Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'eifersucht'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

6 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Dein Alter: 21 2. Ihr Alter: 21 3. Art der Beziehung: Monogamie 4. Dauer der Beziehung: 3 Monate 5. Qualität/Häufigkeit Sex: letztes Mal war vor circa 3 Wochen vor Trennung Sollte ich sie wieder kontaktieren und es nochmal probieren ? Moin Leute, letztes Wochenende trennte ich mich von ihr, und bin am überlegen es nochmal zu probieren. also erstmal zu Erklärung: -"schwammige Beziehung" für 3 Monate mit ihr d.h habe sie kennengelernt, viel zeit verbracht, gefühle entwickelt und wir wussten nicht was zwischen und ist -erster Monat: hatten viel Sex, viele Treffen, hohe Anziehung, eine gute Zeit, löschten zusammen auf Teilen Lovoo/Tinder -> 1.Fehler: Ich Idiot habe es die Tage danach nochmal installiert -> Sie machte heimlich ein fake-acc um mich da zu kontrollieren/stalken -> nächstes treffen kam raus, dass ich dort mit ihrem fake-acc geschrieben hab und sie gestand dass sie mich mit ihm auffliegen lassen wollte -> ich beruhigte sie, sie verzeihte mir -> nächstes treffen gestand sie mir dass sie sich wegen der sache letztes mal überlegt hat sich mit einem typen aus tinder zutreffen -> hab es ihr ausgeredet danach war alles gut -zweiter Monat: die ganze sache ging mehr jetzt in die Beziehungschiene -> unternahmen wieder ganz normal was -> allerdings ist ihr vertrauen gegenüber noch etwas angekratzt -> gemeinsamer wandertag -> nächstes treffen sagte sie mir ab -> wodurch ich etwas misstrauisch wurde und dummerweise kurz wieder auf lovoo war da es mir iwie schwerfällt die finger davon zulassen -> nachricht von ihr am nächsten tag, ob ich sie abends nicht kurz sehen könnte -> dachte zu dem zeitpunkt sie würde mir da was gestehen -> allerdings war wieder diesmal wegen lovoo, hat mich wieder gestalkt und gesehen dass ich kurz online war und war deswegen enttäuscht -> hab es wieder iwie hingekriegt sie zu beruhigen -dritter Monat: hatte mit ihr einen schönen kinobesuch und an dem abend sprachen wir nochmal das thema an-> sie sagte mir dass man mir einfach nicht trauen kann und ich ein ficker sei und nicht loyal sein -> versprach ihr dass ich keine andere frau seit dem ich was mit ihr habe getroffen habe und versuchte ihr vertrauen einzureden und plante mir ihr mehr in zukunft zu machen -> da wir an dem tag keinen sex haben konnten, schlug sie mir vor es auf den sonntag zu verschieben -> sagte mir allerdings dann an dem tag ab -> freeze-> war dann auf exkursion für eine woche, an einem tag schrieb sie mir einen langen gratulationstext zum bday dass sie an mich denke etc und schrieb das sie das wochenende nicht in der stadt sei und bot mir nach dem wochenende was zusammen essen zu gehen -> aus langeweile (Idiot) und in gedanken dass sie am wochenende nicht in der stadt sei, war ich wieder kurz drauf -> dann als ich sie nochmal wegen essen anschrieb, teilte sie mir mit dass mich nicht mehr sehen möchte und es bessser beenden will -> bin dann zu ihr nachhause -> ließ mich zuerst nicht rein weil sie sich nicht nochmal von mir wie sie sagte um den finger wickeln lassen wollte -> hab es aber dann doch geschafft, versuchte ihr nochmal die trennung auszureden -> sie sagte, ich bereite ihr die ganze zeit kopfzerbrechen und hat ständig das gefühl ich würde mich mit anderen frauen treffen -> sie gab dem ganzen allerdings nochmal zeit und wir redeten den übernächsten tag nochmal drüber -> an den tag gestand sie mir, dass sie sich wegen mir nicht sei und vllt sogar nach einen vorwand suchte um es zu beenden und dass ihr noch was am typen vor mir was liegt, der sie btw wieder auf lovoo geliked hat -> machte ihr dann ein angebot: es nochmal von neuzustarten ,ohne geheimnisse vor einander und gab ihr 100 %ige gewissheit, aber machte ihr auch klar sollte es fehler geben dass ich bereit wäre es zu bedingungslos zu beenden, oder die option es jetzt einfach zu beenden -> sie wählte option 1 -> darauf löschte ich wieder tinder/lovoo und bat sie darum das selbe zu tun, da sie nachdem dritten mal, es sich auch nochmal mit ihrem richtigen acc installiert hat -> wir löschten ihr tinderacc, allerdings war sie bei lovoo etwas zögerlich ihren acc zu löschen und löschte stattdessen nur die app -> allerdings forderte ich sie auf ihren acc auch dort zu löschen aber sie tat als ob sie ihre zugangsdaten nicht mehr wusste, darauf hin beanttragten wir ein neues pw um es löschen zu können, welches auch nicht funktionierte -> ich lies es sein und vertraute ihr -> am nächsten tag wollten wir zusammen feiern gehen -> ich bot ihr bis halb 10 uhr bei mir zu sein da ich sonst abhaue um auf ein rave zu gehen, sie meinte aber sie schaffe es nicht und so war ich dann mit freunden weg, während sie zu zuhause blieb -> am nächsten tag traf ich mich mit einem freund, durch ihn stellte ich dann fest dass sie auf lovoo online war -> stellte sie an dem tag zur rede ->Sie: " wenn du das kannst, kann ich das auch" -> "ich habe nicht nachgedacht und mir war halt einfach langweilig, machte es nur mich zu unterhalten, so wie du immer sagst, aber nicht um mich zu treffen" -> versuchte mir quasi damit eins auszuwischen -> machte ihr klar dass ich sehr enttäuscht davon bin und jetzt leider zu meinen versprechen stehen muss und es beende -> fragte sie dann auch wie sie in meiner position jetzt entscheiden würde, sie sagte sie würde sich selber noch eine chance geben -> das ganze lief dann ziemlich ohne streit ab, wir unterhielten uns dann noch mehrere stunden -> kurz bevor ich gehen wollte sahen wir uns nochmal minutenlang tief in die augen und lächelten uns schmeichelnd an während wir unsere nummern löschten und uns darüber unterhielten uns vllt nochmal zu sehen evtl im call center wo wir schon lange geplant hatten auf dem wc sex zu haben, aber erstmal abstand von einander brauchen ->da sie allgemein zu viel stolz hat sich von sich aus zu melden, meinte dass ich sie lieber im falle dessen anschreiben soll -> daraufhin machten wir noch rum, ich nahm sie dann in den arm, entschuldigte mich für alles was ich getan habe und sie entschuldigte sich bei mir für heute >-bis ich dann aus der tür ging Kurzzusammengefasst: Ich hab es dreimal bei ihr verkackt sodass ich zunehmend ihr Vertrauen verloren hat, aber als sie das tat was ich dreimal davor bei mir machte, beende ich es mit ihr. momentan bin ich einfach nicht schlüssig was ich machen soll, mir liegt immer noch was an ihr und ihr wahrscheinlich noch an mir, ich überlege sie wirklich nochmal zu kontaktieren um es nochmal zu versuchen da wir uns weder hassen, noch gestritten haben und wir uns eig immernoch gut verstehen. Wie lange soll ich dem ganzen noch Zeit geben, bis ich mich wieder bei ihr melden kann ? ich habe es schon vor nach einer Woche zu machen, solange sie noch nicht über mich hinweg ist. Habe überlegt es dann erstmal freundschaftlich zu starten. Bin für jeden Vorschlag offen !
  2. Hallo ich melde mich hier zum ersten mal und wollte mich mal kurz vorstellen, Ich bin aus Bayern ,17 Jahre alt und habe mich schon seit längeren eingelesen weil ich schon recht früh gemerkt habe das ich an einer Abhängigkeit von meiner damaligen Freundin nun aber Ex-Freundin leide... nunja zu aller erst ich kenne dieses Mädchen seid unserer Kindheit da unsere Eltern guten Kontakt hatten... Sie war immer das Hübscheste Mädchen in der Ortschaft und jeder der hier wohnte wollte sie.. Da wir aufgrund unserer Eltern schon immer gute Freunde waren sahen wir beide uns auch oft naia sie wohnt auch ungefähr 30 Meter weit weg.. Im Dezember 2012 hatten wir beide uns dann auch das erste Mal ineinander Verliebt und geküsst und hatten darauf hin eine Beziehung in der ich sie nicht so gut behandelt hatte..Im Juni 2013 trennten wir uns auch und ich brach den Kontakt ab.. Da wir Jugendliche leider Gottes einen Ort haben in dem wir uns alle immer getroffen haben traf ich sie auch wieder im Oktober und sie sprach mit mir ...Ich wollte wirklich keinen Kontakt aber ich konnte nicht ohne sie.. Deshalb passierte es was passieren musste wir schrieben und am 5 November küssten wir uns wieder an dem selben Ort wie beim ersten Mal.. ihr könnt euch vorstellen was das für Gefühle hoch brachte und was dann passierte... Dem ersten Monat waren wir wirklich glücklich !! Sie hatte Geburtstag und machte eine Party..Ohne Mich !!! Sie meinte weil die Leute die dort waren nicht wollten das ich komme aber naia ok..wir stritten uns immer öfter uns sahen uns auch wirklich viel viel weniger und vokalem nur 30 -90 Minuten mal alle 2 Wochen ..Jaja ich weiss ich hätte es beenden sollen aber ich konnte nie !!!!! Ich habe nur geweint und habe sie gebraucht !! Sie hat mir dann immer aufs neue Hoffnung gemacht...Im Mai 2014 besserte sich die Situation deutlich aber da ich durch viele Lügen von ihr das Vertrauen verloren habe war ich wirklich Krankhaft eifersüchtig...Dadurch gab es natürlich oft Streit und meine Depressionen fingen an,wenn sie mal weg war schlief ich nicht und ass nicht...Ich nahm stark ab und gesundheitliche Probleme folgten..Sie weiss das alles ! Und versprach auch wirklich alles zutun um mich zum glücklichen Jungen der Welt zu machen..Aber naia neue Lügen gingen wieder los..Dann kamen die Sommerferien...Wir sahen uns jeden Tag und dann bin ich nach Dubai geflogen..Dort verlief alles gut und dann erfuhr ich von weiteren Lügen und als siemir dann erzählte das ein Junge in sie verliebt sei und ihr Rosen schenkte..Und sie diese annahm da drehte ich durch und betrank mich dort..alleine...(Ah bei gemerkt ich gab soviel Geld für sie aus ! Geschenke und alles im Monat bestimmt 150 Euro) wie es kommen musste fanden mich 2 Berliner Mädels in meinem Alter am Strand..und meinten mich aufheitern zu müssen da ich ihnen alles erzählte..(ihr wisst ja was das heisst)..leider war ich so betrunken das ich mich darauf einliess und es gab dann Bilder..Diese schickten sie dann ohne das ich es merkte an meinem damaligen besten freund !!! Da ich ihm vertraute dachte ich..naia der wird nichts erzählen..nach Dubai war unsere Beziehung einfach wunderbar !! und ich hatte auch keine Zeit für ihn da meine Freundin und ich uns jeden Tag sahen 4 Wochen lang und die Die beiden Schulwochen auch !! Er begann daraufhin uns auseinander Bringen zu wollen da er sonst keine Freunde hat da er wirklich besitzergreifend wird..Naia er schickte ihr dann das Bild..Und sie machte auch Schluss...Er kam zu mir vor die Tür und weinte und meinte es tat ihm Leid aber er brauchte mich und naia er war eifersüchtig..Ich sagte er bräuchte sich daraufhin nicht wieder melden! Mit meiner Ex habe ich Kontakt aber naia sie schreibt mal sie Braucht mich und Liebt mich aber manchmal ist sie einfach Kalt !!Seit unserer Trennung leide ich unter starken Depressionen und bekomme Ärztliche Hilfe da ich oft über Selbstmord nachdenke ..aber naia diese ,,Ärzte´´mit denen kann ich einfach nicht wirklich sprechen! Ich brauche das Mädchen wirklich ! Als ich diesen Ärzten mal von dem Forum erzählte (dachte ich brauche Ablenkung und versuche dann mit euren Tipps )meinten die ich soll hier mal mein Problem ansprechen und mal eure Meinungen hören da sie meinten ich muss einfach mal die Probleme niederschreiben und mich mit anderen Menschen unterhalten..da ich ein sehr verschlossener Typ bin fanden sie hier würde es mir leichter fallen.. Ich Hoffe ihr Helft Mir !!!
  3. Hallo Leute, ich bin nun schon seit zwei Jahren immer wieder fleißig in diesem Forum am lesen und habe mich auch stark durch den Einfluss diverser PU-Bücher (angefangen mit Neil Strauss' the Game) und dieses Forums entwickelt. Die ganzen Tutorials kenne ich wie meine Westerntasche, da ich anhand dieser meinen PUA in mir erkannt habe und auch begonnen ihn auszuleben. Bis heute allerdings, habe ich nie einen Grund gesehen in den Diskussionen dieser Foren teilzunehmen, sodass ich auch keinen Benutzer hier hatte. Kurz zu meiner Person: Ich bin 21, männlich und sehe, wenn ich den Menschen um mich herum glauben schenken darf, sehr gut aus. Seit April dieses Jahres habe ich jedoch eine LTR (Aussehen HB8,5), um ehrlich zu sein, meine erste LTR. Zuvor war vom PU so fasziniert, dass ich dieses praktisch wöchentlich bei den Studentenparties praktiziert habe und nicht wenig Erfolg damit hatte. Mit Beginn meiner LTR war dies allerdings vorbei... ich hab gemerkt, dass mir das PU nicht das gibt, was ich eigentlich suche; natürlich hatte ich Spaß und die eine oder andere gute Erfahrung damit gemacht, das ist keine Frage, aber wenn ich mir meine Freunde, die ebenfalls in LTRs waren ansah, merkte ich... etwas fehlt mir. Eines Abends, als eigentlich der Abend für mich schon längst gelaufen war und ich mich dem Alkohol zugewendet habe, lernte ich sie jedoch kennen, meine jetzige LTR - das war noch gerade an ihrem Geburtstag - dies ist nun ziemlich genau 8 Monate her. In der Zwischenzeit (ziemlich zu Beginn) trennte ich mich allerdings nochmals für eine Woche von Ihr, da ich wusste, dass ich Ende August dJ ins Ausland nach Barcelona gehen werde und nicht meine erste Beziehung als Fernbeziehung führen wollte und eine offene Beziehung nicht in Frage kam für sie. Diese Auszeit währte doch nicht lange... nach einer Woche bemerkte ich, dass ich es zwar immer noch drauf hätte, neue Mädels aufzureißen, doch es einfach nicht mehr konnte, weil sie mir fehlte, sodass ich mich doch auf die LTR einließ. Alles funktionierte perfekt, bis ich wegging, wir hatten kaum Streit; Eifersucht war nie ein Thema und ich konnte auch so noch weiterhin feiern gehen, lernte weiterhin Mädels kennen (ging nie fremd) und das gleiche auch bei ihr natürlich. Nun war der Tag da, und ich bin in Spanien gelandet - am Anfang war noch alles gut, man vermisste sich, hatte aber nie Streit, weil einfach noch so das "ich vermiss dich"-Gefühl in der Beziehung vorherrschte, dass ich zwar trotzdem dauernd neue Leute kennen lernte, aber sie sich da auch keine Gedanken machte. Währenddessen traf sie sich immer öfter mit ihrem besten Freund - oftmals nur sie zwei; hin- und wieder hat sie auch aus organisatiorischen Gründen bei ihm (auf der Couch, nach ihrer Angabe) geschlafen. Langsam bemerkte ich, wie in mir ein Gefühl der Eifersucht aufkam (allerdings gleichzeitig auch bei ihr, wie ich nun erfahren habe; sogar so stark, dass sie nächteweise nicht schlafen konnte). Wir begannen uns gegenseitig unser Leben vorzuschreiben und versprachen uns zu ändern - klappte natürlich nicht; so ein Plan ist eh schon zum Scheitern verurteilt. Also gabs Zoff und wir genehmigten uns wieder ein normales Leben zu führen, mit allen Freiheiten, die wir wollten. Nun stecke ich bzw. auch wir allerdings fest, und ich weiß mir selbst keine Lösung mehr... Daher bitte ich Euch, liebe Community, um Hilfe: Mir fällt es unheimlich schwer, ihr zu vertrauen - ich habe zwar innerlich das Gefühl, dass sie mir niemals fremdgehen würde, doch habe ich auch das Gefühl sie nicht so richtig zu kennen und mir fehlt die Sicherheit - zudem, das ist gerade extrem diese Woche, pennt sie mehrmals (aus organisatorischen Gründen) bei ihrem besten Kumpel (auf der Couch, versteht sich - so sie zumindest). Sie sagt zwar, dass ich mir keine Gedanken machen solle, weil sie mich liebe und er einfach nur ihr bester Freund sei - trotzdem werde ich das Gefühl nicht los, dass hier doch etwas faul sein könnte... Sie gibt mir auch alle Freiheiten und sagt, dass ich machen könne was ich wolle, doch ich bin mir sicher: Wenn ich das gleiche machen würde, würde sie vor Gedanken wieder nicht schlafen können und mir sagen, dass sie nicht fernbeziehungsfähig ist; dies würde natürlich darin enden, dass die Beziehung zu Ende wäre, was ich wiederum sehr bedauern würde, da ich sie wirklich liebe. Weiters habe ich kein Bedürfnis, auch wenns nur aus organisatorischen Gründen ist (da kann ich mich eben besser organisieren), irgendwo auswärts zu pennen; würde mich auf irgendeiner Art auch falsch gegenüber ihr fühlen, da ich finde, dass gerade bei anderen Mädels zu pennen nicht zu einer intakten Beziehung gehört. Nun frage ich mich einfach, was ich machen soll... Meine Freunde (die sie genauso wenig kennen, wie ihr - allerdings keine PUA's sind) sagen, sie geht mir fremd und ich soll mir das nicht mehr weiterhin ansehen. Ich glaube es momentan nicht, dass sie mir fremd geht, aber zweifle Mal für Mal, wo sie bei ihm übernachtet mehr daran. Was denkt ihr, sind meine Zweifel unbegründet? Sollte ich es hier einfach aus Trotz machen und bei anderen Mädels übernachten (oder es zumindest erzählen, was gegen mein Prinzip gehen würde, da Ehrlichkeit an oberster Stelle steht)? Ist es bei ihrem Verhalten überhaupt wirkliche Liebe zu mir, die sie empfindet (ist meine erste LTR, das weiß sie auch - ich kann das nicht so richtig einschätzen)? Ich weiß einfach nicht mehr weiter, was ich fühlen soll und wie ich mich verhalten soll nun. Was ich mir wünsche ist, dass ich sie davon überzeugen kann, sich anders gegenüber mir zu verhalten - sowas aus Mitgefühl vielleicht einzustellen - und sie trotzdem nicht zu verlieren. Mit dem typischen PU-Stuff komme ich hier nicht mehr weiter, da nun aus der "normalen" LTR eine Fernbeziehung wurde... Wäre ich nicht über 1000km entfernt, wäre es viel einfacher, sie von mir wieder zu überzeugen. BTW: Nächste Woche sehe ich sie für eine ganze Woche, da werd ich sie nochmals versuchen erneut für mich zu erobern, sodass ich doch wieder von Bedeutung für sie bin (habe das Gefühl, dass momentan so das Motto aus den Augen aus dem Sinn herrscht hier). Ich danke Euch für jeden Kommentar!
  4. Hi Leute , Ich bin neu in der PU Szene und das was ich bis jetzt so in erfahrung bringen konnte hat mich mehr als fasziniert ! Btw. bin noch relativ frische 18 So ..nun zum Thema : Als ich vor einem Jahr in meine neue Berufsschulklasse kam hab ich ein Mädchen kennengelernt aber mMn ganz anders als sonst..zumindest wie ich das gewohnt bin. Sie wollte meine Nummer haben , mit mir abhängen in den Pausen , neben mir sitzen etc. . Bis jetzt nichts großes dachte ich mir..Macht man halt so wenn alle neu in der Klasse sind und man noch garkeinen kennt..sich halt freunde suchen. Nach ner Woche ca. wollte sie schon was außerhalb der Schule unternehmen..hatte mich zu ihr nachhause einladen um einen Film zuschauen. Ich hab mir nich viel bei gedacht und hab natürlich ja gesagt , da ich grad zeit hatte..das ging auch ne Zeitlang so weiter..öfter bei ihr..hat mich eingeladen wenn man mal was gegessen hat oder so ..waren schlittschuh fahren und und und..doch dann kam dieser tag an dem sie mir sagte , dass sie der meinung ist , sie klammert zu sehr an mir und jetzt mehr mit nem anderen typen abhängt etc...hab ihr natürlich gesagt dass das nich stimmt ( ich hab auch keinerlei anzeichen gemacht , frage mich bis heute wie sie darauf gekommen ist ) Naja dann hat man halt immer weniger zsm unternommen , geredet oder so..und dann fiel mir erst auf was ich an ihr hatte und dann kam dieses gewisse verlangen sie zu bekommen..Das verhältnis hat sich irgendwo..gebessert aber dann als ich mit neuen gedanken bei der sache war kam ich dermaßen schnell in die friendzone ( denk ich mal ) dass ich nich wusste wie mir geschah ..sie erzählte mir von dem und dem typen und dass sie den und den heiß findet und mit XY was am laufen hatte..auch mit problemen kam sie dann zu mir..halt sehr friendzone mäßig ..als sich dann wochen später eine art verhältnis zwischen ihr und einem anderen typen in der schule breitgemacht hat wurde ich innerlich rasend vor eifersucht..er hat auch anziehung aufgebaut etc. und ich wollt mir garnich ausmalen wie weit er schon bei ihr gehen konnte..Naja hab ihr dann versucht klarzumachen dass mich das alles stört , auch was sie davor abgezogen hat mit ihren ganzen jungsstorys usw. ..irgendwie auch noch dabei nich vermitteln zu wollen dass ich eigentlich was von ihr will. Dadurch ging dann das mit uns komplett in die brüche und es herrschte fast 2 monate ( auch über die sommerferien hinweg ) funkstille ..lediglich kurz vor sommerferien start mal hallo und tschüss gesagt. Jetzt nach den sommerferien redet man wieder mit einander , hat etwas mehr kontakt ..so eine art neuanfang..ich seh das aber irgendwie so als wären die karten neu gemischt und ich könnt vllt. von 0 anfangen...und naja jetzt kommt PU ins Spiel. Wie kann ich die Dinge zu meinen Gunsten biegen ? Trotz dieser Vorgeschichte ..Und was hätte ich damals anders machen sollen ? So fürs nächste mal. Danke im vorraus , Mfg The_RayMaker
  5. Instant

    Eifersucht oder nicht?

    Hallo liebe PUA Community, ich habe ein Problem mit meiner LTR und würde dazu eure geschätze Meinung erfahren. Zu aller erst: Ich 18 Sie 17 Sind seit ca. 3 Monaten zusammen und alles läuft bis dahin super. Sex, Beziehung und einfach alles. Vorgeschichte: Sie hat seit dem wir zusammen sind einen sehr guten Freund mit dem sie viel Zeit verbringt. (Wohl auch aus dem Grund das sie beide aufs selbe Gym gehen.) Ich war bis jetzt eigentlich noch nie Eifersüchtig auf dem Typen oder sonst irgendwie und hab ihr dies bezüglich auch ziemlich viel Freiraum gelassen. (Sie hat z.B. mit ihm zusammen Silvester gefeiert, da ich nicht in der Gegend war.) Jedoch scheint er wohl an meiner Freundin nicht ganz unintressiert zusein. Sprich er will sie. (Was sie auch weiß und mir des öfteren mitteilt; das er wohl intressiert an ihr ist. Ich glaub das macht sie um mich Eifersüchtig zumachen, da ich das eigentlich so gut wie nie bin und sie weiß das öfters Frauen an mir intressiert sind. Sicher bin ich mir jedoch nicht.) Sie sagte mal zu mir sie sieht ihn genau so wie ihre Freundinen.... Naja noch weniger ein Grund sich überhaupt Gedanken zumachen. Problem: Naja kommen wir mal zum eigentlichen Problem. Es geht darum das sie mit dem Typ in letzter Zeit Sachen macht die mir nicht besonders gut gefallen. (z.B. Hab eigentlich nicht besonders viel mit ihren Eltern zutun und mittlerweile kommts mir so vor als ob die den Kerl besser kennen und auch lieber mögen als mich!) Naja ich meinte mal zu ihr das ichs schon komisch find wenn der mit ihr und ihren Eltern zu Abend ist, bzw. mir das weniger gefällt und sie meinte darauf dann sofort das, sie das bei mir ja auch nicht mögen würd und das macht sie nicht mehr. Es geht wohl einfach auch darum das es mich mehr oder weniger stört das sie soviel mit einer Person zutun hat die ständig versucht sie zu kriegen bzw. uns auseinander bringen. Ich weiß aber nicht was ich machen soll ich kann und will ihr ja auch nicht verbieten sich mit ihm zu treffen, aber die Tatsache das sie ziemlich viel mit ihm unternimmt, meist nach der Schule, stört mich irgendwie.... Meine Fragen: Wie krieg ich hin das sie nicht mehr soviel mit ihm macht ohne needy zu wirken? Hmmm... oder übertreib ich einfach nur? Mir kommts öfter so vor als würds sie es provozieren wollen das ich mal sag, "Nein du triffst dich nicht mehr mit ihm, das will ich nicht!". Könnt sowas der fall sein, aus welchem Grund und wie reagier ich darauf? Über einen Rat zu meiner Situation würde ich mich freuen. mfg, Instant
  6. minisman

    Eifersucht ?

    Hi, meine Freundin und ich sind nun ein halbes Jahr lang zusammen,aber mittlerweile merke ich, wie ich immer eher sauer werde wegen anderen Kerlen. Man hört ja oft Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich nur irgendwie scheint das bei mir anders zu sein. Bei mir ist eher das Ding,dass ich nicht möchte das andere Kerle ihr irgendwie in den Ausschnitt gucken bzw. sich mit ihr irgendwie alleine zu treffen oder sowas. Aber ich habe so das Gefühl das es nich um die Verlustangst geht, sondern das ich einfach nicht möchte das andere Kerle mit ihr großartig spaß haben.Also irgendwie ja schon Eifersucht aber ... ach ich weiß auch nicht. Ich bin ziemlich verwirrt was das angeht im moment,weil ich mir da auch viele Gedanken mache in letzter Zeit und deswegen oft schlecht gelaunt bin (was sie ja dann auch merkt).Ich hoffe ihr versteht trotzdem was ich meine.Ich weiß meine Gefühle im moment selber nicht so recht zu deuten wenn ich sie irgendwo mit anderen sehe. Mfg, Minisman
×
×
  • Neu erstellen...