Jump to content
Pick Up Tipps Forum
bwl72070

Maximiliam Pütz - Octobermann Sequenz - Die magische Pille

Recommended Posts

Hi Leute,

habt Ihr schon das letzte Video von Maximiliam Pütz gesehen ?

Er hat anscheinend die "magische Wunderpille" des Pick Up gefunden Namens "Octobermann Sequenz"

Die mysteriöseste und begehrteste Verführungstechnik :)

Wortwörtlich:

"Ich gebe dir den Schlüssel zum Schoß jeder Frau"

"Frauen sind fast willenlos wenn du Sie in einen bestimmten emotional Zustand bringst"

"schnelle Ergebnisse" ohne harte arbeit und Disziplin

"Wie du mit einem verbotenen Pattern eine neue sexuelle Identität in der Frau erzeugst und wie aus mehreren Emotionsverstärkern und hypnotischen Tranceindikationen aus einer Emotion prickelnde Erotik wird"

Für lächerliche 997 Euro im online Training

Was haltet ihr davon ? Comedy Reif oder ?

bearbeitet von bwl72070

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Ganze ist jetzt nicht schlecht. Ich kenne das Produkt schon, seit es vor einigen Jahren auf DVD veröffentlicht wurde. Es ist eine Sammlung von NLP-Verführungstechniken, dazu eine Prise Hypnose, und dann das Ganze schön mystisch verpackt. Natürlich kann man mit so etwas Frauen verführen. Aber da gehört eine intensive Beschäftigung mit der Materie dazu. Neulinge werden aus so einem Videokurs weder einen nennenswerten Nutezn ziehen, noch Schaden damit anrichten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo,

ich bin auch bei seinem Newsletter angemeldet und habe seit gestern wieder mindestens 4 Mails im Postfach (nennt man auch Spamming so etwas).

Ich lösche sie meistens ungelesen, meistens gibt es wieder einen Link auf ein Video, das eine halbe Stunde dauert bevor er zum Punkt kommt (keine Zeit für so was).

Ich fand sein letztes Buch jetzt nicht schlecht, finde sein Marketing aber lächerlich und aufdringlich, würde bei ihm kein Seminar buchen oder einen Videokurs kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag dir mal es gibt kein game. Game bedeutet nur Fähigkeiten dazu zulernen, dass du Frauen die dich symphatisch finden auch bis zum FC sicher bindest, ohne es vorher wieder zu verkacken. Thats it.

Wer gaubt Game sei eine Wunderwaffe, mit der jeder Hans Franz jede Frau rumkriegn kann, der hat noch viel zu lernen. Größe und Aussehen ist das wichtigste. Wer gut ausseiht und nicht layed, der dürfte n starkes autistisches Problem haben. Wer scheiße aussieht der wird durch game trotzdem nicht viel mehr layen. Er muß einfach absolut massiv den Frauenkontakt hochfahren bis eine hängenbleibt. Aber mit game hat das nichts zu tun.

schaut mal hier rein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für lächerliche 997 Euro im online Training

Was haltet ihr davon ? Comedy Reif oder ?

Ja, ich finde den Preis auch ein bisschen lustig - und weiß nicht, wer einen Tausender hinlegt, um virtuell und unpersönlich (also per Video) beraten zu werden.

Aber generell gilt: Es ist keine Halsabschneiderei. Denn niemand ist gezwungen, das Produkt zu kaufen. Wenn ein Schlüsseldienst (auf den ich um 2 Uhr nachts angewiesen bin) 1000 EUR verlangt, ist das Wucher. Wenn jemand eine DVD oder ein Buch (auf das niemand zwingend angewiesen ist) für 1000 EUR verkaufen möchte, ist das kein Wucher - sondern der mutige (bzw. aussichtslose) Versuch, die Prinzipien der Marktwirtschaft auszureizen.

Prinzipiell habe ich gar nichts dagegen, ein paar Mark mehr auf den Tisch zu legen, wenn ich dafür höhere Qualität erreiche. Bei "Lob des Sexismus" und "Spielprinzip" war ich z.B. froh, dass ich keine 10-EUR-Bücher gekauft hatte (sondern höhere Qualität für einen höheren Preis bekommen habe).

Bei 1000 EUR hört der Spaß allerdings auf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Er hat anscheinend die "magische Wunderpille" des Pick Up gefunden Namens "Octobermann Sequenz"

Die magische Pille finde er jedes Jahr.

Wortwörtlich: [...]

Typisches Marketing-Blabla.

Jeder der durch Zufall mal an einem Vorlesungsraum vorbeigelaufen ist, durchschaut die Masche.

"Erfolg ohne harte Arbeit + Sex mit jeder Frau" sind leere Versprechen und jeder der älter als 15 ist, sollte das wissen.

Für lächerliche 997 Euro im online Training

Kauf dir vernünftige Klamotten, das bringt dir wesentlich mehr als ein Coaching und du hast wahrscheinlich noch 500 EUR gespart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, ich finde den Preis auch ein bisschen lustig - und weiß nicht, wer einen Tausender hinlegt, um virtuell und unpersönlich (also per Video) beraten zu werden.

Nicht einmal das. Die Videos stammen aus einer DVD-Produktion aus dem Jahr 2013 (!). Das einzige "Persönliche" ist, dass Maximilian die Kommentare der Teilnehmer 30 Tage lang schriftlich beantwortet.

Typisches Marketing-Blabla.

Jeder der durch Zufall mal an einem Vorlesungsraum vorbeigelaufen ist, durchschaut die Masche.

"Erfolg ohne harte Arbeit + Sex mit jeder Frau" sind leere Versprechen und jeder der älter als 15 ist, sollte das wissen.

Seien wir ehrlich - was klingt besser?

1. Ich zeige Dir ein paar NLP- und Gesprächs-Hypnosetechniken, mit denen du Frauen unter Umständen in einen sexuell erregten Zustand bringen kannst. Dazu musst du die Techniken aber lange genug üben. Und überhaupt solltest du in der Lage sein, mit Frauen in Kontakt zu treten und zu kommunizieren.

2. Ich zeige dir die Turbo-lay-Methode, ein verbotenes Pattern, die geheimste und begehrteste Verführungsmethode, mit der du Frauen binnen 15 Minuten in dein Bett bekommst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seien wir ehrlich - was klingt besser?

Das kommt auf die Zielgruppe an.

Zumindest weiß ich beim 1. woran ich bin.

2. Klingt für mich nach den typischen leeren Versprechungen.

Aber ich gehöre wohl auch weniger zu seiner Zielgruppe.

Scheinbar gibt es immernoch genug Leute die darauf reinfallen.

Ähnlich wie die Diätindustrie mit "Verlieren sie 20kg in einen Monat ohne Mühe".

Oder ein schweizer Broker der im Fernsehen anpreist "Ich habe 100 Euro in 2 Minuten verdient."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • Hallo @Irgendwie, ich finde es gut, dass du dir die Mühe gemacht hast. Ich finde jedoch, dass alle deine Tipps Variationen der Idee, "scheiß drauf, du bist mehr als deine Körpergröße" sind. Ich denke, viel mehr kann man da auch nicht zu sagen, sondern muss das umsetzen.  Daher wäre eine Analyse deines Game mMn viel wertvoller als das monothematische herumdoktorn. Du hast ja einen Haufen Nummern gesammelt, wie das dann weiter ging, ist doch viel relevanter für dich.  Was passierte zwischen dem NC und den 600 Körben? 
    • Mal online geschaut, da finde ich als Preis so 300€. Muss man sich ja nicht sofort 10 Paar von in den Schrank stellen, aber wenn der Schuh so drückt, sollte ein Paar wohl ne gute Investition sein.  Wobei. Wofür? It's over.  Ah, vielleicht einfach dich selbst. 
    • Also bei dem Maßschuster hier kostet das kleinste Döschen Schuhpflegemittel im Schaufenster mehr als mein letztes Paar Schuhe. (Und die Schuhe mehr als mein letztes Auto, aber das liegt nun wirklich an dem Auto.) Gerade fiel mir ein, daß ich seit 10 Jahren in einem randständigen Singleforum angemeldet bin und schon ein Jahr nicht mehr reingeschaut habe. War doch tatsächlich eine neue Nachricht vom April im Postfach. Aus der Nähe, Mitte 40 und "mollig". 🐳 Laut Statistik habe ich in den 10 Jahren 700 Profilbesucher gehabt. Bei irgendeiner Frau geklickt, 13000 Besucher. Wenn ich den Artikel richtig verstehe, ist wer in einem Fernseherkarton lebt kein Hikikomori, weil er nicht bei seinen Eltern wohnt. Falle ich also schonmal raus aus der Statistik. Auch wenns ein Kühlschrankkarton ist, weil in die heutigen Flachfernseherkartons paßt ja höchstens Herr Riebmann. Völlig logisch, daß da praktisch nur Männer betroffen sind. Im Allgemeinen arbeiten die, um eine Frau abzubekommen und um sich mit den dafür nötigen Statussymbolen auszustatten. Keine Aussicht auf eine Frau, kein Grund mehr zu arbeiten.
    • Aha, also die Halbtroll-Technik: gute Ratschläge passiv-aggressiv ignorieren oder ins lächerliche ziehen. Und wie war das nochmal mit „Keine Ratschläge, wenn man selber keine Ahnung hat“? Mal wieder voll die Realsatire heute! Dabei hatte die Woche so schön angefangen...
    • Und mindestens drei von euren Hikiko-AFCs hängen im japanischen PU-Forum rum und schreiben hunderte Beiträge, wie scheiße doch alles sei und wie hoffnungslos. Und der japanische Dr. Daygame (den ich sogar flüchtig kenne), der denkt sich nur: „Geil! Bald haben wir hier deutsche Verhältnisse: Millionen männliche Versager und lauter Frauen, die keinen finden.“   Maßkonfektion! Kosten ungefähr das doppelte von normalen; dafür passen sie perfekt und Du kannst Dir schustern lassen, was Du willst.   Der Mann muss ein durchschlagendes Comfort-Game haben. Will er uns nicht mit ein paar Beispielen beglücken?
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...