Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Die ganze Welt ist eine Bühne...


Dilemma

Recommended Posts

Hallooo! Ich grüße euch und freue mich hier zu sein, jajaja.

Hi, ich bin blabla, nein das ist auch ein doofer Anfang.

Ok, also Ich heiße soul und komme aus.... Neee, auch total klassisch.

Ich fange jetzt anders an:

Letzten Endes sehe ich die Chance,

den Menschen besser zu verstehen,

der Glückseligkeit freien Lauf zu gewähren,

für mich, für sie, für alle.

Denn wer weiß,

wie es weitergeht? Wenn wir naturgemäß

altern,

wer weiß, ob wir überhaupt ganz alt werden?

Das Leben ist eine Achterbahn sagen die einen,

oder ob wir nicht durch ein unberechenbares Ungeschick sterben?

die anderen wollen nämlich Sicherheit und planen alles regelrecht.

Rational. Disziplin. Karriere.

Doch letztendlich suggeriert jeder dieser Köpfe,

Junge! Du sollst es einmal gut haben. Erfolgreich

Und vor allem, Glücklich

Doch wer entscheidet, wodurch man glücklich wird?

Hat nicht jeder eine andere Definition?

Na klar, In Anbetracht des Individualistischen des Menschen

kann nur die Rede von unterschiedlichen Lösungen sein.

Jeder muss sich finden. Sich akzeptieren. Verzeihen können!

Und ein Ziel ausmachen. Nur wer sein Ziel kennt, kann den Weg finden.

Falls du bis hierher gelesen hast, *high-five*

Das Leben geht weiter. Geduld.

Ich bin sehr philosophisch und theatralisch angehaucht,

war im Stadttheater in Gießen engagiert,

habe Schauspielunterricht genossen,

bin auf Poetry Slams aufgetreten, auf Lesebühnen gelesen,

mich in philosophischen Zirkeln getroffen,

um immer wieder die gleichen Fragen zu stellen.

Und nun. Da bin ich. Ich armer Tor.

Und bin so klug, wie nie zuvor.

Habe studiert alle Bücher und Texte

und kann nicht reimen, merkste?

Also, prägnant zu meiner Person.

Ich bin Jahrgang 93, hänge überwiegend mit Älteren ab,

mache gerade mein Abitur,

studiere danach entweder Lehramt L3 oder werde Polizist,

mal sehen.

Ich komme ursprünglich aus der Türkei,

(ja, ich denke echt die Seite zu wechseln und Polizist zu werden)

habe dementsprechend der hohen Fruchtbarkeit

unserer Graubacken wegen 3 kleinere Geschwister

und wir sind im Besitz eines Döner-Imbisses. Wer hätte das gedacht....

(Durch paar Ecken hat Sarrazin von mir erfahren und mich einen

"Mustermigranten" genannt. Wollte Kontakt zu mir. Habe nicht geantwortet)

Die Pu-Szene kenne ich seit zwei Jahren aus der Ferne.

Richtiges Wissen angeeignet, mich entwickelt: seit 2 Monaten,

dafür durchgehend und mit Elan: In kurzer Zeit viele bekannte Bücher gelesen

(Bestseller wie the game, mystery method, Lob des Sexismus, andere Ratgeber

über den Körper von Frauen, dann zu kleineren

pseudo-Anleitungen von deutschen Newcomern) hab

einige Seminare besucht, Videos/DVDs reingezogen,

englisch-sprachiges angehört und und und... ziemlich

vieles, was man sich im Netz halt (oft kostenpflichtig) besorgen kann.

Darüber hinaus beschäftige ich mich mit Hypnose und NLP.

Wofür ich mich neben all dem noch interessiere?

Ich habe ein großes Interesse an Sozialem Engagement.

Ich habe in Kooperation mit Unicef Schultouren (bei mir in Hessen) gemacht,

hauptsächlich Hauptschulen und Gymnasien besucht und

dort lange Vorträge gehalten über uns, andere, den Kontrast anderer Kinder,

das Leben, wie gut wir es haben etc.... Es hat mich so erfüllt!

Raus zu gehen, was zu verändern, zu bewegen! Zufrieden sein!

(Wollen wir das nicht alle irgendwie)

Und das ist der Hauptantrieb für mein Game, für meine Art:

Wir haben es eigentlich so gut!

Verglichen mit einer Milliarde Menschen,

die mit weniger als 1 Dollar pro Tag auskommen müssen,

damn! Glotzt nicht so mit euren Telleraugen und lächelt während

ihr das hier gerade lest! So viele Menschen wären gerne an unserer Stelle!

Ja auch an deiner Stelle!

Hochmoderne demokratische Gesellschaft, Zugang zu Allem was du willst,

du kannst die Grundbedürfnisse (sogar Luxusbedürfnisse) stillen, darüber hinaus

bist du bestimmt ein starker Anteil dieser belanglos dahin

schwärzenden Konsumgesellschaft (auch ich). Hast kaum Angst die Naturgewalt

zu spüren oder sonst wie unterzugehen.

Aber ich möchte, egal was ich poste, irgendwo sage oder

unterrichte, mit Bewusstsein tun, dem Bewusstsein,

dass wir es gut haben. Und dieses Privileg sollten wir nutzen!

Glücklich sein! Frauen sollten nicht das einzige Thema in unserem

Leben sein! (Abhängigkeit ist schon immer so eine Sache gewesen)

Wir sollten uns dahin entwickeln, dass wir allgemein

offener und netter werden; Glücklicher mit uns selbst sind und

zufriedener mit den Tücken des Alltags umgehen können!

Praktisch habe ich nicht so viel gemacht,

aber ab und zu hatte ich Erfolg im Umgang mit den Frauen,

kam bis zu einigen FB. Bei der anderen Hälfte erhielt ich plumpe Körbe

oder Freundschaften. Na was solls? Aber auch gut!

Immer die positive Seite daran sehen!

Jeder hat einen Grund, jeder hat SEINEN Grund.

Und Frauen auch. Es muss nicht immer alles klappen,

und vor allem nicht gleich!

Falls du bis hierher gelesen, nice.

Hat mich gefreut.

Ich werde mich öfter durch Hilfestellungen in jeglicher Hinsicht melden,

bin offen für Anregungen und Fragen.

Gutes Gelingen mein Freund!

Alles gute,

Dilemma

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich Willkommen im Forum!

Eine bzw. zwei Dinge muss ich aber ansprechen.

Wenn

Praktisch habe ich nicht so viel gemacht,...

dann bitte von

Ich werde mich öfter durch Hilfestellungen in jeglicher Hinsicht melden,...

eher absehen und dir selbst in den Arsch treten, um praktische Erfahrung zu sammeln und den anderen hier mit Erfahrung unterfüttertes Wissen weiterzugeben. Und wenn du nicht weiter kommst, selber fragen. Dafür ist das Forum da.

Gruß Kensei

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo kensei, grüße Dich.

Ich finde es gut, dass diese Stelle skeptisch siehst

und danke dir, alles gelesen zu haben.

Du kannst beruhigt sein,

es wird nur da geholfen, wo man sich sicher ist,

dass es nützen wird :-)

Praktische Erfahrung habe ich also, aber meine Formulierung "nicht so viel" sollte eher heißen: Ich ziehe nicht jeden Tag gezielt los o.ä.

Dennoch ist das "Erfahrung sammeln" unterschiedlich, sodass ich

seit dem ich voll dabei bin, PU fast täglich praktiziere, situativ dazu lerne.

Es ist fast schon Lifestyle. Hatte ich aber oben schon ein wenig erklärt...

Liebe Grüße,

Dilemma

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir herzlich willkommen, für etwaige zukünftige Beiträge kann ich dir nur ans Herz legen zu versuchen es aufs wichtigste zu reduzieren. Deine Vorstellung enthält mehr Text als viele hier in den ersten 30 Beiträgen zusammen bekommen. Auch wenn einige Anekdoten dabei waren, aber je mehr du schreibst, umso weniger Leute werden es zu Ende lesen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wurde ja auch langsam mal Zeit das Du den Weg in die Community gefunden hast...

Herzlich Willkommen würde ich dann mal sagen :)

Freu mich auf inspirierende Beiträge von Dir. Der Junge Mann hier hat nämlich das Potential einer der ganz großen in der Deutschen Szene zu werden :)

Auf gutes gelingen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Juka
      Moin Leute,
      ich verfolge dieses Forum nun schon ein Weilchen und dachte mir ich melde mich einfach auch mal zu Wort. Ich bin Dennis, 21 Jahre und noch relativ neu im Bereich Pick-Up. Anfang des Jahres ging meine (erste) langfristige Beziehung zu Ende und daraufhin habe ich mich etwas intensiver mit Dating und Flirten beschäftigt und bin so auf die Community aufmerksam geworden. In der Vergangenheit bin ich leider an die falschen Mädels geraten / wusste nicht wie man mit Frauen umgehen sollte und wollte das ändern, um mir selbst in diesem Bereich mehr Selbstbewusstsein zu geben.
      Das hat auch ziemlich gut funktioniert. Seit ich begonnen habe mich mit der Materie auseinanderzusetzen bin ich viel offener und sicherer im Umgang mit Frauen. Ein Mädel aus einem Club konnte ich für knapp 2 Monate in einer Freundschaft+ halten und eine gute Freundin ist nun zu meiner festen Freundin geworden, mit der ich mich auf eine offene Beziehung geeinigt habe. Lob des Sexismus habe ich gelesen und es hat mir gewissermaßen die Augen geöffnet.
      Alles in allem schön und gut, wenn ich nicht eine unglaublich starke AA hätte, wenn ich allein unterwegs bin. Wenn ein oder zwei Kumpels dabei sind (völlig egal ob zum Aufreißen oder nicht) fällt es mir in der Regel leicht Frauen anzusprechen, in Gespräche zu verwickeln und zumindest einen NC rauszuholen. Beim alleine durch die Stadt gehen aber kann ich mich beim besten Willen nicht überwinden mein Maul aufzumachen. Augenkontakt, vielleicht ein Lächeln zuwerfen - Kein Problem, aber sobald es an den richtigen Approach geht krieg ich kalte Füße.
      Deswegen würde ich mich auch sehr darüber freuen mit anderen Gleichgesinnten loszuziehen und dabei noch etwas zu lernen. Wenn jemand aus dem Raum Celle oder Hannover Lust drauf hat einfach loszuziehen und mir vielleicht sogar mit meiner AA helfen kann, wär das ganz cool.
      So, das wars auch schon von mir, euch noch einen schönen Tag
      Dennis
    • Von Paul2018
      Guten Morgen Ladies und Gentlman, 
      seit längerer zeit bin ich sporadisch als Gast in diesem Forum stiller Leser gewesen. 
      Nun habe ich eine Herausforderung, die mich dazu bewogen hat mich hier anzumelden und mich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen!
      Denn Bildung kann ja nie schaden.  
      Mein Name ist Paul ich bin 33 Jahre jung, liebe Sport mit schweren gewichten, komme daher wo die Sonne immer öfter scheint und bin sehr gesprächig und habe auch so keine Probleme mit Menschen in Kontakt zu kommen.
      Mit Pick Up bin ich das erste mal vor 5-6 Jahren in Berührung gekommen. Fragt mich nicht mehr genau aus welchem Grund. Ich fand es damals schon sehr interessant doch es verlief dann irgendwie.
      Nun habe ich eine kleine Herausforderung  welche ich zwar einfach Nexten könnte aber nicht WILL  Mehr dazu im Newbie Bereich 
      So, wer weitere Fragen hat darf Sie gerne stellen.     
      BG
      und ein schönes Wochenende 
      Paul
       
       
    • Von Darwin420
      Hey, zusammen. 
      Bin letztens durch Zufall auf das Forum gestoßen. Wenige Beiträge später war ich interessiert und wollte mehr wissen. Lag wahrscheinlich auch daran, dass ich wieder frisch auf dem Markt war, als ich das Forum entdeckte.
      Habe heute dann, nach einigen Tagen stiller Recherche, das erste mal versucht bewusst darauf zu achten, wie Frauen mich ansehen oder wie ich meine Stimme in einer Gruppe einsetze, und sie dabei reagieren. Und es hat mich (mehr oder weniger) überrascht, dass ich die hier beschriebenen Verhaltensweisen tatsächlich beobachten konnte. Zumindest meine ich das, bin ja noch PU-Unerfahren. Nun möchte ich mich Vorstellen und auch aktiv an dieser Lerngruppe teilnehmen .
      Ich bin Darwin aus Berlin, 25 Jahre. Hatte bisher eigentlich keine Probleme mit Frauen, aber auch nie wirklichen Erfolg. Meine "ltrs" habe ich immer wieder versaut, weil noch keine richtige dabei war. War aber immer irgendwie in Beziehungen, nur mal ein paar Monate wieder solo. Hab mich immer gleich in Beziehungen gestürzt, wenn ich mit einer was hatte. Sowas wie ONS kenne ich gar nicht, obgleich ich auch schon welche abgelehnt habe. Weil ich mich nicht noch öfter in Beziehungen stürzen möchte die aussichtslos sind, interessiert mich PU. Ich möchte bei euch lernen offener und selbstbewusster zu werden, um auf Frauen zuzugehen und sie kennenzulernen. 
      Das ist, denke ich, mein größtes Problem, das (um es Fachkundig auszudrücken) Approachen. Das Flirten an sich hab ich schon halbwegs raus, und ich sehe vermutlich auch ganz gut aus. Aber anquatschen kann ich nicht, hab sozusagen keinen opener, und umso länger ich überlege, desto nervöser werd ich dabei. Schließlich lasse ich es bleiben. Von euch erhoffe ich mir nun gute Tipps, vor allem wenn es um das Überwinden geht .
      Heute, zu meinem Schlüsselerlebnis sozusagen, war ich mit einer Gruppe Kollegen auf einem Meeting mit anschließendem Bierchen und musste an PU denken. Mir kam in den Sinn einige gelesene Tricks auszuprobieren. Wir waren 3 Männer und 4 oder 5 Frauen. Ich bin eigentlich eher ein ruhiger Mensch, rede zwar gerne, höre aber lieber zu. Die anderen Männer in der Gruppe schafften es noch ruhiger zu sein als ich, daher beschloss ich jetzt einfach etwas zu sagen. Eine Kollegin sprach enthusiastisch von ihrer neuen Stelle. Ich hörte ihr eine Weile zu und stellte dann plötzlich eine Frage, kam fast wie von alleine, weil mich ihre Antwort wirklich interessiert hat. Wäre aber sonst nicht mein Stil. Sie ging direkt drauf ein, wir haben uns angeregt unterhalten. Zwischendurch musste ich an DHV denken, fing subtil an lauter und energischer zu Sprechen, ihr in die Augen zu sehen und nebenbei noch ab und zu die anderen in der Gruppe einzubinden, um sie nicht zu vernachlässigen. Wir redeten eine Weile so weiter und mit der Zeit ist mir immer wieder aufgefallen, dass sie auf meine Lippen geschaut hat, während ich rede. Das hat mich zwar etwas nervös gemacht, ist mir aber schon öfter bei Frauen aufgefallen. Dabei musste ich dann an IOI denken, und hab gleichzeitig sinnlos vor mich hingequatscht, weil ich etwas verwirrt war. Sie hat das aber anscheinend nicht gemerkt und einfach gelacht.
      Mir ist außerdem aufgefallen, dass die beiden Männer zunehmend ruhiger wurden, je mehr ich gequatscht habe. Der eine hat am Anfang zwar noch mitgeredet, später haben die beiden aber hinter vorgehaltener Hand zusammen getuschelt. Im Sinne von DHV würde ich das als positiv empfinden. Fand es aber irgendwie komisch.
      Später hab ich kurz eine andere Kollegin getroffen. Sie hatte eine neue Frisur und ich habe kurz überlegt etwas zu sagen, bevor ich entschloss es einfach zu tun, gemäß 3sR. Daraus ist leider nur ein "Hey, du hast eine neue Frisur" geworden, weil ich sofort nervös wurde. Zumindest habe ich sie dabei angelächelt und sie scheint sich gefreut zu haben, dass ich es zumindest bemerkt habe .
      Ob man das nun als kleine Erfolge abbuchen kann, weiß ich nicht. Zumindest hat es mir im Nachhinein einen Push fürs Ego gegeben, die positiven Reaktionen anderer Menschen auf mich bewusst zu beobachten. Nun hab ich Lust auf mehr und will Lernen! Habe bereits von Literatur über das Thema PU im Forum gelesen und würde gerne etwas für Anfänger lesen.
      Freue mich auf gute Tipps und angeregte Diskussionen 
      Grüße
    • Von Vitrex
      Hallo Community, 
      mein Name ist Paul, ich komme aus de niedersächsischen Hauptstadt und bin 32 Jahre jung. Nun will ich mich gleich mal mal vorstellen. 
      Da ich selbstverständlich den passenden Thread zur Vorstellung gelesen habe, werde ich hier nun meine Eckdaten angeben.
      Das erste mal bin ich vor ca 5 Jahren auf Pick Up aufmerksam geworden und habe auch hier im Forum ein wenig gelesen.
      Da ich momentan in einer Zwickmühle stecke und ich mir sicher bin, dass mir die Grundlagen und das Wissen der erfahrenen User weiterhelfen, habe ich mich nun registriert um zu lernen und mich auch persönlich weiter zu entwickeln. 
      Erfahrungen habe ich so gut wie keine. Somit bin ich ein Newbie. 
      Die Frage zu meinen Stärken und Schwachpunkten kann ich leider nicht beantworten, da ich wie oben erwähnt noch keine Erfahrungen habe. 
      Zu meiner Persönlichkeit kann ich sagen, dass ich ein Typ bin der mit jeder Person gut kann. Ich immer meinen Standpunkt vertrete und Konflikte meistens zu meinem Vorteil entscheiden kann.
      Solltet ihr noch fragen haben, so ist in diesem Thread noch viel Platz. 
       
      BG Paul 
       
       
    • Von PhilK
      Hi Leute,
      Wir machen aktuell ne PU-Whatsapp Gruppe auf, um sich auszutauschen und regelmäßig zu treffen.
      Leute zwischen 21-29 wären top.
      Könnt mich ja mal anschreiben wenn ihr dabei sein wollt.
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...