alleine aufwachen wollen

Hier Kostenlos Anmelden »

Präsentiert von Authentic Charisma

×
×
  • Neu erstellen...