Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Tom373

Säuberungsaktionen im Pickup Forum?!?

Recommended Posts

Es ist halt leider Tatsache, dass aller Anfangs die AM's und andere User wohlwillens ehrliche und konstruktive Arbeiten geleistet haben - zielführend um Neuankömmlinge zu helfen.

Heute ist es teilweise leider so, dass sich die meisten dort im Forum Selbstbestätigung erhoffen (wollen); herum trollen oder auf jeglichen Diskussionsstoff zurückgreifen um diese bis ins Unendliche zu zerpflücken. Siehe Threads wie "Die Bedeutung des Aussehens" oder "Körpergröße". Auch Fragen zur Konfliktlösung i.d.R. Beziehungsdramen oder die allzeit bekannten Einsteigerfragen werden durch Bashing oder diskussionsfreudiges Querdenken leider ins Unnötige expandiert. Das hilft den Fragestellenden oft unverhofft fast bis gar nicht, sondern es entstehen mehr offene Fragen als Beantwortete. Hinzukommen halt die AM's und Mods, die konstruktiv kritisierende (gute) Member bannen, als lieber mal hier und dort aufzuräumen oder (was meiner Meinung nach schwerer wiegt) einen roten Faden für Jünglinge darzustellen um dort den/diejenigen weiter zu helfen. (Trifft natürlich auch nicht auf alle zu)

Natürlich kann man den Betreiber von PUF nicht die ganze Verantwortung und Schuld für die Entwicklung dieser Gruppendynamik in die Schuhe schieben (exponentielle Memberzuwachs seit den letzten paar Jahren); aber zumindest mal ein Auge auf ihre GMods werfen um die Qualität des Forums aufrecht zu erhalten - allein schon wegen des Rufes wert, ganz zu Schweigen dass dies ja eigentlich ein Marktmodell darstellt und die Betreiber dadurch ihr Geld verdienen (müssen?).

lg

bearbeitet von ThePretender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist es teilweise leider so, dass sich die meisten dort im Forum Selbstbestätigung erhoffen (wollen); herum trollen oder auf jeglichen Diskussionsstoff zurückgreifen um diese bis ins Unendliche zu zerpflücken.

Hinzukommen halt die AM's und Mods, die konstruktiv kritisierende (gute) Member bannen, als lieber mal hier und dort aufzuräumen oder (was meiner Meinung nach schwerer wiegt) einen roten Faden für Jünglinge darzustellen um dort den/diejenigen weiter zu helfen. (Trifft natürlich auch nicht auf alle zu)

Natürlich kann man den Betreiber von PUF nicht die ganze Verantwortung und Schuld für die Entwicklung dieser Gruppendynamik in die Schuhe schieben (exponentielle Memberzuwachs seit den letzten paar Jahren); aber zumindest mal ein Auge auf ihre GMods werfen um die Qualität des Forums aufrecht zu erhalten - allein schon wegen des Rufes wert, ganz zu Schweigen dass dies ja eigentlich ein Marktmodell darstellt und die Betreiber dadurch ihr Geld verdienen (müssen?).

lg

Ich finde eigentlich, dass es teilweise noch wie vor vier Jahren hier ist. Grad was das Beziehungsforum angeht, das die User breitwillig helfen wollen und es nicht der Selbstbestätigung dient. Also ich meine jetzt dein Main. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Was man auch bedenken sollte, das sich gewisse Fragen soooo oft wiederholen, das vielleicht deshalb auch manch user etwas "abgestumpft" und eher genervt sind, weils meist die gleichen Fragen sind. Aber klar grad im Beziehungsforum ist jede Trennung für sich ein kleiner Weltuntergang.

Und ich finde auch das seit dem ich hier im Forum aktiv bin (mal mehr oder weniger), dass immer ein roter Faden vom Admin oder auch von den Moderatoren erkennbar war/ist.

Sprich keiner wird zu Unrecht gebannt, und das es manchmal eher an den Ego des Users lag, wenn dieser Sanktionen bekommen hat. Dadurch war dieses dann so verletzt das es in ewige Diskussionen ausgeartet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sharkk hat einen recht coolen Job und keine Zeit für kontinuierliche Coachings, insbsondere nicht haupt- oder nebenberuflich. Hat er auch immer so kommuniziert.

Was er gemacht hat ist seit 2009 immer mal wieder ehrenamtlich den Game Hilfe Tag (GHT) zu organisieren wo er nen Vortrag gehalten hat und mit infield war mit einigen anderen erfahrenen.

Und letztens hat er ja ein paar Vorträge gehalten.

Sharkk ist hammer und sehr erfahren, aber besonders innovativ eigentlich nicht. Er hat Coachings bei Sinn genommen damals und ist inhaltlich auch in der Ecke anzusiedeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GHT? Wann und Wo findet der meistens statt? Gibst da Infos zu? Im PUF ist, das ja meistens nicht immer so öffentlich, mit andern Angeboten bzw. andern Links.

Sharkk ist hammer und sehr erfahren, aber besonders innovativ eigentlich nicht. Er hat Coachings bei Sinn genommen damals und ist inhaltlich auch in der Ecke anzusiedeln.

naja dass meinte ich ja mit innovativ, dass er dieses ganze Übersee-Daygame zeug hier in die Deutsche Szene gebracht hat bzw. jetzt macht das youtube. By the Way gibst n Infield Video von Sharkk?

Kennt sich wer zufällig mit "Low-investment & Low-Energy Game" im Daygame aus? (Soll ja die "nächste" PU-Innovation sein.)

bearbeitet von Violin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss sagen der letzte GHT ist schon ne Weile her... Jahre ^_^. War eben immer sharkks Ding, wenn er das anpackt gibt es einen, sonst nicht. Kannst ihn z.B. einfach mal fragen, vllt gibts nochmal einen.

GHT ist auch mit PS abgesprochen, es darf dort dafür geworben werden.

Infield Video.. Coaching... :D

Ich glaube deine Perspektive ist etwas verschoben. Es ist nicht so, dass die guten Leute Coachings geben und infield Videos machen.

Ich sag mal provokant: Das machen Leute, die keinen richtigen Job haben. Nicht nur, aber meistens.

Low Energy Game hat Eminenz vor 4 Jahren eingeführt in Deutschland.

Ich für meinen Teil mache Low Invest Opening (LIO) im Club und 1-2 andere Sachen die man evtl. in eine "Low Invest" Kategorie einordnen könnte. LIO ist von Captain Jack (im web archiv suchen: betheseducer.com).

Zu Daygame kann ich nichts spezielles sagen außer dass das ganze "High-Energy" Zeug ein Hype ist und stark überschätzt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Muss sagen der letzte GHT ist schon ne Weile her... Jahre ^_^. War eben immer sharkks Ding, wenn er das anpackt gibt es einen, sonst nicht. Kannst ihn z.B. einfach mal fragen, vllt gibts nochmal einen.

GHT ist auch mit PS abgesprochen, es darf dort dafür geworben werden.

Ja, im moment wird ja leider irgendwie im PS-Forum wegen irgendeinem statement, dass Sharkk überFrauen gemacht hat, rum geflamed.

Infield Video.. Coaching... :D

Ich glaube deine Perspektive ist etwas verschoben. Es ist nicht so, dass die guten Leute Coachings geben und infield Videos machen.

Ich sag mal provokant: Das machen Leute, die keinen richtigen Job haben. Nicht nur, aber meistens.

Also ich denke, dass die guten Leuten, welche Coachings geben schon Infieldvideos machen, stellen diese leider nur nicht auf youtube.. ist aber verständlich. Aber wie soll man wissen, ob wer gut ist oder der einfach nur Marketingbullshit betreibt, wenn man kein Infield Video von dem mal gesehen hat. Und ich würd es nicht richtigen Job, sondern gewöhnlichen Job nennen. ^^

Low Energy Game hat Eminenz vor 4 Jahren eingeführt in Deutschland.

Durch Eminenz bin ich ja erst auf dieses Thema gekommen. Ich find das Thema hoch interessant. Weißt du zufällig das Datum vom Blog? ich scrolle schon die ganze Zeit und finds nicht.

Zu Daygame kann ich nichts spezielles sagen außer dass das ganze "High-Energy" Zeug ein Hype ist und stark überschätzt wird.

Ja, ich find HighEnergy im Daygame ausgelutsch. Sasha Daygame und co haben damit zwar ihre erfolge, bzw. bei Sasha passt es einfach zur Persönlichkeit, aber in Deutschland ist es mir jetzt zu Mainstream geworden. (Da muss man sich nur Mateo's Youtube Channel anschauen). In Metropolen wissen auch viele Girls von PU bescheid.

bearbeitet von Violin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke, dass die guten Leuten, welche Coachings geben schon Infieldvideos machen, stellen diese leider nur nicht auf youtube.. ist aber verständlich. Aber wie soll man wissen, ob wer gut ist oder der einfach nur Marketingbullshit betreibt, wenn man kein Infield Video von dem mal gesehen hat. Und ich würd es nicht richtigen Job, sondern gewöhnlichen Job nennen. ^^

Nunja, so infield Videos sagen aber für sich genommen auch nicht so viel aus. Nummern holen mit fancy moves ist schon was ganz anderes als gute solide Verführung. Aber generell stimmts natürlich: Mit Videos kriegt man einen besseren Eindruck als mit anderen "Internet-Möglichkeiten".

Sascha Daygame.. ahem, hust.

Durch Eminenz bin ich ja erst auf dieses Thema gekommen. Ich find das Thema hoch interessant. Weißt du zufällig das Datum vom Blog? ich scrolle schon die ganze Zeit und finds nicht.

Öhhh... Eminenz hat nen Blog? :D

Der hängt die nächsten zwei Tage hier rum ich kann ihn gerne mal fragen was er zu dem Thema geschrieben hat und wo man das findet.

www.daygame.de ist dir bekannt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fancy moves

?

Öhhh... Eminenz hat nen Blog? :D

Der hängt die nächsten zwei Tage hier rum ich kann ihn gerne mal fragen was er zu dem Thema geschrieben hat und wo man das findet.

www.daygame.de ist dir bekannt?

hö.. Blog? Ich glaub für sowas hat er keine Zeit. Ich meinte das Datum von CJ's Blog. Ja, hatte mal ein SDL Coaching bei ihm und da hab ich von diesem Low-Investgame das erste mal von gehört.

Der Jon Matrix, ist auch ganz gut:

Ich verstehe, das Prinzip mit dieser Vakuum-Technick aber noch nicht ganz..

bearbeitet von Violin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Excess-Express (! wie lang hab ich dich nicht mehr im PUF gesehen)

Schön dich zu lesen, ich bin ja freiwillig gegangen, da man meine Posts durch editieren ad absurdum getrieben hat, auch wenn man meiner bitte um Löschung nicht nachging sondern mich gebannt hat da ich "zu viele verwarn punkte habe" (1, in Worten eins).

p.s.

sorry das ich mich jetzt erst zu Wort melde hatte viel um die Ohren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MikroPlanFilm

Ick gloob meen account jammelt da ooch noch vor sich hin. Ick lock ma abba nich mehr in weil dit ja zeigen würde, dat ich se doch noch bisken lieb hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MikroPlanFilm
Aber ein bisschen haben wir sie ja noch lieb, wie bei der ex Freundin an die man sich auch Jahre später gerne erinnert.

Selbstverständlich. Gab schöne Zeiten und gute Aspekte.

Unsere Beziehung hat sich leider irgendwann abgenutzt und außerdem habe ich mich ja verändert im Laufe der Zeit *säufz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

steht da doch Sharkk hat einen Sexistischen Satz geschrieben. Satsang hat seinen Bereich geclosed,dann ein hin und her, und nun ist der Bereich wieder offen, aber Sharkk schreibt nicht mehr. Sinnlose flames, nur ein weiterrer guter Schreiber geht verloren..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daran glaube ich nicht, aber eisernen Willens werden weiterhin vermeintliche Störenfriede entsorgt - und das durchaus mit prominenter Unterstützung höherer Ebene der PU Community, nicht minder durch eloquente Beleidigungsversuche seitens mancher Globaldmods.

Nicht alles was umschrieben ist, muss schön sein. Stille Wasser sind tief.

bearbeitet von ThePretender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • Du hast das mal wieder völlig falsch in Erinnerung - die Strophe ging so: Lass mich in dein Leben, Weil diese Wörter keinen Sinn ergeben Du bist doch irgendwie der andere Teil von mir Lass mich doch einfach Unsinn reden Will den Mann als Tier verstehen In Deinem Herzens-Labyrinth ist eine Tür Sie führt zu Bier Ganz unter uns, Helene Fischer könnte von mir aus auch Alle Meine Entchen singen. Notfalls einfach Tesafilm drüber. Versteh mich hier bitte nicht falsch. Ich bin überhaupt nicht gegen Mindset und Potenzial heben - das wogegen ich immer gerne wieder satirische Spitzen ins Feld führe ist die meiner Ansicht nach vollkommen inflationäre Verwendung des Begriffs einhergehend mit einer klischeehaften Entwertung. Es ist sehr erfreulich wenn man bei einem ersten Date total in Flow kommt und zusammen in Deeptalk abtaucht, aber das ist leider eher selten der Fall. Sondern man will eher abtasten ob man sich überhaupt was zu sagen hat. Also wenn ich zum Beispiel in den ersten 5 Minuten (oder Sekunden) sehe, dass sie eine Assibratze ist, dann brauch ich meine etwaigen Gesprächsführungskünste nicht weiter zu bemühen. Und wenn sie es nicht ist, dann findet man Themen, wo zumindest bis zum Zeitpunkt der Fluchtergreifung ein einigermaßen passabler Konversationsfluss gewährleistet bleibt.
    • "Die Titanic ist nicht gesunken." Mysterys neuester (naja auch schon wieder ein paar Jahre her) Opener. Kann aber auch sein, daß er das gar nicht als kontroversen Opener erfunden hat, sondern selber glaubt, denn auch zur Titanic gibts ne Verschwörungstheorie (oder hundert). Das mit den Würfeln habe ich noch zu Vor-Internet-Zeiten aus irgendwas Gedrucktem entnommen. Ich nehme an, auf der Qualitätsstufe von "10 Diättipps, wie Sie garantiert abnehmnen". Mit ein bißchen Internetrecherche entpuppt es sich dann als so falsch, daß nichtmal das Gegenteil stimmt. Bleib ich halt beim "Coito ergo sum", das ist vermutlich sogar richtig dekliniert. Behaupten war schon immer erfolgreicher als wissen. Gerade weil es in sozialen Zusammenhängen keine absoluten Maßstäbe gibt, sondern nur relative. Da zählt nur die Art und Weise der Erzählung, selbst bei Männern als Empfänger. Und Frauen achten dabei sowieso nur auf ihr Höschen. So wie man sich logisch-analytisches Denken nicht angewöhnen kann, weil man dazu eben logisch-analytisch denken können muß, kann man es sich aber auch nicht abgewöhnen, weil man dazu Gefühlsbotschaften in scheinbar rationale Versatzstücke verpacken muß. Ich wurde mal unfreiwillig mit Helene Fischer beschallt. Unfaßbar, daß das nicht verboten ist. Aber auf seine Weise interessant. DIe Texte klingen, als würden sie deutsche Sprache verwenden. Tatsächlich ist das aber ähnlich wie ASCII-Art, wo die Buchstaben natürlich überhaupt keinen Sinn machen, sondern aus der Entfernung ein Bild ergeben. "In deinem Herzenslabyrinth ist eine Tür / Sie führt zu dir." Völlig gruselig. Die Texte lesen sich wie Analysis für Nichtmathematiker. Aber es gibt Millionen Leute, die darauf abfahren.
    • Klingt für mich alles ziemlich nach shittest. Oder sie sucht Gründe die gegen dich sprechen.  Ich kenn die ja nicht, aber so vom Gefühl her würd ich sagen dass auf "ich kann das dem Typ den ich einmal getroffen habe doch es nicht antun mit dir was anzufangen" eine ehrliche und rationale Antwort nicht das Richtige wäre.  Eher sowas wie mit ironischen Unterton "Ja hast Recht. Kennst du noch die Anna, von der ich dir mal vor zwei Jahren erzählt habe? Ohje wenn die das wüsste". Muss natürlich dann klar für sie sein, dass du mit der seit Jahren kein Kontakt mehr hast. Und die Stimmung muss passen. 
    • Wenn man sich beim Konversationswissen eh nicht an Fakten halten muss, wofür dann überhaupt ein Buch lesen? Einfach Behaupten! 
    • Agree. Du hast dich da irgendwie etwas blöd verhalten und dich in eine riskante Situation manövriert. Letztendlich musst du dich entscheiden... aber mein Gefühl sagt mir, dass die "All-or-nothing" Karte Aussicht auf Erfolg hätte... ABER...... Bevor du das jedoch tust, frag dich doch bitte mal, ob sie wirklich Beziehungsmaterial ist. Denn, ich finde es nicht nur von deinem Freund ein starkes Stück, sondern auch von ihr. Persönlich kann ich dich da sehr gut verstehen. Das ist ein Affront und entweder eine bewusste Provokation von ihr in deine Richtung oder einfach respektlos. Beides spricht nicht für sie. Bei A. hätte sie das besser lösen können über Kommunikation. Diese Option ist doch etwas unreif, spricht also gegen sie UND bei B. hätte sie sich bei mir als LTR- Material einfach disqualifiziert. Also, bitte bewerte das mal für dich bevor du deinen Weg wählst. Meine Marschroute wäre im übrigen klar
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...