Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'neediness'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo, Ich bin zur Zeit etwas überfragt: Das Problem liegt darin, dass ich denke, dass die Attraction flöten gegangen ist. Ausgelöst wahrscheinlich durch zuviel Kontakt/"interpretierte Neediness". Ich: 20 Sie 22 Dates ~2 pro Woche seit 2 Monaten Wir kennen uns seit knapp 2 Monaten und sie ist grade aus einer Beziehung gekommen und hatte deswegen ihre Probleme mit "neuen Typen". Nach und nach hat sich das alles verbessert, soweit, dass es vorletztes Wochenende Sex gab.(Mehr oder weniger schlimme hintergrund Informationen:Ich war relativ High von Joints, sowie zuviel Hustensaft, sodass ich beim Sex einen fahren lassen musste, wo wir beide für 2 Sec drüber gelacht hatten und es dann vergessen war, war mir auch nicht peinlich oder ihr. (Bitte keine Kommentare darüber, ich weiß sowas ist das duemmste was man machen kann, aber ich Kiffe gerne und sie auch) Küssen war davor schon nen Monat lang fester Bestandteil der treffen (oft so 20-30 min ausgiebig rumgemacht, mit trockensex). Letzte Woche hatte sie mir gesagt, dass wir viel machen sollen und sie wusste, dass ich grade Krankheitsbedingt etwas angeschlagen war und bei der Kälte ungern raus wollte, weshalb wir halt Serien geguckt und zusammen gegessen haben (sie ist bei der Kälte auch ungern draußen). Habe die letzten 3 Dates angefragt, da sie meinte ich sollte ihr einfach bescheid sagen, wann ich Zeit habe. Ich dachte mir natürlich Jackpot, ich muss nicht raus, habe gesellschaft, gute serien und gutes essen for free. Und ich denke genau da liegt der Fehler, denn nach dem Sex am Freitag hatten wir uns diese Woche Dienstag nocheinmal getroffen, aber waren beide sehr kaputt und müde. Dennoch gab es beim Verabschieden noch rund 5 minuten rummachen (Hab sie an die Wand gedrückt usw und so fort). Jetzt habe ich den Eindruck, dass sie das als "needy" empfunden hat, was meines Erachtens nach nicht needy von mir war, sondern eher ein Glück im Unglück für mich, dass ich nicht raus muss mit meiner Angeschlagenheit etc. und ich die oben genannten Sachen mit einem hübschen Mädchen genießen kann. Seit Dienstag herrscht leider Funkstille, obwohl davor immer mindestens jeden 2. Tag sich ein bisschen über WhatsApp unterhalten wurde, zwischen den Treffen. Ich bin generell anfaellig fürs needy sein, aber in diesem Fall bin ich mir nicht sicher. Denkt ihr ich habe die Attraction durch diesen intensiven Kontakt verloren? Bzw. durch das für sie "needy" empfundene Verhalten meinerseits? Und wie denkt ihr sollte ich weiter vorgehen. Habe mich bis jetzt auch noch nicht gemeldet. Sehe sie aber wahrscheinlich heute oder spätestens die Woche beim Sport. Hätte ihr dann einfach gesagt, dass ich die Tage viel um die Ohren habe (Habe Klausuren und Vorstellungsgespräch) und ich wieder gesund bin und mich jetzt wieder mehr mit meinen Kollegen getroffen habe. Aber einfach so getan als wäre nichts schlimmes.
×
×
  • Neu erstellen...