Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'online'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

8 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute, vorweg wollte ich euch einmal loben, da ich schon sehr lange hier mitlese, mich ein wenig eingelesen habe und ich euch echt klasse finde, hier finde ich durchgehend hilfreiche Tipps und Ratschläge! Nun mein Anliegen : Alter HB : 23 Ich : 20 Ich kannte sie schon vorher ein bisschen, sie arbeitete in einem Laden, in dem ich Kunde war und wir hatten auch öfters Blickkontakt, gesprochen haben wir jedoch nicht, da ich zu der Zeit null eingelesen war im Pickup Bereich, klar kann man auch ohne Frauen ansprechen, mit ist allerdings erfolgreicher. Nun habe ich sie auf Instagram entdeckt und angeschrieben, sie hat sehr schnell und viel geantwortet, daraufhin direkt nach der Nummer gefragt, da viel hin und her geschreibe keine Attraction erzeugt, ausser man ist Textgame-Meister. Also dann über Whatsapp geschrieben, ich lese immer, man solle anrufen, jedoch ist es in der Tat so, dass die Mädels, wenn man sich kaum kennt, ohnehin nicht rangehen, da zu schüchtern. Haben ein wenig geschrieben, was sie so macht, was ich so mache. Irgendwann wurde es interessant, der ganze Text erfolgte mit Smileys, die ich hier jetzt auslasse Ich : „Nächstes Mal spreche ich dich an, wenn ich dich sehe“ Sie : „Wir können auch mal so was machen“ An dem Punkt habe ich leider nicht direkt ein Date geklärt, da ich nicht needy werden wollte. Nach ein bisschen weiterem schreiben : Ich : „Ich würde mich gerne mit dir treffen, was machst du denn gerne?“ Sie : „Egal such du was aus“ Dann mache ich einen Fehler, ich frage sie nach einem Tag, anstatt direkt Tag und Uhrzeit zu nennen, Führung eben. Ich: „Okay, dann suche ich was aus, Freitag oder Samstag? Sie: „Egal, ich hab Zeit.“ Ich: „Ich hole dich Samstag ab, wo genau?“ Viele schreiben hier, man solle das HB beim ersten Treffen nicht abholen, da sie Invest zeigen soll, sehe ich aber bisschen anders Sie: „Schreibe dir noch wo“ Ich: „Okay“ Ja das okay war unnötig, das Gespräch war beendet und ich habe ihr die Führung überlassen Einen Tag nicht geschrieben, am Freitag (vorgestern), also ein Tag vor dem Date Ich : „Hey“ Sie: Heeey Ich: „17 Uhr morgen?“ Und darauf gab es bis heute (Sonntag) keine Antwort, also ein eiskalter Flake, wäre ihr das treffen wichtig gewesen, dann hätte sie wenigstens noch was geschrieben, wenigstens eine Absage, aber so... Entweder sie schreibt gar nicht mehr, oder demnächst kommt irgendein Orbiter-Check, wie soll ich dann reagieren? Meine Frage: Was hätte ich besser machen können? Wie hättet ihr das „Game“ wenn man es so nennen kann, geführt? Ich möchte mich echt verbessern, bin aber nicht unerfahren mit Frauen, hatte schon 7 LTRs und 4 lockere Sachen LG und danke für Tipps sowie Ratschläge!
  2. Hey Leute, folgende Fragestellung: schreibe seit ein paar Tagen mit einer 3 Jahre älteren Frau (bin 23). Habe sie aus einem Datingportal kennengelernt und schreiben jetzt auf insta. Sie kommt aus der Nähe aber arbeitet sehr viel, 2 jobs und einer davon in der gastro. Interesse und Gegenfragen ihrerseits waren immer da. Als ich ein Treffen vorschlug, schrieb sie sie hat wenig Zeit wegen den 2 Jobs. Aber sie meinte "wenn sie Zeit findet ok". Sie kommt aus dem Ausland und schreibt/spricht mit Akzent. Frage: wie formuliere ich meine Antwort am besten damit es am wenigsten needy rüberkommt, sowas wie "ok meld dich einfach" ist denk ich nicht gut. Vllt eher sowas wie, "ok alles klar versteh ich, blabla auf was anderes eingehen". Bin zwar nicht der Freund davon die Verantwortung abzugeben, aber vll sind ja ältere Frauen etwas anders. Habe da auch schon Erfahrungen gemacht. Und wie seht ihr die Chancen? Und soll ich nach einiger Zeit wieder einen Vorschlag machen? Könnt knallhart ehrlich sein, keine sorge. Diskussion und Anregungen erwünscht! Danke euch schonmal
  3. Hallo zusammen, ich bin GoKi, der ein oder andere hat vielleicht schon mal was von mir gelesen. Meine liebe gilt dem Texten und dem Onlinegame. Mich fasziniert es, wie man mit nichts als Sprache arbeiten kann um Menschen, im Bezug auf PickUp natürlich Frauen, begeistern kann. Ich bin nicht mehr der aller Jüngste und hab über die Jahre einiges ausprobiert. Mit Socialmedia und Tinder konnte ich mich lange nicht anfreunden, dann stellte ich mein Game radikal um. In diesem Beitrag möchte ich euch ein fundamentales Konzept vorstellen. Ich nenne es die Investtheorie. Der Beitrag erschien von mir zunächst in einer anderen Quelle. Ich freue mich ihn euch hier heute ebenfalls zugänglich zu machen. Ich hoffe der beitrag hilft dem/der einen oder anderen von euch. Das eigene Textgame besser einschätzen zu können und besser zu reflektieren. Have fun. Onlinegame - Das Spiel um Invest Onlinegame fällt für mich in den fortgeschrittenen Bereich. Es ist verführerisch einfach auf Tinder zu rageliken. Aber schon gutes Textgame ist schwer zu realisieren. Ein Blick hier ins Forum verrät zwar keine übermäßige Aktivität im OG-Subforum, jedoch sind die konkreten Situationen und Anfängerfragen voll mit Problemen, die unter anderem durch Textgame entstehen / probiert werden zu lösen. OG und Textgame sind also unmittelbar verknüpft. Früher und heute Früher war OG statischer. Die Plattformen (wie friendscout & co) haben einem mehr Möglichkeiten gegeben sein Profil zu gestalten und damit auch mehr eingeladen längere Texte zu tippen (damals hat man noch getippt die Pre-Touchscreen-Ära). Diese langen Texte sind Geschichte. Ich habe meine LTR selbst über Friendscout kennengelernt und wir schrieben zum Start endlos Nachrichten (100-200 Wörter - nicht Zeichen) gespickt mit DHV, Gefühlen und diesem ganzen Zeug. Das klingt cool, aber: Es ist Geschichte. Lange Nachrichten sind tot. Lange Profilbeschreibungen sind tot. Emotion-spikes sind tot. Heute haben wir im OG im wesentlichen Tinder und keine weitere Platform. Tinder ist zu Friendscout ungefähr das, was Instagram zu einem ein Abend mit Diaprojektor und Urlaubsfotos ist. Die Kurzlebigkeit und Geschwindigkeit der Plattform bestimmt damit natürlich auch die Länge der Nachricht und damit den Invest. Die landläufige Meinung ist: Frauen haben im OG die Hosen an. Wir Männer sind die Bittsteller und machtlos. Das PU-Prinzip "Ich bin der Preis", wird im OG schon durch das Ungleichgewicht männlicher Bewerber gegenüber paarungswilligen Weibchen auf den Kopf gestellt. OG sei somit nicht solide. Man würde "abwärts daten" usw. Diese Befürchtungen sind ohne Zweifel berechtigt. Aber: Ich habe eine Strategie entwickelt, wie man auch Online zum Preis werden kann. Nämlich in dem man dafür sorgt, dass das Babe mehr investiert als wir. Warum sollte sie das tun? Weil, wir die Sprache beherrschen und die Konversation so lenken, wie wir möchten UND weil es grundsätzliche Höflichkeiten und gesellschaftliche Regeln in der Konversation gibt, die jeder von uns unbewusst verfolgt. Invest Invest bezeichnet grundsätzlich wie viel Aufwand man mit einer Sache betreibt. In unserem Fall geht es natürlich darum, wie viel Aufwand wir in eine Nachricht (in einen digitalen Aufriss) stecken um an ein Mädel zu kommen. Die alte Weisheit lautet: Zu viel Invest verschreckt, kommt "needy", "creepy". Zu wenig Invest bedeutet, dass das Mädel unter Umständen den Aufriss selbst nicht als solchen sieht, mögliche Eskalationsblockaden, Desinteresse des Ziels. Dieses Modell des Investierens können wir auch auf Onlinegame übertragen. Wir betrachten Onlinegame wie ein Pokerspiel und versuchen den Pot möglichst groß zu machen. Dazu müssen nicht nur wir investieren, sondern auch das Babe einladen zu investieren (einen Invest vom Babe nennen wir, auch offline, IoI). Und wie beim Pokern gilt es, den anderen dazu zu verleiten möglichst viel zu investieren. Nämlich so viel, dass es schwer wird vom Pott loszulassen. Wenn unser Babe den Pot möchte, dann haben wir gewonnen. Beim Poker ist es häufig so, dass wenn jemand sehr viel investiert, die anderen Mitspieler abgeschreckt sind und ihre Chips lieber behalten, als mitzugehen und viel zu riskieren. Ähnlich funktioniert es im OG. Es gibt 3 verschiedene Verhältnisse von Investment vom Babe gegenüber uns: Gleicher Invest, höherer Invest, geringer Invest. Gleicher Invest Das Babe Antwortet in etwa im selben Umfang auf unsere Nachricht. Hier findet Kommunikation auf Augenhöhe statt und es wird verhandelt, wer wem mehr Wert gibt. "Hi, wie gehts?" (sehr geringer Invest) "gut" (sehr geringer Invest) Geringer Invest, wird mit geringem Invest beantwortet. Die Gleichung funktioniert hier. Jedoch ist sie nicht zielführend, da der Pot "klein" ist, es also weder für uns noch für das Babe einen wirklichen Willen gibt, dass Ding nach Hause zu nehmen. "Hi, hättest du lieber einen süßen Spruch oder einen schmutzigen Spruch?" (größerer Invest -> "wir können das auf mehrere Arten machen" -> "Ich hab mir gedanken gemacht") "Kannst du auch eine Mischung aus beiden probieren?" (größerer Invest -> "oh du hast dir gedanken gemacht. Ich schließe versaut nicht aus. Ich fordere dich heraus zum nachlegen") Hier wird etwas mehr investiert (und in dem Fall auch riskiert) und das Babe investiert adäquat. Das ist eine gute Ausgangsposition, da sie sich aktiv einbringt. Höherer Invest "Hi, wie gehts?" (sehr geringer Invest) "Hi, mir geht es total super. Ich war gerade für 3 Wochen mit meiner besten Freundin in Indien. Das ist ein unglaublichen Land. Die Kultur, die Elefanten. Wusstest du, dass die viel kleinere Ohren haben, als afrikanische? Aber jetzt bin ich im Jetlag. Bin erst vorgestern wieder heimgekommen und meine Katze ist jetzt schwanger..." (sehr viel Invest als Antwort) Das ist natürlich ein sehr gutes Zeichen. Das Babe investiert sehr viel und giibt uns somit massiven Wert. Im umgekehrten Fall würden wir hier meist schon "needy" schreien. Aber geht von euch aus und eurem Gefühl, wenn ihr investiert und wenig kommt: Ihr wollt mehr. Und den Babes geht es genauso. Investiert das Babe viel, können wir recht einfach eskalieren (Nummer tauschen / Date vorschlagen usw). Niedriger Invest "Die meisten hier suchen ja nur was zum ficken, aber mir reicht das nicht. Als gebildeter, trainiert, charismatischer Wirtschaftsstudent habe ich mir vor allem angewöhnt bescheiden zu sein. Und deshalb würde ich dir gerne erstmal ganz bescheiden und in Ruhe hier kennenlernen wollen. Also liebe Johanna, was zum Henker führt dich auf diese Schmuddelplattform? Wieso um Himmelswillen bist du nicht längst glücklich verheiratet?" (sehr viel invest) "hahaha" (sehr wenig Invest) Diese Situationen sind die aller häufigsten Probleme von Anfängern, sowohl im OG als auch im Textgame allgemein. Da kommt ein Opener in dem viel Investiert wird und es kommt quasi nix zurück und jetzt fehlt jegliche Idee des FollowUps. Noch mehr investieren scheint, schwierig, weil "needy", wenig investieren - so die Befürchtung - führt zum direkten Ende der Konversation. Das ist aber nicht der Fall. In diesen Fällen müssen wir schauen, dass wir rasch ein Gleichgewicht herstellen. Dies jedoch mit sehr wenig Invest. -> "Na immerhin hast du Humor" (wenig Invest, keine Frage, kein weiteres Interesse) -> "hahaha, ja, ich find dich lustig" Hier fängt sie an mehr zu investieren. Der Grund ist überraschend simpel: Noch weniger als "haha" kann sie nicht schreiben, ansonsten ist die Konversation tot. Sie muss als mehr investieren als zu vor und bindet sich so automatisch stärker an den Pott. ->"Danke. Die Konversation mit einer lachenden Frau ist immer angenehmer, als mit einer weinenden. Kann man sich mit dir auch normal unterhalten?" Hier erhöhen wir das Invest und laden das Babe dazu ein mehr zu investieren. In dieser Nachricht stecken sehr viele Werte "Ich betreibe bewusst Konversation mit Frauen. Ich bringe Frauen zum lachen. Frauen fühlen sich in meiner Gegenwart wohl. Ich suche jemanden mit dem man reden und bezweifle, dass du diese Person bist. Das Impliziert natürlich auch "du weißt, ich bin humorvoll, aber wenn du nicht lieferst, bin ich hier weg". Genau solche Botschaften, die mit sehr wenig Worten (also Invest), sehr viel triggern, sind die Schlüsselsätze im Onlinegame. Unsere Geheimwaffe um die angehimmelten Instagramsternchen dazu zubringen uns zu jagen, anstatt sich den Bauch Pinseln zu lassen. -> "Haha. Ja ich bin halt leicht zu erheitern Vor allem, wenn ich getrunken habe. Woher bist du denn?" In dem Beispiel qualifiziert sie sich (erster Invest) und stellt zusätzlich Gegenfragen, das heißt, sie ist aktiv dabei die Konversation fortzuführen. Sprich sie investiert viel. Closing Closing ist nach dieser Investment-Methode sehr simpel und sollte immer nach einer Phase von einem großen Investment ihrerseits kommen: Wenn du viel Investiert hast, möchtest du dir den Pot nicht entgehen lassen. Du "committest dich". Und genauso geht es dem Babe. Situationen in denen das Babe ein Treffen direkt ablehnt, oder auch die Nummer nicht geben möchte, lassen sich so vermeiden. Mit diesen Grundregeln und etwas Erfahrung / textlichem Geschick können wir dem Babe jeder Zeit die Situation diktieren, bzw. wissen wir zumindest jederzeit wo wir stehen. Und so können wir spielen. Denn darum geht es ja: (Ver-)führung. Wir können mit einem minimalen Invest reagieren, nachdem sie sehr viel investiert hat und sie so dazu verführen uns stärker zu jagen (dieselben Dinge die uns, ohne das Wissen um das Pokerspiel, dazu anleiten noch mehr zu texten, drehen wir einfach um). Wir können den Pot groß machen, wir können den Pot klein werden lassen und weil wir das alles so diktieren und das Babe dies unbewusst spürt, führen wir, verführen wir. Und das alles online in dem Reich der Starletts, Instagrammodells und Fitnessgirlies. Falls ihr Fragen, Anregungen oder Kritik habt, ich freue ich mich in jedem Fall auf euer Feedback.
  4. Hallo ihr Lieben, folgender Ausgangspunkt: Habe eine "HB" auf Lovoo angeschrieben mit den Worten: - ICH: "Hab ich dich nicht schon mal angeschrieben?" (war wirklich der Annahme dass ich das mal hatte..) - SIE: "Denkst du ich schreibe dich an oder was hahaha. ich hab dir nur geantwortet" Für diese mega arrogante Aussage wie gerne würde ich ihr einfach nur abschließend einen fiesen Konterspruch setzen, der sie von ihrem Thron holt Mir selber fällt leider der "Zerstörer" schlechthin nicht ein.. Freu mich auf eure Vorschläge Danke im Voraus! Liebe Grüße
  5. KarlB

    1. Date seit 2 Jahren

    Hallo Leute, habe mal wieder ein paar Fragen und hoffe auf konstruktive Antworten. Also wie der Titel schon sagt, liegt mein letztes Date jetzt 2 Jahre zurück, und das lief auch noch ziemlich mies damals, weil Interview statt fließendem Gespräch und kein Kino bzw. Eskalation. Hinzu kommt, dass ich noch nie eine Beziehung oder was ähnliches hatte, sprich, noch verdammt grün hinter den Ohren bin. Ich bin 23, meine Verabredung wird auch so um den Dreh sein, mit normaler Beziehungserfahrung. Wir studieren beide an verschiedenen Hochschulen. Sie wirkt auf mich ein bisschen nerdig, was ich ganz süß finde, und scheint auf der Suche nach einer LTR zu sein, was mich nicht stören würde. Sagt aber auch von sich selbst, dass sie sich auch über neue Bekanntschaften freut, aber wie das zu verstehen ist, ist denke ich mal sehr offen für Interpretation und sehr spekulativ. Muss ich halt herausfinden. Mir würde schon ein fc reichen (nicht unbedingt nach dem 1. Date, halte ich auch für unrealistisch, aber langfristig), aber eine ltr fände ich auch in Ordnung, vieleicht sogar besser, wenn sie das will und das menschlich passt. Ich habe sie vorgestern über eine App online kennengelernt, direkt meine Nummer rausgegeben und sind seitdem ziemlich fleißig am chatten und verstehn uns recht gut, das Date steht soweit für Mitte nächster Woche. Treffen uns ganz klassisch in einer Bar. Jetzt meine Fragen: 1. : Ich habe ein paar Bedenken, dass aus irgendeinem Grund das Date doch nicht zustande kommt, weil es ja noch ein paar Tage sind. Was kann ich tun, bzw. was sollte ich vermeiden, um die Chancen möglichst gering zu halten, doch noch geflaked zu werden, bevor es überhaupt zum Treffen kommt? 2. : Wie begrüße ich Sie? Handschlag und nochmal persönlich vorstellen? Umarmung? Faire la bisez, wie die Franzosen? 3. : Was den Gesprächsfluss anbelangt, mach ich mir diesmal keine Sorgen, weil wir uns bisher ziemlich gut verstehen. Aber wie sieht es mit der Eskalation aus? Möglichst viel, möglichst agressiv, bis sie blockt und dann einen Schritt zurück? Oder lieber langsam und vorsichtig? Und wie kann ich das konkret gestalten? Bis wohin sollte ich für ein erstes Date kommen? Hab da gar keine Erfahrung, nicht mal ansatzweise 4. : Ich werde ihr meine Beziehungsunerfahrenheit und Erfolglosigkeit bei Frauen natürlich nicht auf die Nase binden. Aber was mache ich, wenn sie mit dem Thema anfängt und zum Beispiel explizit nach meinen früheren Beziehungen fragt? Ich will sie ungern anlügen, aber auch nicht durch brutale Ehrlichkeit meine Chancen verringern oder gar zunichte machen bzw. sie abschrecken. Soll ich vieleicht ein bisschen die Wahrheit verbiegen und aus früheren guten Freundinnen einfach frühere Freundinnen machen? Und dann schnell das Thema wechseln? Wie mache ich so einen Themenwechsel geschickt, ohne dass sie etwas merkt? Oder ist doch brutale Ehrlichkeit die Lösung? Von wegen: Ich hatte leider noch nie eine Freundin, weil ich schon immer ziemlich schüchtern war und mich nie getraut habe, mal die Initiative zu ergreifen, selbst wenn ich gewusst habe, dass eine auf mich steht. Ansonsten ist mit mir alles in Ordnung und ich werde mit Sicherheit einen guten Partner abgeben etc. Grüße Karl
  6. hallo also zu mir, ich bin u18 ist aber vielleicht im og bereich besser aufgehoben. ich beschäftige mich erst seit 2 wochen mit pu und hab erst mal online begonnen weil ich sehr schüchtern bin. ich weiß dass rl erfahrungen Von nöten Sind aber das probier ich nach den ferien. das eigentliche problem: ich versuche es immer mit einem c&f opener und verhalte mich die nächsten 2/3 nachrichten noch ähnlich wie beim opener. dann beginn ich etwas persönlicher zu werden, um eventuelle gemeinsamkeiten herauszufinden. erzähle halt irgendwas Von mir und lasse sie dann auch was dazu sagen. leider bleibt das interesse ihrer seits aus. ich hab mir schon andere threads durchgelesen und einiges versucht aber es wird nichts. wenn ich ein statement von mir gebe kommt vielleicht ein "ja haha" zurück, bei warum- Oder wie-fragen bleiben die antworten auch sehr kurz. Die fragen kommen meistens nur Von mir. Manchmal hängen sie dann ein kurzes "und du?" Dran und ich antworte, worauf dann wieder was wie "aha cool haha" kommt. hab irgendwo von "creativeOne" gelesen, wie ers macht und hab das so ähnlich versucht, eben ziemlich kreativ verwandte Themen zu finden und anzusprechen dazwischen irgendwo fragen. Dann schreibe aber ich immer ziemlich viel text mit sätzen Wo man super drauf antworten könnte, aber nein, die ganze mühe wird ignoriert und stattdessen nur die frage kurz und bündig beantwortet. ich weiß einfach nicht wie ich mädchen aus der reserve Locken kann. beispiel: hab den text grad nicht aber weiß es noch ungefähr. war glaube ich mein erster versuch überhaupt. sie sagt sie hätte zeitaufwändige hobbies (eigentlich schon ein triumph so viel information zu bekommen). Ich hab dann halt weitergefragt, sie sagt turnen und eislaufen und ich erzähle ihr dass das sportarten Sind die ich gut kenne Weil ich turner bin und mein vater profi eistänzer war. Ohne uns davor beleidigt zu haben sagt sie ziemlich direkt, dass sie das überhaupt nicht interessiert. da weiß ich eben noch nicht was ich falsch mache. Ich wünsche mir gespräche wo eben auch der gesprächspartner fragen stellt und Von sich aus viel erzählt, wie krieg ich das hin Danke
  7. Hallo erstmal, das ist mein erster Beitrag hier. Ich habe folgendes Problem: Bin mitten beim Online Game und habe mich dabei an den Beitrag von retakal gehalten. habe das ganze über das Schüler-VZ App "Du bist mir sympathisch" angefangen und war fürs erste ganz zufrieden, habe aber nun folgendes Problem: Habe eine HB7 angeschrieben und mich beim Opener auf etwas auffälliges an ihrem Profilbild bezogen, ihre Reaktion war recht positiv. Bei der Zweitmail habe ich diesmal sogar retakals Tease:"Auf dem Foto siehst du so süss und lieb aus, aber ich möchte wetten, dass du im Kindergarten voll die freche warst, die den kleinen Jungs immer die Sandburgen kaputtgetreten hat!" leicht verändert verwendet was so gut rüberkam das ich gleich ein IOI bekommen habe, sie hat mir eine Freundschaftseinladung geschickt. Nun habe ich ihr ein Kompliment über ihre Figur gemacht, aber gleich darauf einen kleinen Neg, also im grunde ein Neg Hit, worüber wir auf das Thema Sport kamen und ich relativ schnell Raport aufbaute (auf einer emotionalen Ebene natütlich) Nach ein paar Routines, bei denen sie mir zB. eine story erzählt hat und ich dies erwiedert habe indem ich ihr sagte das ich schonmal etwas ähnliches erlebt habe sind wir darauf gekommen das wir in der Nähe wohnen und sie sogar am Wochenende in meine Heimatstadt (eine sehr kleine Kleinstadt) kommt. Nun könnte man sich denken das ich zum Close ausholen könnte indem ich zB. sage "wir könnten zusammen Joggen gehen, das heißt falls du mitkommst :p", oder so ähnlich, das problem ist nur das sie zu Bekannten geht und dort einen Typen treffen soll, den sie "heiß" findet. Ich habe darauf geschrieben das ich von einem anderen heißen Typen in meiner Stadt wüsste (versuch als Alphatierchen zu wirken), darauf sie: "haha..ach...recht eingebildet schätzchen. : D ich weiß ja nichtmal ob die genau in "XXXX" wohnen..aber mein dad muss nach "XXXX"..und die wohnen scheinbar auch i.wo da" Nun weiß ich nicht weiter und mir fällt auch nichts mehr ein, als erstes dachte ich an sowas wie "Notfalls rufst du mich an und wir Joggen zusammen" oder so in der art, aber das wäre ja ein Eigentor, sie soll ja nicht denken das ich es nötig habe mich mit ihr zu treffen. (und nein!, sie ist auch kein OneIt) Ich wäre echt froh wenn mir jemand helfen könnte weil ich nicht weiß was ich nach ihrer letzten Mail (die etwas weiter oben genannte) schreiben soll. (und es muss jetzt kein Close sein, zumal ich nicht weiß ob es schon zeit dafür ist) Schonmal vielen Dank
  8. Gast

    VZ Appeal

    Hey Freunde, ich habe eine Website entdeckt( soll keine werbung sein): www.vzappeal.com Da verkauft jemand ein Handbuch, das Techniken beschreibt, wie man erfolgreich Frauen in comunities anschreiben kann. Das Ding hat allerdings seinen Preis, deswegen wollte ich fragen, ob jemand von euch damit schon erfahrungen gemacht hat und ob es den preis wirklich wert ist.( Oder obs mir jmd per email auch zufällig mal "ausleihen" kann:? ) MFG Fiedie
×
×
  • Neu erstellen...