Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Hey :)

 

bin zurzeit im Streetgame, läuft ganz okay, nicht übermäßig viel aber ich bin zufrieden. Jedoch gibt es so Situationen (die mir sehr häufig auffallen). Ich denke bei mir läuft etwas im allgemeinen falsch.

Ich weiß dass keiner von euch in die Köpfe der HBs reinschauen kann und ich selbst mir eigentlich nicht so einen Kopf darüber machen sollte, jedoch wäre ich über ein paar Antworten bzw. Tipps dankbar.

 

Situation 1 (in diesem Monat sicher schon 3 x passiert)

Sehe ein HB, kenne sie nicht,ich schaue neutral, z.B. beim tanken an der Kasse. HB schaut mich so richtig mit Hass an, man kanns richtig sehen, so dass schon der Kunde hinter mir sagt, die mag dich aber =) Kann mir jemand sagen, was in so Frauen vorgeht? Hab ihr ja nichts getan, kenne sie auch nicht, das komische daran ist, dass gerade bei diesem Beispiel an der Tankstelle, sie ihre Arbeitskollegin kurze zeit später gefragt habe, woher ich komme und wie alt ich bin. WTF? Behindert oder so? Sie schaut mich an wie wenn sie mich gleich umbringt und ich soll verstehen, aha sie ist interessiert? Alles klar haha.

Situation 2 (passiert mir ständig)

Spreche ein HB an, läuft alles ganz cool, bekomme auch die Nummer, jedoch sagen sie dabei, sie hätten einen Freund, Ich sage darauf dass ich ihnen diesen nicht wegnehmen will :) Kurze Zeit später etwas WhatsApp Nachrichten, dann kommt von mir der Vorschlag sich zu treffen, HB sagt nicht zu, auf einmal ist ihr Freund doch eifersüchtig (bevor ich mir aber die Nummer dann hole, sage ich ausdrücklich, wenns dein Freund stört, dann lassen wir das lieber :) )

Situation 3 weibl. Freundin (Kumpel) lässt mich nicht an ihre Freundin ran

Ich habe da so eine "Kumpeline", nie was gelaufen, möchte auch nicht, so ziemlich meine einzige weibliche Kumpeline. Ich sprach von 2 o 3 ihrer Freundinnen. Mir kommt es so vor, dass sie es nicht zulässt dass ich eine von ihrer Freundinnen mal kennenlerne o anspreche, sie sagt ständig Sachen wie: "Das ist nicht deine Liga", "Die hat ein anderes Beuteschema" "Die ist viel zu gut für dich" "Du hast so eine niemals verdient". Ich selbst mache dann einen Witz draus oder ignoriere es einfach. Komisch ist aber, dass die Kumpeline selbst oft an mir rumschraubt ohne es zu merken, das sind so komische Berührungen am Knie, oder zeige ich ihr ein HB dass ich kennengelernt habe, ist sie gleich eine Schlampe oder hässlich. Kann mir mal jemand sagen was bei der im Kopf vorgeht? Irgendwie verletzt mich das schon indirekt, wenn sie sagt ich sei nicht gut genug für die oder die. Wie kann ich auf so eine Aussage reagieren?

 

Falls jemand ein paar Antworten parat hat, freue ich mich. Danke euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb petenza:

Kann mir jemand sagen, was in so Frauen vorgeht?

Ganz einfach: In 99,9 Fällen hat es überhaupt nicht das Gerrningste mit dir zu tun! Sie ist dann meist geistig abwesend und volkommen woanders. Du stehst da nur gerade und bekommst den Blick ab. Nur ganz selten kann es sein, dass sie dein neutralen Blick missdeuten. Du kannst probieren sie anzulächeln, wenn du keine Lust hast dass das öfters passiert. Das holt manche Frauen aus ihrer geistigen Abwesenheit weg.... und manche lächeln zurück.

Zu SItuation 2:

Manche Frauen mögen es nicht, DIREKTES NEIN zu sagen. Sie sagen dir also klar, dass sie jemand haben (INDIREKTES NEIN), aber gleichzeigit können sie nicht sagen, dass sie dir deshalb eigentlich nicht die Nummer geben wollen. EInen Mann abzulehnen ist unangenehm, und das wollen sie nicht weil es auch FÜR SIE unangenehm ist. Wenn sie das dann später über WA machen, ist es für sie weniger unangenehm.

Zu Situation 3:

Ich vermute mal sehr stark, dass diese deine Kumpeline auf dich steht und deshalb nicht möchte, dass du an ihren Freundinnen rangehst. Sie scheint kein Komplimente-verteilen zu beherrschen und zeigt dir ihre Zuneigung durch DISSEN, so wie früher die Jungen im Kindergarten den Mädels an den Haaren gezogen haben...... genausowas ist das. Wenn sie dich nämlich wirklcih nicht ausstehen könnte, würde sie dich meiden, aber das ist nicht der Fall! 

Auch hier geht es weniger darum, was in ihrem Kopf vorgeht, sondern WELCHE BEDEUTUNG ihre Handlungen haben.

Tipp von mir: Versuch mal mehr das Gesagte in Relation zu der Handlung zu setzen und nicht nur die Sprache zu hören.

lg, LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 18.3.2016 um 18:41 schrieb petenza:

HB schaut mich so richtig mit Hass an

Just ignore. Wie du auf ihren Blick reagierst, ist vollkommen in deiner Macht. Sie hat ihre eigenen Gründe, die vermutlich gar nichts mit dir zu tun haben. Viele Menschen haben auch mal n schlechten Tag. Ich würde das nicht persönlich nehmen. Es ist nur ihre Realität/ Welt, die sie gerade auf dich wirft. Du nimmst es nur bewusst war. 

Am 18.3.2016 um 18:41 schrieb petenza:

Situation 2 (passiert mir ständig)

Schwer zu sagen, da ich dein Game nicht kenne. Kann wirklich so sein, kann aber auch nicht. Schwer zu beurteilen aus der Info. :) 

Am 18.3.2016 um 18:41 schrieb petenza:

Situation 3 weibl. Freundin (Kumpel) lässt mich nicht an ihre Freundin ran

Lol, mit solchen Kommentaren von ihr würde ich sie dumpen. Aber ich will hier mal nicht deine Entscheidung abnehmen. Warum chillst du mit ihr? Jemand der dir einredet, dass du etwas nicht erreichen kannst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zur ersten Situation, es kann durchaus sein das die Frauen in dem Moment einfach geistig abwesend sind un der Blick dadurch falsch gedeutet werden kann. Wenn ich so vor mich hin träume denkt auch der ein oder ander Mal ich gucke böse oder Starre ihn/Sie creepy an. Zum andern kann es auch sein das die Frau gerade versucht hat besonders "Cool" zu gucken und Dadurch eher Böse gewirkt hat oder sie hat halt ein scheiß Tag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Marek_Hallmann
      Ich habe vorhin zwei Frauen am Boden sitzen und etwas spielen sehen. Ich fragte sie, ob sie Karten spielen, sie sagten ja. Es war ein Spiel, dessen Name sie mir sagten. Sie lachten dabei, waren entspannt. Ich war gerade joggen und daher außer Atem. Gerade habe ich etwas über Self-Development gehört. Damit will ich sagen, ich war gedanklich völlig woanders als ich sie sah.
      Eine davon gefiel mir. Ich wußte, ich mußte irgendetwas sagen. Doch was sollte ich sagen? Daß ich mitspielen will? Wollte ich ja nicht. Ich wollte bestenfalls mit der einen Frau Sex haben. Doch ich sah den Weg von hier zu Sex mit ihr nicht. Ich starrte gefühlt eine Ewigkeit auf die Karten. Mir fiel ein, ich muß ja irgendwie Kontra geben, Rapport brechen. Ich sagte: "Ich habe mal solche Karten geschenkt bekommen, fand sie langweilig".
      Die Stimmung kippt.
      In ähnlichen Situationen sagte ich auch mal "Egal, ich spreche mit euch weil du mir gefällst" und dabei die Frau, die mir gefällt anschauend. Dann gibt es wieder eine Pause weil ich den Zwischenweg zwischen hier und Sex nicht sehe und dann verläuft sich das Gespräch.
      Das ist auch hier passiert.
      Ich habe das allerdings diesmal vorhergesehen, wissend daß das wieder versandet, wie immer, und "Schönen Abend noch" gewünscht, um mir den pathetischen Rest zu ersparen, der sonst immer folgt. Es war nicht gerade großer Widerstand von ihnen da, daß ich bleiben solle oder mitspielen solle, sie wünschten mir einen schönen Abend und ich bin weitergejoggt.
      Von außen betrachtet war das einfach nur Smalltalk.
      Ich dachte mir später: "Gut, sie spielen ein Kartenspiel, also muß ich situativ etwas finden, ihr Kartenspiel ist mir zwar egal, doch sonst gibt die Szene nichts her"
      Und: soll ich die Frau anschauen oder das Spiel anschauen? Wenn ich über das Spiel rede, die Frau anschauen. Aber anstarren ist ja auch wieder nicht recht.
      Jetzt sagen sich einige, genieße den Prozeß, dazu müßte ich ihn erstmal kennen und können. Mein Gehirn war jedenfalls zu dem Zeitpunkt blank. Und "lies dich ein" ist der falsche Weg, um das schonmal vorwegzunehmen. Ich suche hier konkrete Ideen.
      Und mal ehrlich: ist doch auch kein Wunder. Ich war gerade joggen, die waren gerade Kartenspielen. Wenn wir nicht beide aufeinander zuarbeiten, wie soll ich denn aus dem Nichts ein Gespräch zaubern, gerade dann, wenn ich gedanklich woanders war?
      Außerdem war ich außer Atem. Ihr zu sagen, daß sie mir gefällt funktioniert nur dann, wenn ich ruhig bin, eine tiefe Stimme habe und und und. Nach dem Joggen klingt das überspitzt gesagt wie ein Chipmunk.
      Es ist das Gleiche, wenn ich sie anspreche und ihr sage, daß sie mir gefällt. Danach soll ich ja wieder Themen liefern. Aber welche wären das? "Ja äh was spielt ihr?" -> "X haha." -> "Ist ja toll X hab ich als Kind gespielt." -> "Echt?" -> "Ja. Ich muß weiter, tauschen wir Nummern aus." -> "Ich kenn dich doch gar nicht./Was, wenn ich nicht will".
      Da haben wir dann den Scheiß. Was soll ich denn sonst sagen? "Magst du Tiere?"?!
      Ich soll also aus dem Nichts kurz nach dem Joggen plötzlich die tollen Stories erfinden, damit Gnädigste mich "kennenlernt" um mir die Ehre ihrer Nummer zu geben. Das ist übrigens nicht nur Vermutung, ich habe das letzte genau so in einer anderen Situation(ohne Karten) mehrfach erlebt.
      Frauen versetzen sich einfach Null in Männer beim Approach rein.
      Ein anderes Problem ist, vieleicht finde ich selbst oder hier in den Antworten eine Lösung. Doch kommt die Situation wieder vor, wird es mir nicht mehr einfallen, so meine Erfahrung. Sondern wieder erst später.
      Es gab mal eine Zeit, da hatte ich einen Zettel mit der Aufschrift: "Langsamer". Weil ich es tatsächlich jedes einzelne Mal vergessen habe. Über Jahre. Es ging einfach nicht in meinen Kopf. Ich weiß nicht, was mit meinem Gehirn los ist, doch langsamer reden, da weigert es sich seit ich denken kann - und IMMER DANN, wenn ich mich zwang, langsamer zu sein, hat das Wunder bei Frauen bewirkt. Und wenn ich das schnelle Labern nicht mehr unterdrücken konnte, war sie wieder desinteressierter.
      Daher frage ich:
      Wie sähe der Weg von "Ich sehe euch beim Kartenspielen" zu Sex aus und wie kann ich mir die Lösung merken, damit sie mir in einem vergleichbaren Fall auch einfällt?
    • Von neverstopgrinding
      Yo Leute was geht ? Komme aus Hamburg und Ich will sobald es geht voll ins Game einsteigen das heist am besten jeden Tag Mein Ding ist Daygame und Nightgame nur Clubgame ist absolut nicht meins 
      Ich trinke kein Alk was nicht Heist das ich nicht auch in Bars aproache oder am Weekend im Nightgame unterwegs bin 
       Corona virus ist zwar momentan noch bisschen am Front machen aber mit genug Sicherheitsabstand ist alles möglich
      Ich will die Gelegenheit ergreifen mit einigen von euch die genauso Motiviert sind loszuziehen und ne geile Zeit zu haben.
      Wem es auch so geht kann mit mir gerne losziehen.
       
    • Von FabioKulms
      Hey,
      ich bin Fabio, 22, mache Pickup seit 5 Jahren und Persönlichkeitsentwicklung ist mein Leben.
      Ich will einen eigenen Youtubechannel aufmachen und Infield hochladen. Dafür bräuchte ich allerdings einen Wingman.
      Lass uns zusammen wachsen und krass werden.
      Schreib mir gerne auf Whats.
      017685644380
    • Von BiggestPlayer
      Ich habe gestern etwas entdeckt das nennt sich "Frauen s...... trainieren" von Orlando Owen. Das ist eine 5 stündige Audioserie, in der es darum geht, wie man als Mann besseren Sex mit Frauen hat.   [Link entfernt vom Admin]   Meint ihr das ist echt und mann kann dadurch echt besseren Sex haben ? Würdet ihr es ausprobieren oder habt ihr so was probiert ?
    • Von Staubsauger24
      Hallo liebe Forum Mitglieder. Ihr erinnert euch vielleicht noch an mich wegen meinem riesen Problem vor einem Jahr?
      Ich melde mich zurück, mit neuen Problemen. Mein aktuelles Alter: 21 Jahre.
       
      Persönliches Update von Juli 2017 – heute:
      Die kleine die mich damals so scheiße behandelt hat, hab ich vergessen. Von Juli letztes Jahr bis heute hatte ich mit 2 weiteren Frauen Sex – ein Mädchen davon wurde sogar meine Freundin für 4-5 Monate. Allerdings entsprach Sie nicht annähernd meinen Wünschen, also machte ich vor 3 Wochen Schluss, denn außer Sex konnte Sie mir nichts bieten.
      Beruflich bin ich auch weiter – Ende Januar 2018 habe ich meine Ausbildung erfolgreich beendet!
      Nun möchte ich mich endlich aktiv dem Thema PU widmen und gut darin werden. So gut das ich mein Wissen und meine Fertigkeiten irgendwann weitergeben kann, an Freunde oder Verwandte die auch solche Probleme haben.
       
       
      Ich habe 2 neue Probleme mit 2 verschiedenen Mädchen die ich hier nun einmal schildern möchte.
      Diese 2 Probleme haben keinen Zusammenhang.
      Wäre cool wenn Ihr in euren Antworten angibt auf welches Problem Ihr euch gerade bezieht, 1 oder 2. - Damit wir nicht durcheinander kommen!
       
      Ich bin auf eure Ratschläge gespannt und bedanke mich jetzt schoneinmal!

       
      Problem 1:
      Anfang Januar hab ich eine HB 6,5 auf Facebook angeschrieben. 20 Jahre alt.
      Wir haben uns gut Verstanden – Nummern getauscht und ne Weile geschrieben. Aber nicht täglich.
       
      An einem Donnerstag in Mitte des Monats Januar haben wir uns per whatsapp zu einem 1. Date in Real verabredet – wir haben ausgemacht das wir am nächsten Freitag 20 Uhr abends in eine Bar gehen.

      Der Freitag Abend, Mitte Januar:
      Ich habe gegen 18 Uhr nochmal gefragt wie es aussieht – Nachricht gelesen, keine Reaktion.
      Es war 20 Uhr – keine Reaktion.
      21 Uhr – Sie antwortete auf whatsapp und meinte Sie ist jetzt fertig im Fitnessstudio und meldet sich in 10 min, wenn Sie zuhause ist.
      Nicht vergessen – 20 Uhr war ausgemacht!
      22:30 Uhr – ich habs längst aufgegeben und war mit einem Freund Shisha rauchen hab aber weiter mit Ihr geschrieben weil Ich sehen wollte was da abgeht und wie Sie tickt.....
       
      Gegen 23:30 Uhr fragte ich Sie ob Sie noch ganz sauber ist – Schließlich war etwas ausgemacht.
      → Sie meinte das Ihr Leben nunmal so ist und das Sie im Moment zu wenig an sich selbst denkt und das Sie gerade bei einer Freundin ist die Sie dringend brauch blablabla und das Sie hiermit offiziell absagt und das Sie nur Menschen in Ihrem Leben haben will die damit klarkommen das Sie so spontan ist ^^
       
      Darauf hin schrieb ich nichts großartiges mehr und vergaß Sie einfach.
      4 Wochen später saß ich Abends alleine zuhause und fragte Sie zum Spaß ob Sie nicht Lust auf ausgehen hat – aus heiterem Himmel – ohne vorher was anderes zu schreiben.
      Sie schrieb ganz normal und es kam mir irgendwie so rüber als würde Sie es richtig freuen das Sie wieder Kontakt mit mir hat.
       
      4 Tage später verabredeten wir uns dann tatsächlich erneut - viel Initiative von Ihrer Seite aus.
      Es war ein Samstag Abend (10.02.18) und das 1. Treffen kam zustande.
       
      Ich holte Sie ab und wir fuhren 20km in eine anderen Stadt ne Shisha rauchen. Wir redeten viel, hatten gute Laune, alles war cool – ich berührte Sie viel – Sie lies alles zu.
      Im Gespräch kam raus, das Sie alleine wohnt usw.. Hiermit hatte ich eine neue Sex-Location im Auge

      Als wir nach 2-3 Stunden an mein Auto liefen und davor noch bisschen redeten schauten wir uns die Augen und es funkte (Jedenfalls bei mir) und ich Idiot hab Sie nicht geküsst! Richtig ärgerlich im Nachhinein!
      Ich fuhr Sie nachhause und ging mit Ihr in die Wohnung, unter dem Vorwand Ihren Hund mal zu sehn und zu streicheln.
      Am Ende hab ich Sie mehr gestreichelt als den Hund. Eig wollte ich durcheskalieren bis zum Sex aber wir waren nur 10 Minuten bei Ihr, denn der Hund musste noch dringend Gassi gehen - der war ganz hippelig für raus.
      Ich ging mit Ihr aus dem Haus – an der Kreuzung wo ich parkte umarmte Sie mich lange. Sie war müde und ich langsam auch - Deshalb hab ich mich entschlossen es für heute gut sein zu lassen.
      Wir schauten uns beim Umarmen in die Augen,
      ich setzte zum Kuss an,
      Sie drehte den Kopf weg und blockte ab.
       
      Ich blieb in guter Stimmung, nahm sofort 3 Schritte Abstand ein und wechselte das Thema.
      Noch auf der Kreuzung verblieben wir so das ich am nächsten Tag gegen 16 Uhr wieder komme. (schon in der Shishabar erzählte Sie mir von einem Tattoo das Sie stechen lassen will – hierzu braucht Sie allerdings ein gutes scharfes Bild von Ihrem Hund – da ich eine Spiegelreflex habe und gut fotografieren kann hat Sie gleich gefragt ob ich das machen will am besten schon am nächsten Tag und das wir danach noch Film bei ihr gucken und so.....)
      Hier trennten sich unsere Wege.
       
      Mit einem dicken Grinsen im Gesicht und gut drauf fuhr ich Nachhause. Ich freute mich ein so tolles Mädchen kennengelernt zu haben – Ich nahm das abblocken des Kusses von Ihr nicht weiter ernst, kann ja mal vorkommen dachte ich und überlegte auf der Fahrt wie ich es denn weiter angehe.
       
      Zu Bett gehend schrieb ich Ihr noch eine kurze Nachricht alà „Schlaf gut :)“ woraufhin sie mit einem kalten „danke du auch“ Antwortete.
       
      Jetzt das Problem:
      Am nächsten Tag kam nichts von Ihr. So um 14 Uhr schrieb ich Ihr das es eher 17 Uhr wird weil ich noch was erledigen muss. Blaue Häckchen auf whatsapp aber keine Antwort. Gut war mir scheiß egal - wusste ja von Mitte Januar das mit Ihr irgendwas nicht simmt?! Es kam nichts mehr von Ihr.

      Montag Abend schrieb ich Ihr nocheinmal - hab gefragt ob ich irgendwas falsch gemacht hab weil Sie nichtmehr Antwortet. Zurück kam kurz und knapp: „ah sorry wenig zeit im moment“. Ohne Emotion, ohne alles.
       
      Hahahaha dachte ich mir, leck mich doch –
      Ich habe mich bis heute nichtmehr gemeldet.
      Also schon 6 Tage „Kontaktsperre“.
       
       
      Dies ist mein erstes Problem. Ich bitte um guten Rat von euch Profis.
      Was lief schief?
      Was hab ich falsch gemacht?
      Hoffnung?
      Wie weiter vorgehen?
       


       
       
      Problem 2:

      Gestern am 17.02. im Einkaufscenter einer anderen Stadt – Da lief ne Schnecke rum, HB 8,5 – 21 Jahre alt. Sie arbeitete in einem dort ansäßigen Laden und verteilte für Werbezwecke Luftballons.
      Ich und ein Kumpel hatten langeweile. Wir kauften 10 Rosen und verschenkten die an verschiedene fremde Frauen und quatschten ein bisschen mit denen, ohne Hintergedanken (Wollte meinen schüchternen Freund etwas aus seiner Komfortzone locken und ihm zeigen das sowas Spaß macht und ihm sowas nicht peinlich sein muss).
       
      1 Rose hab ich mir aufgehoben – für das Luftballon Mädchen.
      Sie ist so hübsch, so unglaublich geil..
       
      Es war ca 15:30 Uhr.
      Ich nahm all meine Eier zusammen und fragte Sie mitten im Getümmel vieler Menschen nach einem Luftballon im Austausch gegen 1 Rose
      Sie nahm die Blume lächelnd an, wir kamen ins Gespräch. Ich tat etwas auf schüchtern (auch neue Strategie die ich mal ausprobieren wollte) – Ich tat ein wenig so als wär das es erste mal das ich ne Frau anspreche und lockte Sie so etwas aus sich herraus – Sie fing an mich über meine Hobbies zu fragen, mein Wohnort usw. - Sie stellte erste Fragen und wollte etwas über mich wissen, das war schonmal gut – lief genau wie geplant Wir redeten bestimmt 10 Minuten miteinander. Ich kann nur betonen wie geil ich Sie fand. Am liebsten wär ich sofort auf Sie gesprungen – allerdings lies ich mir das nicht anmerken und blieb freundlich und gesprächig.
      Wir tauschten Nummern, dabei erfuhr ich von Ihrem „fast festen Freund“ - ich merkte an, dass mir das egal ist; sagte Ihr das es mir um Kaffee trinken geht und dann gucken wie man sich versteht...
      Sie stimmte zu und gab mir gut gelaunt Ihre Nummer.
       
      Wir umarmten uns uns echt herzlich, ich lies meine Finger von Ihrem Rücken über den Bauch gleiten und dann gingen wir auch schon getrennte Wege. Wir verblieben so das ich sie Abends mal anklingel damit Sie auch meine Nummer hat.
       
      So. Ich war gestern zuhause und guckte mir im Internet PU Videos an zum 1. Telefonat mit einer Frau (hab noch nie angerufen, ansonsten immer whatsapp).
       
      Nach langem hin und her nahm ich gegen 19 Uhr das Handy und klingelte Sie an. Sie ging ran. Ich wusste das Sie seit 1 Stunde Feierabend hat.
      Ich fragte ob ich mit dem Luftballon Mädchen spreche
      Sie erinnerte sich sofort an mich – allerdings war sie ganz kurz und knapp angebunden und sagte ganz hastig Sie müsse sich beeilen für die Bahn. Ich sagte das es ok ist, kein Stress – Sie soll sich melden wenns passt.
      Telefonatdauer: 25 Sekunden.
      Lief anders als geplant.... Eigentlich wollte ich Sie wieder in gute Stimmung versetzen und zu einem baldigen Date einladen. Nagut dachte ich mir.. Sie wird sich schon melden
       
      Jetzt, 16 Stunden nach dem Telefonat – Sie hat sich noch nicht gemeldet. Weder ein Anruf noch auf Whatsapp. Meine Nummer hat Sie ja nun - Da will ich mich eigentlich nicht wieder melden, kommt zu Abhängig oder?
       
       
      Auch hier die Fragen

      Was lief schief?
      Denkt Ihr Sie meldet sich?
      Wie weiter vorgehen?
      Chancen?
       
       
      Freue mich über eure Ratschläge zu den beiden Problemen!
       
      Wüsche euch einen tollen Sonntag,
      Liebe Grüße

       
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...