Jump to content
Pick Up Tipps Forum
Twelve

Wie wird man männlicher oder kommt es mit dem Alter?

Recommended Posts

Mir kommt es ab und an so vor, dass ich teilweise unmännlich bin. Was ich damit meine ist, dass viele Frauen mich süss finden, hübsch finden und auch mit mir mehr wollen. Jedoch was ich sagen will, dass ich mir wie ein süsser Junge vorkomme. Dabei sehe ich sogar etwas älter aus als ich bin und habe guten Haarwuchs auf dem Körper und im Gesicht . Was mir fehlt diese männliche Autorität oder wie das heißt. Mir wurde schon oft von Frauen gesagt ich sehe barmherzig und nett aus und man könnte dir vertrauen aber ob es gut ist!?? Irgendwie bedrückt mich das alles ein wenig...bin 23

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, was macht denn einen echten Mann aus? Dafür gibts einige Kriterien, aber das meiner Meinung nach wichtigste ist zu wissen was man will und das denn auch durchzuziehen. Das äußert sich in kleinen Dingen wie zu wissen, wohin man das Hb zum Date einlädt, als auch in Sachen wie ,,Was möchte ich im Leben erreichen?". Vielleicht hapert es ja da bei dir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja Griffigkeit, aktiver sein usw und dieses männliche Dominante fehlt mir irgendwie. Ich kann nicht beschreiben was ich meine ....aber versteht ihr mich worauf ich hinaus will?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um ehrlich zu sein, nicht wirklich. ;)

Ich kann dir vlt mal den Gang ins Fitnesscenter in deiner Nähe empfehlen, auch wenn es auf Muskeln nicht ankommt um eine Frau aufzureißen, lassen sie dich doch männlicher fühlen. Es fördert außerdem Ausdauer und Willensstärke, sich auch denn mal zu überwinden, wenn man eigentlich eher weniger Lust hat.

Was meinst du konkret mit Griffigkeit und aktiv sein, das ist sehr allgemein gefasst. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine in einigen Situationen zögere ich bei Entscheidungen oder bin eher passiver Mitspieler. Außerdem habe ich etwas sexualangst und das will ich hauptsächlich in den griff bekomen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Bodybuilder sind generell unabhängiger und dominanter weil sie halt einen Ausgleich zu allem haben und da genug Erfolge erzielen. Deshalb sind sie auch selbstbewusster als vorher.

Ein Mann wird man durch Erfolge. Und mit den angeregten Testosteronien (hört sich schön an, lass ich mal stehn) ist man einfach männlicher.

Ich trainiere selbst nicht aber ich höre und sehe es dauernd um mich herum. Das wäre wirklich eine Lösung.

Wenn dir die Muckibude nicht steht kannste auch irgendeinen anderen Sport machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also eine Beziehung zu finden sollte für dich nicht schwer sein, aber ich denke mit ONS wirds erheblich schwerer, weil man bei sowas eben dieses Alpha-Dings braucht.

Du musst nicht unbedingt ins Fitness-Studio, kannst auch was anderes machen.

Hier mal meine Erfahrung zu:

Ich war früher auch viel selbstkritischer, nach einigen Erfolgen bin ich selbstbewusster geworden und das hat sich auch auf meine Art ausgewirkt. Gesehen hab ich das auch an Freunden, die früher genau wie du als "Süß" abgestempelt wurden aber nach dem Aufbau eines Selbstbewusstseins als "sexy" angesehen wurden.

Hab jetzt seit neustem auch einen Bart und ich habe echt deutliche Unterschiede bemerkt (zum ersten Mal einen Vollbart - 7 Wochen ist er nun alt und ich liebe ihn :P), die Leute hören einem öfter und länger zu, wenn man einen Raum betritt schauen die Leute einen mit mehr Ehrfurcht und Respekt (klingt jetzt ein wenig übertrieben aber isso) an und man wird einfach wahrgenommen.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja mit Respekt usw werde ich eigentlich immer wahrgenommen, Bart habe ich auch und guten Haarwuchs und sehe sogar nach einigen Aussagen älter aus als ich bin...Aber mein Gesicht ist wohl so sympatisch, dass Frauen mich richtig süss finden was aber wohl nichts schlechtes bedeutet...!??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich dann wohl etwas falsch aufgenommen :S

Nun die Frage:

Was ist denn daran schlecht, als sympathisch angesehen zu werden? Was gefällt dir daran nicht? Wenn du auch kein Problem mit dem Respekt und so hast, dann bleibt die Frage was es denn dann ist? Sympathie durch Aussehen zu erwecken ist doch etwas Positives?

Du hast es von Anfang an leichter Leute kennenzulernen, weil du durch dein Aussehen Pluspunkte machst, würde ich jetzt mal sagen...

Oder hab ich da was missverstanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wirke sympatisch und nett usw aber ich wirke noch wohl jung und undschuldig. Eine Art süss. Ob es gut ist ist hier die Frage...vielen Frauen kommt ein Grinsen ins Gesicht wenn sie mich sehen. Das ist mir auch aufgefallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber süß sein ist doch auch praktisch, dann machen Frauen nicht so schnell zu weil sie nicht denken, dass Du sie nur verführen willst und dauernd ne Neue verarschst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja Frauen denken schon, dass ich erfolgreich mit Frauen bin. Jedenfalls einige und Tür wurde schon oft genug zugemacht weil ich mehr wollte :D aber ich weiß nicht wie ich es zum Ausdruck bringen soll wie ich es meine....vielleicht bin ich einfach nur noch jung und deswegen ist es so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem ist, dass ich letztens was mit einer älteren Frau hatte... und sie findet mich halt süss und knuffig etc.....ich komme mir teilweise unmännlich rüber ;(. Und an sich haben mir schon paar ältere Frauen gesagt sie finden mich ja so süss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist das klassische Beispiel für jemandem, dem PU nicht gut tut.

Wie du schreibst, kommst du gut bei Frauen an und bist mit deinem Erfolg zufrieden. Warum zur Hölle willst du unbedingt "männlich" sein? Weil Bad Boy sagt, du sollst Frauen sagen wo es lang geht und Kickboxen betreiben?

Es geht nicht drum, irgendwelche Eigenschaften zu besitzen, die die Mehrheit als männlich deklariert. Sei wie du bist und spiele deine Stärken aus.

Ich kenne Männer, die viel reissen ohne die typischen männlichen Eigenschaften zu haben oder zu sagen wo es lang geht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine, dass ich ziemlich gefühlsvoll bin und einige Typen ( meist jedoch die ohne wirklichen Erfolg bei Frauen) mich für feminin halten oder dann kommen Sachen wie: " Bist du eine Frau oder was"? Auf jeden Fall bin ich nicht wirklich einer der dauernd eifersüchtig ist oder der großartig einer Frau hinterherläuft...das sind doch schon mal Grundbasen männlicher Attribute!? Ich kann ja auch nein sagen und schicke keine 1000 SMS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheissegal was die anderen sagen. Sei so männlich wie Du eben bist und fertig.

Zu der Frage nach der Entwicklung mit dem Alter: du wirst immer mehr wie Deine Eltern werden.

Da müsstest Du wissen ob Dein Vater/Mutter "männlicher" sind als Du.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was wird das hier? "Oh guckt mal, ich bin so hübsch, einfühlsam und perfekt, die Bräute fliegen auf mich und nicht auf die anderen mit ihren looser Beziehungen!"?

Komm schon mann, da ist ein anderer Grund für deine Bedenken. Keiner wird dir helfen können wenn Du dich nicht selbst akzeptierst.

Wir alle haben unsere Macken und bessern sie aus, deswegen sind wir hier angemeldet. Die einen sind generell sozial im Arsch gewesen, absolute Nice Guys und/oder haben einfach die Opferrolle bei Bekannten weil sei kein Rückgrat haben, kein Selbstwertgefühl. Und so viele Gründe mehr.

Hilf dir selbst und sei ehrlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar gibt es einen anderen Grund für meine Bedenken: Ich bin bald mitte 20 und so gut wie unerfahren in Sachen Sex. Und unlustig wird es langsam weil Frauen Erfahrung sammeln und ich darf zusehen. Ich sehe ganz okay aus, mache meine Arbeit, Sport und trotzdem will mit Frauen nix klappen. Mich fuckt es ab wenn ich andere Typen sehe die Frauen Reihenweise layen und ich nichts hingebacken bekomme. Was ist an mir falsch? Wo liegt das Problem?

Ich mache meine Arbeit und lerne aber ich verstehe nicht wozu ich das alles mache? Klar soll man seinen Erfolg im Leben nicht von Frauen abhängig machen. Das sagen meist die, die Erfolg bei Frauen hatten/haben. doch leider ist es so, dass man sich als richtig Mann nur dann fühlen kann wenn man von Frauen begehrt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast res9

Dein Problem liegt darin, das du ein Problem haben möchtest. Du solltest mal einsehen, dass du mit dem arbeiten musst was du hast, nicht mit dem was andere haben und nicht mit den Mitteln die bei Anderen funktionieren.

<Ironie> Um männlicher zu werden solltest du dir unbedingt einen Vollbart wachsen lassen, egal ob er dir steht oder nicht, mit Putin auf Bärenjagd gehen, mit bloßen Händen und dann auf dem Bärenfell Chuck Norris rasieren… </Ironie>

Sorry aber die Frage wie wird man männlicher ist einfach nicht pauschal zu Beantworten. Geh zu der Frau die dir gefällt und sag ihr das. Immer schön Ruhig bleiben. M.E. nach wirkt das schon recht gut und hebt von allen Jungs ab, die sich nicht trauen.

Sonst such dir irgendwas in dem du gut bist und hohl dir deine Bestätigung da ab, so wie sich das bei dir liest fehlt es dir daran und du versuchst das jetzt aus einer Beziehung zu bekommen.

Noch eins wenn du dich selber nicht wohl (männlich) fühlst wird dich keine Frau auf Dauer aushalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau nicht auf den schau nicht auf das. Ich weiß wie man Frauen anspricht und ich weiß was zu tun ist aber irgendwie klappt es nicht so wirklich. Ich hab es einfach nur satt zuzusehen wie das Leben an einem vorbeiläuft, alle anderen ficken und ich wie ein vollpfosten dastehe. Und nein ich orientiere mich nicht an anderen, sondern will selber eine LTR oder in die Richtung. Wer so ein Problem niemals hatte wird es auch niemals verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast res9
Ich hab es einfach nur satt zuzusehen wie das Leben an einem vorbeiläuft, alle anderen ficken und ich wie ein vollpfosten dastehe.
Und nein ich orientiere mich nicht an anderen, sondern will selber eine LTR oder in die Richtung.

Muss ich nix mehr zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man darf doch sich selber fragen warum es bei anderen läuft und bei einem selbt nicht? Mit jedem Jahr wird es immer beschissener und wenn dann eine Frau kommt und fragt wie es mit den Frauen so aussah, so hab ich kaum zu bieten. Und dann kommt 1 magisches Wort: WARUM?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einige Vorposter haben es bereits treffend beschrieben:

Dein Problem ist nicht die mangelnde "Männlichkeit", sondern deine Unzufriedenheit mir dir selbst. Daran gilt es zu arbeiten. Und bevor du wieder das Jammern anstimmst: das geht durchaus auch ohne dass die Damenwelt dir die Bude einrennt.

Selbst ein "männlicher" Bart wie Gandalf der Zauberer wird dir nichts nützen, da er dein eigentliches Problem nicht beseitigen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...