Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'natürliches flirten'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

1 Ergebnis gefunden

  1. Moin moin, nach ein wenig Zeit der Abwesenheit wollte ich hier mal wieder was posten Und will es zugleich ein wenig Interaktiv mit einer kleinen Umfrage gestalten. (am besten beantworten nachdem du den Artikel gelesen hast) Verstellst du dich und dein Verhalten für Frauen? Neulich saß ich in einem Café und beobachtete ein paar Leute. Dort saß eine Gruppe mit 3 Männern und einer Frau, die dort an ihren Laptops arbeiteten. Der eine Mann von denen – nennen wir ihn mal Peter – guckte die ganze Zeit grimmig und ernst. Auch wenn er mit einem anderen männlichen Kollegen sprach, änderte sich sein negativer Ausdruck nicht. Soweit so gut, vielleicht hatte er einen schlechten Tag. Bis er zu seiner Kollegin rüberging. Plötzlich änderte sich sein Gesichtsausdruck von grimmig ernst auf fröhlich lustig, als ob er gerade im Lotto gewonnen hätte. Wenn man genau hinschaute, sah man deutlich, dass die beiden befreundet, aber nicht zusammen waren. Ich vermutete aber stark, dass er aber gerne mit ihr zusammen gewesen wäre. Ohne es böse oder persönlich zu meinen: aber er wirkte auf mich wie ein kleiner Wurm, jemand der wenig Selbstbewusstsein hat und sich erhofft durch Schleimen und Manipulation “etwas” zu bekommen. Jedenfalls konnte ich danach auch nicht mehr hinschauen, trank meinen letzten Schluck und ging. Auf dem Weg zur Arbeit gab mir die Situation dann doch zu denken. War er der einzige der dieses Verhalten an den Tag legt? Wahrscheinlich einer der wenigen, die es so übertreiben, ich meine das war ja schon weit übers Normale hinausgeschissenaber ganz alleine stand er bestimmt nicht da. So schaute ich bei den nächsten Club-Besuchen mal etwas genauer auf die Männer. Ich ging lediglich in Clubs, wo auch sehr viel „passiert“, d.h. dort sieht man ständig gemischte Gruppen von Männern und Frauen, sowie viele Männer die Frauen anquatschen. Und auch dort war das Phänomen bei der großen Mehrheit der Männer zu erkennen. Bei einigen stärker, bei einigen schwächer ausgeprägt. Bei einer kleinen Minderheit war dies anders, aber darauf komme ich gleich noch zu sprechen. Ich beobachtete auch, bei welchen Männern, die Frauen aktiv mitmachten und wer von den Männern nach 15 Minuten immer noch drin war und welche nicht. 3 mal darfst du raten, bei welchen Männern die Frauen wirklich begeistert waren und bei welchen sie nur irgendwie mitmachten Und jetzt kommen wir auf die kleine Minderheit zu sprechen. Denn…Es geht auch anders. Wie war das nochmal… Frauen in seine Realität ziehen, oder so ähnlich Erschaffe deine Realität und dein positives Verhalten und ziehe Frauen hinein anstatt deine Realität und dein Verhalten den Frauen anzupassen. Warum fühlen sich Frauen so stark zu sogenannten „Badboys“ angezogen? Ein wichtiger Aspekt ist der, dass sie ganz klar ihre Regeln und ihre Realität haben und diese für Frauen nie ändern würden. Warum haben Männer mit einer guten Realität und positivem Verhalten, oder auch sogenannte „Badboys“ kein Problem damit Frauen zu berühren? Warum fühlt sich die Berührung bei Ihnen natürlich an, während es sich bei denen die sich verstellen sehr unnatürlich, gar gekünstelt anfühlt? Ganz einfach, weil sie nichts anderes machen, als wenn sie einen Freund / Kollegen / Geschwister / sonstige Verwandte anfassen. Diese Männer haben ein starkes “Ich”, eine starke Persönlichkeit. Sie wissen was sie wollen und wohin sie wollen. Sie wissen, dass sie der Lokführer ihres eigenen Zuges sind. Und Frauen dürfen – wenn sie wollen – auf den Zug aufspringen und mitfahren. Wenn sie nicht wollen, fährt der Zug auch alleine. Allein dadurch, dass man dies denkt, strahlt man dies automatisch nach außen und es beeinflusst das Verhalten gegenüber der Frau. Und genau das macht den Mann bei einer Frau attraktiv. Sie stehen zu sich und verhalten sich zu Frauen genau so, wie zu Männern. Natürlich gibt es hier und da ein paar Ausnahmen. Vielleicht, dass sie ihren (männlichen) Freunden vertrauen und auch Dinge sagen können, die Frauen zu stark beleidigen würden. Dies nennt sich dann aber Kalibration und hat keineswegs mit aufgesetztem Verhalten zu tun. Natürlich reden sie etwas anders mit Frauen – es ist aber eher das Gegenteil vom Peter aus dem Café. Während Peter aus dem Café sich zu den Frauen sehr schleimig verhalten hat, als ob er sie auf ein riiiiiesiges Podest stelle, reden die Männer mit einer starken Persönlichkeit so, dass die Frau auf einer Ebene mit ihnen steht. Es gibt auch welche, die reden mit ihr so, als ob die Frau ein wenig unter ihnen stehen würde und sie überlegen ob sie die Frau zu sich hochholen wollen. Oder sie reden mit ihnen wie mit ihrer kleinen Schwester. Wenn sie mit Frauen reden ist das aber keinesfalls aufgesetzt und nicht schleimig. Die Art, die sie haben, ist einfach die Art, die zu ihnen passt. Wenn sie Komplimente an Frauen geben, geben sie auch Männern Komplimente. Wenn sie Frauen aufziehen, ziehen sie auch Männer auf. Die Art wie sie Rapport mit Frauen aufbauen, so bauen sie auch Rapport mit Männer auf. Wenn sie witzig sind, dann sind sie generell auch witzig. Nicht so, wie ich es mal erlebt habe, dass ein Mann der Frau einen Witz erzählt hatte, wahrscheinlich um zu zeigen wie witzig er ist, aber als ich ihn dann gefragt habe, ob er mir auch einen Witz erzählen wolle, er mir keinen erzählen wollte. Und die Moral der Geschicht, mit ihr nach Hause gegangen ist er nicht! (Das war dann ein paar Tage später ich) Ein Freund von mir meinte sogar, er würde alle Frauen wie Kumpels behandeln. Und ich kenne die Mädels mit denen er was hatte, das sind Frauen mit denen will Man(n) nicht nur Kumpels sein Das Motto ist: Immer cool bleiben! (Egal welche Frau dahergelaufen kommt) Hast du die Eier cool zu bleiben, selbst wenn ein Topmodel vor dir steht? Wenn ja, dann Respekt, dann hast du es geschafft. Wie sieht deine Realität aus? Veränderst du dein Verhalten oder passt du dich mit deinem Verhalten der Frau an? Teste deine Realität: Achte beim Gespräch mit einem Kumpel / Freund / Geschwister darauf, was du dabei denkst, was für eine Grundeinstellung du hast und was für eine Sprache und Floskeln du verwendest. Wie schaut deine Körpersprache, Mimik und Gestik aus? Verwendest du etwas, was aufgesetzt ist? In diesem Fall wahrscheinlich nein Und achte auf genau dasselbe, wenn du das nächste Mal mit einer attraktiven Frau sprichst. Dann vergleiche mal beides. Was hast du in deinem Inneren anders gedacht, wie war der Unterschied deiner Grundeinstellung? Wie hat sich deine Körpersprache verändert? Wie deine Mimik und Gestik? Was hast du anders gesagt? Wirkst du aufgesetzter? Bzw. sagst du etwas Aufgesetztes? Ein paar Übungen für dich: Übung für deine innere Grundeinstellung: - Was ist dein Ziel, deine Vision? - Wie sieht dein Zug aus auf dem du fährst? - Was sind die wichtigen Dinge in deinem Leben? - Wie wichtig sind dir Freunde? Was würdest du für die tun? Was würdest du im Gegensatz dazu für eine Frau tun? Übung für deine Vorstellungskraft: - Das nächste Mal, wenn du dich mit einer Frau triffst oder mit einer Frau redest, male ihr in Gedanken ein Bärtchen ans Gesicht. - Oder stell dir vor, sie wäre deine kleine Schwester, wie würdest du mit ihr umgehen? - Denk dir ihre Brüste weg - Stell dir vor, eure Unterhaltung würde auf der Toilette stattfinden, wo ihr beide dran seid Übungen für das aktive Verhalten im Umgang mit Frauen: - High Fives geben - „komm wir gehen einen saufen“ - „na alles klar“ - Generell Sprüche, die man unter Männer sagt (solange sie nicht extrem Frauenfeindlich oder beleidigend sind), bringen. Mit diesen Übungen kannst du vielleicht dein Verhalten gegenüber Frauen noch natürlicher und authentischer werden lassen. Diese sollen so neutral gefasst sein, dass sie -egal wie dein Stil ist – zu dir passen. Viel Spaß und Erfolg! Oliver “Groom” Walton
×
×
  • Neu erstellen...