Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Tom373

Säuberungsaktionen im Pickup Forum?!?

Recommended Posts

Gast MikroPlanFilm

Ey Leute tut mir leid wenn ich jetzt wieder dieses plöööööde Thema rauskrame. Aber ich kann grad irgendwie nicht anders.

Also ich hatte mich ja für viele Monate vom berühmten *ickupforum ferngehalten.

Gelegentlich hatte ich dort gelesen ohne mich einzuloggen, zumal die interessanten Bereiche durchaus einsehbar sind. Ehrlich gesagt bin ich "****viersieben-Leser".

Vor paar Monaten hatte ich mich dann doch mal wieder eingeloggt und einen Beitrag verfasst. Aber der war dann irgendwie off Topic in dem Thread und er wurde direkt gelöscht. Ich erhielt einer Verwarnung.

Dann ein paar Wochen später habe ich einen Beitrag verfasst der überhaupt nicht flapsig formuliert war und auch nicht OT. Da ging es darum dass also ein User berichtete er kenne eine Frau die erst mit einer Freundin zusammen und einem Mann den sie von früher kannte einen flotten Dreier gemacht hat und die dann danach diesen Mann wegen Vergewaltigung angezeigt habe.

Diese Geschichte erzählte der User. Ich schrieb dann dass diese Frau ja durchaus irgendwie kaputt zu sein scheint.

Daraufhin wurde mein Beitrag gelöscht, ebenso der Beitrag eines weiteren Users der mich zitiert hatte und schrieb dass es nun mal auch kaputte Frauen gäbe.

Sein Beitrag wurde ebenfalls gelöscht. Einige User thematisierten die Löschung der Beiträge dann öffentlich und nannten die Moderatorin die anscheinend dafür verantwortlich zeichnete eine "Femina".

Ich erhielt also dann die zweite Warnung.

Daraufhin, wieder ein paar Wochen später, loggte ich mich ein und schrieb ein paar sehr ernsthafte Beiträge und erhielt auch ein Like.

Aber dann schrieb ich einen Beitrag der wohl irgendwem missfallen haben muss. Der Beitrag ist nicht gelöscht, aber ich habe eine 4 Wochen Schreibsperre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MikroPlanFilm

*schäm*

Ja also die erste Verwarnung wegen themenfremden Beitrag hab ich ja noch irgendwie eingesehen.

Die zweite Verwarnung habe ich für mich damit gerechtfertigt dass die Moderatorin die dahinter steckte sowiso komisch ist.

Naja und dann kam ja schon die Sperre.

Ich bin anscheinend immernoch zu LSE, als dass ich mich da 100% rausziehen konnte.

Tja, man muss halt eben manchmal auch konsequent nen Schluss-Strich ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach..... hier ist also die ... na wie soll man das nennen..... :D ... "Externe Beschwerdestelle"?

Ich werde auch noch mein Senf dazu schreiben, denn das andere Forum hat 3 sehr große Probleme, die kaum jemand bemerkt hat, die aber der Grund für das ganze Übel dort sind.... aber bevor ich das eintippe, sage ich es mit den Worten von Kenny Powers (Zitat aus Eastbound & Down Staffel 1 Folge 1 gleich zu Beginn):

"Es geht mir auf die Eier, das Team alleine zu schultern. Die Coaches und Bosse geben mir nicht was ich brauche um zu gewinnen. PUF, du bist raus focker. LoveLing ist jetzt zu haben."

...naja man muss das in Vergangenheitsform betrachten... :D ... irgendwie passt das ganz gut...

Achso und das "gewinnen" muss man in bezug zu "Liebesleben" stellen und nicht zu Männern (Mit Männern kämpfe ich nicht), weil darum ging es ja, und das Liebesleben wurde durch das PUF eher schlechter! DAS will was heißen!!!

lg, LoveLing

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.8.2014 um 13:18 schrieb Monkey-boy:

Ja das bringt verdammt viel weil es, nach den Aussagen der Leute hier anscheinend, die einzige Möglichkeit ist offen in der Szene Kritik am PUF zu üben. Außerdem kann ich auch verstehen wenn die Leute sich unter Gleichgesinnten einfach mal von der Seele schreiben wollen wenn ihnen übel mitgespielt wurde.

Kann ich voll unterschreiben.

Ich bin "drüben" schon einige Jahre dabei, und eigentlich hat mich Forenpolitik nie interessiert. Ich bin in Foren, weil es keine Newsgroups mehr gibt (wer die noch kennt, weiß was ich meine). Da möchte ich mich über ein bestimmtes Thema austauschen und nicht darüber, ob der Mod oder der Vorposter einen Schnurrbart hat oder Lakritze haßt.

Aber besonders seit der Umstellung auf diese unsägliche neue Forensoftware wurde deutlich, daß der Betreiber drüben massive politische Vorgaben (ich fasse das mal unter dem Begriff zusammen,  sei es dahingestellt, ob die Gründe nun kommerziell, individuell oder sonstwas sind) macht und das Forum durchregiert. Sprich, es ist kein Marktplatz (mehr?) für einen Austausch von Meinungen und Ratschlägen, sondern es ist ein Produkt (geworden?), das intensiv durchgestylt und geformt wird. Unangenehmerweise macht der Formierungsgedanke nicht vor den Benutzern halt, sondern umfaßt deren Äußerungen und Persönlichkeit.

Das wurde teils fast unverhohlen so mitgeteilt. Beispielsweise in den Problemsammlungen mit der neuen Müllsoftware. Da wurden Fehler gemeldet. Reaktion: "Wir arbeiten daran". Nach 4 Wochen gabs den Fehler immer noch. "Wartets ab. Wir haben da noch was ganz neues in der Pipeline". Nach 3 Monaten: "Die Umstellung mußte erfolgen, wenn es Einschränkungen gibt, ist das halt so."  Ab da wurden kritische Beiträge gelöscht und die Verfasser vermutlich sogar verwarnt. Denn "Forenpolitik wird nicht öffentlich diskutiert." Die Schriftart für den Namen von (Premium?)-Nutzern ist jetzt (nach nem Jahr?) immer noch unlesbar, weil gestauchte 6-Punkt-Schrift in Invers.

 

Forenpolitik und -moderation ist immer ein heikles Thema. Ich halte gar nichts davon. Einzige für mich statthafte Eingriffe: Bei strafbaren Inhalten, wobei bewußte Beleidigungen durchaus niederschwellig bekämpft werden dürfen. Im Pickupforum werden dagegen Angriffe wie (die folgenden Beispiele sind sinngemäß erfunden) "du bist ein mieser Wichtigtuer mit einem kleinen Schwanz" stehengelassen, während Formulierungen wie GdL-Chef Weselskys Behindertenvergleich verwarnt werden, obwohl niemand angegriffen wird. ("Die Verwendung des Worts 'behindert' ist eine Herabwürdigung von eingeschränkten Menschen und wird hier deshalb nicht geduldet"). Und wenn es zu off-topic wird darf es mal einen offenen Hinweis geben, aber nicht gleich Sperrungen und Löschungen.

Jeder Forenbetreiber meint halt, er hätte "das Hausrecht". Dennoch darf man Hausbesuchern nicht die Kleider vom Leib reißen oder sie anspucken oder ihre Briefe zerreißen. Und sobald es irgendwo Macht auszuüben gibt, finden sich früher oder später Leute, die sie mißbrauchen. Ist bei den Grünen nicht anders als in einem Moderatorenteam. Ich weiß von mindestens 2 Foren, wo das gar faschistoide Züge annahm bis hin zum offenen Mobbing von Unschuldigen durch die Moderatoren ("der kleine xxx heult hier mal wieder rum und möchte zu seiner Mami".)

Aber vermutlich hat sich das PF.de dieser Tage eh erledigt. Domain gegrabbt, Firma pleite, keine Ahnung, da ist ja seit 2 Wochen Funkstille mit den bizarrsten Erscheinungen auf der Webseite. Weder auf der Firmenwebseite noch auf dem dazugehörigen Facebook-Account findet sich dazu irgendwas.  Selbstverständlich kann man das so machen (alles totschweigen), es ist nicht strafbar. Aber es ist halt schlechter Stil, der voll ins Gesamtbild paßt.

Inhaltlich war seit der Umstellung praktisch tote Hose, vor allem, weil man die Themen nicht mehr gefunden hat durch die furchtbare Bedienung. Allerdings scheint mir Pickup allgemein auf dem absteigenden Ast, was Foren und Lairs anbelangt. Ein solcher Trend läßt sich dann nicht aufhalten, aber man muß ihn nicht auch noch durch unmögliches Verhalten der Betreiber befördern.

bearbeitet von Dissident

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... Eins der 3 Probleme dort ist Grundliegend und verwoben. ich habe es zunchst garnicht bemerkt, erst als ich direkt damit konfrontiert wurde ist es mir überhaupt erst aufgeallen.

Ich fasse es zusammen: Es gibt dort eine Rubrik, die von jemanden <70 betitlt wurde. Als ich vor 2 Monaten mal auf das Forum schaute, hieß sie immernoch so. Zu Beginn dachte ich, es sei eine Anzahlbeschreibung zu Antworten, die auf einen Thread möglich sein wollen oder sowas, (es gab ja auch so Fun-Threads im Forum, quasi OffTopic-Threads...) aber die eigentliche Bedeutung ist "Unter IQ 70-Rubrik" und als Erklärung stand da dass Masochisten dort schreiben sowie eben auch Leute mit unter 70 IQ sowie Dumme Fragen dort stehen dürfen.

Nun ist es so, dass es eine Regelung gab in den BoardRules, die bestimmten Moderatoren erlaubt, diverse Threads aus anderen Rubriken nach DEREN persönlichen Kriterien in diese Sektion zu verschieben. Wenn ein Thread in diese Sektion landet, dann bedeutet das, das derjenige, der den Thread eröffnet hat "den IQ von unter 70" hat und masochistisch veranlagt ist etc... Es gab auch andere Offtopic Rubriken aber der jeweilige Moderator, der dafür zuständig war, konnte ja auswählen wo er einen Thread hinverschiebt.

Nun damit wurden alle Postings des verschobenen Thread sowie alle User die darin geschrieben hatten, als unter 70 IQ-betitelt und ölffetnlich entwertet / abgewertet, als Masochistisch bezeichnet etc... Egal welche Diskussionen und Themen in dem jeweiligen Thread standen, alle wurden damit abgewertet/ entwertet.

Als mir das alles augefallen war, stellte sich mir die Frage, WARUM tut jemand sowas? WAS ist das ZIEL von jemand, eine Rubrik in einem Flirtforum so zu benennen? Mich hat das so sehr irritiert, dass ich die Frage nicht stellen wollte.

Mich hat das schockiert und da wußte ich WO das Problem ist und warum manche Menschen dort solche Schwierigkeiten mit der Sprache haben. Die Menscen, die in der Rubrik schreiben, und das aber genau wissen, sind sich dessen bewußt und betiteln sich selbst als Unter 70 etc JEDES MAL wenn sie dort re4inschreiben. Die Threads, die dort willkürlich und ohne Ankündigung hinverschoben wurden, wurden zugespamt mit der Ansage dass das ja eben keine Ernstzunehmende Rubrik sei und Sinnvolle Gespräche zu dem jeweiigen Thema waren nicht mehr möglich....

Dieses Problem ist ein Selbstgemachtes Problem und es wirkt sich auf diverse Ebenen der Sprache und des Respekts aus.

lg,

LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hängst immer noch der Sache nach, dass dein so wichtig genommener Thread in den <70 Bereich geschoben wurde :D.

Ich konnte es selber kaum glauben, aber das PUF hatte fortschritte gemacht. Neice als Mod, MrJack als Mod.. das war positiv. Aber administrativ wars immer ne Katastrophe, die Offline Zeit als vorzeitige Krönung, abgesehen von den 2 Hacks in den letzten Jahren. Kommunikation war auch immer ne Katastrophe, aber der weise User lernt damit umzugehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Konsequenzen sind ja vielen nicht klar, die solche Rubriktitel mitsich brigt und es gibt wohl immernoch die User die diese Rubrik nutzen sowie Mderatoren die da Threads hinverschieben.... Ich glaube kaum dass sich daran irgendetwas verändert hat.

In diese U70IQ-Rubrik sind hunderte von Threads, eröffnet von Hunderten von User. Was MIR passiert, das passiert vielen Usern ... Ich bin nur eine von Vielen. Ich bin ja alles andere als ein Einzelfall... in vielerlei Hinsicht bin ich deinitiv KEIN Einzelfall! Ein Umgang mit so etwas ist natürlich nicht möglch, was ja der Grund für diverse Mehrfachaccount ist, die man ja dann gezwungen wäre aufzumachen, damit man nicht weiter "als masochist, dumm und u70iq" durchs forum wandelt, gebrandmarkt und von den Usern dann nicht mehr ernst genommen....... Das ist ja das Ergebnis.

Die Frage ist doch, warum jemand so eine Rubrik erstellt. Die Struktur (Rubriken) von Foren zeigt die Struktur im Kopfe zu den Themen desjenigen, der diese gebaut hat, und zwar NUR denjenigen. Manchmal werden ja Foren von Teams aufgebaut und nicht von Einzelnen aber welches Team kam auf die Idee, Menschen und deren Texte als Unter 70IQ zu benennen und diese als Masochistisch etc... zu bezeichnen nur weil sie anders sind? Das ist als ob ich Leute zu mir einlade, ihnen einen Drink schenke und wenn sie mir ihren Storys erzählen und ich diese nicht mag oder diese nicht verstehe, ich ihnen dann sage, dass sie "dumm sind, unter 70 IQ haben und dazu auch noch masochistisch veranlagt".... Ich würde nicht nur diese verlieren sondern auch diejenigen, die dieses Verhalten sehen.

Vertrauen ist Grundlage für Foren, und das wird systematisch zerstört durch solche Sachen.

Es gibt viele Antwortmöglichkeiten aber ich mag nicht spekulieren und ich bin die letzte die darüber nachdenkt. 

Die anderen 2 großen Probleme werde ich ein andermal schreiben.

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kenne ich exakt so aus einem anderen Forum. Da gabs dann einen "Trollbereich", mit denselben stigmatisierenden Konnotationen. Wer dort reingeschoben wurde, wurde dann auch von den Mods öffentlich beleidigt. Oder andersherum. Ich kam mir vor wie in "Die Welle". Von "Ab in den Trollbereich" bis "Ab nach Dachau" ist es nur ein kleiner Schritt. In manchen Köpfen wahrscheinlich gar kein Unterschied.

Ein normaler Mensch würde so eine Off-Topic-Ecke doch "Klatsch und Tratsch" oder "Sonstiges" nennen. Es scheint schon mit reinzuspielen, daß da jemand die Macht hat, andere Menschen auszugrenzen und das auch zeigen und nutzen will.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klatsch und Tratsch trifft leider die Realität nicht so richtig... eigentlich muss man solche Threads einfach löschen, aber Threads sind a) die Währung eines Forums und b regen sich die Betroffenen dann sogar noch mehr auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Im anderen Forum wurden relevante Diskussionen z.B. zur Thematik von "Red pill" auch in den Bereich "<70" verschoben. Den meisten war es ja egal, wo sie sich die Köpfe heissreden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Dissident:

Kenne ich exakt so aus einem anderen Forum. Da gabs dann einen "Trollbereich", mit denselben stigmatisierenden Konnotationen. Wer dort reingeschoben wurde, wurde dann auch von den Mods öffentlich beleidigt. Oder andersherum. Ich kam mir vor wie in "Die Welle". Von "Ab in den Trollbereich" bis "Ab nach Dachau" ist es nur ein kleiner Schritt. In manchen Köpfen wahrscheinlich gar kein Unterschied.

Wow... das ist ja total pervers.. Vermutlich gab es in diesem Forum ebenso sowas wie BoardRules, die dann zu dem, was du beschreibst komplett in Wiederspruch standen.

vor 10 Stunden schrieb Dissident:

Ein normaler Mensch würde so eine Off-Topic-Ecke doch "Klatsch und Tratsch" oder "Sonstiges" nennen. Es scheint schon mit reinzuspielen, daß da jemand die Macht hat, andere Menschen auszugrenzen und das auch zeigen und nutzen will.

Ja das ist eine Antwort auf meine Frage und du hast verstanden was ich meinte. Ja ich denke auch dass es eine indirekte Form des gezielten Ausgrenzens war und ist. "Andersdenkende raus". Nach den Threadverschiebungen setzen dann mehrhaft "betrollungen" ein von immer selbigen Usen, die irgendwie einen geschützten Status zu haben schienen. Einer dieser User hatte sogar eine Wette abgeschloßen, das er mich vor dem Weihnachten letztes Jahr aus dem Forum raus hat. Ein anderer rief per PM zur Betrollung meines Threads in der U70IQ-Sektion auf, nachdem er verschoben wurde. Ich erfuhr nur davon, weil einer der angeschriebenen Usern eine pm veröffentlichte und sich darüber eschaufierte... Ob mit oder ohne System, das Ding ist mega falsch gelaufen und die Probleme wurden nicht gelöst!

Durch einen solchen Rubriktitel schützt man negative Sprache und fördert Probleme. Ich bin bei weitem nicht die Einzige die da rausgetrollt wurde.

******************************

vor 4 Stunden schrieb zaotar:

eigentlich muss man solche Threads einfach löschen, aber Threads sind a) die Währung eines Forums und b regen sich die Betroffenen dann sogar noch mehr auf.

Moment..... Meinst du etwa dass Threads, die den Mods nicht gefallen, generell gelöscht werden sollen? Da würde doch kaum was übrig bleiben! Und die "Währung eines Forums"..... nee also die Währung eines Forums sind die User, die ja (im Falle des PUF als Forum zu einer Firma) potentielle Kunden sind, die möglicherweise ein Produkt kaufen können... Es ergibt keinen Sinn potentielle Kunden deren Threads zu löschen und diese ölffentlich zu Brandmarken. Das Problem ist nicht das Threadverschieben sondern der Titel der Rubrik, die ja beleidigend für ALLE die damit zu tun haben (auch für Mods) ist! 

vor 3 Stunden schrieb ulbert:

Im anderen Forum wurden relevante Diskussionen z.B. zur Thematik von "Red pill" auch in den Bereich "<70" verschoben. Den meisten war es ja egal, wo sie sich die Köpfe heissreden

Es geht nicht darum ob ein Thread relevant ist oder nicht, denn das kann kaum jemand entscheiden (bis auf sehr wenigen Ausnahmen). Es geht darum wie die Rubriken benannt werden und dass auch du, so wie viele andere, das noch nicht verstanden habt.

Aber das sind Probleme dort und die bleiben auch Probleme dort. Es sind nicht meine Probleme.

lg,

LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja die Mods sind immer ganz pöse und es gibt nur sinnvolle und produktive Threads, die wie rohe eier behandelt werden sollten [/sarkasmus].

Blödsinn gehört generell entfernt oder in eine Blödsinn Ecke verschoben und ich habe noch nie erlebt, dass der Verfasser das dann gerechtfertigt fand... OffTopic ist eben noch was anderes als Blödsinn.

Im PUF waren ein paar 'spezialisten' Moderator, das stimmt schon. Spezis wie LoveLing kriegen aber auch unabhängig davon Probleme mit Moderatoren und Admins.

Trolle und 'User mit speziellen Bedürfnissen' sind auch keine potenziellen Kunden, sondern behindern einen konstruktiven Umgang zuweilen ganz massiv.

 

Hier betreibst du jetzt Vergangenheitsbewältigung bzw. Aufarbeitung, wie böse die PUF Welt ist. Von mir aus.

bearbeitet von zaotar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 56 Minuten schrieb thundercat:

:D jow, sollen sie doch nen eigenen Thread aufmachen.

"Das PUF hat mein Innergame zerstört, deswegen bin ich hier"

Das PUF hat SEIN Innergame zerstört, darum laufe ich hier ziellos umher mit einer Plautze voller Apfel-Tiramisu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute ich kenne dieses Forum nicht. Mich stört der rauhe lieblose Umgangston gegenüber AFCs im PUF. Ich frag mal ganz direkt: Ist es hier ähnlich? Wird immer wieder, lies dich ein, arbeite an deinem Innergame etc gepostet?

Und das alles immer mit der Begründung, dass hier kein Kaffeekränzchen ist, und man hier die "knallharte" Wahrheit abbekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Mountbatten:

Leute ich kenne dieses Forum nicht. Mich stört der rauhe lieblose Umgangston gegenüber AFCs im PUF. Ich frag mal ganz direkt: Ist es hier ähnlich? Wird immer wieder, lies dich ein, arbeite an deinem Innergame etc gepostet?

Und das alles immer mit der Begründung, dass hier kein Kaffeekränzchen ist, und man hier die "knallharte" Wahrheit abbekommt.

Nunja...die Wahrheit ist nunmal sehr selten schön. Wem der Arsch gebuttert werden möchte, sollte sich vom PUF fernhalten und sich besser bei planetliebe.de anmelden.

Wenn man immer und immer wieder die gleichen Basic-Fragen gestellt bekommt "Hab ne Nr bekommen. Sie meldet sich nicht. Was soll ich tun?", "Sie meldet sich nicht. Was hab ich falsch gemacht?", "Sie sagt, ich wäre nicht ihr Typ. Was soll ich machen?"  oder "Meine Freundin ist mir 30x fremdgegangen, hat die LTR beendet. Ich will sie aber wieder. Wie stell ich das an?" usw usf, dann ist es klar, dass manche Threadersteller einen leichten verbalen Einlauf bekommen.

Die Leute meinen immer, ihre Situation wäre etwas ganz spezielles. Ist es aber nicht. Sind zu 98% immer die gleichen Fälle. Im PUF gibt es eine Schatztruhe in dem unter dem Oberbegriff "Vom Hi bis zum ersten Sex" alles drinsteht, was man braucht um Frauen aufzureissen. Wenn man sich in dem Forum nicht erstmal umsieht und sofort lospostet, dann heisst es halt oft "lies dich gefälligst ein".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin gerne drüben. 

Ich hab dort extrem viel gelernt und mit vielen verschiedenen Usern auch noch darüber hinaus Kontakt.

Das Geschimpfe um die Mods und Admins kann ich nicht nachvollziehen. Auf meine Meldungen wurde immer sehr kompetent und zeitnah reagiert und sowohl 2 Admins und 2 Mods standen mir extrem nett und kompetent zur Seite bei meinen Fragen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.10.2016 um 14:43 schrieb Riddik76:

Die Leute meinen immer, ihre Situation wäre etwas ganz spezielles. Ist es aber nicht. Sind zu 98% immer die gleichen Fälle. Im PUF gibt es eine Schatztruhe in dem unter dem Oberbegriff "Vom Hi bis zum ersten Sex" alles drinsteht, was man braucht um Frauen aufzureissen. Wenn man sich in dem Forum nicht erstmal umsieht und sofort lospostet, dann heisst es halt oft "lies dich gefälligst ein".

Wenn sich jeder neue User einfach nur in der Schatztruhe einlesen würde statt zu posten, dann gäbe es im Monat 2 neue Threads. Das Forum wäre leer. Denn:

Am 25.10.2016 um 08:55 schrieb zaotar:

Threads sind die Währung eines Forums.

 

Es werden dort einfach alle gebanned, die eine andere Meinung als die breite Masse vertreten. Danach wird sich gewundert wenn es nichts mehr zu diskutieren gibt.

bearbeitet von datfeel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
30 minutes ago, datfeel said:

Es werden dort einfach alle gebanned, die eine andere Meinung als die breite Masse vertreten. Danach wird sich gewundert wenn es nichts mehr zu diskutieren gibt.

Quark. Im PUF wurde (wird?) schon immer mal wieder kontrovers diskutiert, und es gab (gibt?) dort auch eine Vielfalt von Meinungen und Wegen. Dass es Mods mit einer gewissen Meinung und Linie gibt, finde ich jetzt erst einmal nicht schlecht.

Der Durchsatz war halt dort um einiges höher als hier, und ja, die meisten Themen haben sich einfach grausam wiederholt, deswegen wurde in vielen Fällen schon mal kurz und schmerzhaft auf die bestehenden Sammelthreads verwiesen.

Mir hat's geholfen. Und ich sage mal was kontroverses: die gleiche durchgehende Qualität der Beiträge kann ich hier nach einigen Tagen noch nicht sehen. Kann ja noch werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...