Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

64 Ergebnisse gefunden

  1. mr_x

    Vergebene Frau datet mich

    Hallo Leute Ich bin neu hier und würde gerne eure Ratschläge zu meiner Situation erfahren Ich habe das Gefühl, dass ich selber zu involviert in meine Situation bin, um sie noch vernünftig beurteilen zu können. Die Kurzfassung der Geschichte geht so: Ich (Anfang 30) habe mich in eine Hammerfrau (Mitte 20) verliebt. Nachdem ich erfahren hatte, dass sie vergeben war, habe ich die Finger von ihr gelassen, weil ich nicht (noch mehr) enttäuscht werden wollte. Danach hatte ich eigentlich mit ihr abgeschlossen. Das "Problem" ist nun, dass sie wieder Kontakt zu mir aufgenommen hat und wir uns gegenseitig daten. Das Spezielle an der ganzen Sache ist, dass wir schon einige Dates zusammen hatten. Wir sind schon zusammen in der Stadt herumbummeln gegangen und haben uns im Grünen zum Mittagessen verabredet. Sie hat mich z.B. auch schon zum gemeinsamen Kochen eingeladen. Wie auch immer, jetzt hat sie mich zum Abendessen ins Restaurant eingeladen. Also wenn ich nicht wüsste, dass sie sehr wahrscheinlich immer noch in einer Beziehung steckte, würde ich sagen, dass das eindeutig (romantische) Dates sind. Ich verhalte mich so, als ob ihr Freund nicht existieren würde. Auffallend ist auch, dass sie ihren Freund mir gegenüber praktisch nie erwähnt (nur etwa 5 Mal insgesamt) – ich habe ihn überdies auch noch nie gesehen – weder in echt, noch auf einem Foto. Was ich rausbekommen habe, ist, dass sich die beiden nur sehr selten sehen, da sie eine Art Fernbeziehung führen. Zudem stehen sich die beiden nicht sehr nahe: sie wohnen beispielsweise nicht zusammen und ziehen es in naher Zukunft auch nicht in Betracht. Naja, aber eben: ich habe etwa 6 Monate keinen Kontakt mehr zu ihr gehabt; es wäre also auch möglich, dass sie mittlerweile wieder Single ist. Das Ding ist nun: wenn mir ein anderer meine eigene Geschichte erzählen würde – ich würde sagen, dass diese Frau zu 100 % eine neue Beziehung eingehen möchte und dass sie eindeutig sexuelles Interesse signalisiert. Aber eben: meine eigene Wahrnehmung sieht etwas anders aus. Obwohl sie mir scheinbar offensichtliche Avancen macht, zeigt sie mir im Eins-zu-eins keine eindeutigen bzw. nur widersprüchliche Signale. Und trotzdem habe ich aber auch nicht das Gefühl, dass sie nur an Freundschaft interessiert ist. Auf jeden Schritt, den sie auf mich zumacht, folgt wieder einer zurück – nur um dann wieder einen weiteren auf mich zuzumachen. Das macht mich alles emotional ziemlich fertig – darum habe ich auch bereits einmal den Kontakt ausgesetzt. Meine Frage jetzt an euch: Was denkt ihr, auf was ist diese Frau aus? Und wie soll ich mit ihr weiterfahren? Ich meine, ich kann nicht ein Date ans nächste reihen, ohne dass etwas passiert. Einige meiner Freunde dachten bereits, dass wir ein Paar seien, als sie uns gemeinsam gesehen haben. Und wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass sie aufgrund ihres Verhaltens meine Freundin sein müsste. Also, was denkt ihr? Soll ich bald mal aufs Ganze gehen und schauen, wie sie sich entscheidet? Oder soll ich weitermachen, wie bisher und ihr noch mehr Zeit lassen? – Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr Freund – wenn es ihn denn noch gibt – nichts von mir weiß, oder zumindest nichts über die Treffen zwischen seiner Freundin und mir. Für mich ist die Vorstellung auch einigermaßen abwegig, dass eine vergebene Frau derart oft einen anderen Mann datet. Noch eine kleine Backgroundinfo zur erwähnten Frau: sie ist wirklich sehr attraktiv, klug und gebildet; sprich: sie ist wohl eine glatte 10. Sie hat sehr viele Verehrer, die sie aber schnell und entschieden zurückweist. Wir kennen uns von der Arbeit und sind eine Art Freunde – aber eben – ich finde, es ist mehr als nur Freundschaft, da wir uns trotz allem relativ selten sehen und wenn, dann sind es immer sehr spezielle und delikate Treffen – Treffen, die ich persönlich nur mit meiner (zukünftigen) Freundin machen würde.
  2. Servus ihr Stecher, vor ungefähr einem Jahr habe ich eine HB8 in der Bäckerei kennen gelernt. Ich bin zufälligerweise an einem Samstag dort frühstücken gewesen und sie hat an dem Tag gearbeitet. Am selben Tag hatte auch wenig später eine Freundin von mir Dienst und die HB8 hat sie nach meiner Nummer gefragt. 3 Tage später haben wir uns auch das erste mal getroffen. Ganz oldschool sind wir mitten im Januar spazieren gegangen. Sie war in dieser Zeit 18 und ich 21. In den darauf folgenden Tagen/ Wochen haben wir uns ziemlich oft getroffen - ziemlich oft. Bis die Bombe explodiert ist. An ihrem Geburtstag hat sie dann mit jemand anders getanzt obwohl sie mich wenig davor sozusagen abgewiesen hat von wegen „ich möchte nicht tanzen“ oder „nein ich möchte mit dir keine Bilder in der FotoBox machen“ LOL. aber Hauptsache mit dem Typen tanzen. Seit diesem Tag an haben wir keinen Kontakt mehr. Bis jetzt war es vielleicht 1-2x wo wir mal auf Snapchat geschrieben haben (wir haben uns gegenseitig die Nummer gelöscht) aber mehr auch nicht. Ich glaube wir haben auch keinen Kontakt mehr, da keiner von uns beiden irgendwie es zeigen wollte, was der andere fühlt. Ich meine, wir beide waren nicht weit entfernt zusammen zu kommen aber ihr liest es ja selbst. So, ein Jahr später denke ich mir mittlerweile fast jede Woche ob ich sie doch nicht wieder mal anschreiben und von „neu“ versuchen sollte. Ich meine, wir beide hatten eine echte Klasse Zeit miteinander. Sind aber unglücklich auseinander gelaufen. Was meint ihr? Hätte ich eigentlich noch eine Chance wenn man sich nach so einer langen Zeit mal wieder meldet oder sollte ich es lassen? In der Zeit hätte sie auch glaube ich einen Freund mit dem sie ~10 Monate zusammen war(?). Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
  3. Hi zusammen, ich bin zurzeit leider mit Gipsbein und Krücken unterwegs, trotzdem treffe ich mich nächste Woche zum ersten Mal mit einem Mädchen, welches ich online kennengelernt habe. Dazu die Frage was beim Date besser aussieht: Einen Socken übers Gipsbein ziehen oder die Zehen vorne nackt aus dem Gips hängen lassen?? LG und Danke!
  4. freshdavos

    Treffen wenig Zeit

    Hey Leute, folgende Fragestellung: schreibe seit ein paar Tagen mit einer 3 Jahre älteren Frau (bin 23). Habe sie aus einem Datingportal kennengelernt und schreiben jetzt auf insta. Sie kommt aus der Nähe aber arbeitet sehr viel, 2 jobs und einer davon in der gastro. Interesse und Gegenfragen ihrerseits waren immer da. Als ich ein Treffen vorschlug, schrieb sie sie hat wenig Zeit wegen den 2 Jobs. Aber sie meinte "wenn sie Zeit findet ok". Sie kommt aus dem Ausland und schreibt/spricht mit Akzent. Frage: wie formuliere ich meine Antwort am besten damit es am wenigsten needy rüberkommt, sowas wie "ok meld dich einfach" ist denk ich nicht gut. Vllt eher sowas wie, "ok alles klar versteh ich, blabla auf was anderes eingehen". Bin zwar nicht der Freund davon die Verantwortung abzugeben, aber vll sind ja ältere Frauen etwas anders. Habe da auch schon Erfahrungen gemacht. Und wie seht ihr die Chancen? Und soll ich nach einiger Zeit wieder einen Vorschlag machen? Könnt knallhart ehrlich sein, keine sorge. Diskussion und Anregungen erwünscht! Danke euch schonmal
  5. Hallo Leute, ich bin per Zufall auf dieses Forum gestoßen und war sehr interessiert. Zu meiner Person ich bin 18 Jahre alt und bin noch Schüler, Zu der Frau um die es gehen wird, sie ist ebenfalls 18. Nach der Realschule ging ich letzten Sommer auf ein berufliches Gymnasium. Dort angekommen war erstmal alles wie immer wenn man die Schule wechselt, neue Lehrer, neue Mitschüler usw. Perfekte Voraussetzung neue Leute kennenzulernen, nun das klappte auch gut wie eigentlich immer. Schließlich bildeten sich erste Gruppen im Klassenverband, ich, ein Typ, eine Frau und die besagte Dame. Wir verbrachten die Pause alle gemeinsam und hatten Spaß. Etwa eine Woche nach der „Einschulung“ kam der erste wirkliche Kontakt über WhatsApp mit der Frau. Wir unterhielten uns mal privat und haben uns prima verstanden, sie war auf ein mal viel aufgeschlossener und hat mir viele persönliche Dinge anvertraut. Ich schlug ein Treffen vor um über alles sprechen zu können. Sie freute sich und bejahte dies direkt und schlug mir sogar einen Tag vor. Dieses Treffen kam nicht zu Stande, da ihre Familie kurzfristig Besuch bekam. Langsam trennte sich unsre Gruppe in der Schule, die Weibsleute hatten sich gestritten. Jedoch ging mir die ganze Sache mit beiden auf die Nerven und ich distanzierte mich von Ihrer Kontrahentin. Ich schrieb wirklich viel mit ihr aber irgendwie kam nie etwas dabei rum, ich wollte ihr Zeit lassen weil sie wirklich sehr schüchtern ist. Persönliche Gespräche sind nie möglich gewesen und das störte mich. Also probierte ich sie zu fragen ob sie nicht Bock hat mit mir und meinen Fusßballkollegen auf die Kerb zu gehen. Sie sagte zu und wir trafen uns alle gemeinsam, sie brachte noch ein paar ihrer Mädles mit und wir gingen los. Sie war unter Alkoholeinfluss viel lockerer und nun kam es auch zum ersten Mal zu wirklichen Berührungen. Ohne küssen, nur rumgetatsche mehr aber auch nicht. Das war das letzte treffen was wir miteinander hatten, wir hatten immer weiter miteinander geschrieben, aber persönliche Gespräche liefen auch diesmal nicht. Ich fing an an ihrer Sozialkompetenz zu zweifelen und brach den Kontakt ab, das hatte mehrere Gründe gehabt. Beispielsweise konnte ich nie Gemeinsamkeiten finden, sie ist ein Mensch der in den Tag einfach reinlebt und keine wirklichen Interessen hat. Ich beispielsweise interessiere mich für Politik, Wirtschaft, Fußball und bin Mitglied einer Partei. Somit war mir klar Beziehung ist da nicht möglich. Der Winter kam, kein Kontakt mehr gehabt, weder über WhatsApp noch redeten wir miteinander. Sie war sauer auf mich, wurde mir immer wieder gesagt, ich war bereit mir alles anzuhören. Doch es kam nichts, nun war es Ende April sie kam plötzlich auf mich zu und meinte, dass ich mich doch super mit unsrem Mathelehrer verstehe und ihm sagen solle, dass sie einige Tage nach Russland zu ihrer kranken Oma müsse. Ich sagte ihr zu und erledigete es, jedoch fehlte mir ihrer Nummer um ihr Bescheid zu geben das alles geklappt hat, wie ich ihr versprochen hatte. Also gab mir ihre Freundin ihre Nummer und ich setzte sie in Kenntnis. Plötzlich ereignete sich wieder eine Konversation auf WhatsApp und wir besiegelten unsreren Disput. Jedoch besteht jetzt weiterhin nur Kontakt zu WhatsApp sonst nicht. Wir finden uns beide attraktiv und mögen uns, das ist kein Geheimnis. Ich würde sie echt gerne nochmal treffen, ist das nicht zu früh? Am liebsten würde ich sie nur ins Bett bekommen. Etwas ernstes reizt mich überhaupt nicht. Wie kann ich mein Ziel umsetzen? Persönlicher Kontakt in der Schule ist schwierig, da sie nicht von ihren Freunden weg weicht. Erstmal wäre ein Treffen gut oder wie ratet ihr mir? Ich bedanke mich schonmal im Voraus für eure Antworten. Liebe Grüße Marvin
  6. Death_end_Hero

    Mindfuck kurz vor 1. Date

    Yo hallo Jungs Habe heute Abend ein Date. Kennengelernt hab ich die Frau Online. In FB hat einer eine Kontaktanzeige geschrieben das er eine Frau sucht die Humorvoll ist, nicht die Typische Partygängerin und auch mal daheim chillt. Die auch mal in Schwierigen Zeiten zu einem steht und wert auf innere werte legt usw... Fand ich sehr Sympatisch und hab sie angeschrieben. Nach nem Tag hatte ich nen NC -> dann Whatsapp Sprachnachrichten und ein Selbstgedrehtes lustiges Video von mir im Auto geschickt bissle C&F usw.... Date steht für heute Abend an und Sie hat mir grad ne Sprachnachricht geschickt das sie mit ihrer Freundin Frühstücken geht vor der Arbeit und blablabla viel gekicher im hintergrund usw. Naja jetzt kam ne Nachricht von ihr... "Wie alt bist du nochmal und wie groß bist du?" Ich muss zugeben das verunsichert mich ein bisschen :/ Hab sie eigentlich angeschrieben weil ich auf der suche nach ner LTR bin. Jetzt hab ich voll den Mindfuck das sie vll doch eine von den oberflächlichen frauen ist die sich mit typen treffen nur wenn sie min so und so groß sind und am besten das perfekte alter/aussehen usw... Sorry ich bin zwar selber nicht hässlich (180/26 Jahre trainiere seid knapp 2 jahren, Blaue helle Augen usw) aber ich hab grad absolut kein bock mehr auf das date weil ich das gefühl hab sie ist auch so eine wo jedes we nen anderen hat wo in ihr Beuteschehma passt. Jemand ne Idee wie man mit so einer frage umgeht? Schonmal so ne frage gestellt bekommen? Was antwortet man? Vorallem habe ich ihr schonmal mein Alter gesagt... Meine antwort war " Oh du böses mädchen, hat dir deine mama keine manieren beigebracht das man wert auf innere werte legt? Bin 180 klein und 26 Jahre alt. Na jetzt beruhigt? " als antwort kam blos "Ja :D" Das HB ist übrigens 20 geworden und das Date steht um 21 uhr an wenn sie Feierabend macht, dann hol ich sie von der Arbeit ab. Zur vorgeschichte, hatte schonmal was mit einer sehr oberflächlichen person zu tun die mich zum schluss sehr verletzt hat. war deshalb 2 jahre single und nur auf spaß aus aber so langsam fühle ich mich wieder berreit für was festes und daher der Mindfuck weil ich nun wieder an das vergangene denke :/ Hoffentlich ist da jemand dabei wo mir hilft meinen Mindfuck loszuwerden Sry für Rechtschreibung usw... Tippe gerade am Handy beim Arbeiten danke
  7. Mein Alter: 31 Alter der Frau: 25 Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 Etappe der Verführung: 2 Std extrem gutes Küssen in der Bar, sexuelle Berührungen beim Tanzen Gestern haben wir uns nach längerem Schreiben zum ersten Date getroffen. Zwei Bars abgeklappert, Eskalation hat gut geklappt und wir haben uns dann ziemlich geil und vorallem lange geküsst, gleichzeitig richtig geil getanzt. Mir kam schon in den Kopf sie vllt direkt mit zu mir nach Hause zu nehmen und habe auch gesagt, wir könnten noch bei mir zu Hause weiter küssen (wohne nicht weit weg), darauf ist sie aber nicht eingegangen, hat es aber auch nicht verneint. Dann habe ich einfach weiter gemacht und es war dann einfach ein echt geiler Abend. Beide richtig mit Spaß und mit einem Lächeln im Gesicht geküsst. Sie hat mir auch versch. Komplimente gegeben, blabla. Da sie auch relativ nah bei mir wohnt, habe ich sie noch spät in der Nacht heimgebracht und halt nochmal geküsst. Habe sie aber nicht noch gefragt und hochkommen, hätte nicht mehr gepasst in meinen Augen. Haben dann einfach nochmal richtig gut geküsst und ausgemacht wir schreiben einfach nochmal! Ich habe mich natürlich gefragt, wann ich ihr schreiben soll. Habe dann heute tatsächlich von einer witzigen Situation, die ich heute erlebt habe und über die wir sogar gestern gesprochen haben, per Whatsapp ein Bild geschickt und noch gefragt, ob sie denn schon wieder fit ist. Leider hat sie sich aber noch nicht gemeldet... Kann natürlich viele Gründe haben und generell kann ja auch irgendwas dazwischen kommen blabla. Aber ein gutes Zeichen finde ich es nicht. Da ich in letzter Zeit einige Dates hatte und auch einige KC,FC etc. wäre es mir an sich egal und ich würde einfach sagen next und die meldet sich schon irgendwann, aber wir haben uns echt so gut verstanden und geküsst, dass ich bei ihr schon Potenzial für irgendwas in Zukunft sehe, egal in welcher Richtung. Auf jeden Fall keine Oneitis bei mir, aber nachdem wie und was wir gestern gemacht haben, macht das nichtschreiben einfach keinen Sinn. Zumal habe ich mir überlegt, hätte sie nur Spaß für eine Nacht gewollt, wäre sie sicher auf mein offenes Angebot eingegangen. Andererseits, wenn sie kein Bock auf mich hätte, dann wäre sie sicher alleine nach Hause gegangen. Was meint ihr? Was hättet ihr in dieser Situation gemacht? Zu früh gemeldet? Wann und was hättet ihr geschrieben? Wie weiter machen?
  8. Hallo zusammen, Ich habe mich gerade im Forum angemeldet und bin in der Szene noch sehr neu. Alter der Frau: 24 Mein Alter: 27 Anzahl an Dates: 1 Etappe der Eskalation: Sex Nun zu meinem Problem. Ich hatte vergangene Woche ein Date, wir waren zuerst Bouldern und anschließend gingen wir noch zu ihr. Bereits beim Bouldern nahm ich war, dass sie darauf wartet, dass ich sie Küsse, was in der Wohnung dann auch geschah. Sowohl beim Bouldern als auch in ihrer Wohnung unterhielten wir uns relativ lange, auch über meiner Meinung nach sehr persönliche Themen. Der Abend endete damit, dass ich bei ihr übernachtete und wir Sex hatten. Weil ich am nächsten Tag arbeiten musste, bin ich relativ früh aufgestanden und habe mich mit einem langem Kuss verabschiedet, was ihr ebenfalls gefiel. Am nächsten Tag schrieben wir noch belangloses Zeug, weil wir beide nicht viel geschlafen hatten. Ich habe bereits indirekt nach einem zweiten Date gefragt, allerdings hat sie mir keine konkreten Angaben gegeben außer spätestens nach den Klausuren. Irgendwie kam sie mir allerdings desinteressiert vor. Da Sie in der Klausurphase ist könnte es aber auch einfach daran liegen, dazu kenne ich Sie einfach noch nicht gut genug. Irgendwie bin ich mir nicht sicher, ob sie einfach nur Sex wollte oder Sie mich absichtlich links liegen lässt um zu sehen wie ich reagiere. Meine Taktik wäre es jetzt einfach die ganze Sache zu freezen und abzuwarten. Über konstruktive Kritik wäre ich sehr dankbar. Viele Grüße Kingofthebongo
  9. thiego93

    3 date

    Ich bin neu hier und das ist mein erstes Thema, was ich eröffnen werde Ich habe durch Tinder ein Mädchen kennengelernt. Wir haben schnell die Nummern ausgetauscht und danach viel geschrieben und zwischendurch lange telefoniert. Das erste treffen war am Samstag vor genau zwei Wochen. Wir waren im Restaurant essen,danach in einer Bar was trinken und später am Rhein spazieren. Am Rhein habe ich sie geküsst und wir sind dann Hand in Hand spazieren gegangen und später bin ich alleine nach hause gefahren. (Sie woht in köln und ich in Mönchengladbach) Nach dem treffen war alles gut wir haben normal geschrieben, telefoniert usw. Das zweite treffen war letzte Woche donnerstag in Mönchengladbach. Wir waren zuerst im Restaraunt,danach wieder in einer Bar und später dann spazieren und da lief alles gleich... küssen händchen halten kein Problem. bei den beiden treffen hat sie auch mitten drin gefragt, wann ihre Bahn kommt. ich wusste nicht wie ich es einleiten kann, sie zu mir zu nehmen. Nachdem treffen war sie bei whatsapp etwas abweisender. wir haben weniger geschreben und auch nur einmaltelefoniert. Am Mittwoch folge das dritte date. Ich war in Köln. Zuerst waren wir an 2 weihnachtsmräkten,danach am rhein spazieren,später im restaraunt und zum schluss in einer bar. Küssen war von anfang an kein problem. händchen halten war für sie zu kalt. in der bar haben wir uns geküsst und meine hand lag auf ihre schulter alles kein problem. Bei der Verabschiedung habe ich drauf geachtet,wie sie reagiert und sie hat den ersten schritt für einen kuss gemacht.und auch hier in der bar hat sie mich gefragt um wie viel uhr meine bahn kommen würde ebenfalls habe ich sie dort gefragt was sie am wochenede geplant hat und sie gefragt, ob die am sonntag zeit hat. ihre antwort: keine ahnung da war irgendwas und müsste nachgucken. am nächsten tag (donnerstag) haben wir nicht miteinander geschrieben und am freitag habe ich sie gefagt, wie ihr museum besuch war, den sie gestern besucht hatte und wie es mit sonntag aussehen würde. Ihre Antwort:Das Museum war sehr gut aber ein bisschen kalt und wegen sonntag habe ich dir gesagt, dass ich nicht kann.(klang etwas abweisend) Ich habe daraufnicht geantwortet und seitdem schreiben wir auch nicht mehr und jetzt kommt meine frage wieso ist Sie nach dem zweiten treffen immer mehr zurückhaltender bei whatsapp geworden und lässt sich beim nächsten treffen trotzdem küssen und will es sogar auch. ist es richtig, sie jetzt inruhezu lassen und wie sieht der nächste schritt aus. über sex,freunde,familie,sport haben wir schon alles gesprochen
  10. Hallo erstmal in die Runde, bin neu hier im Forum. War vorher stiller Mitleser. Folgendes Problem: mit HB ein Date für Samstag ausgemacht. Sie meinte sie müsste schauen ob sie dort frei hat und würde mir noch bescheid geben. Danach weiter ganz normaler Kontakt, läuft gefühlt alles super. dann der Shittest: weil ich so frech sei würde sie sich das nochmal überlegen mit dem Treffen.Meine grauen Zellen fällt einfach keine passende Antwort ein.Hilfe?! Danke im Voraus
  11. Foxy600

    Viele Nummern, aber keine dates!

    Guten Abend! Ich bin noch Neu in der Pickup Szene. Ich habe das Problem, dass ich es selten bis zu einem Date schaffe. Online lerne ich viele Frauen kennen. Ich bekomme auch fast immer die Handynummer. Wenn wir dann das Gespräch auf What’s app weiterführen, schaffe ich es irgendwie nicht richtig Vertrauen und Anziehung aufzubauen. Ich weiß dann manchmal auch nicht worüber man sprechen kann, dass ein Gespräch nicht langweilig klingt. Ich hatte seit längerer Zeit keinen Sex gehabt, dadurch werde ich oft „Notgeil“ und wirke aufdringlich, weil ich dann immer nach einem Treffen nachhaken muss.. Wie kann ich mich in diesen Situation besser beherrschen? Wie schaffe ich allgemein Vertrauen und eine gewisse Anziehung aufzubauen ? Kurz zu mir: ich bin sportlich, 1,87m groß. Mein Selbstbewusstsein ist leider auch noch eine Baustelle, womit ich mich viel beschäftige .. Würde mich auch hier auf Eure Tipps freuen. Vielen Dank
  12. Hey Community, folgende Situation: HB 8 in einer Bar kennengelernt, viel Attraction aufgebaut, später zusammen noch in einen Club gegangen, inniger Körpertanz. Glaube am 3 Tag habe ich ein Treffen vorgeschlagen, passte ihrerseits aber nicht, weil sie für ein verlängertes Wochenende zu den Eltern vereist ist. Paar Tage Funkstille, dann für die darauf folgende Woche ein Treffen vereinbart. Leider musste den Kontakt mit ihr via SMS halten, ein Telefonat meinerseits wurde nicht angenommen, machte den Anschein, dass sie lieber schreibt. (Ich hasse es ) Daher hier die SMS nach der Funktstille ihrerseits: "hey, ich dachte schon du bist sauer. ich bin echt unmöglich, dass ich mich gar nicht melde. momentan habe ich wieder so eine Phase, da weiß ich selbst nicht was ich will... ich wurde vor 3-4 wochen von einem Mann enttäuscht, das war der erste nach 1,5 Jahren, bei dem ich wieder so etwas wie Schmetterlinge im Bauch hatte. ich habe nämlich schon gedacht, dass ich ich komplett abgestumpft bin. dieser reinfall hat mich wieder etwas aus der bahn geworfen, so dass ich mir dachte "erstmal kein Bock auf Männer!" aber du bist wirklich symphatisch und auf ein Treffen hätte ich schon irgendwie Lust. nächstes Wochenende habe ich noch nichts vor :)" Danach hab ich nur kurz und knapp nen Tag mit ihr ausgemacht. (Diesen SA) Dann heute meinerseits: "Hey Ich könnt dich um 18 Uhr abholen, ok?" Darauf sie: "hey, das ist mir mittlerweile echt unangenehm...tagelang keine Reaktion, jetzt die späte Antwort. ich denke, es ist besser, wenn wir uns nicht treffen. wie du sicher gemerkt hast, lässt mein Interesse zu wünschen. Ich denke, ein Treffen macht da irgendwie keinen Sinn es tut mir wirklich leid, dass ich so zu dir bin. nur kann ich leider auch nichts erzwingen, ich bin lieber ehrlich und sage dir offen, was ich fühle, anstatt mir irgendwelche Ausreden einfallen zu lassen. ich wünsche dir noch alles gute" Meine Frage ist insbesondere auf die letzte Nachricht bezogen, was könnte ich darauf schreiben, um das Treffen am SA noch zu retten? Im Prinzip habe ich alle SMS kurz und knapp gehalten und kein SMS Game gemacht, weil ich es nicht mag, ich dachte allerdings das meine aufgebaute Attraction die nunmehr 2 Wochen bis zum Treffen am SA aufpuffern. Irgendwie finde ich einige Teile in ihrer SMS widersprüchlich und das sie sich teilweise immer ins schlechte Licht stellt, ist zwar interessant aber auch irgendwie seltsam, generell wirkt sie sehr verwirrt. Aber nun gut, sie ist nett und ich war mit ihr auf einer Wellenlänge und würde sie gerne SA treffen. Was würdet ihr antworten, um das Treffen am SA zu retten?
  13. Hallo Community, da die Suchmaschine kein Ergebnis ausspuckt, hier mein Anliegen. Folgende fiktive Situation: Ihr habt ein Date und dann trifft ihr plötzlich eure Ex Freundin. Damit es ein wenig aufregender wird, nehmen wir mal an, ihr seit "frisch" getrennt (4-6 Wochen). Dann die Szenarien: 1) Eure Ex Freundin spricht euch sauer an. 2) Eure Ex Freundin spricht euch freundlich an. 3) Eure Ex Freundin spricht euch normal an und rastet dann direkt aus, nach dem Motto "was das soll" oder schmeißt euch ggf. Sprüche an den Kopf wie z.B. "das hat ja lange gedauert bist du ne Neue hast" oder im schlimmsten Fall beleidigt sie noch euer Date. Wie würdet Ihr reagieren im Bezug auf eure Ex Freundin? Und natürlich in der Situation zu euerem Date bzw. später wenn euere Ex Freundin wieder das Weite gesucht hat?
  14. Hallo, Ich habe vor ein paar Monaten ein Mädchen in meinem Studentenheim kennengelernt, die ebenfalls Jura studiert und im selben Semester ist wie ich. Sie ist eigentlich gegenüber jeden sehr aufgeschlossen, aber nur gegenüber mir war sie meistens sehr schüchtern. Ein mal als ich während einer Feier zu ihr freundliche "Hallo" gesagt habe, drehte sie ihren Kopf zu Seite und sagte erst dann ganz leise "Hallo" zu mir. Sie sendete mir auch häufig IOS wie langes Ansehen, richtiges Anstarren für bis zu etwa eine Minute lang sogar obwohl ich auch zu ihr geschaut habe, häufiges tuscheln mit ihren Freundinnen und so weiter. Ich erhielt aber auch gemischte Signale vor allem, wenn ich versuchte mich ihr anzunähern. Wenn ich das tat, hörte es mit den Signs of Interest häufig aus, aber wenn ich mich längere Zeit über ihr nicht angenähert habe, bekam ich wieder viele Signs of Interrests. Das ging halt seit Anfang Dezember so hin und her, ich hatte aber bisher nicht allzu viel Interesse mit ihr zusammenzukommen. Jetzt mit Beginn des Sommers, habe ich halt doch noch Interesse an einer Beziehung mit ihr bekommen und mich in sie verliebt (obwohl ich immer versuche mich nicht zu verlieben, denn egal was ich tue wenn ich mal verliebt bin, dann das für bis zu einem Jahr). Ursprünglich wollte ich sie letzte Woche fragen ob sie mal mit mir ins Kino gehen möchte. Ich bekam aber keinen rechtzeitigen Friseurtermin mehr und weil mein Haar wirklich furchtbar aussahen und ich mir sicher war, dass sie als eine die andere Jungs sehr schnell ablitzen lässt, bis dahin auch noch single bleibt. Am Donnerstag war dann eine Studentenparty. Von Studentenheim her, wurde eine Gartenbar errichtet und dort wurde halt vorgeglüht. Dort saß sie dann neben einen anderen Typen, mit diesem war sie dann den Rest des Abends meistens zusammen, häufig auch beide nur unter einander. Mich hat sie nicht ein Mal angesehen. Ein Mal hat mich eine Freundin von ihr gesehen und sofort einer anderen Freundin von ihr etwas ins Ohr geflüstert, obwohl wir in einer Disko waren und ich mehrere Meter weit weg von ihr war. Am Ende des Abends begleitete der Junge sie auch auf ihr Zimmer. Ihre Mitbewohnerin erzählte mir am nächsten Tag, dass das nur ihr Spudsi für die eine Nacht war und sie mit ihm nur eine Stunde geschmust hat und er dann nach Hause gefahren ist. Am Sonntag fügte sie diesen sogenannten Spudsi aber auf Facebook zu ihren Freunden hinzu, was ich zufällig gesehen habe. Gestern, also am Montag erfuhr ich dann noch etwas davon, dass der Typ auch extrem lieb sein soll und von einem anderen Gespräch von heute (also Dienstag) was ich nicht ganz mitbekommen habe, etwas von sich ein "Fußballspiel gemeinsam anzusehen" und "jetzt weiß i halt nicht wo wir jetzt sand". Seit Donnerstag war sie auch nicht mehr schüchtern gegenüber mir, wobei sie am Donnerstag zuvor eine Studentenparty vorzeitig verlassen hat, als sie gemerkt hat, dass ich auch zu der Party komme. Jetzt habe ich mir gedacht jetzt oder nie und entschloss mich sie heute noch nach einem Date zu fragen, bevor es zu spät ist. Zuerst wollte ich sie direkt persönlich fragen, aber sie ist ein paar Minuten vorher nach Hause gefahren, wenig später wollte ich sie noch anrufen, da konnte sie aber nicht abheben. Weil sie schon nachfragte was leicht los ist, blieb mir nichts anderes übrig als ihr Folgendes zu schreiben. "Also Lisa, i muss dir das jetzt einfach sagn weil wenn ichs nicht tu, weiß ich dass ich es mei ganzes Lebn lang bereuen werd. Also i fands halt cool wenn ma mal mit einander gemeinsam in Kino gehn würdn oder so. Im Kino spielsn halt gerade ein coolen Film. Wir könnten dazu halt nach Linz, Peuerbach, Wels oder Amstettn gehn je nach dem was dir am liebsten is. I find auch einfach, dass du sicherle mit Abstand die liebste und auch bei Weitem schönste Jus-studentin auf der ganzen Welt oder wenn nicht sogar überhaubt das mit Abstand sowohl schönste als auch liebste Mädchen auf der ganzn Welt bist" Sie hat dann geantwortet: "Ds is e ganz nett von dir aber es tut ma leid, i hab leider kein interesse. Gibt da wen anderen in meinem leben an dem i interesse hab und wo sich was entwickeln kann Sorry !" Was kann ich da nun machen, vor weniger als einer Woche war ja noch sehr viel Interesse da und sie ist auch noch nicht mit dem Typen zusammen. Mir ist eigentlich jede Methode recht. Mir ist es egal wie anstrengend der Weg ist und auch andere Probleme und Hacken wären mir egal. Oder ist es jetzt wirklich vorbei nur weil ich keinen Friseurtermin rechtzeitig bekam? Ich will auf keinen Fall diesen Sommer wieder der einzige Single in meinem Freundeskreis sein. Sie will sich halt in ihrem Leben wie ich auch für Menschenrechte einsetzen und ich brauche unbedingt eine Freundin, die sich auch für solche Dinge einsetzt.
  15. Hey Leute ! bin neu hier, dies ist mein erster Eintrag. Pick-Up ist mir nicht völlig neu, allerdings war ich seit meinem 18ten Lebensjahr fast durchgehend in Beziehungen. Bin jetzt 27 und das Game beginnt ! Ich hoffe ihr erschlagt mich nicht gleich, falls ich die SuFu nicht optimal ausgereizt habe aber ich fand auf meine Frage keine wirklich zufriendenstellende Antwort ! Hab mich mit ner Frau getroffen, die mich im Club nach meiner Nummer gefragt hat. Sie hat sich gemeldet, wir haben "viel" ( relativ ) geschrieben. Hab mich so an die üblichen Regeln gehalten ( nicht "needy" sein etc ) Schätze hier war alles OK ! Erstes Date hat stattgefunden, vorgestern ! Der Anfang war, meiner Meinung nach, sehr gut, wir haben insgesamt drei Locations besucht und zum Schluss habe ich sie geküsst. Ihr war allerdings bereits kalt ( wir waren zu dem Zeitpunkt draußen ) und die Stimmung insgesamt war nicht die Beste ! Ich hab auch, auf humorvolle Art angesprochen, dass ich sie küssen will, mich aber nicht traue und sie meinte...."sowas darfst du doch jetzt nicht planen." War mir egal, bin standhaft geblieben, von wegen: "Hey, du bist echt hübsch und klar bin ich grad aufgeregt aber who cares ? Ich küss dich trotzdem gleich" Okay, war vllt. nicht optimal aber ich glaube nicht, dass das alles zerstört hat. Insgesamt (das ganze Date über )war ich zu unsicher, schätze ich. Gerade zum Ende hin, insbesondere die Aktion mit dem Küssen kam sicher ziemlich "pussyhaft" rüber. Vllt. hab ichs "cool" angedeutet, nur die Ausführung war grotte -.- Habe ihr am nächsten Tag dann per WhatsApp geschrieben, dass ich mich freuen würde sie wieder zu sehen, sie meinte " Ich mich auch!" Jedenfalls hatten wir uns zu heute wieder verabredet und dann kam heute morgen folgendes: Hey, wir müssen das leider auf nächste Woche verschieben. Mir geht´s nicht so gut heute und dann hat das ja wenig Sinn ): Ich hasse absagen aber ich hoffe wir finden einen anderen Tag. Okay, klingt erstmal gar nicht soooo katastrophal ABER ! Wir hatten am Dienstag unser erstes Date und hatten letzten Sonntag das erste Mal telefoniert und sie meinte "Wenn das (erste) Date natürlich ultra gut verläuft, sag ich meine Uni am Mittwochmorgen ab und gehe erst um 14 Uhr" Das hat sie schonmal nicht getan! Dann meinte sie am Dienstag (während des Dates) wiederrum, dass sie am Donnerstag Und Samstag Zeit hat. Jetzt aber schreibt sie "nächste Woche" .... That´s the Story.....Hab ihr noch nicht geantwortet und hoffe, die Pro´s unter euch habe n Plan, denn nach allem was ich bisher über Pick Up gelesen habe, MÜSSTE ich ja noch Halbwegs im Game sein, die Frage ist nur: WIE gehe ich nun als nächstes vor, ohne Fehler ! ?? Ich bin unfuckingfassbar motiviert den ganzen Shit zu lernen aber derzeit stehe ich noch krass am Anfang und ich hab KP, was ich jetzt die richtige Antwort wäre. Den einzigen Anhaltspunkt, den ich habe, ist: Keine große Sache draus zu machen aber vllt. wisst konkreter, wie ich das Ganze in Worte fasse. Thx ! Lg Nacon ( Ben)
  16. Hey hab mal so ne Frage in die Runde.. Was haltet ihr davon, wann ein Date schon seit einer Woch fest steht, man in der Handy kommunikation (whatsapp) jedoch merkt, dass das interesse abgenommen hat und die jenige an dem Abend noch sagt, Sie müsse das Date verschieben und meldet sich? wäre das 4. date gewesen. Haben uns auch nur einmal pro woche gesehen.. Die letzten paar Dialoge mit ihr waren auch eher normal, als interessiert. Angefangen hat das irgendwie so vor 2 Tagen. Auch dass Sie sich immer unregelmässiger gemeldet hat... wobei dass schon länger so ist.. Sollte man hier eher nexten oder besteht noch Hoffnung? Bin auf die letzte Antwort, dass Sie sich morgen zurück meldet nicht mehr eingegangen und hab erstmal gefreezt.. So spielchen sind mir zu primitiv und scheint ja nicht so, als wenn noch Interesse vorhanden ist. Danke und Gruß
  17. Hey Cats, ich bräuchte mal etwas Hilfe für die ersten Dates. Meine Ideen bisher waren nicht so herrausragend, dass es direkt zu viel Kino/KC gekommen ist. Funktioniert hat bisher immer etwas spät, das Date bei mir zuhause. Aber natürlich läd man eine Frau nicht beim ersten Date zu sich nach Hause ein. Die Dates die ich hatte waren alle sehr mühselig, aber es war Gott-sei-dank nicht sehr schwer die Attraction aufrecht zu erhalten. Dennoch hab ich das Gefühl ich könnte da noch etwas verbessern, da ich jetzt eine HB9 am Start hab die mich merken lässt, das ich mehr Attraction/Kino aufbauen/machen muss. Grüsse Loco
  18. Hallo Freunde, wollte mal eure Einschätzung von euch zu meiner aktuellen Situation mit einer HB8 hören. Ich selbst bin 20j, sie ist 18j alt. Kennengelernt habe ich sie online. War auf einer Dating App unterwegs und schrieb sie an. War eher eine spielerische Konversation zwischen uns, ich habe sie ein bisschen hochgenommen, sie hat das gleiche probiert. Habe ihr dann vorgeschlagen, am Wochenende was zu machen, worauf sie auch eingegangen ist. Von ihr kam der Vorschlag was essen zu gehen, also gesagt, getan. Gestern holte ich sie ab. Lief auch echt gut, habe viel über sie erfahren. Dabei habe ich viel c&f angewendet, was gut ankam. Sie hat hin und wieder auch probiert mich auf den Arm zu nehmen. Ihr besonders nahe gekommen bin ich während des Essens nicht, was aber auch in einem Restaurant nicht einfach ist. Habe sie dann zurückgefahren. Sie hat sich bedankt und wir haben uns umarmt. Ich meinte dann zu ihr, dass ich sie noch küssen will, worauf sie wohlwollend einging. Sie meinte ich solle mich melden, wenn ich zu Hause bin. Habe ich getan. Haben dann noch geschrieben gehabt. Sie sieht gut aus und weiß das auch. Bisschen eingebildet, was mich jetzt nicht besonders stört. Haben dann noch geschrieben gehabt. Heute hat sie mich angeschrieben, ich habe sie wieder bisschen auf den Arm genommen. Meinte sie hätte leicht einen an der Waffel, aber Lust sie wieder zu sehen hätte ich trotzdem. Sie meinte, das müsse sie sich überlegen. Das irritiert mich, da ich jetzt nicht einschätzen kann, warum sie sich unsicher ist. Das Treffen lief echt gut. Sie hat dann sogar versucht, dass Thema zu wechseln. Wie schätzt ihr die Situation ein ? Will sie sich rar machen ( habe ja gesagt, dass sie viel von sich hält ), versucht sie wegen meiner frechen Art mein Interesse zu wecken oder ist sie sich wirklich einfach unsicher ? Kann ja probieren durch weniger Kontakt, sie auf mich zukommen zu lassen. Aber durch die Tatsache, dass man sich online kennen gelernt hat, kann man weniger Kontakt missverstehen. Freu mich auf eure Antworten Lg ToKa1996
  19. KarlB

    1. Date seit 2 Jahren

    Hallo Leute, habe mal wieder ein paar Fragen und hoffe auf konstruktive Antworten. Also wie der Titel schon sagt, liegt mein letztes Date jetzt 2 Jahre zurück, und das lief auch noch ziemlich mies damals, weil Interview statt fließendem Gespräch und kein Kino bzw. Eskalation. Hinzu kommt, dass ich noch nie eine Beziehung oder was ähnliches hatte, sprich, noch verdammt grün hinter den Ohren bin. Ich bin 23, meine Verabredung wird auch so um den Dreh sein, mit normaler Beziehungserfahrung. Wir studieren beide an verschiedenen Hochschulen. Sie wirkt auf mich ein bisschen nerdig, was ich ganz süß finde, und scheint auf der Suche nach einer LTR zu sein, was mich nicht stören würde. Sagt aber auch von sich selbst, dass sie sich auch über neue Bekanntschaften freut, aber wie das zu verstehen ist, ist denke ich mal sehr offen für Interpretation und sehr spekulativ. Muss ich halt herausfinden. Mir würde schon ein fc reichen (nicht unbedingt nach dem 1. Date, halte ich auch für unrealistisch, aber langfristig), aber eine ltr fände ich auch in Ordnung, vieleicht sogar besser, wenn sie das will und das menschlich passt. Ich habe sie vorgestern über eine App online kennengelernt, direkt meine Nummer rausgegeben und sind seitdem ziemlich fleißig am chatten und verstehn uns recht gut, das Date steht soweit für Mitte nächster Woche. Treffen uns ganz klassisch in einer Bar. Jetzt meine Fragen: 1. : Ich habe ein paar Bedenken, dass aus irgendeinem Grund das Date doch nicht zustande kommt, weil es ja noch ein paar Tage sind. Was kann ich tun, bzw. was sollte ich vermeiden, um die Chancen möglichst gering zu halten, doch noch geflaked zu werden, bevor es überhaupt zum Treffen kommt? 2. : Wie begrüße ich Sie? Handschlag und nochmal persönlich vorstellen? Umarmung? Faire la bisez, wie die Franzosen? 3. : Was den Gesprächsfluss anbelangt, mach ich mir diesmal keine Sorgen, weil wir uns bisher ziemlich gut verstehen. Aber wie sieht es mit der Eskalation aus? Möglichst viel, möglichst agressiv, bis sie blockt und dann einen Schritt zurück? Oder lieber langsam und vorsichtig? Und wie kann ich das konkret gestalten? Bis wohin sollte ich für ein erstes Date kommen? Hab da gar keine Erfahrung, nicht mal ansatzweise 4. : Ich werde ihr meine Beziehungsunerfahrenheit und Erfolglosigkeit bei Frauen natürlich nicht auf die Nase binden. Aber was mache ich, wenn sie mit dem Thema anfängt und zum Beispiel explizit nach meinen früheren Beziehungen fragt? Ich will sie ungern anlügen, aber auch nicht durch brutale Ehrlichkeit meine Chancen verringern oder gar zunichte machen bzw. sie abschrecken. Soll ich vieleicht ein bisschen die Wahrheit verbiegen und aus früheren guten Freundinnen einfach frühere Freundinnen machen? Und dann schnell das Thema wechseln? Wie mache ich so einen Themenwechsel geschickt, ohne dass sie etwas merkt? Oder ist doch brutale Ehrlichkeit die Lösung? Von wegen: Ich hatte leider noch nie eine Freundin, weil ich schon immer ziemlich schüchtern war und mich nie getraut habe, mal die Initiative zu ergreifen, selbst wenn ich gewusst habe, dass eine auf mich steht. Ansonsten ist mit mir alles in Ordnung und ich werde mit Sicherheit einen guten Partner abgeben etc. Grüße Karl
  20. Du kennst sicherlich diese Situation. Du hattest ein schönes Date gehabt. Der Mann war humorvoll, charmant, hast mit ihm an einem Abend sehr viel erlebt und du spürst seine männlich-sexuelle Anziehung. Und jetzt steht ihr vor der Frage: Zu mir oder zu dir? Aber du merkst dein hübscher Bursche ergreift nicht die Initiative und das Zeitfenster schließt sich langsam. Was ist also zu tun? Schau dir dieses Video an und du wirst sicherlich neue Erkenntnisse erlangen, die dir die Möglichkeit geben eine sinnliche Nacht mit deinem neuen Mann zu verbringen. ------------------------------------------- ☑Arbeitet an euch! ☑Lernt miteinander zu kommunizieren ☑Lebt zufriedener und glücklich ------------------------------------------- Facebook:https://m.facebook.com/SocializedLifestyleOfficial/ YouTube: https://m.youtube.com/channel/UCnG09pNWM2sY3lgZAVaNE2Q? Instagram: https://www.instagram.com/socialized_lifestyle/
  21. Hey, was haltet ihr davon, wenn ein Frau , mit der Ihr mal was hattet irgendwann kein Intresse mehr hatte sich zu treffen und auf einmal wieder mein Profilbild bei Facebook liked.. Gibt ja auch Frauen, die nur Bestätigung suchen und Menschen um sich brauchen. Sind ohne streit auseinander gegangen und der Kontakt ist eigenschlafen, sprich Sie hat sich zuletzt auch nicht mehr gemeldet. Ich musste am Ende immer oft den Kontakt suchen. Sie hat nämlich nächste Woche Geburtstag und überleg ihr einfach erstmal nur zum Geburtstag zu gratulieren, obwohl Sie mir vor 2 Wochen nicht gratuliert hat. Kann ich bzw. soll ich mich hier nochmal melden oder Sie besser Ignorieren und meinen Stolz behalten? Gruß und Danke
  22. LoveLing

    Anleitung No-SMS-Technik

    Hallo Freunde, Ich schreibe das jetzt einfach mal hier rein und wenn es nicht hier reinpasst, dann verschieben bitte. Und wenn Anmerkungen etc, dann gern! Diskussion ist auch ok. Was ich schreibe ist das, was ich tue, um mir sms-se zu ersparen. ich bin ein No-SMS-Mensch und lehne jegliche WA-kommunikation oder SMS-Kommunmiaktion ab, es sei denn eine Adresse soll verschickt werden oder es ist sehr dringend dass man telefonieren will und der andere ist nicht erreichbar. DAS ist aber schon das höchste... Ich tue folendes: Wenn der Mann einen Nummernaustausch will, oder eben vorschlägt, nach meiner Nummer fragt etc... oder ich nach seiner Nummer frage, dann sage ich ihm sofort dabei, während ich die Nummer eintippe/er die nummer eintippt, dass : -->"ich keine SMSse schreibe, da ich die SMS-Funktion nur zu meiner Arbeit nutze und sonst nicht in meinem privatleben. Ich bin ein Telefonierer und rufe lieber an wenn was ist, selbst wenn es eine kleinigkeit ist. Es geht einach schneller... Das machen alle meine Freunde auch mit, da bin ich sehr eigen...klappt aber super... Lass uns telefonieren dann Morgen (Freitag, Sonntag etc...da kann man alles einsetzen) wegen dem anstehenden Date (das schn ausgemacht wurde, wenn es schn ausgemacht wurde!)" (Die Formulierungen sind wichtig!) -->...dass "Ich immer erreichbar bin, es sei denn ich bin Badwärts oder Arbeitstechnisch angebunden, oder sowas, und dass ich immer zurückrufe wenn ich sehe, da hat jemand angerufen und ich konnte nicht rangehen oder warum auch immer ich es später bemerke. Ich rufe zurück und gehe auch immer ran. Das ist ja ein Handy und das nutz ich zum Telefonieren..." und ENDE der Durchsage! KEINE Debatte darüber führen! Damit wäre das komplette SMS-Problem gelöst. Das funktioniert sehr gut. Bei manchen Menschen klappt es nicht sofort und sie versuchen es dennoch mit einer sms weil sie es ja gewöhnt sind, so aus dem Affekt herraus und dann kommt so eine "hei wie gehts? was machst du so?"-Getippel. Und dann mache ich folgendes: --> sofort nachdem ich die SMS gelesen habe, rufe ich an und sage, dass ich die SMS gerade gelesen habe, und was denn los sei, wie es mir geht oder beantworte eben die gestellten Fragen, ergo findet ein kleines Gespräch statt, was nicht lang sein muss und locker und fluffig doch bitte in ein Date überzugehen hat. Ein Datevorschlag oder eine Idee zu einem Trefpunkt, eine Unternehmun etc... Wenn das nicht kommt, dann sage ich das sich zu tun habe und jetzt weitermachen muss, und ich mich auf ein nächsten Kontakt freue wenn wir wieder telefonieren, denn ich bin ja kein SMS-schreiberling (DAS betone ich dann und wiederhole es jedes Mal). --> Das tue ich JEDES MAL wenn der Mensch mir eine SMS schreibt. Sehr bald wird er das nicht mehr tun sondern beginnt anzurufen, denn es ist natürlich viel schöner kurz zu telefonieren, die Stimme zu hören als zu tippen. Das ist jedes Mal so dass es funktioniert (also bei Männern und bei meinen Freundinnen, die auch vergeblich veruchen mich auf SMSse zu lenken... gelingt ihnen einfach nicht.) -->Wenn nun der Mensch nicht rangeht bei so einem Anruf, dann warte ich ab bis derjenige eine weitere SMS oder ein Rückruf tätigt. Wenn er das nicht tut, ist die Sache durch und ich Nexte. ODER ich versuche es nach einem Tag wieder mit einem Anruf, aber dann warst das wenn dann immernoch keiner rangeht. ich werde aber KEINE SMS schreiben! Wichtig dabei ist folgendes: 1) Diese Telefonate MÜSSEN kurz und knackig sein. Sie MÜSSEN für das Gegenüber angenehm sein und das Gegenüber MUSS sich geführt fühlen, also ICH bestimme wie lange und über was wir telefonieren, es sei denn es ist was gaaanz schlimmes (ein Unfall oder sowas), dann höre ich mir das an auch wenns länger geht und reagiere passend, aber SONST NICHT! Sonst halte ich das Ganze kurz. 2) Sie müssen AUCH Komplimente und Freudebekundungen dezenter Art enthalten, aber mit Distanz, das geht ungefähr so: --> "Das freut mich dass du anrufst", "Ja ich freu mich auf Freitag", "Oh, schön von dir zu hören"... möglichst nicht mehr! KEIN GESÜLZ! 3) Wenn ein längeres Gespräch anvisiert wird (Labertasche am apparat und kann nicht aufhören) normalerweise dann abwürgen und zwar so: -->"Oh ich bin hier gerade beschäftigt und kann mich schwer konzentrieren. können wir heute Abend telefonieren? oder am besten wir treffen uns dann erzählst du mir das nochmal, das ist besser. Wie ists am Freitag?" (oder so ähnlich) 4) Diese Kurzgespräche MÜSSEN ein Terminvorschlag oder irgendein Treffpunktvorschlag enthalten, denn sonst sind sie (fast immer) SINNLOS! Wenn jemand dabei nicht mitmacht sondern mit dem Textspielchen und "nicht-rangehen" weitermachen will, dann NEXT wenn noch kein Date generiert wurde! ZIEH ES DURCH! Ok vielleicht hilft das denjenigen, die keine lust mehr drauf haben hingehalten zu werden und sich die Finger wund zu tippen ohne dass was kommt... Defakto ist das eine erste vertrauensbildende Maßnahme, denn man verlangt von seinem Gegenüber dass dieser DARAUF VERTRAUT dass man sich erreichen wird und eine ÜBERWACHUNG via WA oder sowas NICHT möglich ist, von Beginn an! Damit fallen ALLE, die da Probleme haben raus. Diverses mindFuck ist nicht existent. Das Leben ist so viel schöner! Umgang mit Facebook-und weitere Soziale Plattformen-Gruppen-Druck: Ich persönlich habe einen Facebook-Account, der komplett anonym ist um paar Freunde zu erreichen, wenn sie im Ausland sind. Sonst nutze ich den account nicht. Ich bekomme aber öfters die Frage, ob ich Facebook habe, ich sage immer "nein, hab ich nicht. Ich bin echt nicht so der Internet-Nerd und soo".... das reicht meist aus. Man kann dann noch weitere Argumente anbringen, warum man kein acebook nutzt, aber eine Debatte darüber sollte vermieden werden. Wenn aber derjenige unbedingt eine Debatte will, dann ist es strategisch gut, diese umzukehren und zu fragen, "warum denn Facebook so wichtig ist und warum man da jetzt mit vollgelabert wird...". Aber dazu kommt es meist nicht. Ich freu mich auf Ergänzungen, Fragen und Anregungen, lg,LoveLing
  23. ORICO

    Hb und Ihre Spielchen

    Hey brauche mal eure Hilfe, hab bis vor ca. 2-3 Wochen noch 3. Dates mit einer Hb gehabt, bis Sie mir dann das 4. abgesagt hat. Jetzt schreiben wir nur noch hier und da mal was. Hab mich jetzt länger auch nicht gemeldet. Ab und zu meldet Sie sich, fragt dann aber nur sehr selten, wie es mir geht und schreibt mir stattdessen, was bei Ihrem Friseur schief gelaufen ist mit einem Bild von Ihrer Frisur dazu, so wie heute. Meistens geht das dann so über 3-4 Sätze von mir und Ihr und irgendwann geht Sie einfach nicht mehr auf meine Frage ein und schreibt nicht mehr zurück. Das macht Sie öfter. Hab mich mal länger nicht bei Ihr gemeldet, weil Sie sagte, dass Sie Stress hat und wollte Ihr ne Auszeit geben. Seitdem macht Sie das und spielt mit mir. Komm mir da echt verarscht vor. Bin da wohl auch irgendwo auf der Freundschaftsschiene gelandet. Als ich Sie dann mal gefragt hab, warum wir uns eigentlich nicht mehr treffen, kamm sowas wie "ja ist schon schade zurück". Frage nun: Wie komm ich hier wiede raus bzw. wie kann ich hier das nächste mal oder überhaupt reagieren? hab keine lust mehr auf sowas. Möchte, dass das Interesse bei Ihr wieder so wie vorher da ist. Ansonsten hab ich doch lieber Funkstille. Danke und Gruß
  24. Hey Leute, Ich habe schon lange im Forum mitgelesen, jetzt kommt bald der Tag an dem ich mein erstes Date überhaupt habe Und wollte euch mal um ein paar Tipps bitten. Danke im voraus. Zur Ausgangssituation: Ich kam von einer Vorlesung nachhause, woraufhin mir eine gute Freundin eine Sprachnachricht geschickt hat. Sie hat mir erzählt, dass ein anderes Mädchen mich mit meiner guten Freundin gesehen hat und mich total gutausssehend findet. Sie hat ihr die Nummer gegeben, woraufhin das Mädchen mich nach ein paar Tagen angeschrieben hat. Seit einem Monat schreiben wir uns fast täglich ~ ich weiß nicht ob ich dadurch schon Needy wirke und schon verkackt habe oder noch nicht. Anfänglich hat sie immer von meinem Aussehen geschwärmt mittlerweile lässt es nach. Jedoch haben wir gemerkt das wir sehr sehr viele Gemeinsamkeiten haben. Sie weiß auch dass ich an ihr interessiert bin durch Bilder die sie von sich selbst geschickt hat. Sie meinte auch dass ich für Sie extrem interessant bin und wenn es daraus nur eine Freundschaft wird sie es auch total cool findet. Sie findet es total peinlich dass sie mich angeschrieben hat, ich zieh sie online leicht auf. Nächste Woche treffen wir uns endlich, was soll ich beachten wie verführe ich sie am besten wir gehen erst in ein Café danach etwas spazieren im Park. Ich hab schiss davor dass ich bereits in der friendzone gelandet bin weil ich so Needy bin und schon so lange mit ihr schreibe. Hilfe ich bin total unerfahren
  25. Hallo zusammen, ich habe ein Mädchen kennen gelernt, jedoch hätte ich ein paar Fragen die mir hoffentlich jemand beantworten kann. Ich hoffe ich kann das ganze verständlich und genau erzählen. Zur Geschichte. Ich hab Sie auf einer Party kennen gelernt. Als Sie vorbei lief an mir und meinen Kumpels sagte ich einfach zu ihr " Angelina " als sie mich angeschaut hat. Sie schaute verwundert und musste lachen, entgegnete darauf wie ich auf Angelina komme. " Weil du stark nach einer Spanierin aussiehst" war meine Antwort. Jedenfalls kamen wir so ins Gespräch. Nach einer gewissen Zeit kam ihr Freund zu ihr, sie meinte dann ich solle ihr auf Facebook schreiben. Jedenfalls hatte ich drei Tage abgewartet bis ich ihr die Anfrage gesendet hab. Sofort Handynummer ausgetauscht und geschrieben. Hab dann für Sonntag ein "Date" ausgemacht mit ihr. Hatte alles gut geplant. Ich ging davon aus das sie stark LSE ist was sich später als richtig herausgestellt hat. Jedenfalls zum eigentlichen Thema. Wir waren in einem Kaffee, natürlich hatte Sie teilweise sich über ihre Figur, über ihr Aussehen usw beschwert. Hab sie dann ( laut Buch ) immer geneckt, hab sie wegen ihrer Größte geneckt und hab nicht behauptet " nein du siehst doch gut aus " oder " achwas ist doch nicht schlimm". Hab Sie nicht ernst genommen teilweise worauf sie mit " du bist echt ein arsch" und ein schlag auf meine Schulter reagiert hat. Es lief meiner Meinung nach ganz gut. Wir haben dann direkt dort ausgemacht am Freitag ins Kino zu gehen. Jedenfalls meine Fragen nun. Sie hat sich bis jetzt ( zwei Täge später ) immer noch nicht gemeldet. Soll ich mich melden oder warten bis Sie sich meldet ??? Wieso meldet Sie sich 2 Tage nicht ? kann sich jemand was vorstellen ? Wie soll ich weiter vorgehen, ich ignorier die Tatsache das sie einen Freund hat, das soll hier klar zur Geltung kommen, dass ich es trotzdem versuchen werde. Aber wie am besten ? Jetzt direkt am Freitag im Kino schon ? Und was kann ich diese Woche alles leisten das es am Freitag statt findet, weil bisher nur die mündliche Zusage während unserem Date getätigt wurde ? Es würde mich freuen, wenn sich jemand der Sache annehmen würde und genau beschreiben würde, wie ich am besten vorgehen soll. Vielen dank schon mal im Vorraus (P.s. Ich 21, sie 17) Gruß an alle Cod3x
×