Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Misterpickup

Members
  • Gesamte Inhalte

    51
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Misterpickup

  • Rang
    hat schon ein paar Beiträge geschrieben

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • PU Know-How
    Beginner(in)
  1. Hallo, habe mir in letzter Zeit überlegt ein Bootcamp bei RSD oder einem ähnlichen Anbieter zu machen... Tyler meint dass es die Beste Möglichkeit ist um im Game erfolgreich zu werden.. Gerade wenn man fortgeschrittener Anfänger ist... Was mich bisher von einem Bootcamp zurückgehalten hat, sind die extrem hohen Kosten (2000 Euro für das RSD Bootcamp)...(bin noch Schüler einer höheren Faschschule...) ...und ein PUA hat mir davon abgeraten.... Er meinte, dass er ein Bootcamp bei einem Badboy Schüler in Deutschland machte und es für ihn nur die Tage darauf im Game perfekt ging... Hab mir überlegt ein BC zu machen, da ich hier in Linz wenige Wings finde... und ich mein Game erweitern möchte... Habe es zwar schon einige Male geschafft mich perfekt zu überwinden..und bin dann auch relativ gut...aber ich schaffe es noch nicht immer wobei ein Wing bzw. die Auswirkung eines BC mal gut wäre... Wie seht ihr das? Hat evtl jemand Erfahrung damit? Danke
  2. Hallo, Habe mir während der letzten 2,5 Monate intensiven WE Nightgame-Pick up einige Social Circles aufgebaut und möchte sie nicht verlieren bzw. wie ein "Möchtegernaufreißer der zig Körbe bekommt(man kann nie vorhersagen was passiert)... Somit kommt eine Angst, in die ich mich immer mehr reinsteigere und kann nur bedingt Cold Approaches machen(manchmal geht es extrem gut...da starte ich zb eine ganze Cold Approach Runde mit einigermaßen Erfolg) Mit Warm approaches kann ich gleich in die Schritte des PU übergehen-jedoch passieren die natürlich selten.... Einige PUAs empfehlen sein Ego durch bestimmte, lächerliche Übungen zu brechen, womit ich aber vor den Social Circles noch blöder da stehe... Bin echt verzweifelt, da ich gerne mehr Cold Approaches machen möchte und jene Gründe mir viele Chancen nehmen... Kann mir vllt. jemand weiterhelfen? Wie kann man am besten in einem PArtyzelt approachen? Habe viele Anläufe gemacht, jedoch ist es 1. Schwierig jmd. zu verstehen-egal wie laut und intensiv man redet? 2. Wird man selbst bzw. die HB oft gerempelt, was nicht vom Vorteil ist...und das Gespräch stört... Danke
  3. (Sorry für den Fehler im Titel) Hallo, Ist einer von euch am diesjährigen Oktoberfest gamen? Falls ja, bitte melden, möchte gerne ein Winggame starten Freundl. Grüße MPU
  4. Danke euch Schätze eure Antworten sehr @ Gregor : Baue hin und wieder Routinen ein, jedoch ganz Spontan um zu beispiel Kino aufzubauen...usw. jedoch habe ich keine vorgefertigte Scribts mehr, da die für mich eher Kontraproduktiv waren... Zbs. haben mich Frauen angesprochen-das hast du letztes mal schon gesagt...oder das hast du zu meiner Freundin gesagt- was mich persönlich etwas störte-obwohl ich es umgehen konnte.... Baue somit nur noch wenig Routinen ein... Am Anfang, wenn ich zu der Location komme mache ich bei den "Warm up sets", da ich noch nicht in dem Flow bin den Meinungsopener....danach steige ich in andere sets Situationsbezogen oder mit einem Hi, ich bin.... oder hi wie gehts ein... usw. Habe bemerkt, wenn ich nicht rein nach "Plan vorgehe-sondern mein "Pu wissen" automatisch "in meinem Kopf abspielen " lasse-habe ich mehr Erfolg. Grüße MPU
  5. Hallo Leute, zu meiner Situation: Mache Pick up seit 1 Jahr. (seit 2 monate praktisch) und habe auch deutliche Fortschritte gemacht. Bin viel sozialer geworden usw. Habe nun auch mehr Spaß am Abend und Hatte jedoch noch keinen Lay. Ziel ist es nicht hunderte Lays zu haben, sondern eine subjektive 10er als Freundin-wo ein Lay die beste Möglichkeit ist... Ihr wisst schon, was ich meine Game übrigens zu 90 prozent alleine, jedoch habe ich einige Social Circles, bei denen ich durch das "Reden" bzw. Aktion treten in einen Flow komme und ich dann einfach Frauen mit dem " Claw Opener" reinziehen kann und dann von Set zu Set springe....jedoch ist mein Verhältnis von Selbstüberwindung 40 prozent Selbstüberwindung durch AFC-Wings 60 prozent ....oder ist das "normal"? Zu den 3 Fragen: 1. Ist es normal, dass die Ansprechangst zum Teil trotzdem nicht verbessert hat? (sprich, ich kann nicht zu jedem Zeitpunkt im Abend- jede Frau ansprechen) Wurde mir oft in den Situationen bewusst, dass ich "Out of State" war und ging wieder in Action... Jedoch habe ich nie die Überwindung geschafft, dass ich mich wie bei einigen RSDKursen und Videos erklärt in den State snappen(springen usw. um das Ego zu brechen), da ich mir da etwas bescheuert vorkomme :DD Hättet ihr evtl für mich ne Aufgabe die gut helfen kann um wieder in den Modus zu kommen? 2. ...und wie geht ihr eigentlich vor? sprecht ihr durchgehend Frauen an - sprich von set zu set? ...oder macht ihr auch mal alleine ne Pause Finde es nämlich schwierig durchgehend zu gamen und mache dann immer Trinkpausen(natürlich mineral )wo ich mich hinsetze und entspanne... Mystery meinte mal, dass man sich nicht abkapseln soll, da man sonst mit dem Peacocking als "einsamer Spinner" rüberkommt... Was würdet ihr mir empfehlen, wie ich Trinken soll? (Weiß die Frage klingt crazy ) 3. Wie gehe ich am besten vor, wenn ich in einem Party/Bierzelt bin, wo alle Leute sitzen... Wirkt das nicht auf alle etwas needy, wenn ich von Tisch zu Tisch gehe und approaches mache? Sorry für Rechtschreibfehler o ä. ...nehmt es mir nicht übel-jedoch wurde dieser Beitrag um 7:04 verfasst
  6. Hallo, wollte mal nach einigen Meinungen zum Peacocking fragen... Ich persönlich hab im Nightgame einige gute Erfolge mit der Methode gemacht.... ICh habe es zwar Meist nicht zu übertrieben, jedoch haben Items wie ein Hut, mehrere Uhren ihren Zweck erfüllt... Vor allem, wenn ich vorher Social Proof aufgebaut habe... Ich habe vor kurzem ein Video von Todd Valentine(Von rsd) gesehen, wo er den Leuten abratet Peacocking durchzuführen... Laut ihm wirkt zwar die Technik, jedoch suchen Frauen einen Mann, der alltäglich gekleidet ist.... Welche Erfahrungen habt ihr mit Peacocking? Sollte ich es noch weiterhin machen? Ps. Weiß jmd. wo man den großen Plüsch- "Mystery-Hut" bekommt? Sorgt bestimmt für Aufregen... habe im Netz nichts gefunden.... Gruß MPU
  7. Hallo War gestern wieder Nightgamen... Dann sprach mich auf einmal eine 3er Gruppe von 3 Hbs(8er) an und zeigten extrem viel Interresse und wollten dass ich mit ihnen mitgehe... Hab mich Anfangs unbeeindruckt gezeigt, da ich nicht wie jeder reagieren wollte... Beim Ausgang angekommen gingen 2 von denen in die Toilette und ich baute mit der 1., die als einzige etwas nüchtern erschien Attraction auf..... Als sie dann wieder von der Toilette kamen zeigten sie übertrieben viele IOIs, die ich für gefaked hielt.. wie auch immer. Als mich die Frau dann umarmte und ich den Cocky and Funny Satz " Ware nicht berühren. Jedes mal berühren 10 euro"... berührte sie mich weiter....nachdem ich jedoch den Satz" Du musst reich sein " anbrachte, verließen mich die beiden und ich war nur noch bei der einen, die ich mit einen k close abschloss und dann wieder zurück zur Tanzfläche wollte... Was war das bitte für einen verrücktes Set? Klar hätte ich die 3 gerne mitgenommen, aber da sie mich so schnell verließen konnte doch kein Attraction hier sein ^^.... Am Ende habe ich beobachtet, wie sie wieder zu Dritt ins Auto einstiegen und losfuhren.... Was meine Theorie des "Aufreißens" eines Mannes nicht bestätigte.... ....und mir ist aufgefallen, dass hin und wieder Frauen selbst auf "Indirects" eher abweisend reagieren.... hatte den besten Erfolg mit den Situationsbezogenen Opener.... Gibt es eine Möglichkeit abweisende Frauen auch zu hooken - oder nicht.... bin so lange dran geblieben, bis sie gegangen ist, da ich Ansonst immer zu früh das Set verließ..... Habe dann zwischen "Indirect", "Situationsbezogen" und einen einfachen "Wie heißt du" herumexperimentiert... Danke im Vorraus Gruß MPU
  8. Hallo magicmike Ist mir auch schon einige Male passiert... Grade dieses Wochenende beim Nightgame... Frau war gehooked... zeigte IOI.... Sie ging sogar zum Kuss über.... hab dann mit dem N-close abgeschlossen, da ich sie später treffen wollte... und mit we kam sie an? mit ihrer Freundin.... Bin dann wie folgt vorgegangen und hab mich dann aus der Situation gerettet.... jedoch hatte ich den Vorteil, dass ihre Begleitung eine (8er (rein subjektiv)) war habe mich mit ihrer Freundin angefreundet und auch bei ihr Pu angewendet....( starker Augenkontakt, emotionale Spikes)...bis auch sie gehooked war... Jetzt im Nachhinein wette ich darauf, dass ich den "Doublemakeout" hätte machen können... jedoch war das das letzte was mir in dieser Situation einfiel... Aus Fehlern lernt man eben.... Wie auch immer... ich habe meine Hb aber nicht zu viel benachteiligt, dass ihr nicht langweilig wurde... Mir sogar auf, dass sie mir andauernd in die Augen starrte... Wir sind dann so verblieben, dass ich mir mit beiden einen "Stadtbummel" ausgemacht habe.. und den auch heute durchgeführt habe.... Als ihre Freundin auf der Toilette war, bat sich die Situation, mich mit ihr nm ein Treffen alleine auszumachen, wo sie auch zustimmte... Meiner Meinung nach, nehmen Frauen eine Begleitung mit, da sie sich noch unsicher sind... Es könnte ja sein, dass du doch nicht der coole Typ bist, den man ihr die ganze Zeit zeigt... und wenn sie eine Freundin dabei hat, fühlt sie sich wahrscheinlich sicherer Sorry für evtl Tippfehler Grüße MPU
  9. Gibt es Updates bzgl. des Films? Hoffe, dass es nie verfilmt wird, da ich Bedenken habe, dass es das Game enorm beeinträchtigen kann, wenn jeder PU kennt.. derzeit sind es sehr wenige Leute, die mit unserer Kunstform vertraut sind...
  10. Hi Was ich mich immer frage ist: Wird es nicht mal für die Frauen langweilig, wenn man auf jeder örtlichen Party ist...und mit ihnen redet? ...selbst wenn man eine Vielzahl an Themen hat? ...und wie sollte man am besten damit umgehen, wenn einem "asoziale Amogs" begegnen? Bin bisher immer dann mit der Frau weggegangen und wir haben über sein lächerliches Verhalten gelacht... Aber immer geht es auch nicht-vor allem wenn sie betrunken sind und einem Prügel androhen, einen beleidigen oder beim Ortswechsel mitgehen... Passiert zwar nicht oft, aber es passiert...und es ist vor allem nervig wenn es mit der HB gut läuft.... Danke
  11. Hallo, stimmt.. hab das ganze noch gar nicht aus ihrer Perspektive bzw. von ihrem Freundeskreis betrachtet.... Falls sie mich anspricht, werde ich mich bei ihr entschuldigen und nochmals darüber reden... ...hab geglaubt, dass es für sie etwas komisch wirkt, wenn ich meinen Frame breche...
  12. Ich war seit dem Vorfall auch nicht mehr in dem Restaurant, da ich mir etwas bescheuert vorkomme, wenn sie da drinnen vielleicht auch so reagiert und mich dann die ganzen Gäste ansehen.... Jedoch bin ich mir zu hundert Prozent sicher, dass sie mich auf den nächsten Festen diesbezüglich ansprechen wird...Entweder alkoholisiert oder nüchtern.... Wie soll ich am besten reagieren? Grüße MPU
  13. Hab das Bild gelöscht und mich seit dem nicht mehr bei ihr gemeldet... ist vermutlich besser so, damit die Situation nicht weiter eskaliert...
×
×
  • Neu erstellen...