Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'natural-attraction'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

    Finde Suchtreffer ...

    Suchtreffer enthalten ...


    Erstellungsdatum

    • Beginn

      Ende


    Zuletzt aktualisiert

    • Beginn

      Ende


    Suchtreffer filtern nach ...

    Benutzer seit

    • Beginn

      Ende


    Gruppe


    AIM


    MSN


    ICQ


    Yahoo


    Jabber


    Skype


    Ort


    Beruf


    Biographie


    Interessen

    1 Ergebnis gefunden

    1. Heute ist wieder so ein Tag wo ich mir denke. Irgendwie läuft alles kacke. Draußen ist es schon lange hell. Ein geiler Tag fängt an, die Sonne scheint. Ich habe viel zu tun. Ich komme aber nicht aus dem Bett. Der Wecker wird zehnmal in den Snoozemodus gehämmert. Frei nach dem Motto, lass mich doch in Ruhe, du scheiß Ding. Bis ich endlich auf stehe, vergeht unendlich viel Zeit. Ich Ärger mich, nichts geschafft zu haben. Versuche zu Frühstücken, meine to do Liste ab zu Arbeiten. Aber ich merke, nix geht. Null Bock auf lernen. Ich schnappe mir meine Jacke nehme die Treppe. Geh runter in den Keller, greif mir mein Rad. Setzte mich drauf und fahr ohne Ziel einfach los. Mit halbwegs guter Laune begegnen mir die ersten Menschen. Ich fahr die Straße runter, hier und da laufen Leute an mir vorbei. Ich zieh mir einen Coffee an meiner Lieblingseisdiele. Lauf ein Stück die Einkaufspassage runter. Geh über die Ampel. Da läuft ein junges Mädchen auf mich zu. Groß, schlank, tolle Figur. Ab dem Punkt war ich voll da. Ich: Hallo sprichst du Deutsch Sie: Ja ich: Hi, ich bin der …. Sie: Freut mich Ich bin …. Ich habe ihre Logistik erfragt. Wo sie hin gehe. Ob sie jetzt Zeit hat. Daraufhin sagte sie. Dass sie gerade von einem Event kommt. Zeit und Hunger hat. Gut, komm wir gehen erst mal was Trinken. btw. Ich hatte ursprünglich nur vor. Kuchen essen zu gehen. Keine Frau anzusprechen und wieder ab nach Hause. Jedenfalls. Sind wir dann ins erste Lokal rein. Welches sehr voll war. Indem wir unendlich lange warten mussten. Bis mal jemand kam. Aber ohne Erfolg. Nach 5–6 Min. sind wir einfach aufgestanden, in ein anderes Lokal gegangen. Da war es wesentlich besser. Wir saßen draußen in der Sonne. Haben uns Unterhalten. Sie hat immer was von Respekt, Sicherheit erzählt. Dass sie sich bei einem Typen zu 100 % sicher sein muss. Das wenn ein Nein kommt auch Nein heißt. Ich muss dazu sagen. Ihr fiel es äußerst schwer dass „laut“ zu Kommunizieren. Sie hat irgendwie immer um den heißen Brei geredet. Sie war sich nicht richtig sicher, ob sie noch bleibt o geht. Also, so richtig schön viele negative Emotionen im Lauf der Verführung. Ich habe mich dann erst mal zurückgelehnt, ihr mehr Raum gegeben. Das brachte keine Besserung. Sie Erzählte weiter und weiter, Frauen denke ich mir. Später stellte sich heraus das sie einfach nur aufgeregt war. Zitat: Das kommt nicht so oft vor. Merklich desinteressiert von meiner Seite. Habe ich ihr keine Aufmerksamkeit mehr geschenkt. Sie mit dem Rücken zu mir umgedreht. Leicht in den Arm genommen. Ihre linke Hand genommen. Das hat deutliche Ruhe und Gelassenheit hereingebracht. Ich hatte förmlich das Gefühl. Dass ihr genau das gefällt hat. Von da an. Lief das Date viel besser. Dachte ich. Kurz darauf kam der Vorschlag von mir. Das wir noch woanders hingehen und jetzt hier Bezahlen. Die erste Runde habe ich übernommen. Von dem Lokal bis zu meiner Wohnung war es nicht weit. In der Vergangenheit habe ich immer zu gesehen. Daß ich das Gespräch am Laufen halte. Damit bloß kein stiller Moment entsteht. Heute bin ich andere Meinung. Kurz bevor wir an meiner Wohnung angekommen sind. Kamen die ersten Fragen. Wo gehen wir hin. Was hast du vor. Ich bin einfach locker weitergegangen. Habe sie wieder Erzählen lassen. Dann kam die Frage. Wohnst du hier? Ja ich Wohne hier, richtig. Dann kam nix mehr. Es war plötzlich in Ordnung. Ich schloss die Tür auf. Wir sind rein in den Aufzug, hoch. Bude aufgeschlossen. Frau in der Wohnung rum Laufen lassen. Wasser eingeschenkt, fertig. Denkste! Wir setzen uns auf meine Coach. Ich nehme sie in den Arm, streichle sie. Block. Ich aufgestanden. Mich an den Pc gesetzt. Ich muss jetzt mails checken. Wie?! Warum? Ja, deshalb. Sie wurde schon unruhig. Lief im Wohnzimmer auf und ab. Sie fing wieder an zu Erzählen. Daraufhin er widerte ich. So, Mädchen Option A. Du gehst, schläfst darüber. Denkst nach ob du wiederkommen willst. Option B halt die Klappe, sag endlich was an Bach is und gib Ruhe. Sie fing dann wieder damit an. Dass sie sich wirklich sicher sein muss, wenn ein Nein von ihr kommt, bedeutet das auch Nein. Ich habe ihr zu gesichert, dass sie jeder Zeit gehen kann. Wenn sie sich nicht gut fühlt. Ich habe die Antwort gar nicht abgewartet. Von da an, lief es wie geschnitten Brot. Salute Der nächste Fieldreport ist schon in der mache. #Natural-attraction #Daygame #Flirten
    ×