Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'freeze out'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

23 Ergebnisse gefunden

  1. Ihr alter: 28 Mein Alter: 34 Verführungssituatuion: Kuss (damals Sex gehabt und so etwas wie eine Beziehung) Ja wie soll ich anfangen, bei uns ist es etwas komplizierter. Wir hatten letztes Jahr für etwa 4-5 Monate (April - August 2018) etwas laufen, ob das jetzt schon eine Beziehung war kann ich schlecht sagen, wir hatten uns auf jeden Fall immer regelmäßig gesehen und auch Sex gehabt, zusammen etwas unternommen und ich hatte ihr süße Tochter kennen gelernt. Dann hat sich das bei uns mehr oder weniger aus den Augen verloren, sprich ich hatte mich nur noch sporadisch bei ihr gemeldet, da ich viele private und arbeitstechnische Probleme hatte in die ich sie nicht mit hineinziehen wollte bzw. hätte sich dies wahrscheinlich negativ auf sie oder ihr Kind ausgewirkt. Wir haben aber nie einen richtigen Schlussstrich gezogen gehabt sondern hatten weiterhin ab und zu Kontakt via WhattsApp. Seit Januar schreiben wir wieder fast täglich und haben uns auch schon mehrfach getroffen aber bis auf Gespräche ist da nicht viel passiert. In diesen Gesprächen haben wir uns auch ausgesprochen und ich konnte ihr erklären warum ich damals den Kontakt habe mehr oder weniger auslaufen lassen ohne irgendwie einen klaren Schlussstrich zu ziehen oder ihr zu sagen was los ist. Sie hat mir erzählt, dass Sie seit 3 Monaten einen Mann trifft mit dem es wohl in Richting Beziehung geht aber sie sich nicht darüber im klaren ist ob es was wird. Ich wollte dann den Kontakt runterfahren bzw. ggf. abbrechen um nicht einer neuen Beziehung im Wege zu stehen, woraufhin sie mir zu verstehen gab, dass sie dies nicht möchte und weiterhin den Kontakt mit mir aufrechterhalten will und das haben wir sowohl via SMS als auch durch kurze treffen getan. Wir haben fast täglich geschrieben und uns 3-4 mal getroffen gehabt von Januar bis jetzt. Letzten Samstag hat Sie mir dann nach einem kurzen Gespräch auf WhattsApp geschrieben, dass Sie sich mit ihrem aktuellen Kerl im klaren ist, dass es von ihrer Seite aus wohl nichts wird mit ihm. Wir haben uns dann am Sonntag Abend nachdem die kleine von ihr im Bett war getroffen und da hat Sie mir dann nochmal erzählt, dass es mit dem neuen nichts wird und Sie ihm dies wohl am Samstag (02.03) sagen möchte wenn er aus dem Urlaub kommt. Wir haben dann einen Film geschaut uns umarmt und mehrfach geküsst. Soweit war alles wirklich schön und auch irgendwie wieder wie damals. Was ich nur etwas merkwürdig fand, war ihre kühle Reaktion nachdem ich wieder zuhause war. Ich: Bin nun zuhause. Schlaf gut. Es war wirklich schön. Sie: Danke schlaf du auch gut Heute früh hatte ich dann noch diese Nachricht geschrieben, da wir gestern kurz drüber geredet hatten, dass ich am Freitag vorbei komme und ihr ein Geschenk für ihre Tochter vorbei bringe welche am kommenden Montag geburtstag hat. Ich: Guten Morgen, ich möchte dich gerne vor Freitag sehen, auch wenn es wieder nur für 2 Stunden ist. Sie: Guten Morgen. Ja muss ich mal gucken. An wann hattest du Freitag überhaupt gedacht ? Ich: Klingt ja begeistert. Also ich habe am Freitag frei und könnte also kommen wenn die kleine im Kindergarten ist. Sie: ich habe völlig vergessen, das ich morgens einen Orthopädentermin habe und mittags Teamgespräch. Ich: Ja kannste ja gucken wie es passt aber ich hätte gerne eine Fortsetzung von dem Film war weil der wirklich gut war. Das war alles direkt einen Tag nach unserem Treffen direkt frühs um 9. (diesen Montag) Stunden später, was für sie extrem ungewühnlich ist kam abends um 21 Uhr folgendes: Ich fand es gestern Abend auch sehr nett. Aber mir geht es viel zu schnell. Ich habe mit Jonas noch nicht einmal gesprochen und das ich gestern mitgemacht habe, war überhaupt nicht fair ihm gegenüber. Das hat er nicht verdient. Tut mir leid. Ich muss es erst mit Jonas klären. Und dann möchte ich mich auch nicht direkt ins nächste stürzen. Das hatte ich jetzt wirklich das ganze letzte Jahr. Deswegen find ich es auch nicht gut, das du für Isabell ein Geschenk hast. Das ist wirklich einfach nicht nötig. Ich weiß wie lieb das gemeint ist. Aber das kann ich einfach nicht annehmen. Ich hab ihr auch nur geantwortet das Sie sich jetzt erstmal Zeit für sich nehmen soll und es nicht das richtige ist sich ins nächste Abenteuer zu stürzen und ich mir zu schade dafür bin mit ihr nur ein Abenteuer zu starten und ich es schön finde, dass Sie sich meine Worte zu herzen genommen hat. (Sprich ich hatte ihr mal gesagt gehabt, das Sie im letzten Jahr nur von einer Beziehung in die nächste gehüpft ist). Und das ich mit dem Geschenk nichts anfangen kann und Sie sich überlegen soll ob Sie es nicht doch will. Daraufhin kam nur: Ja das habe ich. Kannst du ja nichts für. Ist ja nur lieb gemeint von dir. (ich denke das Bezog sich auf das Geschenk) Habe jetzt erstmal gar nichts mehr geantwortet und seitdem ist Funkstille (als seit diesem Montag). Was sagt ihr dazu bzw. wie deutet ihr ihre SMS und ihr Verhalten? Wie sollte ich mich verhalten ?
  2. Ihr alter: 28 Mein Alter: 34 Verführungssituatuion: Kuss (damals Sex gehabt und so etwas wie eine Beziehung) Ja wie soll ich anfangen, bei uns ist es etwas komplizierter. Wir hatten letztes Jahr für etwa 4-5 Monate (April - August 2018) etwas laufen, ob das jetzt schon eine Beziehung war kann ich schlecht sagen, wir hatten uns auf jeden Fall immer regelmäßig gesehen und auch Sex gehabt, zusammen etwas unternommen und ich hatte ihr süße Tochter kennen gelernt. Dann hat sich das bei uns mehr oder weniger aus den Augen verloren, sprich ich hatte mich nur noch sporadisch bei ihr gemeldet, da ich viele private und arbeitstechnische Probleme hatte in die ich sie nicht mit hineinziehen wollte bzw. hätte sich dies wahrscheinlich negativ auf sie oder ihr Kind ausgewirkt. Wir haben aber nie einen richtigen Schlussstrich gezogen gehabt sondern hatten weiterhin ab und zu Kontakt via WhattsApp. Seit Januar schreiben wir wieder fast täglich und haben uns auch schon mehrfach getroffen aber bis auf Gespräche ist da nicht viel passiert. In diesen Gesprächen haben wir uns auch ausgesprochen und ich konnte ihr erklären warum ich damals den Kontakt habe mehr oder weniger auslaufen lassen ohne irgendwie einen klaren Schlussstrich zu ziehen oder ihr zu sagen was los ist. Sie hat mir erzählt, dass Sie seit 3 Monaten einen Mann trifft mit dem es wohl in Richting Beziehung geht aber sie sich nicht darüber im klaren ist ob es was wird. Ich wollte dann den Kontakt runterfahren bzw. ggf. abbrechen um nicht einer neuen Beziehung im Wege zu stehen, woraufhin sie mir zu verstehen gab, dass sie dies nicht möchte und weiterhin den Kontakt mit mir aufrechterhalten will und das haben wir sowohl via SMS als auch durch kurze treffen getan. Wir haben fast täglich geschrieben und uns 3-4 mal getroffen gehabt von Januar bis jetzt. Letzten Samstag hat Sie mir dann nach einem kurzen Gespräch auf WhattsApp geschrieben, dass Sie sich mit ihrem aktuellen Kerl im klaren ist, dass es von ihrer Seite aus wohl nichts wird mit ihm. Wir haben uns dann am Sonntag Abend nachdem die kleine von ihr im Bett war getroffen und da hat Sie mir dann nochmal erzählt, dass es mit dem neuen nichts wird und Sie ihm dies wohl am Samstag (02.03) sagen möchte wenn er aus dem Urlaub kommt. Wir haben dann einen Film geschaut uns umarmt und mehrfach geküsst. Soweit war alles wirklich schön und auch irgendwie wieder wie damals. Was ich nur etwas merkwürdig fand, war ihre kühle Reaktion nachdem ich wieder zuhause war. Ich: Bin nun zuhause. Schlaf gut. Es war wirklich schön. Sie: Danke schlaf du auch gut Heute früh hatte ich dann noch diese Nachricht geschrieben, da wir gestern kurz drüber geredet hatten, dass ich am Freitag vorbei komme und ihr ein Geschenk für ihre Tochter vorbei bringe welche am kommenden Montag geburtstag hat. Ich: Guten Morgen, ich möchte dich gerne vor Freitag sehen, auch wenn es wieder nur für 2 Stunden ist. Sie: Guten Morgen. Ja muss ich mal gucken. An wann hattest du Freitag überhaupt gedacht ? Ich: Klingt ja begeistert. Also ich habe am Freitag frei und könnte also kommen wenn die kleine im Kindergarten ist. Sie: ich habe völlig vergessen, das ich morgens einen Orthopädentermin habe und mittags Teamgespräch. Ich: Ja kannste ja gucken wie es passt aber ich hätte gerne eine Fortsetzung von dem Film war weil der wirklich gut war. Das war alles direkt einen Tag nach unserem Treffen direkt frühs um 9. (diesen Montag) Stunden später, was für sie extrem ungewühnlich ist kam abends um 21 Uhr folgendes: Ich fand es gestern Abend auch sehr nett. Aber mir geht es viel zu schnell. Ich habe mit Jonas noch nicht einmal gesprochen und das ich gestern mitgemacht habe, war überhaupt nicht fair ihm gegenüber. Das hat er nicht verdient. Tut mir leid. Ich muss es erst mit Jonas klären. Und dann möchte ich mich auch nicht direkt ins nächste stürzen. Das hatte ich jetzt wirklich das ganze letzte Jahr. Deswegen find ich es auch nicht gut, das du für Isabell ein Geschenk hast. Das ist wirklich einfach nicht nötig. Ich weiß wie lieb das gemeint ist. Aber das kann ich einfach nicht annehmen. Ich hab ihr auch nur geantwortet das Sie sich jetzt erstmal Zeit für sich nehmen soll und es nicht das richtige ist sich ins nächste Abenteuer zu stürzen und ich mir zu schade dafür bin mit ihr nur ein Abenteuer zu starten und ich es schön finde, dass Sie sich meine Worte zu herzen genommen hat. (Sprich ich hatte ihr mal gesagt gehabt, das Sie im letzten Jahr nur von einer Beziehung in die nächste gehüpft ist). Und das ich mit dem Geschenk nichts anfangen kann und Sie sich überlegen soll ob Sie es nicht doch will. Daraufhin kam nur: Ja das habe ich. Kannst du ja nichts für. Ist ja nur lieb gemeint von dir. (ich denke das Bezog sich auf das Geschenk) Habe jetzt erstmal gar nichts mehr geantwortet und seitdem ist Funkstille (als seit diesem Montag). Was sagt ihr dazu bzw. wie deutet ihr ihre SMS und ihr Verhalten? Wie sollte ich mich jetzt verhalten ?
  3. Heyho! Ich bin neu hier, also erstmal hallo an alle ! Ich habe damals schon immer ein bisschen in diesem Forum mitgelesen und mir sehr gute Tipps von euch abschauen können! Da ich aber leider jetzt selber ein Problem mit meiner LTR habe, musste ich mich doch mal anmelden um mir ein paar Meinungen einzuholen was ich jetzt machen könnte. Die Situation ist die folgende. Ich und Freundin (beide 20 Jahre alt) sind seit 3 Jahren in einer Beziehung. Die ersten 2 Jahre war es sehr schön, jedoch fällt es langsam auseinander und wir haben immer mehr Streit! Normalerweise war es so, das wenn wir einen Streit hatten, Sie immer die erste war die sich dann gemeldet hat weil ich mich dann komplett rar gemacht habe. Als wir vor 4 Tagen telefoniert haben um über die Gesamtsituation zu reden (Wünsche, bla bla bla), meinte Sie das sie mich am Wochenende sehen will. So weit so gut.. Jedoch schreibt sie seit 2 Tagen nur noch kurze Sätze wie z.b. "Ja" oder "Ok" und das verwirrt mich. Zudem war auch ich immer der, der das Thema angefangen hat (zumindest die letzten 2 Tage) (man muss jedoch dazu sagen das sie mal erwähnt hat "das Sie wolle das ich mehr interesse zeige", ich das jedoch sehr wohl tue) Ist dies ein Shit test und wie soll ich am besten darauf reagieren. Einfach ganz normal weiterschreiben (möchte nicht needy rüberkommen) oder wieder rar machen/freeze ? Und wie kann ich am besten wieder attraction aufbauen? Meint Ihr das hat noch Sinn seine Zeit darin zu investieren? Bin für jede Antwort dankbar LG
  4. Hallo an alle. Kurz zur Sache: HB wohnt 130 km von mir entfernt. Haben uns beruflich kennengelernt und sofort festgestellt, das wir gleich ticken und die Chemie stimmt. Haben uns dann gedatet. Beim dritten Date eskaliert (küssen). Dann hat Sie verschreckt, dass ich einigen Leuten von mir von ihr erzählt habe. Sie meinte daraufhin, dass sie es langsam angehen möchte. Dann folgte ein 2wöchiger, regelmäßiger, beidseitiger reger Kontakt per Telefon und Schreiberei. Ich war aber etwas zu needy, schlichtweg überfordert mit der Entfernung und wollte präsent sein. Das nächste Date hat sie mit wirklichem Bedauern abgesagt, dass DAS Gefühl nicht stimmt. Daraufhin habe ich 2 tage freeze out gemacht (ihr mitgeteilt, dass ich darüber nachdenken möchte).Das hat sie etwas emotional gepackt. Wir haben dann telefoniert und uns darauf verständigt, dass wir es langsam angehen lassen. Ich fahre in 3 Wochen in den Urlaub und Sie möchte Bilder gesendet bekommen, ich soll sie nicht vergessen und an unsere Kennenlernzeit denken. Haben uns dann einen schönen Urlaub gewünscht und ich habe dann das Gespräch auf der Hochphase beendet. Jetzt meine Frage: Seit einer Woche herrscht Funkstille. Soll ich es wirklich bis zum Urlaub und den Bildern durchziehen oder gar auf ein invest von ihr warten?
  5. Hi liebe Community! Folgende Situation mit meiner HB: Ich: 33 Sie: 23 Dates: 1 2. Aufgrund Krankheit abgesagt (von ihr) charakterlich: Sie meinte sie wäre chaotisch und teils verplant (Studium, Job, ehrenamtlich bei nem Verein) Habe sie beim Flyer verteilen kennengelernt (auf der Strasse). Haben uns dann gut unterhalten und hab mir dann ihre FB-Account Daten geholt und sie hat mich geaddet. Ich weiss. Jetzt kommt Eure Belehrung bezüglich „Telefon“. Ich bin da vorsichtiger geworden, da ich schon Psychofrauen hatte und FB ist für mich AM ANFANG des Kennenlernens (bis man mal 3-4 Dates hatte) lieber. Fühle mich so wohler! Gut. Hab ihr später abends geschrieben und an die Themen angeknüpft über welche wir sprachen und im Laufe des Gesprächs ein Treffen in Aussicht gestellt. Hab sie dann mal 2 Tage in Ruhe gelassen und dann das Date ausgemacht. War bisschen schwierig und da musste ich leider mehr auf sie eingehen bezüglich des Termins (da sie recht verplant ist). Date verlief super. Sie hatte sich extra schick gemacht, ihre Körperhaltung war mir komplett zugeneigt, offen, sie war sichtlich nervös, wir hockten schon etwas enger. Ich hatte Körperkontakt aufgebaut, als sie mir 2 Narben zeigte und ich diese berührte und als ich so mal ihre Hände nahm, um ihr was zu zeigen. Wollte also sehen, ob sie Nähe zulässt! Nach 3 Stunden verliessen wir dann das Lokal (auf meinen Wunsch weil es schon spät war). Wir gingen dann zur Bushaltestelle (ich hatte den gleichen Weg), ihr war kalt und ich legte meinen Arm um sie und sie dann auch um mich und gingen dann so zur Haltestelle hin. Dort angekommen legte sie den Kopf zu meiner Brust (anlehnen), dann kam leider gleich der Bus. Wir sahen uns an, ich war nah bei ihr, überlegte nicht lange, setzte an und wir küssten uns, dann auch noch mit Zunge. Sie musste dann gleich los, weil der Bus sonst fortfuhr. Sie schrieb mir dann noch, dass es ihr leid tue, dass der Kuss so kurz war, aber ging nicht anders wegen dem Bus. Schrieb ihr, dass ich das ja wisse und wir nächstes Mal einen richten Kuss machen werden. Sie meinte dann, dass sie sich schon drauf freuen würde. Hab sie dann wieder bisschen in Ruhe gelassen und dann mal nach 2 Tagen gefragt wie es ihr geht. Bisschen Smalltalk und dann nach dem 2. Date gefragt. Habe einen konkreten Tag gesagt. Sie meinte, sie könne da leider nicht, weil sie lernen müsse und fügte hinzu, dass sie mich aber total gerne begleiten würde. Hatte dann nach ihrem Alternativtermin gefragt und wir einigten uns auf Mittwoch. Hatte sie dann wieder 3 Tage in Ruhe gelassen und dann mal small-talk gemacht und auch gefragt, ob sie nen Reminder benötigen würde für den Tag. Sie grinste und meinte, ja gerne und dass wir ohnehin noch den genauen Zeitpunkt ausmachen müssten. Sie erwähnte auch, dass sie eher der spontane Typ wäre (weil ich schon Vorschläge machte was wir tun könnten). Dann am Tag des Dates schrieb sie mir gleich in der Früh, dass sie glaube Fieber zu haben und glaube sie werde eher heute absagen müssen. Ihr ginge es nicht gut und eventuell wenn es ihr später besser gehen würde, könnten wir ja sehen. Ich sagte, dass ich es schade finde und wünschte ihr ne gute Besserung. Sie meinte dann noch, wenn es ihr besser gehen würde, würde sie sich noch melden und dass es ihr voll leid täte und sie mich so gerne gesehen hätte. Hatte ihr später am Abend geschrieben, dass sie sich auskurieren solle und wenn es ihr besser gehe, soll sie sich rein melden und wir sehen ja dann wegen nem neuen Treffen. Sie bedankte sich dafür mit nem Smiley und meinte, dass sie kurz an der Uni war und was für morgen holen musste, aber dann gleich wieder nach Hause fuhr. Dann meinte sie mit nem grinsenden Smiley dass wir das so machen werden wegen dem neuen Treffen. Ich weiss, dass ich sicher diverse Fehler gemacht habe. Mich würde Eure Meinung interessieren und was ich jetzt tun könnte? Habe sie jetzt mal seit Mittwoch im „freeze out“. Werde das also durchziehen, bis sie sich meldet, da die Gute sich sonst nie selber meldet und auch keine Gegenvorschläge zu Dates macht.
  6. Hallo Forum, eine Dame hatte mir letztens einen Korb gegeben... eine Woche später waren wir zufällig auf der selben Party bei der ich sie konsequent ignoriert habe - es hat witzigerweise auch noch funktioniert! Sie lief mir hinterher wie ein Dackel... Am nächsten Tag rief sie allerdings an und fragte warum ich sie so ignoriert hätte! Was würdet ihr da sagen? Wie geht ihr mit der Situation um?
  7. Hey Leute bräucht mal wieder euren Rat. Habe seit einigen Wochen eine neue Beziehung. Leider fängt sie gerade an Spielchen zu spielen und ihre Grenzen auszutesten. Ging los letzten Samstag als sie mir schrieb, dass wir uns wohl über ne Woche nicht sehen würden weil sie zuerst da eingeladen ist, dann dort hingehen will, dann eine Woche spontan nach Italien fährt und wenn sie zurückkommt geht sie da und dort hin Es ist für mich kein Problem dass sie gerne mal Sachen alleine unternimmt um Gottes Willen. Auch dass sie nach Italien fahren will eine Woche - sie hat noch Semesterferien sie soll die Zeit nutzen. Was mich stört ist, dass sie sich generell sehr wenig Zeit nimmt für die Beziehung bisher. Ich bin niemand der klammert aber wenn man sich in 4 Wochen nur 2x gesehen hat, finde ich ist das ein bisschen sehr wenig und das habe ich ihr auch gesagt. Noch dazu wollte sie Dinge plötzlich allein machen bei denen sie mich vor kurzem noch gefragt hatte ob ich mitkommen will - zumindest hat sie mich laut ihrer Nachricht nicht mit eingeplant. Daraus wurde eine kleine Meinungsverschiedenheit, wir telefonierten am nächsten Tag, sie sagte dass wäre nur ein Missverständnis gewesen, haben am Telefon viel gelacht und alles schien wieder gut. Ganz beiläufig erzählte sie mir dann dass sie mit 6 Typen allein auf diese Hütte fährt. Fand ich auch nicht cool, aber hab erstmal nix groß dazu gesagt. Ich dachte mir gut, dann soll sie eine schöne Woche haben ich kümmere mich um mich, hab mich mit Arbeit eingedeckt und mich mit Freunden getroffen. Am zweiten Tag ihres Urlaubs kam plötzlich eine "Wie gehts?"-Nachricht. -.- Immer diese Orbiterchecks dacht ich mir und antwortete ein paar Stunden später "Wie heißt du? ;)" und zeigte ihr damit was ich davon halte. Ihre Antwort einen halben Tag später "Annemarie und du?". Ich antwortete darauf zwar nochmal einen halben Tag später aber die Nachricht kam nie bei ihr an. Ich vermute dass sie mich auf Whatapp blockiert hat. Seit Tagen nur ein Haken hinter der Nachricht, bekomme aber andauernd Benachrichtigungen was sie auf Facebook geliked hat. Obwohl ich mir fast sicher bin, dass das alles nur Spielchen und Tests sind, ertappe ich mich immer öfter dabei wie ich über die Sache nachdenke und mich ärgere, was natürlich genau falsch ist. Mir gibt das nur sehr zu denken. Ich finde nicht dass das normal ist sich so in einer neuen Beziehung zu verhalten. Hab ich mir hier ne Dramaqueen geangelt? Wie würdet ihr mit der Situation umgehen? Ich habe mir vorgenommen mich nicht zu melden, schließlich steht ja eh noch eine Antwort von ihr aus aber iwie muss ich ihr ja klar machen dass das so nicht funktioniert.
  8. Hallo es ist wieder euer MrFancypants(24) und hatte dieses HB (18) kennengelernt und schon 4 mal getroffen. Wir hatten noch keinen sex (sie meinte wenn wer für sie wichtig ist möchte sie das nicht überstürzen, bla bla -.-) Alles verläuft super nur jetzt das problem. Sie sagte sie hätte angst sich auf jemanden einzulassen für den sie was empfindet, der vl gar keine zeit für sie hat, für den sie vl nicht gut genug ist und ob sie sich das nur einbildet (genau so hat sie es geschrienen). Kurzum bindungsangst. Ich hab ihr gedankt für ihre ehrlichkeit und dass ich das an ihr sehr schätze. Sie bekam panik und schrieb. Obs jetzt aus wäre. sie wollte nur famit sagen, dass sie mich will und ihr die angst egal wäre. Wenn sie verletzt werden würde wäre das auch voll ok... Sieht so aus als wär sie echt verschossen. Aber dieses einmal so dann wieder so von einer sekunde auf die andere ist sehr komisch Ich hab ihr geschrieben, dass wir uns wie abgemacht am Fr sehen. Und sie soll sich jetzt mal keine sorgen machen. Sie schrieb mir zurück ob sie mir spontan bescheid geben kann wegen fr weil sie einen abend für sich braucht... Das ist das problem. Was ist mit ihr los? Auf jeden fall hab ich sie angerufen und ihr gesagt dass 2 sachen nicht gehn. Mich respektlos zu behandeln und mich zu versetzen, denn ich bin ein sehr beschäftigter mann (was auch mehr als zutrifft). Sie meinte trotzdem sie muss mir bescheid geben, denn sie weiß nicht ob es sich ausgeht... -.- Thats the story. Danach unterhielten wir uns ganz normal und gingen pennen. Ich weiß nicht wie ich auf so ein handeln reagieren soll.. Wenn sie mir absagt werde ich sie wohl oder übel wieder freezen müssen. Beim letzten freeze der nur 1 tag lang gedauert hat , durchlebte sie eine premium gefühlsachterbahn und es ging ihr schlecht. Ich bitte um euren rat liebe community. LG MrFancypants
  9. Hallo! Background: Ich (24) habe ein HB8 (18) kennengelernt. Ich hatte 2 dates die gut verlaufen sind sinnliche küsse (ein bisschen versaut) und dirty talk. In nachrichten schrieb sie, sie denkt an mich wenn sie sichs selber macht , usw.. Soweit so gut Nach dem 2. date sagte sie sie wäre unsicher. Ich habe sie danach gefreezt. Sie schrieb mir den nächsten tag 3 nachrichten und ich hab mich nach der letzten wieder gemeldet. Als sie schlafen gegagen ist flehte sie nach einer gute nacht nachricht von mir. Ich hab ihr eine süße nahricht geschrieben. Am nächsten morgen startete ich wieder die konversation mit einer guten-morgen-nachricht. Sie hat sich sehr gefeut und hat auch dementsprechend zurückgeschrieben. Jetzt das problem: Nach cocky and funny nachrichten meinerseits regaierte sie etwas abweisend und angepisst mit 2 kurzen nachrichten. Ich hab danach nichts mehr geschrieben. Wie reagiert man auf solche antworten richtig? Ich will sie auf jeden fall das we noch sehen und es ist schon Do. Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen. Ein wenig fachwissen hab ich schon dur die lektüre lob des sexismus, nur manchmal weiß ich auch nicht mehr weiter. Danke im vorhinein, MrFancypants
  10. Hallo Community, Ich hatte grad eine kleine Erleuchtung und dachte ich lasse euch dran teilhaben vielleicht hilft es dem ein oder anderen. Wie viele andere hier auch hatte ich seit ich denken kann das Gefühl, dass Frauen gerne ihre Spielchen mit mir treiben. Sie melden sich nicht, machen auf unnahbar, versuchen mich zu provozieren und mich eifersüchtig zu machen. Als ich zu Pick Up stieß wurde dies wesentlich besser weil ich begann die Mechanismen zu verstehen. Die Interaktion mit Frauen wurde wesentlich leichter. Doch ab einem gewissen Punkt kamen doch wieder die genannten Verhaltensweisen zum Vorschein. Zwar nicht mehr so häufig und nicht mehr so früh aber sie kamen. Wie auch ganz aktuell in meiner neuen Beziehung. Sie meldet sich plötzlich weniger, versucht mich eifersüchtig zu machen, sagt treffen ab usw. Ich habe sie zwar auf die ein oder andere Sache angesprochen bin aber im Großen und Ganzen ganz gut herausgekommen. Trotzdem nagte das Ganze seit einigen Tagen an mir. Alte AFC und Oneitis Gedanken kamen in mir hoch. Ich muss zugeben dass ich in der Vergangenheit häufig nach Routinen gehandelt habe, wenn ich ins wackeln kam(bin ja noch nicht so lange dabei). Die sagen du sollst das so und so machen also machst du es so. Geglaubt habe ich mir das Ganze selber nicht so wirklich was dazu führte dass ich es oft nur halbscharig durchzog oder unsicher wurde wenn es hart auf hart kam. Wenn es dumm lief wurde mein Verhalten als Trotzreaktion oder eben auch als ein Spielchen entlarvt. Auch in den letzten Tagen war ich etwas ratlos bis ich mich heute hingesetzt habe und mir intensiv Gedanken darüber gemacht habe was ich wirklich will und warum ich so fühle und bin zu folgender Erkenntnis gekommen: Es ist kein Spiel mehr sobald du es selber nicht als Spiel siehst sondern es ERNST meinst! Was hat mich bisher immer mal wieder ins Wackeln gebracht und verhindert es Ernst zu meinen: Die Angst davor dass der Schuss nach hinten los gehen könnte. Bei leichtem Gegenwind fühlte ich mich in meiner Angst bestätigt und lenkte ein (früher fast immer heute noch teilweise). Ein Beispiel: Eure Freundin verhält sich respektlos und ihr beschließt ihr eure Aufmerksamkeit zu entziehen. Mir kamen dabei häufig folgende Gedanken: Was wenn ich es mir dadurch komplett versaue? Ist es nicht blöd wenn ich selber solche Spielchen spiele? Nein! Es sind keine Spielchen weil du für dich herausfinden musst ob diese Frau zu dir passt und ob sie deine Prinzipien respektiert. Falls nein versaut sie es sich! Wir lassen uns so oft von unserer Angst verleiten anstatt einfach auf unser Bauchgefühl zu hören. Ängste sollte man Ernst nehmen aber anstatt nach ihnen zu handeln sollte man such eher fragen woher diese Ängste kommen und ob sie überhaupt berechtigt sind. Hört auf euer verdammtes Bauchgefühl und habt keine Angst eine Frau zu verlieren die womöglich garnicht gut ist für euch. Viele Beziehungen enden damit dass die Frau sich von dem Mann trennt, weil er seiner Angst gefolgt ist und nicht konsequent gehandelt hat. Leider versaut dies unter Umständen Beziehungen welche im Grunde genommen sehr gut verlaufen hätten können. Hört auf mit Spielchen und handelt ernsthaft und aufrichtig. Steht dazu wer ihr seid und was ihr wollt. Routinen helfen hier nicht. Fake it till you make it ist hier nicht angesagt weil die Sachverhalte in diesem Fall tiefgreifender sind und niemand ein so guter Schauspieler ist. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Frauen sich unterbewusst genau dieses konsequente Verhalten vom Mann wünschen um sich ihm voll und Ganz hingeben zu können. Denn wie wir wissen sehen Frauen gerne zu ihrem Mann auf und bewundern seine Stärke und Entschlossenheit. Seht diese Situationen als Chance! Denn damit steht ihr für euch und eure Beziehung ein.
  11. Liebe Community ich bräuchte mal wieder nen Rat: Hab vor 3 Wochen ein HB 9 in nen Hardcore Schuppen kennengelernt. Mustergültige Verführung kc nach ca 15 min. Attraction sehr hoch. Sie ist übrigens 19 ich 25. Das Problem ist sie flaked ständig. Beim ersten vereinbarten Date war sie auf einmal nicht mehr erreichbar als ich sie nach ihrer Adresse fragen wollte kurz bevor ich ins Auto steigen wollte. 3 Tage später also nach dem we schrieb sie mir sie hätte ihr Handy in der Arbeit vergessen und dass es ihr sehr Leid tue. Ich kein Ding draus gemacht alles easy. Von ihr kam dann ein Date Vorschlag für den Tag darauf. Das fand dann auch statt allerdings hat sie mich kurz vorher 2 Stunden nach hinten geschoben weil sie verplant hatte dass sie noch einen Nachhilfeschüler hat. Auch das war schon sehr grenzwertig wenn man bedenkt dass ich eine Stunde zu ihr brauch und wir nur sehr wenig Zeit hatten. Date selber verlief sehr gut viel Kino viele tiefe Blicke am Ende kc mit der Einladung noch mit hochzukommen was ich aber ablehnen musste weil ich arbeiten musste. Für heute war wieder ein Date geplant und was sie auch kurz vorher platzen ließ weil die Mutter ihres Kumpels 50. wird. Sie hätte das voll verplant. Meine Antwort darauf war nur: Ernsthaft? War vielleicht nicht so cool aber in dem Moment hat mich das ehrlichgesagt schon ein bisschen geärgert weil ich ja auch schon unterwegs hätte sein können. Meine Toleranzgrenze ist jetzt erreicht. Passiert das ein oder zweimal komm ich damit klar aber ein drittes oder viertes mal akzeptier ich das nicht. Von ihr kommen andauernd Nachrichten ob ich jetzt sauer wäre. Hab auf nichts geantwortet bis jetzt und hab ich auch nicht vor sofern nichts vernünftiges kommt. Bin nur am Überlegen ob ich ihr gleich sagen soll dass das so nicht geht und nexte oder mal abwarte was noch kommt. So geht es jedenfalls nicht. Ansonsten schreibt sie mir ständig wie geil sie mich doch findet blabla... Aber darf man ja bekanntlich nicht ernstnehmen. Weghauen würd ich die kleine zwar trotzdem noch gerne aber nicht um jeden Preis. Was meint ihr wie sollte ich am besten vorgehen?
  12. Einer der Grundsätze im Pick Up sagt aus man solle niemals negative Gefühle in einer Frau auslösen. Irgendwie werde ich aus diesem Satz nicht ganz schlau. Klar soll man nicht unnötig Stress machen (Eifersucht etc). Aber löst man diese nicht manchmal automatisch aus durch konsequente Reaktion auf ihr Verhalten oder weil man seinen eigenen Willen durchsetzt. Klassisches Beispiel: Man geht mit seinen Kumpels feiern während sie aber will dass man den Abend bei ihr verbringt. Sie macht Stress es kommt zum Streit. Man kann die Sache nicht beilegen und geht so auseinander. Ich gehe weil ich mich von meinem Vorhaben nicht abbringen lasse und sie ist wütend. Doch genau dann hat sie doch negative Gefühle? Oder wenn man auf schlechtes Verhalten mit einem Freeze Out reagiert. Sicher ist das richtig angesetzt förderlich für die eigene Attraction und Verführung. Sie macht sich warsch. Gedanken befürchtet dass sie einem nicht mehr wichtig ist und gibt sich Mühe wieder meine Aufmerksamkeit zu erlangen. Aber diese Gefühle sind doch nicht positiv. Oder auch wenn ich ihr einfach mal die Meinung geige weil sie sich daneben benommen hat. Vielleicht ist sie ein Sturkopf oder sieht das völlig anders, auch hier kommt es u.U. zum Streit. Und auch hier sehe ich eher negative Gefühle bei der Frau. Also wie seht ihr das? Wie kann man das richtig interpretieren? Ein Mann soll konsequent sein aber gleichzeitig keine negativen Gefühle bei der Frau auslösen? Aber ist das in sich nicht schon ein Widerspruch oder zumindest teilweise???
  13. Hey Leute, Hab ein Problem in meiner Beziehung das mir auf die Nerven geht. Ich 25 HB 29 Beziehungsstatus Seit drei Monaten monogame Beziehung davor FB Ich stelle bei meiner Freundin ein regelmäßiges auf und ab fest was Invest Zuneigung etc angeht. Auf eine Phase in der sie sehr dankbar und verbunden mit mir scheint folgt eine Phase in der sie kühl und distanziert wird. Anfangs hat mir das noch nicht so viel ausgemacht aber mittlerweile geht es mir echt auf den Sack. Konkrete Situation: Freitag haben wir uns auf einer Party getroffen. Sie hat mich überschwänglich begrüßt war den ganzen Abend sehr anhänglich und alles war bestens zwischen uns. Hat dann auch noch über meinen Kopf hinweg zu einem Kumpel gesagt (ich saß zwischen den beiden) dass sie mich lieben würde. Am nächsten Tag hatten wir geilen Sex wobei wir beide auf unsere Kosten kamen aber vorallem sie fast durchgedreht ist... Extase pur das ganze Bett war nass echt heftig. Kurz danach fing sie jedoch an wieder komisch zu werden und auf Distanz zu gehen. Hab mir das ein Weilchen angeschaut und dann beschlossen zu gehen. Ich wusste dass etwas im Busch ist. Am nächsten Tag war ein Actionevent auf das wir beide schon sehr hingefiebert haben und uns sehr darauf freuten also haben wir am selben Tag und am nächsten Morgen noch wegen ein paar organisatorischen Dingen hin und hergetextet. Auch hier merkte ich ihre Distanziertheit. Der Tag verlief dann genauso wie ich es mir nicht vorgestellt hatte. Zur Info wir waren mit mehreren Freunden bei der Veranstaltung. Sie ging mir größtenteils aus dem Weg und schaute mich die meiste Zeit mit dem Arsch nicht an. Ich versuchte relativ cool und entspannt zu bleiben bin mir aber nicht sicher ob man mir vielleicht nicht doch angesehen hat dass mich das gewaltig stört. Es gab fast keinen Körperkontakt von ihrer Seite. Man muss dazu sagen dass sie privat gerade eine schwierige Phase durchmacht. War in letzter Zeit sehr für sie da gab ihr eine Schulter zum anlehnen und brachte sie auf andere Gedanken was uns in letzter Zeit auch mehr zusammengeschweißt hat... Dachte ich zumindest bis vor kurzem. Mir sind auch vermehrt shittests aufgefallen und versuche mich eifersüchtig zu machen (a la rich descriptions) worauf ich jedoch nicht eingehe oder einfach c&f anwende. Ich habe keinen Bock mehr darauf dass sie sich zuerst an mich hinhängt einen Tag später mit dem arsch nicht mehr anschaut. Meine Reaktion bisher: An besagtem Tag die Sache nicht weiter Ernst genommen, mit den Jungs noch ein bisschen weiter gezockt nachdem sie heim ist. Und erstmal keine Reaktion meinerseits. Heute früh kam dann eine Nachricht von ihr die nun wieder ein bisschen in die andere Richtung ging also wieder deutlich freundlicher. Darin fragte sie mich ob sie mir die Fotos von gestern schicken soll. Meine Antwort war höflich freundlich aber kurz und knapp: Oh das wäre cool kannst du gerne tun wenn du magst. ... Mehr nicht. Mein weiteres Vorgehen hab ich mir folgendermaßen vorgestellt: - Sie geht einen Schritt zurück ich zwei d.h. Werde mich mit schreiben zurück halten und von mir aus keinen invest fahren, d.h keine datevorschläge keine Gute Nacht sms solange von ihr nichts kommt - Mich auf mich konzentrieren und mich ablenken - Erst wieder auf sie zugehen wenn sie deutlichen invest bringt - Wenn sie mich auf die Sache anspricht eine deutliche Ansage machen dass das so nicht läuft und dass ich ihr Verhalten nicht akzeptiere Freue mich über Anregungen 😉
  14. Wende mich mit folgendem Problem an euch, was wohl auch das Ursachenproblem für meine letzten beiden Posts ist: HB 29 und ich 25 sind ca 2 1/2 Monate in einer festen Beziehung davor ca 1 1/2 Monate FB. Vor ca 3 Wochen rutschte mir im Laufe meiner Trunkenheit nach dem Sex (hatte wohl auch ein paar bier zu viel) gesagt dass ich sie liebe. Dass das ein sehr großer Fehler war weiß ich heute auch. Ohrfeigt mich nicht dafür das tu ich schon selber. Ich hab mir jedoch nichts weiter gedacht weil sie es erwidert hat wenn auch etwas zögerlich. Sie hat es im Laufe der nächsten Wochen sogar auch mal von sich aus gesagt. Nun hat sich rausgestellt dass ihr das wohl doch zu schnell geht und sie sich davon etwas erdrückt fühlt - ihr ex hätte ihr auch alles mögliche versprochen und wäre dann weg gewesen blablabla Meine Reaktion war dass das überhaupt nicht und sie sich keinen Kopf machen braucht. Am nächsten Tag hat sie mir gleich vormittags geschrieben sich für ihr Verhalten entschuldigt aber sie kann manchmal nicht aus ihrer Haut. Meine Antwort: Alles easy kein stress sind doch beide erwachsen Bin daraufhin gut gelaunt zu ner bekannten gefahren was mich auch gut abgelenkt hat. Positiv hinzu kommt wir haben Fotos zu zweit gemacht welche sie auf Facebook hochgeladen und mich markiert hat. Noch dazu ist das Mädchen ziemlich hübsch;) Die Reaktion meiner Freundin war dass sie mir abends eine sehr nette Whatsapp geschickt hat von wegen sie hofft ich hatte einen schönen Tag und ich könnte morgen gern vorbeikommen um meine Hosen ändern zu lassen (sie ist schneiderin) obwohl ihr terminkalender ursprünglich relativ voll war. Außerdem wünschte sie mir eine gute Nacht und sie denkt an ihren Schatz. Soweit so gut alles läuft nach Plan. Hab darauf kurz und knapp geantwortet und noch einen Runninggag von um beiden eingebaut den sie normal immer lustig fand. Aufeinmal kam jedoch eine pampige Antwort zurück welche ich jedoch ignorierte. Trotzdem weiß ich nicht so recht wie ich damit umgehen sollte. Meine Vermutung: Sie war tierisch eifersüchtig. Dies konnte sie in der ersten Nachricht noch nett verpacken aber als sie merkte dass ich anscheinend tierisch gute Laune habe und über den Dingen stehe brachte das das fass zum überlaufen und sie ließ sich zur zickerei hinreißen. Mir fällt es nur grade schwer einzuschätzen wie ich am besten weiter vorgehe. Mein Plan: Wenn ich heut zu ihr zum "Hosen ändern" fahr verführ ich sie falls möglich (kann sein dass ihr Sohn da ist dann wird daraus nichts) ansonsten verhalte ich mich ganz normal wie immer halte mich aber in nächster Zeit mit Datevorschlägen zurück und kümmere mich um meine Dinge bis sie sich mehr und mehr annähert. Und ihre Zickerei per Whatsapp ignoriere ich einfach. Was meint ihr dazu?
  15. Hallo, ich habe vor kurzem das Buch "Lob des Sexismus" gelesen und habe seitdem meine ersten Versuche bezüglich PUA unternommen! Da ich vorher schon nie der ungeschickteste mit Frauen war, ist mir die Kontaktaufnahme auch nie schwer gefallen, habe alle Regeln von SP über C&F bis Kino erfolgreich geschafft und immer wieder durch Freese Outs Tests der Frauen(wenn ich sie öfters im Real Life getroffen habe) bestanden. Sie kamen immer wieder auf mich zurück und haben meine nähe gesucht! Nun habe ich eine Kennengelernt die mir wirklich gut gefällt, die ich in Renesse(Camping) kennengelernt habe. Bin über den SP ihrer Gruppe ziemlich schnell an sie ran gekommen, haben uns super verstanden und hab besonders durch den Kontakt zu anderen Frauen ihr Interesse immer mehr steigen lassen, bis sie mich schließlich immer wieder zu sich geholt hat oder mich teilweise sogar von anderen Frauen wegholen wollte. Am nächsten Tag habe ich Sie dann von ihrer Gruppe isoliert und habe sie mit zum Strand genommen, sie hat mir dauernd was von Sozialen Ängsten erzählt, weil meine Freunde mit denen ich da war zufällig alle ihren Exfreund kennen und sie aus irgendeinem Grund Angst hatte, dass das ganze an ihn gerät.. Meinte darauf hin zu ihr, dass sie ja aufstehen könne, dann würden wir halt wieder zurück gehen und hab noch bisschen C&f hinterher geschoben aber kein Kino.. Anstatt aufzustehen und zu gehen, kam ein KC von ihr! Das ging dann noch 2 mal so und dann war sie sogar schon bei mir in der Hose als sie plötzlich aufstand und gehen wollte .. Meine erste Frage an der Stelle: Was hätte ich noch besser machen sollen um SC hinzubekommen? Am nächsten Tag hab ich sie erstmal kaum beachtet und sie kam natürlich trotzdem wieder angelaufen und hat nähe zu mir gesucht die ich ihr kaum gegeben habe.. Sie fragte immer wieder was den los sei und ich sagte ihr nett das nichts sei. Am Abend kam sie dann das 3. mal an und wir haben kurz über die Sache mit ihrem Ex geredet und ich sagte ihr das ich nicht glaube das sie noch immer an ihm hängen würde(weil sie auch noch mit ihm schreibt) und solange das der Fall wäre das mit uns ja eh wenig sinn macht! Sie gab mir zunächst Recht, allerdings kam sie am nächsten Tag an und meinte es wäre doch nicht so. Jedenfalls war das schon der letzte Tag und sie hat mich zur Verabschiedung noch geküsst, hatte meine Nummer und meinte Sie würde sich melden. Tja Fehler war natürlich schon das ich ihre Nummer nicht hatte.. Jedenfalls habe ich 3 Tage gewartet und es kam nichts, hab sie am ersten Tag schon zufällig in Facebook gefunden und dachte mir dann am dritten Tag, ok mal adden. Hab Sie geaddet, sie hat angenommen und es kam immer noch nichts. Dann hab ich ihr irgendwann geschrieben, dass auf ihre versprechen ja verlass sei.. sie hat das gelesen und es kam wieder nichts. Wollte dann ne abschließende Nachricht schicken um die Sache mit würde zu beenden, woraufhin sie dann geschrieben hat, was ich denn für ne Welle machen würde. Meinte dann dummerweise sowas wie "Dachte du wärst sauer" woraufhin sie meinte, dass sie nicht sauer sei nur viel stress hätte. Haben dann noch wenige male hin und her geschrieben und dann kam von ihr plötzlich wieder erstmal nichts, hat meine letzte Nachricht heute morgen gelesen und wieder nicht geantwortet. Erste Frage: Spielt sie immer noch Ködern und warten ? Habe ich Ködern und warten schon endgültig bei ihr verloren oder kann ich es noch retten? Zweite Frage(allgemein): Ich habe ständig das Gefühl, dass ich bei der Kommunikation mit Frauen per SMS bzw whatsapp irgendwie immer wieder versage, irgendwann schreiben die Frauen nicht mehr etc. Gibt es auch hier Profitipps? sollte man überhaupt viel per SMS kommunizieren? Dritte Frage(allgemein): Wie schaffe ich SC direkt? Erster Kontakt ist meistens kein Problem, aber ich schaffe den Umschwung dann nicht. Vielen Dank im voraus
  16. casamero

    fuck buddy / sexbuddies

    Hey leute wie mache ich eine freundin (hb 7-8, 18 jahre) zu einem fuck buddy? Wie kann ich sie davon überzeugen, weil sie meint, dass sowas sinnlos ist, weil sich am ende doch einer in den anderen verliebt.
  17. Liebe Community! Ich habe folgende Frage zu meiner momentanen Situation: Habe nach einem Streit mit meiner Freundin einen FreezeOut eingeleitet. Attraction ist vorhanden! Der Freeze dauert jetzt knapp 5 Tage. In dieser Zeit hab ich einige Mails von ihr bekommen (andere Möglichkeit mich zu kontaktieren gibt es momentan leider nicht). Grund für den Freeze: Schlechtes Benehmen ihrerseits (Respektlosigkeit, schlechtes Verhalten). Sie hat in der letzten Mail (gestern) also durchblicken lassen, dass sie auf ein Lebenszeichen von mir wartet, da ich mich bei ihr überhaupt nicht gemeldet habe. Mein Vorhaben: Ich würde mich bei ihr später telefonisch melden. Übliches SmallTalk Gefasel. Dann ein Treffen vorschlagen. Meine Frage: Was tun, wenn das Treffen abgelehnt wird? Einen Kompromiss für einen späteren Zeitpunkt vorschlagen? Wenn dieses Treffen abgelehnt wird, es dann ganz fallen lassen? Es wird dann wohl auf ein klärendes Gespräch hinauslaufen. Was ich erreichen will: Benehmen ihrerseit (ob von mir verschuldet ist irrelevant!) muss aufhören. Freu mich auf die Ideen! Greets, Hulk_Heff
  18. casamero

    freeze out - wann beenden?

    Hallo Leute, ich war am Wochenende mit drei Freunden und mit IHR in einem Club (Sie: 19, HB 7-8,). Ich weiß nicht wo wir gerade stehen, Wir sind gute Freunde, küssen uns öfters, haben auch schon mal rummgemacht und alles drum und dran aber kein Sex. Attraction ist meiner Meinung nach schon vorhanden. Nun zur Geschichte: Wir gehen in den Club rein, haben Spaß tanzen ausgelassen mit Freunden. danach hab ich sie isoliert, Wir haben uns hingesetzt, ich habe viel C&F , Kino(was relativ schwer ist, weil ich mich dabei ein wenig ungeschickt anstelle), kurzer Rapport betrieben, leider bin ich danach nicht eskaliert, keine Ahnung wieso ich das nicht gemacht habe. Wahrscheinlich haben mir die Eier gefehlt. Als wir an die Bar gingen und ich ihr sagt dass ich heute nichts trinke (ich trinke nicht!) war sie angefressen und hat sich dann schön vollaufen lassen. Ich hatte das Gefühl dass ich durch diese Info dass ich heute nicht trinken werde an attraction viel verloren habe weil sie nachher einen Freund von ihr getroffen hat und er viel Kino bei ihr betrieb. Sie war nicht abgeneigt davon. Desto später es wurde desto mehr interessierte sie sich für ihn. Schließlich hab ich sie aus den Augen verloren. Sie war wahrscheinlich mit dem Typen irgendwo draußen, vielleicht im auto wer weiß was sie da gemacht haben. Nun zum Schluss hatte ich die schnauze voll, wir sind gefahren, ich hab ihr geschrieben sie soll mir schrieben( davor angerufen, hat aber nicht abgehoben) wenn sie noch mit uns mitfahren möchte (wir haben sie mitgenommen). im letzten moment hat sie zurückgeschrieben und schließlich sind wir gemeinsam nach hause gefahren. also wir sie heimgeführt haben, war ich schon sauer auf sie, so dass ich versucht habe sie während der fahrt zu ignorieren. Wir haben uns natürlich ein wenig in die Haare gekriegt. Ich wollte es eigentlich mir nicht ansehen lassen dass ich sauer auf sie bin. sie hats aber natürlich sofort gemerkt. Seitdem betreibe ich freeze out (ich weiß man sollte nicht freezen wenn man angefressen ist, ich will ihr aber sagen dass ich einiges zu tun hatte wenn ich sie wieder anrufe und nicht dass ich sauer war ) .am nächsten tag hat sie sich wie erwartet bei mir gemeldet und sich für den gestrigen abend und ihr verschwinden entschuldigt. ich hab ihr aber nicht zurückgeschrieben. Wie lange sollte ich sie noch freezen? was meint ihr? Ich habe das gefühl dass ich in die LJBF-Zone gerutscht bin. Vorletztes wochenende haben wir noch heftigst rummgemacht und dieses wochenende nur ein paar küsse miteinander ausgetauscht. das wars dann aber auch. hab ich an attraction verloren? und wie sollte ich nun weiterhin reagieren? Wann soll ich mich bei ihr melden? Demnächst ein treffen vereinbaren und darüber kein wort verlieren? Heißt es nicht wenn sie sich von ihr aus meldet dass man den freeze verkürzen sollte? ie hat sich am darauffolgenden tag über eine sms entschuldigt und noch etwas überflüssiges hinterher geschrieben dass wenn sie besoffen ist bla bla bla .. als sie merkte dass ich ihr nicht zurückgeschrieben habe( Whatsapp, zuletzt online) hat sie miir "arsch " geschrieben. das hab ich auch ignoriert. nun drei tage später also heute hat sie mir wieder arsch geschrieben. soll ich morgen darauf eingehen oder wie zwinge ich sie auf dass sie darin investieren soll indem sie ein treffen als wiedergutmachung vorschlägt? wenn ich ihr eins vorschlage ist es auch ok? und kommt mir nicht damit, dass ich den FREEZE OUT nicht verstehe. danke im voraus.
  19. Hey! Wenn ihr mich noch nicht kennt, ich bin Doc, 1.85, 15 und arbeite seit 1jahr am gleichen Target. Wir kennen uns etwas besser (noch nie getroffen, 1000 mal gesehen und geredet) und egal was ich versuche um sie zu einem treffen zu bewegen sie blockt ab! Ich habe alle regeln der Kunst gezogen, c&f, einfühlsam, AFC, dominant aber bei ihr geht wirklich nichts! Dabei mag sie mich definitiv! Ich habe bei Facebook mit ihr gechattet und plötzlich wurde sie gewohnt unfreundlich woraufhin ich ihr zum ersten mal die Meinung gesagt hab das sah ca. So aus: Doc: lies dir mal durch was du und was ich geschrieben hab, was ist eigentlich dein Problem?! Dann sagte sie erst: ich schreibe halt was ich denke und nach längerer Pause dann die Frage ob ich ihr jetzt böse sei?? Ich halte dieses Mädchen einfach nicht aus! Alles was ich sage hinterfragt sie und alles was ich tue ist iwie negativ! Ich mache jetzt erstmal ein freezeout, ich sehe sie zwar manchmal aber vermeide den Komtakt. Ich hoffe auf Unterstützung Doc
  20. sioz

    Freeze out nötig?

    Hi Leute! Mein problem ist folgendes,seit ca einem monat treffe ich mich regelmäßig mit einem mädchen. Zu erst haben wir nur rumgealbert, mittlerweile schläft sie aber bei mir und im bett ist alles in ordnung. ich wohne leider ungefähr 400km von ihr entfernt und kann nur jede zweite woche für 4 tage bei ihr sein, an diesen tagen haben wir uns bisher aber immer gesehen. am anfang der ganzen geschichte haben wir klar gesagt, dass wir nur spass haben wollen. für mich hat sich jedoch einiges verändert, zumal wir nicht nur party machen und sex haben,sondern auch super reden können, ausflüge machen etc., eigentlich alles was zu einer beziehung dazu gehört.ich glaube, dass habe ich ihr auch gezeigt( vielleicht zu viel?) naja,seit ca einer woche ist sie irgendwie komisch geworden, von ihr kommt immer weniger zurück,wenn ich mich nicht melde würde sie es glaub ich auch nicht tuen,alles ist irgendwie kälter geworden. wir haben auch schonmal über eine beziehung gesprochen, sie sagte mir da, dass es im moment dafür einfach nicht reicht, sie hat zu viele schlechte erfahrungen gesammelt, möchte frei sein und mir keine falschen hoffnungen machen.an mir würde es nicht liegen,sie mag mich total und möchte einfach alles so weiter laufen lassen. dann kommen noch sachen von ihr wie" ich weiss nicht, ob ich heute abend weggehen will, vielleicht treff ich nen kerl und es macht klick bei mir", anspielungen wie viele kerle sie doch geil finden, sie erzählt von ihren ex freunden und so weiter.ein paar minuten später bekomm ich dann wieder liebeslieder von ihr geschickt etc., sie verhält sich einfach total gegensätzlich und das macht mich verrückt im kopf,kann keinen klaren gedanken mehr fassen. was würdet ihr mir raten, soll ich den kontakt einfach total abbrechen?sie direkt vor die wahl stellen, beziehung oder byby?oder einfach einen freeze out versuchen um zu schauen wie wichtig ich ihr wirklich bin? irgendwie fehlen mir für diese schritte der mut, habe angst alles zu verkacken.ich hasse gefühle. habe keinen bock mehr frauen hinterher zu rennen,bringt doch nix als ärger und man gibt sich selbst auf. in diesem sinne, vielleicht habt ihr ne idee was bei ihr abgeht lg sioz
  21. Hey leute habe gleich ein Date bei mir zuhause und wollte es möglichst mit einem Fuck Close beenden. Mein Problem ist nur wie ich die aufmerksamkeint auf mich ziehe, also wir werden ein Film gucken ( The Girl next Door) und ich will zum Schluss hin dran sein. Aber was mache ich wenn sie mich ignoriert weil sie den Film gucken will? Ich bin 19 sie 17, beide hatten schon sex mit anderen, geküsst habe ich sie auch schon als ich sie letzte mal am Wochenende im Café kennen gelernt habe.
  22. Hier ein Report von mir aus dem Spätsommer 2008: 1. Das Kennenlernen Nachdem ich ein Infield-Coaching im Club gegeben hatte, beschlossen die anderen beiden Trainer (Marcel Knopf und Philipp Linez) und ich noch ein wenig für uns selbst zu gamen. Es war schon 3 Uhr und wir waren körperlich ziemlich müde, aber das Coaching hat uns mental noch mal einen mächtigen Kick gebracht und wir gaben noch mal ordentlich Gas. Dabei lernte ich das Mädchen kennen, um das es in diesem Report geht. Ich öffnete sie nonverbal. Sie stand mit ihrer Freundin an der Bar und ich sah ihr direkt in die Augen, hielt den Augenkontakt für einige Sekunden. Dann winkte ich sie zu mir. Mit ihrer Freundin im Schlepptau kam sie brav rüber. Marcel kümmerte sich sofort super um ihre Freundin und ich hatte freie Bahn. Ich weiß heute gar nicht mehr, worüber wir geredet haben, aber der Vibe hat gestimmt. Ich hab sie zum Lachen gebracht und umgekehrt. Als der Abend zu Ende ging tauschten wir Nummern, machten locker aus uns mal zu treffen und gingen getrennte Wege. (Für mehr war ich körperlich nicht mehr imstande ) Als ich dann eine Woche später wieder in der Stadt war, rief ich sie an und ging abends mit ihr was trinken. Diesmal war ich fitter und ausgeruhter. Wir hatten ein schönes Date mit intensivem Making Out. Nur leider hatten wir keine Lay-Location. Sie wohnte noch bei ihrer Mutter und ich pennte bei einem Kumpel (Hi Erdbeermann ), wo absolut kein Platz mehr war. Also verabschiedete ich mich von ihr mit dem Versprechen mich wieder zu melden, wenn ich in der Stadt bin. Wie es so kommt, die Tage und Wochen ziehen ins Land, man lernt andere Frauen kennen und so geriet sie in Vergessenheit. 2. Die Kontaktaufnahme Ungefähr drei Monate nach diesen Ereignissen kam mein Kollege und Freund Marcel im Rahmen seiner Deutschlandtour für ein paar Tage zu mir. Eines Morgens nach einer genialen Clubnacht, chillten wir dann in meiner Wohnung vorm PC und er zeigte mir eine Folge der Jeffy Show, in der es um lustige SMS ging, die man seinen Mädchen schicken kann. Da waren echt ein paar lustige dabei und wir lagen vor Lachen auf dem Boden. Dann bekam Marcel die Idee doch mal ein paar davon bei einigen älteren Nummern auszuprobieren. Bei der Gelegenheit fiel mir dann auch die Serie „Mein neuer Freund“ ein. Da gibt es doch auch so eine geniale SMS, die Christian Ulmen an einige Arbeitskollegen des Opfers schickt. Der genaue Wortlaut der SMS: „Ich hab in letzter Zeit so tierisch oft an Dich gedacht. Heut Nacht hatte ich einen Traum mit Tentakeln. Ich muss Dich dringend fühlen. Ich hab Bock! Hört sich vielleicht komisch an, aber ich will Dich. Liebe, Love Peace und ich. Geil!“ Diese schickte ich also u.a. an das Mädel, das ich damals nach dem Coaching kennen gelernt hatte. Einen Tag später folgende Antwort von ihr: „Ist das nicht so ein Spruch? Willst du mir damit etwas sagen? Lg“ Eine Woche später rief ich sie an und wir quatschten so, als wenn die drei Monate Funkstille nie gewesen wären. Nach ca. 15 Minuten sagte ich, wie schön es war, sie zu küssen etc. und sie meinte, dass wir das unbedingt wiederholen sollten. Ich lud sie ein, doch mal vorbeizukommen und bei einem Telefonat einige Tage später machten wir ein konkretes Date aus. 3. Der Lay Sie kam in meine Stadt. Ich holte sie vom Bahnhof hab und machte einen Instant-Kiss-Close. Sie wirkte zunächst überrascht und zögerte für eine Sekunde, machte dann aber mit. In dem Moment wusste ich, dass LMR auftauchen könnte. Wir fuhren in meine Wohnung. Auf dem Weg dahin netter Small Talk, ein wenig c & f, ich erzählte ihr was mir kürzlich alles passiert ist und was ich gemacht habe. Auf dem Weg zu mir, trafen wir noch eine Ex von mir, mit der ich kurz quatschte, was sich auch gut auf meinen Social Proof auswirkte. Bei mir angekommen erzählte ich noch weiter, sie hing an meinen Lippen. Ich zeigte ihr die Wohnung und führte sie ins Schlafzimmer. Dort bot ich ihr an sich aufs Bett zu setzen und erzählte die Geschichte, die ich angefangen hatte, noch weiter. Sie unterbrach mich öfters und wurde etwas frech. Also nahm ich sie in den Schwitzkasten und lachte:“ Was soll ich nur mit dir machen?“ Dann ließ ich sie wieder frei und schaute ihr tief in die Augen --> Making Out. Das ging dann eine ganze Weile, bevor ich anfing weiterzueskalieren indem ich begann sie auszuziehen. Das lief zunächst auch ganz gut, doch beim BH wies sie mich zurück „Findest du nicht, dass das ein bisschen zu schnell geht?“ Ohne ein Wort zu sagen küsste ich sie und machte noch eine Weile mit ihr rum. Das ist die Alternative zum Freeze-Out. Erstmal wieder einen Gang zurückschalten und dann weiter vorpreschen. Freeze-Out gibt´bei mir erst nachdem mehrmaliges „Zurückschalten“ nichts gebracht hat. Nachdem ich dann also wieder einige Zeit mit ihr rumgemacht hatte, massierte ich ihre Brüste über dem BH. Ich merkte deutlich, wie sie erregt wurde und diesmal konnte ich den BH einfach ausziehen. Kurze Zeit später war ich bei ihrer Hose angelangt. Während ich den Gürtel öffnete, sagte sie „Ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist“, körperlich machte sie aber keinerlei Anstalten mich daran zu hindern weiterzueskalieren und ich konnte deutlich sehen, dass sie erregt war. Klassischer Fall also: Sie will Sex haben, aber die gesellschaftliche Konditionierung und ihre Befürchtung als Schlampe dazustehen, erschweren es ihr sich voll und ganz hinzugeben. Ich glaub wirklich, dass es in diesem Fall einfach gesellschaftliche Konditionierung plus eine Spur Unsicherheit war und nicht etwa eine Art Shit-Test. Da ja die Körpersprache aussagekräftiger ist als alles Verbale, ignorierte ich ihre Einwände, zog ihre Hose runter und bereitete ihr ohne weitere Widerstände eine schöne Zeit. Als ich wollte, dass sie mir einen bläst, kam es wieder zu Schwierigkeiten. Sie meinte, dass sie „so was eigentlich nicht macht“. An der Art und Weise, wie sie es sagte, konnte ich erkennen, dass das nichts anderes hieß als „Ich weiß nicht wie das geht und habe Angst es falsch zu machen“. Ich spürte, dass ich mit Dominanz an dieser Stelle nicht weit kommen würde und zeigte mich verständnisvoll: „Komm, WIR probieren das einfach mal. Das ist gar nicht so schwer“ Dann erklärte ich ihr kurz, was zu tun ist und nach leichten Anlaufschwierigkeiten machte sie noch einen recht guten Job fürs erste Mal. Ich schreibe diesen Report, um zwei Dinge zu verdeutlichen: 1.Ein Mädchen, aus dem nichts wird, sollte man nicht unbedingt sofort aus seinem Handy löschen. Manche nexten mir hier zu voreilig. Eine Zeit lang andere Mädels gamen, Spaß haben und wenn man Bock hat kann man sich dann nochmal bei den „eingeschlafenen“ Nummern melden. 2. Es gibt mehrer Möglichkeiten mit LMR umzugehen. Es muss nicht immer ein eisenharter Freeze-Out sein. Stattdessen kann man einfach einen Schritt "zurückschalten". Hatte man z.B. schon ein längeres Making Out und sie schiebt einem die Hände weg, wenn man ihr an die Brüste geht, dann macht man erst noch eine Weile mit ihr rum. Oder hat sie nur noch ihr Höschen an, will sich aber partout nicht davon trennen, geht man zurück zu den Schenkeln/Brüsten (je nach dem, wo man vorher war) und macht sie weiter richtig horny. Spätestens wenn es aber trotz drei mal "zurückschalten" nicht vorwärts geht, hat diese Methode versagt und der gute alte Freeze Out muss her. Viel Erfolg! -Nico
  23. Hi Leute, hab die Suchenfunktion bemüht, aber fand leider keinen passenden Beitrag. Vermutlich gibts da auch nicht viel zu sagen. Mein Problem: Hab ein HB bei FS24 angeschrieben, mich prima "unterhalten", Date (im Tierpark) vereinbart. Sie total begeistert "hey dann MÜSSEN wir aber unbedingt in den Streichelzoo". Hab dann konkret Sonntag 13 Uhr vorgeschlagen. Ab diesem Zeitpunkt durfte ich Ködern und Warten live am eigenen Körper erfahren. Sie hat nicht mehr geantwortet. Samstag hab ich sie angeschrieben und meinte "Alles ok? Sieht dir gar nicht ähnlich dass du nicht gleich antwortest". Sie hat die Tage vor dem Freeze täglich geantwortet und mehrmals in meinen Profilen rumgewühlt. Sah aus als wenn sie ziemlich neugierig auf mich war. Tjo, als Antwort auf meinen "Hinweis" kam: "Ja sorry, war im Stress. Wollte heute antworten aber du kamst mir zuvor..." Nachdem sie täglich ihre Nachrichten prüft, ist das offensichtlich gelogen. Wenn ich jemandem schreiben will tu ich das zudem und lass denjenigen nicht tagelang warten. Kurzum: Sie freezed mich und es wirkt. Ich gedenke darum ihr nicht nochmal zu antworten, bevor sie die Spielchen aufgibt. Ich werde selbst wenn sie antwortet nochmal nen extrem langen Freeze hinterher setzen (müssen) bevor ich antworte. Was mich ankotzt ist dieses Taktieren. Ich wollte sie einfach persönlich kennen lernen und sehen was sich ergibt, bzw skills testen und trainieren. Warum muss die jetzt mit der Scheiße anfangen... gibts da nix was uns beiden hilft? Ich beschäftige mich schon (wie in LdS empfohlen) die ganze Zeit mit anderen Frauen, bzw meinen Hobbies etc aber irgendwie beschäftigt mich die Sache ziemlich. Sie antwortet nicht und ich mach mir tagelang nen Kopf, obwohl ich genau weiß dass sie mit mir spielt. Das macht mich echt kirre... Irgendwelche Tipps? Sie ist bei mir in den Lokalisten als Freundin drin. Sollte ich sie da rauswerfen und warten ob sie mich anschreibt warum ich das getan hab? Dann Freeze Out für ne Woche oder zwei? Oder sollte ich ihr tatsächlich die Wahrheit sagen, dass ich sie gerne kennen gelernt hätte aber ich mir momentan verarscht vorkomm? Wahrheit vs Taktik... War im OG nie in der Situation. Entweder gabs ein Date (das ich versiebt hab) und sie erschien oder es gab keins und ich hab mir die nächste gesucht. Das ist son Mittelding womit ich erstmal nicht viel anfangen kann, zumal sie mir sehr zugetan schien. Könnte mir natürlich auch ihre Nummer organisieren und das dann so klären... bin echt zu alt für solche Spielchen Glaub ich konzentrier mich lieber wieder auf mein Trainingsprogramm. OG ist ja ganz nett aber es machts den Mädels viel zu einfach mich zu manipulieren.
×
×
  • Neu erstellen...