Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'afc'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Basics
    • Grundlagen Pick Up und Verführung
    • Outer Game
    • Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung
    • Sex
    • Beziehungsecke
    • Field Reports
  • Spezielle Themen
    • Online Game
    • U18
    • Ü30
    • Cats Corner
    • Medien: Bücher, Texte, Videos, Audios
    • Mode, Lifestyle, Erfolg
  • Community
    • Pick Up Community und Szene
    • Blogschau
    • Lairbereich, Wingsuche, Treffen
    • Pick Up Seminare, Workshops, Coaching & andere Angebote
    • Vorstellungsrunde
    • Plauderecke
  • Best of pickup-tipps.de
    • Best of Pick Up Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Beruf


Biographie


Interessen

11 Ergebnisse gefunden

  1. Hi, macht in Braunschweig oder Hannover jemand Daygame? helleberg
  2. Moin Ihr Granaten, ich, der Ober AFC, möchte mir etwas von der Seele schreiben um zu reflektieren und eine Wende einleiten. Und ja, sicher habe ich eine krasse Oneitis. Das habe ich wenigstens erkannt. Warum Oneitis? Weil ich das Mädel seit Ende April nicht mehr aus der Birne bekomme. Also los gehts. Ein kleiner Field Report wie man es sich so richtig verscherzen kann. Eckdaten zu mir: 34 Jahre, gut aber eher wie Mitte 20 Aussehend. Anfang April eine HB 7 online (ja ich weiß ist shit) kennen gelernt. Dann aufgrund von Urlaub erst Ende April das erste Treffen. Lief gut, dachte ich. Lustige Gespräche, gemeinsames Kochen und am Ende ein bisschen kuscheln. Ein Wiedersehen wurde von Ihr vorgeschlagen. Ich war natürlich überglücklich… …und dann begann die Misere. Die Situation kennen sicher viele. Man hat keine Auswahl und lernt dieses eine Mädl kennen. Ist hin und weg. Auf Ihre IOIs (Sie: ,,Küsst du mich auch das nächste mal?“ Ich:,,sehr gerne“ *facepalm*) keine Taten folgen lassen. Vor dem 2. Treffen, welches am darauffolgenden Freitag auf Samstag stattfand inklusive Übernachtung bei Ihr im Bett, hatte ich Sie nur kurz besucht, als Sie aus dem Family Urlaub wieder zuhause war. Also Date mit Übernachtung, Vorschlag kam von Ihr. Sauber denkt sich der PUA und viele von euch. Jupp sauber verkackt. Was hab ich wohl im Bett gemacht? Richtig. Nix. Ab und an hat man ja Glück. Sie bat mich am selbigen Tag doch noch um ein weiteres Date an jenem Abend inklusive Übernachtung. Immerhin habe ich es hier gebacken gekriegt zu eskalieren einschließlich FC. Ab hier hätte ich lockerer an die Sache rangehen müssen. Attraction war ja anscheinend vorhanden. Was mach ich? Richtig. Spreche nach einmal Sex ne LTR an. Ich schoss meine Attraction buchstäblich auf den Mond. Trotzdem wollte Sie mich weiter treffen - warum auch immer. Bei unserem 7. (ja richtig gelesen siebten!) und letzten Treffen kuschelten wir beim DVD schauen. Ich streichelte Ihre erogenen Zonen, so dass Sie leise stöhnte und Ihren Kopf an meinen schmieg. KC und dann FC? Denkste. Ich habe meine Eier irgendwo auf dem Weg zu Ihr verloren. Hello LJBF-Land. Seitdem hat Sie natürlich (zu Recht) keine Zeit mehr für mich, was ich Ihr bei meinem Verhalten nun wirklich nicht übelnehmen kann. Die letzten Wochen habe ich viel über die Situation nachgedacht. Mich hier eingelesen und seit unserem letzten Treffen Anfang Juni ohne Ende täglich Sport betrieben. Viele Menschen würden wohl so etwas denken wie ,,Ich will mein Leben/Gefühle, welches ich vor Ihr hatte, zurück usw“. Aber ist das die Lösung? Ich denke nicht. Ich und viele andere hier im Forum sind hier um uns zu ändern. Zum Schluss ein Rat meinerseits: Leute, findet eure Eier wieder sonst endet es wie bei mir. Ich Grüße alle Anwesenden und bedanke mich für das Lesen dieses miesen ,,Field Reports“. Vielleicht hilft es jemanden die Fehler, die ich gemacht habe, zu vermeiden. Grüsse thommie Nachtrag: Ich möchte vielleicht noch etwas zu IOIs zusammenfassen, wo nicht nur Fehler, sondern absolutes Versagen meinerseits stattfand. Chronologisch. Vorwort: Wie oben beschrieben habe ich mit der HB schon ca. 3 Wochen wegen Urlaub im April nur über WA kommuniziert. Ich möchte hier keine 1000 seitenlangen WA Nachrichten Posten aber glaubt mir so war es. Die Nachrichten sind aus WA kopiert. Während des Urlaubs Bilder ausgetauscht, sie im Sport BH ich oben ohne usw. Sie: ,,Dachte wollten es langsam angehen, jetzt könnten wir auch gleich in die Kiste" (sie war noch im Urlaub). Nach dem ersten Treffen: Sie: ,,Küsst du mich das nächste mal?" Tag später: Sie: ,,fühlt sich an wie eine Ewigkeit bis Freitag!" (sie war in Frankreich bei der Family, WE mit 1. Mai) Kam 2.5. wieder und meinte, sie würde sich freuen, wenn ich vor dem Freitag rum komme. Hab ich gemacht am 2.5. aber nur eine halbe h. Bin quasi geflüchtet. Abends schrieb Sie dann: Sie: ,,hab das Gefühl dass es ewig dauert bis Freitag“ (schon wieder). Sie: ,,Vielleicht husch ich bei dir vorbei wenn ich Do aus Leipzig komme" Sie: ,,im Übrigen ist es doch schön, dass es Fr schlechtes Wetter hat, ist viel gemütlicher. dann schlaf mal schön...Freitag musst du mal deinen Pulli ausziehen, das kann man ja nicht mit ansehen...Du musst ja da drin kochen...Und kuscheln auf der Couch. Ich will auf Tuchfühlung gehen, wenn dir das nicht unangenehm ist. Gut Nacht" Tag später (Mittwoch 03.05): Sie: ,,Schön, dass du gut gepennt hast. War schon fast traurig, dass du so schnell weg musstest. Hab dich aber nicht verschreckt, oder? „ Ich fasel als Entschuldigung irgendwas von Müde bliblablub Sie: ,,Wenn du eingepennt wärst hätte ich mich dazu gelegt und dich zugedeckt. Keine Sorge, ich weiß wie es ist furchtbar müde zu sein. Freu mich auch auf Freitag.“ Freitag treffen mit Übernachtung Sie: ,,Wann kommst du wann kommst du wann kommst du??? Ich stell mir vor, dass du genau wie ich in Schlabberklamotten mit mir auf der Couch sitzt oder im Bett liegst je nachdem wie ich mich fühle.“ (Sie war bisschen kränklich) Ich war an dem Freitag, wie oben beschrieben, mal wieder zu blöd zum eskalieren. Sie: ,,Wenn ich dich mit irgendwas verunsichere dann musst du es sagen." Samstag FC-Tag Ich: ,,vlt mach ich dir es irgendwann mal" (ging um hühnersuppe) Sie: ,,Der letzte Satz war gut ;)" Nach weiterenTreffen und Absage ihrerseits kommt nachdem ich am Sonntag meinte ich bügele (Klamotten ): Sie: ,,Mich wolltest du ja nicht bügeln" Nachrichten vor dem Letzten Treffen 05.06. (Feiertag): 03.06.17, 22:55:47: Sie: Was treibst heut noch? 03.06.17, 22:56:15: Sie: Gehen vielleicht dancen. 03.06.17, 22:57:55: Ich: Chillen cool. Ich bin platt hab übelst Sonnenbrand von gestern. und Training war echt zu viel. Viel Spaß euch 03.06.17, 22:58:57: Sie: Hätte "Heilsalbe" für dich Und am Sonntag 04.06., ich hatte viel zu tun und konnte nicht schreiben. 04.06.17, 19:48:19: Sie: Wir müssen noch Arielle schauen (Sie ist Disney Fan) 04.06.17, 19:48:48: Sie: Schau grad noch Tennis und chille. Du bist auf Geburtstag? 04.06.17, 20:04:54: Ich: Heut Geb. aber nicht solange will so früh wie möglich heim 04.06.17, 21:02:20: Ich: Was hast du noch so vor? 04.06.17, 21:02:40: Sie: Wieso? 04.06.17, 21:07:40: Ich: ich frag nur nett. Denk dran morgen wir beide. 04.06.17, 21:08:17: Sie: kann's kaum erwarten 04.06.17, 21:08:39: Sie: Dachte, du wolltest gut Nacht sagen kommen. dann morgen...(Sie wohnt um die Ecke) Im Nachhinein hat sie nicht mit nem Zaunpfahl, sondern eher mit ner ganzen Batterie Dachlatten gewunken. So ich hoffe ich konnte einige erheitern.
  3. Hey Jungs und Mädels, Ich würd gern mal eure Brains zu folgendem Sachverhalt anzapfen und bräucht da ein paar schnelle Tipps weil das Ding grad bisl auf Messers Schneide steht. Hab an Fasching ein HB kennengelernt. Haben uns klasse Verstanden und am Ende des Abends rumgemacht und Nummern ausgetauscht. Der Kontakt ist dann allerdings erstmal ein wenig im Sande verlaufen bis ich sie erneut angeschrieben hab. Das Ganze sah so aus: Sie: Blabla Ich: Mir ist eingefallen, dass unser Treffen ja nie stattgefunden hat. Ich bin dafür das holen wir jetz dann mal nach. Sie: Ja das stimmt. Es ist nur so... Ich hab da wen kennengelernt in der Zwischenzeit und der is da glaub ich nicht begeistert wenn wir uns treffen. Ich: Wow! Was glaubst du denn was passiert wenn wir uns treffen? Ich wollte ja lediglich nen Kaffee trinken mit dir Sie: Ich denke an überhaupt nix keine Ahnung. Aber wenn ich an den eifersüchtigen Kerl denk... Ich: Auf was ist er denn dann genau eifersüchtig? Auf den Kaffee oder auf womöglich sogar auf die Kaffeetasse? Sie: Ganz bestimmt auf die Tasse! Ich: Ich hätte Mittwoch oder Donnerstag Zeit. Würd mich freuen wenn du mich begleitest Sie: Donnerstag ist gut! Gesagt getan haben uns getroffen. Megagut gelaufen. Sehr viele IOI's brutal viel Eyecontakt. Super Komfort aufgebaut. Kissclose am Ende. Auch ein zweites Date fand statt das ebenfalls gut lief und wieder mit Kissclose endete, mehr lief leider noch nicht. Allein die Tatsache dass sie den anderen Typen als "Eifersüchtigen Kerl" bezeichnet lässt ihn in keinem guten Licht da stehen. Leider ist das Fluch und Segen zugleich. Wenn wir uns sehen verstehen wir uns Klasse und die Sache läuft in eine gute Richtung. Ansonsten tut sie von sich aus allerdings wenig um die Sache voranzutreiben - vermutlich aus schlechtem Gewissen. Kontaktversuche gehen immer von mir aus bisher, die halte ich allerdings auch relativ knapp also fast ausschließlich um Dates auszumachen. Heute ergab sich dann folgende Situation als ich sie anschrieb: Ich: Ich glaube du musst mir was beichten Sie: Was muss ich dir beichten? Ich: Na dass du mich unbedingt wieder sehen willst. Ich weiß dass es dir gefällt mit mir Sie: Ja! Nur tut das bei meiner aktuellen Situation leider nichts zur Sache Ich hab keine Lust auf Ablenkung... Und du bist sowas wie Ablenkung von meiner derzeitigen Situation Anm.: Ich musste end lachen! Wie frech dieser Satz von ihr! Wahnsinn :rofl: Ich: Hehe erwischt! Also hast du es in Erwägung gezogen Ich bin grad echt verblüfft... Es ist alles genauso eingetreten wie vorhergesagt... Esmeralda hatte mal wieder Recht! Sie: Krass wie optimistisch du bist Ich: Ich hab ja auch keinen Grund pessimistisch zu sein wenn mir meine Wahrsagerin alles genauso vorhersagt wie es später eintrifft oder? Mehr kam bisher nicht mehr. Für mich stinkt das Ganze gewaltig nach Shittest. Was meint ihr? Wie soll ich weitermachen? Ich glaub dass ich auf einem ganz guten Weg bin vor Allem durch die Tatsache dass ich Ihre Einwände nicht auf die Goldwaage lege. Konnte sie bisher auch immer umstimmen, auch beim zweiten Date hatte sie Einwände. Ich sehe nur ein wenig die Gefahr dass ich irgendwann needy wirken könnte.
  4. Gast

    Mädchen aus AFC-Vergangenheit

    Ich wollte in diesem Thread mal fragen, ob es einfach oder überhaupt möglich ist die Mädchen zu gamen, die man AFC haft direkt angesprochen hat und dabei hoffnungslos versagt hat. Wenn man sie z.B. ein paar Jahre später wieder trifft/ Kontakt mit ihnen aufnimmt. Habt ihr das schonmal versucht/geschafft? Liebe Grüße, Music
  5. Hallo, ich suche einen Mentor aus Berlin der sich ab und zu mit mir trifft und mit dem ich auch sonst Kontakt aufrecht erhalte. Ich suche kein einmaliges Workshop, sondern wirklich jemanden der sich ab und zu einbisschen Zeit für mich nimmt. Dieser soll mich bei meinem Einstieg ins PU begleiten und coachen. Als Gegenleistung biete ich an, ihn bei unseren Treffen zum Essen einzuladen oder sonstige Gefälligkeiten. Außerdem garantiere ich mich in die Sache reinzuhängen und mein bestes zu geben um nicht zu enttäuschen. Ich bin ein 18 jähriger Schüler in Berlin Friedrichshain und bereit jede Strecke für ein Treffen zurückzulegen. Meine einzige Erfahrung mit PU besteht aus dem Buch "Die perfekte Masche" und einem Approach, bei dem ich noch keine PU Strategien angewendet habe (da ich diese noch nicht gelernt und in der masse der Informationen die Übersicht verloren habe). Dieser erster Approach ist positiv verlaufen obwohl ich vergessen habe zu closen und so außer einem gutem Gespräch nichts in den Händen hatte. Nähere Informationen über mich schreibe ich nur per PM Ich hoffe es findet sich ein PUA der bereit ist einem AFC das Leben zu verändern. Gruß, nexststop
  6. Hallo alle zusammen, erstmal kurz meiner person, ich bin schon seit einiger Zeit stiller Leser hier im Forum und habe mir auch schon die Bücher 'Lob des Sexismus' und 'The Game' zu Gemüte geführt. Jedoch habe ich immer noch Probleme dies dann in die Praxis umzusetzen. Nun zu meiner jetzigen Situation: Ich habe Mitte April über Facebook ein HB kennengelernt, sie hatte damals noch einen Freund aber wir haben trotzdem sehr viel hin und her geschrieben und sie hat mir auch immer schon gesagt, dass es zwischen den beiden nicht mehr so läuft. Anfang Mai hat sie mir dann geschrieben, dass sie das Ganze jetzt beendet hat. Kurz darauf habe ich sie gefragt ob sie Lust hat dass wir etwas zusammen machen, worauf sie sehr gern eingegangen ist. Also ist sie dann am Wochenende in meine Stadt gekommen, sie hat bei mir geschlafen, es kam zum KC u wir haben uns prächtig amüsiert. Auch an den darauf folgenden Wochenenden war sie immer von Freitag bis Sonntag bei mir oder ich bei ihr. Sie hat mir ihre Familie vorgestellt und das nächste Wochenden wollte sie auch meine Eltern kennenlernen. Bis Ende Juni ist das Ganze auch sehr gut gelaufen, bis auf die Tatsache dass es nie zum FC kam :/ Einmal haben wir kurz darüber geredet weil ich, einmal bevor sie wieder zu sich heimgefahren ist, etwas abweisend war und sie mich dann gefragt hat, ob ich froh war als sie gefahren ist. Ich habe ihr dann geantwortet, dass es für mich komisch sei, dass wenn ich mich ihr im Bett annähern wolle sie dann immer abweisend reagiere. Darauf hat sie dann gemeint, dass sie das wüsste aber eben dass mit ihrem Ex noch nicht solange her seie. Das akzeptiert ich vorerst mal. Ein, zwei Wochen später schrieb sie mir dann unter der Woche, dass sie wieder mal zu Hause bleiben möchte u mit ihren Freunden was unternehmen wolle, worauf ich meinte, dass es kein Problem sei. Ab diesem Zeitpunkt wurde es meiner Meinung nach immer schlechter. Der Kontakt war nicht mehr so oft und wir haben uns dann auch nur einen Tag in drei Wochen gesehen und an diesem war sie mir gegenüber auch mehr abweisend als sonst. Sie suchte meine Nähe einfach nicht wie sonst so und genau dass war das was ich so gern an ihr gehabt habe. Wir haben dann oft mit einander hin und her geschrieben u sie hat gmeint, dass ich sie erdrücke u ihr nicht genug Freiraum lasse. Diese Thema haben wir dann öfters diskutiert u sie sagte auch dass ich sie von Tag zu Tag 'angepisster' mache. Ich habe mich dann bemüht mich daran zu halten u dies zu vermeiden. Aber dann wollte ich halt doch wissen wie sie unsere Zukunft sieht u sie meinte dann nur dass sie sich zur Zeit über dass keine Gedanken machen wolle, da sie andere Sorgen hätte. Dies war am vorherigen Dienstag und dann habe ich beschlossen mich nicht mehr bei ihr zu melden, hab sie dann aus Facebook gelöscht um mal völlig meine Ruhe zu haben. Am Samstag kam dann eine SMS von ihr, dass sich dass mit uns erledigt hat. Da haben wir dann beide hin u her geschrieben aber nach dem wir beide fort waren, hatte dass nicht viel Sinn. Aber ich merkte auch dass sie ziemlich betrunken war. Am nächsten Tag war ich ehrlich gesagt, verzweifelt und angepisst, und habe versucht sie zu erreichen hab ihr paar mal geschrieben u sie angerufen. Keine Antwort von ihr Ich weiß dass war ziemlich blödes AFC-Verhalten aber ich bin dann oft in dieser Hinsicht sehr ungeduldig u ich glaube dass ist mein Hauptproblem -.- Am Montag Morgen - wieder AFC - habe ich dann noch mal geschrieben und von da weg möchte ich euch den Diskussionverlauf mitteilen: ich: hey. erstmal danke dast ma gar ka rückmeldung gibst. hätt ma eig scho erwartet, dast wennst ganze beendest des ordentli mit an normalen gespräch machst u net mitn ner sms. vor allem weil ma am di no gredet habn u i dann eig des gmacht hab so wie du des wolltest u dir mehr freiraum glassn hab, so wolltest du doch des! wie auch immer i finds schade, dass es so geendet hat. war ne schöne zeit u di erinnerungen möcht i td net missn. bleib so wiest bist. sie: Samstag war i zua. I wollt ma des alles in.ruhe nochmal überlegen deshalb hab i mi nimma gmeldet. Dass i ned beeinflusst bin aber so hat sichs erledigt ok Brauch i wenigstens nimma nachdenken. Gsagt hab is da ah also was i ned wast jez hast. ich: wie ich dazu steh, hab i eh scho gsagt u meiner meinung nach wenn mas normal probiern, würd des scho hinhauen. u sich des auszuredn grade wenn ma was für jemand empfindet is glaub i scho möglich. im endeffekt musst du dann für dich entscheiden was du willst u was des beste für dich ist sie: Dasst mich gleich von den freunden entfernt hast hat ma viel bestätigt. ich: mi beschäftigen zur zeit grad andere sachen u i will meine entscheidungen net von iwas abhängig machen. es einfach so u über so sachen mag i auch net diskutiern , i muss einfach mal meine gedanken ordnen. aber des musst eh du wissen was dir dann wichtig is! Wie soll ich denn nur weiter tun? Bin mit meinem Latein am Ende BITTE UM HILFE!!! MfG
  7. Ey Leute, was geht? Pretender ist hier undso, und jetzt nehmt mal alle euren Penis in die Hand, weil dann ist alles in Ordnung. (Elotrix, wers kennt ) Ne, mal Spaß beiseite. Also ich will mich mal kurz vorstellen: ich bin (fast) 17 Jahre alt und bin bis jetzt nur ein stiller Beobachter der Community gewesen und hab ab und zu den einen oder anderen Beitrag gelesen. Also noch ein ziemlicher Beginner ^^. Also bevor alles mit Pick-UP bei mir begonnen hat!!, war ich noch in meiner ersten richtigen! Beziehung mit meiner damaligen "großen" Liebe. *kotz* haha (beide Anfang 16) Also um endlich einmal anzufangen, diese junge Dame und ich kannten uns schon seit gut geschätzten 4 Jahren, bzw. waren diese Zeit auch gut befreundet. Bis eines Tages ein Streit zwischen uns ausbrach, der unsere Freunschaft beeendete. Na gut, bin ihr nicht nachgelaufen und hab herumgejammert, sondern hab es einfach akzeptiert. (Später sagte sie mir, dass sie mir bis zum Streit die ganze Zeit aus dem Weg gegangen sei, weil sie auf mich gestanden ist (sorry, will das L-Wort nicht benutzen), aber damals einen Freund hatte). Nach einem halben Jahr Funkstille hat sie sich dann wieder bei mir gemeldet und alles war so wie vorher, nur "besser". Perfekt vertragen, haben uns alles erzählt usw. Jetzt kommt der Teil, den ich nicht so ganz verstehe: Nach und nach hat sie mich immer mehr mit den Problemen von ihrem Freund vollgelabert und ich hab da mitgespielt (nicht zu fassen, oder?). Wie ein gutes Schoßhündchen bin ich ihr zur Seite gestanden und hab sie getröstet. Irgendwannn hab ich ihr dann meine Gefühle verklickert und sie hat mir dann gestanden, dass sie auch was für mich empfindet, doch das Gejammer ist dann noch einige Zeit weitergegangen, ohne dass sich groß was wegen ihrem Freund getan hätte. Ohne es zu wissen, hab ich dann wohl den Boyfriend-Destroyer angewendet (haha, das hört sich witzig an) und mit ihr und ihrem Freund war es dann nach kurzer Zeit aus. Kurz davor war ich noch mit ihr im Kino. Leider war da nicht mehr als "Händchen-halten" dabei. Beim nächsten Date oder Treffen, wie man es auch immer nennen will, kam es dann zum lang ersehnten Kuss. Gut und schön, an dem Tag sind wir dann glaub ich zusammengekommen, bzw. einige Tage später. Zu Halloween erste gemeinsame Nacht. + erster Streit haha, worauf der wohl bekanntliche Versöhnungssex folgte.. (ein paar Tage nachdem wir zusammengekommen sind) Naja das ganze lief einen Monat super, bis der Stress mit den Eltern wegen der Schule anfing. Das hat sich natürlich auch auf die Beziehung ausgewirkt und es gab oft Streit. Hab immer nachgegeben und hab ihr dann meine Liebe geschworen usw. (Betaisierung-prozess begins) Zu Weihnachten wollten wir gemeinsam die Ferien verbringen, ist dann leider wieder wegen der Schule in die Hose gegangen. Aja, noch was lustiges: hab eigentlich immer gezahlt bzw. hab ich nie eine Gegenleistung "verlangt", obwohl sie mir die ganze Zeit gesagt hat, dass ich ihr nicht alles zahlen soll. Nunja, nach den Ferien haben wir uns dann bei mir getroffen und alles war super. Leider hat dann eine weitere Streit-Session begonnen, diesmal aus ziemlich stark lächerlichen Gründen (du greifst mich zu oft an, du küsst mich zu oft, du schreibst / rufst mich zu wenig an usw. ... das kennt wohl ziemlich jeder, der mal stark betaisiert war, hoff ich halt ^^) Es wurde halt immer komischer. War schon ziemlich stark betaisiert und Attraction war von ihrer Seite auch weniger. Irgendwann hat sie dann gemeint, dass sie nicht mehr kann. Anstatt ihr zu zeigen, dass ich auch ohne sie leben kann, oder sonst was, hab ihr wieder meine Liebe geschworen, hab sie ganze Zeit angerufen / ihr geschrieben usw. Nach einer Woche oder so war es dann aus. So und dann hab ich mich über Sachen informiert, wie ich sie zurückgewinnen kann und bin dann zu Pick-UP gekommen (yeih ) und hab all meine Fehler erkannt. Btw. wir sind nicht mehr zusammengekommen und Freundschaft ist auch aus. The End. P.S.: ich hoffe ihr hattet alle eine schönere erste richtige Beziehung. Danke fürs durchlesen
  8. Ein Hallo an die Community (mein erster Beitag)! Hoffentlich wird der Beitrag wird nicht zu lang oder zu unübersichtlich. Ich beschäftige mich eigentlich erst seit einer Woche bewusst mit PU aber da ich in dieser Zeit hier im Forum (wirklich) extrem viel gelesen habe, weiß ich wohl erstmal genug über die Theorie... Meine Motivation hat natürlich einen Grund. Erstmal die allgemeine Situation: Ich schreibe schon seit etwas mehr als 2 Monaten mit einem HB7 (ich will LTR). Persönlich sehe ich sie eigentlich gar nicht und das meiste was ich von ihr weiß, habe ich durch den Chat erfahren. Auch wenn ich schon seit mehren Jahren sehr gut mit ihrem Bruder befreundet bin. Ich habe das HB nur auf dem Schulweg im Bus öfters gesehen (nie angesprochen). Da wir beide gerade Abitur machen (verschiedene Schulen) und wir mit den Prüfungen schon durch sind, ist die Wahrscheinlichkeit für ein weiteres zufälliges Treffen "erstmal" sehr gering. = Anfang = Chat (start Anfang März): Ich: Ich finde dich süß HB: *bedankt sich* Am Tag danach im Zug: Sie sieht mich und lächelt mich an, ich lächele ebenfalls Chat (kurz darauf): Ich: *Frage ob sie immer so schön lächelt* Ich: (einige Tage später): *Anmache funktioniert nicht... wollte mit dir schreiben* HB: "Wusste nicht, wie reagieren sollte... will nicht verletzten... können trotzdem schreiben (indirekt LJBF)" Ich: "Froh, überhaupt geantwortet... finde meine Frage blöd..." 2 Monate lang chatten: Über Abi reden, diverse peinliche Komplimente von mir... (Gegenfragen von ihr, kein längerer Kontaktabbruch). *Frage von mir nach Treffen oder NC* => hat sie ignoriert bzw. übergangen Ich spreche mit ihrem Bruder (Thema kam von ihm aus): - Er wusste bescheid - Hat nichts dagegen - Glaubt, sie sei nur nett, will niemanden verletzen... Wieder Chat: Ich: *Ich weiß, dass dein Bruder alles weiß...* HB: *Komme mir auch blöd vor... zu Missverständnissen gehören zwei, wollte dich nicht verletzen, wusste nicht was du wolltest... wollte deshalb Treffen vermeiden* Ich: Du weißt was ich wollte, habe alles ernst gemein HB: *Kein Problem... du bist ja ein Freund von meinem Bruder... habe deshalb nichts dagegen, wenn du auch mal bei ihm bist (also bei ihr Zuhause)... Sache geklärt?* Ich: Ja... Dann haben wir wieder normal geschrieben, bis ich eine etwas kürzere und desinteressierte Antwort geschrieben habe, sie aber trotzdem eine Nachricht geschrieben hat. Ein Tag später (vor paar Tagen): Ich: Könnte ich immer mit dir chatten und eine Antwort erwarten? *Nett sein sei nicht schlecht, aber dann kann man doch nie komplett ehrlich sein...* (In einem positiven Kontext) Keine weitere Kommunikation. Das HB war tatsächlich immer extrem nett (wie ich), hat Fragen gestellt und sich für Komplimente bedankt. = Ende = Natürlich weiß ich, dass ich extrem viele Fehler gemacht habe. Ich habe mich needy verhalten, kaum Attraction aufgebaut, einen einfallslosen Opener verwendet, usw... halt wie ein AFC. :-/ Kritisiert mich ruhig... Da ich mit ihrem Bruder befreundet bin, wird ein zukünftiges Treffen nicht vermeidbar sein (sie hat ja nichts mehr dagegen). Ich befürchte nur, dass mein Verhalten dann extrem unkalibriert wäre... Wie kann ich vorgehen, um die Situation zu retten? Ich will sicher nicht noch mehr Fehler machen... Noch ein Hinweis: Seit kurzem bin ich politisch aktiv und rede und diskutiere deshalb sehr viel mit verschiedenen Leuten (Comfort Zone stark vergrößert). An Selbstbewusstsein wird es mir deswegen sicher nicht mehr mangeln
  9. Folgenden Link habe ich beim Surfen aufgetan, Frauen berichten von ihren schlimmsten Dates. Es kann also einiges gelernt werden, auch wenn ich einräumen muss, dass ein paar von denen echte Vögel sind ;-) http://www.kleiderkreisel.de/foren/off-topic/200698-hallo-schlimmes-date-da-bist-du-ja?page=1
  10. Geschätzte Verführergemeinde, trotz fortgeschrittener Kenntnisse im Bereich PUA bin ich in folgenede Situation geraten: Wahrscheinlich mehr durch glückliche Umstände als durch wahres Können konnte ich ein Kissclose mit HB sagen wir mal 8 absahnen. Anfangs verlief alles wie am Schnürchen, sie meldete sich gleich am nächsten Tag und wir verabredeten uns auf ein Cafe, woraufhin sie den Einwand brachte, ich könne auch 'gleich' zu ihr kommen. Da besteht ja normalerweise kein Interpretationsbedarf mehr ?? Bei ihr ging es nach einer kurzen Unterhaltung auch gleich ins Bett. Wir küssten uns innig und intensiv.. ich startete erste Versuche bezüglich Sex. Schon beim BH bekam ich die erste LMR. Ich probierte es mit nem ' Freeze Out ' und brach ab ohne beleidigt zu wirken. Wir rauchten eine Shisha und begannen danach wieder miteinander 'rumzumachen'. Diesmal kam ich obenrum an sie ran. Beim Höschen der nächste Freeze Out zusammen mit 'ich schlaf nicht mit Typen beim ersten Treffen, auch wenn ich gern würd'. Alles klar. Für diesen Abend war alles geklärt und ich unternahm keine weiteren Versuche mehr. Danach wirde nur noch gekuschelt und ich fuhr nach Hause. Sie meldete sich die nächsten Tage und erkundigte sich wie es mir geht, was ich denn mache und den sonstigen üblichen Fragen. Ich sagte ihr ich würde sie gern wiedersehen. Dies geschah auch noch einige Male. In Sachen Sex machte ich keine Fortschritte .. vll mal die Hand in der Hose aber nichts darüber hinaus. Die Treffen waren trotzdem unglaublich schön.. und so begann ich wieder in mein AFC Verhalten zu fallen. Jetzt war ich derjenige der nach Treffen fragte, der wartete bis SIE Zeit hat. und dem nichts wichtiger erschien als sie wieder zu sehen. Ich bin wahrscheinlich schon der Onitis verfallen. Und siehe da es klappt nicht mehr. Anfragen nach Treffen von mir werden mit 'ich hab grad soviel zu tun, sonst gerne' abgespeist und ich glaube sie hat das Interesse verloren. Nun folgende Fragen. 1)Wieso auch bei den nächsten Treffen die LMR's vorallem nach der Aussage 'obwohl ich gern würde ' 2)Ist die Situation Aussichtslos? Soll man einer Frau hinterher rennen die den Eindruck erweckt sie habe kein Interesse? 3) Wie komme ich am besten aus meiner Onitis Lage heraus. Ich hab nicht die Fähigkeiten um Mystery's Vorschlag 'Schlaf mit 10 anderen Frauen und du wirst sie vergessen' umzusetzen. Vielen Dank schonmal im vorraus. Ist mein erster Beitrag hier und bin schon gespannt auf eure Antworten
  11. Kennt ihr das, das euer Freund euch ständig nur die nettesten Mädels in die Arme treibt?!? Ich hatte so einen Fall in meinem Bekanntenkreis...er hat die Sets geöffnet und dann machte er sich zum Idioten! Und egal was ich tat...na eigentlich musste ich nichts tuen! Ich habe versucht ihm zu helfen...aber er hat eine sonderbare Art an sich sich so unwahrscheinlich uninteressant zu machen. Er hat dann eine ganze Weile versucht meine "Art" zu imitieren<= (scheiße 1 oder 2 m?!?) was auch derbe in die Hose gegangen ist...
×
×
  • Neu erstellen...