Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'state control'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

3 Ergebnisse gefunden

  1. Gestern, nach dem CL-Finale und grillen bei mir, beschlossen Ich, 2 männliche und 3 weibliche Freunde in den Club zu gehen. Da ich mich vor einer Woche von meiner offenen Beziehung verabschiedet habe, beschloss ich nochmal auf die Suche zu gehen. Folglich war ich auch in einem ziemlich guten State als ich in den Club gegangen bin. Hab erstmal als Kurswertsteigerung mit 2 von den Freundinnen getanzt und hab signalisiert, dass ich gute Laune habe. Nach einer viertelstunde im Club, macht mir eine der Freundinnen ein Signal, dass hinter mir ein interssiertes Mädchen ist. Ich dreh mich um, wir tanzen kurz und dann sehe ich das andere Mädchen. Das war für mich seit Monaten das erste mal dass ich eine für mich perfekte HB9 gefunden habe. Unsere Blicke treffen sich und ich trenne mich von dem interessierten Mädchen, um zu signalisieren, dass ich für sie offen bleibe ( AFC-Verhalten ? ). Ich gehe wieder zu meiner Gruppe zurück tanze wieder eine halbe Stunde und gucke immer wieder zu meinem HB9. Sie scheint mich aber garnicht war zu nehmen. Sie scheint sehr gelangweilt zu sein und guckt ständig auf ihr Handy ( Habt ihr für sowas nen Situation-Opener ? ). Ausserdem wird sie in der ganzen Zeit nur einmal unerfolgreich von einem Typen angemacht. Einige Minuten später das gleiche, ein interessiertes Mädchen hinter mir, wir tanzen, das HB9 guckt mich an. Und ich bin wieder weg. Etwa eine halbe Stunde später so um 2 bemerke ich, dass meine HB9 hinter mir ist. Ich probiere sie anzutanzen, sie macht zwar nicht mit, macht aber auch keinen Rückzieher. Trotzdem fühle ich mich dabei unheimlich blöd, und lasse das auch sofort wieder sein. Ich überlege mir also wieder, wie ich sie diesesmal anspreche. Als sie wieder ihr Handy rausholt, überlege ich mir: "Bist du zum tanzen hier, oder um SMS zu schreiben?". Probiere ihr um den Hals zu fassen, um ihr das zu sagen, aber sie zieht ihren Kopf weg und geht kichernd zu einer ihrer Freundinnen. So gut mein State davor auch war, so beschissen ist er nach so einer schlichten Abweisung. Nach einer weiteren halben Stunde bin ich mit meinen Leuten aus dem Club raus. Wo hätte ich bei dem HB9 mein Verhalten verbessern können? Wie gelange ich nach sowas wieder in meinen alten State? Edit: Gibt es Möglichkeiten Augenkontakt vermehrt herzustellen? auch wenn das Mädchen vollkommen uninterssiert an allem zu sein scheint ?
  2. Gegen 1 Uhr treffen wir Musikpark Erfurt ein, ein Großraum-Schuppen am Hauptbahnhof mit gemischten Publikum, 3 Musikareas und einen Barbereich. Die Tanzfläche ist gefüllt mit Menschen die jeden Blickkontakt scheuen und an den Stangen auf den Boxen tanzen Typen die die Stangen eher als Haltegriff missbrauchen anstatt wirklich sexy daran auszusehen... Angekommen am DJ Pult fragt mich Stefan wie wir in diesen Laden in gute Stimmung kommen wollen? Verdammt gute Frage! Wir brauchen Leute die einfach gut drauf sind! Ich schaue mich im ganzen Raum um. Mein Blick schweift eine Lounge wo 3 Mädels zu feiern scheinen und ich setzte mich zu ihnen... Nach einen kurzen "Hi" blicke ich in 3 lächelnde Gesichter, als hätte diese Damen nur auf uns gewartet (natürlich haben sie auf Gesellschaft gewartet, warum geht man denn auch sonst in einen Club!). Ich stelle meinen Begleiter und mich kurz vor und die Damen tuen es mir gleich. Sie erzählen uns dass sie schon die ganze Woche in Erfurt auf einen Seminar sind und jetzt etwas feiern wollen aber dass sie da wohl die einzigen hier wären. Jackpot!!! Die Laune aller Anwesenden steigt zunehmens. Später wollen die Mädels tanzen aber wir beschliessen uns weiter im Club umsehen... Im Barbereich erblicke ich eine Frau im roten Kleid (rote Kleider sind einfach meine Schwäche) zusammen mit ihren beiden Freundinnen. Ich geh auf sie zu und sage ihr: "Ich bin jetzt schon eine Runde durch den ganzen Club gelaufen und du hast wirklich das heisseste Kleid hier an!" Sie schmettert mir ein schnippiges: "Ich bin lesbisch!" entgegen. Ich: "Was hat das mit den Kleid zu tun?" und ernte einen verwirrten Blick. Jetzt schaltet sich Freundin Eins ein und erklärte mir ich könne jetzt gehen... Auf meine Frage: "Gefällt dir ihr Kleid nicht?" bekomme ich nun ebenfalls einen verwirrten Blick von ihr. So kann das nicht weiter gehen. Die Frauen hier sind einfach völlig verklemmt und blocken jedes Gespräch vor vorn herein ab. Eine defensivere Taktik muss her. Da fällt mir nur der "Stock im Arsch Opener" vom Darius ein. Ich wende mich Freundin Zwei zu und frage sie: "Findest du nicht das deine Freundin in den Kleid verdammt heiss aussieht?" Fangfrage! Was will sie machen ausser mir zustimmen... Ich fahre zugleich fort und erkläre ihr: "Ich bin heute zum ersten Mal in diesen Club. Der Club wurde mir wegen der guten Musik empfohlen, bitte verstehe mich jetzt nicht falsch, aber irgendwie hab ich das Gefühl hier haben alle einen Stock im Arsch, du scheinst aber gut drauf zu sein!" Fangfrage Nr. Zwei. ;-) Natürlich stimmt sie mir zu und bestätigt mich auch in meiner Feststellung und fängt zugleich an sich zu qualifizieren. YEAH Hock! Na bitte es geht doch... manchmal muss man die Frauen halt zu ihren Glück zwingen. :-D Jetzt mischt sich plötzlich die Dame im roten Kleid ein, strahlt übers ganze Gesicht und bedankt sich für mein Kompliment zum Kleid. Welche sonderbar Wendung... Freundin Eins schaut nun noch verwirrter aus. Ich verabschiede mich bei Freundin Zwei und verlasse das Set. Nun schauen alle drei verwirrt mir nach... Im Zwischengang beehre ich die Dame an der Info noch mit dem "Stock im Arsch" Opener, welche mir dann die Ü30 Area empfiehlt, da dort die Stimmung immer am besten sein soll. Angekommen in der nächsten Area entdeckt Stefan eine grosse heisse Brünette. Ich überlege wie ich diese öffnen könnte ohne Stefan die Tour zu vermasseln. Ich entscheide mich spontan für unseren "HB8+ Opener" und geh zu ihr rüber. "Hi, ich hab mal ne Frage an dich... du bist ja relativ hübschen" Sie: "RELATIV?" Ich: "...nun ja die kleine Blondine hinter der Bar finde ich richtig heiss, aber was ich fragen wollte... Stimmt es das hübsche Frauen weniger oft angesprochen werden als andere?" Sie: "Ja total!". Ich: "Was meinst du woran das liegt?" Sie: "Keine Ahnung die meisten haben wohl Angst." Ich: "Verstehe ich nicht..." Sie: "Wie viel hast du heute schon getrunken?" Ich: "Das ist mein zweiter alkoholfreier Cocktail..." Sie: "Dann hast du echt Eier!" :-D Ich fahre fort mit dem "Stock im Arsch Opener" und sie erklärt mir dass sie heute auch nur wegen ihrer Freundin hier ist aber sonst den Laden meidet. Ich erzähle ihr ebenfalls dass ich mit Stefan heute zum ersten Mal in diesen Laden sei. Mitten im Gespräch stockt sie auf einmal und fragt mich: "Sag mal wer von euch ist jetzt eigentlich scharf auf mich, du oder dein Kumpel?" Boah das ist doch endlich mal ein wirklich direkter IoI! Ich erkläre ihr dass ich mich da nicht so einfach festlegen kann da ich sie ja kaum kenne. Sie: "Naja deinen Kumpel finde ich schon heiss!" Mission erfolgreich abgeschlossen! Ich winke Stefan heran und ziehe mich zurück an die Bar… Stefan macht seine Sache gut und wird gerade überschüttet mit IOI´s. Nach einiger Zeit gesellt er sich zu mir an die Bar. Neben Stefan sitzen zwei Frauen und er hält ihr eine Salzstange zum abbeissen hin… Nach kurzem Zögern springt die Frau durch seinen Dompteurreifen und beisst ab. Das gleiche Spielchen nun auch mit der Freundin… Geile Sache zwei Approaches ohne ein Wort zu sagen! Nach einen kurzen Gespräch ziehen wir in die Ü30 Area weiter. Dort angekommen werden wir aus der Ferne von zwei süssen Mädels an geflirtet. Ich flüstere Stefan nur zu „IGNORIEREN!“ und keine zwei Sekunden später stehen die Mädels neben uns (wie unerwartet. :-D )… Die Mädels stufen uns gleich mal als Schwul ein, was wir weder bestätigen noch dementieren. Wir greifen diesen Frame zugleich auf (in guter Stimmung sind wir ja einmal) und ziehen eine kleine Schwulennummer ab! Sofort ziehen die Mädels uns auf die Tanzfläche und fangen an dort mit uns eine teuflisch sexy „Trockenfick“ Tanzeinlage zu starten. Klar die Mädels halten uns nach wie vor für schwul aber alle anderen Frauen drum herum sehen wie wir mit zwei heissen Mädels verdammt lasziv tanzen (Social Proof von Feinsten!) was uns auf jeden Fall erst einmal Aufmerksamkeit sichert! Na ein paar heissen Tanzeinlagen ziehen sich die Mädels wieder zurück jedoch nicht ohne auch weiterhin mit uns aus der Ferne zu flirten und welch „Wunder“ die Salzstangenladys von der Bar tanzen plötzlich neben uns. Stefan schnappt sich die eine Frau und gibt ihr eine kurze Salzatanzstunde. Nach einiger Zeit findet auch die grosse Brünette den Weg in die Ü30 Area. Von ihrer Freundin samt Begleitung keine Spur… Also ich glaube nicht an Zufälle sondern nenne so etwas Selbstisolation! Ich winke sie zu mir auf die Tanzfläche und wir tanzen gemeinsam wo sie mir gesteht das sie uns schon gesucht hätte (sag noch einer Frauen wüssten nicht wie die Verführung funktioniert)… Stefan währenddessen zur Salzstangenlady: „Du musst dich schon entscheiden ob du mich jetzt anmachen willst oder nicht, sonst gehe ich zu der grossen Brünetten dort rüber!“ Sie erklärt ihn das sie mit ihren Freund hier sei aber auf jeden Fall später noch einmal zu ihn zurück kommen würde (Brüller, ja ich könnte mich jetzt wunder, tue ich aber nicht). Ich übergebe die Brünette an Stefan und wende mich einer süssen kleinen Blondine neben mir zu die gerade mit ihrer Freundin tanzt. Die Freundin zieht diese sofort fort ich grinse sie nur frech an woraufhin sie mir den Mittelfinger zeigt. Echt süss finde ich und werfe ihr einen Luftkuss zu. Das scheint dann endgültig zu viel für sie zu sein und ohne jegliche Andeutung bekomme ich eine Schelle von ihr! Also damit habe ich wirklich nicht gerechnet kann mir aber ein fettes Grinsen nicht verkneifen, was sie schliesslich zur Flucht bewegt… Die grosse Brünette kommt gerade mit einem Zettel auf dem ihre Telefonnummer steht zurück und steckt diesen Stefan zu. Anschliessend verabschiedet sie sich noch mit Küsschen und den Spruch „ihr seit echt coole Typen“ von mir und verlässt die Ü30 Area. Sei es nun aus schlechten Gewissen oder wegen den Social Proof der Brünetten oder beides kommt nun auch die süsse kleine Blondine zu mir herüber und entschuldigt sich für ihre „viel zu betrunkene“ Freundin und die Backpfeife die ich einstecken durfte… echt süss! Stefan tanzt schon wieder mit der Salzstangenlady welche ihn ebenfalls eine Telefonnummer zusteckt. Scheint wohl so nen Art Running Gag zu sein und das ohne das er auch nur gross viel gesagt hätte. :-D Für mich reicht die Aktion und wir beschliessen zu gehen. Im Gang fällt mir noch eine kleine Blondine (ich denke mein Beuteschema sollte jetzt klar sein) auf an der ich nicht einfach vorübergehen kann: „Hey du hast echt einen auffälligen Style“ Sie: „Ich laufe immer so rum“ „Finde ich cool das du so mutig bist dich von der Masse abzuheben und nicht so rum läufst wie die ganzen anderen Frauen hier die Mann glatt für Clone halten könnte.“ Sie: „Ich muss jetzt gehen. Bist du auf Facebook? Such dort mal nach Mel C!“ „Hmm davon gibst bestimmt ne Menge“ Sie: „Warte mal hast du mal ne Zettel dann schreibe ich dir meinen Facebooknamen auf.“ Ich drück ihr mein Handy in die Hand und sie tippt ihren Namen und Telefonnummer ein. Sie: Mit den Namen findest du mich auch auf Facebook, aber nicht wundern dass dort in einen Beziehung steht, ich bin seit dieser Woche wieder Single und hab das noch nicht geändert.“ WTF?
  3. Hey, mit Sicherheit kennst du diese Situation: Du gehst aus; sagen wir in einen Club um zu feiern und gleichzeitig ein paar Frauen kennenzulernen. Schon die erste Frau, die du ansprichst sieht dich schräg von der Seite an und dreht dir mit einem abwertenden „Was willst du?“ den Rücken zu. Doch es kommt noch besser, denn bereits bei der zweiten Gruppe die du ansprichst entkommst du nur ganz knapp der Prügel durch einen aufgedrehten Pseudoleibwächter. So geht der Abend dahin und anstatt dass es besser wird, passiert genau das Gegenteil. Hier gehts zum Rest des Artikels: http://concaro-blog.de/2012/09/19/selbstzweifel-in-starke-verwandeln/
×
×
  • Neu erstellen...