Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'melden'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

3 Ergebnisse gefunden

  1. Mein Alter: 31 Alter der Frau: 25 Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 Etappe der Verführung: 2 Std extrem gutes Küssen in der Bar, sexuelle Berührungen beim Tanzen Gestern haben wir uns nach längerem Schreiben zum ersten Date getroffen. Zwei Bars abgeklappert, Eskalation hat gut geklappt und wir haben uns dann ziemlich geil und vorallem lange geküsst, gleichzeitig richtig geil getanzt. Mir kam schon in den Kopf sie vllt direkt mit zu mir nach Hause zu nehmen und habe auch gesagt, wir könnten noch bei mir zu Hause weiter küssen (wohne nicht weit weg), darauf ist sie aber nicht eingegangen, hat es aber auch nicht verneint. Dann habe ich einfach weiter gemacht und es war dann einfach ein echt geiler Abend. Beide richtig mit Spaß und mit einem Lächeln im Gesicht geküsst. Sie hat mir auch versch. Komplimente gegeben, blabla. Da sie auch relativ nah bei mir wohnt, habe ich sie noch spät in der Nacht heimgebracht und halt nochmal geküsst. Habe sie aber nicht noch gefragt und hochkommen, hätte nicht mehr gepasst in meinen Augen. Haben dann einfach nochmal richtig gut geküsst und ausgemacht wir schreiben einfach nochmal! Ich habe mich natürlich gefragt, wann ich ihr schreiben soll. Habe dann heute tatsächlich von einer witzigen Situation, die ich heute erlebt habe und über die wir sogar gestern gesprochen haben, per Whatsapp ein Bild geschickt und noch gefragt, ob sie denn schon wieder fit ist. Leider hat sie sich aber noch nicht gemeldet... Kann natürlich viele Gründe haben und generell kann ja auch irgendwas dazwischen kommen blabla. Aber ein gutes Zeichen finde ich es nicht. Da ich in letzter Zeit einige Dates hatte und auch einige KC,FC etc. wäre es mir an sich egal und ich würde einfach sagen next und die meldet sich schon irgendwann, aber wir haben uns echt so gut verstanden und geküsst, dass ich bei ihr schon Potenzial für irgendwas in Zukunft sehe, egal in welcher Richtung. Auf jeden Fall keine Oneitis bei mir, aber nachdem wie und was wir gestern gemacht haben, macht das nichtschreiben einfach keinen Sinn. Zumal habe ich mir überlegt, hätte sie nur Spaß für eine Nacht gewollt, wäre sie sicher auf mein offenes Angebot eingegangen. Andererseits, wenn sie kein Bock auf mich hätte, dann wäre sie sicher alleine nach Hause gegangen. Was meint ihr? Was hättet ihr in dieser Situation gemacht? Zu früh gemeldet? Wann und was hättet ihr geschrieben? Wie weiter machen?
  2. Hallo zusammen, Wer den Beitrag hier verfolgt hat, hat sicherlich rausgelesen dass Sie sich von sich aus nicht meldet, aber wenn ne Konversation am laufen ist, dann zeigt Sie durchaus Interesse in dem Sie zum Beispiel selbst Fragen stellt. Letzte Woche hat Sie sich gemeldet um mir zum Geburtstag zu Gratulieren, das war aber auch das einzige mal. Nun ist es ja so, dass ich mich auf jeden Fall nochmal mit Ihr treffen möchte, aber ich will mich nicht "jeden Tag" melden, aber dennoch "präsent" sein und das geht vermutlich nur wenn ich mich hin und wieder melde. Die Frage die sich für mich stellt ist, wann ist zu viel und wann ist zu wenig? ps: Falls wer denkt Sie meldet sich nicht, weil ich nicht Eskaliert habe, der täuscht sich, Sie hat sich schon vor dem Date nie von sich aus gemeldet. In Ihrem Fall tue ich es mir schon etwas schwer. Vorletzte Woche habe ich Sie nach einem weiteren Date gefragt, da sagte Sie dass die nächsten 2 Wochen ziemlich verplant sei, sprich diese und nächste Woche, eigentlich schon wieder viel zu lange, wenn man bedenkt dass wir uns Anfang Oktober getroffen haben. Aber ich bleibe da ein wenig Hartnäckig. Als Sie mir beim ersten mal abgesagt hat, kam auch kein Gegenvorschlag Ihrerseits, im Gegenteil, ich hab mich 2 Wochen lang nicht mehr gemeldet und Sie auch nicht. Also wenn ich nicht die Initiative ergreifen würde, würde hier mal so gar nix stattfinden. Vermutlich fällt es mir bei Ihr so extrem auf, weil ich Sie ja schon ziemlich geil finde, denn bei Stefanie ist es ja quasi auch so, aber da stört es mich jetzt nicht so. Mit Ihr treffe ich mich wahrscheinlich am Sonntag. We will see. Nun meine frage ist, wie geht man in so einem Fall vor? Wie verpackt man das ganze Clever so dass es nicht zu viel Invest ist, aber auch nicht zu wenig? Gruß Nameless
  3. Hallo liebe Gemeinde, Es geht um folgendes: Ein Mädchen hat mich über Facebook hinzugefügt, dann habe ich ihr geschrieben woher wir uns kennen, daraufhin sagte sie durch einen Bekannten von mir hat sie mich gefunden. Wir haben etwas geschrieben.. Nach kurzer Zeit auf whatsapp (Zeitraum 2 Tage) Da ich kein Typ bin der lange in irgendwelchen Netzwerken schreibt habe ich sie gefragt ob wir uns nicht treffen wollen, dies willigte sie auch sofort ein. Zugebender weise war ich bis wir uns trafen immer sehr skeptisch und sagte ihr das auch ob sie wirklich dahinter steckt. Beim Treffen dann war alles super wir haben uns gleich richtig gut verstanden, später dann hat sie auch etwas körperlos Takt gesucht und wir lagen uns in den Armen. Nach dem Treffen hatte sie mir auch geschrieben und da ich zu diesem Zeitpunkt gerade frisch meine Weisheitszähne rausbekommen hatte und am nächsten Tag in den Freizeitpark gefahren bin hat sie sich sorgen gemacht. Abends dann hat sie mich gefragt ob ich es schlimm finden würde wenn sie 1-2 Glaser Hugo trinkt. Ich sagte nein solange sie auf sich aufpasst. Dann machten wir auch schon ein 2. Treffen aus, wir waren gegen 22 Uhr verabredet doch es war ein Missverständnis das sie 20min von mir entfernt wohnt, wollte ich nach dem Training erst gegen 22 Uhr losfahren , so saß sie um 22 Uhr schon fertig und wartete auf mich. Ich kam gegen 22:40 Uhr und entschuldigte mich sich dafür. Das Treffen war etwas schwieriger auch wegen des Regens da wir spazieren waren. Ansonsten führten wir ein tolles Gespräch. Danach meldete sie sich von sich aus gar nicht. Ich habe sie dann gefragt warum sie sich nicht meldet und sie sagte mir sie mag es nicht all zu zu schreiben. Dann machte ich ein Vorschlag sie anzurufen. Sie sagte dass sie anrufen werde. Sie machte es nicht. Danach rief ich sie an und fragte sie ob wir ins Kino gehen wollen. Sie sagte sofort ja und schaute nach einem Film und besorgte Mittags schon die karten. Als wir im Kino waren war auch alles sehr harmonisch. Sie gab nachdem der Film begann immer Einzelne Popcorn in den Mund. Nach einer Weile suchte ich ihre Hand und sie nahm sie auch sofort an sich. Ich merkte dass ihre Finger immer etwas zuckten manchmal drückte sie meine Hand ganz feste zusammen und manchmal nahm sie ihre beiden Hände auf meine. Nachdem Kino treffen fuhr ich sie nach Hause und fragte sie ob wir noch eine Runde gehen wollen, sie sagte dass sie das gerne auf nächste Woche verschieben wollte. Danach saßen wir im Auto und ich merkte dass sie auf irgendwas wartete und als sie auf mich zukam habe ich sie lediglich umarmt (mein Fehler oder ich habe sie falsch gedeutet) Nach diesem Treffen kam wieder nichts. Nach ein paar Tagen fragte ich sie ob alles okay ist und sie erzählte mir dass es ihr nicht so gut geht da ihre Oma operiert wurde und ihr es nicht so gut geht. Dann fragte ich ob wir uns treffen wollen um in Rübe darüber zu reden und sie sagte nur ich sage dir bescheid und dann habe ich gesagt wenn du keine Lust hast sage es mir bevor ich mir freihalte und wieder nichts von dir kommt. Dann habe ich ihr eine ganz lange Nachricht geschrieben und mich entschuldigt dass ich sie immer etwas bedrängt habe und ihr gesagt dass ich selbst im Moment prüfungsstress habe und mit dem Fußball Probleme hatte habe aber zu ihr gesagt dass ich es schön fand mit ihr darüber zu reden. Ich weiß dass ich alles etwas überstürzt habe und nach den Treffen auch immer gefragt haben wie sie es denn sieht und sie sich fühlt? Sie sagte wir lassen es auf uns zukommen, das war ganz am Anfang. Jetzt ist die Frage: was würdet ihr daraus schließen? Warum hat sie sich beim Treffen so verhalten und beim schreiben so anders? (Bin auch kein Verfechter vom schreiben) Hoffe auf schnelle Antwort Ich danke euch!! :-)
×
×
  • Neu erstellen...