Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hilfe'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

33 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Forum Mitglieder. Ihr erinnert euch vielleicht noch an mich wegen meinem riesen Problem vor einem Jahr? Ich melde mich zurück, mit neuen Problemen. Mein aktuelles Alter: 21 Jahre. Persönliches Update von Juli 2017 – heute: Die kleine die mich damals so scheiße behandelt hat, hab ich vergessen. Von Juli letztes Jahr bis heute hatte ich mit 2 weiteren Frauen Sex – ein Mädchen davon wurde sogar meine Freundin für 4-5 Monate. Allerdings entsprach Sie nicht annähernd meinen Wünschen, also machte ich vor 3 Wochen Schluss, denn außer Sex konnte Sie mir nichts bieten. Beruflich bin ich auch weiter – Ende Januar 2018 habe ich meine Ausbildung erfolgreich beendet! Nun möchte ich mich endlich aktiv dem Thema PU widmen und gut darin werden. So gut das ich mein Wissen und meine Fertigkeiten irgendwann weitergeben kann, an Freunde oder Verwandte die auch solche Probleme haben. Ich habe 2 neue Probleme mit 2 verschiedenen Mädchen die ich hier nun einmal schildern möchte. Diese 2 Probleme haben keinen Zusammenhang. Wäre cool wenn Ihr in euren Antworten angibt auf welches Problem Ihr euch gerade bezieht, 1 oder 2. - Damit wir nicht durcheinander kommen! Ich bin auf eure Ratschläge gespannt und bedanke mich jetzt schoneinmal! Problem 1: Anfang Januar hab ich eine HB 6,5 auf Facebook angeschrieben. 20 Jahre alt. Wir haben uns gut Verstanden – Nummern getauscht und ne Weile geschrieben. Aber nicht täglich. An einem Donnerstag in Mitte des Monats Januar haben wir uns per whatsapp zu einem 1. Date in Real verabredet – wir haben ausgemacht das wir am nächsten Freitag 20 Uhr abends in eine Bar gehen. Der Freitag Abend, Mitte Januar: Ich habe gegen 18 Uhr nochmal gefragt wie es aussieht – Nachricht gelesen, keine Reaktion. Es war 20 Uhr – keine Reaktion. 21 Uhr – Sie antwortete auf whatsapp und meinte Sie ist jetzt fertig im Fitnessstudio und meldet sich in 10 min, wenn Sie zuhause ist. Nicht vergessen – 20 Uhr war ausgemacht! 22:30 Uhr – ich habs längst aufgegeben und war mit einem Freund Shisha rauchen hab aber weiter mit Ihr geschrieben weil Ich sehen wollte was da abgeht und wie Sie tickt..... Gegen 23:30 Uhr fragte ich Sie ob Sie noch ganz sauber ist – Schließlich war etwas ausgemacht. → Sie meinte das Ihr Leben nunmal so ist und das Sie im Moment zu wenig an sich selbst denkt und das Sie gerade bei einer Freundin ist die Sie dringend brauch blablabla und das Sie hiermit offiziell absagt und das Sie nur Menschen in Ihrem Leben haben will die damit klarkommen das Sie so spontan ist ^^ Darauf hin schrieb ich nichts großartiges mehr und vergaß Sie einfach. 4 Wochen später saß ich Abends alleine zuhause und fragte Sie zum Spaß ob Sie nicht Lust auf ausgehen hat – aus heiterem Himmel – ohne vorher was anderes zu schreiben. Sie schrieb ganz normal und es kam mir irgendwie so rüber als würde Sie es richtig freuen das Sie wieder Kontakt mit mir hat. 4 Tage später verabredeten wir uns dann tatsächlich erneut - viel Initiative von Ihrer Seite aus. Es war ein Samstag Abend (10.02.18) und das 1. Treffen kam zustande. Ich holte Sie ab und wir fuhren 20km in eine anderen Stadt ne Shisha rauchen. Wir redeten viel, hatten gute Laune, alles war cool – ich berührte Sie viel – Sie lies alles zu. Im Gespräch kam raus, das Sie alleine wohnt usw.. Hiermit hatte ich eine neue Sex-Location im Auge Als wir nach 2-3 Stunden an mein Auto liefen und davor noch bisschen redeten schauten wir uns die Augen und es funkte (Jedenfalls bei mir) und ich Idiot hab Sie nicht geküsst! Richtig ärgerlich im Nachhinein! Ich fuhr Sie nachhause und ging mit Ihr in die Wohnung, unter dem Vorwand Ihren Hund mal zu sehn und zu streicheln. Am Ende hab ich Sie mehr gestreichelt als den Hund. Eig wollte ich durcheskalieren bis zum Sex aber wir waren nur 10 Minuten bei Ihr, denn der Hund musste noch dringend Gassi gehen - der war ganz hippelig für raus. Ich ging mit Ihr aus dem Haus – an der Kreuzung wo ich parkte umarmte Sie mich lange. Sie war müde und ich langsam auch - Deshalb hab ich mich entschlossen es für heute gut sein zu lassen. Wir schauten uns beim Umarmen in die Augen, ich setzte zum Kuss an, Sie drehte den Kopf weg und blockte ab. Ich blieb in guter Stimmung, nahm sofort 3 Schritte Abstand ein und wechselte das Thema. Noch auf der Kreuzung verblieben wir so das ich am nächsten Tag gegen 16 Uhr wieder komme. (schon in der Shishabar erzählte Sie mir von einem Tattoo das Sie stechen lassen will – hierzu braucht Sie allerdings ein gutes scharfes Bild von Ihrem Hund – da ich eine Spiegelreflex habe und gut fotografieren kann hat Sie gleich gefragt ob ich das machen will am besten schon am nächsten Tag und das wir danach noch Film bei ihr gucken und so.....) Hier trennten sich unsere Wege. Mit einem dicken Grinsen im Gesicht und gut drauf fuhr ich Nachhause. Ich freute mich ein so tolles Mädchen kennengelernt zu haben – Ich nahm das abblocken des Kusses von Ihr nicht weiter ernst, kann ja mal vorkommen dachte ich und überlegte auf der Fahrt wie ich es denn weiter angehe. Zu Bett gehend schrieb ich Ihr noch eine kurze Nachricht alà „Schlaf gut :)“ woraufhin sie mit einem kalten „danke du auch“ Antwortete. Jetzt das Problem: Am nächsten Tag kam nichts von Ihr. So um 14 Uhr schrieb ich Ihr das es eher 17 Uhr wird weil ich noch was erledigen muss. Blaue Häckchen auf whatsapp aber keine Antwort. Gut war mir scheiß egal - wusste ja von Mitte Januar das mit Ihr irgendwas nicht simmt?! Es kam nichts mehr von Ihr. Montag Abend schrieb ich Ihr nocheinmal - hab gefragt ob ich irgendwas falsch gemacht hab weil Sie nichtmehr Antwortet. Zurück kam kurz und knapp: „ah sorry wenig zeit im moment“. Ohne Emotion, ohne alles. Hahahaha dachte ich mir, leck mich doch – Ich habe mich bis heute nichtmehr gemeldet. Also schon 6 Tage „Kontaktsperre“. Dies ist mein erstes Problem. Ich bitte um guten Rat von euch Profis. Was lief schief? Was hab ich falsch gemacht? Hoffnung? Wie weiter vorgehen? Problem 2: Gestern am 17.02. im Einkaufscenter einer anderen Stadt – Da lief ne Schnecke rum, HB 8,5 – 21 Jahre alt. Sie arbeitete in einem dort ansäßigen Laden und verteilte für Werbezwecke Luftballons. Ich und ein Kumpel hatten langeweile. Wir kauften 10 Rosen und verschenkten die an verschiedene fremde Frauen und quatschten ein bisschen mit denen, ohne Hintergedanken (Wollte meinen schüchternen Freund etwas aus seiner Komfortzone locken und ihm zeigen das sowas Spaß macht und ihm sowas nicht peinlich sein muss). 1 Rose hab ich mir aufgehoben – für das Luftballon Mädchen. Sie ist so hübsch, so unglaublich geil.. Es war ca 15:30 Uhr. Ich nahm all meine Eier zusammen und fragte Sie mitten im Getümmel vieler Menschen nach einem Luftballon im Austausch gegen 1 Rose Sie nahm die Blume lächelnd an, wir kamen ins Gespräch. Ich tat etwas auf schüchtern (auch neue Strategie die ich mal ausprobieren wollte) – Ich tat ein wenig so als wär das es erste mal das ich ne Frau anspreche und lockte Sie so etwas aus sich herraus – Sie fing an mich über meine Hobbies zu fragen, mein Wohnort usw. - Sie stellte erste Fragen und wollte etwas über mich wissen, das war schonmal gut – lief genau wie geplant Wir redeten bestimmt 10 Minuten miteinander. Ich kann nur betonen wie geil ich Sie fand. Am liebsten wär ich sofort auf Sie gesprungen – allerdings lies ich mir das nicht anmerken und blieb freundlich und gesprächig. Wir tauschten Nummern, dabei erfuhr ich von Ihrem „fast festen Freund“ - ich merkte an, dass mir das egal ist; sagte Ihr das es mir um Kaffee trinken geht und dann gucken wie man sich versteht... Sie stimmte zu und gab mir gut gelaunt Ihre Nummer. Wir umarmten uns uns echt herzlich, ich lies meine Finger von Ihrem Rücken über den Bauch gleiten und dann gingen wir auch schon getrennte Wege. Wir verblieben so das ich sie Abends mal anklingel damit Sie auch meine Nummer hat. So. Ich war gestern zuhause und guckte mir im Internet PU Videos an zum 1. Telefonat mit einer Frau (hab noch nie angerufen, ansonsten immer whatsapp). Nach langem hin und her nahm ich gegen 19 Uhr das Handy und klingelte Sie an. Sie ging ran. Ich wusste das Sie seit 1 Stunde Feierabend hat. Ich fragte ob ich mit dem Luftballon Mädchen spreche Sie erinnerte sich sofort an mich – allerdings war sie ganz kurz und knapp angebunden und sagte ganz hastig Sie müsse sich beeilen für die Bahn. Ich sagte das es ok ist, kein Stress – Sie soll sich melden wenns passt. Telefonatdauer: 25 Sekunden. Lief anders als geplant.... Eigentlich wollte ich Sie wieder in gute Stimmung versetzen und zu einem baldigen Date einladen. Nagut dachte ich mir.. Sie wird sich schon melden Jetzt, 16 Stunden nach dem Telefonat – Sie hat sich noch nicht gemeldet. Weder ein Anruf noch auf Whatsapp. Meine Nummer hat Sie ja nun - Da will ich mich eigentlich nicht wieder melden, kommt zu Abhängig oder? Auch hier die Fragen Was lief schief? Denkt Ihr Sie meldet sich? Wie weiter vorgehen? Chancen? Freue mich über eure Ratschläge zu den beiden Problemen! Wüsche euch einen tollen Sonntag, Liebe Grüße
  2. Hallo erstmal.. undzwar traff ich auf einer Familien Feier von ner bekannten auf ein HB8. Ich eröffnete unser Gespräch mit einem indirect Opening, worauf sie auch voll Einstieg und wir Stunden lang redeten, uns richtig gut verstanden. Zwischendurch haben wir uns mal abgegrenzt und geküsst, dies passierte zur Verabschiedung ebenfalls. Wir trafen uns zwei Tage später bei ihr küssten uns wieder worauf aber nicht mehr passierte. Zwischendurch schreiben wir mal mehr mal weniger über WhatsApp. Solangsam allerdings habe ich das Gefühl ich würde ihr gegenüber meine attraction verlieren und suche Hilfe wie ich diese wieder aufbaue. Gestern Abend habe ich Ihre Freundin gefahren von einer Feier, wo sie zufällig auch war und mitfuhr.. erst Tat sie so als wäre nie was gewesen gab mir zum Abschied aber wieder einen Kuss.Sie spielt auch gerne mit den Kerlen hin und her, wobei ich fast das Gefühl habe sie würde dies mehr mit mir als ich mit ihr tun. Ich weiß das sie was verpasst sollte es nicht weiter gehen.. ich allerdings auch. Sollte ich es wohl mit der Push-pull Technik weiter versuchen oder anders angehen ? danke
  3. Hallo Leute, bevor ich jetzt hier lange um den heißen Brei rede, komm ich doch am besten direkt zum Punkt? 1. Hab ich während des Kennenlernens was falsch gemacht? 2. Bin ich gerade zu needy? Hier also mal der Kontext: Ich bin interessiert an einen Mädchen aus meiner Schule. Sie ist in der selben Stufe wie ich (11.Klasse, Sie 17, Ich 16) und sie hat mich öfters mal angeschrieben. Meistens ging es um Hausaufgaben, doch sie beendete nicht und wir schrieben deswegen immer weiter (Sie auch immer mit lächelnden Smileys und Engelsmileys). Auch hab ich sie nicht jeden Tag angeschrieben und habe meistens 1-2 Tage gewartet, bevor ich sie wieder etwas gefragt habe. Eines guten Tages bekam ich die Information, dass es einen Ausflug zum Ausland geben soll, wo sie auch dabei ist. Ich erkundigte mich und wusste hier schon "Ich muss es schaffen neben ihr zu sitzen". Gesagt getan. Ich schrieb sie an, wir hatten ein bisschen Smalltalk und ich fragte sie darauf, ob sie neben mir sitzen will. Sie lehnte ab mit der Begründung, dass sie schon neben einer Freundin sitzt. Alles gut alles ok bis jetzt. Daraufhin wartete ich 2 tage, um nicht zu bedürftig rüber zu kommen. Ich schickte ihr ein Bild (war ein Witz) und die Konversation begann wieder. Ich wartete nicht sehr lange und sagte ihr, dass sie doch nächste Woche mit mir einen Film schauen solle. Sie lehnte indirekt ab, indem sie meinte, dass ihr das Genre nicht gefällt. Daraufhin versuchte ich das ganze noch irgendwie zu retten und meinte, dass wir nach dem Kino noch essen gehen würden, doch sie schrieb nicht mehr. (Frage 3: Hat sie wirklich abgelehnt oder bilde ich mir das nur ein?) So.... Jetzt stehe ich an dem Punkt, dass wir uns seit gut einer Woche nicht mehr geschrieben haben. Also hatte ich die Initiative ergriffen und ruf sie an. Sie war allerdings auf einer Schulveranstaltung und ich brach das Gespräch deswegen nach einigen Minuten ab. Nun Frage ich mich: Soll ich sie noch einmal anrufen und z.B sagen, dass ihr Kleid auf der Schulveranstaltung gut aus sah (Ich war nicht dabei, nur Bilder)? Oder soll ich ihr sagen, dass ich sie süß finde? Hier also mal die Zusammenfassung: 1. Hab ich etwas falsch gemacht, indem ich z.B. zu bedürftig war? 2. Hat sie meine Date-Anfrage wirklich abgelehnt? 3. Soll ich ein weiteres mal die Initiative ergreifen, sie anrufen und ein bisschen flirten (z.B: Dein Kleid war schön etc...)? 4. Oder soll ich persönlich auf sie zugehen und sie z.B auf einen Kuchen einlanden, um das ganze etwas aufzulockern. Ich hoffe, ich bin hier im richtigen Forum und habe nicht gegen irgendeine Regel verstoßen. Falls doch, dann bitte einfach sagen. Über jede Antwort bin ich dankbar :=). Lg Fred
  4. Hallo, mein Name ist Dennis (männlich, 20 Jahre jung). Ich habe ein dickes Problem und ich finde einfach keinen Ausweg. Es folgt jetzt ein Riesen Text mit zeitlichem Verlauf von August 2015 bis heute. Ich bitte euch diesen komplett zu lesen. Ich bin komplett am Ende mit den Nerven. Vorab: Ich habe vor kurzem das Buch „Lob des Sexismus“ gekauft und durchgelesen. Stellenweise war und bin ich mit den ganzen Fachbegriffen der PU – Szene überfordert, denn ich beschäftige mich erst seit 3 Wochen aktiv damit. Also seit bitte etwas nachsichtig wenn ihr loslegt und benutzt deutsche Begriffe. Danke! Ein paar Worte über mich: Ich (Auszubildender von Beruf) sehe nicht sehr schlecht aus, bin nur etwas kräftig aber trotzdem selbstbewusst. Hatte in meinem Leben eher wenig Kontakt zu Frauen. Bisher hatte ich 3 Beziehungen (keine hielt länger als 7 Monate) und einen One Night Stand. Ich bin sehr aufgeschlossen, aber leider fehlen mir in der Gegenwart von hübschen Frauen oft die richtigen Worte. Habe auch Hobbies und gute Freunde mit denen ich des öfteren was unternehme – also bin jetzt keiner wo nur zuhause sitzt! Ein paar Worte über SIE: HB-6. (Schülerin von Beruf) Wird nächsten Monat 19. Klein und zierlich. Hatte, als ich sie kennenlernte, Probleme in der Schule und mit der Familie und Ihren Ex Partner; den Sie nicht vergessen kann ...usw.. Heute hat Sie einen stabilen Freundeskreis und dadurch mehr Selbstbewusstsein. Zum Problem: Im August 2015 habe ich dieses Mädchen (HB-6) kennengelernt. Mit kennenlernen meine ich eine Dating App (Lovoo). Sie war damals 17 und ich 18. Seit dem kennenlernen hatten wir bis heute täglich Kontakt per whatsapp. Wir haben uns auf Anhieb super Verstanden. Sie wohnt gute 25 km von mir entfernt, in einer anderen Stadt. (Aufgrund der Distanz zu ihr und wegen meiner Arbeit, haben wir nur die Möglichkeit uns am Wochenende zu sehen!!) Ich hatte damals schon den Führerschein und nach 3 Wochen haben wir uns das erste mal bei ihr in der Gegend getroffen. Das geschah heimlich, denn ihr Vater wollte nicht das Sie so viel mit Jungs unternimmt, aus Angst sie gerät an den falschen. Wir haben uns bei dem Treffen gut verstanden, viel geredet und gelacht. Das Treffen haben wir wiederholt. Es geschah nichts sexuelles. Hier beginnt auch schon der Wahnsinn: Nach 4 Wochen Kontakt meinte sie per whatsapp zu mir: „Es tut mir leid, aber ich habe einen anderen kennengelernt. Mit dem scheint es was ernstes zu werden“ - mit diesem Kerl hatte Sie sich mehrmals getroffen (ohne mein Wissen) und es kam auch zum küssen. Aber kein Sex. Ich zog mich für eine Weile zurück und fing langsam an Sie per whatsapp etwas zu manipulieren. Durch Aussagen wie: „Jaah der Typ ist nicht gut für dich Schätzchen ….“ (Ich bin sehr gut im manipulieren) bekam ich ihr Vertrauen. - Ich konnte einfach nicht von ihr ablassen. Nach 1 eineinhalb Wochen die sie mit dem Typen verbrachte, war es aus. Ich hatte es geschafft. Inzwischen war Mitte Oktober 2015. Wir traffen uns aufs neue und gingen zusammen in eine Shishabar und redeten Stunden. Ich eskalierte und berührte Sie mehrfach. Am Ende des Dates spazierten wir noch ein bisschen und landeten auf einer Parkbank. Sie saß auf meinem Schoß. Ich küsste Sie. Sie begann zu weinen ?! Ich war überfordert. Ich schwieg. Wir liefen zurück zu ihr und Sie entschuldigte sich am Tag danach dafür. Sie meinte, Sie weiß nicht was Sie will. Sie würde etwas für mich empfinden, aber irgendwie auch nicht. 2 Wochen später, dass nächste Date. Ich holte sie ab und fuhr mit Ihr zu Mir nachhause. Wir rauchten eine Shisha und ich bat ihr eine Massage an. Hab sie ausgezogen bis auf Unterwäsche. Hab sie massiert, dann geleckt und am Ende hatten wir echt wundervollen Sex. Also: Anfang November 2015 hatte ich das erste mal Sex mit ihr. Solche Sex treffen wiederholten wir einige male. Wir hatten beide Spaß und es war der Hammer! Silvester 15/16. Ich hatte ihr versprochen den Abend mit ihr zu verbringen. Leider trennte sich mein bester Freund 2 Tage zuvor von seiner Freundin und ich und sein Bruder schnappten ihn kurzerhand und fuhren über Silvester nach Hamburg um ihn abzulenken. Sie war davon gar nicht begeistert. Als ich zurück kam war sie sauer und meinte: „Das wäre unser Tag geworden, ich wollte in dieser Nacht mit dir zusammen kommen.. Du hast mich verletzt, ich will alles mal überdenken“. Alles klar, ich gab ihr diesen Freiraum. Machte aber den Riesen Fehler und entschuldigte mich 1000 mal usw. Inzwischen sind wir in der Mitte vom Januar 2016 angekommen. Ihr Vater wusste von mir und hatte nichts dagegen das Sie bei mir übernachtet. Das tat Sie auch. Sie hatte ziemlichen bammel vor ihrem Halbjahres Zeugnis (Sie ist schulisch nicht so die Granate) und weinte sich bei mir aus. Wortwörtlich! Sie lag 2-3 mal nachts neben mir und weinte einfach ne Weile und kotzte sich aus über Gott und die Welt und Ihre Sorgen mit Schule und Familie!! Ich verstand die Welt nicht mehr.. Von diesem Zeitpunkt an hatten wir nur noch wenig Sex. Sie lehnte meine Versuche oft ab.. Nichtmal ein Blowjob war mehr zu haben. Wir kuschelten nur noch. Das einzige was ab und zu noch ging: ich durfte sie lecken oder ihr die Brust streicheln, wenn sie Bock hatte zu masturbieren. Einmal hatten wir dann doch nochmal richtig guten Sex. Als wir am Ende nackt nebeneinander lagen, störte uns dummerweise mein Bruder und erwischte uns nackt – das hatte sie richtig angepisst. Im April 2016 hat sie wieder mehr Kontakt zu einem anderen Kerl gehabt, dieser wohnt gute 100 km entfernt und kam 2-3 mal an Wochenenden gefahren um etwas mit ihr zu Unternehmen. Sie hat Ihn mir vorgezogen, indem Sie mir absagte. Sie hat auch mal bei Ihm geschlafen – ein ganzes Wochenende. Ich bekam raus das Sie sich auch mal geküsst haben, aber mehr soll nicht gelaufen sein, weil er nicht ihr Typ ist und Sie keine Fernbeziehung wollte. Ich war tierisch eifersüchtig. 5 Wochen ging dieser hinkack. Dann fand Er eine Freundin in seiner Stadt, seitdem haben die beiden keinen Kontakt mehr. Ich war wieder aktuell bei meinem Mädchen. Ich war wie gesagt ständig eifersüchtig und habe Sie darauf angesprochen. Ein Riesen Fehler wie sich raus stellte. Das erste Halbjahr 2016 verlief die meiste Zeit so, das ich Sie oft auf uns angesprochen habe, wie es denn nun aussieht mit einer Beziehung zwischen uns. Aber Sie ist nie weiter als nötig drauf eingegangen. Habe ihr auch des öfteren meine Liebe gestanden. Aber mehr als ein lächeln von ihr war nicht drin. Auch küssen durfte ich Sie nicht. Auch kein Händchen halten in der Öffentlichkeit. Wir kuschelten bei mir Zuhause viel. Aber ich war frustriert und es langsam leid. Einerseits tat es mir weh, von ihr nicht geliebt zu werden. Dann die Tatsache, dass ich keinen Sex bekomme. Dann die Gewissheit, dass sie jeden Jungen den Sie kennenlernt mir vorzieht und so „untreu“ mir gegenüber ist, bzw keine Loyalität zeigt... Auch mein Auto tat mir leid. Fast jedes Wochenende holte ich Sie und fuhr Sie am nächsten Tag wieder heim. Ihr Vater war nicht in der Lage mal zu fahren.. Ich fühlte mich ausgenutzt.. Auch unsere Unternehmungen zahlte weitgehendst ich. Denn Sie hat ja kein Einkommen. Im Juli 2016 hatten wir das letzte mal Sex.. Ab hier ging alles bergab. Sie kam immer weniger zu mir weil Sie neue Freundinnen hatte. Wenn Sie dann doch mal da war, immer das selbe Muster: Ich wollte Sex. Sie nicht. Wir führten diese „Beziehung“ so weiter.. Heute weiß ich das ich bis dato alles falsch gemacht habe was nur geht. Ich habe meine komplette Sexuelle Anziehung verloren und war ihr Beta. (Denke ich !?) Dezember 2016: Alles beim alten Stand. Das letzte mal war Sie Mitte November bei mir. Als Sie das 6. Wochenende in folge keine Lust auf ein Treffen mit mir hatte, forschte ich etwas nach. Am 27. Dezember fand ich per Facebook (!!!!!!!) raus, dass sie seit 2 Wochen einen Freund hat (!!!). Sie hat mir nichts davon erzählt und 3 Wochen mit mir geschrieben - jeden Tag - als ob nichts wäre!! Ich war völlig aggressiv - bin zu ihr hin und hab Klartext geredet. Sie soll sich Entscheiden: Er oder Ich. Sie wollte Ihn, sagte mir das Sie ihn liebt! (Sie kannte ihn zu dem Zeitpunkt erst 4 Wochen, von diesen 4 Wochen waren sie schon 3 zusammen.?! WTF? ) Sie sagte mir nach langem hin und her das sie auch rumgemacht haben. Und schon nach 2 Wochen die die beiden sich kannten, Sex hatten. Für mich brach eine Welt zusammen. Eine Mischung aus Wut, Hass, Entsetzen, Enttäuschung und dem Wunsch nach Vergeltung kam in mir auf! Ich fuhr heim. Wir haben viel geschrieben. Ich habe Sie förmlich angebettelt sich für mich zu entscheiden. Ich wurde wütend, sagte ihr was ich davon halte. Wurde wieder anhänglich. Konnte einfach keinen Frame finden und diesen halten. Ich verlor alles. Meine Eigenständigkeit, meine Eier und den letzten Funken sexueller Anziehung. Ich meine ja nur – mit mir will sie keinen Sex, und ein solcher kommt und nach 2 Wochen schläft sie mit ihm?! Das musste ich erst einmal verdauen. Ich hatte mein Mädchen zum 3. mal verloren. Silvester 16/17 – Wir schrieben am 1. Januar miteinander und Ihre Aussagen wie: „mein Freund liegt gerade neben mir...“ machten mich richtig wütend. Ich fing an nachzudenken wie ich die beiden Auseinander bringen kann und habe angefangen Sie wieder zu manipulieren. Am 03.01.2017 trennte Er sich von Ihr, weil er ihr Eifersuchts-Drama nicht aushielt.. (An welchem ich Schuld war, denn ich sagte Ihr das man den Typen kennt und er ein untreues Arschloch ist etc...) Ich konnte nicht anders. Ich war so enttäuscht. Ich wollte sie zurück. Sie kam zurück. Ich kam mir vor wie die 2. Wahl. Aber ich habe mein Ziel erreicht. Schon wieder setzte ich mich gegen die Konkurrenz durch. Jetzt das anstehende Problem: Mitte Januar verbrachte Sie endlich wieder ein Wochenende mit mir, ich holte Sie, Sie schlief bei mir. Ich versuchte zu eskalieren. Sie lehnte ab. LMR usw.. Sie sagte sie will zur Zeit keinen Sex.. Sie wäre sehr traurig wegen der Trennung.. Eine Woche später war Sie wieder bei mir. Sie schlief bei mir und wollte abends das ich sie massiere. Die Trennung lag nun schon 2 Wochen hinter ihr. Sie wollte das ich ihr die Jeans ausziehe und ihre errogene Zone an den Schenkeln etwas massiere. Küssen durfte ich Sie nicht. Das wollte Sie noch nie. Außer ganz am Anfang als wir noch Sex hatten). Am nächsten Morgen eskalierte ich wieder und habe sie geleckt. Wenn auch nicht gerne, denn die Vorstellung vom Schwanz des anderen Typen, turnte mich ab. Aber ich wollte ihr etwas gutes tun, in der Hoffnung, ich bekomme etwas zurück. Sie kam zum Orgasmus. Es war perfekt.. Blasen wollte Sie nicht. Sex wollte Sie zuerst, aber dann als ich ihn einführen wollte doch nicht. Freeze Out war erfolglos. Seitdem war Sie an weiteren 2 Wochenenden bei mir.. aber mehr als an ihren Nippeln zu spielen darf ich nicht... Beziehung zwischen uns beiden hält sie inzwischen für komplett ausgeschlossen. Ich habe sie in den letzten paar Tagen sehr oft auf das Thema Sex angesprochen. Meistens über whatsapp. Denn durch Ihren neuen Freundeskreis sehen wir uns nurnoch sehr wenig im Vergleich zu früher. Sie sagt, dass sie sich keinen Sex mehr mit mir Vorstellen kann. Sie will im Moment keine Beziehung und keinen Sex. Aber ich habe Angst, ich habe Angst Sie wieder an einen anderen zu verlieren. Das Buch das ich vor ein paar Wochen gelesen habe, hat mir die Augen geöffnet.. Sie hat mich schon oft Respektlos behandelt und ich habe jedes mal aus Unwissenheit falsch reagiert. Manchmal kommt es mir so vor, als würde sie gerne über mir stehen. Es wäre sehr toll von euch, wenn ihr mir ausführlich sagt was ich falsch gemacht habe und wie ich wieder Attraktion aufbauen kann, damit sie wieder mit mir schläft und auch wieder eine Beziehung in Frage kommt. Ich liebe Sie leider.. Ich möchte wissen wie Ich ihrem instinktiven Unterbewussten vermittel das ich der Alpha bin? Ich weiß nicht ob sie eine HSR oder LSR Frau ist, schätze eine LSR? Bei HD oder LD weiß ich auch nicht weiter. Am Anfang wollte sie ja Sex ohne Ende.. Bis auf das letzte Jahr eben, wo sie es nach und nach schaffte mich zu betaisieren. Viele anderen Frauen habe Ich wie gesagt leider nicht zur Verfügung. Ich möchte jetzt mit Pick Up anfangen und mein Leben zum besseren wenden. Ich möchte ein gutes Ende für diesen Alptraum, denn 1,5 Jahre mit einem Mädchen vergisst man nicht gerade so.. Bitte helft mir, Danke an alle die diesen Riesen Text bis zum Ende gelesen haben! Freue mich über alle Tipps!
  5. Hallo, ich bin 23 Jahre alt Sie ist 20 Jahre wir hatten keinen Sex und haben uns auch nicht geküsst Die Vorgeschichte ist ziemlich lang ich versuche diese kurz zu halten und es ist ein wenig schwammig , ich hoffe man kann es dennoch versehen. Vor ca 5 Jahren hab ich sie kennen gelernt, das klingt schon scheissexD Ich weiß ehrlich gesagt wie es zu allem mehr kam, sie hat sich in mich verliebt und wollte mit mir zusammen sein ich hab ihr gesagt das das nicht geht, da sie zu jung sei. ein halbes Jahr später wir de sie 18 und ich dachte mir, komm versucht du es Ihr. leider hab ich dann einen Korb nach dem anderen von ihr bekommen, da ein damaliger Kollege in sie verliebt war und mich immer schlecht bei ihr gemacht mir wurde das persönlich zu viel und ich hatte keine Lust mehr darauf und bin meinen weg gegangen. dann knapp wieder nach 6 Monaten kam sie wieder und hat Andeutungen gemacht das ich Sie immer noch auf mich steht ich Idiot bin drauf eingegangen und hab wieder einen Korb bekommen danach kam eine Weile nicht klar nahm mir den Abstand den ich brauxhte und hab mich mit einem Mädel vergnügt. kurz vor Ende des Jahres 2016 haben mir Kollegen immer wieder erzählt das sie nach mir fragt und wissen wollte wie es mir geht, Sie wusste sogar genau wo ich war und mit wem. alles sehr komisch. Ich hab dann zufällig auf Facebook und ohne großartig nach zu denken ihre beste Freundin auf Facebook geaddet vor ca 2 Monaten weil sie mir vorgeschlagen wurde. dann vor einem Monat hat mich ihre Schwester geaddet. Ich hab mir eben noch nichts dabei gedacht da die Schwester bei mir damals in der parallel klasse war. und plötzlich schreibt sie mich an und will wissen was ich den von ihr besten Freundin will. ich wollte und will nix von ihr. weil mit das Schreiben über den Account von ihrer Schwester komisch vor kam hab ihr meine Nummer gegeben damit sie mich anschreibt. ich hab dann direkt ein treffen mit ausgemacht da ich kein held bin im schreiben. also hab ich mich dann mit ihr getroffen und sie gefragt wieso sie mich erst jetzt anschreibt da ich schon länger über Facebook mit ihr befreundet bin. Sie sagte sie hat nur auf etwas reagiert. ich hab sie da n gefragt wieso sie des öfteren nach mir fragt und sie meinte ich sei ihr nicht egal. und wollte dann noch wissen wie wir verbleiben sollen. ich hab ihr gesagt egal was passieren sollte das braucht erst mal seine Zeit damit betrauen gewinnen kann. ich weiß nicht ob noch Gefühle für dich übrig habe aber ich hab auch keine Ahnung was ich davon halten soll. ich hab auch versucht mich mit ihr zu treffen und zwei mal nach einem Treffen gefragt, beide Male war sie beschäftigt ein drittes mal will ich nicht fragen und lass die Sache jetzt einfach mal ruhen und gucke was kommt. meine Frage an euch wäre, was will sie und was würdet ihr machen? und was haltet ihr davon? Grütze petrich Ps haut nicht ganz so sehr auf die kack
  6. Hey ich bin auch frisch angemeldet hier gelandet. Bin 17 (werde am 19.05 18) und hatte kurz gesagt eigentlich mit 15 lust was mit Mädchen zu machen, jedoch hatte ich in der zeit eine echt beschissene Phase in meinem Leben und hatte bis jetzt keine Erfahrung gesammelt bzw. sammeln können. Seit anfang April hab ich mich auf lovoo angemeldet ohne Vorwissen oder Plan und habe nur 2 Bilder drauf. Nun habe ich halt was längeres wie ein "hi" geschrieben wie z.b. "hey ich wollt mal sehen ob du vielleicht bock hättest mal zu schreiben. ich sah halt dein profil und du sahst halt echt nett aus. schreib mal zurück falls du bock hast. ; D". Und weil ich weder Erfharung noch ein Plan hab, habe ich einfach direkt jedesmal ehrlich gesagt was ich z.b. gemacht, was ich will, was ich momentan für mein Leben mache usw.. Und dabei hab ich gemerk das ich für ein Treffen offen wäre oder ich Sie treffen möchte, jedoch zu früh glaub ich. Was ich persönlich schwer, und zum teil respektlos finde, ist das manche bei fast jeder Antwort nur ein "okii" schreiben, und da fällt mir früher oder später nichts anderes ein außer "sollen wir uns treffen. Sie wollte was lockeres was ich auch gesagt hab. Generell bin ich offen für alles momentan. Jedoch will ich in Zukunft nicht für mein Ego den Ehrenman für mich selbst spielen, da ich meine Erfahrung eigentlich alleine sammeln wollte, aber das geht mir leider alles zu langsam mit der Erfahrung. Ich selber sehe eigentlich schwer in Ordnung aus. Ich habe 2 Bilder nur mit mein Gesicht, beide draußen geschossen, eins davon mit gras als Hintergrund mit einer Spazierstraße. Der rest vom Körper ist normal, wollte anfangen das volle potential rauszuholen von ihm. Nun möchte ich ein Feedback von den Profis hören und möchte bitte ein paar sichere moves und vorgehen von euch wissen, da ich schon echt krass mal auf die Fresse geflogen bin, da ein Mädel z.b. was komplett falsches verstanden hat von mir. p.s auch nett wäre zu wissen wie mann oder wann mann was machen sollte (heißt jetzt wann man den nächsten Schritt gehen soll wie z.b. Nummer oder Treffen fragen oder was mann als absoluter Anfänger tuen/nicht tuen sollte). Wäre echt gut klarheit darüber zu wissen...
  7. Hey Leute, ich habe da so ein Problem, was mich schon ein leben lang begleitet. Ich hab oft Menschen um mich rum, die von mir Hilfe erwarten. Meist sind es Kleinigkeiten wie z.B. eine Beratung zu etwas oder ähnliches. Nun ist mir aufgefallen: Wenn ich mal etwas brauche, wirklich nur eine Kleinigkeit. Ist niemand bereit mir zu helfen. An was liegt das? An mir? An den anderen? Ich sage auch mal NEIN zu etwas, keine Frage. Jedoch sind das meist Leute, die ganz genau wissen dass ich denen schon hunderte mal geholfen habe. Ich erwarte nichts unrealistisches oder etwas wofür derjenige sich nun den Arsch aufreißen muss. Ich komme mir da einfach nur verarscht vor. Ich weiß nicht wie ich das sagen soll. Es ist einfach nur komisch. Dann beobachte ich, wie diejenigen anderen helfen, die nahezu nichts für die getan haben. EDIT: Vorallem sind dass dann so Zeitgenossen, die mir dann noch knallhart sagen, wie toll sie mein HIlfe empfunden haben und dass ich ein super Mensch bin bla bla bla. Auch kommt dann, dass Sie es verwunderlich finden, wie intelligent ich bin usw. (keine Selbst-Werbung, nur die Aussagen der anderen) Die stellen sich quasi in dem Moment unter mich, z.B. intelligenz, Fachwissen, können, Job usw, nehmen meine Hilfe schön in Anspruch aber wenn ich mal ne Kleinigkeit brauche gehts nicht. Für mich kommt das so übersetzt rüber: Du musst mir helfen, ich dir nicht, weil ich viel toller bin wie du!
  8. Hook_up

    Mein Teufelskreis

    Liebe PU Gemeinde ich brauche mal wieder euren Rat. Sie: fast 22 ich: 25 status: getrennt, inzwischen aber kc, blowjobs, petting, (fastsex- sie war zu betrunken) kurzfassung: ich habe mich im Februar von meiner freundin getrennt, auf Grund von viel Streit & problemen, die für mich jz nicht mehr so wichtig sind. wir hätten dann nie einen wirklichen cut, weil sie mir ewig lang hinterher gelaufen ist & ich sie im Orbit behalten habe/ ob absichtlich oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Sie tat mir leid und ich möchte sie immer noch hab jz in der Zwischenzeit mit 8 andere Mädels geschlafen, dabei wurde mir klar, wie wichtig meine ex für mich ist. Diese hatte in Zwischenzeit einen neuen am Start, der ihr aber laut eigener Aussage nichts bedeutet. Allerdings lies sie sich nicht mehr küssen, woraufhin ich das Gespräch suchte & ihr sagte, dass ich sie nicht aus meinem Leben verlieren will. Ihre Antwort darauf: dann bemüh dich. eine Woche später küssten wir uns am Bierzelt, sie sagte, dass ich noch immer alles für sie sei. Heftige Eskalation am klo, ging hauptsächlich von ihr aus ->blowjob, sex, doch sie fiehl dann um, war zu betrunken. Danach scherzte ich, dass es mir leid tue, dass es nicht so romantisch war, sie begann zu heulen & sagte das es romantisch war & dass sie jemanden damit leider sehr verletzt hat. Ich ging vor und sie rief ihren "Neuen" an. wir sahen uns noch öfter & sie erzählte immer, dass ihr Typ sie nerve & so eifersüchtig auf mich wäre. Da ich das so vom boyfriend destroyer kannte, behielt ich die Fassung. Wir verbrachten den ganzen Tag ohne Eskalation, am Abend Pokémon spielen. Ihr neuer kam auch, wir verstanden uns, doch dann ging sie mit ihm Heim?! Ich angepisst, fuhr zu einer meiner fb und verbrachte die Nacht dort. Sie fragte mich mich auch ob wir gemeinsam fortgehen, also ging ich mit ihr und ihren Freunden, auch ihr neuer fort. Wir begegneten eine ehemalige fb von mir. Sie begann zu weinen und erzählte wie sehr sie mich liebt und immer tun wird. Er hörte das. Im Endeffekt betranken wir uns alle 3 und sie wollte am Schluss mit ihm Heim, doch er blieb bei mir und wir führten einen "männergespräch". Er erzählte mir, dass sie immer nur von mir redet & so weiter. Ich redete sie darauf an & sie meinte, wenn ich kein ernstes gespräch mit ihr führe, stehen wir beide da wie vor 5 Jahren. (Hab damals schon zu viel auf PUA gemacht & habe sie für 2 Jahre verloren). Also fasste ich meinen mit zusammen und schüttete ihr mein Herz aus. Heavy make over -> küssen, petting, Bj, keinen sex, weil ich ihr versprochen hatte, dass ich 2 Monate warten würde. Danach öfter mal kc, manchmal blockte sie komplett ab. Immer wieder, ohne Konstanz, sahen uns aber trotzdem täglich. dieses komische Verhalten irritierte mich natürlich. Im Endeffekt wollte ich sie ein bisschen freuen, damit sie merkt was sie will. Sie total eifersüchtig, glaubte das ich bei anderen Mädels sei. Daraufhin suchte ich das Gespräch. -> Genau an diesem Tag wollte sie angeblich das ganze mit ihren anderen beenden, begann dabei zuweinen & jz wollen sie eine Beziehung probieren. Allerdings trotzdem Kontakt zu mir, da ihr meine Freundschaft so viel Wert ist?! WTF ich sagte ihr, dass ich keine Freundschaft will und wir redeten bis 5 Uhr in der Früh, sie schlief in meine Arme ein & sagte sie überlegt sich noch mal alles. sie schrieb mir dann, dass sie alles so verwirren und warum ich mir so sicher bin. Und sie gar nichts bezweifelt, nur das es gerade nicht der richtige Zeitpunkt ist. Naja ja ging mir dann ziemlich mies und gegen Abend schrieb ich ihr hb, du weißt, dass ich starke Gefühle für dich habe und mein bestes getan habe. Nach unserem gestrigen Gespräch weiß ich jetzt, wo ich bei dir stehe. Unter diesen Umständen kann ich nicht mit dir befreundet sein - das tut mir sehr weh und gibt mir jede Sekunde einen Stich ins Herz. Ich brauche jetzt Abstand. zuerst nur na gut das ich die blöde bin! Danke ich hielt meine Kontaktsperre, am nächsten Tag 10 Anrufe, zick SMS, dass ich nicht so kindisch sein soll & wo ich bin ich hielt Sperre, keine antwort wieder ein anruf Dann sms: ich brauch dich jetzt wirklich - gebrochene Nase. so ich fiel aus meiner rolle, rief sie an. Zuerst total emotional, positiv für mich, dann sagte sie, dass sie echt wütend auf mich sei & ich sie jetzt mal überlegen lassen soll etc. und das sie eh auch mit ihren anderen geredet hat. Und wo ich bin, was ic mache. Beschuldigte mich gleich wieder bei einer anderen Frau zu sein, natürlich sagte ich ihr dann, wo ich bin. Boa ankotz... Jz hat sie wieder die zügeln in der Hand. ja, dass ich alles irrational, dämlich, kindisch. Das ganze nicht wert... ja ich sollte,mich einlesen Blabla, und mit meinen eigenen Problemen klar kommen... ABER ich will diese frau wirklich.. Nein kein Scherz, ich will sie, weil sie mich emotional auf einer anderen Ebene berührt, sie mir seit dem ich sie kenne ni hat aus dem Kopf geht und sie eine verdammte drecksauim Bett ist. greez
  9. Chemdee

    Abend :-)

    Abend miteinander :-) Ich bin Franky 22J aus NRW. Habe kaum was mit Frauen und Dating zu tun und auch wenig Erfahrung. Hatte auch noch nie eine Freundin. Früher war ich ziemlich dick und hatte kaum Selbstbewusstsein. Gegenüber fremden Mädchen war immer schüchtern gewesen und in meiner Jugend fühlte ich mich einsam. Gute Freunde hatte ich, aber irgendwas hat gefehlt. Seit Anfang 20 mache ich regelmäßig Sport und ernähre mich gesund. Habe auch gut abgenommen und Muskeln aufgebaut und mein Selbstbewusstsein ist auch gestiegen Mit 21 habe ich angefangen mich mal mit der Materie auseinanderzusetzen und auch ein paar mal was am laufen gehabt, aber verlief alles im Sande. Ich bin bei meiner Oma aufgewachsen ohne Vater. Mutter wohnt woanders. Seit einer Zeit sehe ich regelmäßiger ein Mädchen, welches ich auch schon von früher etwas kannte (es geht nicht um Sex ist schon was her bei mir) Gesellschaftlich auch eine Stufe höher als ich. Sie ist auch seit ungefähr nem halben Jahr Single. Ihr Ex ist öfter mal körperlich eskaliert. Ab und zu schreiben wir auch miteinander und erzählt mir wie einsam sie seihe und das sie niemand lieb haben würde. Aus reflex habe ich gesagt, dass ich sie lieb hätte und das sie ein hübsches Mädchen ist. Sie meinte darauf, dass es lieb von mir seihe. (Ich versuch wenig mit ihr zu schreiben also das nötigste wie Treffen oder so. Will nicht in den Chatbuddymode) Möchte auch nicht viele Komplimente machen aber einen Dämpfer irgendwie auch nicht. Sie sagte auch mal zu mir, warum nicht alle Jungs wie ich sind. Ich bin doch ich -.- Klingt für mich nach Friendzone. Wenn ich sie nach einem Treffen frage kann sie meistens nicht, obwohl sie zu mir sagte ob wir nicht zusammen mal was machen. Dann sagte sie mal, dass sie sich nicht nochmal verlieben will. Ich weiß echt nicht ob sie noch von ihrem ex befangen ist odeer einfach kein Interesse an mir hat. 2,3 mal auch telefoniert worauf wir verblieben sind, dass sie sich melden würde wenn sie zu Hause ist. Tat sie nicht. Hinterher rennen werde ich nicht. Bestimmt habe ich auch einiges falsch gemacht, da mir im Nachhinein klar wird, dass ich zu nett bin und an meiner Dominaz noch arbeiten muss. Ich werde sie beim nächsten mal nocheinmal nach einem Treffen fragen und auch versuchen etwas zu flirten hoffe ihr könnt mir ein paar Ratschläge und Tipps diesbezüglich geben, da ich eine Menge zu lernen habe. Gruß, Franky :-)
  10. Hey Leute, Ich habe schon lange im Forum mitgelesen, jetzt kommt bald der Tag an dem ich mein erstes Date überhaupt habe Und wollte euch mal um ein paar Tipps bitten. Danke im voraus. Zur Ausgangssituation: Ich kam von einer Vorlesung nachhause, woraufhin mir eine gute Freundin eine Sprachnachricht geschickt hat. Sie hat mir erzählt, dass ein anderes Mädchen mich mit meiner guten Freundin gesehen hat und mich total gutausssehend findet. Sie hat ihr die Nummer gegeben, woraufhin das Mädchen mich nach ein paar Tagen angeschrieben hat. Seit einem Monat schreiben wir uns fast täglich ~ ich weiß nicht ob ich dadurch schon Needy wirke und schon verkackt habe oder noch nicht. Anfänglich hat sie immer von meinem Aussehen geschwärmt mittlerweile lässt es nach. Jedoch haben wir gemerkt das wir sehr sehr viele Gemeinsamkeiten haben. Sie weiß auch dass ich an ihr interessiert bin durch Bilder die sie von sich selbst geschickt hat. Sie meinte auch dass ich für Sie extrem interessant bin und wenn es daraus nur eine Freundschaft wird sie es auch total cool findet. Sie findet es total peinlich dass sie mich angeschrieben hat, ich zieh sie online leicht auf. Nächste Woche treffen wir uns endlich, was soll ich beachten wie verführe ich sie am besten wir gehen erst in ein Café danach etwas spazieren im Park. Ich hab schiss davor dass ich bereits in der friendzone gelandet bin weil ich so Needy bin und schon so lange mit ihr schreibe. Hilfe ich bin total unerfahren
  11. Hallo liebes PickUp Forum, bin neu im Forum und habe mir die Grundbeiträge aufmerksam durchgelesen. (einige Bücher inzwischen auch) Vorab: Ich denke ich sollte Ihr nicht mehr schreiben und es sein lassen. < Bin mir aber nicht zu 100% sicher und hoffe, ihr könnt mir meine ganzen Gedanken nehmen. Hier ein paar kurze Details: Sie 10/10 / 18 Jahre alt / Model und sehr selbstbewusst / weiß wie unglaublich hübsch sie ist / Nicht arrogant oder eingebildet / nie einen freund gehabt / 90% der Männer nerven sie nur (eigene Aussage von ihr) / selben Interessen wie ich / vom Verhalten her genau wie ich / Verstehen uns super / kennen uns ca. 2 Wochen / habe Sie nicht wie jeder Mann bei fb angeschrieben / geschrieben wurde ca. 4 Stunden mit sofort antworten und nur "XXL Romanen" / deutliches interesse ihrerseits / kurz bevor ich schlafen gegangen bin nach der Nummer gefragt / Morgens ging es weiter in whats app / bald die ersten notizen / telefoniert / treffen für Samstags ausgemacht / Story: Das Treffen wurde Dienstags ausgemacht für den Tag Samstag. (Mittwochs kam die Meldung das die Bahnen alle Streiken) Sie schrieb mir dann wie blöd es doch sei, das alle Bahnen Streiken und sie gar nicht kommen könnte. Ihr belehrte sie eines besseren uns zeigte Ihr, das an diesem Tag (und auch an den anderen) wohl Züge fahren würden und ihre Infos falsch seien. Komischerweise hatte ich trotzdem das Gefühl, sie wolle trotzdem Samstags nicht kommen. (...) Wie sollte es auch anders sein, Samstags kam irgendeine dumme Ausrede, das Sie nicht könne. (hatte es aber auch nicht anders erwartet) Normalerweise kenne ich es so (von Frauen die Interesse an mir haben) Automatisch beim absagen, ein neues Datum vorschlagen. Sie jedoch nicht (Schätze sie von Ihrer Art aber auch nicht so ein, das sie soetwas tun würde.. Dafür ist sie zu "eitel") Sie sagte jedoch, das wir es natürlich nachholen würden. (...) Dienstag war es dann so weit. Haben uns das erste mal getroffen, haben dauerhaft Gelacht und uns super verstanden. Obwohl sie (angeblich) um 19 Uhr los musste, hat sie "zufällig" nicht auf die Uhr geguckt und es war 20:30. Um 21 Uhr käm Ihre nächste Bahn und sie fragte mich, ob wir es denn noch rechtzeitig zur Haltestelle schaffen würden. (es waren HÖCHSTENS 10 minuten zu Fuss das wusste sie auch zu 100%) Ich sagt mal schauen, ich denke nicht. "Zufällig" gingen wir beide also sehr langsam richtung Haltestelle und sie verpasste ihre Bahn. So hatten wir noch mehr Zeit zum reden. (...) Ich fragte sie, ob wir nächstes mal etwas Spannenderes als Spazieren Unternehmen würden. zB Schwimmen oder in den Zoo. Dann machte ich einen Scherz, das sie ja jetzt unmöglich Nein sagen könne und sich einfach etwas einfallen lassen soll, wenn es nein wäre. Aber sie war sehr ehrlich und sagte mir, das sie auf jeden fall ein erneutes treffen will. Einen Termin machten wir nur halb aus, da sie sich nicht sicher war, ob sie Freitag oder Samstag Zeit hat. (Man weiß immer, ob man Zeit oder nicht hat. Es kam auch keine Nachricht mehr zu dem Thema / was mich natürlich stutzig macht) Eine Station konnte ich mit ihr mitfahren. Beim Abschied in der Bahn, wollte ich sie "eigentlich" Küssen, jedoch war es meiner Meinung nach, einfach der falsche Zeitpunkt. Also verabschiedeten wir uns sehr Herzlich und ich wollte sie ganz normal Umarmen, jedoch drückte sie mich wirklich feste. Nicht lustig, sondern sehr Emotional. Am Abend haben wir wieder wie vorher geschrieben (alles gut). Habe ihr dann irgendwann geschrieben ob wir (..) Schwimmen fahren und sie meinte sie hasst Schwimmbäder und hätte ausserdem keine Kohle. (mag ja sein) Jedoch schlug sie auch nichts anderes vor. Ich sagte ihr dann: Danke das du jede meiner Ideen zu nichte gemacht hast Jetzt hab ich keine Pläne mehr, also treffen wir uns einfach nicht! Ihre Antwort war dann: "Nö. Nö. Dann muss ein Plan Z her." (also doch interesse?) Nach langen hin und her wer denn jetzt sagt was wir machen, schlug ich etwas gutes vor für Mittwochs (wo sie meint Zeit zu haben sich aber nicht sicher ist (?!) ) Sie würde mir aber noch bescheid sagen. Dann wieder normal geschrieben, paar Witze gemacht / letzter Satz im Verlauf von Ihr ( nur ne kurze Antwort ) Seitdem habe ich nichts mehr geschrieben. Warte einerseits das sie sich mal meldet, anderseits habe ich stark das Gefühl, das sie gar nicht wirklich Lust hat. Nur da ich sie kenne, schätze ich sie so ein, das sie will das ich mich melde. (Das ganze hatten wir schonmal und sie war froh, das ich nachgegeben habe. Sie hätte es eh nicht mehr länger ausgehalten und wollte sich dann abends melden) (das ganze ist jetzt ca. 1-2 Tage her) Meine Frage nun: Ist es richtig, mich nicht zu melden? Sollte ich weiter normal mit ihr schreiben jedoch das Treffen nicht mehr ansprechen? Oder soll ich warten, bis sie sich meldet? Wenn von ihr bis Mittwochs nichts kommt, dann wüsste ich sowieso zu 100% bescheid. Entschuldigt die Rechtschreibfehler bitte, es ist schon spät. :-) ^^ Vielen lieben dank an jede hilfreiche Antwort. Hoffe das ich mir dadrüber einfach keinen Kopf mehr machen muss und Klarheit bekommen von "euch Profis^^" Liebste Grüße aus dem kalten Köln !
  12. Hi Leute, ich hoffe bin mit meinem Thema im richtigen Thread mit meinen Fragen. Ich wollte gerne mal, ganz oberflächlich fragen, ob ihr mal Hypnosen benutzt habt um euer Selbstbewusstsein zu boosten etwas? Welche Hypnosen habt ihr benutzt bzw. könnt ihr empfehlen aus eigener Erfahrung? Ich hoffe ihr könnt mir einige Ratschläge geben und bedanke mich im voraus bei euch für die Antworten Wünsche euch noch einen schönen Fußball Abend mit hoffentlich Dortmund als Sieger euer Saldier
  13. Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin erst 16 und auch wenn ich noch nie eine fixe Beziehung hatte, habe ich mich bis jetzt immer gut mit Mädchen auf Partys verstanden und ein bisschen geflirtet. Für was ernstes hat es noch nicht gereicht, das liegt aber auch daran, dass ich (vergeblich) die Richtige suche. Eigentlich sagen viele, dass ich nicht so schlecht aussehe und gut ankomme, sportlich und charmant bin ich auch. Vor gut 2 Monaten hab ich ein Mädchen über Freunde kennengelernt. Sie geht in meiner Schule und sonst spielen wir ab und zu Volleyball mit anderen Freunden. Am Anfang empfand ich noch nichts für sie, doch dann sind wir vor gut einer Woche ins Gespräch gekommen und haben uns ziemlich gut verstanden. Daraufhin habe ich sie zu einer Party bei mir zu Hause eingeladen. Wir haben uns lang unterhalten, doch gefunkt hat es nicht richtig. Ich war ein bisschen zu schüchtern einen Schritt zu machen, doch im Nachhinein bereue ich es. Ich glaube, dass sie mich auch mag, doch ich habe eine große Chance vermasselt. Nun bin ich mir unsicher, was ich tun soll, ob ich sie direkt fragen soll ob sie mit mir auf ein Date gehen will, oder es langsam angehen soll und nur ein bisschen miteinander schreiben. Ich wäre für Hilfe echt dankbar, bin gerade hoffnungslos ratlos.
  14. Hi Leute, das ist mein erster Beitrag hier im Forum. Bin noch Anfänger und habe keinerlei Erfahrung in Pick Up und würde mich gerne in Mainz zusammen mit Erfahrenen und/oder aber auch gerne Anfängern treffen um dann Frauen anzusprechen, für einen Einstieg in die Welt des Pick Up, weil ich mich selber aufgrund von Ansprechängsten und zu wenig Motivation nicht überwinden konnte, alleine raus zu gehen. Wohne im Moment im Saarland, würde das Treffen aber gerne in Mainz machen muss also auch noch ein bisschen anreisen. Mein Vorschlag wäre, dass wir uns an einem Samstag in Mainz treffen am besten Morgens oder Mittags. Wer hätte Interesse? Viele Grüße vom Skateboardtrick PS: Bin 19 Jahre alt.
  15. Ich weiss, dass das hier ein Pickupforum ist und die Jungs hier ziemlich abgeklärt sind, aber ich brauch dringend männlichen Rat, wie man sich am besten verhält, ob es eine Chance gibt und überhaupt. Mein Freund hat mich am Donnerstag nach einem 3/4 Jahr Beziehung aus Verzweiflung verlassen. Zusammengefasst, wir hatten die schönste Zeit unserer beider Leben, sind 27 Jahre alt. Auf den ersten Blick hat es gefunkt, wir waren die erste Zeit unzertrennlich. Nach und nach kam heraus, dass er an Bindungsangst leidet. Ich hab das respektiert, mich deutlich zurückgezogen, mehr für mich gemacht in den letzten Wochen. Er kam immer von selbst, meldete sich täglich. Donnerstagabend eskalierte es aus einer Situation heraus, dann die Aussprache. Er hat durchgehend geweint, ich hab ihn so noch nie gesehen. Ich hielt ihn im Arm wie ein Kind - zuvor hat er die ganzen Monate immer auf starken Mann gemacht. Er litt als Jugendlicher schon an Depressionen, Familie zerbrach, hatte damals 3 Therapien gemacht, keine hat geholfen. Sieht keine Lebensperspektive, ist unzufrieden, sieht kein Glück, weiss nicht wohin mit sich. Er hat absolut gar kein Selbstvertrauen, und das, obwohl er nach aussen hin für jeden Sunnyboy No. 1 ist. Er ist zudem momentan massiv mit Uni/Arbeit und daraus resultierende finanzielle Nöte belastet, auch die Wohnsituation in der WG (3er) habe zu unseren Problemen beigetragen, weil er quasi ständig jemanden um sich hatte, egal wen. Jedenfalls konnte er die letzten Wochen nicht schlafen aus Schuldgefühlen mir gegenüber, er hatte Albträume, weinte sich in den Schlaf. All das wusste ich nicht. Er sagte „Als ich dich kennenlernte, du weißt nicht, wie glücklich ich war. Ich hab allen gesagt ‚Das ist die Frau, die ich mal heiraten will.’“ Ich war und bin die Einzige, die er je geliebt hat, Vor mir hatte er 2 Beziehungen, die ihm nicht so wichtig waren. Dann 3 Jahre nichts, dann ich. Ich sagte, es kommt eine andere, die dich umhauen wird. „DU hast mich umgehauen. Es gibt keine Steigerung. Ich garantiere dir, dass du mich nie mit einer anderen Frau sehen wirst. Nie. (Liebe Leute, DAS glaube ich ihm aufs Wort. Der Mann ist speziell, das sagt jeder, der ihn kennt. Ein Eigenbrötler halt.) "Und glaub mir, dass die nächsten Wochen die Hölle für mich werden, ich werde am Boden liegen und heulen, ich werd unsere Bilder nicht abhängen. Ich werd es bereuen in ein paar Wochen, werd merken, was für ein Idiot ich war. Wenn du irgendwann einen Neuen haben solltest, werd ich zumindest so tun, als ob ich mich freue, auch wenn es nicht so ist." Ich hab ihn gehalten, ihm gesagt „Ich kann dir nicht helfen, du musst dein Leben in den Griff bekommen. Ich hätte das mit dir durchgestanden.“ Er weinend „Bitte sei da für mich.“ Für gemeinsames Durchstehen hätte er keine Kraft. Es sei das Beste für uns beide. Er liebt mich auch, aber das Fundament fehlt, seine Angst, seine Depressionen, es zerstört alles, er muss alleine sein, erstmal klarkommen. Aus der WG raus, eigene Wohnung finden, zur Ruhe kommen. Was jetzt wird, fragte ich. „Wir werden uns weiterhin sehen“. Ich: „Nein. Ich kann keine Freundschaft mit dir führen.“ Er trotzig: „Doch! Ich brauch dich in meinem Leben, auch als Mensch.“ – „Wozu?“ – „Weil du mir wichtig bist. Vielleicht mit richtig viel Zeit Vertrauen, dass das irgendwann neu wachsen kann." Ich wollte ihm seine Sachen zuschicken. Er besteht drauf, mich in 4 Wochen zu besuchen, um seine Sachen zu holen. Warum? Er will mich sehen, alles objektiver betrachten. Auch in Zukunft wolle er mich sehen. Ich weiss nicht, wie das gehen soll, ich führe mit Sicherheit keine Freundschaft mit ihm. So, dann Samstag. (Ich erlebe seit seit 3 Tagen puren Horror.) Samstagabend rief mich seine Mom an, die er zu sich gerufen hatte mit einer SMS "Hab mit ihr Schluss gemacht, bin ein schlechter Mensch, bitte komm vorbei." (sie sagte, das war wie ein Hilfeschrei, weil er sonst nie über irgendwas spricht und das ist auch echt untypisch für ihn). Ihm gehts psychisch ganz gut (na klar), an Trennungstag gings ihm sehr scheisse, heute besser. Aber er hat zu ihr gesagt, dass die Entscheidung zu schnell/womöglich falsch war, eine Kurzschlussreaktion. Sie zu ihm, die Frau tat dir sehr gut, das weisst du. Und er: Ja, sie ist eine wunderbare, liebe Frau, ich weiss, eigentlich die Richtige für mich. Sie hat alles richtig gemacht, ich kann ihr nix vorwerfen. Hat versucht sich an mein Tempo anzupassen und wir hatten auch immer eine Lösung gefunden. Jedenfalls denkt er laut ihr, er hat mir sehr wehgetan, ich würde ihn wohl eh nicht mehr zurücknehmen und meine Eltern wären sicher auch enttäuscht von ihm. (Stimmt nicht, nur traurig.) Ihm gehts halt laut ihr fürchterlich, dass er mich so verletzt hat und er wisse nicht, was er will. Sagte er wortwörtlich zu ihr. So und jetzt bitte keine zynischen Kommentare à la "Was willst du mit so einem Wrack". Unsere Beziehung war die schönste, die ich je hatte, gegen Ende hin setzte sich halt seine Depression durch. Ich war und BIN bereit, für ihn da zu sein, ich liebe diesen Mann über alles. Er braucht eine Therapie, das ist klar, aber das muss er natürlich selbst einsehen. Das wäre ja auch meine Bedingung, primär gehts mir aber erstmal um uns. Heute kam eine SMS von ihm, die mich richtig demotivierte: Juli mach dir um mich keine sorgen - hatte ein längeres gespräch mit mama. Schau aber auch auf dich! Ja? Wurde gestern auch schon von Anni angerufen... Anni ist die beste Freundin von ihm, mit der ich am Freitag gesprochen habe. Sie wollte mich anrufen, aber hat sich wohl zuerst bei ihm gemeldet. Machte sich auch tierisch Sorgen und war sehr geschockt, weil er auch vor ihr immer betont hatte, was für ein Glück er mit mir habe und wie toll ich sei. Sehr ihr eine Chance, wie soll ich mich verhalten? Liebt er mich überhaupt noch? Wird er wiederkommen? Mir gehts einfach nur grausam. :'(
  16. Ihr Alter: 22 Mein Alter: 19 Ziel: KC und FC Getroffen: 1 Mal Hallo Leute, bevor ich mit der kleinen Geschichte anfange, will ich schonmal das Problem hervorheben: Ich habe keine Eier in den wichtigen Momenten gezeigt und muss herausfinden, was ich noch retten kann bzw. wie ich jetzt vorgehen sollte. Kennengelernt haben wir uns vor ein paar Tagen auf einer Hochzeit. Vorgestellt wurden wir uns von einem betrunkenen amerikanischen Junggesellen, der via "Kennen Sie Ted?" aus der Serie "How I Met Your Mother" mich ihr vorgestellt hat. Wir haben uns kurz unterhalten, ich habe einen guten Draht zu ihr aufgebaut und ihre Telefonnummer bekommen. Sie kommt aus München (ich nicht) und sie meinte, ich sollte zum Oktoberfest kommen. Anschließend ist eine nicht all zu lange Zeit vergangen und wir beide waren auf der Tanzfläche. Nach etwas Zögern habe ich sie zu mir genommen und wir habn getanzt - und wie getanzt wurde! Am Ende sah ich diesen Blick und ihre Bisse auf die Lippe, sie hat Aufreißer-Moves gemacht und - sie war unmittelbar von meinem Gesicht - sie wollte, dass ich sie küssen - aber da meine Eltern auf der Hochzeit da waren, wollte ich jetzt für keine Furore sorgen (alias - KEINE BALLS). Später hat sie sich von mir verabschiedet. Und jetzt der zweite Kracher - statt sie anzurufen habe ich sie am nächsten Tag angeschrieben. Wir haben eine Stunde lang geschrieben, ich habe ihr insgesamt 1-2 Komplimente gemacht. Ich habe langsam das Gefühl, dass a) sie doch nichts von mir will dass sie noch dazu (oder nicht dazu) einen Freund hat (über instagram bin ich über die Braut, eine gute Freundin von mir, auf ihr Profil gestoßen, wo ich ein paar Bilder von ihr und jemanden gefunden habe - aber die Fotos sind über ein halbes Jahr her und es wurden dazu keinen neuen mit ihr und dem Typen gepostet). Ich wollte sie fragen, ob sie einen Freund hat - aber damit habe ich Angst, dass ich damit einen Schuss in den Ofen riskiere, wenn ich nicht schon aus dem Spiel bin. Ich bitte euch um Ratschläge, denn eigentlich hätte ich generell Lust aufs Oktoberfest und demnach auf die Gelegenheit, sie zu treffen. Soll ich bei ihr Intents of Interest probieren? Oder soll ich sie in einigen Tagen anrufen, Rapport?
  17. Ok ich weiß das es da einige Beiträge gibt zu diesen Thema die mir auch soweit bisher geholfen haben. Jetzt brauchte ich aber ein paar tips und Hilfe Stellungen. Da ich mal gelesen habe das ich die situation so ausführlich wie möglich beschreiben soll wird das ein längerer Text Also erstmal zu ihr, Sie ist etwa 1,70 m groß schlank, ich wurde sagen eine HB7 mindestens und raucht. Zur Situation, kennengelernt hab ich Sie vor etwa 4 jahren. Da hab ich sie schon sehr interessant gefunden allerdings hatten ich eine Freundin und somit war Sie tabu. Damals hat Sir auch in der kneipe bedient in der ich dart spiele. Sie hatte da auch einen Freund, aus irgendeinen Grund hat Sie dann aufgehört dort zu arbeiten und hab sie nicht mehr gesehen bis vor etwa 2 Monaten. Ich habe mitbekommen das sie sich von ihren freund getrennt hat und beschlossen es mal bei ihr zu versuchen. Dadurch das Sie bedient hat Sie naturlich wenig Zeit. Ich bin auch nur jeden zweiten samstag oder dritten da zum spielen. Sie arbeitet dort nur am Wochenende. Wenn Sie eine rauchen war hab ich mich mit ihr unterhalten was bisher leider nur zweimal der fall war. Beim erstenmal hat Sie gesagt das sie langsam machen muss mit weggehen weil Sie immer zuviel ausgibt und langdam weniger Geld hat wegen Wohnung und und und. Ich hab sie naturlich gleich damit aufgezogen was auch gut bei ihr angekommen ist weil dir gelacht hat, haben dann noch über Situationen geredet in denen man zuviel getrunken hat, sind dann irgendwie zum essen gekommen und soweiter. War überraschend leicht das gespräch am laufen zu halten und auch ab und zu mal c&f mit ein zu bringen. Während dem gespräch ist mir aufgefallen das Sie nervös bierdeckel zerschreddert, allerdings muss ich auch sagen das Sie sich sn den Abend mit jemandem in der disco getroffen hat. Jedenfalls ist sie kurz danach gegangen. Beim letzten mal war sehr viel lis und Sie hatte keine Zeit eine zu rauchen ausser einmal wo sie 5 min pause bekommen hat. Sie setzte sich an meinen Stammtisch mir direkt gegenüber und bekann mit dem neben ihr zureden. Mir war den ganzen abend schon langweilig weshalb ich mit meinen Handy spielte. Sie bezog mich aber immer wieder ins gesprach mit ein weshalb ich dann auch aufhörte. War auch wiefer relativ gut nur kurz da viel los war. Als sie dann um 10 feierabend machte kam wir kurz an die Tür und hat in den raum auf Wiedersehen gesagt, zuerst der normal blick bei sowas alle mal kurz anschauen und dann gehen allerdings hat sich mich länger angeschaut, etwa 3 sekunden oder so. So das war mal die situation bisher. Ich bin der Meinung das Sie mir ein paar Signale gesendet hat das Sie an mir interessiert ist. Bin jetzt einfach mal so arrogant und sag Nein ersten Gespräch war Sie wegen nur nervös, dazu haben wir uns gut unterhalten und auch viel gelacht. Beim zweiten hat Sie mich ins Gespräch einbezogen obwohl ich nur den Handy beschäftigt war und als sie auf Wiedersehen gesagt hat, hat sie mich für eine längere Zeit fixiert als normal. Da wir am Samstag wieder in dieser Kneipe spielen und das auch der letzte Spieltag ist wird das wohl auch einer meiner letzten Chancen sein. Ich würde gerne wenigstens ihre nummer haben damit ich mich immer bei ihr melden könnte. Ich dachte prinzipiell an noch ein bisschen Attraktivität aufbauen und dann wenn sie geht ihr nachlaufen und die nummer holen, weiß aber nicht ob das ein bisschen needy wirkt. Wahrscheinlich wird wieder viel los sein sodass ich sie nicht vorher fragen kann und der Zettel Typ bei sowas bin ich eigentlich nicht aber das Ergebnis muss ja stimmen und nicht der weg dorthin. Habt ihr vielleicht noch andere Ideen? Was haltet ihr davon wenn ich mich mal für ein paar Minuten in den laufweg von ihr stelle, also nicht mittendrin sondern schon beiseite, und auf den Fernseher schau auf dem gerade das Fußballspiel Bundesliga abendspiel läuft. Wenn sie dann oft an mir vorbei rennt weil sie arbeitet, ich einen Moment ab passe in dem sie nichts trägt und ihre hand nehme und sag " madam laufen sie doch bitte nicht so oft und schnell an mir vorbei, ich möchte was von dem spiel mitbekommen " natürlich mit einem lächeln. Wäre das gut oder eher nicht, was würdet ihr machen? Habt ihr vielleicht auch noch andere Ideen? Ich sag es nochmal ich weiß das es da auch andere Beiträge gibt und die haben mir auch sehr geholfen, bin aber noch sehr unerfahren mit pua und verführen im allgemeinen und würde gerne mal Meinungen und Anregungen von anderen holen. Dazu weiß ich auch dad ich es aus meiner Sicht beschrieben habe und es bei ihr ganz anders sein kann. Und ich weiß auch das ich natürlich rüber kommen muss deshalb werde ich nur auch aussuchen welche tips ich annehme und welche nicht. Bräuchte einfach nur ein bisschen Hilfe weil ich leider noch nicht soviel Erfahrung habe und wahrscheinlich such erstmal mich überwinden muss. Wäre echt klasse wenn mir jemand helfen kann.
  18. Liebe Community-Mitglieder, es folgt ein etwas längerer Beitrag nun, deshalb sperrt die Augen und Ohren auf : Zu mir selbst: Ich selber schätze mich noch als Beginner ein, aber nicht mehr als radikalen Beginner. Habe in letzter Zeit relativ oft Erfolge gehabt und weiß die Basics anzuwenden. Nun zu meinem Problem: Das Problem kann ich in einem Wort formulieren - Oneitis. Ich bin seit 2 Jahren in ein Mädchen von Kopf bis Fuß verknallt. Vor einem Jahr gab sie mir einen Korb, jedoch waren wir immer noch sehr gut mit einander befreundet. Jetzt geschah folgendes: Als ich sie wieder gesehen habe auf einem großen Event, war die einzige Kommunikation - "Hallo, Tschüss". Es ist sonst nichts passiert. Natürlich war ich etwas eingeschüchtert und ich habe mir seit dem Korb immer eingeredet : "Vergiss Sie, du bist über sie hinweg" - Doch das Verdrängen war ein fataler Fehler. Am nächsten Abend habe ich ihr per Telefon einen meines Erachtens schnulzigen, kitschigen aber komplett offenen Aufsatz vorgetragen, was ich für sie empfinde und das sie das wissen sollte. Wie sie dazu stehen soll, ist natürlich ihre Entscheidung. Ich habe dann einfach sofort aufgelegt und habe ihr gesagt - "mit dir habe ich nichts mehr zu bereden, das ist das Kapitelende". 2 Tage später bekomme ich einen Anruf von ihr. Ihr müsst wissen: Sie hat in Sachen Beziehung & Liebe nicht viel Erfahrung + sie ist nicht der offenste Mensch und kein sentimentaler Romantiker wie ich. Was aus ihrem Mund kam war aber: "Ich habe lange nachgedacht und ich war einfach berührt von deinen Worten. Sowas hat mir noch nie jemand gesagt und ich habe höchsten Respekt vor dir, was du gesagt hast. Und ja, du bist mir wichtig und ich schätze dich sehr und [ACHTUNG: VERSCHLOSSENHEIT, SCHÜCHTERNHEIT] ... wir könnten es mal versuchen uns zu.... daten." ---------------- Ich war danach natürlich schon glücklich über die Worte aber ich habe ihr gesagt - "Es liegt in deiner Hand, denn hier geht es um Gegensätzlichkeit. Wenn wir uns das nächste Mal wiedersehen, werden wir es klären (habe ich nicht so mit den exakten Worten gesagt, aber das ist so die Interpretation). Und nun sehe ich sie in ein paar Tagen wieder. Ihr müsst wissen - sie wohnt etwas weit von mir, aber nicht allzu weit. Wir sehen uns gar nicht oft wegen der Distanz. Meine herausfordende und offen gestellte Frage ist: WIE GEHE ICH DIE SACHE NUN AN? Wie ihr sieht - sie ist nicht so eine mega-offene Person und sie ist eine Prinzessin (im guten Sinne). Aber ich will unbedingt es hinter mich bringen und natürlich mit dem Wunsch und Ziel, dass ich sie kläre. Soll ich mit ihr lieber feiern gehen und im Club klären? Soll ich mich mit ihr zum Abendessen treffen und dann spazieren? Weil ich komme in ihre Stadt und ich kenne mich da nicht gut aus.... Ich stehe auf diese Person komplett und wünsche mir so sehr, dass ich am Ende es schaffe, sie zu bekommen! ALSO: Bitte gibt mir so viele Tipps wie möglich!!!
  19. tamtam15

    wie weiter

    hallo com, dies hier ist mein erster post, und ich hoffe auch nicht der letzde und zwar bräuchte ich mal ein bissl hilfe und ratschläge wie ich bei einem mädchen weitermachen soll. in der schule sitze ich seit ca 3 monaten neben einem mädchen das ich ca seit 1 1/2 jahren kenne. Wir flirten fast nur wenn wir uns unterhalten und ich konnte auch schon folgende interressensindikatoren feststellen: -dreiecksblick -lippen feucht halten und leicht drauf rumknabbern -sie spielt öfters mit ihren haaren -sie sucht und hält augenkontakt -sie berührt mich ausversehen -sie lacht über schlechte witze -sie rechtfertigt sich für mich ich benutze bei ihr die sogenannte p&p strategie(push and pull) und sie springt auch drauf an. doch leider (das ist der hacken an der sache) hat sie schon seit längeren einen freund mit dem sie sich oft streitet, sie ihn aber trozdem liebt. Da sie einen freund hat, doch mit mir stark am flirten ist weis ich nicht genau wie ich vorgehen soll, weil eigentlich bin ich ja nicht dafür verontwortlich das sie nicht fremdgeht was meint ihr habt ihr eventuel tipps ?und was meint ihr anhand der groben infos, wie sehr mag sie mich? ahja bevor ichs vergesse sie ist mehr ein kokettes mädchen lg tamtam
  20. Hallo Leute, ich war gestern mit ein paar freunden ausnahmsweise mal feiern im Club. Dort waren ein paar bekannte von einem der freunde, eine davon gefiel mir besonders gut, ich hatte aber nicht die Eier dazu sie anzusprechen, doch irgendwann als sie grad alleine auf der Treppe saß gab mein Kumpel mir nen stoß und schleppte mich hin, stelle mich ihr vor und wir kamen ins Gespräch, wir haben uns echt gut verstanden, gleich in Facebook geaddet und sowas, nur komisch war dass als ich sie nach der Nummer fragte sie gesagt hat ich soll doch meine in ihr handy einspeichern, hat mich etwas verunsichert :/ Aber nichts desto trotz hab ich mich mit ihr weiter unterhalten, irgendwann hab ich ihr ein Bier ausgegeben und hab ihr gesagt dass ich als Belohnung nen Bussi auf die Backe möchte, hat sie mir auch gegeben und sich bedankt. Irgendwann ist son komischer typ aufgetaucht mit dem sie geschrieben hat, wohl ein freund oder so. Mit dem ist sie kurz reden oder so (hab angst dass die vllt etwas mehr als freunde sind). Aufjedenfall stand ich dann an nem tisch und sie kam dazu, es lief grad ein lied das ihr gefällt und wir gingen etwas vom tisch weg und tanzten, sie hatte mich auch gleich gesagt "Ich hab gedacht du kannst nicht tanzen" da ich das mein reden erwähnt hab, aber ich daraufhin "ich versuchs mal weil dus bist". Wir haben getanzt und sie drehte sich um, dann war ihr hintern an meinem schritt, ich tanzte einfach mit und gab sozusagen mein bestes ^^ irgendwann drehte sie sich um und sagte "du kannst ja doch irgendwie tanzen" und ich dann, "ja ich hab mich angestrengt, was krieg ich denn als Belohnung dafür ?" sie antwortete "nen Kuss" küsste mich kurz auf die Lippen und schaute angetan. Dann fragte sie "was krieg ich denn als Belohnung Fürs tanzen" ich dann "ja nen Kuss natürlich" Ich küsste sie auf den Mund und sie brachte gleich Zunge ins spiel, ich muss ehrlich sagen dass das mein erster Kuss war und ich nicht so die Übung hatte. Wir machten eine weile rum und ich versuchte sie auch mal den hals entlang zu küssen aber sie schob mein gesicht wieder hoch und machte weiter. Irgendwann war sie wohl nicht so erfreut über meine Kusstechnik die ich nicht besitze und hat gemeint sie müsste ein schluck von ihrem bier nehmen, ist an den tisch gegangen und tanzte weiter mit ihren Freundinnen. Mein Kumpel hat mit ihrer Freundin geredet und die meinte dann dass sie echt nicht so beeindruckt war von meinem Kuss. Irgendwann ist sie dann auch gegangen und sie hat sich nichtmal wirklich verabschiedet :/ Ich würd sie total gern in Facebook anschreiben aber weiss nicht wie :/ Ich hab das im sinn "Hey, entschuldige für meinen lausigen Kuss gestern, aber war mein erstes mal :/ aber es hat mich echt gefreut dass dieses erste mal mit dir war." und weiter weiss ich noch nicht so ganz vllt "Wir könnten uns ja mal nüchtern etwas besser kennen lernen". Ach ja und ich fand sie halt wirklich toll weil sie einfach wunderschön war und echt cool drauf. Hoffe das lag nicht nur am Alkohol. Tut mir echt leid dass es so mega viel text ist, aber ich bin ein unerfahrener 17 jähriger typ der Hilfe braucht, ich hoffe ihr könnte mir schnelle Lösungsvorschläge geben. Ich danke schon mal im voraus Lg Denis
  21. luk2111

    Hilfe..

    Hallo erstmal... Da mich die meisten von euch nicht kennen, möchte ich mich erstmal vorstellen. Ich bin der Luk und interessiere mich sehr für PU. Schon vor einiger Zeit bin ich auf dieses Thema gestoßen, da ich nicht dermaßen viel erfolg mit Frauen hatte... doch nach einiger Zeit hat sich das, dank PU geändert. Jetzt im Moment befinde ich mich im schönen Neuseeland und reise ein bisschen rum. Und jetzt zum Problem.. Vor gut 4. Wochen habe ich mich entschieden mit einigen Freunden an einem 3. wöchigen Trip durch Neuseeland teilzunehmen. Und nun bin ich zurück und grüble über das was passiert ist und was ich besser hätte machen können. Einer meiner Freunde, hat eine Freundin eingeladen mit uns zu fahren, welche ich schon einmal zuvor auf einer Party getroffen habe.. Es schien schon auf der Party Interesse an einander zu geben, nur wie das Leben so spielt musste ich in Mitten der Party weg. Als Sie mir dann aber bei der Abfahrt begegnete fingen die Funken wieder an zu fliegen. Wir haben am ersten Tag lange und über alles mögliche geredet.. als sie müde war schlief Sie auf meinem Schoß und alles schien perfekt.. das ging einige Tage so. Wir haben sogar Händchen gehalten, was für mich ein eindeutiges Zeichen von attraction war, des weiteren ließ Sie sich auch ziemlich freizügig anfassen (in sensiblen Regionen wie Bauch, Hüfte,...) Da Sie wirklich eine mir entsprechende Persönlichkeit zu haben schien und ich mich einfach wohl in Ihrer Gegenwart fühlte entschloss ich mich mit Ihr über Gefühle zu sprechen.. Es war wie in einem Film wir gingen am Strand spazieren und setzten uns nach einiger Zeit hin, um den Sonnenuntergang zu bestaunen. Es fiel mir nicht einfach Ihr zu sagen was ich für Sie empfinde, da es bis jetzt nicht so viele Frauen gab die mir wirklich was bedeuteten... Schließlich habe ich allen Mut zusammen genommen und Ihr gesagt, dass ich Sie mag.. Worauf Ihre Antwort war: Mag, mag? und ich antwortete: ja. als ich sie fragte was sie empfindet, meinte Sie: ich mag dich auch sehr und du bist sehr attraktiv, ABER wir kennen uns noch nicht so lange und ich weiß wie das mit meinem Ex war.. wir haben probiert unsere Beziehung am laufen zu erhalten als ich nach NS kam, aber sie ist gescheitert. (Dazu muss ich noch sagen, dass Sie keine Deutsche ist, aber dennoch in einem Nachbarland Deutschlands wohnt. Sie hat scheinbar schon an die Zukunft nach NS gedacht.) Sie ist also direkt auf die Boyfriend-Girlfriend Schiene gegangen.. Was eigentlich überhaupt nicht meine Intention des Ganzen war. Ich wollte einfach nur wissen, ob Sie in mir auch etwas mehr als einen ''Freund'' sieht, da sich das was in den letzten Tagen passierte richtig anfühlte.. und ich Sie einfach nur noch näher kennenlernen wollte. Nun ja.. daraufhin folgten noch einige Minuten Gerede bis es dunkel wurde und wir uns entschlossen zurück zu unserer Unterkunft zu gehen. Sie war die, die Kontakt zu mir suchte und ziemlich schnell nach dem aufstehen die Hand um mich legte. Worauf hin wir uns kurze Zeit später in den Armen lagen. Als sie sagte: wir sollten erstmal gute Freunde bleiben und gucken was passiert.. dachte ich mir, ja ok. Sie bedeutet mir schließlich viel und diesmal ist es auch anders als mit den schnellen Nummern zuvor, also kann ich auch etwas mehr Zeit hineininvestieren. Am nächsten Tag waren wir wandern und haben noch ein bisschen geredet. Sie meinte, dass Sie sich wenn es um Gefühle geht oft selbst verwirrt, da Sie an vorherige Beziehungen denkt,... aber wir beide es dennoch definitiv versuchen sollten.. !! Als wir bei unserer nächsten Unterkunft ankamen, habe ich weitere Gespräche und Körperkontakt gesucht, wobei Sie wenn es um Körperkontakt ging ablehnend war und wir nur kurz für etwa 15min sprachen.. die darauf folgenden Tage ging es bergab, was fast in einem Freezout resultierte.. so blieb es für einige Zeit. Da ich keiner bin, der einem Mädchen hinterherläuft, unterhielt ich mich mit anderen Mädchen um Ihr meine Beliebtheit zu demonstrieren und Ihr zu zeigen, dass es auch andere Mädchen gibt, die Interesse haben. Wobei ich es natürlich nur auf Sie abgesehen habe. Ich fragte sie zwischenzeitlich ob alles in Ordnung sei, worauf sie, ja, antwortete. Doch an der Situation änderte es nichts.. bis 2. Tage vor Ende der Reise. Da suchte Sie wieder Köperkontakt in Form von Kuscheln und Sie ließ sich wieder in sensiblen-Zonen anfassen (s.o). Sie sprach sogar wieder viel mehr.. (wahrscheinlich, weil Sie realisierte, dass wir uns bald für einige Zeit nicht mehr sehen werden). Wie das so auf langen Reisen ist, wurde uns i.wann mal langweilig. Meine Freunde entschlossen also truth or dare zu spielen (Wahrheit oder Pflicht)... nein, wir sind keine 12 jahre alt.. aber naja, sowas stellt Langweile mit einem an. Einer meiner Freunde fragte SIE, ob Sie eine Ihr bekannte Person mehr als ''nur mag'', was natürlich auf mich hinauslief.. worauf Sie, NEIN, antwortete. Leute ich habe keine Ahnung was abgeht, ich durchblicke diese Chicklogik nicht.. Am nächsten Tag war also Ende und wir verabschiedeten uns.. Kürzlich wurde ich von einem Freund zum Geburtstag eingeladen, wo Sie auch anwesend sein wird.. habt Ihr Ratschläge an mich, wie ich den Spieß umdrehen könnte und doch noch das Mädchen meiner Träume bekomme?! Sie verwirrt mich mit dem was sie sagt und tut..... Vielen Dank an euch Alle! Luk2111 P.s.: Ihr habt sicherlich gemerkt, dass die oben erzählte Geschichte nicht wirklich auf PU-Schemata basiert.. Ich fand einfach, dass ich es bei einer Person die ich wirklich mag ohne ''manipulative'' Techniken versuchen sollte. Aber nun bin ich mir nicht mehr sicher ob das der richtige Weg war.
  22. Hallo, hat jemand irgendwelche Erfahrungen mit Haarwuchsmitteln für Männer bei erblichem Haarausfall? Würde mich über Infos und Erfahrungen freuen!
  23. Hallo Zusammen, kurze Eckdaten: Beziehungslänge: 6 Monate (4 davon sehr schön, 2 Krise) Alter: 26 Ich habe mich vor 5 Wochen von meiner Freundin getrennt, weil ich ihr respektloses Verhalten nicht mehr ausgehalten habe und auch nicht mehr dulden konnte. Sprich ich wurde betaisiert. Nach ungefähr 4 Monaten offenbarte sie mir, dass sie sich ihrer Gefühle nicht sicher sei. Dies erfuhr ich, nachdem ich nachgefragt hatte, weil sie distanzierter wurde. Daraufhin einigten wir uns, dass wir es nochmals versuchen. Dann begann ich die üblichen Fehler zu machen, mir schöne Dinge auszudenken, die wir machen könnten, um wieder zueinenader zu finden. Was natürlich falsch ist, wie ich im Nachhinein erfahren habe. Das ganze hat sich dann soweit entwickelt, dass sie sich immer mehr distanzierte, sich mit anderen Männern traf (da lief aber nix), lieber alleine auf Partys ging, unsere Dialoge waren auch nur noch einseitig, usw. Das übliche Muster halt. Eines Tages hielt ich es nicht mehr aus. Ich muss im Moment eine Masterarbeit schreiben und habe echt nicht die Energy auf diesen krassen Psychostress. Hatte mir das schon 6 Wochen angetan. Naja ich trennte mich von ihr, obwohl ich sie sehr liebte und es immer noch tue, aber diese Situation konnte ich nicht mehr aushalten. Beim Schlussmachen war ich recht nüchtern und ruhig. Hatte auch ihre Sachen dabei, um sie ihr zurückzugeben. Von ihr kam ein schlichtes "OK". Sie war mit der Situation überfordert, weil sie damit nicht gerechnet hatte. War ja am Ende so needy. Nach 4 Tagen bekam ich dann eine lange SMS, dass sie einsieht, dass sie mich nicht korrekt behandelt hat und das es ihr sehr leit tut usw. Warum erkennt sie das erst dann? War ich ihr einfach egal? Mir ist bei der ganzen Sache schon bewusst, dass ihr Verhalten das Spiegelbild meines Verhaltens ist und ich ihr das eigentlich nicht übel nehmen kann. Das einzige, was ich ihr übel nehme, dass sie nicht vorher von sich aus schluss gemacht hat und mich in der Hoffnung gelassen hat. Sie hatte ja nix zu verliehren, wenn sie mich nicht mehr liebt. Innerhalb der 5 Wochen nach der Trennung kam nochmals eine "Wie geht's?" SMS. Die habe ich dann Tage später beantwortet, dass es mir gut geht. Also hatten nicht viel Kontakt, der kam wenn von ihr. Habe nur nüchtern, zeitversetzt und reserviert aber freundlich geantwortet. Jetzt nach 5 Wochen stelle ich immernoch fest, dass ich sie liebe und vermisse. Ich habe mich in der Zeit sehr mit mir beschäftigt. Meine Fehler erkannt und verstanden. Gerade bezüglich der Betaisierung. Mein großes Problem ist, dass ich mir so große Vorwürfe mache. Wie ich es nur soweit kommen lassen konnte. Sowas ist mir bei meinen anderen Beziehungen noch nie passiert. In den 5 Wochen habe ich auch vieles unternommen und komme auch mit dem Gedanken zurecht, wenn es mit ihr nicht mehr klappen würde. Also der Liebeskummer klingt langsam ab. Fakt ist nur, dass ich sie gern zurück möchte. Mein Plan ist jetzt, sie in 1-2 Wochen zu kontaktieren. Sie hat noch zwei Sachen von mir. Würde ihr die Möglichkeit geben, diese Dinge in meinen Briefkasten zu werfen oder dass wir uns auf einen Kaffee treffen. Sollte es zu einem Treffen kommen, würde ich mich cool geben, d.h. ich erzähle ihr, was ich so erlebt habe in den Wochen. Über die Beziehung werde ich nicht sprechen, auch nicht fragen, ob sie einen Neuen hat. Sie soll die Zeit mit mir genießen und ich werde der sein, den sie kennengelernt hatte (einen Alpha). Das treffen werde ich dann beenden, da ich ja noch viel um die Ohren habe. Wenn von ich die nächsten Tage nix mehr kommt, werde ich sie unverbindlich fragen ob sie Lust hätte, sich mit mir auf einen Drink zu treffen. Wenn sie das verneint, ist das Thema für mich durch. Wenn sie es bejat, werde ich versuchen sie zurück zu erobern, aber mit Fingespitzengefühl. Ich werde nicht needy rüberkommen. Als ich schluss gemacht hatte. Hatte sie keine Gefühle mehr für micht. Was sagt ihr dazu? Ist das alles Quatsch und ich sollte den Versuch nicht probieren?! Ich danke im Vorraus für Antorten Viele Grüße
  24. smartkick

    Ich brauche eure hilfe!!

    Hallo alle zusammen, nun kommt ein etwas längerer Text, in dem ich mein Leben schildere und auf eure Hilfe hoffe: Ich bin 18 Jahre alt und beginne demnächst mein Studium... allerdings hatte ich bislang in meinem Leben noch nie das Vergnügen, etwas mit einem Mädchen zu unternehmen noch eine Beziehung oder gar Sex. Dabei bin ich ein sportlich erfolgreicher Typ, lächele gerne und viel, habe (mehrfach bestätigt) eine positive Ausstrahlung und sehe auch mindestens durchschnittlich gut aus. Außerdem besitze ich irgendwie die Gabe, dass andere Menschen mir alles von sich erzählen und mich oft bei Problemen um Rat fragen, weil ich immer ein offenes Ohr habe und versuche, anderen Menschen zu helfen. Außerdem kann ich gut mit anderen Menschen reden und treffe meistens die richtigen Worte... allerdings nicht, sobald es zu einem Gespräch mit Mädchen kommt. Ich verhalte mich da mMn wie der letzte Idiot und verkaufe mich total unter Wert, mache Witze die vielleicht witzig sind aber im Endeffekt auf meine eigenen Kosten gehen und mache mich so leider gänzlich unattraktiv. Irgendwie sehen Freunde von mir, wenn ein Mädchen auf jemanden steht oder wissen oft, warum Frauen grade dies oder jenes sagen und was sie wirklich damit aussagen wollen. Dieses "Wissen" fehlt mir gänzlich und ich komme nie wirklich über Smalltalk hinaus. Zudem konnte ich bislang kein vernünftiges Gespräch mit einem Mädchen führen, mit allen Menschen kann ich das sogar sehr gut, nur mit Mädchen in meinem Alter geht das überhaupt nicht und ich stelle mich total dämlich an. Daraus folgt bei mir leider, dass ich ein extrem schlechtes Selbstvertrauen besitze und mich gar nicht erst traue, Mädchen auf der Straße oder in der Disco anzusprechen aus Angst, sie lachen mich aus (obwohl das bislang noch nie passiert ist, weil ich noch NIE ein Mädchen angesprochen habe). Wenn mir Mädchen nicht gefallen spreche ich sie an oder gebe ihnen einen Drink aus, aber wenn ich ein Mädchen toll finde versuche ich sie sozusagen zu ignorieren... ich weiß, das ist nicht der richtige Weg, aber es fällt mir schwer auf einen anderen zu kommen. Vielleicht könnt ihr mir Ratschläge geben und mir weiterhelfen ?? Ich wäre super dankbar! smartkick
×
×
  • Neu erstellen...