Jump to content
Pick Up Tipps Forum
NumeroUno

Haben deutsche Frauen einfach einen an der Waffel?

Recommended Posts

Hi,

ich habe mal meine letzten Jahre Revue passieren lassen und bin zu dem Eindruck gekommen, dass deutsche Frauen nicht ganz knusper zu sein scheinen. Mit Frauen aus dem Ausland, also z. B. Spanierinnen (also "echte", keine Deutsch-Spanierinnen), kam ich immer zum Ziel, mit deutschen hingegen überhaupt nicht. Die Deutschen wollten zwar immer, haben dann aber geflaked und sind auf Rückfrage sauer geworden, dass sie nichts von mir wollten und behaupteten sogar, sie hätten gar nicht zugesagt (bescheuert, wenn sie es aber sogar per SMS geschickt haben :sarcastic: ). Frauen aus dem Ausland hingegen waren immer leicht zu unterhalten, haben immer Interesse gezeigt und teilweise sogar selbst eskaliert. Die haben sich auch an alle Abmachungen gehalten.

Wie kommt es, dass gerade die deutschen Frauen an solcher "Demenz" leiden, dass sie ständig flaken und Abmachungen nicht einhalten? Das kann ich nämlich gar nicht ab, wenn jemand Abmachungen nicht einhält und dann auch noch dummdreist lügt. Ist mir heute erst wieder passiert. Mich nervt einfach, dass das dann immer in einem total dummen, aggressiven Ton enden muss. Wie kann ich das ändern, auch mit Deutschen wirklich klarzukommen. In meinem ersten Thread war ja die Eskalation eher das Problem, aber ich merke das auch im Anbahnen eines Treffens. Ich merke, dass ich oftmals gar nicht dazu komme, zu eskalieren wegen so einem Blödsinn. Wie kann man so viel Attraction erzeugen, dass auch die deutschen Frauen diszipliniert sind? Mit den üblichen beschriebenen Mitteln habe ich nur Ausländerinnen knacken können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Antwort auf die Threadfrage in Kurzform: Ja, deutsche Frauen sind offenbar großteils nimmer ganz sauber.

Der mit Anstand größte Anteil an denen, mit denen ich was hatte kam überall vom ganzen Globus und das größte Hindernis mit ihnen ist zumindest meiner Meinung nach die Sprachbarriere. Und selbst die Deutschen, mit denen ich was hatte, hatten so weit ich mich erinnern kann nie wirklich diese typische Behindi-Ader, waren allgemein aber deutlich schwerer als welche aus dem Süden oder Osten und dadurch auch deutlich unsympathischer, auch wenn nicht deshalb gleich komplett scheiße. Es gibt aber noch was deutlich härteres als die Deutschen, nämlich die Japaner. Ich glaube, man muss selber einer sein, um zu checken was in deren Hirn vorgeht.

Woran das liegt, kann ich nicht sagen, aber ich bin mir schon lange zu schade, mir diese Scheiße anzutun. Wenn ich merke, dass was nicht stimmt oder die mir dumm kommt, leg ich auf und das war´s. Dann wird die Nummer blockiert und Schicht im Schacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guck doch mal in den Spiegel: sieht so ein typisch deutscher Schwiegersohn aus? Einer, den man (Frau) zuhause vorzeigen kann, Haare gekämmt, ohne Feuer in den Augen, jemand der Karriere gemacht hat (oder gerade macht) und für die gute deutsche (Haus-)Frau finanzielle Unabhängigkeit ausstrahlt? Falls ja, würde ich mir an deiner Stelle auch Gedanken über meine Attraction machen. Andernfalls kannste mit den Schultern zucken und froh sein, dass du keine (wirklich noch keine einzige?) "echte" deutsche Frau "geknackt" hast.

In meinem Umfeld ist es genau umgekehrt, da reden die Jungs gar nicht mehr über die langweilige Hausmannskost. Hier wird spanisch, griechisch, italienisch, gerne mal englisch und irländisch und immer öfter osteuropäisch essen gegangen. Und nicht zu vergessen, die Ladys aus Asien. Mmmmmh, lecker....

Ist dir die Nationalität tatsächlich so wichtig, dass du dein Game danach bewertest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hui,

welch ein Thema.

Na ja, also auch meine Zeit in Skandinavien(Schweden und Dänemark) hat mir den Eindruck vermittelt, daß man sich dort viel einfacher treffen und verabreden kann.

Und es ist auch kein Ding einfach miteinander zu schlafen. So haben die Dänen keine Hemmungen das Wort "Fickbeziehung" im Wortschatz überall zu gebrauchen, daß ist da völlig normal, während man hier eher mit der Moralkeule rechnen muß, wenn man da offener drüber redet. Und in Schweden ist es durchaus normal, daß die Frau zu einem kommt und dich einlädt und Kontakt aufbaut. Eine nette Erfahrung. :)

Dennoch, habe ich auch mit einigen Deutschen Girls schon schöne Momente erlebt und denke, daß man mit genug Attraction auch hierzu Lande zum Ziel kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustig, viele behaupten das. Und Spanier sagen, die spanischen Frauen sind nicht ganz sauber. Schweden sind angenervt von schwedischen Frauen usw.

Vielleicht kommt ihr ja bei Ausländern besser an, weil ihr für sie interessanter seid als das, was sie eh schon kennen?

Ich hab jedenfalls gar nichts an deutschen Mädels auszusetzen. Im Gegenteil, ich habe deutsche Frauen sogar richtig vermisst, als ich im Ausland war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht kommt ihr ja bei Ausländern besser an, weil ihr für sie interessanter seid als das, was sie eh schon kennen?

Ich denke, dass dies ein sehr ausschlaggebender Punkt ist.

Und ja, viele deutsche Mädels haben einen an der Waffel. Aber ausländische auch. Ich habe auch den größten Teil meiner Erfahrung mit Ausländerinnen / im Ausland gehabt, kann vieles, was hier so behauptet wird, unterschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe einen Franzosen erlebt. Die (deutschen) Frauen bekamen schon fast einen Orgasmus wenn der nur anfing zu sprechen.

Auch war das eine Kettenreaktion. Er fing mit einer Frau an... irgendwann hat man ihn nie ohne Frauen gesehen.

Diese

-Ich bin neu hier

-ich kann eure SPrache noch nicht

-ich kenne hier niemanden

Weckt auch den Beschützerinstinkt der Frau.

Fazit:

1. Ausländerbonus (Macht einen automatisch interessant)

2. Beschützerinstinkt

3. Der Aktzent erledigte den Rest.

Daher bin ich sicher, dass die Frauen sich nicht allzu stark unterscheiden ;-)

PS: Und da er nur 6 Monate hier war wusste auch jede Frau, dass alles ganz ganz locker bleibt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe einen Franzosen erlebt. Die (deutschen) Frauen bekamen schon fast einen Orgasmus wenn der nur anfing zu sprechen.

Auch war das eine Kettenreaktion. Er fing mit einer Frau an... irgendwann hat man ihn nie ohne Frauen gesehen.

Diese

-Ich bin neu hier

-ich kann eure SPrache noch nicht

-ich kenne hier niemanden

Weckt auch den Beschützerinstinkt der Frau.

Fazit:

1. Ausländerbonus (Macht einen automatisch interessant)

2. Beschützerinstinkt

3. Der Aktzent erledigte den Rest.

Daher bin ich sicher, dass die Frauen sich nicht allzu stark unterscheiden ;-)

PS: Und da er nur 6 Monate hier war wusste auch jede Frau, dass alles ganz ganz locker bleibt ;-)

Bin dann mal weg :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehe es wie house.

nicht zu vergessen den "Wirtschaftsfaktor".

Wenn du in sozial ärmeren Weltgegenden gamst, sagen wir zB. in Brasilien

dann hast du immer auch den

Stempel "Eintritt in ein besseres Leben" auf der Stirn, weshalb dir dieses Game einfacher fällt.

Anyway, wo ist das Problem ? Dann game einfach die, mit denen du besser zu Recht kommst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...