Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'blickkontakt'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

5 Ergebnisse gefunden

  1. Hi Leute, es heißt doch immer, wenn man Frauen anlächelt sollte man eigentlich positives Feedback bekommen. Hab ich jetzt auch schon in einigen Ratgebern gelesen. Aber irgendwie funktioniert das nicht ... zumindest bei attraktiven Frauen. Ich bekomme eigentlich nur positives Feedback von eher unattraktiven Frauen. Attraktive Frauen verharren meist in ihren missmutigen Blick. An was kann das liegen? Kann man sogar beim Anlächeln etwas falsch machen? Geht das nur mir so?
  2. Hey Leute, ich bin mir nicht sicher, in welches Forum ich das hier reinschreiben soll ... hoffe, das passt hier. Neulich war ich mit einer Freundin in der Disco. Super Musik, super Stimmung, habe fast die ganze Zeit getanzt. Durch meine bescheidenen 195cm Körpergröße falle ich etwas auf und bin meistens (einer) der Größte(n). Dazu kommt noch mein Tanzstil, welcher auch eher etwas auffällig ist (d.h. eben nicht so wie ein Großteil der Männer, die nur ein bisschen von einem Fuß auf den anderen wippen). Die meisten Lieder singe ich dann noch immer lauthals mit Nun zum eigentlichen Problem: Sie wollte auf der Tanzfläche den Platz wechseln, da alle Leute immer bei ihr vorbeigelaufen sind. Gesagt, getan. Aufgrund der Platzwahl stand ich dann hinter einer Gruppe ziemlich großer Damen, wenn auch nicht unbedingt meiner Altersklasse. Wie dem auch sei, eine der Damen hat dann angefangen, mich anzutanzen (ist mir sozusagen mit ihrem Hintern auf die Pelle gerückt ), dabei jedoch nahezu kein Blickkontakt. Ich hatte ehrlich gesagt auch keine Lust, mit ihr zu tanzen, drum habe ich für mich alleine weitergetanzt. Sie ist dann irgendwann abgezogen, an Ihre Stelle trat ihre Freundin und hat genau das gleiche gemacht! (auch ohne Blickkontakt). Da dachte ich mir, was solls, tanz doch ein bisschen mit ihr --> Übung. Ich mag es jedoch nicht, die Mädels von hinten anzutanzen/anzugrabschen, mir ist gegenüber Tanzen mit Blickkontakt lieber. Ich wollte ihre Hand nehmen und sie ein bisschen drehen (gefällt den Damen in der Regel), sie hat sie mir aber nicht gereicht. Hab mir nichts drauß gemacht und hab weitergetanzt. Eine halbe Stunde später hat sich mir eine zweite Mädelsgruppe genähert. Die größere der beiden hat mich dann wieder mit den Rücken zuwendend angetanzt. Hier wieder keinerlei Blickkontakt. Ich war aufgrund dessen irritiert und habe erstmal nichts gemacht, worauf sie dann nach 3 Songs abgezogen sind. Das mag sich jetzt blöd anhören, aber ich sehe die betreffende Person schon gerne an. Dieses von hinten antanzen ohne vorausgehenden Blickkontakt ist mir irgendwie suspekt. Etwas später hat mich ein Mädel am Rand der Tanzfläche die ganze Zeit angeschaut, es gab einige Mal einen lang andauernden Blickkontakt. Daraufhin bin ich zu ihr hingegangen - Opener hatte ich natürlich keinen parat und habe einfach spontan agiert. Da sie mich ja so angestarrt hat, habe ich sie gefragt, ob sie mich fressen möchte (Klar, es gibt bessere Opener ... aber mit nem Lächeln, versteht sich). Sie meinte, sie habe schon gegessen (weswegen ich mir nicht sicher war, ob sie mich akustisch richtig verstanden hat, da es laut war). Habe dann einfach gefragt, ob sie tanzen möchte - das hat sie verneint. Warum sie mich so angeschaut hat, weiß ich nicht ... :/ Nun ja, was denkt ihr? Das nächste Mal, wenn ich wieder "rückwärts" angetanzt werde, einfach zugreifen? Auch wenn es vorher kaum Blickkontakt gab? Oder doch die Hand greifen und sie führen? Wie opened ihr, um mit einer (anscheinend) interessierten Dame zu tanzen? Gruß Alex PS: ich geh in erster Linie in die Disco um Spass zu haben und gute Musik zu hören. Meine Laune verdirbt mir niemand, auch kein misslungener Ansprechversuch - bin also nicht "needy"
  3. Heute gibt es frisch auf die Ohren, wie du dein Charisma und deine Ausstrahlung in nur 20 Minuten mit den Tipps und Tricks des Podcasts "Intensiver Blickkontakt" (Speichern durch Rechtsklick) nach oben schrauben kannst. Denn im Blickkontakt liegen viel mehr Charisma-Geheimnisse sowie richtige und falsche Wege als du denkst! Ehrliche Frage an dich: Wann hast du eigentlich das letzte Mal darüber nachgedacht, wie du Menschen anschaust und mit welchem Blick du ihnen begegnest? Sollte deine Antwort "sehr lange nicht", "gar nicht" oder "ich habe mich mit meinem Augenkontakt auseinander gesetzt, aber keine erfolgreiche Strategie gefunden" sein, dann habe ich besonders charismatische Blickstrategien für dich (die du so nicht in Büchern oder Foren findest!). Du erfährst: - 3 Wege, wie du Blickkontakt viel einfacher halten kannst - Was können deine Augen ausstrahlen, bei dem deine Mitmenschen sofort bemerken "Was für ein interessanter Mensch!" - Der größte Fehler, den alle Menschen in ihrem täglichen Blickkontakt machen - wie du Gespräche erfolgreicher führst, indem du den richtigen Augenausdruck wählst - wie du Frauen so anschaust, dass sie deine Augen nie wieder vergessen Die 20 Minuten für mehr Charisma kannst du dir hier anhören oder direkt mit Rechtsklick HIER abspeichern. Viel Erfolg mit deinem neuen Blickkontakt, Pascal "Xatrix" Levin
  4. EC- Expansion – "Die Randnotizen" Zuerst gilt zu sagen, dass dies lediglich eine Erweiterung, beziehungsweise eine Art persönliche Anmerkung zu dem sehr empfehlenswerten Jeans Joe's Guide to Perfect Eye Contact darstellt. Dieser bildet die Grundlage und sollte daher auch im Kopf des Lesers dieses Posts sein, sonst geben meine Ausführungen schlichtweg recht wenig Sinn. I. EC oder nicht? Die Frage gilt: Was ist EC und was nicht? Besondere Anregung hier etwas darüber zu schreiben habe ich, da ich gerade in der Bibliothek der Juristischen Fakultät sitze und Bibliotheken sind im allgemeinen das Königreich der verstohlenen Blicke. Menschen reagieren auf Bewegung [Punkt] Wenn also hier jemand sich innerhalb meines Blickfeldes bewegt und ich nicht gerade total abgelenkt bin, dann schau ich hin – um so intensiver die Bewegung, desto wahrscheinlicher. Natürlich kommt es dann vor, dass sich die Blicke treffen, was aber noch kein Blickkontakt ist(!!!) Viele neigen an diesem Punkt zu Fehlinterpretation. Menschen haben was zu tun, tatsächlich. Hier heißt es: Menschenverstand einschalten und auf die Mimik achten. Selbiges gilt für den Abbruch von EC, es gibt mehr Gründe als IOI und IOD, weswegen man wegsieht, sei es, weil sich etwas im Blickfeld bewegt, weil die Arbeit ruft, mit der man gerade beschäftigt ist, weil man nichtmal realisiert, dass überhaupt EC aufgebaut wurde. Auch das soziale Gefüge muss hierbei beachtet werden, schließlich heißt es nicht umsonst in einem Lied einer lokalen Band namens „Herr Balder“: „Menschen schaun sich nicht mehr in die Augen!“ (Blickkontakt). II. Die Kalibrierung des Blickes Jeans Joe spricht den „Blick“ an und wie dieser aussehen sollte. Wichtiger ist aber: was sagt dieser Blick aus und passt das zu meinem Auftritt? Irgendjemand hat mal gesagt (Joker?), dass Frauen einen beinahe 360° Blickwinkel haben und alles mitbekommen... hier kommt Authentizität ins Spiel, wenn man sich nicht lächerlich machen will oder wie ein Psychopath wirken will. Grundsätzlich sollte der Blick – meiner Ansicht nach – und auch die gesamte Mimik zu Beginn des Blickkontaktes im neutralen Bereich – leicht in Richtung positiv (Lächeln, Grinsen) angesiedelt sein. Es gilt: Nicht starren, aber dominanter Blick, der Kopf bewegt sich, nicht die Augen etc. , siehe JJ. Zum Verfahren bei EC gibt’s verschiedene Ansätze: Weit verbreitet ist es, den EC schlichtweg dominant zu halten und dann, wenn sie, nach dem sie weggesehen hat, wieder her sieht ihren Blick mit einem Ausdruck ala „Erwischt, hab ich dich!“ zu empfangen. Schwierig allerdings für Anfänger beim ersten EC nicht in ein Starren zu verfallen, üben! Ich halte es gerne so, dass ich den EC auch neutral beginne, dann aber langsam zu einem amüsierten, selbstbewussten Grinsen/Lächeln überzugehen. Auch das ist nicht so einfach, dass es nicht AFC oder needy wirkt. Ein bisschen muss die Arroganz und die Aussage „Natürlich kannst du den Blick nicht von mir lassen!“ herübergebracht werden. Versucht hierzu einfach mal – evtl. vor dem Spiegel Gesichtsausdrücke mit bestimmten Aussagen zu definieren. Ich hörte von Leuten, die mit gewissen „Bewegungen“ arbeiten, wie Kuss in Richtung der Dame schicken , davon halte ich aber nicht viel, sowas wirkt lächerlich, maximal noch frech zwinkern. III. IOI? IOD? IomachdirkeinKopf! Oft gefragt, schwer beantwortbar: War xyx ein IOI? Sie schaut nach oben, nach unten, nach links, nach rechts – was ist die Bedeutung. Ich hab da eine einfach Formel entwickelt: Im Zweifelsfall IOI! Wenn es keiner war: Na und? Ich kann nichts dabei verlieren etwas als IOI zu werten, zumindest im Bereich des EC, wo es noch nicht um Eskalation geht! Eine Frage, die man sich bei der Einschätzung ob IOI oder nicht stellen muss ist: Und was wenn? Die Konstellationen: Ich werte es als IOI und approache nicht: Es pusht meinen State, ich fühl mich gut und weiter gehts, wieso sollte ich es nicht als IOI werten? So kann man sich auch gut warm machen und in Stimmung zum approachen kommen. Ich werte es als IOI und approache: Wieder einmal hab ich nichts zu verlieren, zumal ich die Dame eh nur anspreche, wenn sie mir gefällt oder ich Lust auf ein Gespräch habe, wenn ich dann mit dem Bewusstsein reinkomme „Sie ist interessiert!“ dann hilft das auch meinem Selbstbewusstsein auf die Sprünge. Kurzum: Äußere Umstände beachten, darauf schauen wie man wirkt und vor allem selbstbewusst auch bei EC! Mit freundlichen Grüßen PS: Fragen beantworte ich gerne, Kritik ist erwünscht, Erweiterungen ebenso, vielleicht folgen da auch welche meinerseits!
  5. Hallo liebe Pickup-Community Ich weiss nicht ob ihr folgende Situation kennt: Ihr seid in einem Club, Bar or whatever und seht ein wunderschönes girl. Innert Sekunden bemerkt sie euren Blick und sieht euch ebenfalls an. Bemerkung: Bis jetzt habe ich mich dann abgewendet, da ich eine recht schüchtere Natur bin. Wie reagiert ihr dabei? Ich würd sagen direkt auf sie zugehen, wäre ja da zu offensiv, right? (Vorallem wenn sie mit einer Gruppe an einem Tisch ist...) Wie reagiert ihr, wenn euch eine Frau anschaut - welche sich auch in einer Gruppe befindet? Zu dieser Frage muss ich noch bemerken, dass mich bereits - für mich - sehr attraktive Frauen angeschaut haben. Ich mir jedoch eher die Frage gestellt habe wieso? Ich seh' zwar nicht unbedingt schlecht aus aber ich bin auch kein Schönling! Eure Meinung interessiert! Ich hoffe auf ein paar interessante Antworten. Danke bereits im vornherein :-) Gruss zero
×
×
  • Neu erstellen...