Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Search the Community

Showing results for tags 'pickup'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

    Found 24 results

    1. Yo Leute. Was geht ab? Da der Herbst vor der Tür steht und die meisten von euch faul werden, was das Gamen angeht. Gibt es ein besonderes Special für dich! Es stehen 3 freie Coachingplätze für Daygame an. Das Ganze ist wie immer kostenlos! Wenn du das Interesse daran haben solltest, dann schicke eine PN! Wir sehen uns. Anmerkung: Das Coaching findet ausschließlich in Berlin statt!
    2. Hi, ich bin in der Pickup Szene noch relativ neu. Am vergangenen Samstag habe ich ein HB via Lovoo kennengelernt. Das Gespräch verlief kurz und wir tauschten unsere Nummern aus. Seit heute Mittag schreibt sie nicht mehr zurück. Ich denke mal, dass ihr das Gespräch zu langweilig gewesen ist. Hier mal ein kleiner Verlauf aus unserem Chat: Ich: Guten Morgen Stadt X sagt mir nichts wo ist das genau? Ich bin in Stadt Y geboren und lebe auch schon eigentlich immer hier. Sie: Guten Morgen Stadt X ist im Bundesland Z, kennst du oder? Ich: Ah doch ja klar, Bundesland Z kenne ich wohnst du mit der family hier? Sie: Bin damals mit meiner mom und meinem Bruder her gezogen ja Ich: Entspannt und jetzt wohnst du alleine? hab ihr dann noch ein leckeres foto von meiner mittagspause geschickt.. seitdem keine antwort mehr. Wir haben bisher noch nicht viel geschrieben. Nur bisschen smalltalk geführt. ich weiß nun nicht, ob das gespräch schon zu eintönig und langweilig für die frau war und vielleicht mir etwas kreativeres hätte einfallen lassen sollen. Kennt ihr vielleicht tipps wie ich weiter vorgehen sollte und das gespräch bisschen lebendiger machen kann? wann soll ich ihr wieder schreiben und was? oder soll ich erstmal noch bis morgen mittag/abend warten? Danke im Voraus.
    3. Hallo Community. Ich suche auf diesem Weg Mentoren und besser erfahrende Wings, die im Dreieck Münster, Bielefeld und Dortmund unterwegs sind. Paderborn, Soest, Hamm sind ebenso möglich. Zu mir/uns: Ich bin 27 Jahre alt, komme aus dem Kreis Warendorf. Ich verfüge über ein großes theoretisches Wissen was Pickup und damit verbundene Themen betrifft. Mein Sticking Point ist vor allem ins Handeln zu kommen, da ich mit einigen Limiting Beliefs zu kämpfen habe. Jedoch lerne ich schnell und habe keine Angst vor Fehlern. Mein Wing ist 29 Jahre alt, kommt aus Dortmund und weiß von Pickup erst seit einigen Wochen. Er war lange Zeit der typische Nice Guy und will das ändern. Frauen ansprechen fällt ihm deutlich leichter, da er einen großen Social Circle besitzt, indem hauptsächlich sehr attraktive Frauen sind. Seit drei Wochen sind wir gemeinsam unterwegs und versuchen Gelerntes in die Tat umszusetzen. Da wir beide vorher noch nie Frauen in Clubs oder auf der Straße angesprochen haben, fehlt uns manchmal der Arschtritt und die Referenzerfahrungen. Wir haben bereits Sets angesprochen, vor allem mit Situationsopenern und diese über kurze Zeit gehalten. Manchmal scheint die Konversation nur nirgendwohin zu führen. Dancegame und ebenso Directgame sind ein Sticking Point von uns beiden, da vor allem hier man gefühlt deutlich mehr Mut aufbringen muss. Jedoch sind wir super lernwillig und haben bei nur drei Lerneinheiten mit Clubgame Riesenfortschritte gemacht. Manchmal fehlt einem jemand der erfahrener ist und über die Schulter gucken kann. Dies würde unsere Entwicklung wahrscheinlich beschleunigen. Schreibt mir einfach eine Nachricht. Auch würde ich mich interessieren eine WhatsApp Gruppe zu gründen oder einer beizutreten, bei der man sich gegenseitig in den Arsch treten kann und qualitative Informationen miteinander austauscht. Grüße Waldemar
    4. Heyy Leute, Ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit der Thematick PickUp jedoch bin ich nie dazu gekommen das umzusetzen. Ich suche Wings die Lust haben mit mir auf die Strassen zu gehen. Am besten wäre es natürlich wenn es in Münster bzw. Dortmund klappen würde. Dazu bin ich erst 18 und würde mich besonders freuen wenn ihr auch ungefähr so alt seit wie ich Aber es geht bei mir erstmal darum anzufangen.
    5. Hey erstmal herzlichen Dank für das nette Forum ! Ich habe vor kurzer Zeit eine sehr nette Frau kennengelernt. Wir sind beide 24 Jahre und haben uns 2 mal gedatet. Das Erste date kam von ihr und das 2 von mir. Es geht darum, dass ich sie beim zweiten date küssen wollte und sie meinen Kuss ablehnte. Aber sie hat ihn nicht deutlich abgelehnt sondern ist quasi meinem Kuss entwichen in Richtung von meinem hals . Weiß nicht wie ich das beschreiben kann xD. wir kennen uns nun seit knapp 2 Wochen und ich habe das Gefühl, dass ich leider zu viel Interesse gezeigt habe mit folgendem Text : Hey, ich wollte mich nochmal bei dir entschuldigen als ich gestern, wo wir uns verabschiedet haben ein paar Schritte übersprungen habe. Kennst du das, wenn du jemanden kennenlernst du dich total von dieser Person angezogen fühlst ? ich hab so was eigentlich nie dieses Gefühl . Was ich dir damit sagen möchte ist, dass ich dich echt gerne mag und der letzte wäre der sofort denkt mit dir in die kiste zu gehen. Ich möchte einfach nicht, dass du es falsch verstehst, weil es mir echt wichtig ist und mir kommt es einfach so vor als würden wir uns schon Jahre kennen. dieses schreiben mit dir. Als wir auf dem spielpatz waren ..ich möchte dich einfach noch viel näher kennenlernen in dem Moment konnte ich einfach nicht klar denken .. Am nächsten Tag am Mittag hat sie mir dann erst wieder zurückgeschrieben aber nut kurz und knapp: Okay, gut. Dann ist ja alles klar, oder? Ich hab ihr dann erst nach Feierabend 5 Stunden später zurückgeschrieben, da ich interessant bleiben wollte und schrieb ihr dass alles okay sei auch mit einem smiley .. 2 Stunden später hat sie mich dann gefragt was ich mache abends ich meinte dann dass ich Fußball schaue mit Freunden etc. Dann hatten wir erstmal weiter geschnackt. Ich hatte dann das letzte mal geschrieben und seitdem hat sie nicht mehr geantwortet .. das war am Dienstag Abend .. Ich hab mich total in diese wundervolle Frau verguckt ich würde es total schade finden wenn ich es jetzt komplett versaut habe schon. Ich warte halt nun schon seitdem dass sie sich meldet .. Ich bin auch schon am überlegen bis zum Wochenende zu warten und dann einfach mal nach zu fragen wie es ihr gehr und ob sie nicht Lust hat etwas zu unternehmen .. da man ja dann schon sehen kann ob noch Interesse besteht oder nicht .. Danke für eure Antworten LG
    6. Hallo, Mir ist aufgefallen das viele nach Wings im Raum Basel suchen. Ich selber bin 20 Jahre alt und möchte aktiv gamen. Ich bin noch am Anfang und sicherlich ist es motivierender wenn sich mehrere Personen auf ein Ziel richten. Deshalb freue ich mich auf allerlei Anfragen und vielleicht könnten wir einen Lair bilden!! Erfahrene Personen sind natürlich auch erwünscht. Grüsse Gaviria
    7. Hallo liebe Forenmitglieder, ich schreibe momentan an meiner Masterarbeit und habe mir das interessante Thema Pickup herausgesucht, besonders im Hinblick auf die Langzeiterfolge und -auswirkungen. Sicher kommt dem ein oder anderen schnell der Name Leonie Viola Thöne in Erinnerung - immerhin war auch ihre Masterarbeit den PUA`s gewidmet. Nach dem Konsum ihres Werkes muss ich allerdings sagen - ich habe mich darüber geärgert. Ich halte es für stark persönlich eingefärbt und sehr einseitig. Manche Verknüpfungen wie z.B. der Bezug zu Sekten erscheinen mir geradezu absurd. Ich trage mich schon seit Beginn des Studiums (Soziale Arbeit) mit dem Wunsch, es besser zu machen, und nun sitze ich wirklich an einer Arbeit über ... euch! ( natürlich Pickupartists und -betreiber allgemein, nicht nur dieses Forum hier alleine). Ich möchte eine ehrliche, differenzierte Analyse ohne Schönfärberei und ohne Abwertungen verfassen. Ein Teil meiner Arbeit besteht aus dieser Umfrage hier: https://onlinestudien.org/limesurvey/index.php/946134/lang-de Ihr helft mir sehr, wenn ihr kurz daran teilnehmt. Es sind nur wenige Fragen, alles absolut anonym, ich will niemandem irgendwas verkaufen oder aufdrängen, und wenn weitere Hintergrundinfos gewünscht sind, kann ich diese gerne zur Verfügung stellen. Vielen Dank im Voraus! Stefan
    8. Hey Du! Hast du Lust? Ich bin ein junger und aufgestellter Student (19) und suche nach neuen Leuten in der Region Basel. Egal ob du Anfänger, der seine Träume endlich verwirklichen will, Fortgeschrittener, der seine Skills perfektionieren möchte oder Experte, der als Mentor wirken möchte, bist, ich suche dich! Night Game, Day/Street Game, wie auch immer: Alle, die über sich hinauswachsen wollen, sind herzlich willkommen. Melde dich doch, dann kann man sich mal zusammensetzen und weiterschauen! Beste Grüsse aus Basel-Stadt, Positiv-O
    9. Hi Leute, ich schildere euch mal meine Situation: Ich seit 6 Jahren in einer LTR, kenn dieses süße HB aus meinem Bekanntenkreis schon mehrer Jahre. Zwischen uns war immer eine Spannung. Letztens hab ich sie zufällig getroffen,haben uns verabredet für heute Abend(sie weiß von meiner LTR) Heute Morgen kam dann die Nachticht : Sie: Junger Herr, ich habe Eisfüße bekommen.Mir ist nicht ganz wohl, dass wir uns hinter dem Rücken von "Larissa" treffen, sorry. Ich: Hey junge Dame, habe ich mir schon gedacht ich bring dir Socken mit . Bis Später. Sie: Ich möchte es nicht , sei bitte nicht böse Was würdet ihr mir raten , soll ich die Sache abhaken ? P.S Vor einem Jahr haben wir uns mehrfach getroffen , bis sie umgezogen ist.
    10. Erfolgreiche KW 10 - Lovetwist

      Guten Morgen PU-Community, mir ist bewusst das dieses Forum mehr auf PU aus Deutschland basiert jedoch dachte ich mir ich möchte euch meine Erfahrung und Geschichten nicht vorenthalten und eventuell ist der ein oder andere Leser ja auch aus Österreich. Sorry falls dieser Poste etwas spät kommt da es sich um die KW10 handelt aber mich hat KW11-12 ne schwere Grippe erwischt. Mein Name ist Lovetwist, bin ein PUA aus Wien und jage so ziemlich in ganz Österreich und angrenzenden Ländern. PU selber habe ich erst seit kurzem entdeckt was jedoch meine Erfolgsrate in der Vergangenheit nicht schmälert da ich immer schon sehr selbstbewusst, sympathisch und erfolgreich bei Frauen war, jetzt mit PU natürlich noch um einiges erfolgreicher (Score liegt bis dato bei 79). Mein Tagebuch werde ich versuchen wöchentlich zu pflegen und euch am laufenden halten über meine Erfolge. Dann wollen wir gleich mal mit der vergangenen KW 10 beginnen mit der ich selber durchaus zufrieden bin. Es waren 3 Clubgames und 1 Daygame und unzählige Closes ^^ darünter paar KC, NC, Facebookaddys und ein Lay. Donnerstag 10.03., wie jeden 2ten Donnerstag im Monat war im Hilton in Wien das bekannte Workatonic. Die Gesellschaft ist dort immer schick angezogen und vor allem lockt es viele schöne Frauen (sehr viele 10er) außerdem bin ich ein Fan von Gin und wenn man über 40 Sorten zu Verfügung hat ist das ein muss-Event für mich. Ich war mit meinem Kollegen und Wingman (dessen Name ich hier noch nicht nennen möchte) unterwegs an dem Abend, die Stimmung (so gegen 18:30 Uhr) war als wir reinkamen recht angespannt, jeder versuchte seriös zu wirken und niemand tanzte. Also holten wir uns erstmal einen wohlverdienten Afterwork-Gin-Tonic, danach machten wir unsere lockere, relaxte Runde um mal die Lage abzuchecken was der Abend eventuell zu bieten hat. Sofort sind mir zwei hübsche, natürliche Blondinen aufgefallen beide im Cocktailkleid, eine mit locken die andere mit glatten Haare. Sie wirkten sehr reif und bodenständig, Frauen die man am liebsten seinen Eltern als zukünftige Ehefrau vorstellen möchte, meiner Meinung nach beide eine 8-9. Aber ich hatte natürlich anderes vor ^^. Hab nicht lang gezögert und machte meinem Wingman klar das wir beim langsam vorbei gehen die "Eifersüchtige-Ex" Nummer abziehen. LT: *mit lauter stimme* "...so jetzt wart mal wir brauchen für die Diskussion ne weibliche Meinung...hey Mädls, wir bräuchten bitte kurz eine weibliche Meinung bevor wir weiter gehn" HB: "ja sicher um was geht's den?" Der Opener verlief gut, mein Wingman war leider noch etwas unbeholfen und legte ihnen die Antwort mehr oder weniger vor bevor sie antworten konnte (großer Fehler!). Wir unterhielten uns noch ein wenig zu 4, jedoch merkte ich wie sich die Freundin der schöneren langsam wegdrehte, was heißen konnte sie will mich mit ihr allein lassen oder das ich ihr egal sei und gehen solle. Aufjedenfall war HB sehr interessiert, machte mit und fragte auch recht viel. Leider machte mir ihre Freundin dann einen Strich durch die Rechnung und meinte sie sei müde und möchte Heim, sie sind auch kurz darauf gegangen, konnte HB aber noch ihre Facebookaddy entlocken. Der Abend verlief dann noch recht locker, hatten unseren Spaß und ich selber tanzte lieber mit paar anderen Mädls als das ich weiter jagen ging da ich auch etwas müde war vom Arbeitstag und Training. Freitag 11.03., wie immer wenn wir nicht wissen wohin zieht es uns entweder ins Bollwerk oder in den Praterdome in Wien. An dem Abend war ich mit einem sehr guten Freund unterwegs der von PU selber wenig Ahnung hatte aber trotzdem erfolgreich war bei Frauen, in der Vergangenheit waren wir auch ohne PU immer ein Top Team wenns ums Aufreißen von Frauen ging. An dem Abend wollte ich ihm zeigen wie erfolgreich man mit PU sein kann und erzählte ihm was alles möglich ist. Im Dome angekommen, holten wir uns erstmal wieder ein Getränk um dann die Lage zu checken. Bin meine Runde gegangen und habe alle Kellnerinnen begrüßt die ich in der Vergangenheit schon entweder klar gemacht habe oder einfach nur Freundschaftlich mit Ihnen verkehre um einen hohen Sozialenstatus zu vermitteln. Als ich einer neuen Kellnerin meinen "was darfs den sein?"-Opener auftischen wollte, stach mir sofort eine 9 ins Auge die bei der Bar stand mit ihrer 6er Freundin. Nicht lang rumgewackelt eröffnete ich das Gespräch. *HB schaut aufs Handy* LT: *schau über die Schulter auf ihr Handy* "Na gibt's da was interessantes?" HB: "ach nichts erwähnenswertes" *lächelt mich an* LT: "achso schade dachte du wärst aufregender, woher kennt ihr euch beiden eigentlich?" Freundin von HB: "wir kennen uns schon ewig, sicher über 10 Jahre" LT: "ach echt? dann seid ihr ja beste Freundinnen und kennt euch In und Auswendig, wollt ihr nen kleinen Test machen?" Beide Mädls: "na klar!" Ich machte mit den beiden den "Beste-Freundinnen-Test" der mir dann noch einiges an Gesprächsstoff gegeben hatte, wir amüsierten uns zu Dritt und aus der ferne beobachtete mein Freund wie ich die beiden in meinen Bann zog, sie berührte und egal was ich erzählte sie mir an den Lippen hingen. Sie waren beide Studentinnen, beide Single und hatten echt nen klasse Charakter, eben Mädls mit denen man viel Spaß haben kann. Als mein Freund dann herkam, stand er da wie das 5te Rad am Wagen, er fand keinen Anfang und konnte nicht wirklich mitreden obwohl ich ihm einige Ansätze gegeben hatte. Aber natürlich brauchte ich ihn da ich die 9 isolieren muss, also haben wir uns kurz aufs WC entschuldigt und ich wies ihn ein was wir jetzt machen werden. Nach einem kurzen Briefing gingen wir zurück, alles lief wie am Schnürchen, keine 5 Minuten später und paar Meter neben ihrer Freundin in einer Ecke hatte ich auch schon meine Zunge in ihrem Hals. Kurz nach Mitternacht bekam mein Freund einen Nachricht "Hey schauts im Bollwerk vorbei, feier heute meinen Geburtstag" es war ein alter Bekannter von uns. Da im Dome sowieso totehose war fragten wir die beiden Mädls ob sie mitkommen ins Bollwerk, die 9 meinte sie muss das kurz mit ihrer Freundin besprechen (na toll ich hoffe mein Freund hat nen guten Eindruck gemacht). Leider verließen wir den Dome ohne die beiden weil sie meinten sie werden Nachhause fahren da sie müde sind, die Nummer hatte ich mir natürlich noch geholt. Am Weg zum Bollwerk sahen wir 2 Mädls uns entgegenkommen, beide schwarze Haare, dünklerein Teint mit südländischen Zügen und bisschen Hip-Hop mäßig gestylt. Beide ungefähr eine 7, bin gleich hin zu Ihnen. LT: "Hey Mädls, kommts ihr grad vom Bollwerk?" HB1: "Nein wir waren im Titan" LT "Achso und jetzt geht's ihr hoffentlich nachhause oder? Ich mein in eurem Alter dürft ihr ja garnicht solang raus oder?" *lachen* HB2: *lacht* "Ich denke wir sind alt genug, aber Freitags sind wir immer nur Shisha rauchen" HB1: "ja eigentlich waren wir wirklich grad am weg nachhause" LT "Ja das Alter, ich mach auch immer weniger je älter ich werde" *lacht* "aber bevor ich euch für tot erkläre hättet ihr viell Lust mit ins Bollwerk zu kommen, ein Freund feiert Geburtstag und die Nacht ist noch jung" Schwer zu sagen ob Sie mitgekommen wären, von den Signalen her wäre die eine Interessiert gewesen aber die andere war mal wieder zu Müde und wollte Heim. Also verschwendete ich keine Zeit, bedankte mich für die Bekanntschaft und wir gingen weiter Richtung Bollwerk. Im Bollwerk war schon bisschen mehr los, wir suchten unseren Bekannten der schon ziemlich betrunken war, bekamen VIP-Bändchen, hatten unsere Lounge und jede Menge zu trinken. Ein PUA betrinkt sich natürlich nicht ins Koma, er muss wissen was er macht, also nahm ich ein Glas und bin allein eine kleine Runde durch den Club gegangen. Zuerst, dachte ich mir, brauche ich Sozialenstatus damit mich Frauen nicht nur visuell bemerken sondern auch auf Ihrem Radar erkennen (Falle normalerweise sehr auf mit meinem Style und meiner gut gebauten Statur eines Securitys). Als ich durch den Club ging, sah ich eine alte Bekannte mit der ich mal was hatte. PERFEKT dachte ich mir. Bin geradewegs zu ihr, kein Hallo, kein wie geht’s, garnichts, hab sie gegen die Bar gedrückt und sie geküsst. Danach sagte ich zu ihr „schön dich zu sehn“ mit einem leichten gemeinen grinsen, drehte ich mich um und ging meine Runde weiter. Genau das war was ich brauchte um auf den Radar von anderen Frauen aufzutauchen, eine Bestätigung das mich andere Frauen auch begehren. Ab dem Zeitpunkt liefs wie geschmiert, ich sprach um die 12 Frauen an unter anderem Barkeeperinnen ja sogar die Stripperin hab ich angesprochen die aber leider kein Wort deutsch konnte (Ungarisch, warum musste es gerade ungarisch sein, Tschechisch oder Englisch wär top gewesen ^^). An dem Abend war so ein „Ärzte-Event“ im Bollwerk, jeder vom Personal war als Krankenschwester oder Arzt verkleidet. Was die Opener beim Personal richtig easy machte wie zb. „Bist du ausgebildete Krankenschwester?“ oder „weißt du ich bin heute auch verkleidet, aber Undercover niemand darf davon erfahren“. Später traf ich noch zufällig eine im Club mit der ich mal was hatte, ich stellte mich zu ihr unterhielt mich mit ihrer Begleitung. Ignorierte sie total. Das machte sie wahnsinnig und meinte warum ich so ein Arsch bin, ich fragte ihre Begleitung ob das stimmt da sich ein Arsch bin die natürlich meinte „nein du bist eig ganz cool“. Unterhielt mich dann noch mit den Typen die mit ihr mit waren haben uns gut amüsiert und viel gelacht da meinte sie „kannst du bitte aufhören dich beliebt zu machen bei meinen Leuten“ ich strahlte förmlich vor selbstbewusst sein haha gibt nichts schöneres wenn eine Frau einem bestätigt das man beliebt ist. Ich bewirkte mit der Aktion eig nur das mein Ego gestärkt wurde und ich meinen Sozialenstatus erhöhte indem mich ihre Leute mochten. Als ich sagte ich werd weiterschaun ist mir ein 9 aufgefallen die zufällig vorbei ging, ich wartete auf den richtigen Moment und ging zu ihr. Mit meinem endlosen Maß an Selbstbewusstsein konnte ich garnicht verlieren. LT: „Hey sag mal hast du gewusst das die ganzen Ärzte hier garkeine richtigen Ärzte sind?“ HB: „Was du nicht sagst“ *lacht* (perfekt sie spielte mit) LT: „Ja wirklich, ich war schockiert. Ich mein als Security muss man ja wissen zu wem man gehen kann wenns kritisch wird“ HB: „echt du bist Security?“ LT: „Ja aber undercover, niemand soll wissen das ich Security bin sonst fällt meine Tarnung auf, ich bin heute Zivil für die Unterhaltung zuständig, das musst du für dich behalten ok?“ HB: *lacht* „Ja kein Problem“ LT: „Gut jetzt wo du mein Geheimnis weißt, musst du mir auch eins verraten“ Sie hat mir verraten das sie Höhenangst hat, gerne reiten geht, seit 1 Monat single ist und bei einer Versicherungsanstalt arbeitet. Das Gespräch verlief sehr gut wir waren beide gut drauf und hatten den gleichen Humor. Ich merkte als ich mich an einem Tisch anlehnte sie mir immer näher kam bis sie meinen Arm berührte die Luft knisterte, als ich es eskalieren lassen wollte kamen plötzlich ihre 2 Freundinnen vorbei. Dann als sie wieder gingen und uns alleine gelassen hatten, hab ich Berührungen gesucht da sie den Arm weggezogen hatte wie ihre Freundinnen kamen. Also spielte ich mit ihr das kleine Entlein-Spiel auf ihrer Hand (wie kommt babyente zu mamaente über den Fluss). Sie stieg drauf ein nach paar mal streicheln über ihre Handfläche und tiefen blicken in die Augen sagte ich „komm kurz mit ich muss dir was zeigen“. Ich nahm sie bei der Hand, ging mit ihr in eine Ecke und zog sie zu mir und fragte: LT: „Spürst du auch diese knisternde Luft um uns? So als könnte man alles und jeden im Raum einfach wegschalten bis nurnoch wir zwei auf einer leeren Tanzfläche stehen?“ HB: „Ja…“ Mein Blick wanderte im dreieck, jeweils zwischen den Augen und ihrem Mund und dann küsste ich sie. Die Küsse wurden immer wilder, BIS IHR HANDY STURM läutete, verdammte scheiße aber auch…es waren ihre Freundinnen die sie schon gesucht hatten da sie heim wollten… Die frage ob sie zu mir kommen will habe ich mir gespart da sie vom Land war und im Auto von einer Freundin mitgefahren ist und sowas immer in einem Nein endet. Also holte ich mir ihre Nummer, verabschiedete mich und verblieben das wir uns schreiben. Im großen und ganzen ein toller Abend! Samstag 12.03. ich wusste nicht was ich am Abend anziehen soll, also bin ich kurzerhand noch ins Donauzentrum gefahren und hab mir paar Sachen gekauft. Als ich so den Kleiderständer durchschaute is mir eine attraktive Blonde aufgefallen die grad bei mir vorbei ging. Sie hatte schöne Kurven, war tätowiert, hatte ein Nasenpiercing, scheinbar trainierte Sie auch da man merkte das ihre Oberschenkel und ihr Arsch gut ausgeprägt waren, trotz dessen das sie schlank war hatte sie eine pralle Oberweite die natürlich wirkte. Sie war schon sehr nahe an der 10! Ich raffte mich zusammen und ging hin. LT: „Hey kannst du mir kurz helfen? Meine Styleberaterin hat gestern gekündigt und ich brauch eine weibliche Meinung“ HB: *lacht* „Ja sicher“ (perfekt sie steigt drauf ein) LT: „Sehr gut ich geh mich mal umziehn aber nicht lachen ich steh nämlich auf auffallende Sachen“ Ich ging in die Kabine und zog ein Hemd, ein Sakko und absichtlich eine Quietschgelbe Kette und eine Neongrüne Sonnenbrille an die ich mir zuvor von einem Ständer holte. LT: „Na was sagst du?“ HB: *lacht* „Also die Brille und die Kette würde ich weglassen aber der Rest passt“ LT: „Oh man ich glaub ich muss dich auch feuern. Jetzt musst du mir aber verraten was genau du mit Rest meinst?“ *freches grinsen* HB: *grinst* „Naja der Rest halt“ LT: „Also wenn der Rest passt, würde dich der Rest gerne zu einem Kaffee einladen, immerhin muss man dich ja entlohnen.“ HB: *lacht* „Gerne, hab aber nicht solang zeit“ Aus dem „nicht solang Zeit“ wurde eine Stunde, mehr als genug für einen PUA. Wir fanden schnell zueinander da sie wirklich trainierte, einen Hund hatte, single war und das perfekt passte da ich selber seit 7 Jahren Bodybuilding betreibe und mit Hunden aufgewachsen bin. Sie sendete eindeutige Signale wirkte aber recht zurückhaltend man merkte wie sie mich mit ihrer Hand immer berühren wollt so auf unabsichtlich, hatte klare Vorstellungen von ihrem Partner auf den ich mich natürlich abstimmte. Als ich zu ihr sagte ich müsste jetzt leider los, gingen wir vors Donauzentrum sahen uns in die Augen und ich küsste sie einfach. Ich fragte Sie ob sie morgen Zeit hat, ganz zufällig meinte sie hat Zeit und sie wär sogar in meiner Nähe. JACKPOT! Haben unsere Nummern getauscht und mit breiten grinsen gings ab nachhause. Kommen wir nun zum Highlight meiner Woche, der Samstagabend. Ich dachte auch nicht das ich den Freitag überbieten könnte aber ich amüsierte mich wie noch nie. Unser Standard Ritual war es bei mir Zuhause paar Glässchen bei guter Laune Musik zu trinken und unseren Schlachtplan für den Abend zu gestalten. Unser Ziel war der A-Danceclub in Wien, ich war mit meinem Bestenfreund und einem früheren Arbeitskollegen unterwegs den ich schon seit Ewigkeiten kenne und ihm blind vertraue. Ich sagte zu ihnen folgt meinen Anweisungen und ihr könnts sicher sein das ihr heute mit Telefonnummern nachhause geht’s. Der Club war voll, direkt bei der Garderobe sind mir gleich 2 süße Braunhaarige aufgefallen, beide mit einer schönen Figur und guten Vorbau. Irgendeiner hat sie angesprochen ob sie mit ihm nicht mitkommen möchten dafür kriegen sie den ganzen Abend gratis Getränke, was recht creepy rüber kam. Die eine lehnte ab, ich hörte nur wie sie zur anderen sagt „das is mir zu komisch stell dir vor die haun uns was rein“, spontan sagte ich drauf „sieh an mal ne Frau die vernünftig denkt, sehr brav“. Sie lächelte und gingen weiter. So wie immer, haben wir erstmal unsere gemütliche Runde durch den Club gemacht um die Lage zu checken. Meinen Kollegen habe ich nochmal erklärt was sie tun sollen und das sie es ausprobieren sollen. Als sie losgingen ist mir ein Tisch mit 2 Blondinen (ja ich hab ne schwäche für Blond) aufgefallen wo auch ein Typ dabei stand, der Typ war nen Kopf größer als ich, schüchterte mich aber kaum ein. Ich holte mir einen Cocktail „Green Poison“ der wie der Name sagt normalerweise grün ist, ich hab dem Kellner aber extra gesagt er solle ihn Blau machen. (Perfekter Opener, der ist mir spontan eingefallen ich nenne Ihn Lovetwists-Cocktail-opener haha). Spontan ging ich mit meinem Blauen Cocktail rüber zum Tisch von den drein und fragte sie: LT: „Leute sagt mal ist der Grün für euch? So stell ich mir keinen Green Poison vor, ich glaube der Kellner hat mich verarscht“ Blondi1: „der ist eindeutig Blau“ Blondi2: „ja seh ich auch so der ist Blau“ Typ: „ich glaub der hat dich falsch verstanden“ LT: „Ach egal er schmeckt trotzdem geil, woher kennt ihr euch eigentlich? Das Gespräch verlief dann recht locker und wir hatten viel Spaß, der Typ ging dann paar Shots holen für mich und die Mädls und sagte zu mir „du bistn cooler Typ, da ich hier Stammgast bin hab ich dem Kellner gesagt das dein nächstes Getränk aufs Haus geht“. Als kleines Dankeschön hab ich ihm ein wenig meiner Aufmerksamkeit geschenkt und bisschen Smalltalk betrieben, danach widmete ich wieder meinen Mädls. Nach einigen Minuten dachte ich mir es wird Zeit meine Anwesenheit auch andere Frauen zu beglücken also sagte ich kurzerhand das ich zu meinen Leuten mal rüber schaue. Am Weg zu meinen Leuten sind mir eine Blondine und eine Schwarzhaarige aufgefallen, die Blondine war nicht so mein fall obwohl ich ne Schwäche für Blond habe aber die Schwarzhaarige hatte etwas an sich was mich reizte. Hier auch mit dem Getränke-Opener angefangen und gleich nen Gesprächsfaden gefunden. Das Gespräch beinhaltete nichts aufregendes, bisschen Smalltalk, bisschen Routine, aus der Nähe hatte die Schwarzhaarige auch nicht mehr den Reiz wie aus der ferne für mich, aber die bleiben zeigten einige IIs. Also musste ich abwiegen und sagte zu mir „der Abend hat vielleicht noch 4 Stunden entweder du krallst dir jetzt ne 10 oder du gibst dich mit 5ern zufrieden“ also bedankte ich mich für das nette Gespräch und sagte das ich zu meinen Leuten müsse. Meine beiden Kollegen amüsierten sich köstlich mit zwei Mädchen die nun garnicht mein Geschmack waren (zum Glück :D), sie spendierten mir nen Drink und sagten das meine Masche die ich ihnen vorher mitteilte gut ankommt. Am Weg zum WC begegnete ich die zwei hübschen Braunhaarigen die vorher bei der Garderobe den Typen abgelehnt hatten. Sofort sprach ich sie an: LT: „Na habt ihr euch schon eure gratis Drinks geholt?“ Braun1: *lacht* „also komm der sah nicht wirklich seriös aus“ Braun2: „ja der war echt komisch“ LT: „wieso was hättet ihr den machen müssen dafür? Ich mein für gratis drinks muss ja immer was dahinter sein“ Braun2: „der wollte uns fotografieren für irgendeine Werbung für den Club“ LT: „ja und wo liegt das Problem? Solang ihr euch nicht ausziehen müssts ist doch alles ok.“ *lacht* Braun1: „na komm würdest du dich von dem fotografieren lassen?“ LT: *blick auf ihn* „Stimmt du hast recht, hätte wahrscheinlich Angst das er mir an die Wäsche geht. Woher kennt ihr euch beiden eigentlich?“ Beide waren sofort interessiert und auf einer Skala ungefähr ne 9, wir unterhielten uns prächtig, zwischendurch kamen die zwei Blondinen vorbei sahen mich mit den zwei Mädls. Ich packte die hübschere Blonde und zog sie zu mir und sagte „na hast mich vermisst? Darf ich vorstellen das ist *Name* und die *Name* „ . Kurz unterhielt ich 3 Mädls, ziemlich heiße mädls, alle lachten, jede andere Frau hat mich angesehn beim vorbeigehen, ich fühlte mich wie Gott. Sie kauften mir easy die Security-Masche ab und fühlten sich sicher bei mir, die Bondine ging dann zurück zu ihrer Freundin auch wenns ihr ersichtlich schwer fiel. Kurz danach kam plötzlich ein Typ vorbei, er sagte „Hey du bist Lovetwist oder?“. Ich gab ihm die Hand und sagte er solle das nicht so rauspusaunen sonst verschreckt er die Mädls. Wir standen in einem Viereck, er beziehte sich einfach in mein Set ein obwohl ich ihn nicht kannte, versuchte es bei der hübscheren der beiden braunhaarigen, ich bearbeitete daweil die andere. Ich dachte zuerst „willst du ernsthaft mein set crashen?“ aber dann entpuppte sich das die Braunhaarige ihm nen Korb gab, also hatte ich wieder beide für mich. Ich sagte den Mädls das sie auf die Tanzfläche gehen sollten und das ich nach komme ich sehe nur zu meinen Freunden. Am Weg zu meinen beiden Freunden hat mich plötzlich jemand von hinten an der Schulter gepackt und zu mir gesagt „Hey du musst lovetwist sein, komm lass uns kurz zur Bar gehen“. Ich dachte mir zuerst „warum kennt hier jeder meinen Künstlernamen?“. Bei der Bar löste sich dann die Geschichte auf, es war Sylar der mit seinen Schülern vorort war. Wir unterhielten uns über PU und einigen anderen Sachen, ehrlich gesagt hab ich ihn mir anders vorgestellt aber egal. Da s Gespräch kostete einiges an Zeit und so sagte ich ihm das ich mir noch eine krallen möchte und das wir den Rest am besten per Telefon besprechen. Seine Schüler…naja einige wirkten wie typische EFL auf mich, Leute die wirklich Hilfe in Sachen PU und styling brauchen, ein paar von ihnen hab ich paar Tips mitgegeben und auch meine Nummer da sie nicht locker ließen weil sie meine Masche zuvor mitbekommen haben. Wieder am weg also zu meinen Freunden sind mir 3 Mädls aufgefallen, eine kleine braunhaarige, eine große Schwarzhaarige mit guten Vorbau und eine Lilahaarige die überall tätowiert war. Die Lilahaarige war mein Ziel, kurz bevor habe ich beobachtet wie ein Typ es bei ihr probiert hat und die kleine braunhaarige hat ihn abgewimmelt. Also versuchte ich es über die kleine: LT: „Hey bist du privatsecurity heuteabend für die beiden?“*lach* Kleine braune: *lach* „du kannst auch gleich weiter gehen“ LT: *wende mich zu der schwarzhaarigen* „ist die kleine immer so süß?“ Schwarze: *lach* „ja sie meints nur gut wir möchten uns nur amüsieren“ LT: „na bestens dann haben wir alle was gemeinsam, aber hier am Barhocker werdet ihr nicht viel Spaß finden, schau deine Freundin an die ist ja auch total gelangweilt“ Lila: *grinst* „He ich ruh mich nur grad etwas aus“ LT: „heut wird nicht ausgeruht“ Als ich ihre Hand nehmen wollte und sie auf die Tanzfläche ziehen kam mir ihre kleine Braunhaarige Freundin in die quere. Wir blieben dann bei der Bar unterhielt mich mit allen drein, aber die kleine braunhaarige schenkte mir merkwürdigerweise am meisten IIs. Aber so im Laufe des Gesprächs sind mir dann auch wieder einige Mängel an den Mädls aufgefallen, gott verdammt ich bin so wählerisch L, sagte zu ihnen das mich gefreut hat und ging weiter. In einer Ecke sah ich dann die zwei Blondinen mit dem Typen vom Anfang, hab mich kurz mit Ihnen unterhalten, schenkte meine volle Aufmerksamkeit der schöneren wärend sich der Typ mit der anderen Unterhielt. Ich ging aufs ganze, nahm ihre Schlangenledertasche und ging Richtung Ausgang mit einem lächeln im Gesicht. Sie folgte mir, ich zog sie zu mir in eine Ecke und sagte „du würdest mich jetzt gern küssen stimmts?“ , sie zögerte kurz, ihr Blick schweifte dann auf meine Lippen (das ZEICHEN!!!!) und dann Küsste ich sie. Ihre Nummer bekam ich leider nicht da sie mir verriet das sie in paar Tagen heiraten wird und ein Kind zuhause hat, aber ihre Facebookaddy bekam ich und die info das sie in paar Tagen in einem Lokal singt und ob ich vorbei komme. Sie verabschiedete sich kurz darauf und ich ging zurück zu meinen Leuten. Am weg kamen mir die zwei Braunhaarigen entgegen, Zeit für den nächsten close dachte ich mir :P. Ich schrieb einem meiner Kollegen das sie kurz helfen sollen und die eine braunhaarige Ablenken wärend ich die andere klar mache. Selbes spiel wieder, ich zog die andere weg mit dem Vorwand ihr etwas zeigen zu wollen in eine Ecke. Ich fragte sie „von einer Skala von 1-10 wie gut küsst du?“ sie konterte sofort mit „ich küsse dich jetzt nicht“, darauf sagte ich „wer sagt das ichs dir erlaubt hätte? Beantworte die frage“. Sie sagte sie sei eine 10, ich versuchte noch ein wenig Signale zu kriegen aber nichts, sie war eiskalt, also leider kein KC. Ich erfuhr dann das sie erst seit kurzem single ist (naund?! Komplizierte frauen…) und sie sowas nicht so schnell macht. Am ende bekam ich ihre Nummer als ich mich noch bisschen auf Beziehungs-BlaBLa mit ihr unterhalten habe. Als kleine Strafe habe ich mir auch noch die Nummer der Freundin geholt mit dem Kommentar „Ihr seid beide gut drauf wir müssen unbedingt mal zu dritt fortgehen“, sie stimmten mir beide zu, ich dachte mir nur ok mit 2 Frauen fortgehn wäre auch mal was neues. Und so endete der Samstag, meine beiden Freunde hatten jeweils eine Nummer bekommen wie ichs ihnen sagte und ich hab ziemlich viel Erfahrung sammeln können. Der Sonntag verlief dann als typischer Sonntag, die Blonde die ich beim Shoppen kennenlernte kam vorbei und nach 1 Stunde chilln landeten wir auch schon im Bett, kochten uns was zu essen und landeten danach wieder im Bett. Typischer Sonntag halt haha ^^ Soviel zu meiner Erlebnisreichen KW10 J. Hoffe ihr hattet Spaß am lesen, Rechtschreibfehler dürft ihr euch behalten und genauso wie die Kommentare zu dieser J. Bei Fragen/Anregungen oder Lust mal als Wingman mitzukommen könnt ihr mir gern eine PN schreiben. Ich bin kein Dampfplauderer, wer also meint das alles stimmt nicht oder hier haten muss dem kann ich gern das Gegenteil beweisen indem er mal auf Touren mitkommt ;). LG Lovetwist
    11. Hallo Leute, ich bin seit 8 Jahren mit einem Mädel zusammen. Sie ist 25, ich bin 32. Als wir zusammengekommen sind waren wir praktisch Kinder. Sie, da nicht wirklich erfahren und ich nicht wirklich erfahren, da ich zu der Zeit noch sehr schüchtern war. Ich war als Dj in Clubs unterwegs und mein Leben lang daher immer nur wegen der Musik unterwegs. Ich war nie in klassischen Diskotheken wo es um Alkohol als auch Frauen kennenlernen geht. Als wir zusamengekommen sind hat sie meine Leidenschaft für Musik akzeptiert und ist am Wochenende auch mit gegangen. Diese Akzeptanz schlug im Laufe der Jahre immer mehr in Hass und Abneigung gegenüber die Musik um. Leider haben wir auch kaum gemeinsame Interessen. Ich liebe Musik, sie hasst es. Ich stehe auf aufgebrezelte Mädels, sie ist eher der "natürliche" Typ Frau. Auch wenn sie sich die letzten Jahre ein wenig in meine Richtung geändert hat. Ich habe das Gefühl, dass sich mein Geschmack im Laufe der letzten Jahre geändert hat. Weg von natürlich, hin zu "tussiger" Während sie vom Kinder bekommen spricht habe ich nachwievor den Traum jedes Wochenende durch die Gegend zu fliegen und wieder verstärkt Musik zu machen. Leider kommt auch hinzu, dass ich in den letzten Jahren ganz gute Fähigkeiten im Bezug auf Frauen entwickelt habe und jetzt das Gefühl habe etwas "verpasst" zu haben. Das "Problem" ist - sie ist an sich ein verdammt toller Mensch mit Werten. Sie war immer für mich da, hat mich nie im Stich gelassen. Ich möchte Sie auf keinen Fall verletzen oder Enttäuschen. Aber ich merke, dass man nur noch nebeneinander "herlebt", nicht mehr richtig zusammen ist und eigentlich mehr gute WG-Freunde ist als wirklich in einer Beziehung. Was würdet Ihr in meiner Situation tun? Gibt es einen sinnvollen Kompromiss wo man sich nicht trennt aber dennoch glücklich werden kann? Während bei Ihr die Uhr tickt in Bezug auf Kinder bekommen tickt meine Uhr leider eher in Richtung "Jugend nachholen" - lässt sich das irgendwie vereinen? Vielen Dank
    12. Hi, ich beschäftige mich jetzt schon seit ca. 2 Monaten aktiv mit Pickup und bin besonders von der, auf der evolutionären Psychologie basierenden Theorie von Mystery angetan. Und ich verstehe sie. Ich kann den Sinn nachvollziehen. Eine Frau möchte einen Mann haben von einem höheren Wert. Das bringt ihr Sicherheit, Prestige und gesunde Kinder. Diese Theorie ist mehrfach belegt und ich möchte nicht weiter drauf eingehen. Meine Frage ist.. Wieso fühlen sich Frauen von Männern angezogen, die nicht sehr interessiert sind. Wir alle wissen, jeder weiß, dass Frauen sich am meisten zu den Kerlen hingezogen fühlen, die sie in irgendeiner Weise abweisen. Wie alle kennen die Player, die Mädchen schlecht behandeln, ihnen IODs geben und "hard to get" sind. Wo liegt dort der evolutionäre Grund, dass sich Frauen zu diesen Männern hingezogen fühlen ? Dr. House, Hank Moody aus Carlifornication, James Bond. All diese Männer sind in ihren Rollen "Hard to get". Wo liegt der Sinn, dass Frauen diese Männer als attraktiv einschätzen ?
    13. Hey Leute, um euch mal einen Einblick über die Artikel in meinem Blog zu geben (sozialedynamiken.wordpress.com) hier mein neuester Artikel, der viel positive Resonanz bekommen hat, weshalb ich ihn auch hier vorstellen möchte. P.S.: Falsches Präfix, hab keinen Plan warum da Natural ausgewählt ist, ich krieg es aber irgendwie auch nicht mehr geändert. Naja, egal. Die vier Säulen von Attraction Aloha meine Freunde! “Attraction is no choice.” Mystery Und mit diesem Zitat des PickUp-Artist schlechthin beginne ich diesen Artikel über die vier Säulen von Attraction. Es ist kein Zufall, wen Mädchen attraktiv finden und wen nicht. Das ganze basiert auf dem Unterbewusstsein, und dieses basiert auf der Suche nach den besten Genen für die Nachkommen. Frauen suchen sich also den Mann, der die besten Gene liefert um sich mit ihm zu paaren, damit die Nachkommen die bestmöglichen Individuen werden. Das basiert noch auf der Zeit der ersten Menschen, als diese sich noch gegenüber anderen Lebensarten beweisen und durchsetzen mussten, und somit die stärksten Nachkommen den Kampf ums Überleben gewinnen. Auch die vier Säulen der Attraction basieren auf der Evolution und auf verdammt alten unterbewussten Signalen die Frauen von Männern empfangen. Ohne es zu wissen suchen sich die Frauen ihren Mann also nach bestimmten Kriterien aus, die ich in diesem Artikel erklären möchte. Ihr könnt euch das ganze wie ein Haus vorstellen das auf Säulen steht. Man braucht nicht unbedingt alle vier Säulen damit das Haus nicht einstürzt, aber ohne Säulen auch kein Haus. Und so ist es mit der Attraction, ihr braucht nicht jede Säule erfüllen um Attraction aufzubauen, aber je mehr Säulen vorhanden, desto fester steht das Haus. Habt ihr alle vier Säulen erreicht,dann kann euch im Prinzip keiner was, kein Sturm der Welt wird euer Haus zum Einsturz bringen, denn: Attraction is no choice. Das ganze beruht auf Demonstration of higher value (DHV), der Darstellung eines höheren sozialen Standes und Status. Im Prinzip stellt ihr euch also so dar, als würdet ihr auf einem Podest stehen und das Mädchen steht unten auf dem Boden. Jetzt will das Mädchen aber hoch, zu euch aufs Podest, weil ihr ‘besser’ seid als sie, und damit beginnt die Attraction. Jeder dieser Punkte hat also die Aufgabe, euren sozialen Stand höher zu stellen als der des Mädchen, ihr seid also was ‘besseres’ als sie. Säule 1: Leader einer Gruppe von Männern Der erste Punkt für Attraction ist der Leiter einer Gruppe von Männern zu sein, konkret: Alpha. Ihr seid also von den anderen Männern der Gruppe als Alpha akzeptiert und ‘bestimmt’ diese. Durch die Führung des ‘Rudels’, um mal zurück zur ursprünglichen Herkunft dieser Säule zu kommen, stellt ihr euch als der perfekte Partner für das Mädchen dar. Damit seid ihr im Prinzip der Jackpot, da die Frauen ja die besten Gene suchen, und die besten Gene hat natürlich der Leiter der Männer. Durch die Führungsposition steht man in der Hirarchie über jedem anderen Mann in dem Rudel und kommt damit als erster zur Paarung in Frage. Säule 2: Bevorzugung bei anderen Frauen Wenn andere Frauen, also im Prinzip die Konkurrenz eures eigentlichen Ziels, mit euch zu tun haben oder auf euch stehen, dann führt das automatisch dazu, dass auch andere Frauen auf euch stehen. Dieser innere Konkurrenzkampf um die besten Männer verführt die Mädchen also dazu, auf euch zu stehen obwohl sie kaum etwas über euch wissen, da sie darauf vertrauen, dass die anderen Frauen sich den Mann mit den besten Genen aussuchen. Wenn Frau A euch also nicht kennt, Frau B euch aber will, dann will Frau A euch auch automatisch weil sie denkt, dass Frau B sich den besten Mann ausgesucht hat. Eine interessante Technik dazu ist übrigens, im Club im Kreis zu gehen. Bedeutet nicht, dass ihr im Radius von einem Meter wie bekloppte im Kreis laufen sollte, sondern das ist eure Approach-Richtung. Ihr geht also zum ersten Mädchen was ihr seht und redet einfach mit ihr. Die anderen Mädchen in der Umgebung sehen das und denken, du kennst sie. Du redest in dieser ersten Runde einfach nur über euch beiden, ihr stellt euch vor, sodass sie beim nächsten mal wenn du kommst weiß, wer du bist. Das ganze 2-3 Minuten, dann gehst du wieder und sagst ihr, du kommst später nochmal vorbei, musst jetzt aber erstmal wieder zu deinen Freunden. Damit erreichst du, dass sie auf dich wartet, wenn auch nur unterbewusst, und sich freut wenn du endlich wieder da bist. Nach diesen zwei Minuten gehst du also wieder aus dem Set raus, und läufst erstmal nach links, im Uhrzeigersinn durch den Club also. Die nächste die du sieht, sprichst du wieder an und machst das selbe. Mädchen Nummer eins denkt also, weil du ja gesagt hast du musst wieder zu deinen Freunden, du würdest sie kennen. Mädchen Nummer zwei lernt dich allerdings grade erst kennen. Du stellst dich wieder vor und gehst zur nächsten im Uhrzeigersinn. Das ganze machst du dann so lange du möchtest, ungefähr 30-60 Minuten lang, sodass du mit den heißen Mädchen aus dem Club geredet hast. Jedes dieser Mädchen sieht dich bei den anderen und denkt sich, der Junge kennt den ganzen Club. Vorallem andere Mädchen. Und da greift diese Säule, du hast direkt diese Bevorzugung bei anderen Frauen simuliert, und zwar bei jedem Mädchen das du angesprochen hast, weil jedes denkt du würdest die anderen kennen. Genial eigentlich. Und so einfach. In der zweiten Runde dann fängst du an zu eskalieren und suchst dir aus, was du mit welchem Mädel erreichen willst. Alles danach ist Geschichte, nicht alle werden auf dich stehen, aber ich meine danach kennst du ca 20 geile Mädchen, du kannst dir aussuchen bei welcher die Chance am größten ist bzw. welche dir am sympathischsten erschien. Säule 3: Beschützer von geliebten Menschen weiterlesen...
    14. Aloha meine Freunde! Ich bin Mint, und warum ich mich in diesem Forum angemeldet habe hat zwei Hauptgründe: Der erste ist, dass ich meinen Blog vorstellen möchte und der zweite, dass ich ab jetzt ab und zu mal meine unqualifizierten Tipps zu den Problemen in der Community geben möchte. ;D Mein Blog, den ihr unter www.sozialedynamiken.wordpress.com findet, ist ganz frisch und neu. Grund warum ich ihn schreibe ist ganz einfach: weil ich Bock hab. Das ganze ist nix kommerzielles, ich verdiene damit keinen Cent. Das ist schonmal ein Punkt der mich von 90% der anderen Blogger abhebt. Ich verdiene an der Werbung nicht, also kloppt ruhig euren AdBlocker rein, und ich hab auch keine Wokshops oder irgendwelche E-Books zu vermarkten. Ich mache das nur aus meinem eigenen Interesse am Thema heraus, und um vor allem Anfängern eine Basis zu bieten, von der sie lernen können. Wirklich gute Artikel, von denen Anfänger lernen können gibt es im Internet nunmal unglaublich selten, und wenn es welche gibt, dann sind das vereinzelte Foreneinträge oder sonstiges. Nichts, was chronologisch aufeinander aufbaut und so PickUp vernünftig vermitteln kann. Das will ich mit dem Blog ändern. Googlet man 'pickup blog deutsch' bekommt man übrigens genau 3 Blogs raus, die aktuell noch Artikel hochladen. Einer davon ist 'PickUp Lady', der ja mit vorwiegend männlichem PickUp nicht unbedingt viel zu tun hat. Die beiden anderen Blogs erklären PickUp selbst nicht, sondern bieten eher Motivation und lustige Geschichten aus ihrem Game. Die große Zahl von inaktiven Blogs nutzen niemandem was, und deshalb versuche ich mindestens drei Artikel pro Woche hochzuladen, die chronologisch ihrer Wichtigkeit nach geordnet PickUp erklären, aber natürlich immer wieder auch infield Reports, meine eigenen Gedanken zu bestimmten Themen und ganz neue Taktiken oder Ansätze. Aber nicht nur für Anfänger ist der Blog geeignet, auch für PUAs kann er interessant sein, einfach um sich neue Denkweisen, Denkanstöße zu holen, interessante infield Storys zu lesen oder sonst was. Ich denke, da ist für jeden, der mit PickUp zu tun hat, was dabei. Wenn ihr Lust habt, sehen wir uns bald auf meinem Blog, bis dahin, Mint www.sozialedynamiken.wordpress.com P.S.: Ich hoffe, ich verletze hier jetzt keine Regeln oderso, weil das als 'Werbung' gilt. Ich betone nochmal, dass ich keinen kommerziellen Nutzen daraus ziehe, sondern es nur für die Community bereitstellen wollte, da hier ja vermutlich die größte Zielgruppe steckt. Auf meinem Blog werde ich natürlich auf dieses Forum hier verweisen und angehenden PUAs eine Community ans Herz legen, falls sie Fragen haben die mein Blog so nicht beantwortet. Entschuldigung, falls ich euch in eine Zwickmühle bringe, ob der Beitrag nun gelöscht wird oder nicht, ich hoffe einfach das ist ok für die Admins. Danke schonmal
    15. Guten Tag.. ich habe eine Frage zum Thema Männlichkeit in Bezug auf Testosteron. Ist es so das Testosteron verantwortlich ist für den Erfolg bei Frauen und man durch ihn erst männlich wird ? Ich bin gerade 18 geworden und habe einen Zwillingsbruder, der 2min älter ist als ich. Er war immer der große Bruder. Der, der die Entscheidungen trifft. Der männlichere von uns beiden. Er macht Kraftsport und ich interessiere mich für Philosophie und Gesellschaft. Beim Fußball ist er der Harte Typ im Mittelfeld und ich der Dribbler. Er hört Rap und ich "Moby" und Klavierstücke. Liegt das alles an meinem Testosteronwert und werde ich niemals so erfolgreich sein werden wie er, weil ich einfach kein typischer "Mann" bin ? .. Wobei viele bekannte Pickupper (Maximilian Pütz, Mystery, Style) ja auch mal nicht erfolgreich waren. Wie seht ihr das ? .. bin ich zu weiblich um Erfolg zu haben ? ..
    16. Hey, wie geht's euch? Ich weiß nicht ob der Beitrag hier richtig ist, wenn nicht bitte verschieben! Ich war schon länger nicht mehr hier Online, aber seit meinem letzten Loggin hat sich einiges bei mir getan. Natürlich bin ich noch kein Profi ins Sachen Pickup, aber ich erziele immer mehr Erfolge in Sachen Daygame. Daygame liegt mir auch mehr als Nightgame XD. Ich bin vor einem Monat nach München gezogen und suche nun Nette Leute zum abhängen und fürs PU. Natürlich habe ich hier auch schon einige Freunde, aber die Interessieren sich entweder nicht für Pickup oder sind in einer Beziehung. Wenn einige von euch Interesse haben mal etwas zu starten, währe es toll wenn ihr euch Meldet! Ein bisschen zu meiner Person. Ich bin 24 Jahre alt. Habe Mediendesign studiert und arbeite nun als Mediengestalter in München. Vorher habe ich 24Jahre in Köln gelebt. Ich gehe regelmäßig in Fitnessstudio und höre Electro- bis hin zu Dupstepmusik. Würde mich freuen wenn sich einige Melden würde
    17. PickUp - Alles oder Nichts!

      Mein eigener Blog, in dem ich meine Erfahrungen und Gedanken zum Thema PickUp sammle und reflektiere, um meine eigene Entwicklung zu verfolgen. Meine Meinung zum Thema PickUp Liebe Grüße the gentle man
    18. Wenn ihr schon mal versucht haben solltet »The Pickup Artist« auf VH1.com anzusehen, seit ihr sicherlich entäuscht worden. Der Error, das dieses Video in deiner Region nicht verfügbar ist. :at-wits-end: Dann hab ich mir sagen lassen, das es mit einem US Proxy funktioniert. Leider blieb es nur bei einem Versuch. Als ich dann aber Google durchlöcherte, habe ich die Lösung gefunden. :clap: Jetzt könnt ihr, falls ihr interessiert seit, »The Pickup Artist« Season 1 & Season 2 in voller Länge sehen. Selbstverständlich in Englisch, aber das sollte kein Problem sein. Hier der Link zum Vergnügen http://tv.blinkx.com/show/the-pick-up-artist/_OVGw-huZMAeyWA1 Ein Dankeschön für diesen Post, würde mich sehr freuen! Euer Nightsyle :curl-lip:
    19. Aproach Anxiety!!!

      Hey Leute, folgendes Problem: Angst Groups zu open:'(. Also ich hab noch dieses Aproach Anxiety Problem dass ein sehr großes Problem für viele von uns ist. Leider war ich letzte Nacht nicht mal in der Lage ein 2-Set zu open:'(. Am schwierigsten erscheint es mir, wenn in den Group auch Männer sind, weil sie immer das dummes sagen, wie: "OOhh, der Casanova will die Mädels anbaggern!" oder so was ähnliches (Kennt Ihr das?). Also, was macht Ihr um Eure Ängste zu überwinden? Viele Grüße, -Top Cat
    20. PU Abhandlung

      Hi Leute, Dies ist meine erste Abhandlung zu einem Thema, einem Problem, das sich während meiner Zeit als Anwender der PickUp Tipps ergeben hat. Bei der Abhandlung wird es sich so weit es möglich ist um meine Auffassung, um meine Meinung handeln. Dies war nicht immer der Fall, dass ich meine Meinung Preis gebe, weil es oftmals leichter ist andere Aussagen widerzuspiegeln. Mein Problem wird in der Community vorerst nur wenige betreffen, ich glaube jedoch, dass es irgendwann für jeden ein wichtiges Thema spielen wird. Ich komme aus einer für mein Alter längeren Beziehung mit einer Frau, die meinem Bild der „wahren“ Frau nahe kam. Sei es Aussehen, Art, Verhalten, Liebe, usw., wobei es eben bei den inneren Bereichen zu Problemen kam; dazu später. In der Community wird dir ein Weg vorgegeben. Ein Weg, der dich zum Ziel deiner Träume bringen wird. Der Traum, die schönsten Frauen zu bekommen, egal wie du aussiehst. Hört sich bis hier zumindest sehr viel versprechend an. Du lernst von Anfang an, wie du dich Verhalten musst wenn du eine attraktive Frau siehst. In drei Sekunden musst du bei ihr sein, außer es trifft die Drei-Sekunden-Ausnahme zu. Du lernst, wie du sie ansprechen musst, wie du sie mit einem passend einstudierten Opener gleich ab der ersten Sekunde beeindruckst, sie für dich gewinnst. Du kommst deinem Traum immer näher, denn du weißt schließlich auch wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist ihre Handynummer zu ergattern. Und weil du ein Mysterium bleiben willst, bist du nach kurzer Zeit wieder weg. Was bleibt ist eine beeindruckte Frau und ein von diesem Erfolg glücklicher Mann, der sich in zwei Tagen bei ihr melden wird und sie zu einem besonderen Date einladen wird. Dies ist nur ein Weg, der Weg des Mystery. Es gibt noch etliche andere Möglichkeiten, Varianten, Feinheiten, um die Frau schneller zu bekommen, denn wieso sollst du auch zwei Tage warten um ein Treffen auszumachen, wenn man auf ein Instant-Date gehen kann? Genau das ist das Problem: „sollen“, „müssen“, „wollen“. Diese zwanghaften Wörter ziehen sich meiner Meinung nach durch die ganzen Schriften der mehr oder minder bekannten Autoren. Mein Wachrütteln geht weniger gegen die Männer, die quantitativ Frauen suchen, sondern stark gegen jene, die Qualität suchen und dies mit Hilfe von PickUp verwirklichen wollen. Es ist eben in der Natur der Menschen verankert zu einer gegebenen Zeit seine Gene weiterzugeben und sesshaft zu werden. Ab diesem Zeitpunkt, ab dem es sich nicht mehr um eine eintägige Beziehung oder eine so genannte LongTermRelationship handelt, die ich auch nicht für eine wahre Partnerschaft halte, ab diesem Zeitpunkt wird es schwer die Maske aufrechtzuerhalten! Das theoretisch aufgenommene Wissen, sei es aus diesem oder anderen Foren, sei es aus Büchern oder Workshops, wird für wahr gehalten, wie die Bibel und Gott, dem „Allmächtigen“, den „Einzigartigen“. Es wird nicht reflektiert wiedergegeben. Es wird nicht durch die Eigenheiten des Mannes verändert, nicht einmal überdacht, sondern wie ein primitiver Kassettenrekorder immer wieder abgespielt. Um wieder mehr auf meine Situation zurückzukommen: Auch ich habe PickUp und vor allem Mystery Method als Sprungbrett benutzt. Nur etwas was mir erst jetzt bewusst geworden ist, dass dies ohne meine eigene Persönlichkeit einzubringen geschehen ist. Ich habe eine starke Persönlichkeit und auch keinen schlechten Charakter, nur es gibt ein vorherrschendes Problem in dieser Szene. Es gibt für alles Leitfäden, Methoden zur hypnotischen Beeinflussung, Texte um tranceähnliche Zustände zu erreichen, manipulative Elemente zur Gewinnung einer Frau, die es von vornherein nicht ansehen menschlich dargestellt zu werden. Im Beruf oder mit Mitmenschen sollte man anders umgehen als mit seinen Liebsten. „Anders“ umgehen heißt in diesem Fall eben nicht sich als Mann nicht zu melden, weil die Initiative von der Frau kommen soll. Es heißt nicht, dass Mann ein Buch mit sieben Siegeln bleiben soll. Für derartige Beispiele gibt es in meinem Kopf eine große Bandbreite, ich wollte nur aus Platzgründen nicht mehr nennen. Ich habe den Fehler begangen, Verhaltensmuster anzunehmen und diese auf Biegen und Brechen durchzusetzen. Erst in den letzten Wochen ist mir klarer geworden (auch durch gute Anregungen aus diesem Forum), dass Menschlichkeit und die eigene Persönlichkeit in einer längeren Beziehung sehr wichtig, womöglich am wichtigsten sind. Ich konnte es schlecht abschätzen wie ich mein Herz dosieren muss, deshalb kam es bei mir zu Ungereimtheiten in der Beziehung. Auf der einen Seite hatte ich immer noch das Wissen über PickUp parat, auf der anderen Seite wollte ich aber auch mehr mich selbst einfließen lassen. Seine Schwächen zeigen, bedeutet nämlich nur seine wahre und einzigartige Persönlichkeit zu zeigen. Verletzlichkeit zeigen, bedeutet nämlich nur sein Herz auf eine besondere Probe stellen. Eine Probe, die bei einer unter Hundert zum positiven ausfällt. Es ist die Kunst es nur bei dieser einen Frau zu erkennen und sich und die Beziehung diese Probe durchlaufen zu lassen. Ich selbst habe in meinem Bekanntenkreis gute und erfolgreiche PickUpArtists. Auch deshalb ist es für mich ein großer Schritt und ein großer Beweis von Individualität und der eigenen Persönlichkeit einen Schritt weg vom starren Wesen des PickUp zu machen. Ich stelle mich dieser Herausforderung und hoffe, dass ich auch wieder mehr Menschen den Boden unter den Füßen wegziehen konnte, damit auch sie ihren eigenen Weg finden können. Viel Glück wünscht AA!
    21. erster FR in Berlin

      Hey liebe Leute, ich bin zwar schon ca. ein 3/4 Jahr im PU tätig, habe aber noch nie einen FR gepostet, heute ist es nun soweit:lol: ich würde mich über Anregungen,Kritik und Lob natürlich freuen!!! Also gestern abend beschlossen wir meine 2 Freunde und ich mal wieder unter die Frauen zu gehen, da wir einfach 2Monate nicht dazu gekommen sind, Klausuren sei dank... Wir gingen ins Berliner "Dante", die einen kennen es, die anderen, sollten Sie jemals in Berlin sein, müssen dahin!!! Der Club war wie immer voll von Frauen, die elegant angezogen waren und darauf warteten zu flirten:) Wir kamen rein, der Club war wie gesagt voll, da aber der eine Freund gute Kontakte zu dem Personal im Club hatte, konnte er uns VIP Bänder besorgen, was einfach fantastisch war. Wir schnappten uns also die VIP-Bänder drehten unsere bekanntliche Runde durch den Club um uns dann im VIP Bereich niederzulassen. Allein schon in der Runde gab es 3 oder 4 Augenkontakte mit HBs, ich habe es aber andauernd vermasselt, anscheinend noch zu unerfahren, weil mich AA einfach da immer packte:( im VIP bereich holten wir erstmal unsere Drinks um dann auf der Tanzfläche einfach mal los zu tanzen und zu schauen was sich noch so ergibt. Auch da wieder 2 mal das Ansprechen vermasselt, Augenkontakt + lächeln war da, der innere Schweinehund aber auch:thunder: Und dann habe ich die HB des Abends gesehen, habe kurz betrachtet wie Sie den Songtext mittrellerte und dann kam es schon zum Augenkontakt. Ich also zu ihr hin (das aber praktisch frontal, kam aber anscheinend nicht schlecht rüber) und mit einem charmanten lächeln sagte ich: "Tanzen tust du ja nicht schlecht, aber für den Re-Call müssen wir beide an deine Stimme arbeiten" Das kam besser an als ich dachte HB: "mmh, du zerstörst mir mein lebenstraum, Wie Dieter Bohlen siehst du aber nicht aus..." (Dann kam wieder ein Fehler, hätte ich darauf eingehen sollen??) Naja ich auf jedenfall: Ich finde dich echt sympatisch, lass uns den langweiligen Smalltalk hinter uns bringen. Name?,wie alt?,woher? (DANKE Butterfly:victory:) HB: *lacht* HB, 23, Berlin. Du? Ich: Patrizio, 21, Berlin Daraufhin haben wir uns näher kennen gelernt(auf der Tanzfläche, wegen KINO, um Sie zu verstehen musste ich halt ganz nah an Sie heran) Sie hat mir ihre Mitbewohnerin vorgestellt, mit der Sie da war, ich wollte ihr meine Freunde vorstellen, die waren aber wieder im VIP bereich und hatten ihren Spaß^^ Wir haben uns gut verstanden, ich suchte das KINO in dem wir halt tanzten, lief also alles ganz ordentlich. Und dann hatte ich eine Kiss-Routine im Kopf: Die mit den fünf-Fragen-Spiel gekoppelt war(ich kannte das 5Fragenspiel von Butterfly, hier nochmal 1000Dank) habe ihr das Spiel erklärt, habe auch gesagt, wenn Sie verliert, gibt es ein Kuss, ihren Wetteinsatz habe ich mir nicht mal angehört, weil ich wusste das ich gewinne8) Ich: Wie heißt du? HB: BH Ich: Hattest du schon mal Sex am Strand? HB: Nein Ich: ahh, die wievielte Frage war das jetzt? HB: die 2. Ich: tja... Gewonnen^^ Kiss-Close Das war dann natürlich nicht der letzte Kuss. Nachdem xten Kuss sagte ich auch während dem Kuss: "nicht so gierig"( hier auch einen Dank an Monkey Boy) Was auch sehr gut ankam:) Wir waren halt noch ein weilchen zusammen, bis meine Freunde gut gefüllt vom VIP-Bereich kamen und meinten, Sie möchten jetzt gehen. Ich: "Jungs, ich komme natürlich mit" Ich zu HB: "HB, hier hast du meine Nummer, gehe damit gut um, manche Frauen würden über Leichen gehen, für diese Nummer. Und melde dich!*Augenzwinkern*" HB: "nein, ich melde mich nicht, du bist der Junge, du musst dich melden." Ich lächelnd: "HB, ich habe dich gesehen, ich bin zu dir hin, ich habe dich zum tanz aufgefordert, geküsst habe ich dich auch, dann kannst du dich wohl melden,oder???" HB: "Na gut, machs gut" Sie gab mir einen Kuss auf die Wange. Somit war der Abend auch gelaufen, ich habe mir natürlich gedanken gemacht, was ich hätte besser machen können. Mir ist eingefallen warum ich solche AA am anfang hatte, es lag daran, weil ich die HBs einfach zu attraktiv fand, weshalb ich deshalb Angst hatte:( Weil das HB, was ich geclosed habe, war zwar süß, aber nicht zu vergleichen mit den HBs was ich im Club gesehen habe:( Daher die Frage an euch: ein Tipp für das inner Game, was euch evtl geholfen hat??? So das mein Kopf mit den "super" HBs zurecht kommt? ich meine, so habe ich keine Probleme mit Frauen zu reden,egal wo,und es klappt auch alles. nur wenn die HBs super attraktiv sind, fehlen mir nicht nur die Worte sondern auch den Mut:( Noch kurz zum FR, ich hoffe er war verständlich, wenn nicht Verbesserungsvorschläge, ist ja schließlich mein erster:)) freundliche grüße, Patrizio
    22. Die Ausgabe 5/09 der Seduction-News ist erschienen ! Aus dem Inhalt: The American way Review vom Love Systems Workshop in München Zeichen der Lust Kolumne von Lucius Love Nico Gold Interview Cory Skyy Magnetic Mindset Die Stimme der geheime Schlüssel in der Verführung, Teil 2 Wir freuen uns natürlich wieder über Eure Antworten und Gästebuchbeiträge, über Leserbriefe und Anregungen ! Zum download der Seduction-News 5/09 einfach auf das Cover klicken:
    23. Habt Ihr eigentlich gewusst das Markovic (Mystery) in die Klapse musste? Und weder Jeffries, DeAngelo, Von Markovik oder Strauss hat Kinder...... "Das Buch stellt aber auch die Schattenseiten der Frauenjagd dar. Trotz großen Erfolgs beim anderen Geschlecht fühlt sich Strauss unausgefüllt, und Von Markovik erleidet zwei Nervenzusammenbrüche und muss jeweils in die Psychatrie" Wikipedia Ganz ehrlich. Ich glaube Pickup ist n scheiss. Dieses inhaltslose Gesabber jeden Abend, immer die gleichen Approaches. Das ist doch fucking boring...kein Wunder fühlen sich die Herren unausgefüllt.
    ×