Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Tom373

Säuberungsaktionen im Pickup Forum?!?

Recommended Posts

Es ist halt leider Tatsache, dass aller Anfangs die AM's und andere User wohlwillens ehrliche und konstruktive Arbeiten geleistet haben - zielführend um Neuankömmlinge zu helfen.

Heute ist es teilweise leider so, dass sich die meisten dort im Forum Selbstbestätigung erhoffen (wollen); herum trollen oder auf jeglichen Diskussionsstoff zurückgreifen um diese bis ins Unendliche zu zerpflücken. Siehe Threads wie "Die Bedeutung des Aussehens" oder "Körpergröße". Auch Fragen zur Konfliktlösung i.d.R. Beziehungsdramen oder die allzeit bekannten Einsteigerfragen werden durch Bashing oder diskussionsfreudiges Querdenken leider ins Unnötige expandiert. Das hilft den Fragestellenden oft unverhofft fast bis gar nicht, sondern es entstehen mehr offene Fragen als Beantwortete. Hinzukommen halt die AM's und Mods, die konstruktiv kritisierende (gute) Member bannen, als lieber mal hier und dort aufzuräumen oder (was meiner Meinung nach schwerer wiegt) einen roten Faden für Jünglinge darzustellen um dort den/diejenigen weiter zu helfen. (Trifft natürlich auch nicht auf alle zu)

Natürlich kann man den Betreiber von PUF nicht die ganze Verantwortung und Schuld für die Entwicklung dieser Gruppendynamik in die Schuhe schieben (exponentielle Memberzuwachs seit den letzten paar Jahren); aber zumindest mal ein Auge auf ihre GMods werfen um die Qualität des Forums aufrecht zu erhalten - allein schon wegen des Rufes wert, ganz zu Schweigen dass dies ja eigentlich ein Marktmodell darstellt und die Betreiber dadurch ihr Geld verdienen (müssen?).

lg

bearbeitet von ThePretender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist es teilweise leider so, dass sich die meisten dort im Forum Selbstbestätigung erhoffen (wollen); herum trollen oder auf jeglichen Diskussionsstoff zurückgreifen um diese bis ins Unendliche zu zerpflücken.

Hinzukommen halt die AM's und Mods, die konstruktiv kritisierende (gute) Member bannen, als lieber mal hier und dort aufzuräumen oder (was meiner Meinung nach schwerer wiegt) einen roten Faden für Jünglinge darzustellen um dort den/diejenigen weiter zu helfen. (Trifft natürlich auch nicht auf alle zu)

Natürlich kann man den Betreiber von PUF nicht die ganze Verantwortung und Schuld für die Entwicklung dieser Gruppendynamik in die Schuhe schieben (exponentielle Memberzuwachs seit den letzten paar Jahren); aber zumindest mal ein Auge auf ihre GMods werfen um die Qualität des Forums aufrecht zu erhalten - allein schon wegen des Rufes wert, ganz zu Schweigen dass dies ja eigentlich ein Marktmodell darstellt und die Betreiber dadurch ihr Geld verdienen (müssen?).

lg

Ich finde eigentlich, dass es teilweise noch wie vor vier Jahren hier ist. Grad was das Beziehungsforum angeht, das die User breitwillig helfen wollen und es nicht der Selbstbestätigung dient. Also ich meine jetzt dein Main. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Was man auch bedenken sollte, das sich gewisse Fragen soooo oft wiederholen, das vielleicht deshalb auch manch user etwas "abgestumpft" und eher genervt sind, weils meist die gleichen Fragen sind. Aber klar grad im Beziehungsforum ist jede Trennung für sich ein kleiner Weltuntergang.

Und ich finde auch das seit dem ich hier im Forum aktiv bin (mal mehr oder weniger), dass immer ein roter Faden vom Admin oder auch von den Moderatoren erkennbar war/ist.

Sprich keiner wird zu Unrecht gebannt, und das es manchmal eher an den Ego des Users lag, wenn dieser Sanktionen bekommen hat. Dadurch war dieses dann so verletzt das es in ewige Diskussionen ausgeartet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sharkk hat einen recht coolen Job und keine Zeit für kontinuierliche Coachings, insbsondere nicht haupt- oder nebenberuflich. Hat er auch immer so kommuniziert.

Was er gemacht hat ist seit 2009 immer mal wieder ehrenamtlich den Game Hilfe Tag (GHT) zu organisieren wo er nen Vortrag gehalten hat und mit infield war mit einigen anderen erfahrenen.

Und letztens hat er ja ein paar Vorträge gehalten.

Sharkk ist hammer und sehr erfahren, aber besonders innovativ eigentlich nicht. Er hat Coachings bei Sinn genommen damals und ist inhaltlich auch in der Ecke anzusiedeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GHT? Wann und Wo findet der meistens statt? Gibst da Infos zu? Im PUF ist, das ja meistens nicht immer so öffentlich, mit andern Angeboten bzw. andern Links.

Sharkk ist hammer und sehr erfahren, aber besonders innovativ eigentlich nicht. Er hat Coachings bei Sinn genommen damals und ist inhaltlich auch in der Ecke anzusiedeln.

naja dass meinte ich ja mit innovativ, dass er dieses ganze Übersee-Daygame zeug hier in die Deutsche Szene gebracht hat bzw. jetzt macht das youtube. By the Way gibst n Infield Video von Sharkk?

Kennt sich wer zufällig mit "Low-investment & Low-Energy Game" im Daygame aus? (Soll ja die "nächste" PU-Innovation sein.)

bearbeitet von Violin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss sagen der letzte GHT ist schon ne Weile her... Jahre ^_^. War eben immer sharkks Ding, wenn er das anpackt gibt es einen, sonst nicht. Kannst ihn z.B. einfach mal fragen, vllt gibts nochmal einen.

GHT ist auch mit PS abgesprochen, es darf dort dafür geworben werden.

Infield Video.. Coaching... :D

Ich glaube deine Perspektive ist etwas verschoben. Es ist nicht so, dass die guten Leute Coachings geben und infield Videos machen.

Ich sag mal provokant: Das machen Leute, die keinen richtigen Job haben. Nicht nur, aber meistens.

Low Energy Game hat Eminenz vor 4 Jahren eingeführt in Deutschland.

Ich für meinen Teil mache Low Invest Opening (LIO) im Club und 1-2 andere Sachen die man evtl. in eine "Low Invest" Kategorie einordnen könnte. LIO ist von Captain Jack (im web archiv suchen: betheseducer.com).

Zu Daygame kann ich nichts spezielles sagen außer dass das ganze "High-Energy" Zeug ein Hype ist und stark überschätzt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Muss sagen der letzte GHT ist schon ne Weile her... Jahre ^_^. War eben immer sharkks Ding, wenn er das anpackt gibt es einen, sonst nicht. Kannst ihn z.B. einfach mal fragen, vllt gibts nochmal einen.

GHT ist auch mit PS abgesprochen, es darf dort dafür geworben werden.

Ja, im moment wird ja leider irgendwie im PS-Forum wegen irgendeinem statement, dass Sharkk überFrauen gemacht hat, rum geflamed.

Infield Video.. Coaching... :D

Ich glaube deine Perspektive ist etwas verschoben. Es ist nicht so, dass die guten Leute Coachings geben und infield Videos machen.

Ich sag mal provokant: Das machen Leute, die keinen richtigen Job haben. Nicht nur, aber meistens.

Also ich denke, dass die guten Leuten, welche Coachings geben schon Infieldvideos machen, stellen diese leider nur nicht auf youtube.. ist aber verständlich. Aber wie soll man wissen, ob wer gut ist oder der einfach nur Marketingbullshit betreibt, wenn man kein Infield Video von dem mal gesehen hat. Und ich würd es nicht richtigen Job, sondern gewöhnlichen Job nennen. ^^

Low Energy Game hat Eminenz vor 4 Jahren eingeführt in Deutschland.

Durch Eminenz bin ich ja erst auf dieses Thema gekommen. Ich find das Thema hoch interessant. Weißt du zufällig das Datum vom Blog? ich scrolle schon die ganze Zeit und finds nicht.

Zu Daygame kann ich nichts spezielles sagen außer dass das ganze "High-Energy" Zeug ein Hype ist und stark überschätzt wird.

Ja, ich find HighEnergy im Daygame ausgelutsch. Sasha Daygame und co haben damit zwar ihre erfolge, bzw. bei Sasha passt es einfach zur Persönlichkeit, aber in Deutschland ist es mir jetzt zu Mainstream geworden. (Da muss man sich nur Mateo's Youtube Channel anschauen). In Metropolen wissen auch viele Girls von PU bescheid.

bearbeitet von Violin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke, dass die guten Leuten, welche Coachings geben schon Infieldvideos machen, stellen diese leider nur nicht auf youtube.. ist aber verständlich. Aber wie soll man wissen, ob wer gut ist oder der einfach nur Marketingbullshit betreibt, wenn man kein Infield Video von dem mal gesehen hat. Und ich würd es nicht richtigen Job, sondern gewöhnlichen Job nennen. ^^

Nunja, so infield Videos sagen aber für sich genommen auch nicht so viel aus. Nummern holen mit fancy moves ist schon was ganz anderes als gute solide Verführung. Aber generell stimmts natürlich: Mit Videos kriegt man einen besseren Eindruck als mit anderen "Internet-Möglichkeiten".

Sascha Daygame.. ahem, hust.

Durch Eminenz bin ich ja erst auf dieses Thema gekommen. Ich find das Thema hoch interessant. Weißt du zufällig das Datum vom Blog? ich scrolle schon die ganze Zeit und finds nicht.

Öhhh... Eminenz hat nen Blog? :D

Der hängt die nächsten zwei Tage hier rum ich kann ihn gerne mal fragen was er zu dem Thema geschrieben hat und wo man das findet.

www.daygame.de ist dir bekannt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fancy moves

?

Öhhh... Eminenz hat nen Blog? :D

Der hängt die nächsten zwei Tage hier rum ich kann ihn gerne mal fragen was er zu dem Thema geschrieben hat und wo man das findet.

www.daygame.de ist dir bekannt?

hö.. Blog? Ich glaub für sowas hat er keine Zeit. Ich meinte das Datum von CJ's Blog. Ja, hatte mal ein SDL Coaching bei ihm und da hab ich von diesem Low-Investgame das erste mal von gehört.

Der Jon Matrix, ist auch ganz gut:

Ich verstehe, das Prinzip mit dieser Vakuum-Technick aber noch nicht ganz..

bearbeitet von Violin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Excess-Express (! wie lang hab ich dich nicht mehr im PUF gesehen)

Schön dich zu lesen, ich bin ja freiwillig gegangen, da man meine Posts durch editieren ad absurdum getrieben hat, auch wenn man meiner bitte um Löschung nicht nachging sondern mich gebannt hat da ich "zu viele verwarn punkte habe" (1, in Worten eins).

p.s.

sorry das ich mich jetzt erst zu Wort melde hatte viel um die Ohren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MikroPlanFilm

Ick gloob meen account jammelt da ooch noch vor sich hin. Ick lock ma abba nich mehr in weil dit ja zeigen würde, dat ich se doch noch bisken lieb hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MikroPlanFilm
Aber ein bisschen haben wir sie ja noch lieb, wie bei der ex Freundin an die man sich auch Jahre später gerne erinnert.

Selbstverständlich. Gab schöne Zeiten und gute Aspekte.

Unsere Beziehung hat sich leider irgendwann abgenutzt und außerdem habe ich mich ja verändert im Laufe der Zeit *säufz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

steht da doch Sharkk hat einen Sexistischen Satz geschrieben. Satsang hat seinen Bereich geclosed,dann ein hin und her, und nun ist der Bereich wieder offen, aber Sharkk schreibt nicht mehr. Sinnlose flames, nur ein weiterrer guter Schreiber geht verloren..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daran glaube ich nicht, aber eisernen Willens werden weiterhin vermeintliche Störenfriede entsorgt - und das durchaus mit prominenter Unterstützung höherer Ebene der PU Community, nicht minder durch eloquente Beleidigungsversuche seitens mancher Globaldmods.

Nicht alles was umschrieben ist, muss schön sein. Stille Wasser sind tief.

bearbeitet von ThePretender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • Charles Manson als Beispiel für Mindset hochzuhalten ist so edgy und halbtrollig, dass ich mir wünschte, der Move wäre von mir gekommen.  in b4 von Ted Bundy kann man als Pickupper auch was lernen. Lass mich raten, die fliegen ziemlich schnell in die Kiste Langweiler?  Wie sollte sich denn ein guter Typ verkaufen, der sich nicht als „guter Typ“ verkaufen will? Angenommen, er bringt es überhaupt zu einem ersten Date, was heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr ist (gut, für die bottes und Hoodseams schon, für die Dissidenten und Halborks jedoch nicht).
    • Mal ergänzend:  https://youtu.be/JbW0agGFv88?t=111 Interview mit Charles Menson.  Einfach mal anschauen wie er auf "Pain" reagiert und auf die Frage des Reporters, dass da die Gesellschaft nun Schuld sein soll. Und wie er mit widrigen Umständen umgeht.  Das ist Mindset.  Und genau das ist scheiße attraktiv für Frauen. Solange Du das hast, kannst Du Frauen umbringen und mit Blut Wände beschmieren (was er ja nicht zugibt). Und schon ist er der missverstandene Typ aber die Frau versteht ihn. Eine Bubble.  Und dann mal im Vergleich die "mimimi" Jungs.   
    • Ist wirklich spannend. Lohnt sich auch darüber nachzudenken, warum der ne Anziehung auf Frauen hat und wie Frauen sich das dann zurecht reden.  Hab da im Versuch, mich aus dem LTR Spektrum raus zu schießen und in der FB / ONS Kiste zu bleiben ziemlich viel mit experimentiert. Weil wenn das Mädel für mich nur im Spektrum eines ONS ist, dann will ich die ja nicht daten. Ich will aber auch nicht, dass die auf "braves Mädchen" macht. Am liebsten ist mir so der Vibe, dass sie glaubt, ich bin eher was fürs Bett und nicht für LTRs.  Vieles, was Dir da so als Mann einfällt, hat überraschender Weise eine total gegenteilige Wirkung.  Mir tun da teilweise echt Typen leid, die ohne Erfahrung im Date hocken und sich da als "guter Typ" verkaufen wollen und keinen Plan haben, was alles geht und wie sehr sie sich mit ihren Bemühungen in die falsche Richtung spielen. 
    • Weil ich doppelt so als bin und viel mehr Dates als Du hatte.  So wie Du Dich beschreibst in Dates und auch im Club und auch basierend auf den Fragen, die Du hier im Forum gestellt hast, würde ich mit folgenden Dingen mal experimentieren:  I. Video von Gambler Club -> Set -> direkt eskalieren, wie Gambler das macht.  Schau, dass Du Parfum optimierst. Das Richtige. Und die Richtige Dosis.  In Dates versuch das mal zu adaptieren. Da fehlt Dir die Lautstärke und das Stehen im Club.  Aber nonverbal läuft da sehr viel und unsichere Typen haben das i.d.R. nicht.  Einfach weil sie zu bemüht sind und dann entweder schnell reden oder Pausen versuchen zu füllen.  Kann nicht funktionieren.  II. Dates Versuch mal den Fokus darauf zu legen, dass DU das Mädel magst.  Dann versuch mal, dass DIR das Date Spaß macht.  Dann auch mal die Datelocation abklopfen auf Eskalation.  Meine beste Datelocation ist z.B. eine Bar, die unten die Theke hat Hockern. Einen coolen Barkeeper den ich kenne. Die aber aber unten so klein ist, dass sie voll und laut über den Abend.  Da kann ich sehr viel Eskalation machen nach Gabler. Kann auch mal mit dem Barkeeper reden, weil ich ihn kenne. Cocktails mit dem Mädel ausprobieren. Ich kann aber auch sobald es unten zu laut wird nach oben gehen. Da sind dann gemütliche Sofas und Sessel und es ist leer. Ich habe also einen Excuse nach oben zu gehen, wenn es zu laut wird.  Ich würde die Bar aber sofort raus werfen gegen Kart fahren, wenn ich total gerne Kart fahre und Bars nicht mag. Weil viel wichtiger ist, dass ich da Spaß habe und die passende Ausstrahlung habe.  Und Kart fahren ist ein scheiß Date am Anfang. Finden Mädels schon nicht so cool wie ich. Und spätestens bei Helm wird denen klar, dass sie danach aussehen wie ein geficktes Eichhörnchen. Außerdem ist es teuer und aufwendig und schnell Überinvest als erstes Date.  Dafür kannst Du Fragen nutzen. Damit kannst Du auch führen. Vor allem in Bezug auf Storytelling.  Da kannst Du auch Selfamusement betreiben, wenn es Dir hilft, Spaß im Date zu haben.  III. Ego / Erfahrung Arbeite daran. Einfach Eier entwickeln. Du musst nicht in Date 1 eskalieren. Du kannst auch über Datestruktur eskalieren. Du darfst nur nicht in die Kiste kommen "Eskaliert nicht, weil er sich nicht traut".  Du wirst die nächsten Jahre immer die Situation haben, dass Du Dich etwas in Dates oder in Kontakten mit Mädels nicht traust. Experimentiere damit. Das wird ausgelöst durch einen Instinkt und der bringt Dich in die richtige Richtung. Da geht viel mehr, als Du denkst.  Z.B. zu dem Gambler Video:  Ich habe lange damit rum gespielt und da ich ganz gut im Reden bin, dann ab einem gewissen Punkt mit "lass uns mal wo hin gehen, wo es ruhiger ist" das Mädel separiert in eine ruhigere Ecke. Als Raucher gerne in den Raucherraum, wenn sie auch raucht.    Locker 100 Mal gemacht.  Bis dann ein Mädel auf die Aussage kontert mit "ja, muss aber noch meine Jacke an der Garderobe holen". Kleines Missverständnis. Und während ich noch überlege, was wir draußen wollen, meint sie "wir können aber nicht zu mir, weil meine Eltern das nicht wollen". OK. JETZT habe ich es geschnallt.  Ab da habe ich dann immer noch hinterher geschoben "hast Du Deine Jacke an der Garderobe?". Klappt schon öfters. Der Rest fragt "was machen wir" und da mir die Eier fehlen, bin ich dann "spazieren" gegangen. Mal auf der Bank eskaliert. Wieder in den Club.  Spazieren gehen fand ich aber doof. Weil Raucherraum kann ich besser.  Mit der Zeit weiter entwickelt. Logistik geklärt. Etwas mehr Kopfkino angeworfen. Etwas mehr Eier entwickelt. Aber fast immer den safen Weg über NC gegangen, wenn das Mädel nicht in Richtung SNL mitgespielt hat.  8 Jahre später lerne ich einen Typen kennen, der begnadet gut in SNLs ist. Wir approachen die Gruppe. Haben Spaß mit den Mädels. Ich separiere in den Raucherraum. Er geht spazieren. Wir bringen die Mädels zurück zur Gruppe. Haben weiter Spaß. Ich habe schon meinen NC. Gegen Ende des Abends zieht mein Mädel mit der Gruppe ab. Ist total ON. Freut sich total auf den Anruf. Ich bekomm die auch im nächsten Date ausgezogen. Aber sein Mädel geht mit ihm heim.  Ich habe es nicht geschnallt.  Irgendwann wurde es Herbst. Ich gehe in den Raucherraum. Er geht mit dem Mädel weiterhin zur Garderobe. Holt die Jacke. Geht spazieren. Kommt zurück.  Ich kapiere es nicht. Weil Raucherraum viel weniger Risiko für Flake ist als über die Garderobe. Das machen nicht alle Mädels mit. Sein Grund: Weil er im Raucherraum nicht eskalieren kann. Und das ist kein Grund, weil ich da andauernd eskaliert habe.  Wir verstanden nur unter "eskalieren" etwas anderes.  Ich meinte damit, dass ich auf KC eskaliere und mal die Hand zwischen die Beine des Mädels lege. Er eskalierte auch auf KC. Wenn das Mädel das mitmachte und richtig ON war, legte er ihre Hand auf seinen erigierten Penis. Hat die das mitgemacht und daran rum gefummelt, hat der einfach die Hose aufgemacht und dem Mädel seinen Schwanz in die Hand gedrückt. Dann hat er aber abgebrochen mit "später. wir müssen zurück, sonst schöpfen die noch verdacht" und ist wieder in den Club.  Und schon stehen wir beide wieder im Set. Ich mit meinem NC. Er mit nem SNL oder dem Wissen, dass er das nächste Set braucht und mit ner anderen spazieren gehen will. Ich habe es einfach nicht gepeilt.  Wäre ich niemals drauf gekommen. Nicht mal für möglich gehalten, dass Mädels das mitmachen.  Walga aus dem blauen Forum hat dann was Spannendes raus gefunden. Weil bei dem Thema hast Du ja noch Logistik als Problem für einen SNL. Der hat mal raus gefunden, dass man ja bei einer Wohnung in der Nähe (in seinem Fall Hotel) ja mit dem Mädel auch für 30 Minuten ins Hotel kann und das als "wir gehen spazieren" ihren Freundinnen verkaufen kann.  Ist logisch, dass das klappt. Gibt auch Typen, die Mädels auf dem Klo vögeln. Das bekommt der social Circle aber mit. Das ist ne scheiß Location. Das Mädel kommt sich vllt. billig vor.  Wäre ich auch nie drauf gekommen.  Habe ich auch nie in der Praxis testen können, weil als ich dann ne Wohnung 100m neben dem Club hatte, kam "liebe nette freundin" dazwischen.     
    • Charles Manson ist schon irgendwo ne interessante Figur, das gebe ich zu. Seine Kinder sind auch nicht ganz uninteressant - sein Sohn Mark z.B. war früher mal Pickupper und schreibt jetzt Bestseller über Mindset, seine Tochter Shirley ist Sängerin geworden und ist dafür bekannt, ein dummes Mädchen zu sein, das nur glücklich ist wenn es regnet und das sich ansonsten für paranoid hält. Aber ja, da hast du schon recht, dass das ne irrelevante Qualität ist. Man muss die Mädels erst mal irgendwie dazu bringen, mit einem nach Hause zu gehen.
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...