Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Ohja, Haarwuchsmittel sind SUPER! Für die Mülltonne!!!

Die Präparate, oft eine Kombination aus Tinktur zum Auftragen und Shampoo, geben sich auch nicht als Arzneien aus, sondern meist als Spezialpflegeprodukte. Sie werben aber blumig mit Erfolgsaussichten, oft mit dubiosen Hinweisen über die Ursachen von Haarausfall. So wird leicht der Eindruck erweckt, die Wirkstoffe könnten dagegen helfen – und somit auch den androgenetischen Haarausfall beeinflussen. Einige Anbieter schwärmen von Erfolgen wie „fülligeres“ oder „kräftigeres“ Haar, ohne zu erklären, was darunter zu verstehen ist. Ob Aminosäurenkomplex oder Klettenwurzelextrakt – für all diese Wirkstoffe liegen keine gesicherten Wirkbelege vor.
http://www.test.de/Mittel-gegen-Haarausfall-Nachwuchs-Fehlanzeige-1127860-2127860/

Spar dir das Geld, stehe dazu oder mach es wie Jürgen Klopp und mach eine Haartransplantation.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt kein Mittel gegen erblich bedingten Haarausfall, das ist Fakt. Alles andere ist nur Marketing. Ich hab letztes Jahr den Schritt gemacht diese peinliche Kaschiererei zu lassen und hab jetzt ne Kurzhaarfrisur. Besser seh ich damit zwar nicht aus, aber ich fühl mich dennoch viel wohler! Und das ist ja die Hauptsache, denn wenn man sich wohler fühlt, strahlst man das auch aus, und das wirkt den Kahlstellen entgegen. Ob Haartransplanatation sinnvoll ist? Jein. Erst mal lohnt sich da nur die minimalinversive FUE-Technik, alles andere ist grobe Körperverletzung. Allerdings ist das ganze entsprechend teuer und es reicht auch nicht, wenn du das einmal machst. Wenn du jetzt vorne deinen Haaransatz korrigieren lässt, wird der Haarausfall in den hinteren Bereichen vermutlich weitergehen. Wenn du es dann dabei belässt kann es unglaublich lächerlich ausssehen und jeder sieht sofort, dass du mal vor Jahren eine HT gemacht hast. Deswegen musst du dann noch eine zweite HT machen, die die restlichen Stellen abdeckt, und das wird noch teurer als die erste Behandlung.

Es gibt vorbeugende Mittel gegen den Haarausfall, die funktionieren. Sie heißen Finasteride, Propecia oder Minoxidil. Die Nebenwirkungen sind aber nicht ohne, es gab schon Leute die davon angeblich impotent geworden sind. Außerdem musst du diese Präperate dein ganzes Leben übernehmen, das alles wäre es mir nicht wert.

Ich bin jedenfalls froh, dass ich mir alles kurz geschnitten habe und leider jetzt nicht mehr darunter wie früher. Stattdessen versuche ich mein Leben mit genügend positiven Erlebnissen zu füllen, dass mich das ganze nicht mehr stört.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey, kann dich verstehen das du erstmal ein Haarwuchsmittel probieren willst. Ich denke auch das vieles leere Versprechungen sind. Ich gebe dennoch die Hoffnung nicht auf das richtige zu finden. Ich denke wer schon in jungen Jahren starken HA hat weiß wovon ich spreche. Geh am besten mal in die Apotheke und frag da nach was die neues haben bzw. was die dir empfehlen würden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...
  • 3 months later...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von GokuBlack
      Hallo Leute
      Ich bin neu in diesem Forum und wäre euch echt dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen würdet. Bin wirklich ein wenig ratlos :( 
      Ich bin männlich, 25 Jahre alt und bin ein ganz normaler Master Student. Ich bin mit meinem Leben wirklich zufrieden und auch mit meiner Person, leider habe ich in Sachen Mädels und Partnersuche einfach nur Pech. Ich bin zwei Mal umgezogen (nach der Grundschule und nach dem Abitur) und musste dementsprechend 2 Mal ganz von vorn in einer neuer Stadt mit neuen Leuten anfangen. Ich hatte also nur für wenige Jahre einen stabilen Freundeskreis. Das Thema "Dating" habe ich nie so wirklich ernst genommen und habe damit erst mit 20 angefangen. Ich habe gedacht, dass ich "irgendwie" ein Mädel kennenlernen würde. Rückblickend war das ein echt großer Fehler...
      Ich habe nie ein Mädel im echten Leben angesprochen, weil ich keinen Korb bekommen möchte und mir immer denke "ach die hat eh einen Freund, sie schaut doch gut aus". Deswegen habe ich NUR Mädels aus Tinder, Lovoo und Jodel getroffen, da man dort wenigstens weiß, dass sie Single sind (zumindest war es bei mir der Fall). Mittlerweile sind es 17 verschiedene, die ich meistens 1 oder 2 Mal getroffen habe. Das waren ganz normale Treffen (Kaffee, Spazieren, Bar). Ich muss ehrlich gestehen, dass mir die meisten schon von der Optik her nicht wirklich gefallen haben, aber damals war es mir egal, weil ich einfach nur Dating Erfahrung sammeln wollte und vielleicht was Lockeres daraus werden würde. Also die Mädels waren nicht unattraktiv, aber ich hätte die nicht im Alltag angesprochen oder als interessant abgestempelt. 
      Ich bin keine Jungfrau mehr aber ich bin momentan echt am Ende mit meinem Latein, weil JEDES Mädel in meinem Umfeld einen Freund hat. Mir fallen spontan 12 verschiedene Mädels ein, die ich kennengelernt habe und die ALLE einen Freund hatten und momentan haben. Und nein, ich habe sie nie persönlich gefragt, sondern habe Bilder von denen auf IG gesehen mit einem Kerl, der zu 100% der Freund war oder deren WhatsApp Bild etc. Oder ich habe es beiläufig durch Freunde erfahren...
      Diese Mädels habe ich entweder in der Uni, durch Freunde oder auf der Arbeit als Werkstudent kennengelernt. Ich finde es einfach nur krass, dass so wenige Mädels in meinem Alter Single sind und habe einfach nur Schiss, ewig Single zu bleiben. Das klingt jetzt ziemlich übertrieben, aber es ist wirklich so. JEDES einzelne Mädel, was ich halbwegs attraktiv finde, hat einen Freund. Übrig bleiben nur Mädels, die einfach kein Kerl als attraktiv abstempeln würde und überhaupt nicht meins sind. Das mag zwar extrem oberflächlich rüberkommen, aber ich möchte einfach eine Partnerin, die mir von der Optik auch gefällt, zumal ich mich nicht als schlechten Fang bezeichnen würde und meine Ansprüche nicht zu hoch sind. Ich achte auf ein gepflegtes Äußeres, trainiere regelmäßig und allgemein würde ich mich als überdurchschnittlich vom Aussehen her bezeichnen. Also ich bin kein Model, aber würde mich als überdurchschnittlich bezeichnen und bin mit mir auch mehr als zufrieden. Vom Charakter her bin ich ein sehr offener und lockerer Mensch, der kein Problem hat, mit Mädels zu sprechen etc. 
      Ich merke auch, dass ich mich immer und immer mehr von meinem Umfeld distanziere und keine Zeit mit "sinnlosen Aktivitäten" verschwenden möchte, wo ich keine Mädels kennenlerne. Ich war oft mit meinem Kumpels auf Partys oder einfach draußen was trinken und es ergibt sich nie was in Sachen Mädels. Ich treffe durch meine Kumpels IMMER die gleichen Mädels, wirklich immer und auf Dauer bringt mir das ja nichts, so asozial es auch klingen mag. Meine Kumpels sind zudem Ende 20 (auch alle Single) und sehen das Leben so locker. Also die haben damit kein Problem, dass sie Single sind und machen sich keinen Druck, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. 
      Geht es hier jemanden auch so? Woran liegt es, dass so viele Mädels ab 22 vergeben sind? Meine Partnerin möchte ich nicht Online kennenlernen, weil ich auch einige eher schlechte Erfahrungen mit Tinder und Co. gemacht habe und allgemein halte ich nichts davon, seine Partnerin auf diesen Apps kennenzulernen. Zumal ich eh nur Bilder vorm Spiegel habe, also keine Bilder mit denen man Likes bekommt. Andere bekommen das auch offline im echten Leben hin. Ich habe leider niemanden, mit dem ich mich austauschen kann. Von vielen höre ich nur "die richtige wird schon kommen", aber nach 6 Jahren hat sich rein gar nichts ergeben, außer sinnlose Dates mit Mädels aus Dating Apps. Ich habe auch keinen blassen Schimmer, wo ich aktiv suchen soll. Uni fällt komplett weg - noch nie habe ich in meinem Leben so einen sinnlosen Ort gesehen, wenn es ums Dating geht. Da habe ich sogar mehr auf dem Gymnasium getroffen als auf der Uni. Die meisten sind überhaupt nicht meins, achten Null auf ihr Aussehen und wenn die meins sind, klebt da immer irgendein Kerl an denen und die sind vergeben. Durch die Mädels aus der Uni, die vergeben sind, lerne ich auch keine weiteren Mädels kennen z.B. wenn ich mit denen freundschaftlich was unternehmen würde, weil die ja schon einen Freund haben und meistens nach einer Gruppenarbeit eh der Kontakt abbricht. Auf meiner Arbeit ist nur eine die vergeben ist, sonst keine weitere. Mein Freundeskreis ist wie gesagt auch komplett nutzlos und ich lerne durch die keine kennen. 
      Erstmal bedanke ich mich bei jedem hier, der das gelesen hat! Wäre wirklich froh, wenn hier jemand seine Erfahrungen und vielleicht Auswege mit mir teilen würde :) 
    • Von Mayr
      Servus!
      Hab gerade 2 Mädls auf Instagram angeschriebn:
      Ich: by the way, find das bild voll süß. Wer hat das gemacht. lg
      hab dann einen screenshot von dem bild geschickt und sie hat mir zurück geschriebn, wir haben um die 10 nachrichten ausgetauscht. Danach war das thema durch und ich wusste nicht was ich jetzt noch schreiben könnte
      Das ist jetzt 2 tage her und ich habe noch immer keine ahnung was ich schreiben soll.
      Ich hoffe ihr könnt mir helfen...
      Lg Mayr
       
    • Von xMolotow
      Hallo Leute, vorweg wollte ich euch einmal loben, da ich schon sehr lange hier mitlese, mich ein wenig eingelesen habe und ich euch echt klasse finde, hier finde ich durchgehend hilfreiche Tipps und Ratschläge!
       
      Nun mein Anliegen : 
      Alter HB : 23
      Ich : 20
      Ich kannte sie schon vorher ein bisschen, sie arbeitete in einem Laden, in dem ich Kunde war und wir hatten auch öfters Blickkontakt, gesprochen haben wir jedoch nicht, da ich zu der Zeit null eingelesen war im Pickup Bereich, klar kann man auch ohne Frauen ansprechen, mit ist allerdings erfolgreicher. Nun habe ich sie auf Instagram entdeckt und angeschrieben, sie hat sehr schnell und viel geantwortet, daraufhin direkt nach der Nummer gefragt, da viel hin und her geschreibe keine Attraction erzeugt, ausser man ist Textgame-Meister. Also dann über Whatsapp geschrieben, ich lese immer, man solle anrufen, jedoch ist es in der Tat so, dass die Mädels, wenn man sich kaum kennt, ohnehin nicht rangehen, da zu schüchtern. Haben ein wenig geschrieben, was sie so macht, was ich so mache. Irgendwann wurde es interessant, der ganze Text erfolgte mit Smileys, die ich hier jetzt auslasse
      Ich : „Nächstes Mal spreche ich dich an, wenn ich dich sehe“
       
      Sie : „Wir können auch mal so was machen“
       
      An dem Punkt habe ich leider nicht direkt ein Date geklärt, da ich nicht needy werden wollte. Nach ein bisschen weiterem schreiben : 
       
      Ich : „Ich würde mich gerne mit dir treffen, was machst du denn gerne?“
      Sie : „Egal such du was aus“
      Dann mache ich einen Fehler, ich frage sie nach einem Tag, anstatt direkt Tag und Uhrzeit zu nennen, Führung eben.
      Ich: „Okay, dann suche ich was aus, Freitag oder Samstag?
      Sie: „Egal, ich hab Zeit.“
      Ich: „Ich hole dich Samstag ab, wo genau?“
      Viele schreiben hier, man solle das HB beim ersten Treffen nicht abholen, da sie Invest zeigen soll, sehe ich aber bisschen anders
      Sie: „Schreibe dir noch wo“
      Ich: „Okay“
      Ja das okay war unnötig, das Gespräch war beendet und ich habe ihr die Führung überlassen
      Einen Tag nicht geschrieben, am Freitag (vorgestern), also ein Tag vor dem Date
      Ich : „Hey“
      Sie: Heeey
      Ich: „17 Uhr morgen?“
      Und darauf gab es bis heute (Sonntag) keine Antwort, also ein eiskalter Flake, wäre ihr das treffen wichtig gewesen, dann hätte sie wenigstens noch was geschrieben, wenigstens eine Absage, aber so...
      Entweder sie schreibt gar nicht mehr, oder demnächst kommt irgendein Orbiter-Check, wie soll ich dann reagieren?
       
      Meine Frage: Was hätte ich besser machen können? Wie hättet ihr das „Game“ wenn man es so nennen kann, geführt? Ich möchte mich echt verbessern, bin aber nicht unerfahren mit Frauen, hatte schon 7 LTRs und 4 lockere Sachen
      LG und danke für Tipps sowie Ratschläge!
    • Von 198424
      Hallo an alle in der Community 
      Zu erst mal zu mir, ich bin neu hier und hoffe auf zahlreiche gute Tipps von euch.
      Nun zu meinem Problemchen. Ich habe seit etwa 4 Monaten eine körperliche Beziehung  mit einer Frau, unser Sex ist einfach grossartig, dennoch möchte ich sie weiter und immer intensiver um den Verstand bringen. Wir hatten uns auch vor kurzem einmal darüber unterhalten, da kam das Thema Fesselspiele auf den Tisch. Ich hatte auch schon zahlreiche Bilder und Ideen im Kopf aber ich kenne mich damit nicht wirklich aus und ihr gefiel der Gedanke sehr, mir dabei völlig ausgeliefert zu sein. Von daher würde ich ungern bei ihr etwas falsch machen wollen. Sie mag es auch sehr, wenn sie lustvolle Schmerzen beim sex spürt, was es für mich irgendwie nicht einfacher macht 
      Ich würde mich echt freuen, wenn mir jemand Ratschläge dazu geben kann, also wie macht man das am besten und kann man oder sollte man das vielleicht auch mit anderen Dingen ( zb Kerzenwachs, Augenbinde usw) kombinieren?
      Verzeiht mir meine Ahnungslosigkeit aber diese Frau bringt mich um den Verstand und ich möchte das natürlich auch bei ihr, ich will das Gefühl aber eben auch aufrechthalten, weil sie es wert ist.
      Ich bedanke mich schon mal im vorraus
    • Von Zero11
      Hallo erstmal.. 
      undzwar traff ich auf einer Familien Feier von ner bekannten auf ein HB8. Ich eröffnete unser Gespräch mit einem indirect Opening, worauf sie auch voll Einstieg und wir Stunden lang redeten, uns richtig gut verstanden. Zwischendurch haben wir uns mal abgegrenzt und geküsst, dies passierte zur Verabschiedung ebenfalls. Wir trafen uns zwei Tage später bei ihr küssten uns wieder worauf aber nicht mehr passierte.  Zwischendurch schreiben wir mal mehr mal weniger über WhatsApp. Solangsam allerdings habe ich das Gefühl ich würde ihr  gegenüber meine attraction verlieren und suche Hilfe wie ich diese wieder aufbaue. Gestern Abend habe ich Ihre Freundin gefahren von einer Feier, wo sie zufällig auch war und mitfuhr.. erst Tat sie so als wäre nie was gewesen gab mir zum Abschied aber wieder einen Kuss.Sie spielt auch gerne mit den Kerlen hin und her, wobei ich fast das Gefühl habe sie würde dies mehr mit mir als ich mit ihr tun. Ich weiß das sie was verpasst sollte es nicht weiter gehen..  ich allerdings auch. Sollte ich es wohl mit der Push-pull Technik weiter versuchen oder anders angehen ?
      danke 
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...