Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Ellion

Members
  • Gesamte Inhalte

    28
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Ellion

  • Rang
    neu im Forum

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Um dir zu helfen, müsste man jetzt das ganze Forum, die ganzen Lehren und die ganzen Weisheiten von Jahrzehnten antworten. Also lies dich ein und gehe step by step immer weiter. Fange an mit Inner Game und stell dich auf eine laaaange Arbeitsphase ein. Ich habe damals mit dem Buch Lob des Sexismus begonnen und kann es nur weiterempfehlen
  2. Sie ist also deine Stiefschwester. Richtig? Das ist NIE gut! Deine Mutter scheint das aber recht locker zu sehen. Entscheide selbst, ob du wegen ner Frau unnötiges Aufsehen in und außerhalb deiner Familie erregst. Jaaaa, was die anderen sagen...scheiß drauf. Aber das kann am Ende ganz ganz böse werden, wenn irgendwann das Gerücht die Runde macht, dass du mit deiner eigenen Schwester vögelst. (Stimmt zwar nicht, aber du weißt ja, wie das ist) Mag jetzt paranoid sein. Aber bei sowas wäre ich vorsichtig. Die Welt ist voller Girls, Girls, Girls. Aber wissen musst es du und deshalb: - PDM ausschalten: Ja ich weiß, leichter gesagt, als getan. Aber du versuchst grad jede ihrer Berührungen uns Sätze nach möglicher Attraction zu durchforsten. Dieses Hirnficken bringt nur Stress und bringt dich nicht weiter, denn es läuft ja doch darauf hinaus, dass du dir erst nach der Eskalation sicher sein kannst. Also scheiß drauf, was sie gesagt, 1oder nicht gesagt hat und halte deinen Frame z.B. "Ich will die Frau und werde sie verführen!" - Melde (schreiben oder anrufen, wie du willst - ich werde jetzt keine Partei für eines der Lager ergreifen) dich, wenn und wann dir der Sinn danach steht Willst du dich morgen melden. Ok. Dann morgen Aber dann nicht mit diesem wischiwaschi-Gelaber ala "ich würde mich freuen, dich mal wieder zu sehen..." Werde konkret. Sag ihr WAS du WANN mit ihr unternehmen willst. PS: Besonders gut würde sich zum Abschluss des Treffens ein Spaziergang eignen, auf dem ihr an eurem alten Kindergarten vorbeilauft. Nutze diese Location für Comfort, Rapport und eskalier.
  3. In dem Guide von Hype wirst du sehen, dass das kein Fehler ist. Das WIE ist das Entscheidende
  4. http://www.pickup-tipps.de/forum/best-leitfaeden/10404-der-erste-nachricht-guide.html Guckschd du, lieschd du, tuschd du
  5. Wer lügt mehr? Männer oder Frauen? Willkommen bei uns
  6. Ellion

    Shittest Game

    Zu 1: "Ja" wenn ja. "Nein" wenn nein. (Evtl. mit dem Zusatz, dass du sie aber nicht betrügen würdest.) Zu 2: "Ja" wenn ja. "Nein" wenn nein. Versuch nicht ihr zu sagen, was sie hören will, sondern sag ihr die Wahrheit und bleib kongruent. Würdest du sie belügen, um ihren Test (im Übrigen tu ich mich grad schwer zu entscheiden, ob das überhaupt ein Shittest ist) zu bestehen? Wenn ja, solltest du an deiner Treue zu die selbst arbeiten. Wenn nein: gut. Dann sag ihr die Wahrheit.
  7. Ellion

    Gloria von Lovoo?

    Richtig. Machs Maul auf... Wie zum Teufel soll man dir helfen, wenn man nicht mal 1/3 der Story kennt. Es wäre doch nicht abwegig, wenn ich mich letztens mit einer getroffen habe, die ebenfalls Afrikanerin war, aber nicht Gloria, sondern Estell hieß (X. Accounts von ein und derselben Person), die aber die gleiche Masche mit mir abgezogen hat. Die Masche ändert sich bei solchen Leuten oft nicht (wieso auch, wenn sie funktioniert, bleibt man dabei - never change a running system), der Name dagegen schon. Nächster Punkt könnte ja sein, dass sich hier wirklich welche rumtreiben, die eine Afrikanerin gedatet haben, denen das Gleiche passiert ist, die es aber gar nicht als Masche erkannt haben, sondern gutgläubig blieben. Du sagst ja selber, dass man es nicht unbedingt als Masche erkennt. Also: Erklär uns was genau vorgefallen ist oder mach den Mund zu. Das ist ja echt schlimm, 3 Seiten um den heißen Brei Gelaber und du windest dich und windest dich um uns ja nicht zu erzählen, was denn Sache ist.
  8. Nicht auf dem Kopierer vögeln, etc. Ich würde die Finger davon lassen. Die Welt ist voller Frauen und du setzt grade deine gesicherte Zukunft bzw. dein gesichertes Leben wegen 2 Möpsen aufs Spiel. Auch sind da draußen zig andere, die du vom Charakter ebenso toll findest, wie deine Kollegin. Meiner Meinung nach ist es das nicht wert. Aber das musst du für dich entscheiden. Jeder, der aktiv Frauen verführt muss sich seine Grenzen stecken. Meine liegt dabei z.B. am Arbeitsplatz und bei Frauen mit Partner und Kind.
  9. Update: Vorhin kam die Antwort, dass sie es genau anders herum betrachtet hat. Sie hat wütend auch meine Nummer gelöscht und schämt sich dafür. Aber das ist ein wenig ihr Temperament. Nummer hat sie sich von der Anna wieder geholt und sie hofft, dass ich die Nachricht bald lese. Etwas strange, aber ich denke mal, dass sie nicht genau wusste, was sie schreiben soll, um wieder "normalen" Kontakt mit mir aufzubauen. Wenn ich ein Regame will, dann ist das jetzt meine Aufgabe diese Normalität wieder zu schaffen - wie du, Stardrink, es ja schon von Anfang an gemacht hättest. Ich wäge gerade das Für und Wieder ab. Ich tendiere aber zu einem Regame, da ich 1. nichts zu verlieren habe, sofern ich mir sicher sein kann, dass ich mich auf kein Drama mehr einlasse. 2. ich während meiner jüngsten Entwicklung u.a. 2 Grundsätze für mich manifestiert habe - ich kann nur Erfahrungen, aber NIE Misserfolge sammeln + nimm jede Gelegenheit war, die du mit deinem übrigen Leben vereinbaren kannst (zeitlich meine ich damit) um deine Skills zu erweitern => ein 3 Grund. Wenn ich es schaffe, meine Eskalationsangst zu überwinden, was mein derzeitiges Ziel ist, möchte ich endlich endlich mal wieder so richtig schön FICKEN! (Dachte nicht, dass ich das nach meiner LTR so sehr vermisse, da der Sex mit meiner Ex nicht soo der Hammer war) und 4. ich einfach ein neugieriger Mensch bin Dagegen spricht, dass ich nicht weiß, ob ich mir trauen kann, nicht wieder in alte Needymuster zu fallen, wovor ich ehrlich gesagt etwas Angst habe. Ich bin so stolz auf die Entwicklung, die ich gemacht habe, da ich wirklich eisern geackert. Jetzt kommt wohl die gefürchtete Probe aufs Exempel. Rein subjektiv und so gut wie ich mich derzeit fühle, würde ich sagen. Klar, das packst du locker. Du findest dich und dein Leben grad so geil, da lässt du dich bestimmt nicht mehr betaisieren. Aber aus objektiver Sicht und völlig neutral betrachtet bin ich mir da nicht sicher... Meine Idee für eine Antwort: Ich gehe gar nicht mehr auf das Thema ein, sondern zieh sie etwas wegen dem Löschen meiner Nummer auf und schlage gleich ein Treffen am Samstag vor. In etwa so: Samstag bin ich übrigens Da uns Dort. Kannst gerne mitkommen
  10. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein; Händchen halten u.s.w.) 5. Beschreibung des Problems Hey Freunde, habe gerade folgende Situation, bei der ich Hilfe brauche, wie ich mich nun weiter verhalten soll. Die Ausgangslage war so: Sie ist die Freundin von einer Freundin von mir und wir wurden quasi verkuppelt. Meine Freundin hat ihr meine Nummer gegeben, dass sie sich mal bei mir meldet. Hat sie auch per SMS getan: "Hi , bin die HB7 und hab deine Handynummer von der Anne bekommen und sollte mich mal bei dir melden VG HB 7" Meine Antwort: "Hey, Anna hat mir schon erzählt, dass meine Handynummer zum Allgemeingut wurde Aber kein Problem, lerne immer gerne neue Leute kennen Lass und doch am Samstag nen Cafe trinken und ne Runde spazieren gehen. Liebe Grüße Ellion" (Anna hat mir außerdem verraten, dass sie ein Bild von mir gesehen hat und ich hab auch eines von ihr gesehen.) Samstag: Kein Flake, sondern ich hab sie abgeholt, aber es kam die typische Absicherung, dass sie bis 19:30Uhr wieder zu Hause sein muss, da sie versprochen hat, dass sie um 20:00Uhr bei ihre Mutter aufschlägt. Hab nichts drauf gegeben, aber ihr dennoch versichert, dass wir die Uhrzeit auf jeden Fall schaffen werden, da ich es eh nicht so lang mit ihr aushalten werde, nachdem was ich schon alles über sie gehört habe (Sie fing an sich zu qualifizieren) Date verlief eher untypisch für mich, da ich anders als vor der Eskalation, keine Angst oder Hemmungen bei Kino habe. Aber ich habe kaum Kino gefahren. (Was sich später aber nicht als allzuschlimm rausstellen sollte). Wir unterhielten uns beim Cafe und Spaziergang über Gott und die Welt - unsere Hobbys, Jobs, auch Leidenschaften, Träume etc. - also auch das eingemachtere Zeug. Ich brachte sie oft zum Lachen, hab sie gepushed, gepullt, C&F. Das volle Programm eben (außer Kino...). Sie fühlte sich sichtlich wohl und ich mich ebenfalls. Gemessen daran, dass wir uns wirklich gut verstanden haben, glaube ich ihr den Termin mit der Mutter und sie musste wirklich um 19:30Uhr daheim sein, da sie noch 20min fahren muss. Ich habe das natürlich respektiert und fuhr sie nach Hause. (Kommentar von ihr:"Jetzt weißt dann auch gleich, wo ich wohne :)" - Hierzu eine externe Frage: Das passiert mir recht häufig mit Frauen, dass sie diesen Kommentar ablassen. Da ich diese Frauen aber oft kein 2. Mal gedatet habe, was auch an Desinteresse von ihnen lag, frage ich mich, was dieser Satz heißt? Hat er überhaupt eine (in Richtung IOI) Bedeutung? Danke. Sie stieg recht zügig aus, als hätte sie Panik davor, was passieren würde, wenn sie weiter im Auto sitzen bleibt. (Im Klartext: ich glaube sie hatte Angst vor einem KC - Den hatte ich aber nach dem Ausbleiben von Kino und vor allem wegen Eskalationsangst, sicher nicht vor). Ich habe ihr gesagt, dass ich mich bei ihr melde und fuhr los. Ich wollte mich am Abend darauf also DIENSTAG ABEND (fett, weil wichtig!) mal bei ihr melden. Dazu kam ich aber nicht, da sie es wohl nicht mehr aushielt und schon am Nachmittag eine Nachricht schrieb, ob das Treffen jetzt so schlimm gewesen sei. Meine Antwort: "Schlimm nicht, aber sehr seltsam." Das war ehrlich gesagt gemein von mir. Sie sofort "Oh warum?? Wollte nichts Falsches machen" Ich: "Nene, mir ist nur die ganze Zeit so ne komische Frau mit ner blauen Jacke gefolgt. Voll strange" Sie fand es sehr amüsant und empfahl mir, "Das nächste Mal solltest du Pfefferspray mitnehmen" Ich: "Glaube nicht, dass das was hilft, die war hartnäckig" Sie gab erneut eine Reaktion, dass sie es sehr amüsant fand, als sie mir erklärte, dass sie fast ihren Cafe über ihre Bürotastatur gekippt hätte vor Lachen. Ich: "Hey, Sonntag hätte ich Lust auf XYXYXYXYX, kommst mit?" Sie willigte ein und unser 2. Date stand. Anna erzählte mir unter der Woche, dass HB7 mich wirklich super fand. Ich endlich mal ein Kerl wäre, der nicht nur gut aussieht, sondern mit dem man auch was machen und Spaß haben kann. (Freute mich natürlich und pushed ein AFC-Ego ungemein Nach dem Geschreibe gab es kein Geschreibe mehr. Weder von mir, noch von ihr aus kamen Nachrichten. Am Samstag Morgen schrieb ich ihr dann, sie soll sich morgen festere Schuhe anziehen, da ich noch ne Überraschung auf Lager hab. Antwort von ihr: (JETZT KOMMT DER KNACKPUNKT IN DER STORY) "Ich glaube wir sollten das Treffen morgen besser lassen. Ich erwarte schon, dass man sich öfter mal meldet, wenn man schon Interesse an der anderen Person hat." ------------ HÄH??? Von ihr kam doch auch nichts oO Ich ruhig geblieben und ihr gesagt, dass ich "nicht so gerne schreibe, da einfach zu viel verloren geht, was bei einem persönlichen Gespräch einfach viel schöner wäre. Welcher Mann mag es nicht, wenn ihn eine Frau bei ner tollen Story anstrahlt? Beim Schreiben strahlt mich nur mein Handydisplay an...") Sie vertrat ihren Standpunkt sehr zickig und ich verhielt mich AFC like. Ich gab ihrem Drama nach und sagte ihr, dass ich jetzt ja öfter mal Schreiben könne, wenn ihr das so wichtig ist. AB DIESEM ZEITPUNKT hatte sie mich in der Hand. Ich schrieb, sie antwortete kurz und abgehackt und schrieb nie als Erste. Wenn ich mal keine Nachricht geschrieben hab, dann kam auch nichts von ihr. So lange, bis ich dann wieder schrieb. ---- Ich schämte mich vor mir selber für so ein Verhalten --- Irgendwann aber wurde es mir zu blöd. Ich hört auf zu Schreiben und die Sache war erstmal beendet. Sie schrieb dann wieder, was jetzt los sei und ich antwortete ihr, freundlich, aber bestimmt, dass ich mir das so nicht vorstelle, ich eine Frau kennen gelernt habe, die mir gefiel, sich dann aber so verhielt, dass ich keinen Bock mehr darauf habe. Mir scheint es so, als suchst du einen Mann, der dir ständig Aufmerksamkeit gibt, der dir hinterherläuft, usw. Ok. Deine Vorstellung respektiere ich natürlich, aber dafür bin ich dann der Falsche. Wünsch dir trotzdem weiterhin viel Glück und wir sehen uns vielleicht ja auf der einen oder anderen Feier wieder. Sie schrieb nicht mehr zurück. Ich schrieb nicht mehr. Anna ließ das Thema ebenfalls sein. Alles beendet und gut so, dass es beendet war und ich mich wieder im Spiegel anschauen konnte! Bis vor 3 Tagen... (2 Monate nach dem Kontaktabbruch) Mein Handy klingelte - neue Nachricht - und es war sie oO Ihr täte es leid, wie das am Ende gelaufen ist, aber ihr Verhalten war nur deshalb, weil ich mich nach dem Treffen so selten gemeldet hab, blablabla, ich soll ihr jetzt nicht böse sein und ihr tut es leid, einen Mann so weiterziehen zu lassen, mit dem sie sich so gut verstanden hat blablabla Das wollte sie mir nur noch sagen. Ich schrieb ihr dann zurück, dass ich ihr nicht böse sei. Ich ihr meinen Standpunkt klar gemacht habe usw. Sagte ihr auch, dass ich ebenfalls eine tolle Frau kennengelernt habe, mit deren Verhalten ich aber nicht klar komme und die Sache deshalb beendet habe. Da sei aber nichts weiter Schlimmes dran. Man versteht sich halt vom Verhalten her doch nicht so wie gedacht. Also alle halb so wild Kurz zu meiner jetzigen Situation: Ich habe in der kurzen Zeit so wahnsinnig an mir gearbeitet und habe viele Erfolge im Inner Game etc. erzielt, auf die ich sehr stolz bin. Ich habe mein Leben mit Hobbies usw erweitert, lerne regelmäßig fremde Frauen kennen, die mich mögen, die sich auch mit mir treffen, mit denen allerdings noch nichts läuft, was aber die nächste Etappe sein wird, der ich mich widme. Im Klartext: Ich bin absolut nicht auf sie angewiesen, aber sie gefällt mir vom Aussehen und von dem was sie zu bieten hat (Intelligenz, Leidenschaft, usw.) - nur mit ihrem Drama will ich nichts am Hut haben! Anna erzählte mir übrigens im Nachhinein auch, dass sie sehr zickig und leicht arrogant ist! 6. Frage/n Wieso verhält sie sich so? Schaut sie, ob ich noch zu haben bin? Wie sollte ich mich nun verhalten? Die Sache von Neuem aufgreifen und mich mit ihr Treffen? Ich bin grad verwirrt, da mir das so noch nicht passiert ist. Danke für die Mühe den Text zu lesen und zu verstehen und im Voraus für eure hilfreichen Antworten.
  11. Dann lass einen Franken mal die ersten Willkommensgrüße an dich richten Wo kommste denn genau her? Evtl. lässt sich ja was gemeinsam unternehmen (zur Zeit bin ich recht eingespannt, aber die freie Zeit kommt bestimmt wieder Belächelt wirst du hier nicht. Hier wird sich jedem Problem angenommen und jedes Problem wird ernst genommen. Verweichlicht darf man manchmal nicht sein, da schonmal harte Worte kommen können, aber die sind nicht böse gemeint, sondern sollen einem die Augen öffnen und einen Arschtritt geben. In diesem Sinne. Viel Spaß hier und viel Erfolg bei deiner Entwicklung.
  12. Wünsch dir viel Spaß. Lass hören, wie es lief.
  13. "ich habe einen Freund" - Kannst du diese Aussage in dem Augenblick voll auf ihren Wahrheitsgehalt hin überprüfen? Nein, das kannst du nicht. Also ist Hirnwichserei darüber völlig unangebracht, denn du kommst ja eh nicht auf die Lösung. Deswegen mach einfach weiter und fahre dein Game, als ob sie diesen Satz nie gesagt hätte. Frauen lassen diesen Satz oft fallen. Bei manchen mag es stimmen, bei manchen ist völliger Blödsinn. Hey, schließlich hat sie sich von dir anlabern lassen, hat Zeit mit dir verbracht, lässt sich von dir auf die Tanzfläche isolieren. Ergo, du bist mit einem Fuß in der Tür. Entweder du ziehst ihn wieder raus, was bedeutet, dass du IHN heute nicht reinsteckst, oder du machst weiter, um den 2. Fuß reinzukriegen und IHN möglicherweise auch. Wie du auf diesen Satz reagierst findest du zu Hauf in den Weiten des Internets. ein Beispiel: "Ich hab nen Freund" Du: "Ooooch, armes Mädchen. Nur 1? Wenn du heute lieb und brav bist, bin ich vielleicht dein 2."
  14. Mehr Infos bitte. Wie soll man aus einem Satz "Melde dich bei mir" auf den Kontext schließen? Dieser ist nicht unerheblich! Denn in diesem stecken Details, die einem sagen, ob man ihr jetzt nur hörig ist, oder ob das Ganze (wie so oft) falsches Alphadenken bedeutet.
  15. Damit ist alles gesagt. Das Forum kann geschlossen, die Community aufgelöst werden. Ihr Leute da draußen, die noch Hilfe brauchen, habt leider Pech gehabt. Hättet ihr mal vor aleccorvis' Weisheit geschaut, dass ihr mit den Erfahrenen sprecht. So ist das nunmal. So ein Blödsinn...
×
×
  • Neu erstellen...