Jump to content
Pick Up Tipps Forum
ThePretender

Ideen für Geburtstagsgeschenk für Freundin? (Italien)

Recommended Posts

Hallo,

hättet ihr eine Idee was ich meiner italienischen Freundin schenken könnte? Ich bin glaub ich sofern einer der miserablesten Menschen was Geschenkideen betrifft. Ich hab einfach absolut keinen Schimmer was ich meiner Freundin/Verwandten kaufen soll. Bei der Freundin ist es noch eine Spur schlimmer.

Kurz zur Freundin:

Italienerin, 26 j., modisch bewusst, mädchenhaft.

Ich hab an ein Fragrance gedacht in Kombi mit einer Kette; allerdings ist mir diese Idee bereits meine Mum zuvor gekommen. :|

Modisch kann ich ihr glaube ich nichts schenken - in den meisten Fällen gefällt es ihr nicht, es ist zu klein oder zu groß. Allerdings hätte ich gedacht dass evtl. ein Swarovski Schmuckstück vielleicht nicht so schlecht ankommen würde, da es ja vor allem aus Österreich kommt und somit sie auch etwas an hier erinnert.

Ich denk mal in der Zwischenzeit weiter nach Geschenkideen. Würd mich freuen, falls ihr ein paar Ideen hier posten könntet!

Danke u. lg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich schenke grundsätzlich keinen Schmuck, Klamotten, Parfum oder ähnliches. Bin oft genug damit auf die Fresse gefallen ;-).

Ich suche mir immer etwas aus, was wir gemeinsam machen können. Je nach Preisvorstellung kann das ein Tag in der Sauna, Massage Gutscheine (könnten auch von dir sein), ein Essen im Dunkelrestaurant, ein Wochenendausflug in ein Weingebiet, ein Tag in der Skihalle, ein Wochenendausflug nach Berlin/Hamburg/München ...

Irgendwas was ihr beide gern macht und wo ihr die Zeit miteinander genießen könnt. Ich persönlich finde sowas einfach viel besser, als irgendwelcher Schmuck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Danke für deine Rückmeldung!

Das mit den Gutscheinen finde ich ja klasse, aber da wir so etwas des öfteren unternehmen fällt es bei mir weg. Wir sind da relativ reisefreudig und was auch andere Outdoor Aktivitäten betrifft - da denk ich mir, wäre so ein Gutschein eben nichts Besonderes.

Lt. ihrer besten Freundin bei der ich eben mal nachgefragt habe, hat sie einstimmig zu einem Armband von Swarovski zu gestimmt haha. Naja ich weiß nicht.

Gestern habe ich einen Designerstift aus Italien (!) mit Leder Etui gesehen - genau perfekt für Architekten. (Sie ist Dipl. Architektin). Hab mir gestern mal eine neue Farbe bestellen lassen.

Was meint ihr? Wäre so ein Designerstift zu "kalt", also eher etwas für eine Sponsionsfeier oder passt es als Geburtstagsgeschenk?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie Dipl. Architektin ist, wieso soll sie sich das Swarovski Armband nicht selber kaufen? Meine Freundin würde mir das um die Ohren hauen, weil es unpersönlich ist, sowas kann der Onkel schenken. Meine Freundin ist aber auch keine Italienerin und steht eh nicht auf Funkel und Glitzer.

Lade sie in ein schönes Restaurant ein, verrate ihr nicht wohin es geht, sag ihr sie soll sich schicken machen, erscheine im Anzug und sorge für eine angemessene Beförderung. Das einzige worüber ich mir dann noch Gedanken machen würde, wäre das meine Freundin von mir an der Stelle wahrscheinlich einen Antrag erwartet ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! Genau das Gleiche habe ich mir auch gedacht. Warum ich an Swarovski dachte? Weil es eben aus Österreich ist und evtl. für sie speziell sein könnte. Aber Swarovski hat eben so einen unausgedrückten Kitsch, den ich mir nicht so ganz vorstellen kann.

Ich glaube ich werde bei dem Designerstift bleiben.

Das mit dem Restaurant - auch eine gute Idee. Aber auch hier gehen wir (leider) viel zu oft auswärts essen. (Übrigens verdient eine Architektin nicht sehr viel - zwecks selbst einkaufen bei Swarovski). Einzig allein ein Gutschein für einen Urlaub würde mir in den Sinn kommen; aber da ich meine Facharztstelle bald antreten werde weiß ich nicht genau wann ich meinen ersten Urlaub bekomme; daher fällt diese auch weg!

Danke trotzdem für deine Tips!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was persönliches kommt normalerweise gut an. Wenn du zum Beispiel gut zeichnen kannst, mal ein Bild von euch beiden. Wenn sie gerne liest und sowas noch nicht hat, gibt's im Internet personalisierte Bücher zu kaufen, bei denen man Eigenschaften der vorkommenden Personen bestimmen kann.

Hat sie vielleicht nebenbei was erwähnt, das sie toll findet? Und es gibt auch die Möglichkeit, sie zu fragen, in welche Richtung es gehen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MikroPlanFilm

Irgendwas das mit der Verbindung von Deutschland und Italien zu tun hat.

Ne hist. Landkarte als Faksimile vom HRR, hätte ich jetzt beinahe gesagt. *Histo-Nerd-Alarm*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie hast du dich entschieden? wie wäre es denn wenn du deine Freundin zum Essen einlädst, aber nicht in ein Restaurant sondern wenn du zu Hause für Sie kochst, den Tisch dekorierst, einen guten Wein besorgst, etc. So eine Art 3 Gänge Menü :) Hast du schonmal für deine Freundin Unterwäsche gekauft? Du könntest ihr welche schenken, also richtig gute (auch kostenintensivere) Unterwäsche wie http://www.calida-muenchen.de/Damen/Unterwaesche/ oder ähnliche Anbieter. Jedenfalls kam diese Aktion bei meiner Freundin sehr gut an :) Solltest natürlich trotzdem aufpassen nicht zu übertreiben, denn Frauen vermuten auch schnell mal einen Heiratsantrag :) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Danke nochmals für eure Tips!

Ich hab ihr jetzt einen italienischen Designer Stift gekauft (Anlass speziell) für Architekten) und noch ein Gadget in Form eines Plüsch-Schafs/Wärmeflasche. (da sie sich immer beschwert bei uns hier im "Norden" sei es zu kalt haha)

Das mit dem Essen hab ich in etwa hinbekommen, da wir beide nach Wien gefahren sind und ich dort einen Tisch in einem recht bekannten Restaurant für uns beide reserviert habe. (Natürlich wienerische Küche) Somit hat sie von Beidem etwas, italienische Designerware und österreichische Kulinarität ;)

Bei Unterwäsche lasse ich lieber die Finger; da ist die so penibel. Nein nein, da soll sie lieber mit ihren italienischen Freundinnen selbst einkaufen gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange sie wirklich glücklich ist, ist das geschenk egal.

Hier ein tipp um immer gute geschenkideen zu bekommen:

Halt etwas hinter deinem rücken und sag ich hab was für dich... dann lass sie raten, nach 3-5 raten gibst du ihr irgendeine kleinigkeit, weisst aber jetzt was sie sich wünscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Italienerinnen stehen auf Mode und gutes Aussehen. Sie wollen meist auffallen und die meisten, die ich kenne, haben ohnehin eine "Diva-Art". Demnach hätte ich eher auf Unterwäsche gesetzt, also Dinge, in denen sie sich wohl fühlt. Außerdem tut ihr euch beide damit einen gefallen, denn einerseits gefällt sie dir dabei besser und zweitens findet sie sich wiederum besonders sexy, weil sie deine Wäsche trägt und dir in den Momenten, in denen du sie so siehst, alleine gehört.

Ich würde z. B. Limango empfehlen, denn die Unterwäsche dort ist immer reduziert, genau wie viele andere Dinge (z. B. Accessoires, Uhren, Kleider und vieles mehr).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • Ich bin ja froh, dass ER zuerst geschrieben hat und ich kein "Date" initiieren musste. Habe bislang noch nichts geantwortet. Also ganz so hungrig bin ich nicht mehr, im wahrsten Sinne des Wortes. Also mir ist der Appetit fast vergangen. Werde ihm noch eine letzte Chance geben und wenn er das dann wieder cancelt oder im Sande verlaufen lässt dann bin ich nicht mehr verfügbar. Der muss endlich mal Grenzen spüren. Soll ich ihm einen konkreten Tag vorschlagen, Freitag würde mir z.B. ganz gut passen. Und dann im gleichen Atemzug schreiben, dass ich ihm einen letzten Versuch einräume oder das erst mal außen vor lassen?  Meine Freundschaften werde ich nie für einen Mann aufgeben, denn Freundschaft währt oftmals länger als jede Beziehung und ich weiß, was ich an meinen Jungs (Freunden) habe.  
    • Und dann beschweren sich die Leute, dass ich immer wieder auf Looks rumreite, wo man immer wieder an solchen Beispielen erkennt, dass es heutzutage auf fast nix anderes mehr ankommt.
    • Ich bin mir echt nicht sicher was ich davon halte. Erst schreibst du "ins Spiel eingeweiht" dann wieder es ist "kein Spiel" - was denn nun? Also dass du männliche Bekannte und Freunde hast ist überhaupt nicht verwerflich und Freundschaften soll man Pflegen, die sind völlig unabhängig vom Geschlecht. Und ob er das versteht oder nicht kann dir nun wirklich völlig egal sein. Du weißt ja was du an deinen Freunden hast und die kennst du sicher schon länger. Und was er denkt kann dir auch egal sein, weil das dein Leben ist und du dich in deinem Leben wohlfühlen solltest. Für jemanden anderen braucht man sich nicht verbiegen, weder ein Mann noch eine Frau. Dass ist nämlich genau das was zu scheiternden Beziehungen führt, dass sich einer für den anderen verbiegt. Wenn man aber man selbst ist und das mit Selbstbewusstsein tut was man für richtig hält kann man das ganz offen und ehrlich kommunizieren und man wird dann jemanden in sein Leben ziehen, der ebenfalls so ist und dann kann man zu Zweit ein Stück des Lebensweges gehen ohne jemand anders sein zu müssen. Glaub mir, dass ist viel mehr Wert. Wenn er schon eifersüchtig ist, noch bevor ihr überhaupt was miteinander hattet deutet dass auf schwere Verlustängste hin. Und das kann später richtig eskalieren. Gar nicht gut. Jeder braucht seine Freiheit. Sei wie du bist und entweder er akzeptiert dich so oder eben nicht. Dann ist es doch der ganz falsche. Merkste das nicht?
    • Wann willst du denn mit ihm Essen gehen? Einer muss doch einen Termin vorgeben. Also entweder er macht einen Vorschlag (dann schnippt er in deiner Vorstellung mit dem Finger) oder du (dann schnippst du in deiner Vorstellung den Finger). Also das ist lächerlich. Entweder der Termin passt dir oder eben nicht, dass hat hier wenig mit Fingerschnippen zu tun. Du willst noch immer mit ihm Essen gehen. Gut, dann sag zu. Solange du mit ihm Essen gehen willst. Wie gesagt, falls er den "Schwanz einzieht" wie du es nennst, wirst du ja sehen was du dann willst. Logisch wäre, wenn dann wieder eine Einladung kommt, dass du dann keine Lust mehr hast mit ihm Essen zu gehen. Solltest du dann immer noch Lust haben ist das zwar seltsam, gehört aber vielleicht zu dem emotionalen Zustand aus dem du dann nicht raus kannst. Aber irgendwann wirst du es auch begreifen und dann hast du einfach keine Lust mehr mit ihm was Essen zu gehen und dann ist es dir egal. Manch einer braucht dafür länger ein anderer eben nicht so lange.
    • Manchmal habe ich den Eindruck, dass es Menschen gibt, die ohne Stress und Probleme nicht können. Die sowas entweder brauchen, um sich lebendig zu fühlen, oder sich vielleicht (unbewusst oder gar bewusst) auch extra Probleme ins Leben holen, um sich entweder selbst für was auch immer zu "bestrafen", oder um sich von den eigenen Problemen abzulenken. Anders kann ich mir das Verhalten mancher Personen einfach nicht erklären.
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...