Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'flirt'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

16 Ergebnisse gefunden

  1. BiggestPlayer

    Ich komme immer zu schnell, beim Sex

    Hi, wie ihr schon lesen konntet, komme ich immer zu schnell beim sex. Ich weis nicht, woran das liegen könnte, zu mal ich immer sehr guten und langen sex hatte. Gestern, lag das girl noch auf mir und war am reiten, nach 2 minuten, kam es aus mir rausgeschossen, wie aus einem wasserhahn... Hat jemand Tipps ?
  2. Hallo, ich würde mich gern rund um das Thema PUA nun genauer beschäftigen, da ich es satt habe 1. Dauersingle zu sein und 2. Allgemein selten zum Sex komme.. Ich habe wirklich keine Probleme online Nummern zu bekommen. Aber ich schaffe es einfach nicht mehr über die Kennlernphase hinaus bzw. gar zu einem Date .. Würde mich freuen, wenn ihr vielleicht ein paar gute Vorschläge hättet, wo ich ansätzen kann.
  3. Hi, alle mit einander, ich hoffe euch geht es allen gut! Also wie ihr schon lesen konntet, habe ich bald meinen ersten dreier. ( Ich war auf einer Party, zugekokst und vollkommen high, lernte paar süße, spitze Mädels kennen - der rest erübrigt sich ja jetzt - ) Allerdings weis ich nicht wie das mit einem dreier funktioniert ich will alles richtig machen. Was kann ich machen, damit beide mädels die beste Zeit ihres Lebens haben und ich gleichzeitig auch? Und denkt ihr Drogen helfen ein wenig... Danke schon mal im voraus
  4. freedOOm

    Vom kollegialen Gespräch zum Flirt

    Hallo Zusammen, Ich bin momentan in den USA in einem Austauschsemester. Hier lerne ich viele Personen, u.a. natürlich auch attraktive Frauen kennen. Ich hatte schon mit einigen gute Gespräche, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich noch nicht wirklich zeigen konnte, dass ich auch noch Interesse an mehr als nur kollegialem Umgang habe. Will heissen: Es ist sehr einfach, Leute kennen zu lernen und mit ihnen zu plaudern, es gehen in diesem Umfeld jedoch viele von kollegialem Interesse aus. Wie kann ich hier (z.B. in einem Gespräch mit einer Frau) weiterkommen, bzw. Nähe aufbauen? Danke und liebe Grüsse, Freedom PS: Ich hoffe, ich habe die Frage im richtigen Forum gepostet
  5. Foxy600

    Viele Nummern, aber keine dates!

    Guten Abend! Ich bin noch Neu in der Pickup Szene. Ich habe das Problem, dass ich es selten bis zu einem Date schaffe. Online lerne ich viele Frauen kennen. Ich bekomme auch fast immer die Handynummer. Wenn wir dann das Gespräch auf What’s app weiterführen, schaffe ich es irgendwie nicht richtig Vertrauen und Anziehung aufzubauen. Ich weiß dann manchmal auch nicht worüber man sprechen kann, dass ein Gespräch nicht langweilig klingt. Ich hatte seit längerer Zeit keinen Sex gehabt, dadurch werde ich oft „Notgeil“ und wirke aufdringlich, weil ich dann immer nach einem Treffen nachhaken muss.. Wie kann ich mich in diesen Situation besser beherrschen? Wie schaffe ich allgemein Vertrauen und eine gewisse Anziehung aufzubauen ? Kurz zu mir: ich bin sportlich, 1,87m groß. Mein Selbstbewusstsein ist leider auch noch eine Baustelle, womit ich mich viel beschäftige .. Würde mich auch hier auf Eure Tipps freuen. Vielen Dank
  6. Hi, ich bin in der Pickup Szene noch relativ neu. Am vergangenen Samstag habe ich ein HB via Lovoo kennengelernt. Das Gespräch verlief kurz und wir tauschten unsere Nummern aus. Seit heute Mittag schreibt sie nicht mehr zurück. Ich denke mal, dass ihr das Gespräch zu langweilig gewesen ist. Hier mal ein kleiner Verlauf aus unserem Chat: Ich: Guten Morgen Stadt X sagt mir nichts wo ist das genau? Ich bin in Stadt Y geboren und lebe auch schon eigentlich immer hier. Sie: Guten Morgen Stadt X ist im Bundesland Z, kennst du oder? Ich: Ah doch ja klar, Bundesland Z kenne ich wohnst du mit der family hier? Sie: Bin damals mit meiner mom und meinem Bruder her gezogen ja Ich: Entspannt und jetzt wohnst du alleine? hab ihr dann noch ein leckeres foto von meiner mittagspause geschickt.. seitdem keine antwort mehr. Wir haben bisher noch nicht viel geschrieben. Nur bisschen smalltalk geführt. ich weiß nun nicht, ob das gespräch schon zu eintönig und langweilig für die frau war und vielleicht mir etwas kreativeres hätte einfallen lassen sollen. Kennt ihr vielleicht tipps wie ich weiter vorgehen sollte und das gespräch bisschen lebendiger machen kann? wann soll ich ihr wieder schreiben und was? oder soll ich erstmal noch bis morgen mittag/abend warten? Danke im Voraus.
  7. Hey erstmal herzlichen Dank für das nette Forum ! Ich habe vor kurzer Zeit eine sehr nette Frau kennengelernt. Wir sind beide 24 Jahre und haben uns 2 mal gedatet. Das Erste date kam von ihr und das 2 von mir. Es geht darum, dass ich sie beim zweiten date küssen wollte und sie meinen Kuss ablehnte. Aber sie hat ihn nicht deutlich abgelehnt sondern ist quasi meinem Kuss entwichen in Richtung von meinem hals . Weiß nicht wie ich das beschreiben kann xD. wir kennen uns nun seit knapp 2 Wochen und ich habe das Gefühl, dass ich leider zu viel Interesse gezeigt habe mit folgendem Text : Hey, ich wollte mich nochmal bei dir entschuldigen als ich gestern, wo wir uns verabschiedet haben ein paar Schritte übersprungen habe. Kennst du das, wenn du jemanden kennenlernst du dich total von dieser Person angezogen fühlst ? ich hab so was eigentlich nie dieses Gefühl . Was ich dir damit sagen möchte ist, dass ich dich echt gerne mag und der letzte wäre der sofort denkt mit dir in die kiste zu gehen. Ich möchte einfach nicht, dass du es falsch verstehst, weil es mir echt wichtig ist und mir kommt es einfach so vor als würden wir uns schon Jahre kennen. dieses schreiben mit dir. Als wir auf dem spielpatz waren ..ich möchte dich einfach noch viel näher kennenlernen in dem Moment konnte ich einfach nicht klar denken .. Am nächsten Tag am Mittag hat sie mir dann erst wieder zurückgeschrieben aber nut kurz und knapp: Okay, gut. Dann ist ja alles klar, oder? Ich hab ihr dann erst nach Feierabend 5 Stunden später zurückgeschrieben, da ich interessant bleiben wollte und schrieb ihr dass alles okay sei auch mit einem smiley .. 2 Stunden später hat sie mich dann gefragt was ich mache abends ich meinte dann dass ich Fußball schaue mit Freunden etc. Dann hatten wir erstmal weiter geschnackt. Ich hatte dann das letzte mal geschrieben und seitdem hat sie nicht mehr geantwortet .. das war am Dienstag Abend .. Ich hab mich total in diese wundervolle Frau verguckt ich würde es total schade finden wenn ich es jetzt komplett versaut habe schon. Ich warte halt nun schon seitdem dass sie sich meldet .. Ich bin auch schon am überlegen bis zum Wochenende zu warten und dann einfach mal nach zu fragen wie es ihr gehr und ob sie nicht Lust hat etwas zu unternehmen .. da man ja dann schon sehen kann ob noch Interesse besteht oder nicht .. Danke für eure Antworten LG
  8. Hey Jungs und Mädels, Ich würd gern mal eure Brains zu folgendem Sachverhalt anzapfen und bräucht da ein paar schnelle Tipps weil das Ding grad bisl auf Messers Schneide steht. Hab an Fasching ein HB kennengelernt. Haben uns klasse Verstanden und am Ende des Abends rumgemacht und Nummern ausgetauscht. Der Kontakt ist dann allerdings erstmal ein wenig im Sande verlaufen bis ich sie erneut angeschrieben hab. Das Ganze sah so aus: Sie: Blabla Ich: Mir ist eingefallen, dass unser Treffen ja nie stattgefunden hat. Ich bin dafür das holen wir jetz dann mal nach. Sie: Ja das stimmt. Es ist nur so... Ich hab da wen kennengelernt in der Zwischenzeit und der is da glaub ich nicht begeistert wenn wir uns treffen. Ich: Wow! Was glaubst du denn was passiert wenn wir uns treffen? Ich wollte ja lediglich nen Kaffee trinken mit dir Sie: Ich denke an überhaupt nix keine Ahnung. Aber wenn ich an den eifersüchtigen Kerl denk... Ich: Auf was ist er denn dann genau eifersüchtig? Auf den Kaffee oder auf womöglich sogar auf die Kaffeetasse? Sie: Ganz bestimmt auf die Tasse! Ich: Ich hätte Mittwoch oder Donnerstag Zeit. Würd mich freuen wenn du mich begleitest Sie: Donnerstag ist gut! Gesagt getan haben uns getroffen. Megagut gelaufen. Sehr viele IOI's brutal viel Eyecontakt. Super Komfort aufgebaut. Kissclose am Ende. Auch ein zweites Date fand statt das ebenfalls gut lief und wieder mit Kissclose endete, mehr lief leider noch nicht. Allein die Tatsache dass sie den anderen Typen als "Eifersüchtigen Kerl" bezeichnet lässt ihn in keinem guten Licht da stehen. Leider ist das Fluch und Segen zugleich. Wenn wir uns sehen verstehen wir uns Klasse und die Sache läuft in eine gute Richtung. Ansonsten tut sie von sich aus allerdings wenig um die Sache voranzutreiben - vermutlich aus schlechtem Gewissen. Kontaktversuche gehen immer von mir aus bisher, die halte ich allerdings auch relativ knapp also fast ausschließlich um Dates auszumachen. Heute ergab sich dann folgende Situation als ich sie anschrieb: Ich: Ich glaube du musst mir was beichten Sie: Was muss ich dir beichten? Ich: Na dass du mich unbedingt wieder sehen willst. Ich weiß dass es dir gefällt mit mir Sie: Ja! Nur tut das bei meiner aktuellen Situation leider nichts zur Sache Ich hab keine Lust auf Ablenkung... Und du bist sowas wie Ablenkung von meiner derzeitigen Situation Anm.: Ich musste end lachen! Wie frech dieser Satz von ihr! Wahnsinn :rofl: Ich: Hehe erwischt! Also hast du es in Erwägung gezogen Ich bin grad echt verblüfft... Es ist alles genauso eingetreten wie vorhergesagt... Esmeralda hatte mal wieder Recht! Sie: Krass wie optimistisch du bist Ich: Ich hab ja auch keinen Grund pessimistisch zu sein wenn mir meine Wahrsagerin alles genauso vorhersagt wie es später eintrifft oder? Mehr kam bisher nicht mehr. Für mich stinkt das Ganze gewaltig nach Shittest. Was meint ihr? Wie soll ich weitermachen? Ich glaub dass ich auf einem ganz guten Weg bin vor Allem durch die Tatsache dass ich Ihre Einwände nicht auf die Goldwaage lege. Konnte sie bisher auch immer umstimmen, auch beim zweiten Date hatte sie Einwände. Ich sehe nur ein wenig die Gefahr dass ich irgendwann needy wirken könnte.
  9. Hi, Ich bin Student und mache einen Nebenjob im Bereich Gastronomie (Catering). Es gibt dort eine Mitarbeiterin, mit der ich Sex haben will (sorry wenn ich so direkt bin.) weil sie einfach so einen Po hat die mich verrückt macht. Ich habe ihr heute Abend gesagt: "Dein Po macht mich verrückt ". (Indem ich nicht wusste, ob es ein Kompliment sein könnte oder nicht!) Sie hat gelächelt und hat danke gesagt. So nach der Arbeit habe ich ihr mein Handy hingehalten damit sie seine Nummer drin schreibt. Gemacht! Meine Frage ist: (Ja ich bin alt genug für sowas ... Aber Leute ich bin immer "schüchtern" gewesen wenn es tiefer gegangen geworden ist. Und jetzt will ich was tun.) Wie soll ich anfangen ihr zu schreiben und was genau? Danke an alle LG Karlito
  10. Bluevision

    Game auf und ab

    Hey Leute, Bin ja erst seit einem halben Jahr so richtig im Game dabei. Nach anfänglichen Schwierigkeiten habe ich mich schnell weiterentwickelt. Mein bisheriger Höhepunkt war der Februar in dem mir PU mäßig alles gelang. Nicht nur dass ich in Clubs innerhalb kurzer Zeit eskalierte und rückblickend ein echt feines Game fuhr - wenn ich mich dann mal zurückhielt wurde ich angegraben. Wenn's läuft dann läuft's. Dies hat mir eine Zeit lang regelmäßig sex mit verschiedenen Frauen beschert. Ich fühlte mich göttlich. Auf das Hoch folgt ja bekanntlich das Tief. Hab dann erstmal aufgehört zu gamen weil - hab ja regelmäßig sex und einige Ladies am Start - rückblickend ein großer Fehler. Nach und nach hat sich jetzt alles aufgelöst teilweise weil ich nicht mehr wollte teilweise haben's auch die Mädels beendet. Mein Problem ist jetzt dass ich meiner "Form" von vor ein paar Monaten ziemlich hinterherlaufe. Bekomm diese Leichtigkeit einfach grad nicht mehr hin. Meine Ansprechangst ist wieder wesentlich größer ich bin nicht so schwungvoll nicht so kreativ und mitreißend wie damals. Selbstverständlich game ich jetzt wieder aber mehr als einige halbschaarige Kiss Closes waren in den letzten Wochen nicht drin. Und das mit großer Mühe und vielen Routinen. Kennt ihr diese Phasen? Wie arbeitet man sich da am besten wieder raus. Es will grad nicht so recht laufen. Auch bin ich wieder ziemlich schüchtern geworden. Hätte nicht gedacht dass man da so schnellI einrostet. Ich versuche mich im moment sinnvoll zu beschäftigen und befasse mich grad intensiv mit den Grundlagen von Street Game (Is noch Neuland für mich bisher nur Clubgame) welches ich bald erstmals in Angriff nehmen will.
  11. Hi Leute, ich hoffe bin mit meinem Thema im richtigen Thread mit meinen Fragen. Ich wollte gerne mal, ganz oberflächlich fragen, ob ihr mal Hypnosen benutzt habt um euer Selbstbewusstsein zu boosten etwas? Welche Hypnosen habt ihr benutzt bzw. könnt ihr empfehlen aus eigener Erfahrung? Ich hoffe ihr könnt mir einige Ratschläge geben und bedanke mich im voraus bei euch für die Antworten Wünsche euch noch einen schönen Fußball Abend mit hoffentlich Dortmund als Sieger euer Saldier
  12. Hallo zusammen, eine schwere Geschichte die ich gerade verdauen muss, vielleicht auch deshalb, weil ich sie zu sehr an mich ran lasse. Im vergangenen Frühjahr lernte ich sie über eine App kennen (egal wie "schwachsinnig" das sein mag) und recht schnell gab sie mir ihre Nummer, telefonieren viel und hielten Kontakt über Videotelefonie. Aufgrund der wenigen Zeit von mir und ihr kam es zu keinem Treffen. Vier Monate ging der Kontakt und sie entwickelte "Gefühl" und eigentlich fehlte ihr nur noch ein Treffen. Problem: Vorgeschichten von ihr zeigten mir ein niedriges Selbstbewusstsein und sie legte alles in die Goldwaage. Ein Zweifel von mir und schon kamen etliche Fragen von ihr. Intensive Gespräche über schreiben, telefonieren und Videotelefonie gab es und die gingen extrem in die Tiefe. Ich meldete mich aber irgendwann gar nicht mehr bei ihr, obwohl sie mir ihre Gefühle bestätigte. (Sie 21, Ich 28, Entfernung: 120 km) Nach einigen Monaten meldete ich mich im vergangenen Winteranfang bei ihr. Natürlich kamen Nachfragen warum ich mich melde und weshalb ich den Kontakt abgebrochen habe, immerhin hatte sie sich schon geöffnet. Ich gab ihr eine Erklärung und mit entsprechender Skepsis dauerte es knapp 2,5 Wochen bis der Kontakt wieder super war. Er wurde immer besser und Telefonate durften auch nicht fehlen. Viel BlaBla von ihr in Richtung Nähe, Küssen, Vorstellungen und so weiter, obwohl sie ein "Angsthase" ist und die negativen Erfahrungen von vor mir und auch die Aktion von mir nicht mehr erleben will. Es kam zu einem Treffen nachdem ihr ihr sagte, dass sie nichts zu verlieren hat. Wir verbrachten auf dem Weihnachtsmarkt einige Stunden und war eine sehr schöne Zeit. Da sie sehr zurückhaltend mit Nähe war und dennoch ab und an die "Neggs" nicht fehlten und sie durchaus zu mir hingezogen schien, kam später am Abend eine Nachricht, dass sie das alles noch nicht kann und sie die Nähe nicht kann, die ich erwarten würde. Habe sie beruhigt und ihr gesagt, dass ich die gar nicht erwarte und sie die Zeit bekommt. Am nächsten Tag gingen wir essen, zwar wollte ich ein Treffen aber sie machte direkt dafür einen Termin aus und sagte dafür ihre Aktivitäten für den Tag ab. War schön und sehr intensive Gespräche, doch am Abend das gleiche Problem wieder mit einer solchen Nachricht. Gleiche Reaktion von mir und ich war ab da mal 3 Tage komplett abweisend. Klar kam dann, was denn los sei und ich gab eine plausible Antwort. Ging 1,5 Wochen so, als ich ihr etwas von mir anvertraute woran sie merkte, wie ehrlich ich ihr gegenüber bin und offen. Also änderte es sich ab da von ihr und kam immer mehr auf mich zu. Knapp 2,5 Wochen immer intensivere Gespräche und alles lief von ihr auf eine Beziehung aus. Es ging quasi nur noch um die Sicherheit und wie ernst ich es meinen würde. Panik und Nachfrage bei jeder Kleinigkeit wenn von mir zweifelnde bzw. zu lockere Worte kamen. Dann schlug sie ein Treffen für vorletztes Wochenende vor und bis dahin schrieben wir die ganze Zeit, hatten telefonischen Kontakt und es lief wirklich super. Selbst ihre Freundinnen und Eltern fragten, mit wem sie solchen Kontakt habe. Das Treffen verlief mit Kochen, auf dem Sofa liegen mit Kerzen und Filme schauen, dabei sehr sehr viel körperlichen Kontakt und etliche Küsse. Ich schlief bei ihr und selbst da war sie vollständig zu mir hingezogen. Am nächsten Morgen passierte es und selbst danach war sie völlig normal und genoss die Nähe mit mir. Ich fuhr später heim und danach noch immer alles ok, sie hoffe, wir hätten uns nicht zum letzten Mal gesehen und ist noch öfter so. 1,5 Stunden später dann "Ich glaube ich bekomme wieder Panik" und sprach von den ausbleibenden riesigen Gefühlen und hätte das alles versucht zu unterdrücken (ihre Ängste und Sorgen) aber könne es nicht. Sie bräuchte und will die Nähe, kann sie aber gleichzeitig nicht ab. Sie fühle sich wohl bei mir und ihr tue es leid. Daraufhin wollte ich den Kontakt vollständig abbrechen, was sie gut fand, dass ich es so akzeptieren würde. Am nächsten Tag telefonierte ich mit ihr und es war ein hin und her. Sie sagte, es sei blöd wenn ich weiter wäre mit den Gefühlen als sie und sie könne meine Erwartungen nicht erfüllen. Hinzu kommen Prüfungen und längerer Urlaub bei ihr. Gleichzeit müsse sie sich selbst erst einmal "rein" werden um ohne Vorbelastungen in sowas hineingehen zu können. Einigte mich mit ihr auf langsames Angehen lassen und schauen wohin die Reise geht. Eben das typische um die Angst und den Druck zu nehmen. Worauf sie gut reagierte und erleichtert klang. Am nächsten Tag kam von ihr eine Nachricht, dass es gut sei wie ich es sehe und denke. Ich fasste noch einmal alles zusammen und wir schauen wohin die Reise geht und sie schrieb "ich bin gern mit dir befreundet. Jetzt geht erst einmal die Uni vor". Wusste ich vorher aber zog mich dann zurück. Immer mal kurz mit ihr geschrieben wenn sie ankam und das wars. Hörte vergangenes Wochenende 1,5 Tage nichts von ihr und schrieb zur Klausur, dass ich ihr viel Erfolg wünsche. Sie freute sich darüber und entschuldigte sich, dass sie so still die letzten Tage sei. Jetzt ist es der dritte Tag (was nichts ist) wo ich nichts höre. Nach den Klausuren wollte sie mal zu mir kommen, mal sehen ob das was wird. Mir ist das suspekt, dass sie sich zweimal so öffnet und innerhalb von 1,5 Stunden eine Kehrtwende von 180° in die andere Richtung. Wie geht ihr bei so etwas vor oder wie würdet ihr dies einschätzen? Entschuldigt bitte den langen Text.
  13. Zur Überraschung der Teilnehmer beim SUMMER OF LOVE - Flirt Bootcamp waren die hübschen Münchnerinnen ausgesprochen offen für spontane Dates. Samstag vormittags 10 Uhr. Im Seminarraum im Münchner Hauptbahnhof sitzen voller Erwartungen die Teilnehmer des Sommer Flirt Events 2014. Nach der Vorstellung der Coaches aus Deutschland und Österreich wird von Karsten die Agenda für den Tag vorgestellt. In einem motivierenden Trainingsvideo mit einem der Coaches demonstriert Jens auf welche Flirtsignale man achten sollte und wie er erfolgreich die Telefonnummer der Frau bekommt. Nach einer kurzen und knackigen Einführung in die Themen "Styling und Auftreten", "Gesprächseröffnung" und "spontane Dates" werden offene Fragen beantworten bevor es zum Livecoaching in die Innenstadt geht. Zum Anfang gewöhnen sich die Teilnehmer schnell daran mit fremden Frauen in Kontakt zu kommen und werden dabei mit wertvollem Feedback der Coaches unterstützt. In der zweiten Runde bekommen die Teilnehmer die Aufgabe Frauen zu einer spontane Tasse Kaffee zu verführen. Kurze Zeit später sitzen die Hälfte der Teilnehmer mit einer fremden Frau im Park, Café oder Eisdiele. Die übrigen Teilnehmer erhalten inzwischen weitere Telefonnummern von bezaubernden Damen. Zum Abschluss des Livecoachings können die Teilnehmer nun selbständig ihre Flirt-Fähigkeiten beweisen und durch das professionelle Feedback der Coaches weiter entwickeln. Nach den 5 Stunden Livecoaching werden die Erlebnisse des Tages in einer gemeinsamen Runde analysiert. Abschließend erhält jeder Teilnehmer von den Trainern ein umfassendes persönliches Feedback. Das Strahlen auf den Gesichter der heissen Müncherinnen und aller Teilnehmer motivieren Social Power schon bald zum nächsten großartigen Event nach München zurück zukehren. Für alle die beim SUMMER OF LOVE - Flirt Bootcamp leider nicht dabei sein konnten möchten wir hier noch einige wichtige Interessens-Anzeichen mitgeben: Ein kurzes Lächeln, entweder beim Blickkontakt oder sogar auch danach Sie streicht sich durch die Haare und zeigt ihren Hals Sie bleibt bei Dir stehen und überkreuzt ihre Beine Sie berührt Dich immer wieder "zufällig" ... Nicht jedes Merkmal für sich alleine deutet gleich automatisch auf ein starkes Interesse hin. Erkennst Du aber gleich mehrere solcher Interessens-Anzeichen, ist es an der Zeit den nächsten Schritt zu wagen! ;-) Viel Spass beim ausprobieren... Have Fun! Eurer Johnie
  14. In diesen Beitrag werde ich darauf eingehen wie man auf eine Frau zugehen kann. Man unterscheidet zwischen direkten und indirekten Opener. Beim direkten Opener verkündet man sofort sein Interesse gegenüber der Frau. Beim indirekten Opener spricht man die Frau so an, sodass sie nicht sofort merkt, was du eigentlich von ihr willst. Der direkte Opener Der direkte Opener hat den Vorteil, dass man sofort Weiß, ob die Frau ebenfalls Interesse hat oder nicht. Nachteil bei der Sache ist, dass die Wahrscheinlichkeit abzublitzen höher ist als beim indirekten Opener. Ein Korb ist aber nichts Schlimmes. Du musst sogar ein paar Körbe bekommen um ein richtiger Mann zu werden. Die größten Verführungskünstler bekommen Körbe denn man kann nicht jeden Menschen gefallen. Das muss dir klar sein. Leute die meinen das sie nie Körbe bekommen haben sowieso nichts drauf. Auf die brauchst du gar nicht hören. Nun liste ich dir mal ein paar Opener auf. Der Ort spielt dabei keine Rolle. „hey ich hab dich gerade gesehen und musste dich einfach ansprechen, ich finde du hast so eine schöne Ausstrahlung“ „hey darf ich mal was Fragen“ sie: „ja“ „kannst du essen“ sie: „ja“ „kannst du gehen“ sie: „ ja“ „ lass und essen gehen“ "du ich musste dich einfach ansprechen denn wenn ich das jetzt nicht machen würde, würde ich mir heute Abend die ganze Zeit mein Kopf gegen die Wand schlagen". Wie ihr das Gespräch weiter führt ist euch überlassen. Jeder muss da seine eigene Rutine einbringen. Dies geht natürlich nur wenn du das was ich dir hier mitgebe auch in der Praxis umsetzt und nicht dir diesen Beitrag 1000-mal durchliest und nur Ausreden suchst wieso du es nicht versuchen kannst umzusetzen. Du musst erst Hunderte von Frauen angesprochen haben bis dich wirklich gar nichts mehr abschreckt. Versuche dem entsprechend eine Liste zu machen wo du notierst was gut und was schlecht war. So bekommst du so ein eigenes Regelwerk was du auch selber verinnerlichst. Ich hab dies damals auch gemacht. Zunächst dachte ich auch es sei doch schwachsinnig ein Regelwerk aufzustellen aber es hat mich ungemein weitergebracht. Was ich dir damit sagen will ist, dass es eher Wichtiger ist wie du es sagst und nicht was du sagst. Die Mehrzahl aller Männer macht den Fehler, dass sie wenn sie mal auf einer Frau zugehen, sich jeden Satz genau durch den Kopf gehen lassen. Sie denken sich dabei „ach was soll ich den sagen“. Die Frau merkt wenn du nicht locker und entspannt oder gar verunsichert bist. Natürlich darfst du nicht von irgendwelchen Ponys oder sonst etwas erzählen. Aber ob du dich nun über ihr Beruf oder ihre Hobbys unterhaltest ist völlig irrelevant. Der indirekte Opener Wenn du ein purer Anfänger sein solltest würde ich dir zunächst eher auf diese Art des Ansprechens raten, da es einfach nicht so viel Überwindung kostet wie beim direkten Opener. Der indirekte Opener hat den Vorteil, dass man nicht sofort mit der Tür ins Haus fällt was eine nicht so große Überwindung mit sich bringt. Ich liste dir jetzt zunächst ein paar Indirekte Opener auf und wo du diese anwenden kannst. Überall: „du? Hast du ein Taschentuch für mich?“ Auf der Straße: „ weißt du zufällig wo ich hier eine Post finde?“ (du kannst hier auch nach was anderen fragen) An der Bushaltestelle: „du? Ist der Bus schon hier gewesen?“ In der Stadt: „hey, welches Oberteil findest du besser? Das oder das?“ In der Bahn oder im Bus: „hey weißt du zufällig ob das der richtige Bus ist ich hab grade nicht richtig hingeschaut weil ich so im Stress bin“ Wie du merkst ist diese Art von ansprechen überhaupt nicht schwer und kostet nicht ganz so viel Überwindung. Wichtig ist nur das du dabei locker und entspannt bleibst. Wichtige Tipps für das Ansprechen Versuche immer ein kleines bisschen lauter zu sprechen als die Frau, dass strahlt Dominanz aus. Übertreibe es aber nicht und schreie sie nicht an. Dies kann dann Kontraproduktiv sein. Spreche sie immer von vorne an. Von der Seite geht es auch grade noch so eben. Von hinten ist ein „NO GO“! mache das niemals! Die Frau erschreckt sich nur und du hast kaum eine Möglichkeit das Gespräch weiter zu führen. Es mag sicherlich Ausnahmen geben doch willst du auf diese Ausnahmen warten? Ich glaube nicht.. Schau ihr in die Augen wenn du mit ihr redest und schau ab und zu weg wenn du ihr zuhörst. Warum? Wenn du ihr in die Augen schaust wenn du mit ihr redest dann zeigt das eine gewisse Selbstsicherheit. Schaust du ab und zu weg wenn sie dir was sagt dann merkt sie das du nicht nur Augen für sie hast und das du nicht von den Erfolg mit ihr Abhängig bist. Die Frau merkt dann dass sie einen Selbstbewussten Mann vor sich stehen hat. Je selbstbewusster der Mann desto Unsicherer die Frau. Ein ganz wichtiger Tipp: Erzähle der Frau nicht, was für ein toller Hecht du doch bist. Wie z. B. „ja ich hab mein Abi da gemacht jetzt studiere ich da und sportlich hab ich schon dies und jenes erreicht“. Die Frau lehnt sich dann zurück und denkt sich interessiert mich die Bohne. Zudem betreibst du somit noch das so genannte „Fisching for Compliments“ was heißt, dass du dich nach Komplimenten sehnst, da du selten welche bekommst. Wenn dich die Frau interessiert fragt kannst du das alles natürlich erzählen denn dann interessiert sie sich auch dafür und lehnt sich eben nicht zurück. Das zeigt dann nämlich Mehrwert. Ich hoffe ich konnte dir mit diesen Beitrag helfen. Falls du Fragen hast kannst du mir eine Persönliche Email schicken die ich dann versuche zu beantworten. Love peace: Dein Webstyler Email:the-webstyler@web.de
  15. bossplayer

    Bei Date Absage richtig verhalten

    Hi Leute, nachdem ich sehr lange Zeit so ziemlich alles mit Frauen falsch gemacht habe, was man falsch machen kann, wurden mir nun durch "Lob des Sexismus" etwas die Augen geöffnet:D Meine Einstellung zu Frauen hat sich durch dieses Buch ziemlich geändert, gehe nun offensiver auf Frauen zu und es klappt eigentlich auch ganz gut. Da ich PU Anfänger bin verzeit mir bitte wenn ich die gängigen Fachbegriffe noch nicht so gut beherrsche. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Auf dem Geburtstag einer Freundin lernte ich ein wirklich süßes Mädchen kennen. Obwohl ich eigentlich gar nicht viel mit ihr geredet habe, hat sie wohl ein Auge auf mich geworfen, da sie mich am nächsten Tag recht flirty im Chat anschrieb. Nach ein bisschen Geplauder machten wir auch ein Treffen aus. Und hier liegt das Problem, am Tag des Treffens sagte sie kurzfristig ab mit der Begründung sie habe den Termin verschwitzt und schlug vor, dass wir uns an einem anderen Tag treffen (früher hätte ich in dieser Situation den nice guy gespielt und hätte sie gefragt wann sie denn möchte und ich könne eigentlich immer). Mir ist es schon sehr oft passiert, dass Frauen kurz vorher absagen und ich glaube ich verhalte mich in dieser Situation oft falsch. Nachdem sie mir also abgesagt hatte, schrieb ich erstmal nicht zurück, ging zum Sport und verabredete mich für den Abend mit Freunden. Etwas später kam dann noch eine zweite Nachricht von ihr, in der sie sich entschuldigte und fragte ob wir uns nicht doch noch später sehen wollen. Darauf schrieb ich, dass ich jetzt schon was anderes vorhabe und wir uns an einem anderen Tag treffen können. Als sie mich dann fragte was ich denn vorhabe, schrieb ich ich würde noch einen Kurs für kleine Gören geben die Termine nicht einhalten können, was natürlich witzig rüberkommen sollte und nicht ernst gemeint war. Danach schrieben wir noch ein wenig und auf meine letzte Nachricht hat sie seit nun 2 Tagen nicht mehr geantwortet (Ködern und Warten kann das ja nicht sein, weil wir uns noch nie gesehen haben). Im Grunde genommen ist das alles ja überhaupt kein Problem, ich gehe einfach am Wochenende wieder los und spreche neue Frauen an. Nur würde ich gerne wissen was Ihr zu meinem Verhalten bezüglich ihrer Absage sagt. Einige Freunde sagen ich würde mich wohl etwas "zickig" verhalten. So das war dann mein erster Beitrag in diesem Forum, freue mich auf eure Antworten:)
  16. Feiern in Ekstase, Frauen, die in einem Ausnahmezustand leben und das beste Bier Mittelfrankens. Das ist die Bergkirchweih, 10 Tage lang, eine Million Besucher - die fünfte Jahreszeit in Erlangen. Für dich ist es die Chance an 3 Tagen mit nur zwei Teilnehmern auf einem Trainer deine persönliche Entwicklung in folgenden Bereichen voranzutreiben: Schnelle Make-Outs Eskalation bis zum Sex Logistik für Same Night Lays High Energy Game State & Energy Control Clubgame Screening Nonverbales Verführen Beginnen wird das Training schon im Vorfeld des Workshops, wenn wir während einem Vorgespräch herausfinden werden, wo genau deine Sticking Points, Schwächen, Stärken und Ziele liegen, so dass wir uns speziell auf dich als Teilnehmer vorbereiten können! Dazu wir werden wir dir die nötige Theorie an die Hand geben, um sie danach mit dir gemeinsam in der Praxis an zwei Abenden, während denen wir zuerst auf die Bergkirchweih gehen und danach in den Club zur Afterparty, für dich auch in der Zukunft einsatzfähig zu gestalten. Das Ziel ist klar: Niemand geht ungeküsst nach Hause! Deine beiden Trainer sind Stephan "Taki" Berger und Philipp "Butterfly" Goldstein, seit Jahren erfolgreiche Verführer und Trainer mit den entsprechenden Backgroundkenntnissen für deinen Erfolg! So können beide nicht nur fast vier Jahre an Erfahrung in der Verführung mitbringen, sondern sind auch geschult in den Bereichen Pädagogik, Psychologie und zahlreichen Soft Skills. Philipp "Butterfly" Goldstein Mein Ansatz zur Verführung ist einfach, in einem Wort gründet er sich auf Ehrlichkeit. Einfach zu einer Frau hingehen, ihr sagen, dass ich sie hinreißend finde, sie freundlich und bestimmend in mein Bett zu führen – dieser Weg ist für mich der Richtige. Ich will nicht um den heißen Brei reden, man sollte doch die Zeit haben schöne Stunden zu genießen, also gehe ich den Pfad dorthin direkt. Meine Stärken sind natürlicher Gesprächsaufbau, soziale Intelligenz, Körpersprache & Stimmführung, das Verführen in Bars & Clubs sowie von Bedienungen & Verkäuferinnen und schließlich eine zielgerichtete Eskalation. Stephan "Taki" Berger Nach vier Jahren in der Verführungsszene habe ich meinen Stil gefunden, er gründet sich auf Natürlichkeit und Freundlichkeit. Ein "Nice-Guy" und trotzdem erfolgreich bei Frauen zu sein ist meiner Meinung nach kein Widerspruch. Mein Grundprinzip ist: Verführung sollte authentisch sein, Spaß machen und ist, wenn man die grundlegenden Prinzipien versteht, sehr einfach. Dabei gehe ich je nach Situation sowohl direkt, als auch indirekt vor und lerne generell gerne fremde Menschen näher kennen. Meine Stärken sind natürliche Verführung, spielerisches und natürliches Push&Pull, Storytelling, Rapport, Socialising und das Management von multiplen Beziehungen. Scipio, ein ehemaliger Teilnehmer, sagt zu uns... Weitere Meinungen von ehemaligen Teilnehmern: Amors Lehren Review Thread Um deinen langfristigen Erfolg zu gewährleisten wird der Workshop mit einem gemeinsamen Abschlussgespräch am Sonntag, den 30.Mai 2010, enden, während dem du einen auf dich zugeschnittenen Erfolgsplan in die Hand bekommst, so dass deine Entwicklung auch in der Zukunft abgesichert ist. Kommen wir zur letzten Frage, die dir wahrscheinlich auf den Lippen brennt, was soll der Workshop kosten? 300€ (max. 4 Teilnehmer) Stattfinden wird dieser Workshop vom 28. – 30.Mai 2010 in Erlangen. Beginn wird Freitag am frühen Abend sein. Buchung per Mail an butterfly@amors-lehren.de Als Schlusswort vielleicht noch, was erwarten wir von dir? Gute Laune, Lust, neues auszuprobieren, mit Frauen zu reden und vor allem Spaß zu haben. Schalte den sozialen Roboter ab, bei uns geht es um Lust und Leidenschaft. Liebe Grüße, Stephan & Philipp
×