Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'arbeitskollegin'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hey Leute, habe vor ein paar Tagen eine Bedienung in einem Café angesprochen, war recht locker, weil ich schon bemerkt habe dass sie an mir interessiert ist. Bisschen Smalltalk usw, Nummern getauscht. Nun 3 Tage etwas hin und her geschrieben und treffen ausgemacht für kommende Woche Dienstag. Jetzt ist es nun mal so, gehe öfters in dieses Café. Dort kenne ich unter anderem die anderen 2 Bedienungen noch. Die eine andere Bedienung (ca. 20 Jahre älter wie ich) hatte ich gestern in dem Café getroffen, die Frau mit der ich mich treffe, hatte frei. Nun hatte ich gefragt, wann denn wieder die Maria (das HB, dass ich treffen werde) ist. Dann sagte ihre Arbeitskollegin, die hat heute frei. Bei der brauchst du es aber auch garnicht probieren, weil du bei der sowieso keine Chance hast. Daraufhin habe ich ihr nur ins Gesicht gegrinst. Kann mir jemand erklären, wieso die Arbeitskollegin dass zu mir sagt? Das HB hat ja sehr wohl Interesse an mir, sonst würde sie sich ja nicht mit mir treffen wollen. Mir ist das nun schon ein paar mal so gegangen, dass die Freundinnen vom HB o. Arbeitskolleginnen mich mega schlecht reden und mir alles vermiesen wollen. Kann mir kaum vorstellen dass die Arbeitskollegin auch an mir interessiert ist, die ist ja 25 Jahre älter. Wie kann man mit so etwas umgehen? Bzw. was hat das zu bedeuten? Kommt mir sowieso öfters so vor, wie wenn mir niemand etwas gönnt, mal abgesehen von Frauen.
  2. Hallo zusammen, ich bin zwar ziemlich neu im Forum, aber beschäftige mich seit längerem mit PU. Ich habe aktuell zwei Beziehungen die nebeneinander laufen und habe einige FB nebenher. Im großen und ganzen läuft es bei mir sehr gut bis ich mich in meine Kollegin verknallt habe, übrigens bin ich Ihr Vorgesetzter. Wir haben ein sehr freundschaftliches Verhältnis und sie kennt meine Frauengeschichten. Sie weiß von meinen beiden Beziehungen, da eine davon auch in der Firma arbeitet. Über die Zeit und unsere Gespräche habe ich mich in Sie verliebt. Problem ist, ich weiß nicht wie ich sie gamen soll. Zu Beginn hat sie immer in meiner Abwesenheit über mich gesprochen und auch vor meiner Freundin. Wir necken uns täglich, lachen viel zusammen und sie sucht sehr oft den Kontakt zu mir. Sie verbringt fast die Hälfte ihres Tages bei mir. Es ist auch keines wegs so dass sie mich als Ihren Seelenmülleimer verwendet, sondern eher umgekehrt. Leider weiß sie inzwischen dass ich mich in sie verknallt habe. Seit dem ist das Nacken noch viel intensiver geworden. Sie provoziert mich ständig usw. Ich habe daraufhin beschlossen einfach mal ein Date zu organisieren. Sie trinkt sehr gerne Gin und und hat mir ebenfalls Gin empfohlen. Daraufhin schrieb ich ihr via whattsapp: Hier wegen dem Gin... HB: Ja? Ich: Ach vergiss es Du traust Dich ja eh nicht... HB: Was traue ich mich nicht? Ich: Mit mir einen trinken zu gehen... Daraufhin antwortete sie nicht mehr. Auf der Arbeit sagte ich ihr, dass ich noch auf eine Antort warte. Sie grinste nur und ging. Danach war ich heute morgen etwas distanzierter, woraufhin sie ein kleines Drama veranstaltete und so tat als sei sie sauer. Ich entgegnete ihr dass sie hier nicht so melodramatisch sein soll und nicht überempfindlich. Anschließend neckten wir uns wieder, aber das war es auch shcon. Wie soll ich vorgehen? Ich brauche hier Euren Rat. Sie ist definitiv eine HB9. Danke schon mal!!!!
  3. Hallo Leute, erstmal vielen Dank für die lehrreichen Tipps, schaue ab und zu hier rein wenn ich ein Problem habe oder einfach nur Informationen brauche. Brauche mal eure Meinung. Fasse mich kurz da ich wenig Zeit habe. Wie ihr in der Überschrift lesen könnt geht es um eine Arbeitskollegin. Haben vor einem Jahr ca. zwei Jahre lang zusammen gearbeitet in einer Abteilung in einem Büro. Fanden uns schon immer gegenseitig ganz sympathisch aber habe damals das Berufliche vom Privaten strickt getrennt und daher wurde nicht mehr daraus. Das letzte Jahr hat sie in einer anderen Firma gearbeitet. Haben den Kontakt aufrecht erhalten und sehr oft E-Mail und SMS geschrieben, bis heute. Es kamen interessante Dinge zum Vorschein, sie gab zu dass sie Interesse hatte aber von mir nichts kam. Wir schrieben über sexuelles und Vorlieben und waren uns immer einig. Seit einigen Tagen hat sie wieder bei uns angefangen und wir sitzen 1,5m Luftlinie entfernt voneinander und sehen uns die ganze Zeit. Wir schreiben immer noch relativ viel und unterhalten uns auch ab und zu über normales. Unsere Arbeitskollegen dachten damals schon dass was zwischen uns läuft. Möchten nicht dass sie etwas mitbekommen. Sie hat seit einigen Monaten ein Freund und möchte ihn behalten. Ab und zu schreibt sie mir über Probleme die sie mit ihm hat, ich gehe kaum darauf ein und wechsle das Thema auf lustiges, normales oder sexuelles. Sehr oft schwenkt sie aber von normale Themen um in sexuelle Themen. Fakt ist dass ich ihren Freund schon seit Ewigkeiten kenne und ihn gar nicht mag. Möchte die Gründe hierfür nicht genau schreiben, es geht um seine früheren Beziehungen, seine Familie und Gewalt und so wie es sich anhört wird es nicht mehr lange gehen bis er ihr sein wahres Gesicht zeigt. Bin normal nicht der Typ der sich in Beziehungen einmischt aber dieser Typ tut ihr nicht gut. Habe schon oft gelesen dass es Tipps gibt wie ich den Freund indirekt schlecht machen kann „Boyfrienddestroyer“ Leider finde ich dazu aber den originalen Post nicht. Brauche eure Meinungen wie ich mich am besten verhalten kann. Was darf ich auf gar keinen fall tun? Mit Welcher Einstellung soll ich das ganze weiter führen? Mit welchen Spielchen kann ich sie tagsüber beschäftigen? Klar dass ich nicht absoluter Neuling bin, bin auch schon über 30 und habe einiges an Erfahrungen gesammelt, trotzdem würde ich gerne eure Meinung zu den oben gestellten fragen haben. Je mehr Meinungen desto besser. Danke schon mal.
  4. Legion

    Verliebt in Arbeitskollegin

    Hallo bin neu hier und finde die Seite echt toll und deswegen würde ich gerne wissen was ihr davon haltet. Ich habe mich in eine Arbeitskollegin die auch gleichzeitig eine gute Freundin von mir ist verguckt. Wir unternehmen viel in unserer Freizeit zusammen und gehen auch ab und zu zusammen fort. Beim fortgehen habe ich ihr gestanden das ich Interresse an ihr habe weil ich nicht mehr ganz klar war, sie hat dann klargestellt das sie sich nichts mit Kollegen anfangen will und ihr unsere Freundschaft zu wichtig sei. Dennoch denke ich das sie auch an mir Interresiert ist da sie teilweise andeutungen macht und auch einmal richtig eifersüchtig reagiert hat als ich mit einem anderen Mädchen geredet habe. Ich habe keinen Plan was ich machen soll, einerseits will ich unsere Freundschaft auch nicht ruinieren anderersets will ich mehr als nur Freundschaft!
×
×
  • Neu erstellen...