Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

In meinen ersten Beitrag "Wie du es verhinderst in der friend zone zu landen" habe ich bereits erwähnt, dass man die Frau bereits beim ersten Date küssen sollte, um nicht in die friend Zone zu landen.

Ich mache es ganz kurz. Zunächst beschreibe ich, wie es viele Männer machen.

Sie treffen sich mit der Frau. Sie haben einen schönen Tag mit der Frau. Doch das Problem dabei ist, dass sie die Frau kaum oder sogar gar nicht berühren und das Kino total vernachlässigen oder sich nicht trauen der Frau näher zu kommen.

Dann beim Abschied wollen sie dann den Kuss ansetzen. Doch warum kann das nicht funktionieren.

Am Ende des Dates ist der Spaßfaktor am niedrigsten und du kannst zudem die Frau nicht von 0 auf 100 küssen. Damit ist jede Frau überfordert.

Wie du es stattdessen machtst/B]

Du triffst dich mit der Frau. Von Anfang an baust du Anziehung auf. Wie du Anziehung aufbaust werde ich im nächsten Beitrag verfassen. In der Mitte des Dates küsst du sie dann. Ein kleiner Tipp wie eu erkennst, ob du sie küssen kannst oder nicht.

Halte mit ihr vorher händchen. Wenn sie das ablockt, hast du noch nicht genug Anziehung aufgebaut. Doch wenn sie deine Hand annimmt, dann kannst du sie zu 80% küssen. Ich habe das immer so gemacht und ich wurde danach nur einmal beim Kuss zurückgewiesen. Das war deshalb damals so der Fall, da sie emotionalen Stress hatte aber das ist jetzt nebensächlich.

Zudem ist in der Mitte des Dates der spaßfaktor am höchsten. Und genau da muss man den Kuss ansetzen.

Kernazusage ist: küsse die Frau in der Mitte des Dates und nicht am Ende!

Wenn du noch fragen hast stelle mir eine Frage. Ich versuche jede Frage zu beantworten.

Love peace: Dein Webstyler

Email: the-webstyler@web.de

bearbeitet von TheWebstyler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi TheWebstyler,

ich finde du verallgemeinerst da viel zu stark: "Wir müssen immer in der Mitte des ersten Dates die Frau küssen, sonst wird das nichts!" ist zusammenfassend deine Aussage.

Und so schwarz-weiß gesehen ist das leider daneben!

Denn dadurch setzt du dich selbst ordentlich unter Druck und sorgst so garantiert auch bei ihr für ein unschönes Gefühl, so dass sie das Date nicht wirklich geniessen kann...

Viel wichtiger als der eigentliche Kuss ist das Wecken ihrer Emotionen und Gefühle!

Sie soll angeheizt werden und Lust auf körperliche Nähe zu dir bekommen - der Kuss allein ist nicht wirklich hilfreich.

Falls du schon einmal in einer Beziehung warst: Wie hat denn deine Freundin reagiert, als du sie als sie sauer auf dich war, geküsst hast? Wurde sie sofort scharf auf dich?

Eher nicht...

Leg also nicht so viel Wert auf den Kuss beim ersten Date! Klar ist der möglich, er ist aber kein Muss! Für eine Frau kann es unglaublich spannend sein, wenn du es schaffst, dass sie dich mit glänzenden Augen anschaut und nur darauf wartet, von dir geküsst zu werden, du es aber eben nicht auf dem ersten Daten machst! Was glaubst du, wie sehr sie sich dann auf das zweite Treffen mit dir freut? ;-)

Sieh das besser mal so: wenn die Stimmung und die Situation passt, solltest du die Frau küssen - passt sie noch nicht, ist auch beim 2. oder 3. Date genügend Zeit dafür!

Frauenherzen gewinnst du nun mal mit Gefühlen!

Beste Grüße,

McWasa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meiner Erfahrung nach hat TheWebstyler recht.. Bei jedem ersten Date bei dem ich nen KC hatte bis jetzt hatte ich auch nen FC später, und bei allen wo der Kuss erst später kam wurde dann auch nichts draus.

Rein persönliche Erfahrung, aber ich seh das deswegen eben genauso wie der Threadstarter hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sagen wir so; Er hat nicht unbedingt unrecht.

Aber wie schon gesagt wurde, er pauschalisiert zu stark.

Bspw.

dass man die Frau bereits beim ersten Date küssen sollte, um nicht in die friend Zone zu landen.

Die Friendzone ist meiner Meinung nach NIE abhängig von einem Faktor. Es ist wohl eher das "Gesamtpaket" was einen in die Friendzone befördert.

Grade solche Sätze führen doch eher dazu, dass jemand der diese liest, sich beim ersten Date denkt "Ich muss jetzt..." und dadurch unkalibrierte "Panikversuche" unternimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Southbound,

für mich wird andersrum ein Schuh draus:

Wenn ich sie in die richtigen Gefühlszustände führe ist der Kuss total leicht.

Dass du bei deinen ersten Dates nicht geküsst hast, liegt wahrscheinlich eher daran, dass du es nicht geschafft hast, sie in die richtige Stimmung dafür zu bringen - dann gibt es halt auch keinen Kuss, weil es einfach nicht passt.

Frauen haben im Gegensatz zu uns keine (falsche!) Checkliste im Kopf nach dem Motto "Kuss auf erstem Date ist Pflicht für Sex", sehr wohl aber wollen sie begeistert werden und spüren dass du ihr Blut in den richtigen Stellen zum Kochen bringst! Klar geht das auch mit einem Kuss, aber eben nicht nur!

Als krasses Beispiel 2 Situationen, in denen es klarer werden sollte:

Auf dem einen Date führ ich ganz normale Gespräche mit wenig Emotionen, ein paar Berührungen und plötzlich küsse ich sie überfallartig.

Auf dem anderen Date reden wir viel über Sex, ich zieh sie auf, sie rückt immer näher und schaut mich mit Dackelblick an aber ich küsse sie gar nicht.

In welchem Beispiel glaubst du denn, hat sie mehr Bock auf Sex mit mir bekommen?

Du hast so weit recht, dass ein Kuss irgendwann kommen muss - ich will nur vermeiden, dass da draussen nur Jungs unterwegs sind, die auf Biegen und Brechen versuchen auf einem ersten Date zu küssen OHNE davor ihr Feuer entfacht zu haben. Diesen "Kalibrierungsprozess" will ich ihnen ersparen!

Denn davon hab ich auf den Vorträgen und Coachings in letzter Zeit zu viele getroffen...

Ich bleibe dabei: Stimmung ist viel wichtiger als der Kuss!

Das kommt bei TheWebstyler so nicht rüber

LG,

McWasa.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grade solche Sätze führen doch eher dazu, dass jemand der diese liest, sich beim ersten Date denkt "Ich muss jetzt..." und dadurch unkalibrierte "Panikversuche" unternimmt.

Danke House, du triffst den Nagel mitten auf den Kopf!

Hab deinen Post erst nach meiner Antwort gelesen, sonst hätte ich ihn mir gespart ;-)

Cheers,

McWasa.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Friendzone ist meiner Meinung nach NIE abhängig von einem Faktor. Es ist wohl eher das "Gesamtpaket" was einen in die Friendzone befördert.

Doch! Ich kenne einen Faktor, der mitspielen muss, sodass man zwangsweise in die Friendzone kommt:

mangelnde Eskalation!

Selbst wenn man eskaliert und dann friendzoned wird, hatte man wenigstens eine Chance, dass es klappt (solange man nach Gefühl gehandelt hat). Sollte sie dich haben wollen und sie tatsächlich alles von sich aus macht (äußerst selten), kann man es immer noch verkacken, wenn man nicht rechtzeitig die Führung übernimmt. In allen anderen Fällen verbringen die zu friendzonenden (geiles Wort :D ) Typen viel Zeit mit dem Mädel und es passiert schlicht nichts, bis sie ihr ihre Liebe gestehen.

"Hey...Hör mal...du bist so ein toller Typ...aber..." Ha!

Grade solche Sätze führen doch eher dazu, dass jemand der diese liest, sich beim ersten Date denkt "Ich muss jetzt..." und dadurch unkalibrierte "Panikversuche" unternimmt.

Das kann sein, macht die Situation jedoch nicht weniger wahr! Pech für die, die es nicht draufhaben.

South hat völlig Recht! Frauen wollen auf dem ersten Date zumindest geküsst werden. Ich habe irgendwann eine recht repräsentative Umfrage von und für Frauen gelesen, wo weit über 90% angaben, beim ersten Date geküsst werden zu wollen, weil sonst der Funke sowieso nicht überspringen könne.

Sowie bei South entspricht das auch meinen Erfahrungen. Es kam bisher nie zum Sex, wenn beim ersten Date nicht schon dieser Grundstein dafür gelegt worden ist. Wann man das anstellt ist schon fast Nebensache (konkreter Zeitpunkt in Relation zur Date-Laufzeit hinterher betrachtet).

Das wichtigste beim KC ist ausschließlich kongruentes Verhalten gepaart mit Kalibrierung. Gleichzeitig gibt es weder das eine ohne das andere.

Alle weiteren Umstände sind persönliche Vorlieben, wann man es für sich "inzwischen angemessen" hält eine Frau zu küssen und es dann im Endeffekt tut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doch! Ich kenne einen Faktor, der mitspielen muss, sodass man zwangsweise in die Friendzone kommt:

mangelnde Eskalation!

Im Groben stimme ich dir zu. Aber ein Kuss ist ja teil der Eskalation. für mich war es ausschlaggebend darzustellen, dass man nicht nur wegen des Fehlenden Kusses in der Friendzone landet. Besonders nicht auf ein Date bezogen.

Es sollte daher auch differenziert werden.

Sofern eine gewisse Steigerung der Eskalation vorhanden ist, wird die Dame einen wohl kaum in die Freundesschublade stecken.

Wenn man natürlich beim 3ten Date immernoch nicht die Hände aus den Hosentaschen bekommt, dann sollte man sich natürlich nicht wundern.

South hat völlig Recht! Frauen wollen auf dem ersten Date zumindest geküsst werden.

Mir ging es nicht darum, ob es prinzipiell möglich ist oder nicht.

Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass man nicht gleich die Flinte ins Korn wirft, wenn man die Frau beim ersten Date nicht geküsst hat. Denn genau so hörte sich die Aussage an.

Ich habe irgendwann eine recht repräsentative Umfrage von und für Frauen gelesen, wo weit über 90% angaben, beim ersten Date geküsst werden zu wollen, weil sonst der Funke sowieso nicht überspringen könne.

Diese Umfragen sind nichts wert, weil sie keine Rahmenbedingungen vorgeben.

Die Aussage "Ja, ich will geküsst werden" wurde unter der Annahme getroffen, dass ihr Traumtyp vor ihr sitzt und er sie bereits in den "Bann" gezogen hat.

Solche Umfragen sind des Weiteren nichts wert.

Man könnte eine Umfrage starten:"Haben sie beim ersten Date Sex?" , was meinst du wie viele "Niemals" antworten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also meiner Erfahrung nach hat TheWebstyler recht.. Bei jedem ersten Date bei dem ich nen KC hatte bis jetzt hatte ich auch nen FC später, und bei allen wo der Kuss erst später kam wurde dann auch nichts draus.

Rein persönliche Erfahrung, aber ich seh das deswegen eben genauso wie der Threadstarter hier.

Gefällt mir!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das du die Frau in der Mitte des Dates küssen solltest stimmt zu 100%!

Du hast es auch richtig erklärt. Jedoch drückst du dixh zu pauschal aus und dem entsprechend verstehen die anderen user nicht so richtig wasbdu eigentlich genau ausdrücken möchtest.

Die Frau beim ersten date zu küssen ist kein muss aber Vorteilhaft, so kann man sich sicher sein nicht in die freundsxhaftsschiene zu landen.

Das prinzip richtig der ausruck gewöhnungsbedürftig. Und alter lass die email weg! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also bei den allermeisten, wo es während des ersten Treffen zum Kuss kam, war es am gleichen Tag noch ein FC. Hab es noch immer zu Ende eskalieren können.

Bei den anderen war ich meist anschließend in der Orbit- oder Friedzone.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich hatte bei den letzten 4 Dates keine Probleme die Frau beim ersten Date zu küssen. Hat bisher ganz gut geklappt

Ich lasse die Frauen in der Regel Ihren Arm bei mir einhaken, von Händchen halten halte ich nicht wirklich viel beim ersten Date.

Verabredet haben wir uns zum Essen und im Anschluss Kino.

Das Thema Sex ist immer wieder mal angeschnitten worden, da kamen Gesprächsthemen wie "Männer die nicht im Haushalt helfen haben mehr Sex als die, die im Haushalt helfen"- Einfach unterhaltsame und lustige Themen.

Vor dem Kino hab ich Sie dann geküsst und nachdem Kino umso heftiger. Sind dann zu Ihr und haben den Abend mit einem FC ausklinken lassen.

Zum FC kam es bei dem ersten Dates nicht immer, aber zum KC auf jeden Fall öfters als das es nicht geklappt hat.

Eine davon hat sogar voll auf Empört getan, wie man jemanden bei dem ersten date küssen kann, was war das ende vom Lied? Als wir uns verabschiedet haben, habe ich Sie doch geküsst.

Ich sehe es aber jetzt nicht unbedingt als "Regel" eine Frau bei dem ersten Date küssen zu müssen, man merkt es ja ob es jetzt richtig ist oder nicht die Frau zu küssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Thema Sex ist immer wieder mal angeschnitten worden, da kamen Gesprächsthemen wie "Männer die nicht im Haushalt helfen haben mehr Sex als die, die im Haushalt helfen"- Einfach unterhaltsame und lustige Themen.

Hehe, witzige Überleitung :-)

Genau das sind die Dinge, die als "Chick Crack" bezeichnet werden: irgendwelche vermeintliche Studien, über die Mann mit Frau stundenlang diskutieren kann.

Und im Optimalfall mit nem Sexbezug...

Eine davon hat sogar voll auf Empört getan, wie man jemanden bei dem ersten date küssen kann, was war das ende vom Lied? Als wir uns verabschiedet haben, habe ich Sie doch geküsst.

Jepp, was Frauen sagen und was sie sich insgeheim wünschen ist eben ein ganz anderes paar Schuhe.

Eine der wichtigsten Lektionen eines angehenden Meisterverführers!

Ich sehe es aber jetzt nicht unbedingt als "Regel" eine Frau bei dem ersten Date küssen zu müssen, man merkt es ja ob es jetzt richtig ist oder nicht die Frau zu küssen.

Kleine Korrektur: nicht "man" merkt das, sondern "du"!

Ganz wichtiger Unterschied, denn du hast inzwischen genug Erfahrung gesammelt, um zu spüren, ob eine Frau trotz "Widerworte" geküsst werden will oder eben nicht.

Jemandem, der nur durch Zufall zu Frauen oder Freundinnen gekommen ist, fehlt dies aber!

Das Wissen lässt sich nur schwer über ne Checkliste aneignen. Wichtigster Punkt ist: fühlt sie sich wohl und haben wir eine lockere Zeit?

Dann kommt das "Trau dich mehr!" dazu und ne ordentliche Priese experimentieren.

Hatte die Befürchtung Angst dass dieser Thread zu unkalibriert zwangsknutschenden Männern führt...

Wir wissen beide dass es nicht sein muss, möglich ist es aber auf jeden Fall und so gut wie immer :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Als ich mich mit der empörten Dame wieder getroffen habe, wollte sie mir einen Backe Backe Kuss geben, aber ich bin dann mit dem Kopf ein wenig abweisend zurück und habe sie leicht abschätzend angeschaut, sie wusste gleich was mein Blick zu bedeuten hatte und hat mich daraufhin geküsst Wenn sie es nicht gewollt hätte, hätte sie es sicherlich auch gelassen

Ich muss nur diese Gott verdammte Ansprechangst überwinden und besser spontan auf Situationen reagieren, manchmal fällt mir immer erst im Nachhinein ein was ich hätte sagen können echt schlimm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... spontan auf Situationen reagieren, manchmal fällt mir immer erst im Nachhinein ein was ich hätte sagen können echt schlimm

Das ist auch mein größtes problem.

Wenn ich eine gewissen State erreicht habe, läuft das immer von alleine.

Aber das passiert so selten, das es für mich meist ein Kampf ist, in eine lockere gesprächige stimmung zu verfallen.

Und wenn ich zu sehr da hinein verfalle, dann vergesse ich den Rest (eskalation und co.)

Ist immer eine ziemliche Gradwanderung bei mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey MrHyde!

Als ich mich mit der empörten Dame wieder getroffen habe, wollte sie mir einen Backe Backe Kuss geben, aber ich bin dann mit dem Kopf ein wenig abweisend zurück und habe sie leicht abschätzend angeschaut, sie wusste gleich was mein Blick zu bedeuten hatte und hat mich daraufhin geküsst Wenn sie es nicht gewollt hätte, hätte sie es sicherlich auch gelassen

Hehe, netter Move :-)

Es macht einfach Spaß, wenn man das Spiel der Anziehung so richtig mitspielen kann!

Ich muss nur diese Gott verdammte Ansprechangst überwinden und besser spontan auf Situationen reagieren, manchmal fällt mir immer erst im Nachhinein ein was ich hätte sagen können echt schlimm

Mal anders rum gefragt: Wie viele Beweise brauchst du denn noch, dass du ein Typ bist, auf den Frauen abfahren?

@Stepdog:

Das ist auch mein größtes problem.

Wenn ich eine gewissen State erreicht habe, läuft das immer von alleine.

Aber das passiert so selten, das es für mich meist ein Kampf ist, in eine lockere gesprächige stimmung zu verfallen.

Und wenn ich zu sehr da hinein verfalle, dann vergesse ich den Rest (eskalation und co.)

Ist immer eine ziemliche Gradwanderung bei mir.

"Schlagfertigkeit ist etwas, worauf man erst 24 Stunden später kommt."

Mark Twain

;-)

Ganz so schlimm ist es zum Glück nicht, man kann sie auch wie jeden anderen Skill trainieren. Stichwort Impro-Theater.

Und da du wie auch MrHyde von "manchmal" geschrieben haben: Selbst der schlagfertigste Mensch der Welt weiß manchmal nicht was er sagen soll...

Nicht zu sehr darüber nachdenken, im Jetzt sein und es fließen lassen - das ist so leicht gesagt, etwas weniger leicht umgesetzt aber dafür mit umso mehr Erfolgsgarantie :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hi,

Hatte am Sonntag wieder ein Date.

Kurz zusammengefasst:

In Lovoo kennengelernt, Telefonnummern getauscht, telefoniert und nachts um 4 auf nem Parkplatz getroffen, erzählt, Kino betrieben (beim spazieren gehen einhaken lassen) und kurz bevor ich dann gegangen bin habe ich sie dann geküsst und das innerhalb eines Tages.

Wir hatten uns dann schon etwas "wilder" geküsst, ich hab sie am Arsch gepackt und zwischendurch Ihre Brüste massiert. Zu mehr ist es aber nicht gekommen.

Sie ist dann heim und ich hatte irgendwie das Gefühl das was komisch war und hab sie gefragt ob alles ok ist. Sie sagte das sie etwas überrumpelt war und nicht damit gerechnet hat. Nach ein paar Sätzen sagte Sie das wir uns gut verstehen, aber es nicht mehr werden würde als ne Freundschaft.

Und dann habe ich echt den Vogel abgeschossen. Ich bin direkt mit ner Freundschaft Plus gekommen, statt einfach mein Maul zu halten und das nächste Treffen abzuwarten, denn ich bin mir sicher dass sie nicht abgeneigt gewesen wäre es nochmal zu tun und eventuell weiter zu gehen.

Die Konsequenz kam dann heute das sie sagte das sie das nicht macht (Freundschaft Plus) und somit der Kontakt abgebrochen wurde, ich habe mich quasi von ihr verabschiedet, ob das die richtige Entscheidung von mir gewesen ist, weiß ich ehrlich gesagt ich nicht so recht.

Was wäre hier die Devise gewesen? Machen statt labern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi MrHyde!

Was wäre hier die Devise gewesen? Machen statt labern!

Nicht jede Frau kommt damit klar, in der Öffentlichkeit wild rum zu machen, so einen krassen Push du davon auch deinem Selbstbewußtsein gibst.

Deshalb hab ich ja geschrieben, dass Knutschen am ersten Date kein Muss ist.

Im Nachhinein ist es immer klug, Tipps zu geben, aber in ihrem Fall hätte ich eher verbal und emotional sexuell eskaliert und kaum körperlich. Mach ich seit langer Zeit so und fahre gut damit.

Dann sie unter nem Vorwand mit zu dir nehmen und dann richtig dominant aufdrehen und sie heiß machen bis sie gar nicht mehr anders kann.

Das Knutschen am ersten Date ist wie gesagt kein Muss, sondern kann sogar kontraproduktiv sein!

Was ist dir denn lieber: Sex am 2. Date oder wildes Rumknutschen am 1.?

Und dann habe ich echt den Vogel abgeschossen. Ich bin direkt mit ner Freundschaft Plus gekommen, statt einfach mein Maul zu halten und das nächste Treffen abzuwarten, denn ich bin mir sicher dass sie nicht abgeneigt gewesen wäre es nochmal zu tun und eventuell weiter zu gehen.

Die Konsequenz kam dann heute das sie sagte das sie das nicht macht (Freundschaft Plus) und somit der Kontakt abgebrochen wurde, ich habe mich quasi von ihr verabschiedet, ob das die richtige Entscheidung von mir gewesen ist, weiß ich ehrlich gesagt ich nicht so recht.

Klappe halten wäre deutlich besser gewesen ;-)

Aber noch viel schlimmer: du hast dich auf ihre Welt eingelassen und sie darin bestätigt, dass es nicht normal ist, auf nem Lovoo-Date schnell zum Sex zu kommen.

Anstatt ihr zu vermitteln, dass

a) das nix besonderes ist und

B) du alles unter Kontrolle hast und genau weißt was du mit ihr tust.

Hätte das gar nicht mehr thematisiert, sondern sie auf andere Gefühle gebracht, noch mal gedatet und dann den Sack bei ihr oder dir daheim zu gemacht.

Denn wenn sie aufs 2. Date kommt, will sie auch kommen...

Die Verantwortung für Sex liegt bei uns!

Schreib dir das hinter die Ohren :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich mir das Video so ansehe, wirkt das ziemlich schlecht.

Der Typ redet viel zu schnell und hektisch, nebenbei ist er stets zu der Blondine rübergelehnt und gafft alle 3 Sekunden zu ihr. Ihr Rechtes Bein ist über ihr linkes gekreuzt und wirkt wie eine Wand...

Ich weiss der Typ oder vielleicht du, kp, wollen nur etwas erklären. Allerdings kommt er mir wenn ich es so sehe recht inkompetent vor, nur weil er eine attraktive HB neben sich hat, heißt dass nicht das er es auch drauf hat.

Sie setzt sich auch etwas weg und will Distanz aufbauen und der Kuss...also ich finde er gibt sich mühe aber sein Video ist eher belustigend XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel wichtiger als der eigentliche Kuss ist das Wecken ihrer Emotionen und Gefühle! Sie soll angeheizt werden und Lust auf körperliche Nähe zu dir bekommen

Wie schafft man es, sie in so einer emotionalen Lage zu bringen, mal vom Kino abgesehen? In was für eine Richtung sollten die Gespräche laufen? In Richtung Sex nehme ich an?

Also das mit dieser Studie dass Männer die nicht im Haushalt helfen mehr Sex haben als die die helfen finde ich ziemlich witzig und wäre doch eine gute Überleitung sie in diese Lage zu versetzen oder liege ich da falsch ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb the_nameless:

 

Wie schafft man es, sie in so einer emotionalen Lage zu bringen, mal vom Kino abgesehen? In was für eine Richtung sollten die Gespräche laufen? In Richtung Sex nehme ich an?

Also das mit dieser Studie dass Männer die nicht im Haushalt helfen mehr Sex haben als die die helfen finde ich ziemlich witzig und wäre doch eine gute Überleitung sie in diese Lage zu versetzen oder liege ich da falsch ?!

scheiss drauf, hab keine Emotionen, wer kann das schon .. trocken wie staub wird bei mir eskaliert haha

bearbeitet von poporella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja der Mann im Video ist mit auch unsympatisch und irgendwie macht er einen zugekoksten Eindruck auf mich...

Aber unabhängig davon:

vor 17 Stunden schrieb the_nameless:

Also das mit dieser Studie dass Männer die nicht im Haushalt helfen mehr Sex haben als die die helfen finde ich ziemlich witzig und wäre doch eine gute Überleitung sie in diese Lage zu versetzen oder liege ich da falsch ?!

Solche Studien kannst du auch einfach getrost in die Tonne werfen. Die würden auch einer genauen überprüfung keinesfalls stand halten. Und die Realität zeigt auch vielzuviele Gegenbeispiele... Wieviele Männer gibts, die echt viel Geld haben, fettes Auto fahren und 10 Stunden am Tag dafür arbeiten oder meist mehr (Vorstandssitzungen etc...). Zwei meiner Freundinnen sind ja in großen Unternehmen, wo eben solche Männer die "angeblich viel Sex hätten weil sie ja nicht im haushalt helfen" dauerarbeiten, oft bis 70 Stunden in der Woche für ihre 8000 Brutto im Monat, und quasi nie zuhaus sind. Kannst du knicken, dass sie oft Sex haben, wenn sie überhaupt eine Partnerin haben... Kann schon sein dass ab und zu mal ne Kollegin da ist, aber das ist so selten dann, dass man ungefähr auf einmal Sex im Monat kommt und für mehr gibts weder die Nerven noch die Zeit. Vieles ist wirklcih ganz anders in der Realität als es behauptet wird. Meine Freundinnen meinten halt, einige haben Frau und Kind sind aber nie zuhause und arbeiten fast durch. Und viele sind Singles und haben zuviel Leistungsdruck, und das wirkt sich oft negativ auf die Libido aus und da gibts dann ERsatzleistungen wie fette Autos oder eben teure Anzüge, damit man auch zeigen kann dass Mann was ist quasi...

vor 17 Stunden schrieb the_nameless:

Wie schafft man es, sie in so einer emotionalen Lage zu bringen, mal vom Kino abgesehen? In was für eine Richtung sollten die Gespräche laufen? In Richtung Sex nehme ich an?

An der Stelle muss ich dir aber mal Grundsätzlich was sagen, was wohl oft nicht bemerkt wird:

Wenn die Frau BEIM DATE DABEI IST, hat sie bereits ZUGESTIMMT! Sie ist da WEIL sie Interesse hat! Sie sitzt da und labert WEIL sie Interesse hat!!! Das vergessen manche ständig. Es liegt dann BEI DIR einfach mal zuzugreifen und es ist EGAL ob sie da jetzt an Sex denkt oder nicht, DU musst die Situation nutzen, dass sie da ist.

Übrigens ist die Lust der Frauen auch ständig wandelnd und sehr hormonell abhängig. Es kann also sein, dass sie volkommen "grundlos" (unabhängig von deinen handlungen) Lust hat, und umgekehrt kann es auch sein, dass egal wieviel Pornostimmung du machst, sie keine Lust hat und keine entsteht... Das EINZIGE wie du das herrausfinden kannst ist eben wirklich zuzugreifen und aktiv zu werden und sie einfach zu küssen wenn DIR stark dannach ist!!!

Aber es gibt so paar Grundelemente die helfen können die Stimmung etwas mitzugestalten:

  • 1) Du musst gut aussehen (DIR SELBST gefallen!), gut riechen und dich in deiner Kleidung wohl fühlen --> Ausstrahlung positiv und geil!
  • 2) Indirekte Komplimente machen Frauen IMMER an, selbst wenn sie abgetörnt darauf reagieren, sie stehen drauf!
  • 3) LÄCHELN ist die Zauberformel und Humor!!!
  • 4) Wenn überhaupt, dann Push und Pull möglichst gerring halten weil es auch vel zerstören kann an Stimmung und nicht alle Frauen darauf reageiren, bei manchen kommt es als Unentschlossenheit oder Unsicherheit an, bei anderen als Streitsucht...
  • 5) positive Sprache führt zu positive Stimmung, denn dann gibt es weniger Missverständnisse und der Weg ist frei für FUN!

DAMIT schaffst du erotische Stimmung, denn die Frau ist ja bereits da und hat ja klar Interesse durch Anwesenheit gezeigt!

lg, LoveLing

bearbeitet von LoveLing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12/27/2015 um 16:09 schrieb thebay24:

Also ich bin der Meinung man muss sich unbedingt küssen beim ersten Date. Spätestens beim zweiten Date musst Du sie küssen, sonst bist du gleich in der FriendZone und ihr bester Freund.

Du musst den Sexappeal aufbauen und zwar schon beim ersten Date. Gleich küssen!! Ich hab zum Thema "Frauen küssen beim ersten Date" auch ein neues Video bei YouTube hochgeladen: https://youtu.be/01E2BScuvus

Leute ich sag euch ganz klar aus meiner Erfahrung.

Ich hatte noch niiieee ein 2. Date wo es beim ersten Date einen Kuss gab  aber keinen Sex! Noch niiieee.

Und Berlin Bänger warnt auch davor. Kuss ist die Einleitung zum Sex. Fehlt der, bleibt Frustration übrig, oder Frau wandert in der Nacht zum nächsten Typen und holt sich Sex von dem....

Händchen halten is das aller coolste was du machen kannst beim ersten Date, und beim 2. Date kannst dann sagen, komma her wir haben letztens doch noch was vergessen... das ist so ein einfacher Selbstgänger, und denn hast sofort Sex :D das kann jedes Kind, man muß nur Gedult haben das erste Mal oder halt gleich durcheskalieren, aber dann gibts eben auch selten n 2. Date.

Das ist überhaupt das ding, Geduld beim ersten Date zu haben und nicht zu kocky oder needy rüberzukommen. Und das kannst du ohne Knutschen eben verhindern, denn dann will man immer mehr und mehr... und denn kann auch schnell der Ofen aus sein bei der Frau und bei dir selber auch, ihr seid dann auf irgendne Art befriedigt und habt genug voneinander. Das kannst du alles verhindern in dem es keinen Kuss eben gibt.

bearbeitet von poporella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von endlessTime
      Hi! Ich bin gerade am Grübeln über einen Zusammenhang, der sich mir nicht zu 100% erschließt: Häufig werde ich von Frauen nach dem ersten Date mehr oder weniger abgeschossen, ohne genau zu wissen, was schief gelaufen ist. Dabei habe ich folgende Beobachtung gemacht: Wenn ich das Gefühl habe, das wir beide Spaß haben und gut zueinander passen würden, hat sie nach dem ersten Date kaum noch Interesse. Umgekehrt: Wenn ich sie eigentlich gar nicht nochmal sehen will, scheint sie mir hinterherzurennen. Ich möchte das mal an vier Beispielen illustrieren:
      Beispiel 1:
      Ich lerne A (21) über Dating-App kennen. Wir treffen uns, essen Eis, gehen am Fluss spazieren und machen gegen Ende leidenschaftlich rum. Beim Abschied fühle ich mich glücklich. Auch sie scheint die Zeit genossen zu haben. Sie küsst mich noch zum Abschied, dann trennen wir uns.
      Als ich sie nach 1-2 Tagen wieder anschreibe, antwortet sie einfach gar nicht mehr. Null. Nach zwei Wochen erscheint auf ihrem WhatsApp-Bild ihr Gesicht mit dem eines anderen Typen.
      Beispiel 2:
      Ich lerne B (18) durch Ansprechen auf der Straße kennen. Wir treffen uns, trinken Kaffee, spazieren etwas am Fluss und machen an der Promenade rum. Sie wirkt insgesamt etwas zurückhaltend. Das Küssen scheint sie allerdings zu genießen, und ihrer Körpersprache davor war auch sehr eindeutig.
      Als ich sie nach einem weiteren Date frage, wirkt sie nicht besonders motiviert. So als ob ein weiteres Treffen mit mir jetzt nicht gerade in ihrer Prioriätsliste weit oben steht. Irgendwie verläuft es sich, ein weiteres Date kommt nicht zustande.
      Beispiel 3:
      Ich lerne C (18) über eine Dating-App kennen. Wir treffen uns, essen Eis, gehen am Fluss spazieren und machen gegen Ende leidenschaftlich rum.  Sie raucht allerdings nebenbei, und der Tabakgeschmack in meinem Mund widert mich an. Insgesamt jammert sie für meinen Geschmack auch ein bisschen zuviel. Eine Bekannte von mir kommt vorbei, und ich glaube alle Beteiligten merkten, dass ich gerade nicht sonderlich glücklich bin. Beim Abschied drückt sie meine Hand sehr fest und initiert einen Kuss, den ich höflich, aber nicht besonders intensiv erwidere.
      Nach dem Date entschuldigt sie sich gleich per WhatsApp dafür, dass sie nicht meiner Einladung zu mir nach Hause gefolgt ist. Sie bietet mir an, ich könne ja gleich am nächsten Tag zu ihr vorbeikommen, sodass wir zusammen Netflixserien sehen können.
      Beispiel 4:
      Ich lerne D (23) durch Ansprechen auf der Straße kennen. Wir treffen uns, trinken Kaffee, spazieren etwas am Fluss. Sämtliche Kussversuche von mir blockt sie ab, obwohl sie es glaube ich schon gerne gewollt hätte. Sie sei noch sehr unerfahren, und ich würde ihre Reaktion verstehen, wenn ich dasselbe wie sie erlebt hätte. Ihr Charakter ist auch etwas anstrengend. Ich bin massiv angekotzt und habe das Gefühl, dass ich meine Zeit verschwende. Kurz vor Ende des Dates - als sie merkt wie ich mich langsam von ihr distanziere - versucht sie das Ruder dannn noch rumzureissen. Ich verabschiede mich höflich, aber mit Abstand.
      Am nächsten Tag werde ich nahezu mit Nachrichten bombardiert, wann wir uns denn mal wieder treffen würden.
      Ich habe zwei Theorien, warum die Dates so gelaufen sind:
      a) Ich wirkte zu needy und sie hatte das Gefühl, dass sie mich einfach so kriegen konnte. Ohne dafür irgendetwas tun zu müssen.
      b) Sie hatte noch genügend andere Typen zu Verfügung, und fand das Date, das ich super fand, doch eher mittelmäßig.
      In Fall b) kann ich offensichtlich nicht viel ändern. Falls a) zutreffen sollte, weiß ich allerdings auch nicht wirklich, was ich ändern könnte. Soll ich weniger C&F und Kino fahren, damit ich weniger needy wirke? Soll ich so tun, als ob ich sie nicht wieder sehen will? Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung.
    • Von Skiss
      Hi, 
      Ich bin neu hier und eher unerfahren mit der Materie..
      Alter des HB, sowie meins: 20 
      Undzwar war ich vor zwei Tagen feiern, hab dort ein HB kennengelernt, wir saßen lange draußen und haben uns richtig gut unterhalten. Wir sind rein zum tanzen und haben uns auch geküsst.
      Ich habe sie mit nach hause genommen, konnte mir natürlich mehr vorstellen, wozu es aber nicht kam, da sie und ich zu betrunken waren.. Naja kaum waren wir zuhause, hat ihr Vater ein Bild von meinem Haus geschickt und gefragt wo sie sei.... richtig creepy.
      Am Nächsten tag habe ich sie weggebracht.
      Heute schreibten wir kurz, von ihr kam echt wenig invest, nur sowas wie ‚ja haha‘, ‚ging haha‘ 
      irgendwann antwortete sie mir nicht mehr, worauf ich nen paar Stunden später dachte alles oder nichts und schrieb ihr: ‚Hi, ich würde dich gerne wiedersehen, wie sieht es mit einem Date Freitag oder Sonntag aus?‘
      Sie meinte ‚Freitag bin ich auf einem Geburtstag, wenn dann Sonntag‘ 
      darauf ich: ‚super, melde mich dann damstag nochmal, wegen wann und wo‘
      Was sagt ihr dazu? Findet ihr sie wirkt gelangweilt?  Und könnt ihr mir Tipps zum Kino, Eskalation geben? Ich denke mal das wir erst Sonntag essen gehen und dann evtl auf die Kirmes.
      Lg
    • Von flanierer
      Mein Alter: 31
      Alter der Frau: 25
      Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1
      Etappe der Verführung: 2 Std extrem gutes Küssen in der Bar, sexuelle Berührungen beim Tanzen
      Gestern haben wir uns nach längerem Schreiben zum ersten Date getroffen. Zwei Bars abgeklappert, Eskalation hat gut geklappt und wir haben uns dann ziemlich geil und vorallem lange geküsst, gleichzeitig richtig geil getanzt. Mir kam schon in den Kopf sie vllt direkt mit zu mir nach Hause zu nehmen und habe auch gesagt, wir könnten noch bei mir zu Hause weiter küssen (wohne nicht weit weg), darauf ist sie aber nicht eingegangen, hat es aber auch nicht verneint. Dann habe ich einfach weiter gemacht und es war dann einfach ein echt geiler Abend. Beide richtig mit Spaß und mit einem Lächeln im Gesicht geküsst. Sie hat mir auch versch. Komplimente gegeben, blabla. Da sie auch relativ nah bei mir wohnt, habe ich sie noch spät in der Nacht heimgebracht und halt nochmal geküsst. Habe sie aber nicht noch gefragt und hochkommen, hätte nicht mehr gepasst in meinen Augen. Haben dann einfach nochmal richtig gut geküsst und ausgemacht wir schreiben einfach nochmal! Ich habe mich natürlich gefragt, wann ich ihr schreiben soll. Habe dann heute tatsächlich von einer witzigen Situation, die ich heute erlebt habe und über die wir sogar gestern gesprochen haben, per Whatsapp ein Bild geschickt und noch gefragt, ob sie denn schon wieder fit ist. Leider hat sie sich aber noch nicht gemeldet... Kann natürlich viele Gründe haben und generell kann ja auch irgendwas dazwischen kommen blabla. Aber ein gutes Zeichen finde ich es nicht. Da ich in letzter Zeit einige Dates hatte und auch einige KC,FC etc. wäre es mir an sich egal und ich würde einfach sagen next und die meldet sich schon irgendwann, aber wir haben uns echt so gut verstanden und geküsst, dass ich bei ihr schon Potenzial für irgendwas in Zukunft sehe, egal in welcher Richtung. Auf jeden Fall keine Oneitis bei mir, aber nachdem wie und was wir gestern gemacht haben, macht das nichtschreiben einfach keinen Sinn. Zumal habe ich mir überlegt, hätte sie nur Spaß für eine Nacht gewollt, wäre sie sicher auf mein offenes Angebot eingegangen. Andererseits, wenn sie kein Bock auf mich hätte, dann wäre sie sicher alleine nach Hause gegangen.
      Was meint ihr? Was hättet ihr in dieser Situation gemacht? Zu früh gemeldet? Wann und was hättet ihr geschrieben? Wie weiter machen?
    • Von ViennaCalling
      Hi Jungs und Mädls!
      Seit kurzem Kontakt mit ner jungen frau, Anfang 20. Kenne Sie von ihrer Arbeit. Sie hat nach relativ kurzer Zeit (2,3 mal kurz gesehen) ihr Interesse an mir offenkundig gemacht. "Wann sieht man dich wieder?" Hätte ich früher vermutlich nicht verstanden und hätte nichts gemacht. Ja. So blind kann man sein! Nun weiß ich dass dieses Zeichen von ner Frau schon mega ist. Meine Nummer gegeben. Kam kurz darauf ne SMS damit ich ihre Nummer habe. Nächsten Tag bisschen aggro per SMS geflirtet "Wenn du dich nicht gemeldet hättest, hätte ich dir den Hinter versohlen müssen :P" Kam gute offene Reaktion. Darauf hab ich sie angerufen. Hat sofort reagiert und abgehoben. Ich sagte ich rufe in 2,3,4 Tagen wieder an. Sie sagte "Ich erwarte dich". Nachdem ich fragte wo sie wohnt. 
      Bewusst erst am 4 Tag angerufen. Nicht abgehoben. 1 Std darauf kam Rückruf den ich versäumt habe. Daraufhin kam der 2. Rückruf ne weitere halbe Stunde später. Danach hab ich zurückgerufen. Sofort klar gemacht wir sollten uns treffen. Da ich mittlerweile weiß dass der Mann unbedingt leaden muss, habe ich gesagt ich habe zwei Pläne. 1. wir treffen uns an Ort xxx oder 2. bei dir. Wollte mir aufgrund ihrer Reaktion beim ersten Anruf "Ich erwarte dich" mir die Tür gleich bei ihr zu hause offen lassen. Hat sich für mich so angefühlt und angehört als wäre diese Option offen. Sie antwortet "Ist mir egal. Wie du willst!" Ich: "Okay. Ich ruf dich morgen um xx Uhr an, und begebe mich in deine Richtung". Sie: "Passt. Das klingt nach einem Plan"
       
      Das sieht doch alles sehr gut aus. Ich denke ich kann recht offensichtlich morgen beim Anruf sagen "Ich komme jetzt du dir!". Seht ihr das auch so? Was ist mein Plan? Wird unter Tags sein. Essen einkaufen und gemeinsam kochen denk ich mir. Ich will offensichtlich wenn möglich gleich zur Sache kommen!
      Im Grunde denke ich kann das ganze gar nicht besser und einfacher laufen als wie bis jetzt. So rund lief das bei mir bis jetzt nicht so oft. Arbeite seit gewisser zeit stark an meinem Körper und meiner Persönlichkeit. Meditiere auch. Komme mit mir immer mehr ins Reine. Bin auf Pick-Up seit ca 4,5 Wochen aufmerksam geworden. Seit dem bin ich zwar noch immer ein totaler Noob, Aber ich will auch nicht jeden Tag cold approachen etc. Ich will nur offener sein. Und im Hier und Jetzt leben. Ohne die ständige innere Stimme. Und vor allem, offen zeigen dass ich Sex möchte. Das war bis dato immer mein Problem. Ohne selbst ständig zu approachen werde ich plötzlich des öfteren angelächelt. Konversationen mit fremden Frauen sind plötzlich voller Energie. Ziemlich interessant zu erfahren dass meine innere Ruhe und Zufriedenheit nach außen abstrahlt und von Frauen wahrgenommen wird. Das Leben ist doch so schön wenn man im Hier und Jetzt lebt und beginnt sich so zu akzeptieren wie man ist. Vielen Dank an RSD. Deren Videos habe ich entdeckt. Die sind einfach nur der Hammer.
       
      Liebe Grüße!
       
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...