Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Yasmin

IOIs aber sonst nichts..

Recommended Posts

Mädels ey, hier gibt ein Typ (so unangenehm seine Art zu Schreiben und sein Frauenbild für euch auch sein mag) eine sinnvolle Antwort und es eskaliert so. Yasmin, dein Mindfuck ist massiv und Loveling, du unterstützt das auch noch mit Aussagen zu seinem schlechtem Selbstbewusstsein wofür es keine wirklichen Anzeichen gibt (es sei denn ihr habt Privat mehr dazu geschrieben).

Das ist echt schade und ihm (deinem Typ) gegenüber in genügend Fällen auch noch unfair, denn vllt hast du ihn einfach echt kalt erwischt und natürlich tut es ihm LEID dich zu verletzen und vermutlich kann er damit (und mit den Problemen die es für seinen und euren Alltag mit sich bringt) einfach nicht gut umgehen. Wie ihr darauf kommt, dass er davon zehrt ist MIR völlig schleierhaft. 

Außerdem bringt dich, Yasmin, dieses Verhalten davon davon weg dich zu entwickeln, da du ihn die ganze Zeit in den Fokus nimmst und alles an seinem Verhalten be-/ verurteilst. Du stellst ihn damit in die Ecke des Täters (der dich schlecht behandelt indem er dich mitleidig ansieht, oder sich versucht um seine Verantwortung (welche btw.?) zu drücken und dich in die des Opfers, das sich so viel Mühe gegeben hat und dann noch schlecht behandelt wird. Und in der Rolle musst du dich nicht entwickeln weil du schuldlos bist. (Er ist ja einfach nur unaufmerksam, geht nicht richtig mit dir um, der nächste würde das besser machen, bla)

Das fühlt sich vermutlich besser an, hilft dir aber nicht weiter. Natürlich ist es frustrierend wie es gelaufen ist und echt einfach hart und traurig und braucht Raum... aber den solltest du dir zielführend nehmen, indem du einerseits einfach traurig bist und andererseits den Fokus auf DICH ziehst und an der GRUNDLEGENDEN Problematik arbeitest damit das nicht nochmal so passiert und so scheiße für dich ist!! (und ja, es ist SINN in einem Forum, wenn dir jemand auch mal deutlich sagt, dass es nichts bringt dich an dieser Angelegenheit so lange aufzuhängen wie du es sinnvoll findest, denn Foren sind dazu da sich gegenseitig zu helfen und dem anderen problematisches Verhalten auzuzeigen)

Mit der Grundlegenden Problematik meines ich folgendes was du schon herausgearbeitet hast: Dir fällt es schwer deutliche Signale zu senden und einzuschätzen wo du bei wem wie warum stehst. (Und das ist mega das sinnvolle Thema für ein PU Forum-- grade weil es dazu hier von Frauenseite aus echt wenig gibt, also DANKE dafür :) )

Am grundlegenden Problem kannst du bestimmt in einem anderen Rahmen (nicht der Typ, nicht Arbeit/Alltag) gut arbeiten, z.B. in dem du in anderen Momenten versuchst mehr mit Körperlichkeit zu arbeiten und zu schauen was Typen wie auf- und gefällt. (Disco, auf der Straße what ever, muss/soll ja erstmal beim ausprobieren um nichts gehen^^)

Bei schönen Frauen wie Loveling reicht es vllt einfach körperlicher zu sein und selbst deutlich IOIs zu senden und "sich selbst zu feiern" (wie das mit den Haaren) um den Typen scharf genug zu machen, dass er dich anspricht und geil wird. Ihre Tipps im Bezug auf "mehr Körperlichkeit zeigen" sind sehr gut und auch das mit dem weniger Spielchen spielen und mehr tun was man fühlt finde ich sinnvoll und richtig. Ich glaube in dem Bereich kann man (und besonders Du, weil du ja auch sagst, dass du schön bist) sehr viel von Loveling lernen und sie hilft dir da bestimmt gerne konstruktiv viel weiter, das ist voll die gute Chance. :)   Sei einfach du selbst und tu was sich richtig anfühlt, dann bist du entspannter, wirkst weiblicher und damit automatisch sexy. (und ist auch nicht so anstrengend wie "ihn krampfhaft ignorieren""traurig sein"oder "nett sein" weil du dich dafür entschieden hast)

Ich als durchschnittlich schöne Frau muss meist mehr tun als nur anwesend zu sein um auf der "Uhhh mit der will ich umbedingt Sex haben-Liste" zu landen. Also bin ich kommunikativ, easy to be with, lustig, liebenswert und touchy touchy touchy. Ich spreche oft genug Männer an, einfach weil ich LUST darauf habe neue Menschen kennenzulernen, ohne dem aber zu viel Gewicht zu geben. Dadurch haben die Kerle nicht das Gefühl grade abgeschleppt zu werden sondern können immer noch mich verführen. Das funktioniert für MICH echt gut. Und die Männer haben dann auch nicht mehr die diesen Hürde, dass sie nicht wissen was /ob ich will.  Um nicht in der Friendzone zu laden (und weil ich es einfach gerne tue xD) geht es thematisch auch oft um Sex, das verhindert als Bro wahrgenommen zu werden und suggeriert Spaß im Bett. In meinen Augen ist C&F also keine Männer-technik sondern kann auch Frauen gute Dienste leisten.

 

@Fummelchamp Auch ich finde es wirklich sehr schade, dass du dir durch deine Art hier ne Menge verbaust und gute Kommentare wie der oben durch deine Ausdrucksweise  abgewertet und weniger Ernst genommen werden. Ich bin mir sicher das kannst du viel besser und das erspart dir und allen anderen viel Ärger! :) 

bearbeitet von kitsu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Fummelchamp:

Ich habe lediglich festgestellt, dass du leicht unterdurchschnittlich aussiehst.

Kein Grund, hier gleich den Affen zu schieben.

 Schau mal du kannst nur Sex gegen Geld haben und das schon seid vielen Jahren, und das hast du hier im Forum geschrieben, also WIE sollst DU denn irgendeine REALISTISCHE Feststellung machen können? Nein du kannt überaupt garnichts feststellen und deshalb hast du hier eben nix festgestellt, sondern NUR DEINE PROBLEME aufgezählt. Du zeigst immer nur weitere Probleme auf und machst dich damit natürlich zum Affen, so wie du ja schon richtig bemerkst... DU bist hier der Affe gerade und willst Frauchen verbal verprügeln weil sie nicht au deinen "Verbalschiß" stehen nd auf dich kein Bock haben...

LERNE SPRECHEN! Du kommst da nicht drumherum, EGAL wie sehr du dich hier aufregst und wie sehr du weiter beleidigst oder was du für ein Afentheater du hier aufführst...

vor 1 Stunde schrieb kitsu:

@Fummelchamp Auch ich finde es wirklich sehr schade, dass du dir durch deine Art hier ne Menge verbaust und gute Kommentare wie der oben durch deine Ausdrucksweise  abgewertet und weniger Ernst genommen werden. Ich bin mir sicher das kannst du viel besser und das erspart dir und allen anderen viel Ärger!

Nein kitsu, er kann es EBEBN NICHT anders und das schon seeehr lange! DAS ist ja eines seiner Probleme, dass er ncht so kommunizieren kann wie DU, und ICH und Yasmin und auch andere es können. Er WILL eklig sein zu Frauen und er WILL dass sie es sehen, dass er Probleme hat. Es ist eine Art Hilfeschrei.... und diesmal geht er nun mal unter der Gürtellinie, mit den persönlichen Abwertungen als Provokation und wird es (denke ich mal) weiter tun bis ihn jemand hört und darauf reagiert. ER WILL HILFE! Und er will sie von einem Mann, der IHM erklärt, wie er mit Frauen reden kann damit er MEHR als nur ablehnungen bekommt.

lg,

LoveLing

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb kitsu:

Yasmin, dein Mindfuck ist massiv und Loveling, du unterstützt das auch noch mit Aussagen zu seinem schlechtem Selbstbewusstsein wofür es keine wirklichen Anzeichen gibt (es sei denn ihr habt Privat mehr dazu geschrieben).

Kitsu was du nicht verstehst (zumindest lese ich es herraus), dass du der VERARBEITUNG einen zu gerringen Raum gibst und dass ich hier kein MindFuck fördere! Natürliche Verarbeitungsprozesse gehen eben NICHT eifach so von heute auf Morgen und von Jetzt auf Gleich. Manchmal muss man ein Roman schreiben (klar bekannt unter vielen Schriftstellern, die für manche ihrer Erlebnisse tatsächlich Romane schreiben und die sogar mit Gewinn spüäter rausbringen... sind oft bestseller dabei) oder eben durch Kommunikation.

Diesen Prozess kannst du nicht aufhalten. Wenn du es aber versuchst, dann verschreckst du damit denjenigen, der ja bereit ist REIWILLIG und selbstständig diese Verarbeitung ins Bewußte zu holen (in der Form eines Textes oder eines Gesprächs).

Denkst du tastsächlich dass eine ONEITIS beispielweise, oder eben seine solche Sache wie sie hier zu sehen ist, durch eiinen Tipp wie "hör mal auf dran zu denken und lass es sein" gelöst ist? Das GEHIRN VON MENSCHEN finktioniert nicht so!!! Würde es so funktionieren, dann wären KEINE FOREN NÖTIG und überhaupt keine Psychologen und ein Großteil der Kommunikation würde nicht stattfinden!

Das Gehirn von Menschen MUSS während der Verarbeitung Dinge ordnen und Sortieren (das defakto die Bedeitung von Verarbeitung ist) und dazu KANN MAN RAUM GEBEN und der ist in eben slche Foren da. Das hat Yasmin oben geschrieben. Für soe sind manche Dinge noch nicht klar und jeder, der sie davon abbringen will, diese DInge etwas genauer anzuschauen, STÖRT die Verarbeitung, die von Selbst ja schon angelaufen ist....

Es stellt sich hier die Frage, warum möchte man Yasmin nicht einach mit ihrer verarbeitunglassen? Warum möchte man ihr etwas aufzwingen, was sie offenbar noch nicht in der Lage ist zu tun?

Aber unabhängig davon: Du schreibst ja interessante Sachen. Sie schrieb weitzer ben auch noch etwas, was mir augefallen war uned womit ich mich bisher so nicht beschäftigt habe... das Ganze ist spannend und ich denke es ist volkommen ok sich mit Themen, die einen Interessieren zu beschäftigen!

muss erstmal nochmal lesen...

 

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb kitsu:

Das ist echt schade und ihm (deinem Typ) gegenüber in genügend Fällen auch noch unfair, denn vllt hast du ihn einfach echt kalt erwischt und natürlich tut es ihm LEID dich zu verletzen und vermutlich kann er damit (und mit den Problemen die es für seinen und euren Alltag mit sich bringt) einfach nicht gut umgehen. Wie ihr darauf kommt, dass er davon zehrt ist MIR völlig schleierhaft.

Ich kenne eine ähnliche Situationen mit dem "mitleidigen Lächeln", das lange Zeit gemacht wird und wo der Mann nicht mal in der Lage ist, sich von selbst fernzuhalten obwohl er weiß dass er mit seiner Anwesenheit bereits verletzend ist....  Ja es gibt Menschen die zerren daraus.  Ich habe eine Freundin die GENAUDAS so auch mit Männern gemacht hatte als sie jünger war: Sie machte Dates, und dann ging sie nicht hin, und sie sagte, dass sie AUS DEM GEFÜHL gezerrt hat, zu wissen, das das Gegenüber allein dort auf sie wartet, daraus zieht sie ihren WERT, denn SIE IST ES WERT DASS ER DA ALLEIN WARTET.... Mitleidig konnte sie ihm dann nächstes Mal begegnen und das Lächeln a la "Och du armer... das tut mir ja soooo leid, dass ich nicht da war..." aufsetzen. Sie war nie an diese Männern interessiert! Und genaudas denke ich von dem Mann hier um den es geht.

Naja gbt halt auch solche, aber RICHTIG: Ich weiß es nicht genau sondern ich vermute es aus der Beschreibung herraus. Sie hat ja dieses Mitleidige erwähnt.... daher auch diese Theorie dazu.

Was du über Körpersprache schreibst ist wichtig und JA auch ich denke dass man da lernen kann und sollte. Ich persönlich finde dass in dem Bereich Frauen viel zuwenig agieren und auch dass es an der Stelle zuwenig Hilfen gibt für Frauen. Ich habe dazu kaum Videos gefunden. Ich würd vorschagen dass ein Thread dazu gut wäre.

vor 1 Stunde schrieb kitsu:

aber den solltest du dir zielführend nehmen, indem du einerseits einfach traurig bist und andererseits den Fokus auf DICH ziehst und an der GRUNDLEGENDEN Problematik arbeitest damit das nicht nochmal so passiert und so scheiße für dich ist!!

Definitiv!!!

Was ich sehr spannend finde und wo mich EURE Meinung interessiert, ist folgendes:

Am 1.10.2016 um 09:14 schrieb Yasmin:

Das einzige was irgendwie bleibt ist nun meiner Ansicht nach ihn realisieren zu lassen was er alles nicht bemerkt hat denn offenbar hatte ich es hier wirklich mit einem äusserst unaufmerksamen Exemplar zu tun.. oder aber Möglichkeit 2: er nutzt einfach jetzt nachträglich vermeintliche Unaufmerksamkeit um keine Verantwortung übernehmen zu müssen.

Ja ich verstehe was du hier meinst.

Aber was ich nicht verstehe ist: WIE soll denn ein Mann, der im Grunde an dich interesse hat und der dich im Grunde ja attraktiv findet, NICHT daran denken, mit dir zusammen zu kommen? Meinst du hier dass er dachte dass du nicht Single bist? Das kann ja sein! Wenn das aber nicht der Grund ist, dann verstehe ich es nicht. Ein Mann weiß ziemlich genau ob er eine Frau will oder nicht oder eben kennenlernen will, und wenn der Wille und das Selbstbewußtsein groß genug sind, dann geht er auch auf die Frau zu und versucht wenigstens rauszufinden, ob sie denn noch zu haben ist! Und ich denke mir (habe es bisher so erlebt) dass ihm egal ist ob sie Zeichen sendet oder nicht, denn wenn "ein Mann was will, dann holt er sich das".... so kenne ich es.

Das ist der Hauptgrund dafür dass ich denke, er hat da Minderwertigkeiten. Bei einer Interesse hätte er wenigstens probiert herrauszufinden ob sie Single ist oder nicht und das BEVOR er von der Anderen Frau angeblich angemacht wurde.

Das Ganze passt einfach nicht zusammen: Mann findet Frau geil, geht aber nicht hin um rauszufinden ob sie Single ist und spielt nicht mit dem Gedanken dass er mit ihr wie auch immer zusammenkommen könnte.... Das ist doch seltsam!!! Findet ihr nicht?

lg,

LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu deinem Punkt mit dem Verarbeiten... natürlich braucht jeder irgendwie ne gewisse Zeit dazu. Völlig richtig. Ich mag es in dem Forum hier GERNE, dass hier Leuten schnell gesagt wird, dass sie Menschen nexten sollen und der Ton hier in dem Bezug n bissl rauer ist als in den meisten Mädels-Liebes-Foren. Ich weiß, dass meine Meinung dazu extremer ist als bei 90% der anderen Leute, ich persönlich finde es komisch wegen einem Typen mit dem nichts lief länger als, was weiß ich, ne Woche zu trauern. Passt dann halt einfach nicht, schade. Ich weiß, dass da andere Leute länger für brauchen, völlig okay, daher mische ich mich eig. nicht ein, wenn eine Yasmin einem Typen mit dem nichts lief noch nen Monat später nachtrauert und darüber schreibt. ABER ein Forum ist kein Tagebuch und keine beste Freundin... da geht es um Kommunikation zu Themen und darum unterschiedliche Ansichten kennenzulernen und auszutauschen. Und dann finde ich es ziemlich daneben jmd wie Fummelchamp für seine Meinung so angemacht wird wie es hier passiert ist. (Dabei beziehe ich mich LEDIGLICH auf die Posts BEVOR er Loveling gesagt hat dass sie mittelmäßig aussieht.) Da waren seine Kommentare zwar uncharmant aber definitiv eine Meinung, die man sich vllt mal in Erwägung ziehen sollte, so hart ein "Er steht einfach nicht auf mich" auch sein mag.

Ich bin da leider nicht so anderer Meinung weil:

Ich habe nicht einmal gelesen, dass ER IHR gesagt hat er findet sie nice, sie hätte Chancen. Das ging (meiner Erinnerung nach) über Dritte und MEINER ERFAHRUNG nach sind Freude meist sehr positiv darin, dass der Typ einen toll findet bzw. finden muss, weil man ja so klasse ist und das sein Verhalten auch positiv gedeutet werden kann. Natürlich kann ich mich da täuschen und ihre Quellen sind super gut, aber... naja, passt dann eben nicht zusammen.

Was sie direkt von IHM beschreibt ist: er ist nett und kommunikativ im Kollegenkontakt. Er zeigt da grundlegendes Interesse, initiiert Kontakt, redet mit ihr über NEUTRALE Themen und geht NICHT auf Vorschläge bzgl. Treffen zu zweit ein.

DAS alles zeigt mir: freundlicher kollegialer Mensch aber KEIN wirkliches Interesse an ihr als Frau.

Und ich finde sich auf IOIs (Definition wie folgend hier: "Signale für das (sexuelles) Interesse der Frau oder des Mannes. Bei Frauen können dies solche Kleinigkeiten wie unbewusstes durch die Haare streichen, Blickkontakt, unbewusstes über den eigenen Körper streichen, Zurechtrücken der Kleidung sein.") im kollegialen Bereich zu beziehen sehr! schwierig.

Das sind m.E. nach für einen Discobesuch oder im Streetgame GUTE Indikatoren, für eine Kollegensituation allerdings nur bedingt und auch hier hat sie (außer er kommt auf sie zu zum reden) KEIN IOI genannt an dem sie es festmacht, dass er Interesse hat.  (Und wir haben hier natürlich eine über Frauen-verhalten erklärte Definition, ich weiß nichtmal genau was ich bei einem Mann wirklich als IOI werten würde außer langer intensiver Blickkontakt und den kann es in einer Kollegensituation ohne Flirten auch geben..)

Wenn man davon ausgeht, dass er einfach kein Interesse hat und sie es überinterpretiert hat und auch nicht stark genug dahingehend was getan hat, dass er sie anders wahrnimmt... sorry, geht die Rechnung OHNE Minderwertigkeitskomplex auf und erklärt sein komplettes Verhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb kitsu:

, ich persönlich finde es komisch wegen einem Typen mit dem nichts lief länger als, was weiß ich, ne Woche zu trauern.

Ich laube (wenn ich mich recht erinnere) gingen seine IOI's (oder zumindest was Yasmin empfunden hat) schon eine Weile weiter und nicht nur paar Wochen... Ich denke mal dass es auch von der Zeit abhängt wie sehr man sich in jemanden verguckt. Wenn sowas Monate lang geht, dann ists schwieriger das abzuhacken. Im Grunde ist es aber garnicht so relevant wie schnell man sowas abhackt, sondern dass es zum eigenen Tempo passt. Druck ist nicht sinnvoll... aber langes hinterhertrauern auch nicht, vor Allem dann nicht, wenn nix gelaufen ist !

vor 3 Stunden schrieb kitsu:

ABER ein Forum ist kein Tagebuch und keine beste Freundin...

:D Najaaa..... also ich wäre mehr als froh wenn einige meiner Freundinnen inkl. den einen Kumpel den ich da habe, ein Forum dafür nutzen würden, ihre dauerschleifen mal abzuladen und sich genauer anzuschauen! ICH bin nämlich jemand der sich regelmäßig ihren MindFuck reinzieht als FREUNDIN und ich mache es ja weil ich die Freundin bin, aber es nervt und da empfehle ich definitiv Forum, ob als Tagebuch oder Verarbeitungsthread.... allermal besser als jeden dritten Tag paar Stunden Telefon mit mir! Meine Freundinnen wissen das ich erreichbar sein muss und nutzen es manchmal aus... aber ich mag sie ja auch. :D

Veste Freundinnen sollte man nicht mit dem MindFuck quälen. Da ist doch Forum super für.

******************************************************************************************************************************************************

Aber mal zur Essenz: Ich habe zu Beginn des Threads geschrieben, dass das Interesse seinerseits meiner Meinung nach nicht hoch genug ist. Was du in den weiteren Abschnitten schreibst sehe ich auch so!

vor 3 Stunden schrieb kitsu:

Wenn man davon ausgeht, dass er einfach kein Interesse hat und sie es überinterpretiert hat und auch nicht stark genug dahingehend was getan hat, dass er sie anders wahrnimmt... sorry, geht die Rechnung OHNE Minderwertigkeitskomplex auf und erklärt sein komplettes Verhalten.

Naja fast. Da würde ich sagen, dass esnicht zwingend eine Überinterpretation sein muss. Was ich bisher ausgelassen habe ist, dass es Männer gibt, die tatsächlich auch mit Frauen befreundet sein möchten (!!!), auch wenn ich es nicht verstehe... die gibts. ES KANN SEIN dass das der Grund ist, warum er eben LOL's gesendet hat und die können durchaus Interesse bezeugen, und da ist die Grenze fließend, ob das nun sexuelles Interesse ist oder nicht... :D Das geht manchmal ineinander über! Aber ich war nicht dabei. Da müssen auch keine Minderwertigkeiten sein, aber es ist nicht möglich IHRE Empfindungen einfach wegzuwischen und so zu tun als hätte sie sich alles nur "eingebildet" quasi im Sinne von Überinterpretiert. ich weiß selbst dass manchmal menschliches Interesse klar als tiefergehendes Interesse missgedeutet werden kann und manchmal wird auch das zur Ablehnungsstrategie...

->Was da aber nicht passt ist das "mitleidige Lächeln", was man sich nur schwer einbilden kann und was mit ziemlich klarer Minik einhergeht. Naja.... Bei anderen Miniken kann man eher was missverstehen als bei Mitleid. Hmm...

-->Und wenn sich jemand nach einer Absage nicht zurückzieht von Selbst, dann zeigt er disrespekt zu den Emotionen des Gegenübers. Das finde ich auch seltsam an seinem Verhalten. Hier dieses schrieb Yasmin::

Zitat

 Ihm scheint zudem grad sehr viel dran zu liegen dass wir wieder "beste Kumpels" werden. Über das Ganze zu reden ist wie s ausschaut auch so gar nicht sein Ding; soll einfach alles wieder schön harmonisch und normal sein und dafür setzt er sich grad reichlich unbeholfen ein ..was mich wie ich hoffe nachvollziehbarerweise ebenfalls irgendwie total provoziert.. Daher bin ich zur Zeit grundsätzlich leicht aggressiv gestimmt und interessanterweise erträgt er es offenbar tatsächlich schlecht wenn ich nicht gut drauf bin und bezieht es direkt auf sich.. 

Wenn ich ein Mann ablehne und es ist kein Arbeitsbedingtes Ding wo man zwingend miteinander reden MUSS, dann ziehe ich mich dannach zurück. Es ist ein Respektsding. Wenn ich es nicht tue, kann eben genau das kommen: Wut und das ist nun mal die natürliche Reaktion, wie sie ja auch bei Yasmin kommt. Das hab ich auch gelernt als es mir so passiert ist und ich feststellte, dass ich mit einem damaligen Kumpel nicht mehr Kumpel sein konnte, nachdem ich ihn abgelehnt hatte (sein Liebesgeständnis kam per Liebesbrief). Ich dachte es geht ubnd wollte dass alles so wird wie vorher, aber es geht eben nicht. Der Kontakt musste abgebrochen werden von beiden Seiten aus. Mittlerweile können wir paar Mal im Jahr wieder telefonieren.

Wenn sich jemand in jemand anderen verliebt und es wird nichts draus nach der Ofenbarung, dann kann man nicht so weitermachen wie vorher. Das ist halt so. Irgendwie ein Naturgesetz. ...

Was mich hier einfach mal immernoch fasziniert und was ich nicht in mein Hirn bekomme ist folgende Aussage:

@Yasmin

Zitat

ich nehme an er hat gar nicht erst mit dem Gedanken gespielt dass ich eine Option sein könnte. Wenn ich das nachträglich richtig aufgefasst habe nicht unbedingt weil es ihn nicht interessiert hätte sondern weil es offenbar da komplett ausserhalb seines Fokus lag.

Ich möchte UNBEDINGT wissen, wie du darauf kommst, dass es einerseits für ihn keine Option ist (auf dich zuzugehen und mit dir was anzufangen), aber gleichzeitig du denkst dass er irgendwie mehr Interesse an dir hatte! WIE kommst du darauf? Weil das ist doch ein Wiederspruch an sich! WIESO soll denn das ausserhalb des Fokus liegen wenn er angeblich Interesse hat? Oder andersherum geragt: Wenn er tatsächlich Interesse hat, WIESO liegt das dann ausserhalb seines Fokus?

Ich habe schon viel gehört aber das ist Premiere! Ich hoffe dass du was dazu schreibst.

...es bleibt spannend für mich aufjeden Fall... :D

lg,

LoveLing

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Was sie direkt von IHM beschreibt ist: er ist nett und kommunikativ im Kollegenkontakt. Er zeigt da grundlegendes Interesse, initiiert Kontakt, redet mit ihr über NEUTRALE Themen und geht NICHT auf Vorschläge bzgl. Treffen zu zweit ein.

DAS alles zeigt mir: freundlicher kollegialer Mensch aber KEIN wirkliches Interesse an ihr als Frau.

Ja das sehe ich auch so.

vor 3 Stunden schrieb kitsu:

Das sind m.E. nach für einen Discobesuch oder im Streetgame GUTE Indikatoren, für eine Kollegensituation allerdings nur bedingt und auch hier hat sie (außer er kommt auf sie zu zum reden) KEIN IOI genannt an dem sie es festmacht, dass er Interesse hat.  (Und wir haben hier natürlich eine über Frauen-verhalten erklärte Definition, ich weiß nichtmal genau was ich bei einem Mann wirklich als IOI werten würde außer langer intensiver Blickkontakt und den kann es in einer Kollegensituation ohne Flirten auch geben..)

Hmm ja.... Unter Kumpels bzw. Arbeitskollegen kann es IOI's hageln! Und da ist die verwechslungsgefahr aber megagroß!

Hier mal eine Aufzählung wo ich denke dass es ein IOI ist (im sexuellen Sinne), allerdings muss man bedenken, dass ich keine männlichen Kumpels habe bis auf EINEN der sich mir aufdrängt und den ich nicht loß werde und der aber meiner Meinung nach KEINE sexuellen lOI's sendet... :D Alles bei mir sonst nur Arbeitskollegen mit denen ich arbeitsbedingt kommuniziere und da herrumlolle UND da auch viele sexuelle witzchen und Anspielungen dabei:

  • Immerwieder hingehen zur Frau, begrüßen, Umarmungen dabei, und oft den ersten Begrüßungsschritt machen (also zur Frau hingehen und grüßen und nicht nur nebenher)
  • anspielungen, Neckereien, freundlichen miteinander, herrumlabern, witzchen machen, scherzchen, über die Witze des Anderen lächeln.... herrumschleimen... :D ... anzügliche Witzchen und darin eingebaute Komplimente (da gibts ein auf Arbeit der ist Profi im laberflirten... :D ich weiß auch dass der auf mich steht!)
  • gezieltes Fragen stellen und Gesprächsforcierungen
  • Einladungen jeglicher Art, die nur uns zwei angehen (also nicht Gruppenparty etc...).
  • ständiges Lächeln, längeren Blickkontakt oder scheues wegschauen (gibts auch bei Männern!) und immerwieder Blickkontakt suchen.
  • übertriebene Aufmerksamkeit (die aber auch sehr angenehm sein kann), sowas wie "ich helfe dir hier....ich helfe dir da..." schon bei winzig kleinen Dingen...
  • Nervosität: zu leiser Stimme und nuscheln kann auch dazu kommen (!!!!x1000), andere Art der Kommunikation (NICHT Kumpelartig), zurückhaltung mit Wertungen
  • Initiative bei Unternehmungen Dinge aktiv zu gestalten um die Frau drumherum und "sich in der Nähe der Frau aufhalten", immerwieder wegen kleinigkeiten "angedackelt" kommen und irgendwas wollen obwohl es unnütz ist... :D Kontakt suchen!
  • Intensiveres Schwitzen und manchmal extreme Erregung (Hautrötungen) ... kann vorkommen! :D Merkt man besonders wenn man jemanden die Hand gibt und diese zittert und total lasch ist und nass! Bei sowas wird oft auch das Gesicht ganz rot irgendwie... totale Schüchternheit!
  • wässrige Augen gepaart mit Stille und zurückhaltung, wenn man selbst über einen ANDEREN Mann in der Runde redet mit dem man unterwegs war.... Oumann das ist heftig mitanzuschauen!!! Von mir gibts dann definitiv kein Mitleid aber ich wechsel dann das Thema und halte mich zurück, oder gehe auch mal weg was holen...
  • Fussel wegmachen von meiner Jacke, Kragen an meiner Jacken richten, Rock nach unten ziehen wenn er bissle beim Sitzen verrutscht ist und man steht auf... diverse körperliche Annäherungen die mit "Pflegeartigen Kümmerung einhergehen!  :D "Wie hast du denn dein Schal gebunden... komm ich mach das mal richtig, du sollst dich nicht erkäklten"... klassiker!
  • Anstarren und nichts machen. Einach nur weiter anstarren und immerwieder starren...
  • Hinterherschauen, nach dem Vorbeigehen umdrehen und wieder schauen... In der Bahn wenn man rausgeht dann anstarrend anschauen... und anlächeln! :D haha... ich lächel dann auch zurück!
  • soviel Zeit wie möglich mit einem verbringen wollen...

Das Ganze wird dann in manchen Punkten noch krasser wenn andere Männer dabei sind, die eine Art Konkurrenz sein können und die als solches empfunden werden (und ich rede hier von der Arbeit!)...MANCHES DAVON kann auch Kumpelartig kommen! Da ist die Verwechslungsgefahr schon gegeben!

Mich würde schon Interessieren Yasmin was denn davon tatsächlich zu beobachten war.

lg,

LoveLing

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kitsu ist die erste Frau im PU von der ich wirklich mal etwas brauchbares lese. Hut ab!

Yasmins Ansichten sind die eines Teenagers, die ihren Posterboy aus sicherer Entfernung anhimmelt.

Oneitis in reinster Form.

Himmelt ihn immer noch an und bumst sich selber das Hirn, anstatt sich nen anderen Typen zu suchen.

Irgendwas passt da nicht.

LoveLings post's sind immer so'n klitzekleines bisschen wie ein Autounfall.

Du willst nicht hinschauen, aber du kannst nicht anders.

Ich denke dann immer so bei mir: Was für nen Klappspaten hat sie diesmal wieder abgeschleppt?

Ich werde nie enttäuscht.

Im übrigen, weiß ich auch nicht warum du LoveLing immer auf der Tatsache herumreitest, dass ich zu Paysexbabes gehe.

Eins, zwei Gläser Wein und ich hol dich aus deinem "My little Pony"-Schlüpper.

Ist ja lachhaft.

bearbeitet von Fummelchamp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Fummelchamp:

LoveLings post's sind immer so'n klitzekleines bisschen wie ein Autounfall.

Ich lach mich gerade so kugelig. xD

IOI´s heißen nichts. Ich persönlich gebe auch IOI´s an Frauen, die ich witzig finde aber das optische 0 für mich ansprechend ist. Interessant wird es eher, wenn man sein target etwas klarere Signale sendet was zurück kommt. 

Für Frauen ist es eh wesentlich leichter, da die Typen sehr klare Signale senden und sofort das investieren anfangen (solange die Frau auch als attraktiv gilt). 

Und wenn ein Kerl von Anfang an nicht interessiert ist, dann wird er es auch nach 10 Wochen nicht sein! Warum? Weil sein Schwanz einfach nein sagt... sorry ist so.

Gruß

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm.... @Fummelchamp ich habe dein Text nicht verstanden, aber ich denke mal dass das auc nicht erwünscht ist. Es geht wohl um klassisches Bashing, wie es ja bereits hier auch von paar leuten betrieben wird und wie du es aus dem PU-Forum gelernt hast.

Wenn es wichtig sein sollte, könnte es jemand übersetzen. Wenn es nicht relevant ist, dann ist keine Übersetzung nötig.

Was ich verstehen konnte ist, dass du geschrieben hast welche Postings dir gefallen, welche nicht und dann vergleiche von Postings zu Bildern gemacht hast. Hmm.... Diese Geallens- und Nichtgefallensbekundungen sind zwar total OffTopic und ziemnlich sinnfrei hier im Thread (es gibt bereits ein Like-Button dafür!), aber es scheint dir immens wichtig zu sein, die Texte anderer User zu Bewerten bzw. Aufwerten und Abwerten. Es kann sein dass du dadurch erreichen möchtest, dass von dir Entwertette Personen hier nicht mehr schreiben. Also dass du ölffentlich damit Yasmin und mich "bittest" bzw. aufforderst, hier nicht mehr weiter zu schreiben und aus dem Forum wegzugehen.

Habe ich es richtig verstanden? Oder was ist das ZIEL der öffentlichen Postingbewertungen mit Schwerpunkt der Entwertung und Abwertung?  Man Entwertet und Wertet Menschen nur ab, wenn man möchte dass sie wegehen und nicht mehr wiederkommen. Daher denke ich dass dies das einzige Ziel hier ist. Ein anderes Ziel kann mit dieser Handlung nicht erreicht werden.

It es dein Wunsch dass ich aus dem Forum weggehe und hier nicht mehr schreibe? Möchtest du das? Und möchtest du dass Yasmin hier auch nicht mehr schreibt?

Wenn ich es nicht richtig verstanden habe, dann bitte auch hier um Übersetzung. Ansonsten würde ich es schade finden, wenn sich Yasmin wegen dem Bashing nicht mehr meldet. Ich finde es angenehm mich über diese Themen auszutauschen und es wäre schade wenn wegen dem HATEN das hier im Forum nicht mehr möglich wäre.

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast alles völlig falsch verstanden.

Niemand soll gehen.

Du bewertest mich auch ständig.

 

Klar kann ich Yasmin schreiben, dass sie auf einem guten Weg ist, um sympathisch bei ihr rüber zu kommen.

Aber was soll das? Bringt Sie ja nicht weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... Du meinst die Texte über mein äußeres Erscheinungsbild, mein angebliches Alter, meine "Autounfälle" und so weiter, sowie der "unscharmanten" Sprache UNS-Gegenüber (ist ja alles im Thread hier nachlesbar, was du tatsächlich geschrieben hast) sowie diverses Off- Bzw- OnTopic dienten alle absolut NUR dazu, Yasmin zu sagen "sie sei auf einem nicht so guten Weg"?

Kannst du dir vorstellen, dass du dein Ziel komplett verfehlt hast mit deiner Sprachwahl? Und kannst du dir vorstellen, dass Yasmin bereits sehr früh dir mitgeteilt hat, dass die Sprache die du gewählt hast, SIE nicht erreicht? Was du bisher geschrieben hast, hat sie ja null weitergebracht, wie du bemerkt hast!

WENN du ein bestimmtes Ziel erreichen wolltest. weshalb hast du deine Strategie bzw-. deine Sprache nicht angepasst sondern hast diese Beleidigenden Abwertungen gewählt? Hast du überhaupt bemerkt dass du sie mit deiner Sprache nicht erreichen kannst? Egal ob deine Intention gut oder nicht gut war, und ob du nun eigentlich ja NUR Yasmnin weiterbringen wolltest. das Mittel war falsch gewählt und hat nicht dazu geführt dass WIR Respekt vor dir haben können und DICH ernstnehmen können. 

Verstehst du das mit der Kommunikation?

Das MITTEL was DU wählst ermöglicht DIR das ZIEL zu erreichen, was du dir wünschst. Wenn du mit deiner Sprache kein Respekt BEKUNDEN kannst, dann wirst du nicht respektiert und nicht ernst genommen und kannst somit dien Ziel nicht erreichen.

Versuch doch mal in einer respektvollen, für Frauen angemessenen Sprache zu schreiben, was du Yasmin die ganze Zeit versuchst zu sagen, OHNE Entwertungen ihrer und anderer Texte und OHNE Beleidigungen oder OffTopic. Vielleicht versteht sie dich ja dann besser.

Beispiel: Wenn mir die Jacke meiner Freundin nicht gefällt und diese ihr überhaupt nicht steht, dann kann ich folgendes tun:

1) Hingehen und sagen: "Hei du bist doch ne Bitsch dass du so eine scheißjacke anziehst. Du hast keine Peilung, deine Klamotten sind IMMER Bullshit und du bist sowieso durch und du hast ne hässliche Visage!"

2) Hingehen und sagen: "Hei hör mal, die Jacke ist interessant. ich persönlich finde nicht dass sie dir sonderlich zusagt. Ich denke eine andere Jacke wäre shcöner, weil diese würde dann eher deine Augen betonen. Probiere doch mal diese... aber du bist ja selbst ein Boss und kannst ja nochmal drüber nachdenken..."

Was meinst DU, WELCHER Text würde ankommen? Bei welchen Text würde die Freundin DICH respektieren und deinen Rat eher hören und vielleicht sogar ihn annehmen?

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Beispiel 1 hab ich gelacht.

Zum ersten mal bei dir. 

Ich habe auch so eine Geheuchel-Allergie.

Man muss auch mal sagen können wie es ist.

Deswegen mag ich dieses Forum auch.

In dem anderen Forum gab es zuviel Correctness. Da wurde zuviel in die Schranken gewiesen und gelöscht.

Das Ende vom Lied war dann, dass alles was dort stand, nicht dem entsprach, was die Leute dachten.

Das hatte alles nichts mit der Realität zu tun. 

Wir brauchen aber die Wahrheit.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Loveling, der zweite Tipp wäre natürlich liebevoller und käme vllt besser an... wäre aber auch einfach nicht ehrlich.

Und ich frage mich warum wir Frauen uns häufig so scheiße schwer mit dieser Ehrlichkeit tun und es als Bashing empfinden wenn uns jmd sagt: Alter, der will nichts von dir, NEXT!" Da finde ich ehrlich Aussagen wie "Du bist die Hure von deinem Mädel" oder das typische "lass dir mal Eier wachsen" die Jungs hier regelmäßig zu hören bekommen härter als die auf Yasmin bezogenen Aussage(n). Und da spricht keiner von bashing und rausekeln wollen... das hier ist nun mal ein Männerdominiertes Forum, in dem ein etwas härterer Ton gegen alle herrscht und kein Frauen-Brigitte-Liebes-Forum... Und das als gegen UNS (Frauen) aufzufassen finde ich einfach schwierig und nicht zielführend (mal abgesehen von den wirklichen Hässlichkeiten im Bezug auf Loveling Optik und Fummelchamps Paysex-Verhalten).

Und auch du hast zu Beginn dieses Threads mal gesagt, dass sein Interesse nicht so stark sein kann, das wurde VÖLLIG übergangen (wie auch andere Tipps in Richtung Wahrnehmung überdenken von Bess und ich glaube TheCree).

Ein "Er will und wollte dich nie" ist, wie man sieht, so tragisch, dass mit VÖLLIGER Ablehnung(mit:Meine Angelegenheit- braucht dich nicht zu scheren) auf diese völlig normale Aussage reagiert wird, weil... sowas kann einer SCHÖNEN Frau (die ja nur ihre Reize einsetzen muss) ja nicht passieren. Und das wird dann weiter mit NETTIGKEIT unterfüttert um diese völlig normale Tatsache (Frau kann nicht jedermanns Typ sein) mit Ausreden und Umschreibungen so lange zu negieren bis sie uns ertragbar scheint. (Dann hat man nämlich genug gute Gründe gegen den Typen gefunden (wie: Die Andere kam mir einfach dazwischen, er war unaufmerksam, oder er hat Minderwertigkeitskomplexe...))

Ich glaube, wenn wir Frauen in Bereichen wie diesen EHRLICHER wären, zu uns selbst und unseren Freundinnen, hätten wir GUTE CHANCEN z.B. hier zu überlegen wie Frauen außer mit optischen Reizen flirten könnten... Aber das geht nicht solange wir denken "solange ich hübsch bin, will mich jeder und will er mich nicht gibt es dafür nur komische Gründe die bei IHM liegen." Und dazu gehört auch (so schlecht auch ich darin leider bin) ehrliche und direkte Sprache... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch hier wieder exzellenter Post von kitsu!

Hach, würden alle Frauen so denken wie du, wäre alles in Butter.

Eben, dieses wenn der Typ mich nicht will, stimmt mit dem ètwas nicht.

Scheinbar schwul oder so?!

Auf jeden Fall ist das immer seine Schuld!!

Das habe ich in LoveLings post's häufig gelesen.

Er muss seine Rolle als Mann einnehmen. Er muss machen, sonst fühlt sie sich nicht gut.

Das ist einfach nur ein Luxus, den man sich als junge gutaussehende Frau erlauben kann.

Nicht wenige Frauen legen diese Denkweise nie ab.

Früher in der Ü30-Disco gewesen.

Da sass immer dasselbe Frauenquartett und sie warteten darauf, dass ihre Traumprinzen angallopiert kommen.

Anstatt mal ihren Arsch in Bewegung zu setzen und Männer anzusprechen. Nein.

Da führte kein Weg hin.

Wenn es die Disco noch gibt, sitzen die bestimmt immer noch da.

 

Und ich bleibe dabei, Frauen die sich passiv in der Partnerschaftsanbahnung verhalten, sind einfach nur Opfer.

Ist einfach nur Bequemlichkeit und Angst selber abgewiesen zu werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Darkman

Off Topic: @LoveLing & @Fummelchamp

Ich wollte eigentlich den eskalierenden Streit zwischen Love Ling und Fummelchamp aus dem Thread löschen, da die Inhalte wenig zum Thema beitragen und beide Seiten in ihren Äußerungen eher Eskalieren als Diskutieren (wobei Fummelchamp meiner Ansicht nach die Grenze in einem Beitrag deutlicher überschreitet als Love Ling). Allerdings wird mir das bei den Textmengen dann doch zu mühselig. Ich habe nun nur den einen extremeren Beitrag von Fummelchamp editiert.

Ich fordere euch nun beide dazu auf nur noch zum Thema des Threads beizutragen und, falls euch daran liegt, eure persönliche Auseinandersetzung außerhalb des Forums oder per PN fortzuführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird mit Fummelchamp keine pm-Kommunikation meinerseits geben! Vielen Dank für das Editieren.

******************************************************************************************************************

Zitat

Ja Loveling, der zweite Tipp wäre natürlich liebevoller und käme vllt besser an... wäre aber auch einfach nicht ehrlich.

Und ich frage mich warum wir Frauen uns häufig so scheiße schwer mit dieser Ehrlichkeit tun und es als Bashing empfinden wenn uns jmd sagt: Alter, der will nichts von dir, NEXT!" Da finde ich ehrlich Aussagen wie "Du bist die Hure von deinem Mädel" oder das typische "lass dir mal Eier wachsen" die Jungs hier regelmäßig zu hören bekommen härter als die auf Yasmin bezogenen Aussage(n). Und da spricht keiner von bashing und rausekeln wollen... das hier ist nun mal ein Männerdominiertes Forum, in dem ein etwas härterer Ton gegen alle herrscht und kein Frauen-Brigitte-Liebes-Forum... Und das als gegen UNS (Frauen) aufzufassen finde ich einfach schwierig und nicht zielführend (mal abgesehen von den wirklichen Hässlichkeiten im Bezug auf Loveling Optik und Fummelchamps Paysex-Verhalten).

Nun zunächst einmal geht es natürlich nicht um "uns Frauen" die sich hier angeblich irgendwie schwer mit dieser "Ehrlichkeit".... sondern um deine persönliche Wahrnehmung zu "den Frauen da draussen die DU siehst und kennst" oder das WAS DU SIEHST! Ich sehe das überhaupt nicht so, dass "wir Frauen mit ehrlichkeit schwer tun würden"..... Und ich selbst bin ausschließlich ehrlich und belüge Leute nicht! Du scheinst unter Ehrlichkeit etwas anderes zu verstehen als ich. Und FÜR MICH sind alle solche Aussagen wie ich sie dick unterstrichen habe definitiv KEINE Ehrlichkeit sondern bashing (!!!) und wenn die gebasheten es möchten, dann können sie es auch schreiben! Ich schreibe es hin wenn es mich betrifft und wenn ich sehe dass wiedereinmal jemand rausgeekelt werden soll und in den "Frauen sind alle gleich" oder "alle scheiße"-Topf landen soll und das ist HIER definitiv der Fall! Die Aussagen die gegen "uns Frauen" gehen sind tatsächlich als Text in der "Die Frauen"-Form der klassischen verallgemeinerung ja auffindbar, und diese Verallgemeinerung ist ja nun mal bei manchen kompletter Standart und klar da geht es um bashen und rausekeln und nicht um Ehrlichkeit!!! Aber da habe ich einen anderen Thread aufgemacht sonst gehts zu sehr ins OffTopic...

Hier der Thread zum Thema Motivationsstrategien.... Ich finde es wichtig, die Wiedersprüche, die hier wieder deutlich werden aber auch die klassische Argumentationsstrategie, die zur Verteidigung genutzt wird, anzusprechen. MICH STÖRT ES dass immerwieder Leute aus den Foren vertrieben werden, die aber auch interresanten zu sagen haben und sich nicht die negative Sprache reinziehen möchten!

 

*************************************************************************************

vor 3 Stunden schrieb kitsu:

Ein "Er will und wollte dich nie" ist, wie man sieht, so tragisch, dass mit VÖLLIGER Ablehnung(mit:Meine Angelegenheit- braucht dich nicht zu scheren) auf diese völlig normale Aussage reagiert wird,

Es gibt viele andere Techniken Menschen zu erreichen weil es nämlich viele verschiedene Menschen gibt. Ich kenne auch andere Techniken und ich wende sie auf Arbeit an und es funktioniert! Der Grund für die Reaktion hier war nicht der Unwille der TE sondern die falsche Strategie des Fummelchamp und deine Ablehnung der persönlichen Lebenswelt der TE und IHRER  Wahrheiten.  = Disrespekt!

lg,

LoveLing

 

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch, dass LL ständig Probleme hat mit irgendwelchen Leuten... ist anscheinend Charaktersache.^^

vor 14 Stunden schrieb kitsu:

wie: Die Andere kam mir einfach dazwischen, er war unaufmerksam, oder er hat Minderwertigkeitskomplexe...

Oder man schaut einfach der Realität ins Auge und erkennt, man ist einfach nicht der Typ von dem Kerl bzw. der Kerl bekommt keinen Ständer bei ihrem Anblick...

vor 14 Stunden schrieb kitsu:

Ich glaube, wenn wir Frauen in Bereichen wie diesen EHRLICHER wären, zu uns selbst und unseren Freundinnen, hätten wir GUTE CHANCEN

Tja das ist das Grundproblem. Solange alles drehen und wenden bis das geringe Ego gestillt wird. Bloß teilweise muss man eben realistisch sein und die Dinge so sehen wie sie nun mal sind. Wer Probleme erkennt, kann diese auch aus dem Weg räumen => die Logik der Männer.

vor 14 Stunden schrieb kitsu:

Aber das geht nicht solange wir denken "solange ich hübsch bin, will mich jeder und will er mich nicht gibt es dafür nur komische Gründe die bei IHM liegen." Und dazu gehört auch (so schlecht auch ich darin leider bin) ehrliche und direkte Sprache... 

Ehrliche und direkte Sprache mögen Männer nicht immer... da musst du auch wieder bei dem richtigen Landen. Wie wäre es mit "ich verhalte mich so wie ich es immer tue und wie es mir am angenehmsten ist?" Man kann nicht jeden Mann haben sowie Mann nicht jede Frau haben kann. Aussehen ist meiner Meinung nach primär das A und O einer Frau zu Beginn. 

Erst durch das attraktive Aussehen einer Frau bin ich erst gewillt auf sie zu zugehen. Wenn das HB hässlich ist, kann sie so direkt reden mit mir oder so viel PU Werkzeuge benutzen wie sie will. Das würde mich nicht die Bohne interessieren.

vor 14 Stunden schrieb kitsu:

Und ich frage mich warum wir Frauen uns häufig so scheiße schwer mit dieser Ehrlichkeit tun und es als Bashing empfinden wenn uns jmd sagt: Alter, der will nichts von dir, NEXT!

Es kann sich nur jemand angegriffen fühlen, der ein schwaches Ego hat. Das meiste Ego einer Frau beziehen diese aus ihrem Aussehen (ohoho was für ein Wunder). Und Frauen assozieren gerne, wenn Mann die Frau nicht will, dass sie hässlich ist... (oh Ego kaputt). Ist doch viel gesünder und angenehmer fürs Ego, wenn man die nicht akzeptablen Gründe auf jemanden oder etwas anderes überträgt. #psychologische Projektion

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ kitsu

Zitat

Mädels ey, hier gibt ein Typ (so unangenehm seine Art zu Schreiben und sein Frauenbild für euch auch sein mag) eine sinnvolle Antwort und es eskaliert so.

Der Kommentar ging am Diskussionsthema vorbei und war provokant; es ging hier nicht darum ob ich mit ihm abschliesse oder nicht abschliesse, dieser Punkt hat sich im Grunde längst erledigt und daran habe ich auch gar nie rütteln wollen. Was das angeht stimme ich mit LoveLing überein, emotionales Abschliessen geschieht irgendwann von selbst und braucht/kann im Grunde nicht forciert zu werden. Ich analysiere die Gegebenheiten nun mehr aus Interesse, weil ich -wie du vorschlägst- in Bezug auf diese Situation einschätzen möchte WO genau ich mich mit meiner Einschätzung vertan habe.

Zitat

Außerdem bringt dich, Yasmin, dieses Verhalten davon davon weg dich zu entwickeln, da du ihn die ganze Zeit in den Fokus nimmst und alles an seinem Verhalten be-/ verurteilst. Du stellst ihn damit in die Ecke des Täters (der dich schlecht behandelt indem er dich mitleidig ansieht, oder sich versucht um seine Verantwortung (welche btw.?) zu drücken und dich in die des Opfers, das sich so viel Mühe gegeben hat und dann noch schlecht behandelt wird. Und in der Rolle musst du dich nicht entwickeln weil du schuldlos bist. (Er ist ja einfach nur unaufmerksam, geht nicht richtig mit dir um, der nächste würde das besser machen, bla)

Das mag sein ja. Allerdings muss ich hierzu vielleicht um meine Reaktion zu erklären etwas konkretisieren: Die Lage ist im Augenblick so, dass ER nicht mit der Situation klar kommt in der wir nun einmal sind und ein riesengrosses Drama daraus macht.. aus Angst, dass nicht wieder alles schön harmonisch zwischen uns werden könnte. Mich tangiert es ehrlich gesagt eher wenig, wie unser Verhältnis jetzt ist und mir wäre es eigentlich auch relativ egal wie er damit umgeht.. Anders ausgedrückt ich habe ihm das was mich tatsächlich beschäftigt hat offen mitgeteilt und mit "Verantwortung" meine ich nun, dass es in seiner eigenen Verantwortung läge offen mit mir zu sprechen, wenn er nun ein Problem mit den Umständen hat (Umstände = ich verhalte mich nicht seinem Harmoniebedürfnis entsprechend).

@LoveLing

Zitat

Aber was ich nicht verstehe ist: WIE soll denn ein Mann, der im Grunde an dich interesse hat und der dich im Grunde ja attraktiv findet, NICHT daran denken, mit dir zusammen zu kommen? Meinst du hier dass er dachte dass du nicht Single bist? Das kann ja sein! Wenn das aber nicht der Grund ist, dann verstehe ich es nicht. Ein Mann weiß ziemlich genau ob er eine Frau will oder nicht oder eben kennenlernen will, und wenn der Wille und das Selbstbewußtsein groß genug sind, dann geht er auch auf die Frau zu und versucht wenigstens rauszufinden, ob sie denn noch zu haben ist! Und ich denke mir (habe es bisher so erlebt) dass ihm egal ist ob sie Zeichen sendet oder nicht, denn wenn "ein Mann was will, dann holt er sich das".... so kenne ich es.

Meiner Einschätzung nach -die sicher alles andere als objektiv ist- hat er kein konkretes Interesse entwickelt, fand mich zwar sehr ansprechend, hat den Gedanken aber irgendwie nicht zu Ende geführt. Das entspricht zumindest dem was ich seiner Antwort entnehmen würde. Weshalb er da nicht weiter gedacht hat ist mir alledings auch ein Rätsel.. Sein Selbstbewusstsein ist in der Hinsicht bestimmt nicht allzu gross, womöglich hat er es nicht in Erwägung gezogen, weil es sehr viel mehr Input von mir gebraucht hätte um ihn auf die Idee zu bringen, dass da etwas laufen könnte. Das würde zu der Unaufmerksamkeit passen; er hatte mich nicht im Fokus weil ich ihm nicht übermässig deutlich Interesse signalisiert habe, weil sein Selbstbewusstsein nicht besonders gross ist und weil die Situation es nicht nahegelegt hat, dass es in diese Richtung gehen könnte..

Zitat

Ich möchte UNBEDINGT wissen, wie du darauf kommst, dass es einerseits für ihn keine Option ist (auf dich zuzugehen und mit dir was anzufangen), aber gleichzeitig du denkst dass er irgendwie mehr Interesse an dir hatte! WIE kommst du darauf? Weil das ist doch ein Wiederspruch an sich! WIESO soll denn das ausserhalb des Fokus liegen wenn er angeblich Interesse hat? Oder andersherum geragt: Wenn er tatsächlich Interesse hat, WIESO liegt das dann ausserhalb seines Fokus?

Wiederum weil ich zu wenig deutlich Interesse signalisiert habe und weil es in der Situation nicht naheliegend war (wir haben uns ja nicht auf einer Party oder so kennengelernt..). Ich geh mittlerweile davon aus, dass er mich ansprechend fand -die Annahme hat er im Prinzip bestätigt- aber einfach nicht weiter darüber nachgedacht hat. Weshalb man(n) an dem Punkt nicht weiter denkt ist mir schleierhaft.. da kann ich nur vermuten, dass die andere zu dem Zeitpunkt auf die Bildfläche trat und er, falls er denn überhaupt mal irgendwelche Absichten hatte, diese nicht weiterverfolgt hat..

Die Begründung könnte ich sonst auch privat etwas konkreter auführen um hier nicht alle mit teilweise ja unerwünschten Beiträgen zu überhäufen. ^^

 

bearbeitet von Yasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Yasmin:

Anders ausgedrückt ich habe ihm das was mich tatsächlich beschäftigt hat offen mitgeteilt und mit "Verantwortung" meine ich nun, dass es in seiner eigenen Verantwortung läge offen mit mir zu sprechen, wenn er nun ein Problem mit den Umständen hat (Umstände = ich verhalte mich nicht seinem Harmoniebedürfnis entsprechend).

Das sehe ich auch so. Das kann man auch so stehen lassen und es zeigt sich dann inwieseit er diese verantwortung übernehmen kann und eine Art Steuerung seiner Situation schaffen kann. Sowas betrifft viele Lebenssituationen, in denen sich Menschen unwohl fühlen. Wenn sie reagieren können, und zwar so dass es ihnen das unangenehme Gefühl in ein angenehmes wandelt, dann ists schön für sie und sie können auch aktiv werden und ihre Dinge selbst gestalten. Es ist wichtig, den Menscen diese Möglichkeit zu geben´. Das tut man indem man sich zurückhäkt. Opfer und Täter gibt es hier noch keine und auch keine Schuldzuweisungen. Ich selbst nutze den Begriff Schuld nur sehr selten bis nie, obwohl es mir fälschlicher Weise unterstellt wird.

An der Stelle bin ich gespannt, wie es weitergeht!

@weiterer Text von Yasmin: Ich habe das vorhin gelesen und ich hatte eine Erkentniss durch dene Ausführungen! Das ist ein Fall den ich noch nie im Kopf hatte aber der durchaus existieren kann. Ich habe mal das Ganze umgewandelt um es besser verinnerlichen zu könnenm und dann auch Begriffen was du genau meinst. Ich schreibe mal die Umgedrehte Version hin:

Brigitte (Rolle Mann den Yasmn meint) und Klaus (Rolle Yasmin) kennen sich und haben miteinander eine Art freundschaftlichen, aber noch obrflächlichen Kontakt.

Brigitte sie fühlt sich nicht so hübsch oder/und charakterlich sonderlich interessant, hat kein so großes Selbstbewußtsein. Klaus hat sich in Brigitte bisschen verliebt, findet sie sehr hübsch und charakterlich sehr interessant und möchte sie näher kennenzulernen. Klaus versteht paar Aussagen und Aktionen von Brigitte als Interesse an ihm und geht deshalb auf Brigitte zu und lädt sie auf ein Date ein. Brigitte hat Klaus immer als sehr hübsch und unnahbar empfunden und ihn weit ÜBER sich gestellt = auf ein Bodest gestellt. Sie dachte, dass sie nie in SEINEM Spektrum fallen würde und daher hatte sie niemals gedacht, dass er tatsächlich für sie Interesse zeigen würde. Da das für sie EIN FAKT war, hat sie sich mit Maik beschäftigt und Maik, der eher "auf ihrem Level" ist und nicht auf einem Bodest steht, näher kennengelernt und ist mit ihm zusammen gekommen als er sie nach einem Date fragte. Maik gefällt Brigitte nicht so sehr wie Klaus, aber da sie sich ihr Selbstbewußtsein bzw. "Selbstwert" tiefer ansetzt, passt es zu Maik und sie kommt total damit klar dass Maik kein Supermann ist oder eben nicht Klaus.

Als Klaus sie nach ein Date fragt, da reagiert Brigitte erstaunt und innerlich traurig, weil ihr bewußt wird, dass Klaus sie durchaus sehr attraktiv und hübsch findet und nun aber ist ihre Situation sehr komplex geworden. Die Erkentniss vn Brigitte ist nun, dass sie eben NICHT SO UNSCHÖN UND UNINTERRESANT IST wie sie stets dachte und nun ist sie verwirrt darüber dass "die Welt doch anders Tickt als sie dachte". Sie litt schon immer darunter dass sie kein Zeitschriftenmpoddel ist und keine Physiknobellpreisträgerin. Sie dachte nicht, dass jemals jemand wie Klaus sie interessant finden könnte.... Sie hatte sich mit Klaus als Kumpel und unnahbarer Supermann abgefunden und stets gedacht, dass er sie niemals wollen würde. Sie möchte Klaus als Kumpel nicht verlieren und kann immernoch nicht wirklich begreifen, dass SIE WIRKLICH für ihn attraktiv ist. SIE hat Minderwertigkeiten und das ist auch der Grund warum sie dem Maik nicht verabschieden wird und zu Klaus, auf den sie eigentlich steht, annehmen wird. 

Klaus wiederum kann nicht wirklcih verstehen warum Brigitte sich nicht schön und attraktiv findet und ist mindestens genauso verwirrt über die Situation, aber er respektiert den Maik und hält sich zurück. Klar ist er auch traurig weil Brigitte jetzt vergeben ist  und er denkt darüber nach, ob er denn Brigitte genug Zeichen gesendet hat, damit SIE versteht, dass ER SIE GEIL FINDET und für ihn Brigitte durchaus wie ein Zeitschriftenmodell aussschaut und die Schauheit einer Physiknobellpreisträgerin besitzt...

OK das ergbt Sinn, das ist tatsächlich eine Möglichkeit das Ganze zu betrachten! Ich denke ich kenne auch diese Situation, als ich damals 14 war und quasi verknallt in nen hübschen Mann (kam vor) und ich ebenso überhaupt nicht auf die Idee kam, dass was laufen könnte weil ich mich selbst weit unter seiner schönheit und attraktivität empfand. Ich weiß dass es einmal klappte mit so jemanden, aber die Frage hier ist: WIE KLAPPTE ES DAMALS DAS EINE MAL?

OK ich versuche es mit einer Antwort: Damals war das ein Mann in einer höheren Klassenstufe und ich fand ihn geil irgendwie optisch und auch sonst... und irgendwann, das weiß ich noch, haben wir in nen Jugendclub rumgeknutscht und rumgemacht. Hmm.... Das war sehr seltsam passiert... Vorraussetzungen waren: Ein Raum wo wir ZUFÄLLIG nur zu zweit da drinne waren für einige Zeit und wo wir BEIDE FREIWILLLIG nur zu zweit drin waren. 2) Sehr starke erotische Gefühle mit 3) reichlich IOI's meinereits und bestätigung seinerseits. Es gab keinerlei Kommunikation darüber, was wir machten und es löste sich irendwie dannach auf weil mir das Ganze zuviel war (Ich war noch zu schüchtern und wollte kein Sex mit ihm, aber lief klar darauf hinaus)... :D Ich hatte erst in dieser Situation bemerkt dass er AUCH was von mir wollte als er den ersten Schritt zm Knutschen machte, aber zuvor hätte ich NIEMALS dran gedacht!!!!!!

Ich kann mir vorstellen, dass genau die Kommunikation darüber das Problem ist bei dem Mann Yasmin denn es kann sein dass ihm das auch zuvirl gewese wäre. Es hätte eine Situatin geben müssen, wo ihr ganz allein wart und wo du ganz deutliche, INDIREKTE Signale fürs Anfasse und Handlung hättest geben MÜSSEN, damit er bemerkt dass du ihn attraktiv findest und dann hätte es schnell gehen müssen und eine Handlung hätte sofort initiiert werden müssen. .... Irgendwie so...

Also deine Ausführungen Yasmin: Wenn ch das auf die Situation mit dem Fitnescenter-Mann projeziere dann.... FFFUUUUUCK....... dann KÖNNTE es bedeuten dass er (obwhl er megageil ausschaut) sich selbst nicht so geil findet, und mich zu Geil findet und daher auch nicht auf die Idee kommt, dass was laufen KÖNNTE. Ich jedoch werde nicht auf ihn klar zugehen und es im Raum stellen, denn ich denke wirklcih das ist der falsche ANgang an der Stelle. Was ich aber tun KÖNNTE wäre, dass ich noch deutlichere IOI's sende und schaue, ob er was bemerkt.... Ich denke es zwar nicht, aber es kann sein dass er auch nicht bemerkt hat dass ich auf ihn stehe und dass er mich da woanders einordnet.... Zu weit weg....

Ich muss mal mein MindSet diesbezüglich bissle verändern. Mal schauen was sich dann ergibt.

Ich weiß dass es viele Menschen gibt die sich selbst nicht so geil finden aber für mich sehr geil sind! Diese Minderwertigkeiten sind in dem Falle eher sehr stark übertriebene Erwartungshaltungen bei sich selbst, quasi diese Mensccen wollen SUPERMAN und WONDERWOMAN sein und bemerken nicht, dass sie es im Grunde bereits füßr viele sind. Sie haben gelernt zu hoche Ansprüche an sich zu stellen und machen sich da Druck....

....manman das ist interessant. Tatschlich ist das für mich auch relevant. Das ist durchaus eine Erkentniss....

lg,

LoveLing

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@LoveLing 

Meiner persönlichen Einschätzung nach triffts das ziemlich gut.. mit der Ergänzung dass er schon einige halbpatzige Flirtversuche startete denen er aber offenbar selbst keine Chance angerechnet hat. Und nun wurde eine Entscheidung getroffen die -etwas zynisch betrachtet- allein auf seiner gewissenhaften Art basiert und nicht abänderbar ist bzw. ich wüsste nicht wie da er auf meine konkrete Anfrage hin klare Position beziehen musste und das allein hemmt wohl schon eine Umentscheidung. Es wertet seine Wahl wohl sogar noch auf dass er eine andere Option dafür ablehnt.. Deshalb ist das Thema auch etwas schwierig zu verarbeiten weil ich die Bestätigung dass es anders hätte laufen können habe und weil mir die Entscheidungsgrundlage die er vermutlich verwendet hat ganz und gar nicht gefällt ich halte es ein Stück weit für eine Art bescheuerten Selbstbetrug der nun auf meine Kosten geht..

In der Fitnesscenter-Situation wäre es vielleicht schon einen Versuch wert einfach sehr sehr deutliche IOIs zu geben -zumindest hast du dann keine Chance verspielt und viel passiert ja nicht wenn er die IOIs bereits vorher schon bemerkt hat. Ich könnte mir eben gut vorstellen dass man die Wirkung der eigenen IOIs auf andere oft überschätzt gewöhnlich hält ja nicht jeder aktiv Ausschau nach sowas und wenn einzelne bemerkt werden stellt die Person wahrscheinlich nicht direkt einen Bezug zu sich her ausser die Umstände sind so deutlich dass keine andere Erklärung möglich ist.

bearbeitet von Yasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.10.2016 um 16:01 schrieb LoveLing:

Ich denke es zwar nicht, aber es kann sein dass er auch nicht bemerkt hat dass ich auf ihn stehe und dass er mich da woanders einordnet.... Zu weit weg....

Du meinst du siehst zu gut aus und er traut sich deshalb nicht?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Yasmin: Naja wenn das was ich schrieb zutrifft, dann ist es sein Charakter, warum eine "Umentscheidung" hin zu dir und weg von der anderen Frau kaum möglich ist. Für ihn zu begreifen, dass du was von ihm wolltest und er es "doch offenbar wert ist", ist ein Prozes und kommt nicht von Heute auf Morgen. Zumindest habe ich eine solche Selbstwahrnehmungswandlung von Heute auf Morgen noch nie beobachten können. Das ist wohl der Grund warum das Ding da zwischen euch nicht laufen kann erstmal...

Was gedenkst du jetzt zu tun? Wie ist die Situation jetzt? Wie verläuft die Interaktion und wie geht es dir dabei?

@Fitnescenterthema: Ja.... hmm.... Weißt du ich denke zwar dass mein Verhalten für diverse Menschen stets als massive MegaIOI's interpretiert wird, kann es schon sein dass es hin und wieder Männer gibt, die es DENNOCH nicht so sehen und erkennen können. Daran hatte ich bisher nicht gedacht. Deine Ausführungen zeigen auch Gründe beim Manne warum meine IOI nicht bemerkt werden, nämlich weil eben aus irgendeinen Grund die OPTION in ihrem Geiste nicht existiert....

Ich denke shcon dass ich es versuchen könnte und dabei aber stets mein wahres Selbst sprechen lassen muss. Ich denke auch dass wenn mein MindSet diese Option einfach mal auch im Raum stellt, meine Ausstrahlung dies miteinberechnet und dann auch diese Option im Gegenüber entstehen könnte. Es ist auf Jeden Fall ein Versuch wert es zu probieren daher wirds spannend sein für mich und ich werde berichten, was da weiter passien wird... Ich bin echt gespannt drauf, muss aber noch bissle mehr diese Option verinnerlichen.

Weißt du es ist selten dass mir Kommunikation in Foren tatsächlich weiterhilft, bis auf meinen Selbstreflexionsthread...aber in dem Fall hier haben mich deine Ausführungen aufjeden Fall weitergebracht und was gezeigt, was definitiv auch ein Part des Ganzen ist... Vor ALlem aber merke ich, dass es ja mit der herkömmlichen MindSet "mangelnden attraction" nicht weitergeht, da die SPANNUNG ja dennoch vorhanden ist....

Ich betrachte Lösungen dann als passend, wenn sie tatsählich wirken. Wenn also ein MindSet wie "Attraction nicht stark genug" nicht zur Lösungsfindung beiträgt, dann ist es das für diese Situation nicht passende MindSet. Daher muss dann ein anderes her und das ist hier auch dann der Fall...

vor 21 Stunden schrieb Fummelchamp:

Du meinst du siehst zu gut aus und er traut sich deshalb nicht?

 

Fast.... ER denkt, ER sieht nicht gut genug aus und ich sehe zu gut/"viel besser" aus, deshalb traut er sich nicht. Ich gehe ja stets davon aus dass es keine Schönheitseinteilungen gibt, quasi es kein "schön" und "hässlich" gibt sondern alles nur individuell ist und für jeden Menschen total unterschiedlich. Für IHN aber könnte es sein, dass es das nicht ist.... und dann entstehen eben diese Schwierigkeiten.

FÜR MICH ist er wunderschön und sehr attraktiv (volkommen unklar ob das für andere auch so ist!!!), aber sein Charakter kenne ich nicht. Seine IOI's sind Begrüßungen, intensives "in die Augen schauen" und ignoranz bei dem Versuch den ich unternahm Gespräche mit ihn zu führen, denn ich bin die EInzige dort mit der er nicht reden will in smalltalk-Form. Das letztgenannte ist dann ein IOI, wenn der Mann nicht will das das Ding in die Freundschaftsschiene rutscht. In dem Fall mit paar anderen IOI zu probieren ihn zu erreichen ist eine Möglichkeit die man mal machen kann. Wenn dann immernoch nichts passiert, ists eh irrelevant.... denn die Welt dreht sich ja eh weiter und ich habe keine Möglichkeiten mich geistig zu viel mit einen Menschen auseinanderzusetzen....

Ich habe bisher der Sache kaum irgendwelche Überlegungen gewidmet und keinerlei bewußtes "Invest" getan... Vielleicht reichen meine extremen IOI, die bei diversen Anderen Männern als massives Interesse interpretiert werden BEI IHM nicht aus.

:D

Ich erlebe es oft dass Männer mich nicht ansprechen weil sie mich für "zu hübsch" einstufen und sich nicht trauen. Das ist nicht neu! Aber es waren oft Männer dabei die mir eben nicht so sehr gefallen hatten.... DIESMAL wäre das jemand, der mir sehr gefällt und in der Vergangenheit könnten es sogar noch mehr Männer gewesen sein, die mir gefallen haben und die sich nicht trauten... Hmm... Von EInem weiß ich es genau, und bei den anderen Männern kann ich es nur vermuten.

hmm... spannend das alles...

lg,

LoveLing

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Der Fitnesscentertyp redet deshalb nicht mit dir, weil er kein Interesse an dir hat. Ist eigentlich ganz offensichtlich.

Ich erlebe es auch beinahe täglich, dass Frauen direkt wegschauen, sobald ich Ihnen in die Augen schaue.

Ich bilde mir ein, dass die insgeheim scharf auf mich sind.

Das Weggucken soll meinen Jagdinstinkt triggern.

 

LoveLing jetzt mal bitte sachlich bleiben!

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...