Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

 

Liebe PU Gemeinde 

ich brauche mal wieder euren Rat. 

Sie: fast 22

ich: 25

status: getrennt, inzwischen aber kc, blowjobs, petting, (fastsex- sie war zu betrunken)

 

kurzfassung: ich habe mich im Februar von meiner freundin getrennt, auf Grund von viel Streit & problemen, die für mich jz nicht mehr so wichtig sind.

wir hätten dann nie einen wirklichen cut, weil sie mir ewig lang hinterher gelaufen ist & ich sie im Orbit behalten habe/ ob absichtlich oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Sie tat mir leid und ich möchte sie immer noch

hab jz in der Zwischenzeit mit 8 andere Mädels geschlafen, dabei wurde mir klar, wie wichtig meine ex für mich ist. Diese hatte in Zwischenzeit einen neuen am Start, der ihr aber laut eigener Aussage nichts bedeutet. Allerdings lies sie sich nicht mehr küssen, woraufhin ich das Gespräch suchte & ihr sagte, dass ich sie nicht aus meinem Leben verlieren will. Ihre Antwort darauf: dann bemüh dich.

 

eine Woche später küssten wir uns am Bierzelt, sie sagte, dass ich noch immer alles für sie sei. Heftige Eskalation am klo, ging hauptsächlich von ihr aus ->blowjob, sex, doch sie fiehl dann um, war zu betrunken.

Danach scherzte ich, dass es mir leid tue, dass es nicht so romantisch war, sie begann zu heulen & sagte das es romantisch war & dass sie jemanden damit leider sehr verletzt hat. Ich ging vor und sie rief ihren "Neuen" an.

wir sahen uns noch öfter & sie erzählte immer, dass ihr Typ sie nerve & so eifersüchtig auf mich wäre. Da ich das so vom boyfriend destroyer kannte, behielt ich die Fassung. Wir verbrachten den ganzen Tag ohne Eskalation, am Abend Pokémon spielen. Ihr neuer kam auch, wir verstanden uns, doch dann ging sie mit ihm Heim?! Ich angepisst, fuhr zu einer meiner fb und verbrachte die Nacht dort. 

Sie fragte mich mich auch ob wir gemeinsam fortgehen, also ging ich mit ihr und ihren Freunden, auch ihr neuer fort. Wir begegneten eine ehemalige fb von mir. Sie begann zu weinen und erzählte wie sehr sie mich liebt und immer tun wird. Er hörte das. Im Endeffekt betranken wir uns alle 3 und sie wollte am Schluss mit ihm Heim, doch er blieb bei mir und wir führten einen "männergespräch". Er erzählte mir, dass sie immer nur von mir redet & so weiter.

Ich redete sie darauf an & sie meinte, wenn ich kein ernstes gespräch mit ihr führe, stehen wir beide da wie vor 5 Jahren. (Hab damals schon zu viel auf PUA gemacht & habe sie für 2 Jahre verloren). Also fasste ich meinen mit zusammen und schüttete ihr mein Herz aus. Heavy make over -> küssen, petting, Bj, keinen sex, weil ich ihr versprochen hatte, dass ich 2 Monate warten würde. Danach öfter mal kc, manchmal blockte sie komplett ab. Immer wieder, ohne Konstanz, sahen uns aber trotzdem täglich.

 

dieses komische Verhalten irritierte mich natürlich. Im Endeffekt wollte ich sie ein bisschen freuen, damit sie merkt was sie will.

Sie total eifersüchtig, glaubte das ich bei anderen Mädels sei. Daraufhin suchte ich das Gespräch. ->

Genau an diesem Tag wollte sie angeblich das ganze mit ihren anderen beenden, begann dabei zuweinen & jz wollen sie eine Beziehung probieren. Allerdings trotzdem Kontakt zu mir, da ihr meine Freundschaft so viel Wert ist?! WTF

ich sagte ihr, dass ich keine Freundschaft will und wir redeten bis 5 Uhr in der Früh, sie schlief in meine Arme ein & sagte sie überlegt sich noch mal alles. 

 

sie schrieb mir dann, dass sie alles so verwirren und warum ich mir so sicher bin. Und sie gar nichts bezweifelt, nur das es gerade nicht der richtige Zeitpunkt ist. 

 

Naja ja ging mir dann ziemlich mies und gegen Abend schrieb ich ihr 

hb,

 

du weißt, dass ich starke Gefühle für dich habe und mein bestes getan habe. Nach unserem gestrigen Gespräch weiß ich jetzt, wo ich bei dir stehe. Unter diesen Umständen kann ich nicht mit dir befreundet sein - das tut mir sehr weh und gibt mir jede Sekunde einen Stich ins Herz. Ich brauche jetzt Abstand.

 

zuerst nur

na gut das ich die blöde bin! Danke 

 

ich hielt meine Kontaktsperre, am nächsten Tag 10 Anrufe, zick SMS, dass ich nicht so kindisch sein soll & wo ich bin

ich hielt Sperre, keine antwort

wieder ein anruf

 

Dann sms: ich brauch dich jetzt wirklich - gebrochene Nase.

 

so ich fiel aus meiner rolle, rief sie an. Zuerst total emotional, positiv für mich, dann sagte sie, dass sie echt wütend auf mich sei & ich sie jetzt mal überlegen lassen soll etc. und das sie eh auch mit ihren anderen geredet hat. Und wo ich bin, was ic mache. Beschuldigte mich gleich wieder bei einer anderen Frau zu sein, natürlich sagte ich ihr dann, wo ich bin. Boa ankotz... Jz hat sie wieder die zügeln in der Hand.

 

ja, dass ich alles irrational, dämlich, kindisch. Das ganze nicht wert...

ja ich sollte,mich einlesen Blabla, und mit meinen eigenen Problemen klar kommen...

ABER ich will diese frau wirklich.. Nein kein Scherz, ich will sie, weil sie mich emotional auf einer anderen Ebene berührt, sie mir seit dem ich sie kenne ni hat aus dem Kopf geht und sie eine verdammte drecksauim Bett ist.

 

 

greez

 

 


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 3 Stunden schrieb Hook_up:
 
 

 

Liebe PU Gemeinde 

ich brauche mal wieder euren Rat. 

Sie: fast 22

ich: 25

status: getrennt, inzwischen aber kc, blowjobs, petting, (fastsex- sie war zu betrunken)

Meine Erfahrung ist ob im Freundeskreiss oder bei mir. 

Das hin und her wird sich bald von selber auf lösen. Jeder wird seine Wege gehen.Ganz selten bleiben Ex Paare noch mal zusammen.

Nimm so viel mit davon. Wie es geht. Genieße den Sex.

Guck dich nach was anderem um. Eine Frau die dich Glücklich macht. Mit der Zeit wirst du deine Ex vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist, ich bekomme keinen Sex mehr.. Lese dir die Geschichte ganz durch

bearbeitet von Darkman
Unnötiger Fullquote

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Na dann. Ab in die Stadt. Nach was Neuem aus schau halten. Du wirst das auf lange Sicht nicht durch halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Mario99
      1. Mein Alter: 19
      2. Alter der Frau: 17
      3. Anzahl der Dates: Hatte bereits etwas vor einem Jahr hat nicht funktioniert und sie hat mich in die friendzone gesteckt. Was ich angenommen hab da ich mich gut mit ihr verstehe und ich über sie gut an andere HBs ran komme.
      4. Etappe der Verführung : Hatten bereits Sex vor einem Jahr bis dahin nichts mehr seit neuestem wieder sehr intime sexuelle Berührungen aber kein Kiss
      5. Beschreibung des Problems: Also folgendes eigentlich läuft alles perfekt bis daraufhin das sie einen Freund hat. War bei ihr knapp ein Jahr in der Friendzone und dank Pickup bin ich jetzt wohl mit etwas Arbeit mehr oder weniger auch ungewollt da heraus gekommen. Versuche immer unsere Gespräche schnell zu sexualisieren ( gibt es das Wort ?)und wenn wir zu zweit sind können wir kaum die Finger von einander lassen. Beim Tanzen im Club hat sie sich mir fast aufgedrängt und immer wieder meinen hals und Wange geküsst. Hatte nur nicht mehr mit ihr weil sie eben einen Freund hat wodurch sie dadurch für mich ein No Go wird. (Obwohl ich dieses Prinzip mittlerweile stark am überdenken bin) Naja heute hab ich sie zufällig auf einer Party getroffen. Kannte dort kaum HBs weshalb ich mich erstmal ordentlich ran gemacht hab und mit immer mehreren Kontakt aufgebaut habe. Das hat sie jedoch extrem eifersüchtig gemacht und sie hat gesagt ich solle doch aufhören mit den anderen zu flirten. Kurz dann bei ihr geblieben und dann wieder weiter zu den nächsten. Bis sie mich gepackt hat und gefragt hat was das soll. Hab ihr gesagt ich hab einfach Spaß und lern neue Leute kennen worauf sie gesagt hat wenn ich schon mit irgendwelchen weibern rumflirte dann soll ich wenigstens sie nehmen. Darauf eingegangen aber sobald sie angeblockt hat wieder weiter. Hat sich darüber extrem aufgeregt warum ich den nicht bei ihr bleiben. Hab darauf hin ganz offen und ehrlich gesagt das ich mit ihr ja nicht viel mehr machen kann außer tanzen worauf hin sie erst mal über ihren Freund gelästert hat und ich hätte sie in diesem Moment zu 100% küssen können. Wenn mir nicht meine verdammten Hintergedanken das man so etwas nicht macht aufgehalten hätten. Hab natürlich nichts schlechtes über ihren Freund gesagt aber ihr auch gesagt das ich heute hier her gekommen bin um gern mehr zu haben. Hat dann gesagt ich soll mit anderen mehr haben weil es mit ihr ja nicht geht. Hat mir wohl nicht geglaubt das ich es hinbekomme da sie mich ja bereits erst seit kurzem von dieser Seite kennt und nicht den Beta der ihr nach läuft. Lange rede kurzer Sinn die nächst beste geschnappt Nummer geklärt und kurz zu ihr zurück und gesagt ich will sie nicht verletzen und ob wir nicht lieber gehen sollten. Sie hat gesagt es wäre alles in Ordnung und deshalb zurück zur neuen HB und KC. Danach sie und ihre Freundin heimgefahren wobei sie merkbar sauer war. Als wir allein im Auto waren versucht uns auszusprechen wobei sie gesagt hat das sie ja eig nichts von mir will jedoch es sie schon stört. Hab mich davon relativ unbeeindruckt gezeigt und lediglich gesagt das ich sie der anderen vor gezogen hätte sie jedoch single war weshalb die Auswahl nicht schwer war und sie solle sich doch Gedanken machen was genau sie den will.
      6. Frage/n: Gut sorry für den langen Text. Die Sache ist die ich hätte schon gern etwas mit ihr aber irgendwie hält mich das mit ihrem Freund zurück. Soll ich nächstes Mal einfach darüber hinwegsehen und eskalieren oder ihr mehr oder weniger in direkt die Wahl geben entweder du machst Schluss oder es wird nichts laufen? Glaubt ihr wenn ich einfach eskalier hab ich größere Chancen das sie die Beziehung beendet? Würd mich über jegliche Hilfe freuen und bedank mich jetzt schon mal dafür
       
      Mit freundlichen Grüßen
    • Von 0815Nerd
      Hey
      eins vorab: das hier wird ein etwas "komplizierter Text" über meine derzeitige Situation der "all over the place" ist, wie man so schön im Englischen sagt. Ich versuche trotzdem meine Gedanken einigermaßen gut zu strukturieren. Wer Rechtschreibefehler findet darf diese gerne behalten
      Also dann ich m Anfang 20 hatte nie Erfolg bei Frauen ( was vorallem der Ansrpechangst und vllt. auch etwas meiner Angst vor Blamage geschuldet ist). Nicht zuletzt wusste ich nicht wie einfach es doch sein kann. Naja long story short: seit kurzem geht es bergauf. Seit dem ich mich mit einer Freundin öfters mal getroffen (nennen wir sie der Einfachheit halber Lotte) habe läuft es jetzt auch bei anderen Frauen besser. Lotte und ich sind an einen Abend etwas aneinander geraden (heftig rumgeknutscht), was für mich wohl der Startschuss in mein Liebesleben ist. Danach haben wir uns weiterhin getroffen, ohne uns zu küssen o.ä..Sie meinte auch das jener Abend ein absoluter Ausrutscher war und soetwas nicht wieder passiert. In der Zwischenzeit habe ich mich etwas im Clubgame versucht was plötzlich auch ganz gut funktionierte. Lotte hat erst eine längere Beziehung hinter sich und hing immer noch etwas an ihrem Ex - was sie wohl leider auch immer noch etwas tut. Nach 1 - 2 Wochen lief es dann aber wieder zwischen uns und wir hatten endlich auch Sex (mein erstes mal :/). Es folgten weitere male und wir rückten näher zusammen. Seit kurzem sind wir jetzt zusammen ("wir versuchen mit einer gemeinsamen Beziehung" ~ Lottes Wortlaut). Ich hab von ihr nie etwas wie "Ich liebe dich" oder der gleichen gehört (Sie sagt Sachen wie "Ich fühl mich wohl mit dir" und bla bla bla). Ich selbst habe auch nichts der gleichen gesagt. Die Situation ist irgendwie bizarr. Seit neustem schreibt sie nicht mehr so viel mit mir ... keine Herzen, kein Guten Morgen oder Schlaf gut oder Ähnliches...
       
      Ich finde die Beziehung richtig anstrengend. Sie hat manchmal Stimmungsschwankungen. Ich glaube nicht das die "Beziehung so lange hält", was für mich auch nicht weiter schlimm ist. Vom Gefühl her muss ich auch mehr in die Beziehung investieren als sie das tut (ich weiß, dass das schlecht ist). Ich mag sie trotzdem sehr (abseits der Stimmungsschwankungen), nicht zuletzt weil ihr Charakter wirklich toll ist und sie sehr gut aussieht. Ein weiterer Grund, warum ich trotzdem gerne die Beziehung weiterhin am laufen halten würde ist, das ich gerade so unglaublich viel dazu lerne (beziehungstechnisch und auch sexuell(langsam werde ich ne Granate )). Auch werde ich so ein interessanterer Mann (wegen der gemeinsamen Unternehmungen etc.).
      Jetzt kommt leide eine etwas wilde Aufzählung von Sachen die ich auch gerne noch erwähnen möchte:
      Hin und wieder trifft sie noch ihren Ex (der sich gerade voll auslebt), auf der Geburtstagsparty gemeinsamer Freunde oder so. Mittlerweile glaube ich, stehe ich ganz gut über der Sache (anfangs hatte mich das mehr gestört). Ich glaube das ich mich viel zu sehr nach ihr richte, und sollte mehr auf mich selbst achten Sie meinte das sie mit ihren Ex viel zu viel zusammen gemacht hat und sie das nicht wieder so will (wir machen bereits jetzt viel zusammen) Ich kann meine Gefühle ihr gegenüber nicht klar erkennen, an manchen Tagen bin ich sehr "verliebt" an anderen ist mir unsere Beziehung fast egal Sie hat mich schon ihren Eltern vorgestellt, wenn das eine Rolle für irgendetwas spielt. Ich könnte Single wahrscheinlich auch sehr glücklich sein - wenn nicht sogar glücklicher Sie erzählt anderen Leuten wieder glücklich vergeben zu sein ich wollte gestern mal das Thema Ex ansprechen und sie hat abgeblockt Ich finde ich sehe sehr gut aus  (hat nichts mit den Rest zu tun, wollte ich aber trotzdem mal erwähnen)  
      Bin ich der Rebound Guy? Versucht sie ihren Ex neidisch zu machen? Wie viel liegt ihr an mir? Sollte ich mich auch mit anderen Frauen treffen(Ja) ... aber wie weit sollte ich da gehen? Wie sollte ich mich generell verhalten? Kann eine Beziehung ohne "Liebe" lange funktionieren?
      Ich bin ein absoluter Beziehungs- und Frauenlegastheniker auch wenn das gerade besser wird... Ihr seit mein Blick in die Frauenwelt  ich hoffe ihr könnt mir Antworten geben bzw mir bei meiner Suche nach den Antworten helfen.
      Mfg
      0815Nerd
    • Von Zero11
      Hallo erstmal.. 
      undzwar traff ich auf einer Familien Feier von ner bekannten auf ein HB8. Ich eröffnete unser Gespräch mit einem indirect Opening, worauf sie auch voll Einstieg und wir Stunden lang redeten, uns richtig gut verstanden. Zwischendurch haben wir uns mal abgegrenzt und geküsst, dies passierte zur Verabschiedung ebenfalls. Wir trafen uns zwei Tage später bei ihr küssten uns wieder worauf aber nicht mehr passierte.  Zwischendurch schreiben wir mal mehr mal weniger über WhatsApp. Solangsam allerdings habe ich das Gefühl ich würde ihr  gegenüber meine attraction verlieren und suche Hilfe wie ich diese wieder aufbaue. Gestern Abend habe ich Ihre Freundin gefahren von einer Feier, wo sie zufällig auch war und mitfuhr.. erst Tat sie so als wäre nie was gewesen gab mir zum Abschied aber wieder einen Kuss.Sie spielt auch gerne mit den Kerlen hin und her, wobei ich fast das Gefühl habe sie würde dies mehr mit mir als ich mit ihr tun. Ich weiß das sie was verpasst sollte es nicht weiter gehen..  ich allerdings auch. Sollte ich es wohl mit der Push-pull Technik weiter versuchen oder anders angehen ?
      danke 
    • Von RedCat
      Hallo zusammen,
      ich bin zufällig über diese Seite gestolpert und habe viel Interessantes gelesen, also dachte ich mir, ich melde mich einfach mal an  
      Was mich persönlich sehr interessieren würde: Funktionieren diese Verhaltensweisen denn auch als Frau, also gegenüber Männern? Also jetzt nicht nur beim Kennenlernen, Daten, etc., sondern auch in einer festen Beziehung, und wenn ja, wie? Ich bin noch nicht sehr erfahren auf dem ganzen Gebiet, bin erst 21 und hatte erst zwei Beziehungen bisher (die letzte ist vor kurzem in die Brüche gegangen und auch der Anlass für dieses Thema - aber keine Sorge, das hier wird kein "Wie bekomme ich meinen Ex zurück"-Gejammer Mich würde in diesem Zusammenhang einfach mal eure Meinung interessieren, ob ich vielleicht irgendwas anders hätte machen sollen, wodurch die Attraction verlorengegangen sein könnte, etc. Einfach, dass ich es in Zukunft vielleicht besser machen kann)
      Fakt ist, ich war mit ihm eineinhalb Jahre zusammen, ca. ein Jahr zuvor schon einmal, was jedoch aufgrund psychischer Probleme seinerseits schief ging. Der zweite Anlauf verlief deutlich besser, zwar immer noch sehr schwierig, aber es gab auch viele gute Momente. Ich war sozusagen seine erste längere Beziehung, davor hat er sich - auf gut Deutsch ausgedrückt - mehr oder weniger durch die Gegend gevögelt und wurde von seinen bisherigen Freundinnen betrogen.
      Vor einigen Monaten jedoch kamen dann die Probleme: ich habe letzten Herbst mein Studium begonnen, was für mich natürlich erst mal eine ziemliche Veränderung war, die mich sehr viel Zeit und Energie gekostet hat. An den Wochenenden, wo wir uns getroffen haben, war er oft recht antriebslos und teilweise schlecht gelaunt (er war zu dem Zeitpunkt arbeitslos), was mich natürlich auch irgendwo genervt hat, aber ich war zu fertig, um da eine Diskussion loszutreten (ich habe Vollzeit studiert, nebenher den Stoff aus der Schule aufgearbeitet und gejobbt, außerdem hatten wir Prüfungen mit fast 90%iger Durchfallquote - ich war fix und fertig an den Wochenenden). Naja, während dieser Zeit wurde jemand aus meinem Studiengang immer interessanter für mich - obwohl optisch eigentlich nicht mein Typ fand ich seine entspannte, lässige Art einfach cool und wir haben uns auch öfters ganz gut unterhalten, aber mehr auch nicht. Jedoch wurde mir dadurch auch klar, dass mir in der Beziehung irgendwie der Support fehlt - meine Kumpels haben öfters gefragt wie es mir geht und waren mehr für mich da als mein Partner. Ich hätte das sofort ansprechen sollen, das ist mir klar. Aber ich wusste nicht wie, außerdem hätte das wieder endlose Diskussionen bedeutet, für die ich zu der Zeit einfach keine Kraft hatte. Es war schon immer sehr schwierig, sein Verhalten anzusprechen - er hat sich dann immer sofort angegriffen gefühlt und gesagt "Wenn's dir nicht passt wie ich bin, dann mach halt Schluss"... hätte ich in einigen Situationen auch fast gemacht, aber man muss ihm auch zugute halten, dass er sich durchaus Mühe gegeben hat und im Grunde genommen echt ein guter Kerl ist... wenn auch mit problematischen Verhaltensweisen.
      Jedenfalls habe ich dann mal ein Wochenende abgesagt, einfach weil ich eine Prüfung hatte und auch mal was mit meinen Freunden machen wollte, ohne ihn. Und da ging der Stress richtig los, er klammerte regelrecht (beschwerte sich, dass ich keine Zeit für ihn hatte, wo es ihm doch so schlecht ging, fragte, warum ich ihn denn nicht auf den Geburtstag mitnehmen würde und beschwerte sich, als ich ein paar Stunden lang kein Herz zurückgeschrieben habe - absoluter Kindergarten, ich weiß. Unter anderen Umständen hätte ich auch gefragt, ob er seine Tage hat oder so, aber so kurz vor der Prüfung hatte ich echt keine Lust auf noch mehr Drama und hab einfach mal den Ball flachgehalten und war freundlich und bin auf ihn eingegangen (zur Info: solche Phasen gab es öfter, ich habe die Erfahrung gemacht, dass es besser ist, da entspannt zu reagieren und dem Ganzen keine so riesige Bedeutung beizumessen)
      Naja, und das Drama ging noch weiter. Beim nächsten Treffen konfrontierte er mich damit, dass er sich irgendwie ein bisschen in jemand anderes verliebt hätte, ich aber seine absolute Nr. 1 sei und er für mich stärkere Gefühle hätte... hab erst mal cool reagiert (auch weil ich schon den Verdacht einer Provokation hatte, er ist ein ziemlich eifersüchtiger, manipulativer Mensch) und gemeint: Triff dich doch mal mit ihr. Woraufhin er ganz entrüstet war und mich fragte, ob ich ihn loswerden wolle. Hab dann zunächst eingelenkt und es war zunächst auch ein recht schönes Wochenende, allerdings hat mich das Thema nicht losgelassen und ich wollte noch mal darüber sprechen, habe das Thema also im Chat angerissen, wir wollten beim nächsten Treffen nochmals darüber reden. Hab mich zwischenzeitlich ne Weile nicht mehr gemeldet, er schrieb, er würde mich vermissen.
      Dann, kurz vor dem Wochenende schreibt er auf einmal, dass es ihm ja so schlecht gehe, er hätte ja so ein schlechtes Gewissen, er wolle das Wochenende lieber alleine verbringen, dafür aber nächste Woche was Besonderes mit mir machen, blabla. Ich schreib natürlich entspannt zurück (obwohl ich eigentlich echt tierisch genervt war von dem ganzen Mist) und hab mich wieder um meinen eigenen Kram gekümmert. Beim nächsten Treffen verkündet er mir dann plötzlich, dass er sich nicht mehr sicher ist, was er mir gegenüber fühlt & schlägt eine Beziehungspause vor, der ich dann auch recht schnell zugestimmt habe, dennoch haben wir noch ein sehr schönes Wochenende verbracht - er war anhänglich, liebevoll, ist mehrere Male von sich aus auf mich zugekommen, hat mich geküsst und mir beim Abschied am Bahnhof auch "ich liebe dich" gesagt, gleichzeitig aber auch so Dinge wie "Wie würdest du reagieren, wenn ich gleich wieder jemanden hätte?"
      Naja, in der Pause haben wir noch etwas geschrieben, hauptsächlich ich, weil ich irgendwie den Eindruck hatte, er hat sich von mir vernachlässigt gefühlt. Also hab ich ihm einfach meine Situation erklärt und einfach gesagt, dass ich zurzeit tierisch im Stress bin - hat er auch verstanden und gemeint "Ja, ich hatte in letzter Zeit auch Stress daheim weshalb ich mich vermutlich weniger um Beziehung & Co gekümmert habe"
      Und dann - ein paar Tage später per WhatsApp: Schluss, weil nur noch freundschaftliche Gefühle vorhanden seien. Er hätte an dem letzten Wochenende alles versucht, um das noch mal zu entflammen, aber leider erfolglos.
      Ich war natürlich sehr verwirrt - vor zwei Wochen hieß es noch "unangefochtene Nr.1". Ich hab erst mal zurückgeschrieben, dass es echt ein No-Go ist, per WhatsApp, dazu noch so kurz vor meinen Prüfungen, aber dass es, so wie es zuletzt war, auch für mich keinen Sinn mehr gemacht hat... und noch ein paar andere Sachen.
      Naja, zwei Wochen nach den Prüfungen hab ich ihm nochmal geschrieben, da ich noch ein paar Sachen von ihm habe, er meinte, er schaut nach einem Termin und meldet sich dann. Bis jetzt habe ich immer noch keine Antwort und ich frage mich, wie ich von der Traumfrau abstürzen konnte zu einer Person, der man nicht mal mehr wegen einem klärenden Gespräch zurückschreibt. Werde die nächsten Tage auch definitiv nochmal was schreiben und ihm ordentlich die Meinung geigen... so was geht echt gar nicht. 
      Ich meine, keine Gefühle mehr für eine Person zu haben bedeutet ja, dass die Attraction irgendwo verlorengegangen ist, oder? Aber ich frage mich wo. Weder habe ich in letzter Zeit zehn Kilo zugenommen, noch bin ich ständig ungeschminkt und in Jogginghose vor ihm rumgelaufen... Außerdem bin ich ihm nicht hinterhergelaufen und habe mein eigenes Leben nicht vernachlässigt. Ich habe auch immer wieder durchblicken lassen, dass ich an der Uni hauptsächlich männliche Kumpels habe. Gut, ich war die letzten Monate ziemlich gestresst und manche Dinge hätte ich mit Sicherheit einfach sofort ansprechen sollen, das sehe ich.
      Ich bin ehrlich gesagt ziemlich verwirrt und kann mir das Ganze nicht so recht erklären. Hat er sich vernachlässigt gefühlt, braucht er ständig jemanden, der sich um ihn kümmert? Oder bin ich mit der Zeit langweilig geworden? Hatte er Angst, ich würde mit ihm Schluss machen und wollte mir zuvorkommen?
      Aber am Meisten frage ich mich: Was kann Frau denn tun, um auch in einer Beziehung die Attraction aufrecht zu erhalten? Muss ich als Frau auch einer Betaisierung entgegenwirken und Alpha sein - und wenn ja, wie soll ich mir das vorstellen, ich kann mich ja nicht wie ein Kerl verhalten?
      Also wie schon gesagt, es geht mir gar nicht darum, herauszufinden wie ich ihn zurückbekomme - alle meine Freunde meinten sowieso, ich sei ohne ihn besser dran - und mir geht es mittlerweile auch wieder ganz okay, obwohl mich die ganze Sache am Anfang natürlich ziemlich mitgenommen hat. War immerhin mein erster Freund und meine erste richtige Beziehung. Aber gut... so wie er sich verhalten hat... naja.
      Ich würd mich jedenfalls über eure Gedanken, Meinungen, etc. sehr freuen und hoffe, dass der Text jetzt nicht zu lang war
    • Von Staubsauger24
      Hallo liebe Forum Mitglieder. Ihr erinnert euch vielleicht noch an mich wegen meinem riesen Problem vor einem Jahr?
      Ich melde mich zurück, mit neuen Problemen. Mein aktuelles Alter: 21 Jahre.
       
      Persönliches Update von Juli 2017 – heute:
      Die kleine die mich damals so scheiße behandelt hat, hab ich vergessen. Von Juli letztes Jahr bis heute hatte ich mit 2 weiteren Frauen Sex – ein Mädchen davon wurde sogar meine Freundin für 4-5 Monate. Allerdings entsprach Sie nicht annähernd meinen Wünschen, also machte ich vor 3 Wochen Schluss, denn außer Sex konnte Sie mir nichts bieten.
      Beruflich bin ich auch weiter – Ende Januar 2018 habe ich meine Ausbildung erfolgreich beendet!
      Nun möchte ich mich endlich aktiv dem Thema PU widmen und gut darin werden. So gut das ich mein Wissen und meine Fertigkeiten irgendwann weitergeben kann, an Freunde oder Verwandte die auch solche Probleme haben.
       
       
      Ich habe 2 neue Probleme mit 2 verschiedenen Mädchen die ich hier nun einmal schildern möchte.
      Diese 2 Probleme haben keinen Zusammenhang.
      Wäre cool wenn Ihr in euren Antworten angibt auf welches Problem Ihr euch gerade bezieht, 1 oder 2. - Damit wir nicht durcheinander kommen!
       
      Ich bin auf eure Ratschläge gespannt und bedanke mich jetzt schoneinmal!

       
      Problem 1:
      Anfang Januar hab ich eine HB 6,5 auf Facebook angeschrieben. 20 Jahre alt.
      Wir haben uns gut Verstanden – Nummern getauscht und ne Weile geschrieben. Aber nicht täglich.
       
      An einem Donnerstag in Mitte des Monats Januar haben wir uns per whatsapp zu einem 1. Date in Real verabredet – wir haben ausgemacht das wir am nächsten Freitag 20 Uhr abends in eine Bar gehen.

      Der Freitag Abend, Mitte Januar:
      Ich habe gegen 18 Uhr nochmal gefragt wie es aussieht – Nachricht gelesen, keine Reaktion.
      Es war 20 Uhr – keine Reaktion.
      21 Uhr – Sie antwortete auf whatsapp und meinte Sie ist jetzt fertig im Fitnessstudio und meldet sich in 10 min, wenn Sie zuhause ist.
      Nicht vergessen – 20 Uhr war ausgemacht!
      22:30 Uhr – ich habs längst aufgegeben und war mit einem Freund Shisha rauchen hab aber weiter mit Ihr geschrieben weil Ich sehen wollte was da abgeht und wie Sie tickt.....
       
      Gegen 23:30 Uhr fragte ich Sie ob Sie noch ganz sauber ist – Schließlich war etwas ausgemacht.
      → Sie meinte das Ihr Leben nunmal so ist und das Sie im Moment zu wenig an sich selbst denkt und das Sie gerade bei einer Freundin ist die Sie dringend brauch blablabla und das Sie hiermit offiziell absagt und das Sie nur Menschen in Ihrem Leben haben will die damit klarkommen das Sie so spontan ist ^^
       
      Darauf hin schrieb ich nichts großartiges mehr und vergaß Sie einfach.
      4 Wochen später saß ich Abends alleine zuhause und fragte Sie zum Spaß ob Sie nicht Lust auf ausgehen hat – aus heiterem Himmel – ohne vorher was anderes zu schreiben.
      Sie schrieb ganz normal und es kam mir irgendwie so rüber als würde Sie es richtig freuen das Sie wieder Kontakt mit mir hat.
       
      4 Tage später verabredeten wir uns dann tatsächlich erneut - viel Initiative von Ihrer Seite aus.
      Es war ein Samstag Abend (10.02.18) und das 1. Treffen kam zustande.
       
      Ich holte Sie ab und wir fuhren 20km in eine anderen Stadt ne Shisha rauchen. Wir redeten viel, hatten gute Laune, alles war cool – ich berührte Sie viel – Sie lies alles zu.
      Im Gespräch kam raus, das Sie alleine wohnt usw.. Hiermit hatte ich eine neue Sex-Location im Auge

      Als wir nach 2-3 Stunden an mein Auto liefen und davor noch bisschen redeten schauten wir uns die Augen und es funkte (Jedenfalls bei mir) und ich Idiot hab Sie nicht geküsst! Richtig ärgerlich im Nachhinein!
      Ich fuhr Sie nachhause und ging mit Ihr in die Wohnung, unter dem Vorwand Ihren Hund mal zu sehn und zu streicheln.
      Am Ende hab ich Sie mehr gestreichelt als den Hund. Eig wollte ich durcheskalieren bis zum Sex aber wir waren nur 10 Minuten bei Ihr, denn der Hund musste noch dringend Gassi gehen - der war ganz hippelig für raus.
      Ich ging mit Ihr aus dem Haus – an der Kreuzung wo ich parkte umarmte Sie mich lange. Sie war müde und ich langsam auch - Deshalb hab ich mich entschlossen es für heute gut sein zu lassen.
      Wir schauten uns beim Umarmen in die Augen,
      ich setzte zum Kuss an,
      Sie drehte den Kopf weg und blockte ab.
       
      Ich blieb in guter Stimmung, nahm sofort 3 Schritte Abstand ein und wechselte das Thema.
      Noch auf der Kreuzung verblieben wir so das ich am nächsten Tag gegen 16 Uhr wieder komme. (schon in der Shishabar erzählte Sie mir von einem Tattoo das Sie stechen lassen will – hierzu braucht Sie allerdings ein gutes scharfes Bild von Ihrem Hund – da ich eine Spiegelreflex habe und gut fotografieren kann hat Sie gleich gefragt ob ich das machen will am besten schon am nächsten Tag und das wir danach noch Film bei ihr gucken und so.....)
      Hier trennten sich unsere Wege.
       
      Mit einem dicken Grinsen im Gesicht und gut drauf fuhr ich Nachhause. Ich freute mich ein so tolles Mädchen kennengelernt zu haben – Ich nahm das abblocken des Kusses von Ihr nicht weiter ernst, kann ja mal vorkommen dachte ich und überlegte auf der Fahrt wie ich es denn weiter angehe.
       
      Zu Bett gehend schrieb ich Ihr noch eine kurze Nachricht alà „Schlaf gut :)“ woraufhin sie mit einem kalten „danke du auch“ Antwortete.
       
      Jetzt das Problem:
      Am nächsten Tag kam nichts von Ihr. So um 14 Uhr schrieb ich Ihr das es eher 17 Uhr wird weil ich noch was erledigen muss. Blaue Häckchen auf whatsapp aber keine Antwort. Gut war mir scheiß egal - wusste ja von Mitte Januar das mit Ihr irgendwas nicht simmt?! Es kam nichts mehr von Ihr.

      Montag Abend schrieb ich Ihr nocheinmal - hab gefragt ob ich irgendwas falsch gemacht hab weil Sie nichtmehr Antwortet. Zurück kam kurz und knapp: „ah sorry wenig zeit im moment“. Ohne Emotion, ohne alles.
       
      Hahahaha dachte ich mir, leck mich doch –
      Ich habe mich bis heute nichtmehr gemeldet.
      Also schon 6 Tage „Kontaktsperre“.
       
       
      Dies ist mein erstes Problem. Ich bitte um guten Rat von euch Profis.
      Was lief schief?
      Was hab ich falsch gemacht?
      Hoffnung?
      Wie weiter vorgehen?
       


       
       
      Problem 2:

      Gestern am 17.02. im Einkaufscenter einer anderen Stadt – Da lief ne Schnecke rum, HB 8,5 – 21 Jahre alt. Sie arbeitete in einem dort ansäßigen Laden und verteilte für Werbezwecke Luftballons.
      Ich und ein Kumpel hatten langeweile. Wir kauften 10 Rosen und verschenkten die an verschiedene fremde Frauen und quatschten ein bisschen mit denen, ohne Hintergedanken (Wollte meinen schüchternen Freund etwas aus seiner Komfortzone locken und ihm zeigen das sowas Spaß macht und ihm sowas nicht peinlich sein muss).
       
      1 Rose hab ich mir aufgehoben – für das Luftballon Mädchen.
      Sie ist so hübsch, so unglaublich geil..
       
      Es war ca 15:30 Uhr.
      Ich nahm all meine Eier zusammen und fragte Sie mitten im Getümmel vieler Menschen nach einem Luftballon im Austausch gegen 1 Rose
      Sie nahm die Blume lächelnd an, wir kamen ins Gespräch. Ich tat etwas auf schüchtern (auch neue Strategie die ich mal ausprobieren wollte) – Ich tat ein wenig so als wär das es erste mal das ich ne Frau anspreche und lockte Sie so etwas aus sich herraus – Sie fing an mich über meine Hobbies zu fragen, mein Wohnort usw. - Sie stellte erste Fragen und wollte etwas über mich wissen, das war schonmal gut – lief genau wie geplant Wir redeten bestimmt 10 Minuten miteinander. Ich kann nur betonen wie geil ich Sie fand. Am liebsten wär ich sofort auf Sie gesprungen – allerdings lies ich mir das nicht anmerken und blieb freundlich und gesprächig.
      Wir tauschten Nummern, dabei erfuhr ich von Ihrem „fast festen Freund“ - ich merkte an, dass mir das egal ist; sagte Ihr das es mir um Kaffee trinken geht und dann gucken wie man sich versteht...
      Sie stimmte zu und gab mir gut gelaunt Ihre Nummer.
       
      Wir umarmten uns uns echt herzlich, ich lies meine Finger von Ihrem Rücken über den Bauch gleiten und dann gingen wir auch schon getrennte Wege. Wir verblieben so das ich sie Abends mal anklingel damit Sie auch meine Nummer hat.
       
      So. Ich war gestern zuhause und guckte mir im Internet PU Videos an zum 1. Telefonat mit einer Frau (hab noch nie angerufen, ansonsten immer whatsapp).
       
      Nach langem hin und her nahm ich gegen 19 Uhr das Handy und klingelte Sie an. Sie ging ran. Ich wusste das Sie seit 1 Stunde Feierabend hat.
      Ich fragte ob ich mit dem Luftballon Mädchen spreche
      Sie erinnerte sich sofort an mich – allerdings war sie ganz kurz und knapp angebunden und sagte ganz hastig Sie müsse sich beeilen für die Bahn. Ich sagte das es ok ist, kein Stress – Sie soll sich melden wenns passt.
      Telefonatdauer: 25 Sekunden.
      Lief anders als geplant.... Eigentlich wollte ich Sie wieder in gute Stimmung versetzen und zu einem baldigen Date einladen. Nagut dachte ich mir.. Sie wird sich schon melden
       
      Jetzt, 16 Stunden nach dem Telefonat – Sie hat sich noch nicht gemeldet. Weder ein Anruf noch auf Whatsapp. Meine Nummer hat Sie ja nun - Da will ich mich eigentlich nicht wieder melden, kommt zu Abhängig oder?
       
       
      Auch hier die Fragen

      Was lief schief?
      Denkt Ihr Sie meldet sich?
      Wie weiter vorgehen?
      Chancen?
       
       
      Freue mich über eure Ratschläge zu den beiden Problemen!
       
      Wüsche euch einen tollen Sonntag,
      Liebe Grüße

       
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...