Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'freundeskreis'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

4 Ergebnisse gefunden

  1. Viele hier wollen selbstbewusster werden, dominanter auftreten und Alpha werden. Von einem, meiner Meinung nach extrem wichtigen Punkt, der nahezu immer übersehen wird hab ich hier leider noch nie gelesen. Freunde können euch in eurer Persönlichkeitsentwicklung behindern! Versteht mich nicht falsch, nicht alle eure Freunde werden euch dabei behindern. Machen wir uns bewusst, dass sobald 3 oder mehr Personen aufeinander treffen, meist eine soziale Hierarchie entsteht, sofern sie regelmäßig aufeinandertreffen. Vielleicht nicht immer der Fall, aber zu 95%. Diese ist natürlich auch unterschiedlich stark präsent. Auffallend vorallem in den sehr hohen Rängen, als auch in den ganz niedrigen. Im Mittelfeld merkt man oft davon nichts. Gesellschaftlich total totgeschwiegen, aber irgendwo ist jedem unterbewusst klar, dass diese Rangfolge existiert, wenn man etwas darüber nachdenkt. Jemand der Alpha sein will, versucht auf Platz 1 ganz oben dieser Rangfolge zu sein. Vermutlich lest ihr das und denkt euch, ihr habt doch sicher nirgendwo einen niedrigen Rang. Denkt drüber nach, ob dies tatsächlich so ist. Ein Brad Pitt hat, wenn er mit lauter Alphas befreundet ist auch einen niedrigen Rang in seinem social circle. Wobei ich die Erfahrung gemacht hab, dass in Freundeskreisen mit viel sozialer Kompetenz solche Hierarchien eine viel untergeordnetere Präsenz haben. Diese Hierarchie entsteht durch unterschiedliche Dynamiken komplett unterbewusst. In mittleren bis unteren Rängen hauptsächlich durch ausschließen, beispielsweise eine Whatsapp Gruppe in der nicht alle, aber die meisten eines Freundeskreises drin sind oder über „Witze über jemanden aus Spaß machen“. Eine Whatsapp Gruppe, in der nicht jeder, aber die meisten des Freundeskreis drin sind wäre da ein Beispiel für das Ausschließen. Meistens mag Person A, die Witze über Person B macht diese sogar und meint das nicht persönlich. Aber achtet mal darauf, welche Intention diese Witze haben. Mit etwas Menschenkenntnis merkt man, welche Witze tatsächlich einfach nur lustig sein sollen, und nicht böse gemeint sind. Und durch welche Witze Person A einfach nur zeigen will, sie steht über Person B. Achtet mal genauer auf sowas. Gibt da ganz viele Verhaltensweisen, die total unterschwellig sind und man normal nichtmal wirklich wahrnimmt. Menschen zeigen anderen Menschen nur so viel Respekt, wie diese Respekt einfordern. Mag jemand sich selbst nicht, wird dieser viel eher von anderen abgelehnt. Mag sich jemand selbst, wird er ebenso auch von anderen viel eher gemocht. Problematisch wird es jetzt, wenn ihr einen niedrigen Rang innerhalb eines Freundeskreis habt, und dann anfangt euch selbstbewusster und dominanter zu verhalten. Menschen versuchen, soziale Gefüge aufrecht zu erhalten. Dass der eigene Rang, und die der anderen erhalten bleibt. Sie werden verhindern wollen, dass ihr „aufsteigt“. Sie werden euch nicht ernster, als zuvor nehmen. Sie werden versuchen, dass ihr eure neuen Charaktereigenschaften nicht verinnerlicht. Und genau dadurch funktioniert dieses „fake it till you make it“ auch viel weniger, weshalb eure Persönlichkeitsentwicklung blockiert wird. Vielleicht lest ihr das jetzt, reflektiert euren Freundeskreis und merkt, da sind ganz viele „Freunde“ die euch klein halten wollen. Nehmt das Ihnen nicht übel! Das Ganze läuft ja in der Regel nicht bewusst ab. Oft hilft es, einfach vom Freundeskreis mehr Abstand zu nehmen. Sobald ihr genug Abstand habt, wird der Freundeskreis euch in der Regel automatisch viel respektvoller behandeln. Oft muss die Distanz dann aber aufrecht erhalten bleiben, sofern ihr respektvoll behandelt werden wollt. Nehmt Leute von Freundeskreis 1, in dem ihr einen geringen Rang habt mal in Freundeskreis 2 mit, in dem ihr höheren Rang habt. So merken sie, aha der Dude macht in letzter Zeit so wenig mit uns, weil er andere Freunde hat, mit denen er scheinbar lieber seine Zeit verbringt. Macht euch aber eins bewusst: Ihr könnt Menschen meist nicht durch Reden dauerhaft verändern, sondern lediglich durch euer eigenes Verhalten. Und manchmal ist es besser, sich einfach Menschen zu suchen mit denen es „passt“, statt euch oder andere so zu verändern, dass es passt.
  2. Hey Leute, ich habe da so ein Problem, was mich schon ein leben lang begleitet. Ich hab oft Menschen um mich rum, die von mir Hilfe erwarten. Meist sind es Kleinigkeiten wie z.B. eine Beratung zu etwas oder ähnliches. Nun ist mir aufgefallen: Wenn ich mal etwas brauche, wirklich nur eine Kleinigkeit. Ist niemand bereit mir zu helfen. An was liegt das? An mir? An den anderen? Ich sage auch mal NEIN zu etwas, keine Frage. Jedoch sind das meist Leute, die ganz genau wissen dass ich denen schon hunderte mal geholfen habe. Ich erwarte nichts unrealistisches oder etwas wofür derjenige sich nun den Arsch aufreißen muss. Ich komme mir da einfach nur verarscht vor. Ich weiß nicht wie ich das sagen soll. Es ist einfach nur komisch. Dann beobachte ich, wie diejenigen anderen helfen, die nahezu nichts für die getan haben. EDIT: Vorallem sind dass dann so Zeitgenossen, die mir dann noch knallhart sagen, wie toll sie mein HIlfe empfunden haben und dass ich ein super Mensch bin bla bla bla. Auch kommt dann, dass Sie es verwunderlich finden, wie intelligent ich bin usw. (keine Selbst-Werbung, nur die Aussagen der anderen) Die stellen sich quasi in dem Moment unter mich, z.B. intelligenz, Fachwissen, können, Job usw, nehmen meine Hilfe schön in Anspruch aber wenn ich mal ne Kleinigkeit brauche gehts nicht. Für mich kommt das so übersetzt rüber: Du musst mir helfen, ich dir nicht, weil ich viel toller bin wie du!
  3. Hallo Leute! Ich bin 25 und komme aus einer fast 7 jährigen Beziehung. Ich hatte bis zur Trennung vor 2 1/2 Monaten keine Ahnung von Pickup und bin dementsprechend ein absoluter Anfänger. Alles, was ich in der Richtung seitdem "geschafft" habe, ist ein paar mal allein in Clubs zu gehen, und dort Mädels anzusprechen. Teilweise war das sogar ganz erfolgreich, hab ein paar Nummern bekommen und mich mit einer nochmal getroffen, mehr war aber nich. Meine Schwierigkeit dabei (und noch schlimmer am Tag) is, dass ich hier niemanden hab, der das mit mir machen würde, und allein fällt es einem halt schwerer sich zu motivieren... Darum solls hier aber eigentlich gar nicht gehen, denn wie man da weiterkommt is ja im Forum schon ziemlich breitgetreten: Üben üben üben... Bei meiner Frage gehts um ein Mädel aus meinem Freundeskreis. Seit der Trennung und insbesondere seit ein paar Wochen zeigt sie extrem viel Interesse an mir (schreibt mir jeden Tag mehrfach von sich aus, versucht sich mit mir zu treffen etc.). Das ist sogar anderen aus meinem Freundeskreis aufgefallen, die mich auch darauf angesprochen haben. Das ist ja alles schön und gut, nun aber zu meinem Problem: Ich finds nach meiner langen Beziehung ehrlich gesagt gut, mal Single zu sein, und das soll deswegen auch so bleiben. Außerdem möchte ich auch im Pickup besser werden. Also ist eine Beziehung mit ihr nicht drin. Es wäre allerdings toll, wenn mit ihr trotzdem was gehen würde. Wie würdet ihr das angehen? Also ihr klar machen, dass man keine Beziehung will, aber sie vielleicht trotzdem als FB bekommen? Oder würdet ihr davon eher die Finger lassen? Danke schon mal für eure Tipps! Liebe Grüße
  4. Hey, ich habe mich heute auf der Seite neu registriert. Tolles Forum! Nun brauche ich schon den ersten Tip von euch. Ich brauche einen guten Opener.. Ausgangslage: Sie ist die beste Kollegin von einer meiner Kolleginen. Ich kenne sie nur vom sehen und sie wohnt in der gleichen Gemeinde wie ich. Nun hat sie mich auf Facebook als Freund hinzugefügt. Sie ist echt hübsch und darum will ich es nicht schon am Anfang vergeben Deshalb brauche ich die Hilfe von Euch für einen guten Opener oder was ich sonst schreiben könnte Besten Dank schon im Voraus
×
×
  • Neu erstellen...