Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'alpha'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

8 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute bin neu im Forun und frische 22 Jahre alt. Habe vor 6 Monaten über Instagram eine Mädel kennengelernt welches 1 Jahr älter ist als ich, im kopf hingegen ist sie dies nicht und das Alter bereitet auch keine Probleme mehr nun allerdings zeigt sich auf dass es viele andere Probleme gibt. Ich entschuldige mich schonmal im vorraus für die Länge der Story. Als ich sie kennenlernte bei Instagram fing alles top an ich war nämlich auf der Suche nach einer Frau, welche die gleiche Nationalität besaß wie ich und dann habe ich sie gefunden. Sie hat sich das ebenfalls gewünscht jedoch war es keine Priorität für Sie (das ganze hat nichts mit Rassismus zu tun ich finde einfach es erleichtert einem viel und für mich persönlich fühlt es sich besser an muss aber jeder selbst wissen) wir schrieben und waren sofort auf einer Wellenlänge sie redete sogar von heiraten, natürlich spaßeshalber dies das. Und nach paar stunden chatten hat sie mir ihre nummer gegeben. Sie hat die wochen darauf immer ein treffen gepusht ich hingegen habe sie immer etwas zappeln lassen und stimmte erst dem treffen nach 2 wochen zu. Denke auch das ist kaum si wichtig wie denn auch sei. Es kam zum treffne haben uns direkr geküsst beim 1 mal dann folgten viele weitere treffen und wir kamen nach 1 monat zusammen. Jetzt der schock wir kamen im Juni zusammen und ihre vorherige beziehung endete im april 2016 diese beziehunf dauerte 4 jahre an. Die ersten monate lief alles harmonisch und immer zu ihren Tagen hat sie 1,2 tage rumgeheult wegen ihrem ex dies das. Habe micj zum thema rebound relationship eingelesen mein game verbessert, während die ersten paar monate bei dem stress ich immer weinerlich war und sie gebeten habe zu bleiben entwickelte ich mich und ignorierte sie immer bei dem thema welches wirklich nur während ihrer periode vorkam und das auch nur 1,2 tage lang. Sie wohnt leider 80km von mir entfernt wir sehen uns 2,3 mal die woche und über whatsapp ist soe extrem frech (wir schreiben täglich viel, sie sieht mich als ihren seelenverwandten, ich habe das ganh gut hinbekommen mich so darzustellen wegen diverser gemeinsamkeiten usw. Sehen wir uns live ist sie feuer und flamme und über whatsapp spielt sie cool? Wie soll ich da reagieren. Ausserdem bin ich 6 monate mit ihr zusammen mittlerweile denke das ist ziemlich lang dafür nur win trost zu sein, wir passen halt perfekr zusammen sie sagt auch hätte ich sie nur früher kenne gelernt vor diesen 4 jahren. Naja das thema um den ex wird aber bessee seit 2 monaten macht sie weniger drama und sie sagt es geht ihr viel besser damit. Allerdings nach unserem letzten streit wo es fast vorbei war weil ich schlussmachen wollte und sie mich dann angebettelt hat zu bleiben hat sich etwas verändert. Sie investiert weniger aus dem: "ich liebe dich" wird meistens ein "ich hab dich lieb" usw. Ich gebe ihr viel weniger mittlerweile auch gebe mir weniger mühe und ein ich liebe dich kommt schon garnicht zuerst aus meinem mund höchstens als antwort wenn es von ihr aus kommt. Habt ihr ratschläge wie ich sie "bändigen" soll? ah ja ein weiteres thema ist die entfernung sie würde mich lieber öfter ubd spontaner sehen so geht es nur an festen tagen...sie meint dass sie keine emotionen in eine beziehung stecken will die keine zukunft hat aber 10 minuten später plant sie wieder in 2 jahren mit mir zusammenzuziehen, extrem launische frau die auf drama steht
  2. Projekt Alphaframe 1.0 Hey! Ich habe mich nach langem Nutznießen der spannenden und hilfreichen Beiträge in diesem Forum nun endlich entschieden selber aktiv ins Geschehen einzugreifen. Zuerst einmal: Was ist Projekt Alphaframe? Es ist die Idee meine Wahrnehmung, meine Ausstrahlung, mein Leben... Kurz: meinen "Frame" zu verändern. Dazu werde ich hier regelmäßig Beiträge über die Änderungen, Fort (und villeicht auch Rückschritte) posten, ein riesiger Fieldreport über einen Ausschnitt meines Lebens sozusagen! Was will er damit erreichen? Ich möchte das "U18 Game" näher erfassen da es ein sehr wenig getestetes und steiniges Feld ist sowie den Einsteigern in selbigem das Ganze verständlich am Beispiel von jemandem darlegen, der es selber ausprobiert, um genau zu sein : Mir! Ausserdem möchte ich mich auch selber unterstützen, denn so ein Projekt motiviert sehr! Wer ist MacDoc? Ich bin ein ziemlich normaler 15 jähriger 10. Klässler der gerne seinen Status sowohl Mädchen als auch Männern gegenüber verändern möchte und sich dazu des Pick Up bedienen wird. Ich sehe "relativ" gut aus, bin 1,84 groß, muskulös, habe viele Hobbys und bin sportlich. Ich hatte überdurchschnittlich viele Freundinnen für mein Alter, was zwar u.a. von Vorteil ist, aber mein Ruf hat auch darunter gelitten, alleine in meiner Klasse befinden sich 4 Exfreundinnen und in den Paralelklassen nochmals 2. Diese lästern gelegentlich mal bei anderen über mich was ich in meinem "FameReproductionShield" Thread noch näher erläutern werde, dieser ist im Moment in Arbeit aber da ich sehr viel zu tun habe und die Theorie noch in den Kinderschuhen steckt wird das noch etwas dauern. Desweiteren spiele ich meiner Meinung nach zuviel Computer was allerdings sicherlich bei vielen Altersgenossen ähnlich ist, weshalb ich auch darauf in diesem Report näher eingehen werde! Was bringt es mir diesen Report zu verfolgen? Du lernst etwas über das Gamen in dieser sehr besonderen (Alters)Phase die beispielsweise Clubgames noch nicht ermöglicht und wirst hautnah die Entwicklung eines anderen Menschen mit ähnlichen Zielen wie deinen erleben, was dich in Deiner hoffentlich unterstützt und voranbringt! Natürlich werde ich auch Routines und Konserven auf "Alterstauglichkeit" testen und alles penibel dokumentieren. Was soll ich tun wenn ich nicht zu der eigentlich angesprochenen Gruppe gehöre aber das Thema gut finde und es gerne unterstützen möchte? Schick mir Anregungen, Ideen, Routinen, Tipps, Feedback, Erfahrungen und andere Dinge von denen du denkst das sie helfen können! Ich werde euch natürlich namentlich im Thread als Verfasser angeben. Was soll ich tun wenn es mir völlig egal ist, was der Typ da von mir will und ich es sowieso "voll kacke" finde? Such dir doch bitte einen anderen Thread oder drücke alt f4 bevor du anfängst zu flamen. Ebenfalls möchte ich, dass alle die Anregungen und/oder Feedback posten mit Respekt und Höflichkeit behandelt werden, egal ob ihre Ideen euch gefallen oder nicht! Konstruktive Rückmeldungen sind natürlich immer erwünscht. Hier eine genauere Beschreibung meiner Wenigkeit sowie meinen "Lebensumständen": Ich lebe im Wohlstand, besitze jeglichen gewünschten Unsinn wie Notebook, Trainingsstation, Jugendzimmer, habe tolle Eltern die meinem Projekt und Pick Up Ideen nicht im Weg stehen würden wenn sie es wüssten, da sie sich nicht in meine Beziehungen einmischen ^.^ Ich schreibe leicht überdurchschnittliche Noten (2.5) obwohl ich nicht lerne (ausser für Arbeiten) und keine Hausaufgaben mache, obwohl ich dabei bin "das Lernen zu erlernen" da ich nicht glaube dass ich mein Abitur so schaffen werde und mir das sehr wichtig ist. Ich habe wohl ein Ar*** frame weil ich viele schlechte Sachen gemacht habe und mich oft respektlos und intolerant verhalte, was ich hier ebenfalls ändern möchte. In meiner Stufe gibt es wenige gut aussehende Targets aber ich glaube dass sich das durch meinen Einstellungswechsel auch ändern wird, denn ein Mensch ist immer so wie man ihn wahrnehmen will! Mein Freundeskreis ist relativ klein da ich manchmal unsoziale Seiten ans Tageslicht lege die mich nicht grade beliebter machen (auch ein zu ändernder Punkt) ich habe 3 engere Freunde die alle eher in der Nice Guy Spalte hängen da sie keine Lust haben sich mit der Materie zu beschäftigen und etwa 10 Kumpel mit denen ich seltener etwas mache, aber die mich wohl mögen. Weibliche Freundinnen habe ich im Moment kaum, meine Beziehungssituation ist in meinem Freizeits Thread genauer dargelegt http://www.pickup-tipps.de/forum/u18/7486-maedchen-nach-einer-freizeit-binden-kc.html Noch habe ich Ferien, aber die erste Woche werde ich natürlich besonders genau festhalten da ihr ja wahrscheinlich auch für diese die hochtrabensten Pläne habt! Ich werde das ganze in mehrere Teile einteilen: ---------------------------------------------------------------------------------------------------- Morgens: 1. Plan für den Tag (zB. 10 Leute ansprechen/KC beim Date....) 2. Rekapitulation der gestrigen Erfahrungen 3. "DailyMental" Mein Stimmungssatz des Tages, also zB. "Ich bin zwar hundemüde aber werde trotzdem jeden anlächeln den ich sehe" Abends/nach der Schule/nach dem Ereignis (zB. einem Date) 1. Planbericht (zB. nur 8 angesprochen, zuviel AA) 2. Allgemeine Zusammenfassung des Erlebten 3. DailyMental durchgehalten? Am Ende der Woche: Grösserer Fortschrittsbericht und Plan für die nächste Woche! ---------------------------------------------------------------------------------------------------- Nachdem ich die Basics jetzt behandelt habe zu meinem ersten Trainingstag! Thema: Ansprechangst bekämpfen! Ich befinde mich hier im Ausland aber da soviele Leute Deutsch sprechen werde ich einfach die ersten 10 (egal ob Mann oder Frau jeden Alters) mit einem indirekten bzw. situativen Opener anquatschen und mal gucken was sie sagen, ich melde mich heute Abend oder nachher nochmal, wenn meine "Aufgabe" erfüllt ist. LG und hoffentlich bis bald Euer Doc
  3. Hallo liebe Community, ich bin 30 und habe vor ca. genau einem Jahr eine Affäre mit einer 26 jährigen begonnen. Sie hat mir am Abend des Kennenlernens auf der Party noch einen geblasen und ist mit mir gleich nach dem ersten Date in die Kiste gesprungen. Wir hatten uns über ein paar Monate 2 mal die Woche getroffen. Wir hatten aus meiner Sicht kein reines Sexverhältnis, da wir nicht jedes mal Sex hatten wenn wir uns gesehen haben, andere Unternehmungen tätigten und uns auch über viele andere Dinge unterhalten wenn wir uns gesehen haben oder auch über telekommunikative Mittel. Es waren einfach viel mehr Dinge dabei als in einer reinen Sexbeziehung die eher für ein freundschaftliches Verhältnis sprechen. Wahrscheinlich habe ich das damals mehr geschätzt, denn sexuell fand ich sie nicht besonders attraktiv. Sie ist übrigens eine HSE-HD Frau des dominaten Typs. Sie verhält sich sehr männlich und weniger weiblich (sie versucht cool zu wirken, schon leicht "Checker-mäßig" und stylet und kleidet sich auch nicht typisch weiblich), scheint sich weniger darum Gedanken zu machen, was andere über sie denken. Sie ist nicht schüchtern, sondern sehr selbstbewusst, ziemlich direkt. Auch was Sex anging (Bsp: auf meine Frage, ob ich bei ihr übernachten kann, sagt sie "ja" und fragt mich daraufhin, ob ich Kondome dabei habe). Sie ist impulsiv und Schreit auch manchmal ihre Hunde an. Sie weiß was sie will. Klug und gebildet. Allgemein ein glücklicher Mensch, auch wenn manchmal gestresst, da sie viel zu tun hat (Arbeit, Studium, ihre Tiere). Keinesfalls unglücklich oder depressiv. Ich bin hingegen eher ein ruhiger und nachdenklicher Typ. Dennoch offen und selbstbewusst. Ich denke, was ich damals an ihr sehr vermisst habe, waren "Einfühlsamkeit", "Zärtlichkeit" und andere, typisch weibliche Eigenschaften. Trotz all ihrer positiven Eigenschaften, die ich oben aufgelistet habe, hatte sie wenig an ihr, was "mädchenhaft", "lady-like" oder "sexy" war. Neben ihrer starken Persönlichkeit kam ich mir klein, schwach und überflüssig vor. Ich stand damals mehr auf niedliche Frauentypen. Aus diesen Gründen habe ich den Sex damals nicht genießen können, habe nicht in unser Verhältnis investiert und eine Beziehung nicht angestrebt. Die logische Folge war natürlich, dass die ganze Sache dann nach und nach etwas eingeschlafen ist. aktuelle Situation: In jüngster Zeit haben wir uns im September, Dezember und Anfang März gesehen und über facebook habe wir auch hin und wieder Kontakt, auch wenn wenig. Jedes mal, wenn wir uns sehen, scheint es mir als wären wir gute Freunde, d.h., wir genießen die gemeinsame Zeit. Ich weiß, dass Frauen sowas auch schauspielern können, aber sie gehört er weniger zu dieser Kategorie Frau, weil, sie ist eher der Kumpeltyp. Seit Januar stelle ich aber fest, dass mein Stellenwert bei ihr wohl anscheind stark gesunken ist. Wo sie doch am Anfang noch meinte, wir müssen uns wieder mal sehen, schließlich hätten wir uns dieses Jahr noch garnicht gesehen, habe ich darauf folgend nur noch Aufschiebungen und Absagen erfahren, weil sie "keine Zeit" hätte. Ich weiß, man soll es bei Frauen nicht so ernst nehmen, "wie" sie etwas bei Kurznachrichten sagen/schreiben und am besten nichts interpretieren warum sie das eine so oder so geschrieben hat, weil das irreführend ist. Wenn sie aber sagt, dass sie keine Zeit hat, ohne zu sagen warum, auf viele Nachrichten nicht antwortet (und wenn dann auch in kürzeren Sätzen als ich), sich von sich aus fast nie meldet (letztes wie dieses jahr. dieses jahr noch weniger. Was ich nicht persönlich nehme; sie hat einfach neben ihrer starken Persönlichkeit durch ihre Arbeit/Studium/Freunde/Familie ein gefülltes Leben und sehnt sich weniger nach mir), mich nicht zurückruft wenn ich sie mal angerufen habe und sie nicht erreichbar war (auch wenn sie den Anruf mal abgewiesen hat!), dann liegt es meiner Meinung nach doch schon eher nahe, dass ich z.Z. einen eher niedrigen Stellenwert bei ihr habe. Naja, ich muss auch zugeben, dass ich mich selbst aus Dummheit betaisiert habe. Als sie z.B. im Februar ein Treffen abgesagt hat und sich entschuldigt hat, weil sie keine zeit hat und ihr leben gerade ein chaos ist, habe ich ihr geschrieben, dass das kein Problem ist und sie sich keinen Kopf um mich machen soll. Aber Ende auch sowas wie "Ach, ich vermisse dich" xD. Das ist mir so rausgerutscht. Sie hat daraufhin nicht geantwortet. Außerdem habe ich trotz ihres abweisenden Verhaltens den "Diener" gespielt, ihr also angeboten, auf ihre Hunde aufzupassen oder ihr bei Renovierungsarbeiten in der Küche zu helfen. Ich habe auch noch ein paar andere Dummheiten begangen und bin in Shittests durchgefallen. Ich habe ihr im Februar z.B. fast-Nacktbilder von mir geschickt (wo sie sich schon abweisend verhalten hat... kein gute Idee oder?). Da meinte sie, dass sie es gut findet, dass ich mir die Brust rasiert habe. Ich: "hättest du ja mal früher sagen können". Sie: "Ich stehe nicht so drauf, wenn ich es den männern sagen muss." Ich: "männer können aber selten Gedanken lesen". Sie: "meine Männer sind immer vom seltenen Schlag". Ich: "so wie ich?"... An dieser Stelle hätte ich wohl eher sowas sagen sollen wie "Meine Frauen auch!". Im März habe ich einer Freundin von ihr beim Umzug geholfen. Ich habe ihr auch das Weihnachtsgeschenk gegeben, das ich hier seit Dezember rumliegen hatte... Eigentlich schlecht, oder? Als Belohnung für ihr abweisendes Verhalten in der letzten Zeit?. Ansonsten war es aber kein schlechter Tag. Ich habe sie viel geneckt und es hat ihr gefallen. Ich hing auch nicht wie ein kleines Kind an ihr sondern verbrachte die meiste Zeit mit ihren Freunden, mit denen ich mich gut verstanden habe. Sie meinte auch, wir könnten mal mit unseren Hunden spazieren gehen oder ich könnte sie in dem Ort mal besuchen, wo sie demnächst ihr Praktikum macht. Am Ende beim Abschied meinte ich zu ihr, dass wir ja mal etwas machen könnten, was wir noch nie gemacht haben. Sie "was denn?" Ich: "richtig vögeln" Sie: "Du, ich glaube das wird in nächster Zeit nichts" und wendete sich ab. Dass sie sich abwendete, muss nichts bedeuten. sie hatte was zu tun und Einfühlsamkeit oder Freundlichkeit sind nicht ihre Stärken. Ob es nichts wird, weil ich Geschichte bin, oder weil sie zu viel zu tun hat (wegen dem Praktikum in einer anderen Stadt), ist schwer zu sagen. Am nächsten Tag bedankte sie sich für das süße Geschenk, das sie dann ausgepackt hatte und schickte mir ein Bild von zwei sich leckenden Füchsen (facebook-sticker). Vorgestern habe ich sie angerufen. Nicht erreichbar. Sie hat mich nicht zurückgerufen. So, das war die Vorgeschichte. Ich weiß, ich bin vielleicht etwas abgeschweift. Ich überlege, ob ich sie am kommenden Donnerstag in ihrem Ort, wo sie gerade ihr Praktikum macht, besuchen soll. Verwandte von mir wohnen dort in der Nähe, ich könnte also tun als würde ich sie besuchen und auf dem Heimweg einen Abstecher bei ihr machen wollen. Ich bin mir sicher, dass ich sie mit etwas Alkohol und C&F sehr gut verführen können werde und ich ihr eine unvergessliche Nacht bereiten kann, wenn wir es erstmal in ihr Bett geschafft haben. Dazu müsste ich sie erstmal anrufen. Montag wäre wohl besser als Sa und So. Ich bevorzuge Telefonieren, weil sie über facebook immer nur sehr kurz und undurchsichtig (schwer einschätzbar, nachvollziehbar, missverständlich) antwortet. Und nun die große Frage: Wie sollte ich mich verhalten / was sollte ich sagen, wenn sie wieder sagt, dass sie keine Zeit hat? Möglichkeiten: 1. "Oh, schade. Na dann viel Erfolg bei deinen Arbeiten und bis demnächst!" Das zu sagen, obwohl ich genau weiß, dass sie wohl keine Lust z.Z. auf mich hat, wäre nicht nur unehrlich sondern auch erbärmlich, oder ?! Soll ich ihre schlechte Ausrede mit solch schmeichelhaften, soften Worten belohnen und gleichzeit mich so naiv präsentieren?? 2. "Hmm, mir scheint so, als würdest du mich nicht mehr sehen wollen" oder "... als wärst du nicht mehr besonders interessiert an der Freundschaft" ... oder ähnliches. Damit würde ich die Sache direkt ansprechen und sie etwas unter Druck setzen. Es ist manipulativ. Nicht männlich, eher weiblich. Ich kann mir gut vorstellen, dass das nach hinten losgeht und sie sagen könnte "Mann, stress mich nicht!" (hat sie schonmal in einer ähnlichen Situation gesagt). Ich denke nicht, dass ein Alpha sowas sagen würde. Aber hier mal eine grundsätzliche Frage. Dürfen Alphas auch manipulieren oder emotional werden und Frauen vermissen und dieses mitteilen? 3. Im ironischen/zynischen Ton "Hmm, finde ich ja sehr schade! Du arme Frau. Du musst ja wirklich sehr beschäftigt sein, wenn du seit Dezember keine Zeit mehr hast dass du nicht einmal mit deinem guten Freund einen Kaffee trinken gehen kannst!" Sowas in der Art. 4. Kann beleidgt tun durchaus hilfreich sein? Wahrscheinlich nicht, oder? 5. Trotzig: "Schade! Dann muss ich den Abend wohl mit anderen netten Frauen verbringen!" 6. Ehrlich, freundschaftlich, direkt: "Hmm ich will dich ja nicht unter Druck setzen oder so, aber mir du wirkst in letzter Zeit sehr abweisend. War ich irgendwie unhöflich?". Ach, sowas ist ja absolut unterwürfig. Ich denke ich habe inzwischen begriffen, dass so eine Art für eine Frau eher unattraktiv wirkt. Wie geht nun der professionelle Verführer mit Abweisungen um, wenn er nicht umbedingt gleich zur nächsten Frau rennen will? Ich habe eigentlich vor, mich für eine längere Zeit von ihr zu distanzieren, wenn sie meine nächste Annäherung wieder abweist. Für mich ist es deswegen auch von großer Bedeutung, einen "würdevollen" Abgang zu machen, der sie dazu bewegen soll, öfter an mich zu denken und ggf. damit sie sich von sich aus mal bei mir meldet. Vielleicht ist es doch besser per kurznachricht zu fragen, dann könnte ich mir gezielter die passenden Antworten zu ihrer Antwort aussuchen. (?) Falls ihr euch fragt, warum ich nun einer Frau hinterherlaufe, bei der ich letztes Jahr noch beim Sex fast eingeschlafen bin: Ja, vielleicht leider ich etwas unter Oneitis. Ja, ich werde mein Leben in Griff kriegen und unabhängiger werden. ich arbeite ja daran. das soll hier bitte nicht das thema sein. Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt, bis hierher zu lesen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Meinung zu den verschiedenen Absätzen, die ich hier geschrieben habe, kurz mitteilen könntet und die Fragen beantworten könntet, die ich hier und da gestellt habe. Danke Euch, bin sehr gespannt.
  4. Servus! Leute, heute war ein ziemlich einschneidender Tag. Seit mitte September, also seit guten 2 Monaten vögel ich mit einer kleinen, wirklich hübschen und süßen jungen Dame. Seit kurzem habe ich das Gefühl, dass nur noch ich der "Nachfrager" bin und sie immer irgendetwas anderes zutun hat und ich mich mit jedem weiteren Termin noch unattraktiver mache. Mein innerer Konflikt: Ich weiß, dass wenn ich jetzt mit ihr schlafen würde, wäre meine Attraction sofort wieder hergestellt. Sexuell passt es einfach super! Anfangs kam sie darauf gar nicht klar. Sie war einmal 2 Wochen weg und jeden Abend schrieb sie mir, dass sie gern Sex mit mir hätte. Jetzt das was ich mich frage: Wie schaffe ich es, ohne Kino, ohne "meinen Anblick" also meine "Charme" und meinen Griff, sie nur durch SMS wieder zum Sex zu bringen? Ich habe kein Problem damit, dass sie mit ihrem Ex vögelt, es ist also keine Eifersucht im Spiel. Ich weiss nur, dass es mir super gut tut, wenn ich sex mit ihr hatte. Heute habe ich sie vermutl. zum 4 o 5 mal gefragt, ob sie heute abend denn zeit hätte (ich werde immer irrational und kann mich nur schwer zurpckhalten nach einem Date zu fragen, wenn wir schreiben). Sie sagte viel stress mit ihren Freunden, z.Z. kein Platz für mich. Da antwortete ich "Hör mal, ich verkrafte es, wenn du keinen Bock auf mich hast- vollkommen ok, aber ich habe keine Lust mehr zu fragen, verstehst du?" Sie antwortete natürlich, dass sie schon bock hat nur es zur Zeit nicht kann und ich wäre ja der jenige der keine Verpflichtungen eingefordert hat (stimmt, wir kamen beide aus recht stressigen Beziehungen und hatten davon erstmal genug). Jedenfalls habe ich ihr dann gesagt, dass sie einfach ein toller mensch sein und es mein angebot an sie sei, ihr ein paar std, zu schenken, in denen sie runterkommen kann. Und, dass ich sie außerdem unglaublich gerne ficke, aber sie das ja wüsste. Sie solle sich melden, wenn sie meint, dass es zeit ist. Kurz darauf "Alles klar, danke :)"... Was heißt das jetzt? Wie schaffe ich es, bei einem Mädel, das ich nicht zufällig treffe (kein gem. Freundeskreis) und die nicht gern telefoniert (iwie schreiben die alle nur noch- nervig) wieder attraction aufzubauen und sie regelmäßig, häufig und gut zu ficken ohne den eindruck einer needyness zu erwecken. Mich wunderts, am anfang war sie super einfach: Ich habe ihr nach ein paar bier geschrieben, dass ich sex will und 30 min später war sie da. Hat sich danach per sms bedankt... da will ich wieder hin bitte um eine realistische einschätzung. Ein Punkt interessiert mich besonders: wie haltet ihr es mit SMS? Wie antwortet ihr auf "du fehlst mir!" .. mit "du mir auch?"- gibts da n C&F-Ding? Danke, Jungs / Mädels und Gute Nacht!
  5. Ich persönlich halte nicht viel von dem "Alpha" getue. Monkeyboy hat dazu ein sehr gutes Video gemacht. Hier nocheinmal der Link dazu: TVMonkeyboy's Channel - YouTube Aber die Glaubenssätze des "modernen Alpha" halte ich für sehr sinnvoll und habe sie auch selbst verinnerlicht. Die Lieder von Curse(vorallem die beiden Lieder "Freiheit" und "Widerstand") beinhalten einige Glaubenssätze die ein Natural verinnerlichen sollte. Natürlich haben die Lieder nichts direkt mit dem Thema PickUp zu tun, aber ich glaube jeder sollte die Lebenseinstellung von Curse und den Zusammenhang zwischen den Glaubenssätzen des "modernen Alphas" und ihm erkennen.
  6. Ich habe gerade ein sehr schönes Beispiel für Kommunikation und Körpersprache entdeckt. Der Komiker stellt in seinem Sketch gleichzeitig zwei Personen dar. Während die eine (er selbst) Alphaverhalten an den Tag legt und dies auch in Köpersprache, Gestik, Mimik, Stimmlage transportiert, legt sein Freund typisches "needy" Verhalten an den Tag, das sich genauso über Köpersprache, Gestik, Mimik, Stimmlage transportiert. Sehr schön zu sehen, dass die selbe Person beide Wirkungen erzeugen kann (Text leider Englisch): [ame=http://www.youtube.com/watch?v=FT8iqXkjzDc]YouTube - Dane Cook - The B & E HIGH DEFINITION[/ame] (via Kinowear Blog)
  7. Speed-Magic

    Alpha-methode

    hallo leutz, weis jemand von euch wie die berüchtigte alpha-methode funktioniert. kenne sie nur vom hören-sagen... wie wird diese bewerkstelligt und wie geht sie? über nützliche beiträge freue ich mich...
  8. Sehr lustiges aber auch anschauliches Video mit Robbie Williams. Die Frau versucht ihn zu interviewen und scheitert/erliegt fast (an) dem Frame von Robbie. [ame] [/ame]via
×
×
  • Neu erstellen...