Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Tanzt sie mich an? Oder nicht?


Recommended Posts

Hi,

ich würde gerne mal ein Problem besprechen mit dem ich im clubgame immer wieder konfrontiert werde.

Ausgangsituation: Die Tantfläche is voll, die Musik is laut (also direkt auf der Tanzfläche keine verbale Kommunikation möglich)

Problem: Vor mir tanzt eine HB, ziemlich nah an mir dran aber immer mit dem Rücken zu mir.

Die Gedanken die mir da immer durch den Kopf schießen sind folgende:

"Tanzt sie mich an? Soll ich sie antanzen? Oder is hier einfach nur zuviel los? Hat sie grad über ihre Schulter geschaut? War das ein Zeichen?"

Ich kann damit einfach nicht umgehen bzw. hab Probleme die Situation richtig einzuschätzen.

Ich hab dann auch schon versucht um sie rum zu tanzen damit ich ihr wenigstens in die Augen schauen kann.

Aber ich hab den Eindruck dass sehr sehr viele HB`s mit dieser Masche kommen. Zumindest hab ich das schon öfters erlebt.

Mir is dann aber auch schon passiert dass wenn ich dann ran gegangen bin und einfach ihre Hüfte von hinten genommen hab, dass sie dann ab is. Aber vill war ich da zu voll bzw zu needy.

Was meint ihr? Wie reagiert man richtig in so einer Situation?

greets

Blame

bearbeitet von blame
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das problem kenne ich gut!ich bin mir auch oft nicht sicher,ob sie tanzen will oder nur so da rum tanzt:)

ich glaube das machen frauen sehr oft,einen mit dem hintern antanzen?direkt mit augen kontakt auf jedenfall seltener...

wenn ich in letzter zeit frauen kennen gelernt habe,und sie dann tanzen wollten...das gleiche! sie tanzen sehr oft mit den rücken zu mir,und halt mit den arsch an mir :)ist ja auch ganz okay!wenn man sie schon kennt...

aber wenn man sie noch nicht kennt ,ist es wieder schwer,weil man dann nicht weiss was los ist!

wieso tanzen die frauen so?:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Gedanken die mir da immer durch den Kopf schießen sind folgende:

"Tanzt sie mich an? Soll ich sie antanzen? Oder is hier einfach nur zuviel los? Hat sie grad über ihre Schulter geschaut? War das ein Zeichen?"

Falsches Mindset!

Denk nicht nach, tanz sie an!!

Du kannst in diesem Fall nur gewinnen und wenn es am Ende die Erfahung ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du nicht gerade wie ein Nerd aussiehst und sie nicht die allerletzte Sau ist, dann wird das Antanzen wohl auch so gemeint ist, sofern du es richtig deutest. Antanzen hin oder her, ich bin ja auch ab und zu mit Mädels unterwegs, die lassen sich selten antanzen und wollen dann eher "gerettet" werden.

Ist natürlich nur meine Erfahrung, kann da nicht für alle sprechen. Würde das Mädel vorher lieber ansprechen, danach kann man immer noch tanzen ;).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist natürlich nur meine Erfahrung, kann da nicht für alle sprechen. Würde das Mädel vorher lieber ansprechen, danach kann man immer noch tanzen ;).

nach meiner erfahrung ist ansprechen auf der tanzfläche ganz schlecht!!

es ist auf der tanzfläche immer sehr laut man kann sich sowieso nicht unterhalten,und muss voll rum brüllen! HI!! WAS?? HII!! WIE GEHTS?? ist halt voll schlecht...

habe auch die erfahrung gemacht,wenn ich mit frauen tanze sie antanze oder wir zuerst blickkontakt haben,und dann anfangen zu tanzen,die situation besser ist, als wenn ich sie vorher noch anspreche oder sie irgendwas frage!das macht viel kaputt!

einfach tanzen und es laufen lasse,wenn man auf der tanzfläche redet geht die "sexuelle spannung verloren":rotfl:also meiner meinung nach!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Falsches Mindset!

Denk nicht nach, tanz sie an!!

Du kannst in diesem Fall nur gewinnen und wenn es am Ende die Erfahung ist.

Falscher Rahtschlag! (meiner erfahrung nach)...

Das antanzen ist ein kleines spiel mit feuer...

Von vievielen Deppen (also besoffenen möchtegernmachos und bessofene Wussys die mal aus sich "rausgehen" mit 2promille...) wurde sie schon an den abend angetanzt??? angegrapscht??? dof angeschaut???...

Wass verstehst du unter antanzen? schon fast mit coitalen gedanken und bewegunen von hinten rangehen oder dich zwischen ihr und ihrer freundin quetschen so das die beiden sich aus den blickfeldverlieren und raus aus der tanzfläche gehen? Also "antanzen" ist ne sache die man machen kann wenn man atraction aufbauen will...

...habe auch die erfahrung gemacht,wenn ich mit frauen tanze sie antanze oder wir zuerst blickkontakt haben,und dann anfangen zu tanzen,die situation besser ist, als wenn ich sie vorher noch anspreche oder sie irgendwas frage!das macht viel kaputt!
einfach tanzen und es laufen lasse,wenn man auf der tanzfläche redet geht die "sexuelle spannung verloren":rotfl:also meiner meinung nach!

Also ich persönlich zihe vor:

Ich tanz zur musik, habe tierischen spaß dabei und ein fröhliches gesicht... bleibe in meiner zone(also bewege mich nicht um die frauen zu suchen) und genieße mich selber... normalerweise ist es dan so, das nach einer weille sich die frauen umm mich stellen als das ich mich um sie bewegen muss... oft merkst du das die auch das gefühl haben, das du spaß hast, gerne tanzt und nicht Antanzt.... nach einigen songs (hängt von dem lied und der länge ab) baue ich kurzen blickcontact und lächel... in den meisten fällen kriege ich das lächeln zurück und dann gehe ich in angriff... ich tanze die frau nicht ann.... Ich reiche ihr die hand und fordere sie auf(mit kleinen heranwinken, ect...) diese einmahlige schanze, mit mir zu tanzen... in den meisten fällen kann man auch mit einer "umdrehung" (frau 360° um die Z achse drehen) öfnen... und dan geht das game weiter... wie bleibt einen selbst überlassen...

Anreden auf der tanzfläche ist kein tabu... es ist immer situationsabhängik.... also situationsbezogener opener (über die musik, oder das man den ganzen abend zu diesen einen lied tanzen könte, ect...)... sollte es sein während man zusamen tanzt, ist das die perfekte situation um zu isolieren...

Jetzt... Für die vorangehensweise müssen 2 elementare sachen vorhanden sein:

1) Die musik mögen und Spaß beim tanzen haben.

2) Zumindest wissen das sich der rithmus in BPM (beats pro minute) aufteilen läst und man schon rithmus nah tanzen sollte :clown: (asyncron sieht einfach doof aus)... entweder alle 1, 2 oder 4 beats sich bewegen... den move alle (normalerweise) 8 oder 16 beats ändern, ect... (ach, das war das sinfollste was ich im sportuntericht gelernt habe :rotfl:)...

Zusatz: ich merke das eine frau mitt mir tanzen will wenn sie NEBEN mir tanzt und nicht wenn sie vor mir tanzt(rücken zu mir) und nichtmahl bemerkt das sie mir voll im weg steht... sollte sie das machen kriegt sie erstmahl (sollte sie wass von mir wollen) einen dämpfer... wenn sie soviel selbstwert hatt, sich so zu verhalten, tuht ihr der dämpfer bestimt gut...

bearbeitet von Gast
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Falscher Rahtschlag! (meiner erfahrung nach)...

Das antanzen ist ein kleines spiel mit feuer...

Von vievielen Deppen (also besoffenen möchtegernmachos und bessofene Wussys die mal aus sich "rausgehen" mit 2promille...) wurde sie schon an den abend angetanzt??? angegrapscht??? dof angeschaut???...

Das meine ich mit Erfahrung.

Du musst schon testen was geht und was nicht geht.

Und irgendwann hast du ein gefühl für sowas.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja die Probleme mit dem Antanzen habe ich zurzeit auch (siehe Fieldreports).

Ich hatte neulich das Problem, dass ein Mädel über längere Zeit vor mir getanzt hat und sich dann mehrmals mit dem Kopf um 90° gedreht hat und einen Seitenblick zu mir zurückgeworfen hat. Mit der Situation war ich total verwirrt, da ich nicht wußte, ob sie mit dem Blick prüfen wollte, ob sie noch Sicherheitsabstand zu mir hat, nur gucken wollte wie ich reagiere und ob ich auf sie einsteige oder ob sie ihre position checken wollte, also dass sie noch genau vor mir ist. Sie ist wirklich genau vor mir geblieben, in einer Linie, ab und an auch rückwärts auf mich zugekommen, bis ich sogar einmal die Chance hatte, mit der Hand locker an ihre Hüfte zu kommen. Aber an dem Punkt hatte ich innerliche Hemmungen.

Ich habe die letzten Male spontan eine Methode überlegt und angewendet, um das Tanzinteresse einer Frau mit dir zu testen. Wenn ich einige Zeit in der Nähe der Frau getanzt habe, sie mich bemerkt hat, evtl. direkter Blickkontakt und ich zu ihr ausgerichtet getanzt habe, drehe ich mich leicht von ihr weg (um die 45°) und dann warte ich ab. Wenn sie Ihre Position an meine anpasst, also mit ihrem Hinterteil wieder genau vor mir tanzt ist das ein Indiz dafür, das man einen Vorstoß wagen kann. Sicherheitshalber aber 2-3 mal durchführen, um den Zufall weitestgehend auszuschließen. Das ist im Grunde ja nix andres als Push und Pull. Ich tanze zu ihr ausgerichtet um ein gewißes Interesse zu bekunden, zeige dann leicht die kalte Schulter um Unabhängigkeit zu demonstrieren und sie dazu zu veranlassen, ihrerseits Interesse zu bekunden, indem sie sich auf die neue Position ausrichtet. Das Mädel von oben war nach den 2, 3 Abdrehern übrigens auch immer wieder vor mir.

Ich werde die Methode weiter nutzen und testen, um die Effektivität weiter zu prüfen. Auf jedenfall fällt es einem leichter mit dem Annähern, wenn man das Mädchen vorher schon auf irgendeine Weise testen kann. Es gibt einem mehr Sicherheit. Was haltet ihr eigentlich von meiner Methode?

bearbeitet von SunRise
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreib doch mal wie es war .. aber normal würd ich sagen probieren, probieren, probieren ... 50 Mal auf die Schnauze fallen und dann die eigene Kalibrierung finden. Patentrezepte gibt es eigentlich in keinem Bereich beim Pickup.

Die Beobachtung das die interessierte Frau meist mit dem Rücken zu mir tanzt und ihre Freundin mich die ganze Zeit beobachtet hatte ich auch schon unzählige Male, aber in den Fällen hat mich nen direkt opener meist viel weiter gebracht. Sowas wie "deinen Hintern hab ich jetzt ausreichend lange beobachtet, würdest du dich für ne Weile umdrehen und so tanzen, damit ich beurteilen kann ob mir die Front auch zusagt" (dabei direkt Kino und ihr quasi helfen sich zu drehen).

Dieses von hinten antanzen habe ich spätestens seit Amerika satt, wo es nämlich der absolute Normalfall ist. Blickkontakt kann da eigentlich keine Frau halten, aber ihren Arsch an dir reiben ohne das es irgendeine Bedeutung hätte .. Null Problemo! Deswegen bin ich jetzt eher der Fan von Blickkontakt und sich anschauen beim Antanzen, ansonsten würd ich wohl auch Sex im Dunkeln haben

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...