Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Recommended Posts

Ich besitze an dem folgenden Bild keinerlei Rechte, habe es ja selbst nur durch Dritte erhalten.

Obgleich wir nicht unkritisch gegenüber dieser Philosophie sein sollten, folgender situationsabhängiger Ratschlag:

post-7771-14523622417194_thumb.jpg

Euer _Aaron_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nettes Bild!

Nur bei dem letzten Spruch ("Love someone? Tell it!") würde ich noch ergänzen "after at least 3 month of great sex";-)

Meiner Erfahrung nach machen wir es uns wirklich viiiieeel zu kompliziert: was ich zu Beginn meines Flirtens nach den richtigen Sprüchen gesucht habe geht auf keine Kuhhaut!

Das ist gerade ein generelles Problem: Vor allem in akademischen Kreisen wird Flirten zu einer Wissenschaft gemacht, die rational und logisch angegangen werden soll - schließlich lassen sich ja auch die anderen Herausforderungen so lösen. Und das bekommen wir schön in der Schule eingetrichtert...

Aktuelles Beispiel: Die "Spotted"-Seiten auf Facebook! Eine technische Stalker-Lösung, weil man zu feige war, das Objekt der Begierde mit einem simplen "Hi, ich habe Dich gerade gesehen und musste Dich einfach ansprechen..." anzureden.

Daher: Raus aus dem Kopf und mehr machen! Der (nur auf den ersten Blick) blödeste Spruch ist so gut wie immer der Beste.

Beste Grüße,

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht etwas offtopic, aber

Aktuelles Beispiel: Die "Spotted"-Seiten auf Facebook!

bedarf erklärung. Ich schein wohl nicht auf dem laufenden zu sein, was Facebook angeht.

Zum Thema:

Klar sollte man sich das Leben nicht unnötig schwer machen.

Allerdings sollte man es auch nicht auf solche Binsenweisheiten herunterbrechen.

Das Leben ist kompliziert, alles andere wäre ja auch langweilig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht etwas offtopic, aber

bedarf erklärung. Ich schein wohl nicht auf dem laufenden zu sein, was Facebook angeht.

Zu den Spotted-Seiten nur kurz (google hilft weiter;-)): Du siehst z.B. in der Uni-Bibliothek Stuttgart ein umwerfendes Mädel, und fragst dann bei der dazugehörigen "Spotted: Uni Stuttgart"-Seite, ob Jemand sie kennt aufgrund Deiner Beschreibung. Dann schreibst Du sie in FB an falls gefunden.

Kontaktanzeige 2.0 sozusagen...

Allerdings sollte man es auch nicht auf solche Binsenweisheiten herunterbrechen.

Das Leben ist kompliziert, alles andere wäre ja auch langweilig.

Genau, das Leben ist nicht als schwarz-weiß anzusehen!

Doch mit dem Glaubenssatz "Ich probiere es einfach gleich mal aus!" komme ich deutlich weiter als mit "das ist verdammt kompliziert und bevor ich es lösen kann muss ich erst mal lange darüber nachdenken!".

Ich bleibe dabei: Viele (sicher nicht alle!) Menschen machen sich das Leben unnötig zu kompliziert und denken sich den einfachen Weg so regelrecht kaputt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass es vor allem darauf ankommt, was du aus diesen „Binsenweisheiten“ machst, daher auch der Einschub dass man(n) sich diese Ratschläge situationsabhängig oder vielmehr situationsgerecht (!) zu Herzen nehmen soll.

a) Natürlich sagt man seinem Dozenten nicht: „Ein Doktortitel schützt nicht vor Dummheit!“

B) Jedoch einer intelligenten, charmanten Frau: „Ich fand deine These vorhin überaus interessant, magst du sie mir bei einem Kaffe näher erläutern?“

[Was hat man bei B) außer einem „Nein“ zu verlieren? Und wenn sie zusagt: Volltreffer!]

Meine Erfahrung:

Selbst in akademischen Kreisen unterwegs, bereite ich für den Alltag oft zu viele Pläne vor, interpretiere Aussagen&Gesten und zermartere mir mein Hirn... –Auch außerhalb der Uni, à la „Versteh einer die Frauen“.

(Der Eindruck, dass der Kopf bei weitem nicht physisch für die intellektuelle Masse hinreicht, ist selbsterklärend und einhergehend).

Durch ein neues Umfeld, in dem ich mich frei entwickeln kann und dem Konsequenten Bruch mit Dingen, die mich „am Einschlafen hindern“, sagen mir Freunde plötzlich Unbeschwertheit, Leichtigkeit und Lebensfreude nach. Ein Zufall? Wohl eher nicht!

Ich sage mir einfach bedacht: „Mir ist gerade da und da nach… Kann ich mit den Konsequenzen leben? Ja? Wunderbar!“

-Aber bitte mit nötigem Verstand, Verantwortungsbewusstsein und Vernunft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ McWasa

Der Kelch scheint an mir vorübergegangen zu sein.

Meine Hochschule scheint auch damit infiziert worden zu sein.

Ist es normal, dass die Anzeigen anonymisiert werden!?

Scheint mir sehr sinnfrei zu sein, da ein Blick ins Profil doch viel besser wäre bzw. damit man weiß, mit wem man es zu tun hat.

Wer antwortet denn schon auf eine anonymisierte Kontaktanzeigen !?

Hat schon echt einen derben "Weichei-Flair"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Uni hat’s auch und interessanter Weise „liken“ es vor allem Frauen! –Bei einem Verhältnis von 3:7 mit Mehrheit der weiblichen Kommilitonen sei es jedem selbst, den Erfolg darin zu sehen.

Für mich bringt die Anonymisierung vor allem folgendes Problem:

Die Hauptmerkmale, die wir auf solchen Plattformen einer Frau zuschreiben, betreffen gefühltermaßen rund jede dritte (Haarfarbe, Statur, Farbe des Pullis).

Nun angenommen du denkst an eine Frau mit braunem Haar bis zur Hüfte, gut gebaut und einem schwarzen Pulli mit weißem eingenähten Kragen. Wer meldet sich? Nicht die eine! –Vielmehr zig Brünette, die von vornherein ein anderes Verständnis von Körpermaßen und Pullis haben… (Soll jetzt kein Angriff sein!)

Von daher sehe ich auch in der Bib die Notwendigkeit der Kommunikation zum Herausfinden näherer individueller Informationen. Die Konkrete Anzeige „Suche Jurastudentin, 3. Semester, hat sich Mittwoch in der Bib……..“ scheint dann doch erfolgsversprechender und ist aufgrund der vorangegangenen Kontaktaufnahme mit der betreffenden Frau mehr als unnötig, da man eh entweder erfolgreich geflirtet oder kläglich versagt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ House:

@ McWasa

Ist es normal, dass die Anzeigen anonymisiert werden!?

Kann Dir wirklich gar nichts dazu sagen. Hab diese Woche auf Spiegel.de davon gelesen und musste echt grinsen...

Gemacht hab ich da noch nie mit!

Hat schon echt einen derben "Weichei-Flair"

Und ob!

Ich stolpere gerade überall über diese ganze Weichei-Welt: Im Radio laufen nur Schnullzen von Frauen oder von Typen ohne Eier (Marlon Roudette reicht mir schon, es muss nicht mal Xavier sein!), in der Club-Schlange jammern die Jungs (das sind keine Männer!) im Mantel mehr als die Mädels im Mini-Rock, Jeder entschuldigt sich immer sofort! Keine Spur von positiver männlicher Aggression!

Kein Wunder, dass sich viel Bekannte (Mädels) in meinem Freundeskreis beschweren, dass sie keinen Kerl, sondern nur Jungen im Körper eines Mannes finden...

Und dann les ich hier im Forum denn gefühlten 2000. "Sie hat keine Lust auf Sex"-Thread und die genau so oft gegebene Antwort "Du brauchst mehr Attraction"!

Grrrrr!

Hm, merkt man eigentlich, dass ich gerade auf dem "Sei endlich ein richtiger Mann!"-Tripp bin? ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich stolpere gerade überall über diese ganze Weichei-Welt

Weißt wo ich einen totalen Brechreiz bekomme !?

Diese Facebook-kommentare unter Bildern.

Sowas wie:

-"Hey, hübsche... hast voll die funkelnen Äuglein... Meld dich mal wieder ! *Knuddel*"

-"Och mausi, warum guckst du so traurig :'( :'( ! *In arm nehm*!

Und das sind keine 16-Jährigen Frauen, die grade ihren Hang zur Bisexualität entdecken.... nein, dass sind 20-25 Jahre Männer.

In diesem Sinne:

Flauschige Knuddelgrüße euer House

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weißt wo ich einen totalen Brechreiz bekomme !?

Diese Facebook-kommentare unter Bildern.

Sowas wie:

-"Hey, hübsche... hast voll die funkelnen Äuglein... Meld dich mal wieder ! *Knuddel*"

-"Och mausi, warum guckst du so traurig :'( :'( ! *In arm nehm*!

Und das sind keine 16-Jährigen Frauen, die grade ihren Hang zur Bisexualität entdecken.... nein, dass sind 20-25 Jahre Männer.

In diesem Sinne:

Flauschige Knuddelgrüße euer House

Guck dir Mal in Flirtportalen die Gästebücher von Mädels an, da bleibt es nicht beim Brechreiz :). Außerdem neigen Kerle da auch überraschend zur Borderline Persönlichkeit. In der einen Nachricht blasen sie den Mädels Zucker in den Arsch und 2 Std. später sind sie die personifizierte Wut, weil sie nicht auf das oberflächliche Geschreibsel eingeht :P. Love it.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Außerdem neigen Kerle da auch überraschend zur Borderline Persönlichkeit. In der einen Nachricht blasen sie den Mädels Zucker in den Arsch und 2 Std. später sind sie die personifizierte Wut, weil sie nicht auf das oberflächliche Geschreibsel eingeht :P. Love it.

Das ist den meisten Männern seit der frühestens Kindheit antrainiert: Sei lieb zu Mama, dann wirst Du emotional belohnt! Und eben auch andersrum...

Diese Konditionierung funktioniert super (auch bei mir) und überträgt sich dann Dank fehlendem männlichen Gegenpol aufs ganze Leben: Papa wusste es ja auch nicht mehr besser und enger Kontakt zu anderen Männern ist ja "schwul";-)

Und dieses abhängige Verhalten wird dann schön auf die Frauenwelt projeziert.

Es lebe die Emanzipation ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es grad witzig, wie jeder auf seinem Facebook Profil solche "Binsenweiseheiten" postet in Form von alten berühtem Sportler, Politikern, Behinderten Menschen oder sontigen Menschen. Immer diese "Kopf Hoch" oder "Life is so unso" Getue. Daran glauben viele unbewusst und brauchen nicht eine Tafel wo das drauf steht. Nunja hin und wieder ist ok aber der Trend ist irgendwie...rückentwickelnd...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde es grad witzig, wie jeder auf seinem Facebook Profil solche "Binsenweiseheiten" postet in Form von alten berühtem Sportler, Politikern, Behinderten Menschen oder sontigen Menschen. Immer diese "Kopf Hoch" oder "Life is so unso" Getue. Daran glauben viele unbewusst und brauchen nicht eine Tafel wo das drauf steht. Nunja hin und wieder ist ok aber der Trend ist irgendwie...rückentwickelnd...

Sollte ich mich jetzt angesprochen fühlen? :)

Trotz des Bewusstseins, dass ich mich nicht zu rechtfertigen habe:

-Den ganzen FB-Stuss teile ich prinzipiell nicht, mein letzter Post war von Juli 2012 mit dem Hinweis darauf, dass ich eine Klausur mit 1,7 bestanden habe (-Es hat bei der Frau meiner damaligen Begierde doch tatsächlich zu was gebracht).

Hiermit wollte ich lediglich einen Denkanstoß vermitteln, da mir das Bild selbst vertraut vorkam.

Es ist übrigens, um wieder darauf zurück zu kommen, nicht per FB mir übermittelt worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sollte ich mich jetzt angesprochen fühlen? :)

Trotz des Bewusstseins, dass ich mich nicht zu rechtfertigen habe:

-Den ganzen FB-Stuss teile ich prinzipiell nicht, mein letzter Post war von Juli 2012 mit dem Hinweis darauf, dass ich eine Klausur mit 1,7 bestanden habe (-Es hat bei der Frau meiner damaligen Begierde doch tatsächlich zu was gebracht).

Hiermit wollte ich lediglich einen Denkanstoß vermitteln, da mir das Bild selbst vertraut vorkam.

Es ist übrigens, um wieder darauf zurück zu kommen, nicht per FB mir übermittelt worden.

Nein das war kein Hate, Flame oder sonstwas. Ich hab dich nicht gemeint. Ich meinte es grundsätzlich. Toll das du es geschafft hast und weiterhin erfolge haben wirst. Ich hab nur einen Trend in der FBook Community BEurteilt der naja sehr fragwürdig ist... Viele posten halt Dinge zu denen sie nicht mal selber stehn aber hey is alles cool. No disrespect. Ich habs einfach in deinem Thread gepostet, hätte auch sonstwo stehn können:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Beiträge

    • "Unser" SC wächst permanent... irgendwer bringt immer jmd neuen mit, neue LTR, etc. Seitdem ich in einer LTR bin, hat sich mein SC locker verdreifacht und die Frauenquote ist logischerweise dramatisch gestiegen... ... und die eigene Integration in den inner circle der LTR bzw andersherum ist schon deswegen super, weil man gleichzeitig mit seinen Freunden UND der Freundin abhängt, man gemeinsam Spaß hat, Unternehmungen macht, usw. Ich hab hier auch kleinere Projekte laufen: Mit einer der besten Freundinnen meiner LTR tinder ich hin und wieder oder verkuppel sie im Club ... inkl. späterer Analyse unter PU- Aspekten ...kleinen Ego Push gibts dann später auch noch ("Ey, warum sind denn nicht alle so wie du?") Also,  bisschen open minded daran gehen und Spaß haben.  Gemeinsame Wochenende im Ferienhaus an der Nordsee, Hütte in den Bergen oder zusammen Konzerte besuchen... das anfängliche Gefühl der "Pärchen- Dates" verfliegt ziemlich schnell.
    • Wir hätten mal mehr bei den Nerd-Wurzeln bleiben sollen. Dann gäbe es heute Artikel wie "Save your girl's state just like in Diablo 3" oder "Pickup and Object Oriented Programming" und Metastudien und Pickupmodelle mit mehr heuristisch geschätzten Parametern als bei Klimamodellen. Stattdessen sind alle diesem Satan-Chad gefolgt der meinte 'ey yo, also gehstu einfach hin zu der Frau und sachst was Sache ist yo und wenn die nicht will dann eben die nächste'. Make Pickup Nerd again!
    • Sinn's how to start: Do 1000 approaches Get a "cool" hair-cut Get a routine stack(Even if you do it yourself) Join a gym Take a Sinn's Of Attraction bootcamp Quelle: http://sinnsofattraction.blogspot.com/ Generell sehr cooler lesenwerter Blog, sollte man mal durchgescrollt haben. Letzter Beitrag von 2013, aber das ist ja egal, ist ja nicht so, dass es so viele coole neue Erkenntnisse gab, dass das alte Zeug nicht mehr aktuell ist.
    • Ihr habt recht. Das wäre wahrscheinlich kein guter Move....   Aber der Tipp mit den Freundinnen der Freundin wäre evtl gut. Habe in meinen ehemaligen Beziehungen eigentlich fast nie was mit Freundinnen meiner Ex (alleine) gemacht. Und das obowhl ich mich meistens gut verstanden habe.   Bzw. den Social Circel von beiden Freundeskreisen zusammenführen wär auch was
    • nicht schreiben sondern machen ^^, und  ergebnisse posten plz, das interessiert mich auch
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...